WSV
 » Aktuelles
 » Liveticker
 » Livestream
 » Ergebnis-SMS
 » Wochenplan
 » Fotos
 » Videos
 » neunzehn54
 » Verein
 » Stadion
 » Fans

Erste
 » WSV News
 » Mannschaft
 » Tabelle
 » Spielplan
 » Letztes Spiel
 » Zuschauer
 » Liga News

Jugend
 » Jugend News
 » Team U19
 » Tabelle U19
 » Spielplan U19
 » Team U17
 » Weitere

Abteilungen
 » Altherren
 » Frauen
 » Futsal
 » Dart

Interaktiv
 » Tippspiel
 » Spiele
 » Manager
 » Downloads
 » Forum
 » Radio
 » Chat
 » Gästebuch
 » Umfragen
 » TV-Programm

rot-blau.com
 » Shop
 » Service
 » @wsvfan.de
 » Impressum
 » Datenschutz
 » Team
 » Links

---------Jugend News---------
Aktualisieren
[WZ] Junge Fußballer sind in Wuppertal als Erste zurück auf dem Platz (Gestern)
[...] WSV-Jugendleiter Dirk Schneider geht davon aus, dass die jüngeren WSV-Teams im Laufe der Woche das Training wieder aufnehmen. Die U17, die in der Bundesliga spielt, hatte in der aktuellen Woche bereits die Lockerungen aufgegriffen und Individualtraining angeboten, so dass von drei Trainern, drei Spieler gleichzeitig jeweils für eine halbe Stunde auf dem Platz bewegt wurden. Mehr dürfte ja auch vorläufig nicht drin sein, da die Lockerung zunächst nur für Jugendliche bis 14 Jahre gilt. Dass frühestens in zwei Wochen bei negativem Coronatest auch ältere Spieler wieder auf den Platz dürfen, wenn sie getestet sind, hält Dirk Schneider für illusorisch, so lange nicht geklärt sei, wie die Tests abzulaufen hätten und wer sie zahlen soll. ... alles bei WZ.de lesen
Abteilungen » Jugend Eingestellt von: Tobi | Kommentar schreiben
------------------

[RS] Corona-Beschlüsse: Niederrhein und Westfalen wollen fortsetzen (04.03.2021)
Auch der Amateur- und Breitensport hat gebannt die neuen Beschlüsse in der Corona-Pandemie verfolgt. Sowohl am Niederrhein als auch in Westfalen herrscht verhaltener Optimismus.

Die leichten Lockerungen im Blick auf die Corona-Pandemie machen auch dem Amateurfußball vage Hoffnungen. Nach der neuesten Beschlussfassung, die am späten Mittwochabend vorgestellt wurde, könnte Mannschaftssport ab dem 5. April draußen erlaubt sein - sofern die Zahlen unterhalb einer Inzidenz von 100 bleiben. "Das ist zumindest eine Zeitschiene, mit der wir arbeiten können", sagt Henrik Lerch, Pressesprecher des Fußballverbands Niederrhein (FVN). ... Weiterlesen bei RevierSport.de
Abteilungen » Jugend Eingestellt von: Tobi | Kommentar schreiben
------------------

Stefan Vollmerhausen stellte sich den Fragen der Junglöwen (26.02.2021)
In einer Videokonferenz via Zoom hat sich Ex-WSV Trainer Stefan Vollmerhausen den Fragen der U11 und U12 des Wuppertaler SV gestellt. „Die Jungs hatten viele Fragen vorbereitet und konnten so viele Einblicke, Tipps und Informationen rund um die Trainerstationen und Philosophie von Stevie erfahren. Es hat riesig Spaß gemacht und war sehr interessant für die Junglöwen. Danke an Stevie und hoffentlich sehen wir uns bald alle mal auf dem Platz“, so WSV-Jugendtrainer Oliver Nickel. Ingesamt stellten die Kids 27 Fragen an den Trainer. Darunter unter anderem: "Was braucht man, um Fußballprofi zu werden was sollte so ein Spieler alles können?“, "Möchtest du nochmal zum WSV zurückkommen und die Erste Mannschaft trainieren?" oder aber auch ernährungstechnische Fragen wie "Wie sieht der Tagesablauf-Ernährungsplan eines Profis aus, was ist wichtig zu erfüllen welche Einschränkunen gibt es, was ist zu beachten?".
Abteilungen » Jugend Eingestellt von: Tobi | 2 Kommentar(e)
------------------

Die U17 ist wieder zurück auf dem Platz (26.02.2021)
Wuppertaler SV Nachwuchs: „Das Team von Trainerteam Fabian Springob, Hassan Saouti und Ilias Dimou ist seit Wochenanfang wieder auf dem Platz, wenn auch in anderer Form. ... Weiterlesen
Abteilungen » Jugend Eingestellt von: Tobi | 1 Kommentar(e)
------------------

Junioren Bundesliga: DFB bezahlt Coronatests, doch Re-Start weiter ungewiss (23.02.2021)
Wann die A- und B-Jugend Bundesligen wieder den Ligabetrieb aufnehmen, ist weiterhin ungewiss. Die letzte Videokonferenz mit dem Deutschen Fußballbund (DFB) und den Vereinen fand vergangene Woche statt. Mögliche Termine für ein Weiterführen der jeweiligen Bundesligen sind derzeit der 3. oder der 17. April 2021. Allerdings müssten bei einer Saisonaufnahme am 17. April drei Wochenspieltage stattfinden, um die Liga komplett zu beenden. Weiterhin gibt es massive Trainingsunterschiede zwischen den Mannschaften. Die A- und B-Junioren der Bundesligisten, die in der höchsten Spielklasse vertreten sind, trainieren meist schon wieder, wohingegen das beim Wuppertaler SV nicht möglich ist.

Der WSV hat bisher nur vier von insgesamt 17 Partien in der A-Junioren Bundesliga ausgetragen (Spielplan). Als Hygienekonzept würde der Verband in der Woche je zwei Coronatests für die komplette Jugendmannschaft bezahlen. Alle Neuigkeiten rund um die WSV-Jugend gibt es hier.
Abteilungen » Jugend Eingestellt von: Tobi | Kommentar schreiben
------------------

FVN-Präsident Peter Frymuth: „Bin sehr froh, dass die Sportplätze nun wieder geöffnet werden können" (22.02.2021)
Peter Frymuth, Präsident des Fußballverbandes Niederrhein, zeigt sich erfreut über die aktuellen Lockerungen der nordrhein-westfälischen Landesregierung in der Corona-Pandemie. Die ab dem 22. Februar geltende Coronaschutzverordnung sieht eine Öffnung der Sportplätze und deren Nutzung unter Vorgaben vor.

Im FVN.de-Interview spricht Frymuth über die aktuellen Entwicklungen in der Pandemie, die möglichen nächsten Schritte und die Planungen für die Fortsetzung des Spielbetriebs der Saison 2020/2021 im Senioren- und Jugendfußball. ... Weiterlesen
Abteilungen » Jugend Eingestellt von: Tobi | Kommentar schreiben
------------------

Offener Brief von Fritz Keller und Rainer Koch: "Kinder zurück auf den Platz" (19.02.2021)
„Liebe Fußballfamilie,

nur zu gerne hätten wir Euch heute zugerufen: Macht die Sportplätze wieder auf, knipst das Flutlicht an und geht endlich wieder raus, geht kicken. Unter Beachtung aller Vorsichtsmaßnahmen und Hygienekonzepte. So, wie wir es im vergangenen Sommer bereits mit großer Sorgfalt getan haben. So, wie es bereits einmal von Euch allen hervorragend und mit unfassbar viel Herzblut umgesetzt worden ist. So, wie es anschließend in Millionen von Trainingseinheiten und Hunderttausenden von Spielen im ganzen Land bestens funktioniert hat. ... Weiterlesen
Abteilungen » Jugend Eingestellt von: Tobi | Kommentar schreiben
------------------

neunzehn54 stellt die U12 vor (04.02.2021)
„Die Jungs haben sich zum Ziel gesetzt, kein einziges Spiel zu verlieren“

Für Ausgabe 6 des WSV-Stadionmagazins sprach die neunzehn54-Redaktion mit Trainer Yannick Amrhein über die neue Saison, die aufgrund von Corona noch gar nicht starten konnte, und wie das Team damit umgeht. ... Weiterlesen
Abteilungen » Jugend Eingestellt von: Tobi | Kommentar schreiben
------------------

[WZ+] DFB-Jugendreform könnte WSV treffen (04.02.2021)
Keine Spiele mehr gegen Topgegner? WSV sieht DFB-Jugendreform kritisch

Werden die Bundesligen 2022 abgeschafft? Der Druck, ein Nachwuchsleistungszentrum aufzubauen, wächst für den Wuppertaler SV, soll die Jugend ihren bisher hohen Stellenwert behalten. [...] Für die Zertifizierung als Nachwuchsleistungszentrum, die weiter das Ziel sei, fehlten dem WSV allerdings noch einige Voraussetzungen, die auch mit erheblichem finanziellen Aufwand verbunden wären. Schneider: „Dafür müssten wir fünf bis sechs Stellen schaffen, unter anderem für den Leiter des Zentrums, der die Fußball-Lehrer-Lizenz besitzen muss.“ ... alles mit WZ+ lesen
Abteilungen » Jugend Eingestellt von: Tobi | Kommentar schreiben
------------------

Wuppertaler SV U17 verpflichtet neuen Torhüter (02.02.2021)
Die B-Junioren des Wuppertaler SV haben während der Corona-Pause – deren Ende noch nicht absehbar ist – einen neuen Torwart verpflichtet. Ab sofort gehört der Franzose Souheil Zeddoug zum Beundesliga-Team von Trainer Fabian Springob. Zeddoug war zuletzt beim SV Deutz 05 aktiv.

Die Stimmen zur Verpflichtung: ... Weiterlesen
Abteilungen » Jugend Eingestellt von: Tobi | 1 Kommentar(e)
------------------

„Die Jugend ist traditionell das Aushängeschild des Vereins“ (02.02.2021)
Hintergrund: Nachwuchsleistungszentrum und Stadionturnhalle

Der blamable Auftritt der deutschen Fußballnationalmannschaft bei der EM 2000 und die wenigen deutschen Talente in den beiden oberen Ligen gaben vor 20 Jahren den Anstoß zu einer weitreichenden Reform der Nachwuchsausbildung. Unter anderem wurden alle Erst- und Zweitligisten zur Gründung eines Nachwuchsleistungszentrums (NLZ) verpflichtet. Der Gewinn der Weltmeisterschaft 2014 - mit vielen in den NLZ ausgebildeten Spielern - gilt gemeinhin als ultimative Bestätigung für den Erfolg dieser Reformen. Doch nur wenige Jahre später gibt es wieder ähnliche Alarmsignale: Die WM 2018 verlief alles andere als erfolgreich, die Nachwuchsmannschaften des DFB verpassten die Teilnahme an der U19-EM, U17-WM und U20-WM gleich ganz. In der Bundesliga sieht es auch nicht besser aus: Unter den laut „transfermarkt.de“ dreißig wertvollsten Spielern befindet sich mit Florian Wirtz nur ein deutscher. Durch eine erneute Reform soll der Anschluss an die europäische Spitze wiederhergestellt werden. Doch was hat das alles mit einem Regionalligisten wie dem WSV zu tun? Die Pläne des 2018 gestarteten „Projekt Zukunft“ sehen laut „Kicker Sportmagazin“ vor, dass die 56 Leistungszentren ab der U14 aus dem bestehenden Ligen-System ausgekoppelt werden.

Was das für unsere Jugendabteilung bedeutet und was der Umbau der alten Turnhalle damit zu tun hat, erklärte Jugendleiter Dirk Schneider in Ausgabe 6 des WSV-Stadionmagazins „neunzehn54“. Außerdem hat die neunzehn54-Redaktion mit Alexander Ende - Trainer der Gäste von Fortuna Köln (Heimspiel am Sonntag, den 7. Februar 2021, 14:00 Uhr) und früher als Trainer der U17 von Borussia Mönchengladbach bei einem NLZ tätig - über das Thema gesprochen. ... Weiterlesen
Abteilungen » Jugend Eingestellt von: Tobi | Kommentar schreiben
------------------

Jugendspieler wechseln zum CSC (07.01.2021)
Der Wuppertaler SV verliert seinen noch aktiven A-Jugend Bundesligaspieler Leon Fiore an den Oberligisten Cronenberger SC. Der 18-jährige Mittelfeldspieler wechselt neben dem ehemaligen WSV-Jugendspieler Alexander Jesic (20 Jahre, Außenbahn, zuletzt Westfalia Herne) als einer von zwei Neuzugängen zum ehemaligen Jugendtrainer Axel Kilz.
Abteilungen » Jugend Eingestellt von: Tobi | 2 Kommentar(e)
------------------

[DFB] FAQ zu den neuen Spielformen im Kinderfußball (14.12.2020)
In den Altersklassen von der U 6 bis zur U 11 geht der Kinderfußball in Deutschland seit 2019 mit einem neuen Konzept an den Start. In der Saison 2020/2021 geht es mit allen 21 Landesverbänden in die erweiterte Pilotphase. Dabei ist aufgrund von Corona stets die aktuelle Verfügungslage vor Ort zu beachten. DFB.de beantwortet die wichtigsten Fragen. ... Weiterlesen bei DFB.de
Abteilungen » Jugend Eingestellt von: Tobi | Kommentar schreiben
------------------

neunzehn54 stellt die U11 vor (11.12.2020)
„Wir sind auf Kreisebene das einzige Team des Jahrgangs 2010, welches bereits in der D-Jugend spielt“

neunzehn54 sprach mit U11-Trainer Oliver Nickel über die Vorbereitung auf die neue Spielzeit, Saisonziele und was der erneute Lockdown für die Mannschaft bedeutet.

Das aktuelle Team der U11 des Wuppertaler SV besteht aus 18 Kindern des Jahrgangs 2010. „Wir verfügen über ein sehr starkes und auf allen Positionen gleichwertig besetztes Team, was gerade in diesen jungen Jahrgängen nicht üblich ist“, erzählt Oliver Nickel stolz. „Für uns Trainer ist das eine optimale Situation und unter diesen Rahmenbedingungen macht es die Arbeit als Trainer beim Wuppertaler SV besonders“, fügt er noch hinzu. ... Weiterlesen
Abteilungen » Jugend Eingestellt von: Tobi | Kommentar schreiben
------------------

[WZ] DFB plant Revolution im Kinderfußball: Skepsis und Begeisterung in Wuppertal (08.12.2020)
Der DFB will bei den Jüngsten neue Spielformen mit kleineren Teams einführen – Corona bremst. ... Weiterlesen bei WZ.de
Abteilungen » Jugend Eingestellt von: Tobi | Kommentar schreiben
------------------

Aussetzung der A- und B-Junioren-Bundesliga verlängert (04.12.2020)
Nach der Verlängerung der Corona-Maßnahmen hat auch der Deutsche Fußballbund (DFB) die die Aussetzung der A- und B-Junioren-Bundesliga bis Ende November verlängert. Wann es überhaupt in den Junioren Bundesligen weitergeht, ist aktuell unklar. Möglich ist ein Wiederbeginn entweder im Januar, Februar oder sogar erst im März nächsten Jahres. Aktuell im Training sind nur U19-Spieler mit dem Status „Berufsspieler“, die ein gewisses Alter erreicht haben und mindestens 250 Euro pro Monat von ihrem jeweiligen Verein erhalten. Das trifft allerdings nur auf die Jugend-Mannschaften der Bundesligateams zu, die teilweise in Gruppen (Bayer Leverkusen U19), teilweise sogar komplett (Borussia Dortmund U19, tragen jede Woche zudem ein internes Spiel von 2x35 Minuten aus) trainieren.
Abteilungen » Jugend Eingestellt von: Tobi | Kommentar schreiben
------------------

[RS] DFB und DFL wollen Junioren-Bundesligen abschaffen (01.12.2020)
Der deutsche Fußball will mit einem veränderten Nachwuchskonzept auf die derzeitige Schwäche seiner Talente reagieren.

Laut einem vertraulichen Strategiepapier des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) und der Deutschen Fußball Liga (DFL), das der FAZ vorliegt, sollen unter anderem die Junioren-Bundesligen in ihrer bisherigen Form abgeschafft werden. ... Weiterlesen bei RevierSport.de
Abteilungen » Jugend Eingestellt von: Tobi | 2 Kommentar(e)
------------------

neunzehn54 stellt die U10 des Wuppertaler SV vor (20.11.2020)
Die U10 ging mit gleich zwei Mannschaften in die neue Spielzeit. Für Ausgabe 4 des WSV-Stadionmagazins sprach die neunzehn54-Redaktion mit dem Trainerteam über den Verlauf der Vorbereitung, Trainingsinhalte und Saisonziele.

Der aktuelle Kader der U10 besteht zurzeit aus 17 Spielern. Da erfreulicherweise viele Spieler zur Verfügung stehen, wurden diese in zwei Mannschaften aufgeteilt. „Eine Mannschaft tritt in der Kreisklasse 1 an und die andere in der Kreisklasse 2“, erzählt Trainer Antonis Gkolosis. ... Weiterlesen
Abteilungen » Jugend Eingestellt von: Tobi | Kommentar schreiben
------------------

1. Nachwuchstorwarttag beim Wuppertaler SV (06.11.2020)
„Unsere Löwenstall-Keeper gemeinsam in Aktion: Unter der Leitung des Torwartkoordinators Kay Hödtke hat der Wuppertaler Sportverein einen Torhüter-Workshop im Oktober veranstaltet. Teil nahmen alle Torhüter der U12 bis U19 und die Torwarttrainer Michael Schupp-Bonsels (U11 bis U13), Damir Ivosevic (U14 bis U15) sowie Philip Walz (U16 und U17). Trainiert wurde vormittags und nachmittags neben unserem Nachwuchszentrum am Stadion Nebenplatz. Auch Nicklas Lübcke und Daniel Szczepankiewicz aus der ersten Mannschaft schauten vorbei und gaben Tipps und Erfahrungen an die Löwenstall-Keeper weiter. Vielen Dank für Euren starken Einsatz, liebe Talente! Wir freuen uns schon auf den zweiten Teil unseres Torhütertages im neuen Jahr“, teilen die Wuppertaler SV Junioren (Quelle: Foto und Text) mit.
Abteilungen » Jugend Eingestellt von: Tobi | Kommentar schreiben
------------------

A- und B-Junioren-Bundesliga bis Ende November ausgesetzt (04.11.2020)
In einem schriftlichen Umlaufverfahren hat sich das DFB-Präsidium für die Aussetzung des Spielbetriebs in der A-Junioren-Bundesliga und B-Junioren-Bundesliga bis vorerst Ende November ausgesprochen. Grundlage dieser Entscheidung bildete eine Empfehlung des DFB-Jugendausschusses unter Leitung von Walter Fricke, der sich Ende vergangener Woche für die temporäre Aussetzung des Spielbetriebs in beiden Wettbewerben ausgesprochen hatte. Mit der Entscheidung folgt das DFB-Präsidium auch formell der bundesweiten Verfügungslage, den Amateursport auf Mannschaftsebene zu untersagen. ... Weiterlesen
Abteilungen » Jugend Eingestellt von: Tobi | Kommentar schreiben
---
Jugend News Archiv





Spielplan
13.03.2021 14:00
  :  
Tabelle
12 34
13 34
14 31
15 25
16 24

Suche