WSV
 » Aktuelles
 » Liveticker
 » Livestream
 » Ergebnis-SMS
 » Wochenplan
 » Fotos
 » Videos
 » neunzehn54
 » Verein
 » Stadion
 » Fans

Erste
 » WSV News
 » Mannschaft
 » Tabelle
 » Spielplan
 » Letztes Spiel
 » Zuschauer
 » Liga News

Jugend
 » Jugend News
 » Team U19
 » Tabelle U19
 » Spielplan U19
 » Team U17
 » Weitere

Abteilungen
 » Altherren
 » Frauen
 » Futsal
 » Dart

Interaktiv
 » Tippspiel
 » Spiele
 » Manager
 » Downloads
 » Forum
 » Radio
 » Chat
 » Gästebuch
 » Umfragen
 » TV-Programm

rot-blau.com
 » Shop
 » Service
 » @wsvfan.de
 » Impressum
 » Datenschutz
 » Team
 » Links

Forum Mitgliederliste Statistik FAQ Registrieren Kalender Suchen
Willkommen, Gast! Donnerstag, 24. Juni 2021, 05:52:20
Quicklogin:   Portal · Registrieren · Login · Passwort vergessen · Aktivierungslink erneut senden
Position: Home » Portal
News
Gelesene News  Das ist der Freizeit Spaß 2021 am Stadion am Zoo (mit Regenbogenfahne) | Fotos von allen Attraktionen Wuppertaler SV » WSV Aktuell

Am kommenden Freitag startet der "Freizeit Spaß" am Stadion am Zoo. Alle Informationen zur Veranstaltung gibt es hier. Oben ein Rundgang über die noch nicht geöffeneten Attraktionen auf dem Gelände rund um das Stadion, an dessen Fassade eine Regenbohnenfahne aufgehangen wurde.
Von: Tobi, Gestern, 22:17 3 Kommentar(e)
 
Gelesene News  LIVE: 1. SpVg Solingen-Wald 03 U15 – Wuppertaler SV U15 (Testspiel) Abteilungen » Jugend
1. Spielvereinigung Solingen-Wald 1903 U15 – Wuppertaler Sportverein U15 1:6 (1:1)
(23.06.2021, 18:00 Uhr, Sportplatz Carl-Russ-Strasse in Solingen)


> 49 Fotos vom Testspiel (6 pro Seite) | alle auf einer Seite <

Tore: 1:0 Czub (15.), 1:1 (26.), 1:2 (45.), 1:3 (46.), 1:4 Sürek (Eigentor, 49.), 1:5 (60.), 1:6 (73.)

Aufstellung Solingen-Wald U15: Luca Galante - Yusuf Senol Güncicek, Bilal Diraoui, Mathias Amoussou Guenou (C), Vincenzo Lo Iacono, Sawas Kiroglou, Bastiab Czub, Danel Chukwuedum Maxwell Seidler, Susso Sambala, k.A.
Bank: Yigit Akten, Kadir Sürek
Trainer: Enis Celik

Aufstellung Wuppertaler SV U15: k.A.
Bank: Yigit Akten, Kadir Sürek
Trainer: Adrian-Luca Grümer

Zuschauer: 40
Schiedsrichter: Niklas Kühne

Live im Forum | Alle Jugend News
Von: Tobi, Gestern, 16:57 12 Kommentar(e)
 
Gelesene News  [RS] So will sich Alexander Voigt als Trainer verändern Wuppertaler SV » WSV Aktuell
[...] Alexander Voigt über...

seine beiden letzten Amtszeiten beim Wuppertaler SV: "Im Oktober 2019 bin ich zum WSV gegangen, um meinem Kumpel Karsten Hutwelker zu helfen. Das war ein Freundschaftsdienst. Ich habe die Situation aber unterschätzt. Ich wusste zwar, dass die Mannschaft nicht gut zusammengestellt wurde und sich im Abstiegskampf befindet, doch es war schwieriger als gedacht. Das zweite Mal hat mich Thomas Richter angesprochen und mich gefragt, ob ich mir das noch einmal vorstellen könnte. Ich bin in mich gegangen und habe für mich entschieden, alles zu versuchen, um die erste, kurze Amtszeit beim WSV zu korrigieren, um es besser, erfolgreicher zu machen. Leider standen auch schon 16, 17 Spieler unter Vertrag als ich kam. Später kamen noch Kaliber wie Kevin Pries Rodrigues oder Marco Königs hinzu. An den ersten vier Spieltagen saßen bei mir aber vier U19- Spieler, Stand-By-Spieler Daniel Grebe und der lange verletzte Viktor Maier auf der Bank. Das Spielermaterial war überschaubar. Der Druck des Abstiegskampfes für die Mannschaft teils zu groß. Im Winter musste ich leider gehen und der WSV hat dann ordentlich zugelegt. Ich glaube, dass ich es mit dem verstärkten, neuen Kader auch hinbekommen hätte."

seine Lehren aus der WSV-Zeit: ... alles bei RevierSport.de lesen

> WSV stellt Alexander Voigt frei
Von: Tobi, Gestern, 16:55 1 Kommentar(e)
 
Gelesene News  Freizeit-Spaß am Stadion ohne die drei "G" Wuppertaler SV » WSV Aktuell
Es gibt eine Änderunung für den Freizeit-Spaß am Stadion am Zoo, der bereits in zwei Tagen beginnt: Der Zutritt erfolgt ohne die drei "G" (getestet, geimpft, genesen) – Das bedeutet, dass man sich am Eingang nur registrieren lassen muss und der Eintritt kostet einen Euro (wie im vergangenen Jahr).

Alle weiteren Informationen zum 2. Wuppertaler Freizeitpark gibt es hier.
Von: Tobi, Gestern, 16:52
 
Gelesene News  [WR] Am Stadion am Zoo weht die Regenbogenflagge Wuppertaler SV » WSV Aktuell
Illuminieren lässt sich das Wuppertaler Stadion am Zoo aus technischen Gründen zwar nicht. Deshalb hat das städtische Sportamt eine große Regenbogenflagge an der Haupttribüne aufgehängt – als Zeichen für Vielfalt, Toleranz und Respekt. ... Weiterlesen bei Wuppertaler-Rundschau.de
Von: Tobi, Gestern, 16:44 18 Kommentar(e)
 
Gelesene News  Offiziell: Jannis Kübler kommt aus Straelen Wuppertaler SV » WSV Aktuell

Fotos: Gunnar

Der WSV pfeilt weiter mit Hochdruck am Kader für die kommende Saison in der Regionalliga West. Dabei ist es der sportlichen Leitung gelungen, Jannis Kübler vom SV Straelen zu verpflichten. Der 22-jährige ist für das zentrale Mittelfeld vorgesehen.

Ausgebildet wurde er bei der FV Leopoldshafen (2004-2008) und Karlsruher SC (2008-2016). Zur Saison 2016/2017 wechselte er in die Knappenschmiede des FC Schalke 04, spielte dort in der U19-Bundesliga und brachte es auch auf drei Einsätze in der UEFA Youth League. Dort trainierte er zwar regelmäßig mit den Profis, kam aber nur in der Reserve des Bundesliga-Absteigers zum Einsatz. Im Januar 2019 wechselte er zum Drittligisten FC Carl Zeiss Jena (39 Spiele, 4 Torvorlagen). In der abgelaufenen Spielzeit lief er für den SV Straelen auf.

Zurückblicken kann er auch auf einige Einsätze in Junioren-Nationalmannschaften. Für die U15- bis U19-Mannschaften des DFB lief er insgesamt 25 Mal auf. 2016 kam er auf vier Einsätze bei der U17-Europameisterschaft.

Entsprechend glücklich ist Stephan Küsters über die Verpflichtung:„Jannis hat als junger Spieler schon viel gesehen und durfte auch in der 3. Liga schon seine Erfahrungen machen.“ Küsters betont: „Er war ein absoluter Wunschspieler von uns. In den Spielen gegen uns, auch im Pokalfinale, hat er sehr gut gespielt. Bei einem Spieler mit einer solchen Qualität hatte er natürlich auch Anfragen anderer Vereine. Nun freuen wir uns aber, dass er für den WSV auflaufen wird.“

Jannis Kübler sagt: „Die Gespräche mit dem gesamten Team waren sehr positiv. Mir wurde klar aufgezeigt, was sie mit mir und dem Verein vorhaben. Das hat mich von Anfang an überzeugt. Ich freue mich total auf die neue Saison und kann es kaum erwarten, dass es bald wieder losgeht.“

Quelle: Wuppertaler Sportverein e.V.
Von: Sunshine33, Gestern, 15:03 2 Kommentar(e)
 
Gelesene News  [RS] Leistungsträger vom Liga-Konkurrenten kommt Wuppertaler SV » WSV Aktuell
Der Wuppertaler SV kommt so langsam seinem Kader-Ziel für die neue Saison näher. Nach RevierSport-Informationen wird in den nächsten Stunden Neuzugang Nummer zehn einen Vertrag an der Hubertusallee in Wuppertal unterscheiben.

Demnach handelt es sich um Jannis Kübler, einem Leistungsträger des SV Straelen. Der 22-jährige zentrale Mittelfeldspieler absolvierte in der vergangenen Saison 29 Pflichtspiele (vier Tore) für Aufsteiger SV Straelen....Alles lesen bei Reviersport.de
Von: Sunshine33, Gestern, 15:01 4 Kommentar(e)
 
Gelesene News  Futsal: Gegner für das Halbfinale der Relegation stehen fest Abteilungen » Futsal
Der Wuppertaler SV trifft bei der Relegation für die Bundesliga auf einen anderen Traditionsverein. Denn unsere 1. Futsal-Mannschaft steht am Samstag, 26. Juni, mit dem Team von FC St. Pauli Futsal in der Halle. Bei der Auslosung am gestrigen Montag, die der Verband per Video-Konferenz durchführte, wurde ermittelt, welche Mannschaften im Halbfinale der Qualifikationsspiele gegeneinander antreten werden. Neben der Partie der Wuppertaler gegen die Hamburger, die um 15 Uhr im Sportpark Wedau in Duisburg stattfindet, wird beim zweiten Spiel der Stuttgarter Futsal Club auf FC Liria Berlin treffen. Dieses Spiel findet am Samstag an gleicher Stelle nur bereits um 11 Uhr statt.

Nachdem es für die vier Mannschaften der Regionalligen West, Nord, Süd und Nordost zunächst um den Einzug ins Finale geht – das für Sonntag, 27. Juni, um 15 Uhr angesetzt ist – wird in diesem ermittelt, wer zukünftig bei der neuen Bundesliga mitspielen darf. Direkt qualifiziert haben sich dafür folgende Vereine: TSV Weilimsdorf 1948, HSV Panthers, Fortuna Düsseldorf, Futsal Penzberg, TSG 1846 Mainz-Bretzenheim Futsal, HOT 05 Futsal, Achtzehnvierundneunzig Berlin Futsal, MCH Futsalclub Sennestadt und die Wakka Eagles Futsal.

Ebenso wie die Deutsche Futsal-Meisterschaft 2021 am vergangenen Wochenende, bei der sich der TSV Weilimsdorf 1948 den begehrten Pokal holte, wird auch die Relegation unter strengen Corona-Auflagen durchgeführt. Neben den Spielern, Trainern und Betreuern dürfen für jedes Team nur wenige, ausgewählte weitere Teilnehmer anreisen. Verfolgt werden können die Futsal-Spiele, die mit großer Spannung erwartet werden, aber dennoch. Sie werden über DFB TV live übertragen. Darüber hinaus wird ein Team von WSV und „Futsal im Tal“ vor Ort sein, um alle Interessierten aktuell über unsere Sozialen Medien (Homepage, Facebook, Instagram) auf dem Laufenden zu halten: Es gibt Bilder, Live-Ticker mit Zwischen-Ergebnissen und Ereignissen aus der Halle sowie Stimmungen rund um das gesamte Turnier. „Es heißt also nicht nur Daumen drücken für das Team, sondern auch Einschalten und live Mitfiebern“, so Alen Erkocevic, Abteilungsleiter und Team-Kapitän.

Damit alles problemlos klappt, hat Sezer Orhan, zweiter Vorsitzender von „Futsal im Tal“ noch einen Tipp parat: „Sorgt schon im Vorfeld dafür, dass es keine Probleme mit der Übertragung gibt. Öffnet dafür Google Chrome als Browser und sorgt dafür, dass der Cache leer ist.


TSV Weilimdorf Futsal holt sich den Pokal

Der TSV Weilimdorf 1948 darf sich Deutscher Futsal-Meister 2021 nennen. Die Mannschaft des Futsal- und Fußballvereins aus Stuttgart siegte im Finale mit 3:1 gegen die HSV Panthers. Herzlichen Glückwunsch! Bereits im Jahr 2019 holte sich das Team, das bisher in der Regionalliga Süd spielte, den begehrten Pokal.

Wie für alle anderen Erst- und Zweitplatzierten der Regionalligen sowie den Sieger der Relegation, die vom 25. bis zum 27. Juni in Duisburg ausgespielt wird, geht es für die Futsaler des TSV Weilimsdorf nach der Sommerpause mit der neuen Futsal-Bundesliga weiter. Der frisch erworbene Titel ist für den Verein also ein weiteres Highlight auf der aktuellen Erfolgswelle.

Dabei waren alle Spieler zuletzt erst zur Pause gezwungen. Durch die Corona-Pandemie war der Spielbetrieb lahmgelegt und damit auch der Ablauf der Qualifikation sowie der Deutschen Futsal-Meisterschaft beeinflusst. Letztendlich durften sich aber zehn Mannschaften im Sportpark Wedau unter Beweis stellen. Neben dem TSV Weilimsdorf 1948 und den HSV Panthers waren das Fortuna Düsseldorf, Futsal Penzberg, TSG 1846 Mainz-Bretzenheim Futsal sowie HOT 05 Futsal, Achtzehnvierundneunzig Berlin Futsal, MCH Futsalclub Sennestadt, FC Spartak Mannheim und die Wakka Eagles Futsal.

Quelle: Wuppertaler SV Futsal
Von: Tobi, 22.06.2021, 18:00 1 Kommentar(e)
 
Gelesene News  [RS] Regionalliga West: U23-Regel wird gelockert - Spielplan steht, KFC ist dabei Wuppertaler SV » WSV Aktuell
In der Fußball-Regionalliga West kommt es zur Saison 2021/2022 zu einer relevanten Änderung für die 20 teilnehmenden Klub. Auch der Termin der Veröffentlichung des Spielplans steht fest. Und: der KFC Uerdingen wird ebenfalls dabei sein. Diese Dinge wurden am Montag auf einer Vereinsvertreter-Versammlung besprochen. ... Weiterlesen bei RevierSport.de
Von: Tobi, 22.06.2021, 13:01
 
Gelesene News  WSV-Stadionsprecher Carsten Kulawik startet Podcast „Hanschspiel“ mit Werner Hansch Wuppertaler SV » WSV Aktuell


Mit seinen energiegeladenen Reportagen hat er Fußballgeschichte geschrieben und gehört bis heute zu den beliebtesten und bekanntesten Kommentatoren im deutschen Fernsehen: Werner Hansch. Ein Kommentator aus Leidenschaft eben – jetzt auch in seinem eigenen Podcast „HANSCHSPIEL“. Die „Stimme des Ruhrgebiets“ spricht mit SAT.1-Reporter und WSV-Stadionsprecher Carsten Kulawik über das „runde Leder“ und kramt in seiner Anekdoten-Schatzkiste. Werners Motto: Mit Herz und Bauch dabei. Denn: „Alles andere ist Schnulli-Bulli!“ Die Themen in der ersten Folge: Die Zeit nach dem Sieg bei „Promi Big Brother“, der Auftakt der deutschen Fußball-Nationalmannschaft und das bisher schönste Fußballmärchen bei dieser EM. „HANSCHSPIEL“ erscheint dienstags, ab sofort alle zwei Wochen und ist überall abrufbar, wo es Podcasts gibt.

Über seine jahrelange Spielsucht sagt Hansch in seinem neuen Audio-Format: „Das ist ein unglaublicher Kraftakt, sich als Spielsüchtiger zu outen. Das ist eine Mauer der Scham, die so hoch ist, dass man Stabhochspringer sein muss. Aber, was mich aufgefangen hat, war diese unglaubliche Welle an Zustimmung, Respekt und Sympathie dafür, dass jemand in meinem Alter die Kraft hat für so eine Lebensbeichte.“ Den kommenden Glücksspielstaatsvertrag, der am 1. Juli 2021 in Kraft tritt, sieht er kritisch: „Es gibt keinen anderen Weg als den der Prävention. Viele Angebote im Online-Bereich – zum Beispiel Online-Casinos – werden legalisiert. Die Gefahr süchtig zu werden wird größer. Der Spielerschutz in diesem Vertrag reicht nicht aus. Diesen Vorwurf mache ich der Politik“. Gefallen hat er an DFB-Senkrechtstarter und Spieler des Spiels, Robin Gosens, gefunden: „Das scheinen Edelstein-Finder gewesen zu sein, die ihn entdeckt haben. Das ist ein Märchen.“

Leidenschaft am Mikro ist sein Markenzeichen. Doch Hansch trug ein Jahrzehnt auch ein dunkles Geheimnis in sich, welches er im Zuge seiner „Promi Big Brother“-Teilnahme in SAT.1 offen und schonungslos einem Millionen-Publikum offenbarte: Werner Hansch ist glücksspielsüchtig. Neben seiner Therapie und der Rückzahlung seiner Schulden liegt ihm eins besonders am Herzen: Ein Engagement im Bereich der Spielsuchtprävention, das er als ehrenamtlicher Botschafter des bundesweiten Fachverbandes Glücksspielsucht e.V. in die Tat umgesetzt hat.
Quelle: Pressemitteilung

Die erste Episode gibt es hier zum Anhören: https://hanschspiel.podigee.io/1-portugiesen-sind-eben-keine-franzosen
Von: Tobi, 22.06.2021, 12:22
 
Gelesene News  Wuppertaler SV leiht Dominik Bilogrevic aus Wuppertaler SV » WSV Aktuell
Der Wuppertaler SV hat Dominik Bilogrevic vom Zweitligisten SC Paderborn für die kommende Saison ausgeliehen. Der 22-jährige Deutsch-Kroate spielt im zentralen defensiven Mittelfeld.

„Wir haben in der vergangenen Spielzeit gute Erfahrungen mit Leih-Spielern machen können“, sagt Stephan Küsters, sportlicher Leiter beim WSV. Weiter: „Daher freut es uns sehr, dass wir mit Dominik einen jungen, robusten Spieler bekommen, der uns sicherlich weiterhelfen wird.“

Der gebürtige Gummersbach Bilogrevic: „Ich komme selber aus dem Bergischen und freue mich daher sehr darauf, für den WSV spielen zu dürfen.“ Die Gespräche mit der sportlichen Leitung haben ihn überzeugt: „Ich habe direkt das Vertrauen gespürt und freue mich nun darauf, wenn es losgeht.“

Beim FV Wiehl 2000 begonnen zog es Bilogrevic 2011 in das Nachwuchs-Leistungszentrum von Bayer 04 Leverkusen. Dort spielte er bis 2017, ehe er zur U19 vom SC Paderborn wechselte. In seinen ersten beiden Seniorenjahren lief er für den SCP II in der Oberliga Westfalen auf, gehörte aber in der Saison 2019/2020 zum Bundesliga-Kader. In. Der vergangenen Spielzeit wurde er an den Bonner SC ausgeliehen und kam dort zu 38 Einsätzen in der Regionalliga West.

Quelle: Wuppertaler Sportverein
Von: Tobi, 22.06.2021, 10:48 11 Kommentar(e)
 
Gelesene News  [WZ] WSV-Wahl: Es wird eng Wuppertaler SV » WSV Aktuell
Am Mittwoch endet die Frist für die Stimmabgabe per Briefwahl. Mindestens 50 Prozent der stimmberechtigten Mitglieder müssen sich beteiligen, sonst ist die Wahl ungültig. In der vergangenen Wochen fehlten dazu noch etliche Stimmen. ...Weiterlesen bei WZ.de
Von: JoJo-WSV, 22.06.2021, 09:49 43 Kommentar(e)
 
Gelesene News  [RS] Selim Gündüz: Diese Klubs wollen den Ex-Bochumer verpflichten Wuppertaler SV » WSV Aktuell
[...] Doch Gündüz hat nach RevierSport-Informationen nicht nur das Interesse aus der Hauptstadt geweckt. Auch der Wuppertaler SV, bei dem seit einigen Wochen Peter Neururer Sportvorstand ist, hat Interesse. "Mit Peter Neururer verstehe ich mich seit Jahren gut und eine Zusammenarbeit mit ihm ist immer interessant", bestätigt Gündüz. ... alles bei RevierSport.de lesen
Von: Tobi, 21.06.2021, 23:49
 
Gelesene News  [WZ] Wolfgang Bergemann ist gestorben Wuppertaler SV » WSV Aktuell
Der in Wuppertal bekannte Fußballtrainer wurde nach mehreren Schlaganfällen nur 73 Jahre alt. Seine Wurzeln als Trainer lagen beim Wuppertaler SV, danach wirkte er unter anderem in Wülfrath, Ronsdorf, Cronenberg und beim ASV. ... Weiterlesen bei WZ.de
Von: Tobi, 21.06.2021, 23:46 4 Kommentar(e)
 
Gelesene News  Workshop mit WSV-Jugend über Spielsucht Abteilungen » Jugend
Kult-Kommentator Werner Hansch (82) wird am 28. Juni 2021 einen Vortrag für die U17 und U19 des Wuppertaler SV halten. Der Workshop über Spielsucht findet im Stadion am Zoo statt. Mit dabei ist auch der gelernte Automobilkaufmann Tobias Blümel (35) aus Mönchengladbach, der seine Spielsucht und den damit verbundenen Gefängnisaufenthalt Anfang dieses Jahres öffentlich gemacht hat.

Mit dem Angebot richten sich Werner Hansch und Tobias Blümel gezielt an 14- bis 18-Jährige, um auf die große Versuchung durch nationale Werbekampagnen, niedrigschwellige Online-Angebote und die möglichen drastischen Folgen aufmerksam zu machen. Die Jugendabteilung des Wuppertaler SV setzt mit dieser Veranstaltung ein wichtiges Zeichen für Prävention und Aufklärung – auch im Hinblick auf den neuen Glücksspielstaatsvertrag.

Mit Herz und Bauch dabei – seit Jahrzehnten ist das das Motto der Sportreporter-Legende Werner Hansch, der gerade einen eigenen Podcast „HANSCHSPIEL“ gestartet hat – zusammen mit WSV-Stadionsprecher Carsten Kulawik. Leidenschaft am Mikro ist sein Markenzeichen. Doch Hansch trug ein Jahrzehnt auch ein dunkles Geheimnis in sich, welches er im Zuge seiner „Promi Big Brother“-Teilnahme in SAT.1 offen und schonungslos einem Millionen-Publikum offenbarte: Werner Hansch ist glücksspielsüchtig. Neben seiner Therapie und der Rückzahlung seiner Schulden liegt ihm eins besonders am Herzen: Ein Engagement im Bereich der Spielsuchtprävention, das er als ehrenamtlicher Botschafter des bundesweiten Fachverbandes Glücksspielsucht e.V. in die Tat umgesetzt hat.

Tobias Blümel, ebenfalls Botschafter des Vereins, hat mit 16 Jahren zum ersten Mal Geld auf den Ausgang eines Bundesliga-Spiels gesetzt: zunächst nur 2,50 Mark Einsatz – mit weitreichenden Folgen. Schritt für Schritt entwickelte sich seine Spielsucht, die sein Leben bestimmte und ihn schließlich ins Gefängnis brachte.

Fachverband Glücksspielsucht e.V.

Der Fachverband Glücksspielsucht e.V. ist ein bundesweit tätiger Verband, der 1998 gegründet wurde und dem Wissenschaftler, Ärzte, Juristen, Psychotherapeuten, Suchttherapeuten und als juristische Mitglieder auch Selbsthilfegruppen, Beratungsstellen und Rehabilitationseinrichtungen angehören. Er bestreitet seine Arbeit ausschließlich aus Spenden, Mitgliedsbeiträgen und gelegentlichen Bußgeldern. Der Verband versteht sich als Interessenvertretung der Belange Glücksspielsüchtiger und ihrer Angehörigen. Er verfolgt u.a. das Ziel, die individuellen und gesellschaftlichen Folgen der Glücksspielproblematik zu thematisieren und einzuschränken.

Quelle: Wuppertaler Sportverein e.V.

Von: Tobi, 21.06.2021, 16:35 3 Kommentar(e)
 
Gelesene News  Impressionen vom Probetraining der Frauen des Wuppertaler SV Abteilungen » Frauen
Am heutigen Nachmittag fand das erste Probetraining der Frauen des Wuppertaler SV auf dem Kunstrasenplatz am Stadion am Zoo statt:


> 38 Fotos vom Training (6 pro Seite) | alle auf einer Seite <
Von: Tobi, 20.06.2021, 19:06
 
Gelesene News  A-Jugend Mannschaft sponsert Junglöwen einen Kickertisch Abteilungen » Jugend

Das Team der U19 des Wuppertaler SV hat den Junglöwen einen Kickertisch spendiert, der jetzt für alle Nachwuchsspieler der Rot-Blauen in den neuen Räumlichkeiten in der alten Stadionsporthalle am Nebenplatz zur Verfügung steht.
Von: Tobi, 20.06.2021, 12:49
 
Gelesene News  LIVE: VfB Homberg U19 – Wuppertaler SV U17 (Testspiel) Abteilungen » Jugend
Verein für Bewegungsspiele Homberg U19 – Wuppertaler Sportverein U17
(19.06.2021, 15:45 Uhr, Nebenplatz PCC-Stadion)


> 73 Fotos vom Spiel (6 pro Seite) | (22) | alle auf einer Seite <

Tore: 1:0 Kporkpor (5.), 2:0 Kporkpor (35.), 2:1 Saouti (45.), 3:1 Ansumana (77.), 4:1 El Harrouyi (87.), 4:2 (88.), 4:3 (89.)

Aufstellung VfB Homberg U19: Mattis Scheveling - Julian Klement, Linus Awuah Ansumana, Mika Raslowsi, Maximilian Sebastian Menne, Tim Füten, Younes Abdelhedi, Denis Kporkpor, Max Tobias Schneider (C), Fynn Rauschtenberger, Max Brauchmann
Bank: Fynn Müller - Noah Habig, Quassim El Harrouyi, Ibrahim Öden, Emir Öden, Marcel Piotrowski
Trainer: Michael von Zabiensky

Aufstellung Wuppertaler SV U17: Linus Leonard Rämsch, Amin Saouti, Justice Kaminski, Rest keine Angaben + drei Probespieler.
Bank: Ali Sohano, k.A.
Trainer: Hassan Saouti

Zuschauer: 30
Schiedsrichter: Nicolas Back

Live im Forum | Letztes Testspiel
Von: Tobi, 19.06.2021, 14:07 9 Kommentar(e)
 
Gelesene News  [WZ+] Wuppertaler SV setzt bisher auf junge, hungrige Spieler Wuppertaler SV » WSV Aktuell
„Wir haben uns etwas dabei gedacht, auf junge Spieler zu setzen, die mit uns Erfolg haben wollen“, sagte Trainer Björn Mehnert, der aktuell auf Ibiza Urlaub macht, dort aber in sämtliche Gespräche eingebunden ist. Mit Montag und Tomczak umfasst der aktuelle Kader jetzt 20 Spieler, 25 sollen es werden. ... alles mit WZ+ lesen
Von: Tobi, 18.06.2021, 22:20 27 Kommentar(e)
 
Gelesene News  Fotos: WSV II Probetraining + U16 Training Abteilungen » 2. Mannschaft

Am heutigen Abend wurde auf dem Nocken wieder trainiert. Während die U16 des Wuppertaler SV ihr Training beendete, startet die neue 2. Mannschaft das Probetraining. Impressionen von beiden Trainingseinheiten gibt es oben in der Fotogalerie.
Von: Tobi, 18.06.2021, 21:50

 
Links
Foren
News-Feed abonnieren [RSS 2.0]
News-Feed abonnieren [Atom]
Das Team

27 User Online
0 Registrierte, 24 Gäste, 3 Bots
Bing (16x), MJ12bot (35x), Googlebot (2x)

Aktuelles
Letzte Aktivität: Heute, 03:20 von Babana
Neuestes Mitglied: Babana
Aktuelle Termine:
Keine
Heutige Geburtstage:

Aktuelle Themen
Thema [RS] Enttäuschungen, Comebacks und Entde ...
Letzter Beitrag: Babana, Heute, 03:22
Thema [WR] Am Stadion am Zoo weht die Regenbog ...
Letzter Beitrag: MacErfritze, Heute, 01:56
Thema Wichtig: EM 2021 Tippspiel
Letzter Beitrag: wupperteufel30, Heute, 01:03
Thema Das ist der Freizeit Spaß 2021 am Stadio ...
Letzter Beitrag: Erik Einar, Heute, 00:34
Thema [WZ] WSV-Wahl: Es wird eng
Letzter Beitrag: macjena, Heute, 00:13
Thema Kader der Saison 2021/22
Letzter Beitrag: Baja, Gestern, 23:11
Thema LIVE: 1. SpVg Solingen-Wald 03 U15 – Wup ...
Letzter Beitrag: Tobi, Gestern, 21:42

Suchen
Suchbegriff:
 
0.089986 Sek. 9 DB-Zugriffe