WSV
 » Aktuelles
 » Liveticker
 » Livestream
 » Ergebnis-SMS
 » Wochenplan
 » Fotos
 » Videos
 » neunzehn54
 » Verein
 » Stadion
 » Fans

Erste
 » WSV News
 » Mannschaft
 » Tabelle
 » Spielplan
 » Letztes Spiel
 » Zuschauer
 » Liga News

Jugend
 » Jugend News
 » Team U19
 » Tabelle U19
 » Spielplan U19
 » Team U17
 » Weitere

Abteilungen
 » Altherren
 » Frauen
 » Futsal
 » Dart

Interaktiv
 » Tippspiel
 » Spiele
 » Manager
 » Downloads
 » Forum
 » Radio
 » Chat
 » Gästebuch
 » Umfragen
 » TV-Programm

rot-blau.com
 » Shop
 » Service
 » @wsvfan.de
 » Impressum
 » Datenschutz
 » Team
 » Links

Unterstützer / Werbung

”Betrugsverdacht.com”
Erfahren Sie mehr über Online-Casinos, lesen Sie hier | Casino Bonus ohne Einzahlung
Rot-Blau.com unterstützen
---------News---------
News anzeigen: 10 | 25 | 35 | 50 | 100 | News-Archiv im Forum
Yannick Geisler muss sich bald mit dem Wuppertaler SV einigen (Gestern)
RevierSport: Mit Yannick Geisler bekommen Sie einen regionalligaerfahrenen Spieler dazu. Gibt es schon Neuigkeiten, ob er schon bei einem möglichen Restart mitmischen kann?
Marcus John (Trainer SSVg Velbert): Es gibt noch nichts offizielles, das kann sich aber sehr bald ändern, denn bis zum 31.1. muss sich der Spieler mit seinem Verein, dem Wuppertaler SV, geeinigt haben. Ich kann aber sagen, dass wir die Formulare für seine Spielberechtigung schon abgeschickt haben.
Quelle: Auszug aus dem Interview SSVg Velbert: Trainer John schreibt Aufstieg noch nicht ab
Wuppertaler SV » WSV Aktuell Eingestellt von: Tobi | Kommentar schreiben
------------------

WSV weiter an Aramburu dran (Gestern)
Der Wuppertaler SV möchte weiterhin den 22-jährigen Stürmer Mateo Aramburu (Foto rechts) verpflichten. „Wir sind dabei, die Behördengänge zu erledigen. Das streckt sich alles ein bisschen durch die Pandemie. Wir geben Vollgas. Mal sehen, ob es reicht bis zum Transferende. Es fehlt noch das ein oder andere Dokument“, so Sportdirektor Stephan Küsters gegenüber der Wuppertaler Rundschau. Es geht dabei um Arbeits- und Aufenthaltsrecht.
Wuppertaler SV » WSV Aktuell Eingestellt von: Tobi | 5 Kommentar(e)
------------------

Leserbrief: Der Streit muss sofort beendet werden! (Gestern)
„Jedes einzelne WSV-Mitglied ist ein Teil des Wuppertaler Sport Vereins und hat großes Interesse, dass Verwaltungsrat und Vorstand einen guten Job machen. Wir alle sind der Verein!

Aber auch Fans, Sponsoren und die Öffentlichkeit sehen nicht nur die Mannschaft und deren Tabellenplatz, sondern schauen sehr genau wie der WSV geführt wird und wie es um die Außendarstellung steht. ...Weiterlesen
Wuppertaler SV » WSV Aktuell Eingestellt von: Tobi | 7 Kommentar(e)
------------------

Streit im Verwaltungsrat geht vor Gericht weiter (Gestern)
Der Streit im Verwaltungsrat nimmt kein Ende. Nachdem der Vorstand des Wuppertaler SV bekannt gegeben hatte, dass ein Schlichtungsversuch innerhalb des WSV-Verwaltungsrates gescheitert war, folgten zahlreiche Stellungnahmen: Stellungnahme des stellvertretenden Verwaltungsratsvorsitzenden Ralf Dasberg, Harald Lucas und Norbert Müller – VWR beschlussunfähig, Verwaltungsratsvorsitzender Christian Vorbau ist sehr überrascht, Marc Schulz: „Das macht mich wirklich fassungslos“, WSV-Vorstand Thomas Richter ruft Verwaltungsrat zur Besonneheit auf und schlussendlich Pressemitteilung des Verwaltungsrates - Wuppertaler Sportverein.

Die Geschichte wird jetzt vor dem Amtsgericht Wuppertal fortgesetzt werden. Anfang nächster Woche steht bereits ein Güte- und Verhandlungstermin für die Beteiligten auf dem Programm.

Zuletzt wurde zudem Einspruch gegen den WSV-Insolvenzplan eingelegt.
Wuppertaler SV » WSV Aktuell Eingestellt von: Tobi | 21 Kommentar(e)
------------------

Heimspiel gegen Fortuna Köln verlegt (Gestern)
Die nächste Heimpartie des Wuppertaler SV gegen den SC Fortuna Köln wurde von Samstag (06.02.2021) auf Sonntag (07.02.2021) verlegt. Die Anstoßzeit bleibt bei 14:00 Uhr im Stadion am Zoo.
Wuppertaler SV » WSV Aktuell Eingestellt von: Tobi | 1 Kommentar(e)
------------------

Nächster Spielausfall für den Wuppertaler SV? (26.01.2021)
Nach der Spielabsage gegen Aachen, könnte auch die übernächste Partie des Wuppertaler SV ausfallen. Zwei Tage nachdem der Ligakonkurrent SC Fortuna Köln gegen den SV Straelen mit 2:0 gewonnen hatte, wurde ein Spieler der Mannschaft positiv auf Covid-19 gestestet. Bereits abgesagt ist aus diesem Grund das Heimspiel der Kölner gegen den VfB Homberg am kommenden Samstag. Sollte auch der zweite Coronatest positiv ausfallen, würde die Partie beim Wuppertaler SV am 6. Februar 2021 ebenso ausfallen. Derzeit befindet sich der Spieler und alle Kontaktpersonen in Quarantäne.

Den komppletten Spielplan des WSV gibt es hier.
Wuppertaler SV » WSV Aktuell Eingestellt von: Tobi | 9 Kommentar(e)
------------------

Gianluca verabschiedet sich von den WSV-Fans (26.01.2021)
Gianluca Marzullo hat sich nach Bekanntgabe der Vertragsauflösung heute von den Fans des Wuppertaler SV persönlich verabschiedet: „Ein paar Tage nach der Auflösung und zahlreichen Nachrichten, verabschiede ich mich aus Wuppertal! Es war ne schöne Zeit und es hat mir jeden Tag Spaß gemacht das WSV Trikot zu tragen! Wünsche „meinen“ Jungs viel Erfolg für die Rückrunde! Macht es gut.“

Den Eintrag auf Instagram könnt ihr euch zudem hier noch einmal ansehen: ...Weiterlesen
Wuppertaler SV » WSV Aktuell Eingestellt von: Tobi | 4 Kommentar(e)
------------------

[MSPW] Wuppertaler SV: Offensiv-Verstärkung wird noch gesucht (26.01.2021)
[...] „Gegen Lippstadt hatten wir verletzungsbedingt inklusive unseres U 19-Spielers Niklas Fensky nur vier Feldspieler auf der Bank“, so Mehnert. „Daher halten wir Augen und Ohren offen, um im Offensivbereich noch einmal nachlegen zu können. Die bisherigen Transfers zeigen aber schon, dass wir die richtigen Ideen hatten.“ So gefielen neben den Torschützen Bender und Gencal auch erneut Torhüter Sebastian Patzler (von Viktoria Köln), Innenverteidiger Christopher Schorch (1. FC Saarbrücken) und Moritz Römling (VfL Bochum), der diesmal auf der linken Abwehrseite einsprang. ... alles bei media-sportservice.de lesen
Wuppertaler SV » WSV Aktuell Eingestellt von: Tobi | Kommentar schreiben
------------------

„Der Wuppertaler SV ist eine Herzensangelegenheit“ (26.01.2021)
Trainer Björn Mehnert im Gespräch mit neunzehn54

Vor dem Rückrundenauftakt in der Regionalliga West sprach die neunzehn54-Redaktion für Ausgabe 6 des WSV-Stadionmagazins - die zum Heimspiel gegen den SV Lippstadt erschien - mit unserem Trainer Björn Mehnert über seine Rückkehr nach Wuppertal, die kurze Winterpause und den anstehenden Abstiegskampf mit dem WSV. Von 2002 bis 2009 trug „Mehne“ mit einer kurzen Unterbrechung sehr erfolgreich als Spieler das rot-blaue Trikot.

Hallo Björn. Auch von uns noch ein herzliches Willkommen zurück im Tal. Nachdem du fast sieben Jahre als Spieler mit einigen Erfolgen das WSV-Trikot getragen hast, bist du nunmehr elf Jahre später als Trainer zurückgekehrt. Was bedeutet dir persönlich dieses Engagement? ...Weiterlesen
Wuppertaler SV » WSV Aktuell Eingestellt von: Tobi | 11 Kommentar(e)
------------------

Nachholspiel gegen Alemannia Aachen abgesagt! (26.01.2021)
Das Heimspiel gegen Alemannia Aachen fällt komplett aus!


Die Platzkommision hat heute Morgen entschieden, dass der Rasen im Stadion am Zoo unbespielbar ist. Da auch kein anderer Platz zur Verfügung steht, fällt die für morgen um 18 Uhr angesetzte Parie aus. Ein neuer Termin steht noch nicht fest.
Wuppertaler SV » WSV Aktuell Eingestellt von: Tobi | 5 Kommentar(e)
---
WSV News Archiv





Spielplan
30.01.2021 14:00
  :  
Tabelle
14 24
15 22
16 22
17 21
18 18

Suche