WSV
 » Aktuelles
 » Liveticker
 » Wochenplan
 » letztes Spiel
 » Fotos
 » sms4fans
 » Videos
 » neunzehn54
 » 1954fm
 » Verein
 » Stadion
 » Zuschauer
 » Fanclubs
 » Fantreffs
 » AH / Jugend

Regionalliga
 » Mannschaft
 » Liga News
 » Tabelle
 » Spielplan
 » Gegner

U19 NR-Liga
 » Mannschaft
 » Tabelle
 » Spielplan
 » Gegner

Abteilungen
 » Futsal
 » Beachsoccer
 » Handball
 » Dart

Interaktiv
 » Tippspiel
 » Spiele
 » Manager
 » Downloads
 » Forum
 » Radio
 » Chat
 » Gästebuch
 » Umfragen

rot-blau.com
 » Shop
 » Service
 » @wsvfan.de
 » Impressum
 » Datenschutz
 » Team
 » Links

---------aktueller Bericht---------
Aktualisieren
LIVE: Wuppertaler SV – SV Lippstadt 08 (3. Spieltag Regionalliga West 18/19) (11.08.2018)
Wuppertaler Sportverein – Spielverein Lippstadt 08 1:2 (0:0)
(11.08.2018, 14:00 Uhr, Stadion am Zoo)

> zur Spielerbewertung <

| |
| |
-> 159 Fotos vom Spiel (6 pro Seite) | 22 | 52 | alle auf einer Seite <-
Fotos von Gunnar bis Bild 144

WSV-TV:

Erik's TV:

> Pressekonferenz nach dem Spiel als Video <

Tore: 1:0 Windmüller (87.), 1:1 Andzouana (90.+1), 1:2 Brosch (90.+3)

Der WSV tritt auf der Stelle

Als Gino Windmüller die WSV-Fans nach 87 Minuten mit dem 1:0 erlöste, schienen sich die Gastgeber die drei Punkte erarbeitet zu haben. Doch in der Nachspielzeit schlug der Aufsteiger aus Westfalen zurück und sicherte sich den Sieg. Mit 1:2 (0:0) verlor der Wuppertaler SV gegen den SV Lippstadt 08 vor 2575 Zuschauern im Stadion am Zoo.

Nach der peinlichen 1:5-Derbypleite wollte der WSV eine Antwort geben, blieb diese aber 60 Minuten lang schuldig. In der ersten Halbzeit musste sich die neu formierte Abwehr um die Innenverteidiger Tjorben Uphoff und Windmüller mit Silvio Pagano und Dennis Malura, der wieder in Richtung Totalausfall tendierte, auf den Außenpositionen erst einmal finden. Die Verunsicherung war deutlich zu spüren, gerade im Spielaufbau hakte es erneut. Eine gute Chance bot sich Semir Saric, der einen Freistoß aus 17 Metern nur in die Mauer drosch (16.). Mit zunehmender Spieldauer nahmen die Bergischen das Heft in die Hand und brachten es bis zum Seitenwechsel auf sieben Eckstöße, die allerdings alle wirkungslos verpufften. Die beste Möglichkeit bot sich dem ansonsten blassen Gaetano Manno, der mit einem direkten Freistoß Lippstadts Torhüter Christopher Balkenhoff zu einer Glanzparade zwang (38.). Die Gastgeber konnten ihre leichten Feldvorteile nicht in Zählbares ummünzen und offenbarten Probleme mit dem Lippstädter Pressing.

Nach der Pause gewann der Gast Oberwasser. Die Nervosität auf Wupperteiler Seite wuchs, der SVL drängte auf die Führung. Nach einem Eckball köpfte Simon Schubert den Ball an die Latte (58.). Die Ungenauigkeiten im Abspiel häuften sich, Ballstafetten des WSV blieben Mangelware. Erst als Trainer Christian Britscho Enes Topal kurze Zeit später für Saric brachte, kam mehr Zug in den Auftritt der Hausherren. Auch der Tausch von Manno und Marco Cirillo (66.) zahlte sich aus. Fortan bestimmten wieder die Rot-Blauen das Geschehen. Sie wirkten nun deutlich entschlossener. Die Gäste verlegten ich aufs Kontern und überließen dem WSV das Mittelfeld. Cirillo bediente Kamil Bednarski, dessen Kopfball Balkenhoff zur Ecke lenkte (68.). Das Spielchen wiederholte sich Sekunden später, dieses Mal scheiterte Christopher Kramer (69.). Auch Bednarskis Schussversuch meisterte der SVL-Keeper (72.), ebenso den artistischen Abschluss von Sascha Schünemann (81.), der ansonsten vieles schuldig blieb. Das 1:0 schien nur noch eine Frage der Zeit zu sein.

Dann feierte Kevin Hagemann sein Comeback in einem Meisterschaftsspiel. Der Flügelflitzer kam für Malura (83.), der WSV agierte nun mit einer Dreierkette. Wer holte die Ecke heraus, nach der die mittlerweile überfällige Führung fiel? Richtig, Hagemann. Im zweiten Versuch fand Topal Windmüller, der einnickte. Anstatt den Vorsprung mit allen Mitteln über die Zeit zu retten, spekulierten die Gastgeber auf den zweiten Treffer. Die freien Räume nutzten die Lippstädter. Nach einer „Kerze“ von Uphoff kam Wuppertals Torwart Sebastian Wickl zu spät aus dem Kasten, Exauce Andzouana sagte danke und nickte zum 1:1 ein (90.+1). Den endgültigen K.o. versetzte Janik Brosch dem Favoriten. Nur eine Minute nach dem Ausgleich sorgte er mit einem Schuss in den Winkel für die Entscheidung (90.+2) und auf Seiten der Hausherren für Ernüchterung.

Fazit: Die von allen Seiten erhoffte Wiedergutmachung blieb aus. In allen drei Regionalligapartien konnte der WSV spielerisch nicht überzeugen. Es fehlt weiterhin an der Abstimmung zwischen den einzelnen Mannschaftsteilen. In der Schlussphase galt die Fußballerweisheit: Erst hast du kein Glück, dann kommt Pech hinzu.
Autor: ladalars


Aufstellung Wuppertaler SV: 29 Sebastian Wickl - 4 Gino Windmüller, 5 Tjorben Uphoff, 7 Semir Saric (ab 58. Topal), 10 Gaetano Manno (C, ab 66. Cirillo), 11 Jonas Erwig-Drüppel, 13 Christopher Kramer, 21 Kamil Bednarski, 30 Silvio Pagano, 31 Sascha Schünemann, 33 Dennis Malura (ab 83. Hagemann).
Bank: 42 Dejan Zecevic - 3 Angelo Langer, 6 Meik Kühnel, 9 Kevin Hagemann, 20 Jan-Steffen Meier, 23 Marco Cirillo, 61 Enes Topal.
Trainer: Christian Britscho

Aufstellung SV Lippstadt: 1 Christopher Balkenhof - 5 Simon Schubert, 7 Fabian Lübbers (C), 8 Sven Köhler, 10 Saban Kaptan (ab 58. Hoffmann), 19 Kevin Hoffmeier (ab 74. Holz), 21 Benjaming Klingen (ab 84. Andzouana), 22 Yannik Langesberg, 23 Nil Köhler, 30 Marcel Hoffmeier, 33 Janik Brosch.
Bank: 24 Wojciech Kossmann - 2 Marvin Joswig, 11 Kevin Holz, 13 Paolo Maiella, 17 Stefan Kaldewey, 25 Robin Hoffmann, 36 Exauce Andzouana.
Tainer: Daniel Berlinski

Zuschauer: 2.575
Gelbe Karten: Bednarski (Foul, 26.), Manno (Trikotziehen, 63.), Malura (80.) - Langesberg (Foul, 14.), Kaptan (Foul, 34.), Schubert (Handbspiel, 36.), Köhler (Foul, 42.)
Schiedsrichter: Christopher Schütter (Werl) | Assistenten: David Hennig (Duisburg) und Claas Steenebrügge (Bochum)

Liveticker:
Rot-Blau.com Liveticker im Forum
(mit Livefotos, die neuesten Meldungen sind in unserem eigenen Ticker immer oben. Einfach die Seite mit einem Klick auf "Beiträge aktualisieren" erneuern, um die neueste Tickernachricht zu lesen)
Livediskussionen im Forum
FuPa auf Rot-Blau.com
Wuppertaler Rundschau
WZ.de
Liveticker-Konferenz 3. Spieltag

Liveradio:

Stream
Liveübertragung per Telefon: 0202 4787-1954

Weitere Livefotos:
Rot-Blau.com Facebook

Ergebnis-SMS:
Kostenloser Rot-Blau.com SMS-Ergebnisdienst

Tabelle | Ligastatistik | Die letzten Spieltage | Wochenplan | Trainingsfotos vor dem Spiel | PK vor dem Spiel
Wuppertaler SV » Berichte 220 Kommentar(e)
---
Berichte Archiv


Spielplan
18.08.2018 14:00
  :  
Tabelle
11 4
12 3
13 3
14 2
15 2

...erweiterte Suche
















Partner: Games