Rot-Blau.com - Forum - Wuppertaler SV

Position: Wuppertaler SV » WSV Aktuell » Fan- und Anreiseinformationen der Polizei für Lotte » Druckansicht

Beiträge zu diesem Thema:

Tobi, 14.11.2019, 15:57
„Liebe Fußballfans,

wir begrüßen Sie herzlich im Kreis Steinfurt und freuen uns mit Ihnen auf ein faires und spannendes Spiel im Stadion „Am Lotter Kreuz“ in Lotte am Samstag, dem 16.11.2019, 14:00 Uhr. Sportbegeisterte und friedliche Fußballfans sind
in Lotte gern gesehene Gäste. Wir weisen darauf hin, dass bei jeglicher Art der gewalttätigen Auseinandersetzung zwischen
Personen-/gruppen unmittelbar polizeilich eingeschritten wird und strafrechtliche Sanktionen folgen. Gegenüber gewaltbereiten und gewalttätigen Personen gehen wir entschlossen und konsequent vor! Ein Betreten des Stadions wird in
diesen Fällen untersagt.

Wir wünschen Ihnen einen angenehmen Aufenthalt und ein mitreißendes, friedliches Fußballspiel.

Ihre Polizei Steinfurt

Schmitz
Polizeihauptkommissar
- Polizeiführer “

Stadion/Ablauf:
- Stadionöffnung: 12:30 Uhr
- Kurvengespräch 30 Minuten vor Spielbeginn am Medien-/Personaleingang
- Einlasskontrolle durch Sicherheitsdienst und Polizei mit Sprengstoffspürhunden
- keine Mitnahme und Verwahrmöglichkeit von Taschen, Rucksäcken etc.
- keine Blockfahnen und pyrotechnische Gegenstände im Stadion

Anreise
Anreise mit dem PKW: BAB A 30 Abfahrt AS Hasbergen-Gaste Über die Rheiner Landstraße Richtung Lotte - im Kreisvekehr - 2. Ausfahrt -geradeaus- Osnabrücker Straße, in Lotte links in den Kornweg. Im weiteren Verlauf werden Sie durch Ordner geleitet. Im Umfeld befinden sich darüber hinaus am Spieltag keine weiteren Parkplätze.

Anreise mit Bussen:
Die Anreise erfolgt ebenfalls über die BAB A 30, Abfahrt Hasbergen-Gaste. Über die Rheiner Landstraße Richtung Lotte - im Kreisverkehr - 2. Ausfahrt -geradeaus- Osnabrücker Straße, in Lotte links in den Kornweg. Im weiteren Verlauf werden Sie durch Ordner geleitet. Für die Anreise mit Bussen sollte mit der Polizei frühzeitig Kontakt aufgenommen werden. Lotsungen erfolgen nach Kontaktaufnahme und Absprache mit der Polizei. Die Busfahrer/innen werden gebeten, sich rechtzeitig auf der Anreise unter der Telefonnummer 05404/95671-134 bei der Einsatzleitung anzumelden. In den Tagen vor dem Spiel ist die Einsatzleitung unter den Telefonnummern 02551/15-4310 oder 4370 zu erreichen.

Anreise mit der Bahn:
Wegen des fehlenden Shuttleverkehrs ist eine Bahnreise nicht vorgesehen.

Im Anhang gibt es nochmal den komppletten Fanbrief der Polizei inkl. Übersichtskarte des Stadions mit den Parkplatzmöglichkeiten: