WSV
 » Aktuelles
 » Liveticker
 » Livestream
 » Ergebnis-SMS
 » Wochenplan
 » Fotos
 » Videos
 » neunzehn54
 » Verein
 » Stadion
 » Fans

Erste
 » Onlinekarten
 » WSV News
 » Mannschaft
 » Tabelle
 » Spielplan
 » Letztes Spiel
 » Zuschauer
 » Liga News

Jugend
 » Jugend News
 » Team U19
 » Tabelle U19
 » Spielplan U19
 » Team U17
 » Weitere

Abteilungen
 » 2. Mannschaft
 » Altherren
 » Frauen
 » Futsal

Interaktiv
 » E-Sport
 » Tippspiel
 » Spiele
 » Manager
 » Downloads
 » Forum
 » Radio
 » Chat
 » TV-Programm

rot-blau.com
 » Shop
 » Service
 » @wsvfan.de
 » Impressum
 » Datenschutz
 » Team
 » Links

Forum Mitgliederliste Statistik FAQ Registrieren Kalender Suchen
Willkommen, Gast! Mittwoch, 19. Juni 2024, 02:23:06
Quicklogin:   Portal · Registrieren · Login · Passwort vergessen · Aktivierungslink erneut senden
Position: Home » Portal
News
Gelesene News  RWO: Alle Infos zum Emscherinsel-Cup mit Spielplan Wuppertaler SV » WSV Aktuell
Anlässlich des 120-jährigen Vereinsjubiläums wird der „Emscherinsel-Cup“ das Highlight der Sommervorbereitung der Kleeblätter sein. Nachfolgend gibt es alle wichtigen Infos zum Turnier, das am 13. Juli im Stadion Niederrhein stattfinden wird.

Teilnehmerfeld
Vier Mannschaften werden am Emscherinsel-Cup teilnehmen. Neben den Kleeblättern wird der FC Middlesbrough aus der Oberhausener Partnerstadt dabei sein. Außerdem treten mit dem Wuppertaler SV und dem KFC Uerdingen zwei Ligakonkurrenten der Rot-Weißen im Kampf um den Titel an.

Ablauf
Um 11 Uhr startet neben dem Einlass auch das Kinderfest, bei dem sich alles um die kleinsten RWO-Fans dreht.
Ab 12 Uhr geht es dann auf dem Rasen zur Sache – für satte sechs Stunden am Stück. Gespielt wird im Modus jeder gegen jeden. Zum sportlichen Abschluss des Tages findet dann um 18 Uhr ein weiteres echtes Highlight statt. Dabei trifft eine Auswahl des Fußball-Podcasts Kick & Quatsch auf die Traditionsmannschaft der Kleeblätter. Wer neben „Fußball-Gott“ Mike Terranova für die rot-weiße Traditionself auf dem Platz stehen wird, wird in den kommenden Tagen bekannt gegeben. Im Anschluss an das Traditionsspiel kann auf das Vereinsjubiläum im Rahmen einer Party auf dem Stadtsportbundgelände gebührend angestoßen werden.

Tickets
Vollzahler 12 EUR
Jugendliche (bis 17 Jahre) 10 EUR
Kinder frei
Sponsorenkantine 99 EUR
Casino 150 EUR

Alle Tribünen werden geöffnet. Es herrscht freie Sitz- und Stehplatzwahl am gesamten Turniertag.
Erhältlich sind die Tickets für den Emscherinsel-Cup ab sofort als Print @Home-Ticket im Onlineshop, im RWO-Fanshop und in der RWO-Geschäftsstelle.

Ablaufplan
11 Uhr – Einlass und Kinderfest
12 Uhr – RWO – FC Middlesbrough
13 Uhr – Wuppertaler SV - KFC Uerdingen
14 Uhr – FC Middlesbrough – Wuppertaler SV
15 Uhr – RWO - KFC Uerdingen
16 Uhr – KFC Uerdingen – FC Middlesbrough
17 Uhr – RWO – Wuppertaler SV
18 Uhr – Team Kick & Quatsch gg. RWO-Traditions-Elf
19 Uhr – Abschlussparty
23 Uhr – Ende der Veranstaltung

Quelle: SC Rot-Weiß Oberhausen
Von: Tobi, Gestern, 19:21
 
Gelesene News  Infos zum Dauerkartenvorverkauf in dieser Woche Wuppertaler SV » WSV Aktuell
Wuppertaler SV: „Unsere Geschäftsstelle bleibt auch in dieser Woche für den Publikumsverkehr geschlossen, da die slowenische Nationalmannschaft ihr Basecamp bei uns im Stadion am Zoo aufgeschlagen hat. Während dieser Zeit könnt ihr uns bei unserem Partner WPRTAL (Friedrich-Ebert-Straße 38, 42103 Wuppertal) antreffen, wo wir euch unseren gewohnten Service anbieten können. Ab sofort können Dauerkarten sofort bestellt und mitgenommen werden.

Ihr könnt uns an den folgenden Terminen in dieser Woche bei WPRTAL persönlich kontaktieren:

- Donnerstag, 20.06.2024 von 14:00 bis 18:00 Uhr
- Freitag, 21.06.2024 von 14:00 bis 18:00 Uhr

Unser neuer Cheftrainer Rene Klingbeil wird am Freitag, den 21.06.2024, von 15:00 bis 17:00 Uhr anwesend sein. Er wird uns beim Dauerkartenverkauf unterstützen und freut sich auf die ersten Gespräche mit euch.

Zusätzlich stehen wir euch weiterhin per E-Mail unter info[@]wuppertalersv.com und zu den gewohnten Öffnungszeiten telefonisch unter 0202/9746210 zur Verfügung.

Dauerkarten können ab dieser Woche sofort mitgenommen werden und müssen nicht mehr vorbestellt werden. Die zur Abholung bestellten Dauerkarten können ebenfalls bei WPRTAL zu den oben genannten Öffnungszeiten abgeholt werden. Fans, die eine Dauerkarte erworben und die postalische Zustellung bezahlt haben, werden in den kommenden Tagen ihre neue Dauerkarte im Briefkasten erhalten. Dauerkarten können auch online gekauft und verlängert werden. Eure Stammplätze der abgelaufenen Saison 2023/2024 sind bis eine Woche vor Saisonbeginn für euch reserviert.

Sobald wir wissen, wann wir wieder im Stadion am Zoo öffnen können, werden wir umgehend informieren. Wir danken für euer Verständnis und freuen uns darauf, euch bald wieder persönlich im Stadion am Zoo begrüßen zu können.“
Von: Tobi, Gestern, 17:37 5 Kommentar(e)
 
Gelesene News  WSW und WSV verlängern Sponsoring-Partnerschaft Wuppertaler SV » WSV Aktuell
Die Wuppertaler Stadtwerke werden den Fußball-Regionalligisten Wuppertaler SV weitere zwei Jahre als Sponsor unterstützen. Am Montag, 17. Juni, unterzeichneten Stadtwerke und Verein eine entsprechende Vereinbarung. "Wir stehen fest an der Seite des WSV, mit dem wir während unserer langjährigen Partnerschaft viele schöne Momente erlebt haben", sagte WSW-Arbeitsdirektor Markus Schlomski anlässlich der Vertragsunterzeichnung. Dazu gehören zwei Aufstiege sowie das legendäre DFB-Pokalmatch gegen den FC Bayern München, das in der Arena auf Schalke ausgetragen wurde.

Die WSW laden gemeinsam mit dem WSV einmal pro Saison zum "Kids' Day" bei einem Heimspiel im Stadion am Zoo ein. Außerdem ist eine Zusammenarbeit beim Fußball-Turnier der WSW für Grundschulen geplant. In diesem Jahr habe die WSW gemeinsam mit dem Gebäudemanagement der Stadt das Tribünendach mit einer Photovoltaik-Anlage ausgestattet, die den Schriftzug "Wuppertal" bildet.

Der WSV startet am 23. Juni mit neuem Trainer in die Saisonvorbereitung. Am 20. Juli trifft das Regionalliga-Team zur Saisoneröffnung im Stadion am Zoo auf den Südwest-Regionalligisten TSV Steinbach-Haiger. Die Regionalliga West startet ab dem 26. Juli in die neue Spielzeit. Auf dem Spielplan stehen auch sportliche Duelle mit Traditionsclubs wie Rot-Weiß Oberhausen und dem MSV Duisburg. "Wir freuen uns auf eine spannende Saison und wünschen dem WSV sportlichen Erfolg und viele Zuschauer im Stadion", so Markus Schlomski.

Quelle: WSW Wuppertaler Stadtwerke GmbH
Von: Tobi, Gestern, 16:10 6 Kommentar(e)
 
Gelesene News  Bradley Ndi aus der U19 spielt jetzt unter Runge Abteilungen » Jugend
Runge hat zum Trainingsauftakt Bradley Ndi aus der A-Jugend Bundesliga des Wuppertaler begrüßt. Der 18-jährige Innenverteidiger spielt jetzt unter dem 30-jährigen spanischen Trainer Sergi Runge bei Bayer Leverkusen U19.
Von: Tobi, Gestern, 14:34 3 Kommentar(e)
 
Gelesene News  Offiziell: Ivan Yermachkov verstärkt Werders U23 Abteilungen » Jugend
Der 19-jährige ukrainische Junioren-Nationalspieler Ivan Yermachkov kommt vom Wuppertaler SV und schließt sich zur kommenden Saison den Grün-Weißen an. Dies bestätigte Björn Schierenbeck, Leiter des Werder Leistungszentrums, am Dienstag, den 18.06.2024.

„Ivan ist ein athletischer und zweikampfstarker Innenverteidiger, der auch schon im Trikot seiner Nationalmannschaft auf sich aufmerksam gemacht hat. Gemeinsam wollen wir mit ihm nun seine positive Entwicklung fortsetzen“, blickt Björn Schierenbeck auf die Verpflichtung.

Auch Ivan Yermachkov freut sich auf sein zukünftiges Engagement am Osterdeich: „In den Gesprächen mit den Verantwortlichen habe ich gemerkt, dass Werder der richtige Verein ist, um meinen nächsten Schritt in Richtung Profifußball zu machen. Nach zwei guten Jahren in Wuppertal möchte ich nun hier weiter an meinen Zielen arbeiten.“

Ivan Yermachkov wechselte im Jahr 2022 von Kolos Kovalivka in den Nachwuchs des Wuppertaler SV. Beim WSV absolvierte der Ukrainer während der abgelaufenen Spielzeit in der A-Junioren-Bundesliga West 20 Pflichtspiele, in denen er zwei Tore erzielte. Im November 2023 debütierte Yermachkov außerdem für die ukrainische U19-Auswahl, mit welcher er sich für die Mitte Juli stattfindende U19-EM-Endrunde qualifizierte.

Quelle: SV Werder Bremen GmbH & Co KG aA

> Ivan Yermachkov wechselt zu Werder Bremen
Von: Tobi, Gestern, 13:33
 
Gelesene News  Löwenstall sucht Torhüter Abteilungen » Jugend
Der Löwenstall des Wuppertaler SV sucht einen Torhüter: „Du bist ein talentierter, motivierter Torhüter und Jahrgang 2014? Dann melde dich bei unserem Torwartkoordinator Philip Walz unter p.walz[@]wuppertalersv.com und vereinbare ein Probetraining mit uns.“
Von: Tobi, Gestern, 11:29
 
Gelesene News  Wuppertaler SV verpflichtet Noel-Etienne Reck Wuppertaler SV » WSV Aktuell
Der Wuppertaler SV freut sich, die Verpflichtung von Noel-Etienne Reck bekanntzugeben. Der 19-jährige Mittelstürmer wechselt von Rot Weiss Essen zu uns und verstärkt ab sofort unser Team.

Noel-Etienne Reck spielte in den letzten beiden Jahren in der U19 von Rot Weiss Essen und erzielte in 36 Spielen insgesamt 22 Tore. Mit einer Körpergröße von 1,92 Metern und seinem starken linken Fuß passt er perfekt in unser System und wird unsere Offensive weiter verstärken.

Der talentierte Stürmer zeigt sich erfreut über seinen Wechsel: „Ich freu mich riesig auf die neue Saison! Danke an die Verantwortlichen für die super Gespräche und das Vertrauen. Ich kann es kaum erwarten, im Stadion am Zoo zu spielen und hoffentlich viele Tore zu schießen!“

Auch Gaetano Manno, unser Sportlicher Leiter, freut sich über die Neuverpflichtung: „Noel-Etienne ist ein junger Spieler, der unseren Weg mitgehen möchte. Er ist sehr talentiert und gut ausgebildet. Es ist genau der Stürmertyp, den wir noch gesucht haben. Er ist schon sehr weit für sein Alter.“

Wir wünschen Noel-Etienne Reck viel Erfolg und heißen ihn herzlich beim Wuppertaler SV willkommen.

Quelle: Wuppertaler SV
Von: Tobi, Gestern, 11:03 41 Kommentar(e)
 
Gelesene News  [WR] Interview mit WSV-Trainer René Klingbeil vor Trainingsstart Wuppertaler SV » WSV Aktuell
WSV-Trainer Klingbeil: „Alle sind voller Tatendrang“

Der Fußball-Regionalligist Wuppertaler SV nimmt am Sonntag (23. Juni 2024) das Training wieder auf – mit einem ob der finanziellen Zwänge deutlich veränderten Kader und dadurch auch einer anderen Zielsetzung. Der neue Cheftrainer René Klingbeil (43) geht die Aufgabe trotzdem optimistisch an. ... Weiterlesen bei Wuppertaler-Rundschau.de
Von: Tobi, 17.06.2024, 19:39 1 Kommentar(e)
 
Gelesene News  Davide Itter wechselt zu einem Regionalliga Südwest Aufsteiger Wuppertaler SV » WSV Aktuell
Davide Itter schließt sich dem Aufsteiger aus der Hessenliga in die Regionalliga Südwest FC Gießen an. „Er wollte zurück in die Heimat und sich nicht mehr so sehr auf den Fußball versteifen, für uns ist das ein absoluter Glücksfall“, so Trainer Daniyel Cimen gegenüber der Gießener Allgemeine. Itter sei zunächst dort „keine ernsthafte Möglichkeit“ gewesen, doch der 25-Jährige möchte sich beruflich verändern, wollte zurück in seine Heimat und trotzdem noch Fußball auf höchstem Amateurniveau spielen.
Von: Tobi, 17.06.2024, 19:36 1 Kommentar(e)
 
Gelesene News  Tim Korzuschek wechselt in die Domstadt Wuppertaler SV » WSV Aktuell
Die SG Barockstadt [7. Platz Regionalliga Südwest] freut sich, die Verpflichtung von Tim Korzuschek bekanntzugeben. Der 25-jährige Offensivspieler wechselt vom Wuppertaler SV in die Domstadt Fulda und verstärkt ab sofort die Mannschaft.

Tim Korzuschek, gebürtig aus Karben, wurde in seiner Jugend bei Eintracht Frankfurt und Kickers Offenbach. Weitere Stationen waren der FC Saarbrücken und Alemannia Aachen. Korzuschek ist im offensiven Mittelfeld flexibel einsetzbar und soll auch mit seiner Erfahrung dabei helfen, dass die SGB in der kommenden Saison noch mehr Torgefahr ausstrahlt.

Volker Bagus (sportliche Leitung):
„Wir freuen uns, dass uns die Verpflichtung von Tim Korzuschek gelungen ist. Mit Tim bekommen wir einen Spieler im besten Fußballalter, der mit knapp 100 Regionalligaspielen bereits eine gewisse Erfahrung mitbringt. Er ist im offensiven Mittelfeld flexibel einsetzbar. Tim sucht gerne das 1gegen1 und findet auch auf engen Raum Lösungen. Mit seiner Ruhe am Ball und Kreativität erhoffen wir uns noch mehr Torgefahr im letzten Drittel.“

Tim Korzuschek (Spieler):
„Ich habe mich für die SGB entschieden, weil ich den Verein die letzten Jahre immer wieder beobachtet habe und es sportlich und strukturell in die richtige Richtung geht. Vor allem wird hier seriös gearbeitet. Die Gespräche mit den Verantwortlichen haben mich überzeugt.

Ich möchte einen großen Teil dazu beitragen, dass wir den eingeschlagenen Weg erfolgreich bestreiten und freue mich die Mannschaft kennenzulernen.”

Quelle: SG Barockstadt Fulda-Lehnerz
Von: Tobi, 17.06.2024, 18:49 4 Kommentar(e)
 
Gelesene News  [WZ-Podcast] Schottenrock - ein Muster ohne Wert? Wuppertaler SV » WSV Aktuell
Zum Auftakt der Fußball-EM hat die deutsche Mannschaft mit 5:1 die Schotten gerockt. Der Optimismus im Podcast-Team wächst, aber es gibt auch Zweifel an der Aussagekraft der Partie. Beim WSV hat es eine weitere wichtige Entscheidung gegeben. Asiatische Verstärkung für den Landesligisten Cronenberger SC. Daumendrücken für die Gäste aus Slowenien im Stadion am Zoo, die Besuch vom Präsidenten erhalten haben.​ ... Podcast der WZ anhören
Von: Tobi, 17.06.2024, 17:00 3 Kommentar(e)
 
Gelesene News  Gründung WSV-Fanrat Wuppertaler SV » WSV Aktuell
„Hallo WSV-Fans,

seit Anfang April haben sich WSV-Fans verschiedener Gruppierungen und Einzelpersonen in den Räumlichkeiten des Fanprojektes getroffen und an der Gründung eines WSV-Fanrats gearbeitet. Jetzt werden Mitstreiterinnen und Mitstreiter gesucht, die sich vorstellen könnten, im Fanrat mitzuarbeiten. Wir laden daher alle Interessierten zu unserem nächsten Treffen am Mittwoch, den 26. Juni um 18 Uhr in die Räumlichkeiten des Fanprojekts in der Wiesenstraße 118 ein.

Zum Hintergrund
Anstoß war ein vom Fanprojekt organisierter Vortrag eines Mitglieds des Fanrates von Rot-Weiß Oberhausen über die dortige Arbeit. In Oberhausen wurde der Fanrat 2015 als Zusammenschluss von Fanclubs und Einzelpersonen unter der Leitung des Fanprojekt Oberhausen gegründet. Inzwischen besteht der Fanrat dort aus festen Mitgliedern, die in verschiedenen Arbeitsgruppen organisiert sind. Anfangs ging es in Oberhausen zunächst mehr um die Verständigung und das Miteinander der einzelnen Gruppierungen und Personen innerhalb der Fanszene. Inzwischen hat sich der RWO-Fanrat aber zu einem unabhängigen Gefüge innerhalb des Vereins entwickelt, das mit mehr Kompetenzen betraut wurde, verschiedene Aufgaben wahrnimmt, eigene Projekte organisiert und als Sprachrohr der Fans Mitsprache bei vielen vereinsinternen Belangen hat. Es wurde berichtet, dass der Fanrat besonders durch erfolgreiche Aktionen und Projekte seine Stellung bei den Fans und beim Verein stetig festigen konnte. Zu diesen Aktionen gehören z.B. die Daueraktion des Becherpfandsammelns zugunsten der Jugendabteilungen, die Mitgestaltung mehrerer Saisoneröffnungen oder das Erstellen und Verteilen von Stadionflyern.

Ein WSV-Fanrat
Im Nachgang zum Vortrag waren sich in der folgenden Diskussion alle einig, dass wir auch beim WSV einen Fanrat ins Leben rufen möchten!

Das Fanprojekt Wuppertal hat zugesagt, dafür in Zukunft die Räumlichkeiten zur Verfügung zu stellen und wichtige organisatorische Arbeiten wie das Schreiben von Tagesordnungen und Protokollen zu übernehmen. In der Hauptsache wollen wir den WSV mit positiven Aktionen unterstützen, uns unter den Fans verstärkt austauschen und mehr zueinander finden sowie perspektivisch als Sprachrohr der Fans agieren.

Die nächsten Aufgaben bestehen darin, eine Struktur für einen WSV-Fanrat zu erarbeiten und mögliche Ziele zu definieren. Bisher ist geplant, auch beim WSV eine Becherpfandaktion zu starten und einen Infostand bei den Spielen auf die Beine zu stellen. Alles Weitere wollen wir in Zukunft mit allen, die Lust haben sich zu engagieren, zusammen erarbeiten.

Wir freuen uns auf alle Interessierten und sehen uns am 26. Juni.“
Fanprojekt Wuppertal
Von: Tobi, 17.06.2024, 16:55
 
Gelesene News  Weiterhin Public Viewing im Fanprojekt Wuppertal Wuppertaler SV » WSV Aktuell
„Wir wollen gemeinsam mit euch die nächsten Deutschlandspiele im Fanprojekt anschauen.

Als nächstes die Partien:

Deutschland vs. Ungarn am Mittwoch den 19.06. (Wir öffnen um 17:00 Uhr)

Schweiz vs. Deutschland am Sonntag den 23.06. (Wir öffnen um 20:00 Uhr)

Bei gutem Wetter grillen wir auf dem Hinterhof. Snacks und Getränke bieten wir immer an.

Wo? Wiesenstraße 118

Wir freuen uns auf euch!“
Fanprojekt Wuppertal
Von: Tobi, 17.06.2024, 16:51
 
Gelesene News  Lion Schweers wird Führungsspieler bei Borussia Mönchengldbach U23 Wuppertaler SV » WSV Aktuell
Der 28-jährige Lion Schweers wird in Borussias U23 die Riege der Führungsspieler um Michel Lieder und Julian Korb ergänzen. Der Innenverteidiger, der vom Wuppertaler SV zu den Fohlen kommt, schnürte sich die Schuhe auch schon für den SC Preußen Münster, die Würzburger Kickers und die SV Elversberg und kann demnach bereits viel Erfahrung vorweisen. Der beidfüßige Abwehrspieler kommt bislang unter anderem auf je einen Einsatz in der 2. Bundesliga und im DFB-Pokal sowie 101 Partien (2 Tore) in der 3. Liga und 86 Regionalliga-West-Spiele, in denen er 17 Treffer erzielte. „Wir freuen uns sehr, in Lion einen weiteren ambitionierten Führungsspieler für die U23 verpflichtet zu haben, der in den vergangenen Jahren starke Leistungen in der 3. Liga und Regionalliga West gezeigt hat und sich zudem häufig als Torschütze, insbesondere bei Standards, auszeichnen konnte“, unterstreicht Sandmöller. „Als Persönlichkeit auf und neben dem Platz möchte er zum Erfolg der Mannschaft beitragen und uns dabei helfen, die jungen Talente in der U23 weiterzuentwickeln.“

Quelle: Borussia VfL 1900 Mönchengladbach GmbH

> Lion Schweers verlässt den Wuppertaler SV
Von: Tobi, 17.06.2024, 15:24
 
Gelesene News  Überraschungsbesuch: UEFA Präsident besucht TeamBaseCamp Wuppertal Wuppertaler SV » WSV Aktuell
UEFA Präsident Aleksander Čeferin hat am Morgen überraschend das Training der Slowenischen Nationalelf im Zoo Stadion besucht. Čeferin ist selbst Slowene und seit 2014 Präsident der UEFA.

Die Freude im Team über den wichtigen Besucher war anzumerken. Besonders Freundschaftlich begrüßten sich Čeferin und Radenko Mijatović, Präsident des Slowenischen Fußballverbands vor dem Zoo Stadion. Zusammen ging es dann in die Mannschaftskabine, wo der UEFA-Chef sicherlich zum Punktgewinn gegen Dänemark gratulierte.

Als Aleksander Čeferin zusammen mit der slowenischen Mannschaft das Spielfeld im Stadion betrat, durften die Medien auch wieder dabei sein. Eigentlich wollte der UEFA-Präsident keine Pressefragen beantworten, aber einige Fragen ließ er dann doch zu. „Ich bin hier um mein Team zu unterstützen“, antwortete Čeferin auf die Frage, wie es zum Überraschungsbesuch gekommen sei und auf die Frage, wie es dem Team in Wuppertal gefalle, antwortete er „they love Wuppertal“.

Dann begann die slowenische Mannschaft mit einem ruhigen Training. Einen Tag nach dem Spiel gegen Dänemark ging es Trainer Matjaž Kek vor allem um Regenration der Spieler.

Am kommenden Donnerstag ist Serbien der Gegner. Anstoß ist um 15 Uhr in der Münchener Arena. Und auch wenn die Freude heute über den Punktgewinn gegen Dänemark überwiegt, machte UEFA-Präsident Aleksander Čeferin am Rande des Trainings deutlich: „Ein Punkt ist am Ende zu wenig!“

Quelle: Stadt Wuppertal
Von: Tobi, 17.06.2024, 14:53
 
Gelesene News  1. Mannschaft: Der Vorbereitungsplan steht für die kommende Saison Wuppertaler SV » WSV Aktuell
Die Vorbereitungen für die kommende Saison der Regionalliga West sind in vollem Gange beim Wuppertaler SV. Unter der Leitung des neuen Chefcoaches Rene Klingbeil startet die Mannschaft am Sonntag, den 23. Juni 2024, offiziell in die Vorbereitungsphase auf der Oberbergischen Straße. Hier ist der komplette Vorbereitungsplan der Regionalligamannschaft des Wuppertaler SV:

- 23.06.2024, Sonntag, 11:00 Uhr: Trainingsauftakt: Oberbergische Straße

- 28.06.2024, Freitag, 19:30 Uhr: Freundschaftsspiel: TuS Bövinghausen – Wuppertaler SV
(Ort: Spiegel21-Arena, Provinzialstraße 273, Dortmund)

- 30.06.2024, Sonntag bis 05.07.2024, Freitag: Trainingslager: Willingen

- 02.07.2024, Dienstag, 16:30 Uhr: Freundschaftsspiel: SC Preußen Münster U23 – Wuppertaler SV
(Ort: Rasenplatz Sportplatz Gemeinschaftshalle Oestinghausen, Wiltroper Str. 8, Lippetal)

- 06.07.2024, Samstag: Freundschaftsspiel: TuS Ennepetal – Wuppertaler SV
(Ort: Bremenstadion, Bremenplatz 33, Ennepetal)

- 09.07.2024, Dienstag, 18:00 Uhr: Freundschaftsspiel: SV Lippstadt – Wuppertaler SV
(Ort: Sportanlage Bruchbaum Platz 3, Wiedenbrücker Str. 83, Lippstadt)

- 13.07.2024, Samstag, ab 12:00 Uhr: Emscherinselcup
(Ort: Stadion Niederrhein, Lindnerstraße 78, Oberhausen)

- 17.07.2024, Mittwoch, 19:30 Uhr: Freundschaftsspiel: SSVg Velbert – Wuppertaler SV
(Ort: IMS-Arena Velbert, Bahnhofstraße 116, Velbert)

- 20.07.2024, Samstag, 14:00 Uhr: Freundschaftsspiel und Saisoneröffnung: Wuppertaler SV – TSV Steinbach-Haiger
(Ort: Stadion am Zoo)

- 26.07. bis 29.07.2024: Saisonstart: Regionalliga West 2024/25

Bitte beachten: Kurzfristige Änderungen sind möglich.

Quelle: Wuppertaler SV
Von: Tobi, 17.06.2024, 14:27 2 Kommentar(e)
 
Gelesene News  Oktay Dal kehrt zum Wuppertaler SV zurück Wuppertaler SV » WSV Aktuell
Der Wuppertaler Sportverein freut sich, die Rückkehr von Oktay Dal bekanntzugeben. Der 28-jährige Innenverteidiger wechselt von RW Ahlen zurück zum WSV, wo er bereits in der Saison 2022/2023 spielte. Der 1,85 Meter große Dal ist nicht nur in der Innenverteidigung zuhause, sondern kann auch flexibel im defensiven Mittelfeld eingesetzt werden, was ihn zu einer wertvollen Bereicherung für unsere Mannschaft macht. In seiner Laufbahn kann Oktay Dal auf insgesamt 114 Spiele in der Regionalliga West zurückblicken.

Unser Sportlicher Leiter Gaetano Manno sagt zur Verpflichtung: „Oktay ist ein guter Junge, der immer im Dienste der Mannschaft handelt. Ich habe ihn die Saison über verfolgt und er ist in einer guten Verfassung. Ich bin froh, ihn wieder beim WSV zu haben, da wir ihn variabel einsetzen können und noch viel Freude an ihm haben werden.“

Oktay Dal selbst äußert sich wie folgt zu seiner Rückkehr: „Liebe WSV-Family, ich bin froh, wieder hier zu sein. Ich habe den WSV die ganze Saison über beobachtet und freue mich darauf, in unserem Stadion vor euch zu spielen. Ich kann es kaum erwarten und bin hochmotiviert. Die Gespräche mit dem Verein waren sehr gut und ich freue mich auf euch.“

Der Wuppertaler Sportverein wünscht Oktay Dal viel Erfolg und heißt ihn herzlich willkommen zurück!

Quelle: Wuppertaler SV
Von: Tobi, 17.06.2024, 11:13 23 Kommentar(e)
 
Gelesene News  Spieltagshelfer für den Selecaocup 2024 gesucht Abteilungen » Futsal
Wuppertaler SV Futsal: „Wir suchen Spieltagshelfer für unseren Selecaocup 2024. Das große und traditionelle Futsal-Turnier mit zehn Mannschaften von Nah und Fern findet am Samstag, 24. August, in der Sporthalle Gathe in Wuppertal statt.

Seid dabei und bekommt einen einzigartigen Blick hinter die Kulissen. Als Spieltagshelfer werdet ihr in die Organisation mit eingebunden und erlebt, was alles zu beachten ist, damit Trainer, Spieler und Zuschauer ein tolles Event erleben.

Für euch kommt der Spaß dabei natürlich auch nicht zu kurz. Also meldet euch per Mail an futsal[@]wuppertalersv.com und werdet Teil des Teams.“
Von: Tobi, 17.06.2024, 10:47
 
Gelesene News  Davide Itter möchte in seine Heimat wechseln Wuppertaler SV » WSV Aktuell
Davide Itter strebt einen Wechsel zurück in die Nähe seiner Heimat Cleeberg an. Dies äußerte der 25-jährige Defensivspieler bei einer Veranstaltung des FC Cleeberg zum 75-jährigen Vereinsjubiläum. Neben Itter gaben noch die Profis Lara Schmidt vom 1. FC Nürnberg und John-Patrick Strauß von FC Hansa Rostock Tipps der Profis
Von: Tobi, 16.06.2024, 23:45
 
Gelesene News  [WZ+] U 14 des Wuppertaler SV in der Quali auf gutem Weg Abteilungen » Jugend
Nach Kantersieg hat die C II des WSV gute Chancen, in der kommenden Saison in der Niederrheinliga zu spielen. Auch die U 16 ist noch im Rennen. C-Jugend des TSV Ronsdorf hat es nicht mehr selbst in der Hand. ... Weiterlesen mit WZ+

> U16-Quali-Spiel mit Fotos
> U14-Quali-Kantersieg
Von: Tobi, 16.06.2024, 21:58

 
Links
Foren
News-Feed abonnieren [RSS 2.0]
News-Feed abonnieren [Atom]
Das Team

21 User Online
0 Registrierte, 17 Gäste, 4 Bots
Bing (31x), Facebook (10x), Googlebot (12x), GrapeshotCrawler

Aktuelles
Letzte Aktivität: Vor 21 Minuten von Kita
Neuestes Mitglied: KEVO422
Aktuelle Termine:
Keine
Heutige Geburtstage:
Gowend91(53), Janzik(65), rahe72(60), wupper-cat(39), Treffi(63), Holger Schöpp(63)  ...

Aktuelle Themen
Thema Wuppertaler SV verpflichtet Noel-Etienne ...
Letzter Beitrag: Wupper-Olli, Gestern, 20:48
Thema „Wuppertaler SV eSports sucht talentiert ...
Letzter Beitrag: Tobi, Gestern, 20:29
Thema RWO: Alle Infos zum Emscherinsel-Cup mit ...
Letzter Beitrag: Tobi, Gestern, 19:21
Thema Infos zum Dauerkartenvorverkauf in diese ...
Letzter Beitrag: amZoo, Gestern, 19:08
Thema Neue Bausteintafel online freigeschaltet
Letzter Beitrag: Ölberg 63, Gestern, 18:42
Thema WSW und WSV verlängern Sponsoring-Partne ...
Letzter Beitrag: Ölberg 63, Gestern, 18:20
Thema [WZ-Podcast] Schottenrock - ein Muster o ...
Letzter Beitrag: MacErfritze, Gestern, 17:07

Suchen
Suchbegriff:
 
0.065592 Sek. 8 DB-Zugriffe