Rot-Blau.com - Forum - Wuppertaler SV

Position: Wuppertaler SV » Mannschaft » Vergessene ehemalige WSV-Spieler » Druckansicht

Beiträge zu diesem Thema:

Tava, 11.03.2019, 22:19
Nachdem mir gestern bei der Zusammenführung der Bölstler Transfers auch einige Namen auftauchten, die ich so gar nicht mehr auf dem Schirm hatte, reifte die Idee zu diesem Thread hier.

Tragt Spieler, die egal in welcher Epoche mal für den WSV gespielt haben, und man selbst oder viele hier vielleicht schon verdrängt hatten oder auch einfach nicht mehr so in Erinnerung sind wie andere, zusammen. :D Sich an alte Spieler und vergangene Zeiten zurückerinnern ist oftmals ne tolle Sache.
Tava, 11.03.2019, 22:25
Ich leg dann auch mal direkt los:

Milko Trisic, Florim Zenuni, Jörn Zimmermann, Stephan Nachtigall, Murat Gümüstas
Erik Einar, 11.03.2019, 22:40
Murat Gümüstas, immer einen feinen Fußball bei WSV II gespielt.
Hat nach Hamburg reich geheiratet und war dort in der Landes(?)liga noch aktiv.

Hab bei seinem Bruder meine Trauringe gekauft, hat einen kleinen sympathischen Laden auf der Berliner Straße.

WSVFANKAI91, 11.03.2019, 22:48
Patrick Nettekoven, Rocky, Oslislo, Maamar, Mahrt, Markolf, Formento
Toyota_hj61, 11.03.2019, 23:05
Axel Kiefer, Erich Haase und Alfred Kratzer
Lesezeichen, 11.03.2019, 23:13
Daniel Funken, Abdul Caliskan und Marco Schulz
MacErfritze, 12.03.2019, 00:43
Ein kurzes Strohfeuer mit dem Ehrentreffer im DFB-Pokal 1999: Errol Refos
Ein aus meiner Sicht immer etwas ueberbewerteter Spieler, den aus irgendeinem Grund alle ausser mir toll fanden: Valdir Tostao Soares
Aehnliche Geschichte: Gabi Raduta
Mir nur dadurch aufgefallen, dass der Name lustig klingt, schnell wieder von der Bildflaeche verschwunden: Christian Trummel
Baja, 12.03.2019, 01:35
Minas Hantzidis
roswitaros, 12.03.2019, 05:46

Baja hat folgendes geschrieben:
Minas Hantzidis

Hat für Griechenland bei der WM 1994 in den USA gespielt
Wupper-Olli, 12.03.2019, 06:01
Ein Spieler namens Nawu(oder so ähnlich)
Ist eingewechselt und ca 10Minuten später wieder ausgewechselt worden und ward nie mehr gesehen....

Dixiclaw, 12.03.2019, 06:29

roswitaros hat folgendes geschrieben:

Baja hat folgendes geschrieben:
Minas Hantzidis

Hat für Griechenland bei der WM 1994 in den USA gespielt

...und spielt immer noch in der Kreisliga C
Betrachter1958, 12.03.2019, 07:21
Schall, Rauch, Pröpper, Ewig
BigSpender, 12.03.2019, 07:47

Wupper-Olli hat folgendes geschrieben:
Ein Spieler namens Nawu(oder so ähnlich)
Ist eingewechselt und ca 10Minuten später wieder ausgewechselt worden und ward nie mehr gesehen....

Richard Nawuu?
Wupper-Olli, 12.03.2019, 08:43

BigSpender hat folgendes geschrieben:

Wupper-Olli hat folgendes geschrieben:
Ein Spieler namens Nawu(oder so ähnlich)
Ist eingewechselt und ca 10Minuten später wieder ausgewechselt worden und ward nie mehr gesehen....

Richard Nawuu?

Kann sehr gut sein.
Ich kann mich nur noch schwach an den Spieler/Namen erinnern. Nur das mit dem Auswechseln hab ich noch im Kopf und das er seit der Aktion nicht mehr im Kader aufgetaucht ist bzw nie wieder für den WSV gespielt hat.

ladalars, 12.03.2019, 09:44
Jürgen "Pico" Menzler - toller Vorstopper

alter haudegen, 12.03.2019, 11:01
Hans Spengler, Reza Adelkhani, Hermann Straschitz, Günter Augustat, Rolf Müller, Dieter Auris, Erich Ribbeck, Jürgen Papies (Alle 1960er)

Manni Reichert, Jürgen Kohle, Günter Pröpper, Herbert Stöckl, Gustl Jung, Bernd Hermes, Manfred Cremer, Dieter Lömm, Manfred Müller, Emil Meisen,
Willi Janzik, Detlef Webers, Jürgen Lehr, Erich Miß, Jürgen Galbierz, Franz Gerber ( genannt Schlangenfranz), (alle 1970er)

Dann noch gemischt: Björn Mehnert, Sun Hong Hwang, Frantisek Straka, Dietmar Klotz, Thomas Pröpper, Markus Bayertz, Christian Broos, Holger Gaißmeier,
Wolfram Klein, Richard Mademann, Tobias Damm, Rudi Müller, Waldemar Ksienczyk, Waldemar Matysik, Hannes Reif, Michael Tönnies, Ferenc Schmidt.
Don Carlos, 12.03.2019, 11:12
Fatmir Vata :-O
Betrachter1958, 12.03.2019, 11:14
Hans-Peter Kirchwehm
Erik Einar, 12.03.2019, 11:51
Bekim Kastrati und Eric Yakhem

BigSpender, 12.03.2019, 12:14

alter haudegen hat folgendes geschrieben:
Hans Spengler, Reza Adelkhani, Hermann Straschitz, Günter Augustat, Rolf Müller, Dieter Auris, Erich Ribbeck, Jürgen Papies (Alle 1960er)

Manni Reichert, Jürgen Kohle, Günter Pröpper, Herbert Stöckl, Gustl Jung, Bernd Hermes, Manfred Cremer, Dieter Lömm, Manfred Müller, Emil Meisen,
Willi Janzik, Detlef Webers, Jürgen Lehr, Erich Miß, Jürgen Galbierz, Franz Gerber ( genannt Schlangenfranz), (alle 1970er)

Dann noch gemischt: Björn Mehnert, Sun Hong Hwang, Frantisek Straka, Dietmar Klotz, Thomas Pröpper, Markus Bayertz, Christian Broos, Holger Gaißmeier,
Wolfram Klein, Richard Mademann, Tobias Damm, Rudi Müller, Waldemar Ksienczyk, Waldemar Matysik, Hannes Reif, Michael Tönnies, Ferenc Schmidt.

Und wer davon ist vergessen? Ok Klotz. ..
alter haudegen, 12.03.2019, 12:29

BigSpender hat folgendes geschrieben:

alter haudegen hat folgendes geschrieben:
Hans Spengler, Reza Adelkhani, Hermann Straschitz, Günter Augustat, Rolf Müller, Dieter Auris, Erich Ribbeck, Jürgen Papies (Alle 1960er)

Manni Reichert, Jürgen Kohle, Günter Pröpper, Herbert Stöckl, Gustl Jung, Bernd Hermes, Manfred Cremer, Dieter Lömm, Manfred Müller, Emil Meisen,
Willi Janzik, Detlef Webers, Jürgen Lehr, Erich Miß, Jürgen Galbierz, Franz Gerber ( genannt Schlangenfranz), (alle 1970er)

Dann noch gemischt: Björn Mehnert, Sun Hong Hwang, Frantisek Straka, Dietmar Klotz, Thomas Pröpper, Markus Bayertz, Christian Broos, Holger Gaißmeier,
Wolfram Klein, Richard Mademann, Tobias Damm, Rudi Müller, Waldemar Ksienczyk, Waldemar Matysik, Hannes Reif, Michael Tönnies, Ferenc Schmidt.

Und wer davon ist vergessen? Ok Klotz. ..



Hast du schon in den 60igern Jahren, Reza Adelkhani, Günter Augustat oder Hermann Straschitz erlebt? Ich glaube nicht, da du 1980 geboren bist.

Es gibt hier im Forum auch einige jüngere User, die diese Spieler nicht kennen!

Oder kennst du auch Torwart Klaus Wilhelm, Axel Kiefer, Werner Hosung, Sonny Haase, oder Theo Kolkenbrock.
Den Horst Szymaniak, den einzigen deutschen Nationalspieler des WSV werden wohl auch jüngere vom hören kennen. Und Günter Pröpper sowieso!
chopper01, 12.03.2019, 13:28
Günter Breitzke, sollte nicht vergessen werden ;-)
Tava, 12.03.2019, 13:38
Fatlum Zaskoku und Mahmoud Najdi
Wupper-Olli, 12.03.2019, 13:43

alter haudegen hat folgendes geschrieben:
Hans Spengler, Reza Adelkhani, Hermann Straschitz, Günter Augustat, Rolf Müller, Dieter Auris, Erich Ribbeck, Jürgen Papies (Alle 1960er)

Manni Reichert, Jürgen Kohle, Günter Pröpper, Herbert Stöckl, Gustl Jung, Bernd Hermes, Manfred Cremer, Dieter Lömm, Manfred Müller, Emil Meisen,
Willi Janzik, Detlef Webers, Jürgen Lehr, Erich Miß, Jürgen Galbierz, Franz Gerber ( genannt Schlangenfranz), (alle 1970er)

Dann noch gemischt: Björn Mehnert, Sun Hong Hwang, Frantisek Straka, Dietmar Klotz, Thomas Pröpper, Markus Bayertz, Christian Broos, Holger Gaißmeier,
Wolfram Klein, Richard Mademann, Tobias Damm, Rudi Müller, Waldemar Ksienczyk, Waldemar Matysik, Hannes Reif, Michael Tönnies, Ferenc Schmidt.

Eine schöne Truppe hast du da zusammengestellt.Ich würde gerne noch
Dirk Pusch hinzufügen!
Ölberg 63, 12.03.2019, 14:41

Wupper-Olli hat folgendes geschrieben:

alter haudegen hat folgendes geschrieben:
Hans Spengler, Reza Adelkhani, Hermann Straschitz, Günter Augustat, Rolf Müller, Dieter Auris, Erich Ribbeck, Jürgen Papies (Alle 1960er)

Manni Reichert, Jürgen Kohle, Günter Pröpper, Herbert Stöckl, Gustl Jung, Bernd Hermes, Manfred Cremer, Dieter Lömm, Manfred Müller, Emil Meisen,
Willi Janzik, Detlef Webers, Jürgen Lehr, Erich Miß, Jürgen Galbierz, Franz Gerber ( genannt Schlangenfranz), (alle 1970er)

Dann noch gemischt: Björn Mehnert, Sun Hong Hwang, Frantisek Straka, Dietmar Klotz, Thomas Pröpper, Markus Bayertz, Christian Broos, Holger Gaißmeier,
Wolfram Klein, Richard Mademann, Tobias Damm, Rudi Müller, Waldemar Ksienczyk, Waldemar Matysik, Hannes Reif, Michael Tönnies, Ferenc Schmidt.

Eine schöne Truppe hast du da zusammengestellt.Ich würde gerne noch
Dirk Pusch hinzufügen!

Also wenn Günter und Thomas Pröpper... dann gehört sicherlich auch Carsten Pröpper in diese Liste !!
Austin Haddock, 12.03.2019, 15:40
Michael Klauß (Ära unter Werner Fuchs), Markus Kaul, Brent Goulet, Harald Heinen, Jochen Gramse (Torhütergespann Mitte der 90er), Dirk de Wit, Sascha Lenhart (späte 90er).

Und natürlich die Granate des 21. Jahrhunderts, Andrzej Kobylanski.
schee, 12.03.2019, 15:40

Ölberg 63 hat folgendes geschrieben:

Wupper-Olli hat folgendes geschrieben:

alter haudegen hat folgendes geschrieben:
Hans Spengler, Reza Adelkhani, Hermann Straschitz, Günter Augustat, Rolf Müller, Dieter Auris, Erich Ribbeck, Jürgen Papies (Alle 1960er)

Manni Reichert, Jürgen Kohle, Günter Pröpper, Herbert Stöckl, Gustl Jung, Bernd Hermes, Manfred Cremer, Dieter Lömm, Manfred Müller, Emil Meisen,
Willi Janzik, Detlef Webers, Jürgen Lehr, Erich Miß, Jürgen Galbierz, Franz Gerber ( genannt Schlangenfranz), (alle 1970er)

Dann noch gemischt: Björn Mehnert, Sun Hong Hwang, Frantisek Straka, Dietmar Klotz, Thomas Pröpper, Markus Bayertz, Christian Broos, Holger Gaißmeier,
Wolfram Klein, Richard Mademann, Tobias Damm, Rudi Müller, Waldemar Ksienczyk, Waldemar Matysik, Hannes Reif, Michael Tönnies, Ferenc Schmidt.

Eine schöne Truppe hast du da zusammengestellt.Ich würde gerne noch
Dirk Pusch hinzufügen!

Also wenn Günter und Thomas Pröpper... dann gehört sicherlich auch Carsten Pröpper in diese Liste !!


Mieciszlaw Szewczyk schon gefeiert ?

Ölberg 63, 12.03.2019, 15:47

schee hat folgendes geschrieben:

Ölberg 63 hat folgendes geschrieben:

Wupper-Olli hat folgendes geschrieben:

alter haudegen hat folgendes geschrieben:
Hans Spengler, Reza Adelkhani, Hermann Straschitz, Günter Augustat, Rolf Müller, Dieter Auris, Erich Ribbeck, Jürgen Papies (Alle 1960er)

Manni Reichert, Jürgen Kohle, Günter Pröpper, Herbert Stöckl, Gustl Jung, Bernd Hermes, Manfred Cremer, Dieter Lömm, Manfred Müller, Emil Meisen,
Willi Janzik, Detlef Webers, Jürgen Lehr, Erich Miß, Jürgen Galbierz, Franz Gerber ( genannt Schlangenfranz), (alle 1970er)

Dann noch gemischt: Björn Mehnert, Sun Hong Hwang, Frantisek Straka, Dietmar Klotz, Thomas Pröpper, Markus Bayertz, Christian Broos, Holger Gaißmeier,
Wolfram Klein, Richard Mademann, Tobias Damm, Rudi Müller, Waldemar Ksienczyk, Waldemar Matysik, Hannes Reif, Michael Tönnies, Ferenc Schmidt.

Eine schöne Truppe hast du da zusammengestellt.Ich würde gerne noch
Dirk Pusch hinzufügen!

Also wenn Günter und Thomas Pröpper... dann gehört sicherlich auch Carsten Pröpper in diese Liste !!


Mieciszlaw Szewczyk schon gefeiert ?

Also Christian Maly und Vladko Kovacic müssen erwähnt werden !! :-O
Austin Haddock, 12.03.2019, 15:51
Bemerkenswert war, dass Mieczyslaw Szewczyk von Ruch Chorzow kam, dem früheren und einzigen UEFA-Cup-Gegner des WSV.

Beim SV Meppen gab es Mitte der 90er auch noch einen Szewczyk (Zbigniew mit Vornamen), habe die beiden als präpubertärer Steppke immer verwechselt. ;)
MettyK, 12.03.2019, 16:08
Sven Steup ist unvergessen. Sehe ich ja andauernd in Cronenberg beim Einkaufen ;-)
MettyK, 12.03.2019, 16:11
Boubacar N'Daye, der gefühlt 9 Schritte vom eigenen 16er bis zum gegnerischen Tor gebraucht hat, abzog und traf. Aber wehe, nen Grashalm war zu lang, da war der Ball auch schnell Mal futsch :-P
Wupper-Olli, 12.03.2019, 16:13
Carsten Tracogna
Auf ewig mein Held, weil er das erste WSV Tor geschossen hat,was ich in meinem Leben gesehen habe
winner, 12.03.2019, 16:39
Ich hätte da noch einen:

Jean Louis Tavarez
Austin Haddock, 12.03.2019, 16:45
Hier wird die Bundesligamannschaft aus den 70ern genannt, sogar Günter Pröpper plus Familie, ein Steup, ein Tavarez...sollte man den Thread da nicht eher in "UNvergessene ehemalige WSV-Spieler" umbenennen? ;)

Tavas Intention war doch, soweit ich es verstanden habe, hier Spieler zu nennen, an die man sich im Rückblick kaum noch erinnert.

Babacar N'Diaye werde ich schon allein aus dem Grund nicht vergessen, da er mich als keifenden 15-jährigen nach einer Heimniederlage gegen Germania Teveren vor seinem Wechsel zu Hannover 96 durch den Zaun an meinem Schal gewürgt hat. :D Beim nächsten Heimspiel war das zum Glück gegenseitig vergeben. Habe gerade mit Schrecken ergoogelt, dass er heute Teammanager von Red Bull (Filiale Leipzig) ist... :O
winner, 12.03.2019, 16:49
@ Austin: hast recht.
Wie wär´s mit Ralf von Diericke?
Heckinghuser, 12.03.2019, 16:56
Hätte da auch noch einen:
Peter"Theo"Redder.
Wupper-Olli, 12.03.2019, 17:21
Ich sage mal Danke Tava für diesen schönen Thread!
Einige Namen sind echt in Vergessenheit geraten und bringen wieder alte Erinnerungen ans Tageslicht!
Eine mehr als willkommene Abwechslung in Zeiten des ganzen Theaters zur Zeit!

Einen hab ich noch:
Abschlagkönig Jörg Albracht!
Wo der die Bälle beim Abschlag hingeschossen hat, ist auch heute noch nicht wissentschaftlich erklärbar!
Betrachter1958, 12.03.2019, 17:25
Kurt Balewski
BigSpender, 12.03.2019, 17:27

alter haudegen hat folgendes geschrieben:

BigSpender hat folgendes geschrieben:

alter haudegen hat folgendes geschrieben:
Hans Spengler, Reza Adelkhani, Hermann Straschitz, Günter Augustat, Rolf Müller, Dieter Auris, Erich Ribbeck, Jürgen Papies (Alle 1960er)

Manni Reichert, Jürgen Kohle, Günter Pröpper, Herbert Stöckl, Gustl Jung, Bernd Hermes, Manfred Cremer, Dieter Lömm, Manfred Müller, Emil Meisen,
Willi Janzik, Detlef Webers, Jürgen Lehr, Erich Miß, Jürgen Galbierz, Franz Gerber ( genannt Schlangenfranz), (alle 1970er)

Dann noch gemischt: Björn Mehnert, Sun Hong Hwang, Frantisek Straka, Dietmar Klotz, Thomas Pröpper, Markus Bayertz, Christian Broos, Holger Gaißmeier,
Wolfram Klein, Richard Mademann, Tobias Damm, Rudi Müller, Waldemar Ksienczyk, Waldemar Matysik, Hannes Reif, Michael Tönnies, Ferenc Schmidt.

Und wer davon ist vergessen? Ok Klotz. ..



Hast du schon in den 60igern Jahren, Reza Adelkhani, Günter Augustat oder Hermann Straschitz erlebt? Ich glaube nicht, da du 1980 geboren bist.

Es gibt hier im Forum auch einige jüngere User, die diese Spieler nicht kennen!

Oder kennst du auch Torwart Klaus Wilhelm, Axel Kiefer, Werner Hosung, Sonny Haase, oder Theo Kolkenbrock.
Den Horst Szymaniak, den einzigen deutschen Nationalspieler des WSV werden wohl auch jüngere vom hören kennen. Und Günter Pröpper sowieso!

Nich erlebt... aber wer fifa Augustat nicht kennt... naja
Ich dachte nur es ging um vergessene Menschen. Nicht um solche die eine Zeit "prägten"
Aus dem 70ern hab ich zb ein Mannschaftsfoto der Mannschaft der Aufstiegsrunde original unterschrieben von jedermann :-) obwohl 80er Jahrgang

kobylanski: wat war ich entsetzt als der zu seinem ersten Sprint ansetzte und einfach nicht vom Fleck kam.

Roland Wohlfarth den hab ich fast vergessen.
Markus Aerdken vergesse ich nie.... negativ
Aber Uwe Kober war cool

Albracht: die Abschläge waren geil, 50m hoch 60m weit, aber ich meine meist im Feld?
Baja, 12.03.2019, 17:37
Ferenc "Ferry" Schmidt
ladalars, 12.03.2019, 18:09

BigSpender hat folgendes geschrieben:
Albracht: die Abschläge waren geil, 50m hoch 60m weit, aber ich meine meist im Feld?

Nicht bei Flutlichtspielen - er war Kontaktlinsenträger und hatte dann so seine Probleme.

der Hückeswagener, 12.03.2019, 18:32
wie ist es mit Helmut Lausen genannt " die Eisprinzessin " nach einem Foto in der Stadionzeitung .
WSV-SG, 12.03.2019, 18:43
Joachim "Jochem" Menze. Geboren am 4.6.1922. Unser erster Kapitän führte die Mannschaft als "Stopper" (für die jungen Leser: Der Stopper spielte damals gegen den gegnerischen Mittelstürmer) mit unbändigem Kampf 1954/55 in der Aufstiegssaison in die Oberliga West (damals höchste Liga) und spielte bis zur Saison 1957/58 beim WSV. Er spielte bis zur Fusion vorher bei unserem Vorgängerverein Vohwinkel 80. Mein Vater hat mir oft von ihm erzählt.
Ölberg 63, 12.03.2019, 18:45
Volker Diergardt, geboren in Wuppertal und war im Umland mit einigen Einsätzen unterwegs. Ehemann meiner damaligen Arbeitskollegin und damals ziemlich eingebildet :-O
WSV-SG, 12.03.2019, 18:53

BigSpender hat folgendes geschrieben:

Wupper-Olli hat folgendes geschrieben:
Ein Spieler namens Nawu(oder so ähnlich)
Ist eingewechselt und ca 10Minuten später wieder ausgewechselt worden und ward nie mehr gesehen....

Richard Nawuu?


Richard "Richie" Nawuu kam beim WSV in der Saison 1993/94 immerhin auf 16 Einsätze in der 2. Bundesliga und schoss ein Tor.
Davon träumen sicher fast alle unsere heutigen Spieler ;-)

Betrachter1958, 12.03.2019, 18:56
Anmerkung
Volker Diergardt, Pico Menzler, Kurt Balewski alle ASV
immer heisse Duelle VS. WSV :wsv
BigSpender, 12.03.2019, 18:59

ladalars hat folgendes geschrieben:

BigSpender hat folgendes geschrieben:
Albracht: die Abschläge waren geil, 50m hoch 60m weit, aber ich meine meist im Feld?

Nicht bei Flutlichtspielen - er war Kontaktlinsenträger und hatte dann so seine Probleme.

Für Bochum und 1860 hats gereicht :D fallen mir spontan ein beim Stichwort Flutlicht
WSV-SG, 12.03.2019, 19:08

BigSpender hat folgendes geschrieben:

ladalars hat folgendes geschrieben:

BigSpender hat folgendes geschrieben:
Albracht: die Abschläge waren geil, 50m hoch 60m weit, aber ich meine meist im Feld?

Nicht bei Flutlichtspielen - er war Kontaktlinsenträger und hatte dann so seine Probleme.

Für Bochum und 1860 hats gereicht :D fallen mir spontan ein beim Stichwort Flutlicht


215 Spiele und damit mit großem Abstand der Torwart mit den meisten Spielen in der :wsv -Geschichte.

Don Carlos, 12.03.2019, 19:13
Jörn Schwinkendorf.

Da fällt mir ein: man könnte auch mal sowas sammeln wie: der größte, kleinste, dickste, dünnste, langsamste, schnellste Spieler aller Zeiten. (Reicht ja "gefühlt", muss nicht alles belegt werden)
Der übelste Treter, der beste Grätscher, der größte Schwalbenkönig, das größte Schlitzohr, das schönste Freistoß-Tor, das größte Kampfschwein, das beste Laufwunder, der coolste Dribbler, der beste Flankengott, der beste Kapitän usw usw

Betrachter1958, 12.03.2019, 19:32
Boah :D
WSVFANKAI91, 12.03.2019, 19:43

WSV-SG hat folgendes geschrieben:

BigSpender hat folgendes geschrieben:

ladalars hat folgendes geschrieben:

BigSpender hat folgendes geschrieben:
Albracht: die Abschläge waren geil, 50m hoch 60m weit, aber ich meine meist im Feld?

Nicht bei Flutlichtspielen - er war Kontaktlinsenträger und hatte dann so seine Probleme.

Für Bochum und 1860 hats gereicht :D fallen mir spontan ein beim Stichwort Flutlicht


215 Spiele und damit mit großem Abstand der Torwart mit den meisten Spielen in der :wsv -Geschichte.

Hatte Bob Maly nicht mehr?
Wupper-Olli, 12.03.2019, 20:13

WSV-SG hat folgendes geschrieben:

BigSpender hat folgendes geschrieben:

Wupper-Olli hat folgendes geschrieben:
Ein Spieler namens Nawu(oder so ähnlich)
Ist eingewechselt und ca 10Minuten später wieder ausgewechselt worden und ward nie mehr gesehen....

Richard Nawuu?


Richard "Richie" Nawuu kam beim WSV in der Saison 1993/94 immerhin auf 16 Einsätze in der 2. Bundesliga und schoss ein Tor.
Davon träumen sicher fast alle unsere heutigen Spieler ;-)

Echt?
Dann nehme ich das mit der Ein- und Auswechslung zurück!
Muss dann ein anderer Spieler gewesen sein.Aber wer?
Der Spieler den ich meine, hat tatsächlich nur die paar Minuten für den WSV gespielt!
Es muss zu der Zeit gewesen sein, wo der Fanblock auf der Gegengrade heimisch war.
Kommt ihr alten Säcke.Kramt in eurem Oberstübchen. Einer von Euch muss den Namen doch wissen
WSV-SG, 12.03.2019, 20:55

WSVFANKAI91 hat folgendes geschrieben:

WSV-SG hat folgendes geschrieben:

BigSpender hat folgendes geschrieben:

ladalars hat folgendes geschrieben:

BigSpender hat folgendes geschrieben:
Albracht: die Abschläge waren geil, 50m hoch 60m weit, aber ich meine meist im Feld?

Nicht bei Flutlichtspielen - er war Kontaktlinsenträger und hatte dann so seine Probleme.

Für Bochum und 1860 hats gereicht :D fallen mir spontan ein beim Stichwort Flutlicht


215 Spiele und damit mit großem Abstand der Torwart mit den meisten Spielen in der :wsv -Geschichte.

Hatte Bob Maly nicht mehr?


Danke für den Hinweis. Da hast du wohl Recht. Ich habe nur die Einsätze der Torhüter des 20. Jahrhunderts. Maly hat wohl noch einige Spiele mehr.
Husch Husch, 12.03.2019, 20:59
@wupper-olli: meinst du kwau cobbina? spielte insgesamt ca 12 minuten für den wsv in aachen und zuhause gegen salmrohr?!


ps: richard schreibt sich naawu
Betrachter1958, 12.03.2019, 21:02
Na sowas,
Marius Sowislo

MacErfritze, 12.03.2019, 21:02

Wupper-Olli hat folgendes geschrieben:

WSV-SG hat folgendes geschrieben:

BigSpender hat folgendes geschrieben:

Wupper-Olli hat folgendes geschrieben:
Ein Spieler namens Nawu(oder so ähnlich)
Ist eingewechselt und ca 10Minuten später wieder ausgewechselt worden und ward nie mehr gesehen....

Richard Nawuu?


Richard "Richie" Nawuu kam beim WSV in der Saison 1993/94 immerhin auf 16 Einsätze in der 2. Bundesliga und schoss ein Tor.
Davon träumen sicher fast alle unsere heutigen Spieler ;-)

Echt?
Dann nehme ich das mit der Ein- und Auswechslung zurück!
Muss dann ein anderer Spieler gewesen sein.Aber wer?
Der Spieler den ich meine, hat tatsächlich nur die paar Minuten für den WSV gespielt!
Es muss zu der Zeit gewesen sein, wo der Fanblock auf der Gegengrade heimisch war.
Kommt ihr alten Säcke.Kramt in eurem Oberstübchen. Einer von Euch muss den Namen doch wissen


Mir faellt da so ein Spieler ein namens "Selela".... ich kann mich nicht mehr an den Vornamen erinnern (Brandon? Brandon Selela?). Der wurde in der Tat in der Saison 1997/98 im Heimspiel gegen RWE eingewechselt, sein WSV-Debut, und dann wurde er rund 10-15 Minuten spaeter wieder ausgewechselt. Und dann kam heraus, dass seine Spielgenehmigung oder sein Spielerpass eine Faelschung war und der eigentlich gar nicht spielberechtigt war. Das Spiel wurde deshalb annulliert und musste wiederholt werden. Und der hat meines Wissens tatsaechlich nie wieder fuer den WSV gespielt.
Wupper-Olli, 12.03.2019, 21:11

MacErfritze hat folgendes geschrieben:

Wupper-Olli hat folgendes geschrieben:

WSV-SG hat folgendes geschrieben:

BigSpender hat folgendes geschrieben:

Wupper-Olli hat folgendes geschrieben:
Ein Spieler namens Nawu(oder so ähnlich)
Ist eingewechselt und ca 10Minuten später wieder ausgewechselt worden und ward nie mehr gesehen....

Richard Nawuu?


Richard "Richie" Nawuu kam beim WSV in der Saison 1993/94 immerhin auf 16 Einsätze in der 2. Bundesliga und schoss ein Tor.
Davon träumen sicher fast alle unsere heutigen Spieler ;-)

Echt?
Dann nehme ich das mit der Ein- und Auswechslung zurück!
Muss dann ein anderer Spieler gewesen sein.Aber wer?
Der Spieler den ich meine, hat tatsächlich nur die paar Minuten für den WSV gespielt!
Es muss zu der Zeit gewesen sein, wo der Fanblock auf der Gegengrade heimisch war.
Kommt ihr alten Säcke.Kramt in eurem Oberstübchen. Einer von Euch muss den Namen doch wissen


Mir faellt da so ein Spieler ein namens "Selela".... ich kann mich nicht mehr an den Vornamen erinnern (Brandon? Brandon Selela?). Der wurde in der Tat in der Saison 1997/98 im Heimspiel gegen RWE eingewechselt, sein WSV-Debut, und dann wurde er rund 10-15 Minuten spaeter wieder ausgewechselt. Und dann kam heraus, dass seine Spielgenehmigung oder sein Spielerpass eine Faelschung war und der eigentlich gar nicht spielberechtigt war. Das Spiel wurde deshalb annulliert und musste wiederholt werden. Und der hat meines Wissens tatsaechlich nie wieder fuer den WSV gespielt.

Der Name kommt mir bekannt vor. Auch der Vorname. Die Geschichte dazu nicht!
Irre, wenn das so war!
Was hier für Namen und Anektoden ans Licht kommen. Unglaublich!
WSV-SG, 12.03.2019, 22:10

Husch Husch hat folgendes geschrieben:
@wupper-olli: meinst du kwau cobbina? spielte insgesamt ca 12 minuten für den wsv in aachen und zuhause gegen salmrohr?!


ps: richard schreibt sich naawu


Oder auch so ;-)
WSV-SG, 12.03.2019, 22:12

Wupper-Olli hat folgendes geschrieben:

MacErfritze hat folgendes geschrieben:

Wupper-Olli hat folgendes geschrieben:

WSV-SG hat folgendes geschrieben:

BigSpender hat folgendes geschrieben:

Wupper-Olli hat folgendes geschrieben:
Ein Spieler namens Nawu(oder so ähnlich)
Ist eingewechselt und ca 10Minuten später wieder ausgewechselt worden und ward nie mehr gesehen....

Richard Nawuu?


Richard "Richie" Nawuu kam beim WSV in der Saison 1993/94 immerhin auf 16 Einsätze in der 2. Bundesliga und schoss ein Tor.
Davon träumen sicher fast alle unsere heutigen Spieler ;-)

Echt?
Dann nehme ich das mit der Ein- und Auswechslung zurück!
Muss dann ein anderer Spieler gewesen sein.Aber wer?
Der Spieler den ich meine, hat tatsächlich nur die paar Minuten für den WSV gespielt!
Es muss zu der Zeit gewesen sein, wo der Fanblock auf der Gegengrade heimisch war.
Kommt ihr alten Säcke.Kramt in eurem Oberstübchen. Einer von Euch muss den Namen doch wissen


Mir faellt da so ein Spieler ein namens "Selela".... ich kann mich nicht mehr an den Vornamen erinnern (Brandon? Brandon Selela?). Der wurde in der Tat in der Saison 1997/98 im Heimspiel gegen RWE eingewechselt, sein WSV-Debut, und dann wurde er rund 10-15 Minuten spaeter wieder ausgewechselt. Und dann kam heraus, dass seine Spielgenehmigung oder sein Spielerpass eine Faelschung war und der eigentlich gar nicht spielberechtigt war. Das Spiel wurde deshalb annulliert und musste wiederholt werden. Und der hat meines Wissens tatsaechlich nie wieder fuer den WSV gespielt.

Der Name kommt mir bekannt vor. Auch der Vorname. Die Geschichte dazu nicht!
Irre, wenn das so war!
Was hier für Namen und Anektoden ans Licht kommen. Unglaublich!



Husch Husch, 12.03.2019, 22:43
@wsv-sg: richard naawu ist korrekt. die damalige autogrammkarte (naawuu) stellt einen fehlprint und weiteres kuriosum in der wsv-geschichte dar.

kicker richard naawu
transfermarkt

ladalars, 12.03.2019, 22:58
War da nicht mal einer, der dachte, er wäre zum WSV gekommen, um zu kegeln oder Tennis zu spielen? Könnte das vielleicht Selela gewesen sein?

chopper01, 12.03.2019, 23:31
Uwe Bakies, der Maradona vom Sonnborner Kreuz????
MacErfritze, 12.03.2019, 23:54
Genau, Benson Selela, nicht Brandon. Den meinte ich.
Aus der Bundesligazeit gibt es doch auch noch so ein paar Kandidaten, die kaum Spuren hinterlassen haben, wie zB Rudi Neufeld, Lothar Angermund oder Klaus Spannenkrebs.
Klaus Spannenkrebs hat vermutlich die kuerzeste Einsatzzeit von allen je eingesetzten WSV-Spielern zusammen, der kommt glaube ich gerade mal auf 8 Minuten. :D
Austin Haddock, 12.03.2019, 23:54

ladalars hat folgendes geschrieben:
War da nicht mal einer, der dachte, er wäre zum WSV gekommen, um zu kegeln oder Tennis zu spielen? Könnte das vielleicht Selela gewesen sein?

Geniale Story, egal ob sie der Wahrheit entspricht oder nicht :D

Würde hervorragend zu den "Connections" des damaligen Managers Teppich- bzw. Skihallen-Hochst passen. Auf diesem Mist bzw. diversen Geschäftsreisen der Gebrüder Runge ist, so glaube ich, auch die Idee mit den kultigen Rumänen gewachsen. Es gab damals auch ein (Ablöse-?) Testspiel gegen Steaua Bukarest, den Ex-Verein von Aurel Panait.

Zumindest der Name Benson Selela (oder Selea?) ist mir auch noch ein Begriff, wenn ich ganz tief im Gedächtnis krame. Ich meine, er sei aber schon "gelernter" Fußballer gewesen. :D

Im von WSV-SG eingestellten Zeitungsartikel (danke dafür) wird ja erwähnt, dass keine Spielgenehmigung vorgelegen hatte.
Tava, 13.03.2019, 00:15

Wupper-Olli hat folgendes geschrieben:
Ich sage mal Danke Tava für diesen schönen Thread!
Einige Namen sind echt in Vergessenheit geraten und bringen wieder alte Erinnerungen ans Tageslicht!
Eine mehr als willkommene Abwechslung in Zeiten des ganzen Theaters zur Zeit!


Das freut mich. Genauso war es auch gedacht. :-) Auch schön zu sehen, welche Resonanz dieser Thread doch hervorruft!


Austin Haddock hat folgendes geschrieben:

Hier wird die Bundesligamannschaft aus den 70ern genannt, sogar Günter Pröpper plus Familie, ein Steup, ein Tavarez...sollte man den Thread da nicht eher in "UNvergessene ehemalige WSV-Spieler" umbenennen? ;)

Tavas Intention war doch, soweit ich es verstanden habe, hier Spieler zu nennen, an die man sich im Rückblick kaum noch erinnert.


Genau, das war meine Intention. :-) Und daher gehören Namen wie Günter Pröpper, Jean-Louis Tavarez oder Tobias Damm etc. eher nicht hier rein. Diese sollten doch jedem noch ein Begriff sein. Ansonsten sollte man sich ernsthafte Gedanken um sein WSV-Fan-Dasein machen :D ;)

MacErfritze, 13.03.2019, 00:35
Clifford Cassidy ist noch so ein Kandidat, der ist mir zB ausschliesslich dadurch bekannt, dass er in der Doku "Attacke - du gehst immer wieder hin" mal fuer eine halbe Minute interviewt wird, in der er in relativ schwachem Englisch irgendeinen banalen Satz von sich gibt, sowas wie "yes, the fans are very important". :D :D
Tava, 13.03.2019, 01:59
Erinnert sich hier noch irgendeiner an den Isländer Magnús Páll Gunnarsson?

Nicht? Nicht weiter schlimm. 2009 gekommen, hat nicht ein Spiel für uns bestritten :D
winner, 13.03.2019, 12:04
Dieter Allig
Saison 79/80 (damals 2. Liga Nord)
winner, 13.03.2019, 12:13
Jonny Hey
spielte anfang der 80er im Mittelfeld, war - glaube mich zu erinnere - auch mal kurze Zeit Trainer.
winner, 13.03.2019, 12:24
Spieler, Vereinstrainer, Bundestrainer:

Erich Ribbeck
alter haudegen, 13.03.2019, 13:00
Da fallen mir noch die Spieler Nagy und Krivitz aus Ungarn ein, die hat Horst Buhtz noch 1975, als der WSV auf dem letzten Tabellenplatz der Bundesliga stand
verpflichtet.
wsv forever, 13.03.2019, 13:22
Achim Schreiber , Torwart muss in den 80er gespielt haben
Tava, 13.03.2019, 16:24
Edgar Bernhardt, Lucas Oppermann, Nico Matern, Waldemar Schattner, Massimo Martino, Adem Cabuk
BigSpender, 13.03.2019, 18:32
José Valencia
Betrachter1958, 13.03.2019, 18:56
Maciej Zieba
Austin Haddock, 13.03.2019, 18:59
Özcan Dagdas, Daniel "Danny" N'Gombo, Ben Manga, Elvis Hajradinovic, Lucky Oswere (Letzterer spielte ganze 28 Minuten für den WSV :))
Betrachter1958, 13.03.2019, 19:57
Tibor Tokody
MacErfritze, 13.03.2019, 21:04
Jonny Hey ist doch durchaus ein Begriff, das war doch ein recht extrovertierter Charakterkopf und ein Leistungstraeger. Und der hat immerhin fuer eines der ganz, ganz wenigen sportlichen Highlights der 80er gesorgt.
Mir persoenlich ist er - altersbedingt - als Trainer natuerlich gelaeufiger.
Christel Meyer, 13.03.2019, 21:28
Noel Kipre,
Siegmar "Siggi" Bieber,
Ralph Gülden
Jacques Goumai


Und einer der wenigen Nationalspieler der jüngeren Geschichte:

Massimo Martino
MacErfritze, 13.03.2019, 21:48
Bei Noel Kipre muss ich widersprechen: ganz wichtige Stuetze ueber Jahre, Sympathietraeger, Torgarant!
Wupper-Olli, 13.03.2019, 22:06

Betrachter1958 hat folgendes geschrieben:
Tibor Tokody

Da isser, der Name den ich irgendwo im Kopf hatte, aber nicht greifbar war!
Tava, 13.03.2019, 23:58

BigSpender hat folgendes geschrieben:
José Valencia


Fand den gut. Leider hatte er früh mit Verletzungsproblemen (Knie?) zu kämpfen, wurde aber trotzdem von Uwe Fuchs verheizt, bis es irgendwann dann echt nicht mehr ging und er dann auch leider wieder recht schnell in sein Heimatland nach Ecuador zurückkehrte.


Absolute Vollgranaten im negativen Sinne waren Kosta Rodrigues und Michael Stickel :roll:

Christel Meyer, 14.03.2019, 08:01

MacErfritze hat folgendes geschrieben:
Bei Noel Kipre muss ich widersprechen: ganz wichtige Stuetze ueber Jahre, Sympathietraeger, Torgarant!



Da sind wir einer Meinung! Ich hatte mich bei der Aufzählung aufgrund der bisherigen Nennungen in diesem Thread nur nicht mehr an die Vorgabe „vergessene Spieler“ gehalten. Ich fand übrigens auch Siggi Bieber überragend damals!
Ölberg 63, 14.03.2019, 08:54
Ralf "Ralle" Derkum...20 Minuten glaube ich bei der 1.ten sonst meist bei der zwoten unterwegs gewesen...
Ronsdorfer WSVer, 14.03.2019, 10:04
Wie hieß nochmal der eine Spieler? Hab den Namen vergessen ...
Ölberg 63, 14.03.2019, 11:11

Ronsdorfer WSVer hat folgendes geschrieben:
Wie hieß nochmal der eine Spieler? Hab den Namen vergessen ...


meinst Du den der immer übern Rasen lief??

WSV-SG, 14.03.2019, 11:14

Ölberg 63 hat folgendes geschrieben:
Ralf "Ralle" Derkum...20 Minuten glaube ich bei der 1.ten sonst meist bei der zwoten unterwegs gewesen...


Brachte es in der Saison 88/89 auf 18 Einsätze und 2 Tore in der 1. Mannschaft. Quirliger kleiner Mittelstürmer der meist eingewechselt wurde.
In der 2. Bundesliga kam er in der Saison 93/94 auf einen Einsatz mit 20 Minuten.
donnaelomara, 14.03.2019, 11:18
Grosskreutz und Schulp,Vornamen vergessen :-O
BigSpender, 14.03.2019, 12:30
Marcel und Dennis
donnaelomara, 14.03.2019, 14:14

BigSpender hat folgendes geschrieben:
Marcel und Dennis


danke,das waren wirklich 2 Granaten
Wupper-Olli, 14.03.2019, 14:26

Ronsdorfer WSVer hat folgendes geschrieben:
Wie hieß nochmal der eine Spieler? Hab den Namen vergessen ...

Ja ich weiss wen du meinst, komm aber auch nicht auf den Namen. Der hat, glaube ich, auch mal beim WSV gespielt......., verdammt!
Tava, 14.03.2019, 14:58

Christel Meyer hat folgendes geschrieben:

MacErfritze hat folgendes geschrieben:
Bei Noel Kipre muss ich widersprechen: ganz wichtige Stuetze ueber Jahre, Sympathietraeger, Torgarant!



Da sind wir einer Meinung! Ich hatte mich bei der Aufzählung aufgrund der bisherigen Nennungen in diesem Thread nur nicht mehr an die Vorgabe „vergessene Spieler“ gehalten. Ich fand übrigens auch Siggi Bieber überragend damals!


"Vergessene Spieler" müssen ja auch nicht per se alle schlecht gewesen sein ;-)
Austin Haddock, 14.03.2019, 17:47
Michael Stickel, der Südverein auf zwei (?) Beinen :D
schee, 14.03.2019, 17:59
Achim Nohlen fällt mir da aus meinen ersten Tagen beim :wsv ein...
1.saisonwarbeste, 14.03.2019, 18:02
Mehrfachnennungen bitte entschuldigen

Tanne Steinhauer der so wunderbar nicht aus dem Abseits laufen konnte

die anderen Remscheider Granaten Bals und Sobbe

pfeilschnell Gülden

Pauli Manager Rettig

ein richtig guter war Delzi Delze Delzepich
schee, 14.03.2019, 18:40

1.saisonwarbeste hat folgendes geschrieben:


pfeilschnell Gülden


Das legendäre Laufduell in Remscheid... :D :D
donnaelomara, 14.03.2019, 19:31
Bjorn Weikl,Victor Hugo Lorenzon
Buschi, 14.03.2019, 19:56
Nicht vergessen......5 Tage Trainer und Startrainer Holger Fach :-(
Heckinghuser, 14.03.2019, 20:50

Buschi hat folgendes geschrieben:
Nicht vergessen......5 Tage Trainer und Startrainer Holger Fach :-(


Geht ja hier um Spieler,nicht um Trainer.
Könnte man aber auch nen Thread für aufmachen.Allein in der Ära Runge kommt da so allerhand zusammen

Buschi, 14.03.2019, 20:55
Soviel ich weiß hat Fach in der Jugend beim WSV gespielt.
Heckinghuser, 14.03.2019, 20:59
Ne,Bayer Wuppertal und ASV.
Aximeindorf, 14.03.2019, 21:03

winner hat folgendes geschrieben:
Jonny Hey
spielte anfang der 80er im Mittelfeld, war - glaube mich zu erinnere - auch mal kurze Zeit Trainer.


Warte immer noch auf die versprochene Riesenfete, für das gewonnene DFB Pokalspiel gegen Eintracht Braunschweig 1981.
Fette Karre, große Klappe...... :-/

Heckinghuser, 14.03.2019, 21:15
Apropos fette Karre:Manuel Bölstler
1.saisonwarbeste, 14.03.2019, 21:17

Aximeindorf hat folgendes geschrieben:

winner hat folgendes geschrieben:
Jonny Hey
spielte anfang der 80er im Mittelfeld, war - glaube mich zu erinnere - auch mal kurze Zeit Trainer.


Warte immer noch auf die versprochene Riesenfete, für das gewonnene DFB Pokalspiel gegen Eintracht Braunschweig 1981.
Fette Karre, große Klappe...... :-/


Mit Ihm als Spielertrainer fast aus der Oberliga abgestiegen
winner, 14.03.2019, 23:10

Aximeindorf hat folgendes geschrieben:

Warte immer noch auf die versprochene Riesenfete, für das gewonnene DFB Pokalspiel gegen Eintracht Braunschweig 1981.
Fette Karre, große Klappe...... :-/

Erinnerung: waren an dem WE in Hofheim/Taunus. Sportschau inner Kneipe geguckt, Sieg gefeiert, Kneipe fast leer getrunken. :D Herrlich...
Tava, 20.03.2019, 23:12
Sebastian Zinke

Hüzeyfe Dogan

Erhan Zent

Mitja Schäfer

Freddy Mombongo-Dues

Sven Schaffrath

Marco Quotschalla

Robert Mainka

Danny Cornelius


Betrachter1958, 20.03.2019, 23:16
Patrick Nemec
MacErfritze, 21.03.2019, 04:05
Karsten Hutwelker :-P
Betrachter1958, 21.03.2019, 10:45
Ich :-P

:ironie
Tava, 15.03.2020, 17:13
Hole diesen Thread mal wieder hoch. Gegen die WSV Langeweile


Bilal Abdallah, Said Harouz, Robert Csaki
Baja, 15.03.2020, 17:59
Mister Zuverlässig: Vladimir Hyza
MacErfritze, 15.03.2020, 18:08
Hatten wir schon James Igwilo und Osseynou Dione?

Christian Trummel ist fuer mich auch nur eine Randnotiz.

und dann noch - mit viel Vorschusslorbeer und Prominentenstatus gekommen und dann nach wenigen Spielen versandet: Errol Refos!
Manuel, 15.03.2020, 22:24
Der ,,Pumuckl" Markus Aerdken fehlt hier noch.

MacErfritze, 15.03.2020, 23:41
Markus Aerdken ist doch unvergessen mit seiner laessigen Attitude und seinem spektakulaeren Auftritt auf St. Pauli (2 Tore zum Sieg, dann Platzverweis).
Tava, 16.03.2020, 01:57
@MacErfritze: Mit den beiden hast Dus aber, oder? ;-) :-O Von Igwilo und Dione hab ich noch nie was gehört :D



MacErfritze hat folgendes geschrieben:
Ein kurzes Strohfeuer mit dem Ehrentreffer im DFB-Pokal 1999: Errol Refos
Ein aus meiner Sicht immer etwas ueberbewerteter Spieler, den aus irgendeinem Grund alle ausser mir toll fanden: Valdir Tostao Soares
Aehnliche Geschichte: Gabi Raduta
Mir nur dadurch aufgefallen, dass der Name lustig klingt, schnell wieder von der Bildflaeche verschwunden: Christian Trummel



MacErfritze hat folgendes geschrieben:
Hatten wir schon James Igwilo und Osseynou Dione?

Christian Trummel ist fuer mich auch nur eine Randnotiz.

und dann noch - mit viel Vorschusslorbeer und Prominentenstatus gekommen und dann nach wenigen Spielen versandet: Errol Refos!


MacErfritze, 16.03.2020, 03:38
Ah, siehste mal, so vergessen sind die :-P ich vergesse die sogar selber :-D
Sorry, mein Fehler!
James Igwilo hat in der Saison 99/00 inklusive Aufstiegsrunde mitgespielt, hat auch regelmaessig Einsaetze gehabt, selten aber ueber 90 Minuten. Hat trotz einiger Spielzeit nie wirklich beeindruckt und konnte sich daher auch nie recht durchsetzen. Ist also nie ueber die Rolle des Ergaenzungsspielers hinausgekommen und so kann sich auch kaum noch jemand an den erinnern. Als ich nachgeschaut habe, in welcher Saison das nochmal war, bin ich noch auf diesen Namen Osseynou Dione gestossen, der mir auch nix sagte. Steht im Kader der Saison 97/98, weiss der Geier ob der ueberhaupt je gespielt hat....
Baja, 16.03.2020, 05:38
Frank Klemmer
Ronsdorfer WSVer, 16.03.2020, 10:13
Sascha Lenhardt. Weltklasse seine Läufe an der Linie.
Tava, 11.05.2020, 12:32
Marvin Braun.

Auch so eine Vollgranate gewesen. Hauptsache die Haare saßen.
roswitaros, 11.05.2020, 14:01
Tornado Tönnies. R.I.P.
Ich glaube alle dachten der kommt nur noch zum abkassieren nach Wuppertal
aber hat alle eines besseren belehrt.
Ölberg 63, 11.05.2020, 15:11
Uwe Kober, auch zuvor ein ExZebra wie Tornado, leider später lange Verletzt!!
MacErfritze, 11.05.2020, 20:06
Ich glaube der Thread bewegt sich langsam in die Richtung "zu Unrecht vergessene WSV-Spieler", mit Frank Klemmer, Sascha Lenhart, Michael Tönnies oder Uwe Kober? Waren alles keine schlechten und auch alles Namen, die zumindest bei mir praesent sind und direkt Erinnerungen ausloesen. Gut, Uwe Kober nicht so sehr aber sagt mir auf jeden Fall noch was.

Hatten wir eigentlich schon Heinz Bonn? Ein Spieler, an den sich in Wuppertal jahrelang keiner erinnert hat und an den sich der deutsche Fussball ansich dann auch viele Jahre nicht erinnern wollte.
Seine tragische Geschichte ist ziemlich in Vergessenheit geraten, und man erinnert sich heute wenn dann meistens nur an die schwierige Zeit beim HSV mit Ende mit Schrecken, und an sein wenig glueckliches spaeteres Leben mit tragischem Tod. Sportlich hatte er seine beste Zeit beim WSV. In Wuppertal konnte er fuer kurze Zeit zeigen, was fuer ein genialer Spieler er eigentlich haette werden koennen.
Tava, 11.05.2020, 21:37
"Vergessen" ist ja auch höchst unterschiedlich. Dem einen ist jener Name kein Begriff mehr, dem anderen dagegen schon und umgekehrt. Oder man den/die Spieler nicht mehr sofort wenn man an die Kader früherer Spielzeiten denkt. Es müssen auch nicht immer schlechte Spieler gewesen sein! Hier haben schon so viele vor den Ball getreten, da rutscht einem mancher Name sicherlich mal durch.


Um die Reihe der Spieler mit MSV Vergangenheit fortzuführen:

Sagt einem der Name Marko Martinovic noch was? :D

Kam vor der Saison 09/10, spielte keine einzige Minute und wechselte in der Winterpause wieder zurück zum MSV Duisburg :-O
MacErfritze, 11.05.2020, 21:44
Sagt mir zB nix ;-)
roswitaros, 12.05.2020, 04:58
Interessante Seite
Bin ich drüber gestolpert als ich nach Heinz Bonn gegockelt habe.
MacErfritze, 12.05.2020, 07:08

roswitaros hat folgendes geschrieben:
Interessante Seite
Bin ich drüber gestolpert als ich nach Heinz Bonn gegockelt habe.


Ja, genau, hier nur zusammengefasst in ein paar Zeilen.... der NDR hatte mal eine sehr gute Dokumentation dazu gedreht, leider finde ich sie nicht mehr.

Aber 11 Freunde ist mal wieder zuverlaessig: https://11freunde.de/artikel/der-mann-aus-eisen/419519