WSV
 » Aktuelles
 » Liveticker
 » Livestream
 » Ergebnis-SMS
 » Wochenplan
 » Fotos
 » Videos
 » neunzehn54
 » Verein
 » Stadion
 » Fans

Erste
 » WSV News
 » Mannschaft
 » Tabelle
 » Spielplan
 » Letztes Spiel
 » Zuschauer
 » Liga News

Jugend
 » Jugend News
 » Team U19
 » Tabelle U19
 » Spielplan U19
 » Team U17
 » Weitere

Abteilungen
 » Altherren
 » Frauen
 » Futsal
 » Dart

Interaktiv
 » Tippspiel
 » Spiele
 » Manager
 » Downloads
 » Forum
 » Radio
 » Chat
 » Gästebuch
 » Umfragen
 » TV-Programm

rot-blau.com
 » Shop
 » Service
 » @wsvfan.de
 » Impressum
 » Datenschutz
 » Team
 » Links

Forum Mitgliederliste Statistik FAQ Registrieren Kalender Suchen
Willkommen, Gast! Montag, 21. Juni 2021, 07:08:10
Quicklogin:   Portal · Registrieren · Login · Passwort vergessen · Aktivierungslink erneut senden
Position: Home » Portal
News
Gelesene News  Impressionen vom Probetraining der Frauen des Wuppertaler SV Abteilungen » Frauen
Am heutigen Nachmittag fand das erste Probetraining der Frauen des Wuppertaler SV auf dem Kunstrasenplatz am Stadion am Zoo statt:


> 38 Fotos vom Training (6 pro Seite) | alle auf einer Seite <
Von: Tobi, Gestern, 19:06
 
Gelesene News  A-Jugend Mannschaft sponsert Junglöwen einen Kickertisch Abteilungen » Jugend

Das Team der U19 des Wuppertaler SV hat den Junglöwen einen Kickertisch spendiert, der jetzt für alle Nachwuchsspieler der Rot-Blauen in den neuen Räumlichkeiten in der alten Stadiongaststätte am Nebenplatz zur Verfügung steht.
Von: Tobi, Gestern, 12:49
 
Gelesene News  LIVE: VfB Homberg U19 – Wuppertaler SV U17 (Testspiel) Abteilungen » Jugend
Verein für Bewegungsspiele Homberg U19 – Wuppertaler Sportverein U17
(19.06.2021, 15:45 Uhr, Nebenplatz PCC-Stadion)


> 73 Fotos vom Spiel (6 pro Seite) | (22) | alle auf einer Seite <

Tore: 1:0 Kporkpor (5.), 2:0 Kporkpor (35.), 2:1 Saouti (45.), 3:1 Ansumana (77.), 4:1 El Harrouyi (87.), 4:2 (88.), 4:3 (89.)

Aufstellung VfB Homberg U19: Mattis Scheveling - Julian Klement, Linus Awuah Ansumana, Mika Raslowsi, Maximilian Sebastian Menne, Tim Füten, Younes Abdelhedi, Denis Kporkpor, Max Tobias Schneider (C), Fynn Rauschtenberger, Max Brauchmann
Bank: Fynn Müller - Noah Habig, Quassim El Harrouyi, Ibrahim Öden, Emir Öden, Marcel Piotrowski
Trainer: Michael von Zabiensky

Aufstellung Wuppertaler SV U17: Linus Leonard Rämsch, Amin Saouti, Justice Kaminski, Rest keine Angaben + drei Probespieler.
Bank: Ali Sohano, k.A.
Trainer: Hassan Saouti

Zuschauer: 30
Schiedsrichter: Nicolas Back

Live im Forum | Letztes Testspiel
Von: Tobi, 19.06.2021, 14:07 9 Kommentar(e)
 
Gelesene News  [WZ+] Wuppertaler SV setzt bisher auf junge, hungrige Spieler Wuppertaler SV » WSV Aktuell
„Wir haben uns etwas dabei gedacht, auf junge Spieler zu setzen, die mit uns Erfolg haben wollen“, sagte Trainer Björn Mehnert, der aktuell auf Ibiza Urlaub macht, dort aber in sämtliche Gespräche eingebunden ist. Mit Montag und Tomczak umfasst der aktuelle Kader jetzt 20 Spieler, 25 sollen es werden. ... alles mit WZ+ lesen
Von: Tobi, 18.06.2021, 22:20 27 Kommentar(e)
 
Gelesene News  Fotos: WSV II Probetraining + U16 Training Abteilungen » 2. Mannschaft

Am heutigen Abend wurde auf dem Nocken wieder trainiert. Während die U16 des Wuppertaler SV ihr Training beendete, startet die neue 2. Mannschaft das Probetraining. Impressionen von beiden Trainingseinheiten gibt es oben in der Fotogalerie.
Von: Tobi, 18.06.2021, 21:50
 
Gelesene News  Das rot-blaue Wochenende – 19. und 20. Juni 2021 Wuppertaler SV » WSV Aktuell » Wochenpläne

Samstag, 19.06.2021
  • 11:00 Uhr, B-Junioren Testspiel: DSC 99 Düsseldorf U17 – Wuppertaler SV U16 (Sportplatz DSC 99 Hauptplatz Kunstrasen, Windscheidstr. 18, 40239 Düsseldorf)
  • 12:00 Uhr, D-Junioren Testspiel: Ratingen 04/19 U12 – Wuppertaler SV U12 1:0
  • 12:00 Uhr, D-Junioren Testspiel: SV Deutz 05 U12 – Wuppertaler SV U11 2:6
  • 15:45 Uhr, B-Junioren Testspiel: VfB Homberg U19 – Wuppertaler SV U17 (Nebenplatz Kunstrasen, Rheindeichstr. 50, 47198 Duisburg)

Sonntag, 20.06.2021
  • 11:00 Uhr, D-Junioren Testspiel: SC Germania Reusrath U12 – Wuppertaler SV U11 (Sportpark Reusrath, Brunnenstr. 49, 40764 Langenfeld)
  • 12:00 Uhr, D-Junioren Testspiel: 1. Düsseldorfer Fußballschule U13 – Wuppertaler SV U13 (Kunstrasenplatz Sportring Eller, Roßbachstr. 41, 40231 Düsseldorf)
Wochen- und Trainingsplan | Liveticker aller WSV-Mannschaften | Tippspiel | Termin fehlt? leserbrief [at] rot-blau.com
Von: Tobi, 18.06.2021, 19:17 1 Kommentar(e)
 
Gelesene News  Joelle Tomczak verlängert beim Wuppertaler SV Wuppertaler SV » WSV Aktuell
Der Wuppertaler SV hat den Vertrag mit dem Eigengewächs Joelle Cavit Tomczak verlängert. Der Außenstürmer wird damit auch in der kommenden Saison für den WSV auflaufen.

Der 19-jährige Tomczak schaffte im vergangenen Sommer den Sprung aus der eigenen U19 in das Regionalliga-Team und kommt bisher auf 16 Einsätze, in denen ihm zwei Torvorlagen gelangen. In der Rückrunde fiel er mit einer Patellasehnenverletzung einige Spiele aus, kämpfte sich zuletzt aber wieder zurück in den Kader.

Der sportliche Leiter Stephan Küsters dazu: „Wir freuen uns, dass wir mit Joelle um ein weiteres Jahr verlängern konnten. Er ist ein junger, hungriger Spieler und ein ehrlicher Arbeiter.“ Weiter sagt er: „Er ist einfach ein vernünftiger Junge, der sich selber sehr gut einschätzen kann. Etwas, was es heute nicht mehr häufig gibt.“ Gespannt ist er auf die neue Saison: „Joelle hat in der abgelaufenen Saison auf vielen verschiedenen Positionen gespielt. Jetzt werden wir gemeinsam versuchen herauszufinden, wo er uns am meisten weiterhelfen kann.“

Quelle: WSV
Von: Tobi, 18.06.2021, 14:14 3 Kommentar(e)
 
Gelesene News  Ametov wechselt in Liga 3 Wuppertaler SV » WSV Aktuell
Drittligist SV Meppen hat Beyan Ametov verpflichtet. Der 22-jährige Linksaußen unterschrieb einen Vertrag mit einer Laufzeit von zwei Jahren beim SVM. Beyhan Ametov nach der Vertragsunterschrift: „Für mich war klar, dass der nächste Schritt die 3. Liga ist. Das Interesse des SV Meppen passte da jetzt perfekt. Ich hatte in den Gesprächen mit den Verantwortlichen direkt ein sehr vertrauensvolles und gutes Gefühl. Ich glaube, der SVM ist für mich genau der richtige Verein. Ich freue mich auf den Profifußball, auf die Mannschaft und natürlich auf die vielen Fans hier im Emsland.“

SVM-Sportvorstand Heiner Beckmann freut sich auf die Verstärkung: „Wir haben Beyhan schon länger beobachtet. Er hat sehr viel Potenzial. Vor allem auch, weil er in der Offensive auf allen Positionen einsetzbar ist. Ich bin sicher, dass er uns entscheidend verstärkt.“
Von: Tobi, 18.06.2021, 13:31 3 Kommentar(e)
 
Gelesene News  Ex-WSV Spieler trainiert bei den Altherren mit Abteilungen » Altherren
Bem der gestrigen Trainingseinheit der Altherren des Wuppertaler SV auf dem Kunstrasenplatz am Nocken trainierte der Ex-WSV Spieler Andreas Haremski mit. Der mittlerweile 63-Jährige spielte von 1983 bis 1986 bei den Rot-Blauen und absolvierte in der damaligen Oberliga Nordrhein insgesamt 93 Partien. „Andreas, am Ball so stark wie damals wusste dann auch in der dritten Halbzeit mit einigen Geschichten zu unterhalten. Wir freuen uns auf nächste Woche“, so die Mannschaft der Altherren.

Foto von Haremski im alten RWFK-Trikot:



Mehr zum Spieler gibt es im WSV-Archiv.
Von: Tobi, 18.06.2021, 13:29 2 Kommentar(e)
 
Gelesene News  Erstes Testspiel der Frauen bekannt Abteilungen » Frauen
Die Damenmannschaft des Wuppertaler SV gastiert bei der Saisoneröffnung des FSC Mönchengladbach aus der Landesliga. Das Freundschaftsspiel des Rot-Blauen Bezirksligisten findet am 1. August 2021 um 16 Uhr in der FSC Arena an der Mennrather Straße (Mennrather Str. 37, 41179 Mönchengladbach) statt. Der Eintritt ist frei.

Bereits am kommenden Sonntag haben die Frauen des WSV zum ersten Probetraining eingeladen.
Von: Tobi, 18.06.2021, 13:17
 
Gelesene News  Moritz Montag kommt von Fortuna Wuppertaler SV » WSV Aktuell
Der Wuppertaler SV arbeitet weiter mit Hochdruck am Kader für die kommende Spielzeit 2021/2022. Nun wurde Moritz Montag aus der U23 von Fortuna Düsseldorf verpflichtet. Der 23-Jährige kann flexibel auf der rechten Seite eingesetzt werden.

Der sportliche Leiter Stephan Küsters: „Moritz ist ein sehr vielseitiger Spieler der seine Stärken in Tempoaktionen hat. Trotz seiner erst 23 Jahren hat er schon viele Spiele machen können.“ In der Regionalliga kommt er bereits auf 101 Einsätze, in denen ihm 7 Tore und 10 Vorlagen gelangen. „Nun will er gemeinsam mit uns den nächsten Schritt machen. Wir freuen uns auf Moritz.“

Für den Spieler waren die vielen vertrauensvollen Gespräche ausschlaggebend: „Ich habe den Rückhalt gespürt und möchte dieses Vertrauen durch entsprechende Leistungen zurückzahlen.“ Auf seinen ersten Auftritt im Stadion am Zoo fiebert er schon hin: „Es ist für mich eine Ehre, für einen solchen Verein mit dieser Tradition aufzulaufen. Hoffentlich dann wieder mit Zuschauern auf den Rängen.“

Mit dem Fußball begann der gebürtige Kölner beim TSV Bayer Dormagen. Im Sommer 2013 zog es ihn in das Nachwuchs-Leistungszentrum von Fortuna Düsseldorf, wo er anschließend alle Jugendteams durchlief und im Mai 2017 sein Debüt in der Regionalliga West feierte. Der Wechsel zum WSV ist sein erster Vereinswechsel als Seniorenspieler.

Quelle: Wuppertaler Sportverein e.V.
Von: Tobi, 17.06.2021, 17:52 16 Kommentar(e)
 
Gelesene News  Alle Informationen zum 2. Wuppertaler Freizeitpark im Stadion am Zoo – Freier Eintritt mit WSV-Fankleidung am "WSV Fan Day" Wuppertaler SV » WSV Aktuell
Hier bekommt ihr alle Informationen rund um die Kirmes ("2. Wuppertaler Freizeitpark") vom 25. Juni bis 11. Juli 2021 am Stadion am Zoo. Für WSV-Fans gibt es etwas Besonderes, denn diese erhalten in Fankleidung, Trikot oder Schal vom Wuppertaler SV, freien Eintritt! Alle weiteren Informationen zur gesamten Kirmes gibt es hier.

Alle Informationen vom Veranstalter zum 2. Wuppertaler Freizeitpark:

Seit Oktober 2020 haben sich in Wuppertal keine Karussells mehr gedreht, gab es weder gebrannte Mandeln, Popcorn oder Backfisch zu kaufen. Kein Entenangeln, keine Schießbude, keine Verlosung für Familien mit ihren Kindern. Auch andere Freizeitaktivitäten setzte die Pandemie fast auf Null. Liebgewonnene Veranstaltungen mit ihren Traditionen fanden nicht statt, das hat bei weiten Teilen der Bevölkerung bis heute Spuren hinterlassen.
Gerne möchten die Wuppertaler Schausteller den Menschen in unserer Stadt das Lächeln zurückgeben und mit einem wunderschönen Freizeitpark wieder eine sehnlichst erwartete Abwechslung bieten. Endlich die Alltagssorgen gegen unbeschwerte Stunden eintauschen. Karussell fahren, Süßigkeiten oder Herzhaftes genießen, Spaß und Freude haben.
Ein tolles Angebot rechtzeitig zum Beginn der Sommerferien, das die Daheim Gebliebenen besonders erfreuen wird.

Der Wuppertaler Schaustellerverein e.V. veranstaltet in der Zeit vom 25. Juni bis zum 11. Juli innerhalb des Stadiongeländes den zweiten temporären Freizeitpark.
Bereits im Sommer 2020 fand eine derartige Veranstaltung auf diesem Gelände statt, hier drehen sich in „normalen“ Zeiten auch die Karussells anlässlich der Mega-Kirmes.
Die Veranstaltung verlief 2020 zur vollsten Zufriedenheit der Schausteller, der Zuspruch war sehr gut. Das Verhalten der Besucher war vorbildlich, die Hygieneregeln wurden von den Gästen konsequent eingehalten.
Auch die vielen Besucher aus Nah und Fern zeigten sich dankbar für diese Abwechslung, besonders die Kinder waren überglücklich.
Das Medieninteresse war sehr groß, Wuppertal positionierte sich positiv durch die Genehmigung einer solchen Veranstaltung.

Das Konzept 2021 orientiert sich unter Berücksichtigung der jeweils gültigen Corona-Schutzverordnung an der Veranstaltung des Vorjahres.

Veranstaltungsgelände
Der Innenbereich des Stadions zwischen der Einfahrt der Hubertusallee, entlang der Tribüne bis zur Abgrenzung vor der Brücke zur Kornstraße soll mit Karussells, Imbiss / Ausschankbetrieben, Spiel und Verkaufsgeschäften attraktiv besetzt werden.
Die Auswahl der Fahrgeschäfte soll allen Altersschichten gerecht werden, für jeden Besucher wird etwas dabei sein.
Wie in den Jahren zuvor feiern auf unseren Volksfesten Menschen aus den unterschiedlichsten Ländern mit den unterschiedlichten Religionen friedlich zusammen ihre Wuppertaler Kirmes oder einen Wuppertaler Freizeitpark.

Eingang / Ausgang
Die Besucher gelangen über einen großen Eingang an der Hubertusallee auf das Veranstaltungsgelände, der Ausgang befindet sich direkt an Wupperseite zum Schwebebahnhof.
Große Banner im Eingangsbereich und auf dem Veranstaltungsgelände weisen auf die Hygieneregeln in Wort und Bild hin. Für Fragen steht unser Sicherheitsdienst jederzeit zur Verfügung.

Eintrittspreis
Der Eintrittspreis beträgt 1.- pro Person, jeder Gast muss sich registrieren. Am 15. Tag nach der Beendigung der Veranstaltung werden alle Daten ordnungsgemäß vernichtet.
Bei einem temporären Freizeitpark muss Eintritt erhoben werden, dieser von uns verlangte Euro ist eine „Gesundheitsabgabe“, hiervon finanzieren wir u.a. den Einkauf der Desinfektionsmittel.

Zutrittsregeln
Nach derzeitigem Stand haben nur Personen mit negativem Schnelltest, Genesene und vollständig Geimpfte (15. Tag nach zweiter Impfung) Zutritt.
Beim Betreten und Verlassen des Geländes ist ein Mund / Nasenschutz zu tragen. Zudem überall dort, wo der Mindestabstand unter 1,5 Metern liegt.
Alle Maßnahmen werden durch einen Wuppertaler Sicherheitsdienst überwacht.

Desinfektion / Waschstation
Im Eingangs- u. Ausgangsbereich, an den Fahrgeschäften und sonstigen Betrieben stehen wie im Vorjahr Spender mit Desinfektionsmitteln. Zusätzlich werden Waschstationen aufgestellt, hier kann man sich zunächst die Hände waschen und dann desinfizieren.

An allen Geschäften wird auf die Einhaltung der Hygieneregeln geachtet. Ein unkontrolliertes Betreten der Fahrgeschäfte ist nicht möglich, der Aufenthalt auf den Karussells begrenzt sich auf die Fahrtdauer. Eine ständige Desinfektion der Sitzflächen und Haltegriffe ist selbstverständlich.

Karussellspaß für die ganze Familie
Das Angebot umfasst attraktive Karussells für alle Altersschichten und für jeden Geschmack.
Top-Attraktion ist der „Fighter“, ein 40 Meter hohes Flugkarussell mit der wahnsinnigen Geschwindigkeit von über 100 km/h.
Erstmals kommt die Schlittenfahrt „Hawaii Swing“ zum Stadion / Zoo. Hier befinden sich die Gondeln mit den Fahrgästen unterhalb der Führungsschiene. Eine weit aufschwingende rasante Fahrt über Hügel und durch Täler garantiert höchsten Karussellspaß.
Die Familienachterbahn „Kuhnos Farm“ war im letzten Jahr bei den Gästen besonders beliebt, sie kehrt nach Wuppertal zurück.
Natürlich sind auch der „Autoscooter“ und die „Kinderkarussells“ aufgebaut.
Das total verrückte Spaßhaus über zwei Etagen, die „Villa Wahnsinn“ ist für alle Generationen geeignet. Spaß und Freude sind hier vorprogrammiert.
Der „Scheibenwischer“ spricht insbesondere die jüngeren Kirmesbesucher an. Die super schnelle Fahrt begeistert seit Jahren die Fahrgäste.
Zahlreiche Spielgeschäfte und Verkaufsgeschäfte sorgen für Kurzweil, das Angebot an Kirmes typischen Köstlichkeiten wird den Gaumen der Besucher erfreuen.

Aktionen
Mittwochs gibt den Familientag mit ermäßigten Preisen, auch die Superhelden und Comicfiguren zum Anfassen wird es wieder geben.

NEU: WSV FAN DAY am 8. Juli
Erstmals gibt es einen „WSV-FAN-DAY“ mit besonderen Aktionen rund um den Wuppertaler Sport Verein.
Freier Eintritt im WSV Trikot oder mit WSV Schal,
WSV Spieler vor Ort, Verkauf von Fan-Artikel u.v.m.
Weitere Einzelheiten werden zeitnah bekannt gegeben.

Fotos von der (MEGA) Kirmes am Stadion am Zoo:
- 1. Wuppertaler Mega Kirmes (2012)
- 2. Wuppertaler Mega Kirmes (2013)
- 3. Wuppertaler Mega Kirmes (2014)
- 4. Wuppertaler Mega Kirmes (2015)
- 5. Wuppertaler Mega Kirmes (2016)
- 7. Wuppertaler Mega Kirmes (2019, nach Unterbrechung wieder am Stadion, die 6. Mega Kirmes fand 2017 am Carnaper Platz statt) / Stadion am Zoo von oben / Game Boy Camera
- Wuppertaler Freizeit-Spaß am Stadion (2020)
Von: Tobi, 17.06.2021, 12:09
 
Gelesene News  NRW: Neue Coronaschutzverordnung ab Montag Wuppertaler SV » WSV Aktuell
Das Land NRW hat für ab Montag (21. Juli 2021) wieder eine neue Coronaschutzverordnung veröffentlich. Die wichtigste Änderung betrifft das Tragen einer Maske im Freien. Im Bus gilt mittlerweile zudem nur noch eine OP-Maske (statt FFP2). Masken müssen in Nordrhein-Westfalen zudem weiterhin auf Märkten, im Umfeld von Einzelhandelsgeschäften oder auf Parkplätzen vor den Geschäften, bei Gottesdienstes im Freien, bei Versammlungen und Veranstaltungen von mehr als 25 Personen im Freien und an Orten, an denen ein Kreis oder eine kreisfreie Stadt Anordnungen für eine Maskenpflicht getroffen hat, getragen werden. Eine medizinische Maske reicht mittlerweile ebenfalls beim Friseur, mit Außnahme vom Personal.

Die Inzidenz liegt in Wuppertal heute bei 26,76 (> aktuelle Zahlen). Informationen zum Stufenplan gibt es unter www.mags.nrw/coronavirus-regeln-nrw. Die neue ab Montag geltende CoronaSchVO als PDF-Datei hier (Änderungen sind gelb markiert).
Von: Tobi, 17.06.2021, 12:09
 
Gelesene News  [WZ+] Wuppertaler Freizeitpark kehrt ans Stadion am Zoo zurück Wuppertaler SV » WSV Aktuell
Der „Wuppertaler Freizeitpark“ kehrt ans Stadion am Zoo zurück. Es soll unter anderem Karussells, Buden - und erstmals einen „WSV-Fan-Day“ geben.

Der „Wuppertaler Freizeitpark“ kehrt ans Stadion am Zoo zurück: Der Wuppertaler Schaustellerverein hat für die Zeit vom 25. Juni bis 11. Juli die zweite Auflage seiner Kirmes unter Pandemie-Auflagen organisiert. Am Dienstag gab es die Genehmigung der Stadt, der einige Diskussionen und Schriftwechsel vorausgegangen waren. „Wir freuen uns drauf“, erklärt Michael Petersen mit Blick auf die Veranstaltung, die im vergangenen Jahr ihre Premiere erlebt hatte. ... alles mit WZ+lesen
Von: Tobi, 16.06.2021, 12:57 2 Kommentar(e)
 
Gelesene News  Jonas-Erwig Drüppel wechselt in die Oberliga Wuppertaler SV » WSV Aktuell
Die SSVg Velbert hat mit Jonas-Erwig-Drüppel heute einen Neuzugang verkündet. Der 29-Jährige erhält beim Oberliga Niederrhein-Ligisten einen Vertrag über zwei Jahre. „Nach Abschluss seines Studiums möchte der begeisterte Kicker hauptberuflich in der Marketing-Abteilung eines Profi-Fußballvereins aus NRW arbeiten und die Weichen sind auch bereits gestellt“, heißt es in der Meldung aus Velbert, die ihre Personalplanung mit dieser Neuverpflichtung abgeschlossen haben.
Von: Tobi, 15.06.2021, 17:53 7 Kommentar(e)
 
Gelesene News  Wuppertaler SV ist Partner der Stadt-App „Bliggit“ für Wuppertal Wuppertaler SV » WSV Aktuell
Mit der Bliggit-App ist vor etwa einem halben Jahr eine digitale Plattform an den Start gegangen, auf der sich die Menschen, Unternehmen, Gastronomen, Einzelhändler, Dienstleister und Vereine in Wuppertal zum gegenseitigen Vorteil verbinden können. Auch der WSV - als Teil der Vielfalt unserer Stadt - ist nun Bliggit-Partner.

Mit der Bliggit-App hat der Nutzer „sein“ Wuppertal immer im Bligg. So erhält er beispielsweise Informationen seiner Lieblings-Shops oder zu Events nach seinem Geschmack. Er bekommt Angebote, die besten Restaurants oder hilfreiche Services direkt in der Umgebung angezeigt, erfährt, was im eigenen Viertel los ist und bekommt Hinweise auf neu zu entdeckende Dinge, entsprechend der eigenen Interessen. Darüber hinaus lässt sich der eigene Alltag organisieren: Ob ein Termin beim Amt, der Kauf des neuen Monatstickets, die Verwaltung der Stromrechnung, die Bestellung eines Taxis, das Verschieben des Frisörtermins oder der direkte Chat mit dem Handwerk - all dies ist mit Bliggit zentral mit wenigen Klicks möglich.

Suchmaschinen im Internet oder per App gibt es unzählige. Partner und Content Manager Manuel Irchad beschreibt, warum die Wuppertaler*innen sich jedoch für Bliggit entscheiden sollten: „Als Nutzer*in der App bekomme ich lokale Inhalte angezeigt, die ich auch konkret auf mich zuschneidern kann, wenn ich freiwillig meine Interessen angebe. Aufgrund diverser Schnittstellen und aktuell eingespielter Informationen bleibe ich auf dem Laufenden über alles, was hier vor Ort passiert. Neben der Vernetzung der Menschen werden die Notwendigkeiten des Alltags quasi beiläufig mit angeschlossen. Dadurch wird die Bliggit-App zu einem Alltagshelfer, einer Art Schweizer Taschenmesser.“ Während in anderen Suchmaschinen Ergebnisse hochgradig selektiert sind und Lokales zumeist erst auf der zweiten Seite angezeigt wird, ist Bliggit sozusagen der persönliche Blick auf Wuppertal, ganz nach den eigenen Vorlieben und inklusive vieler Services und Infos zum Leben im Tal. Auch für die Partner eine lohnenswerte Vernetzung, wie Irchad ausführt: „Unseren Partnern bieten wir die Möglichkeit, ihre Zielgruppe vor Ort sowie Menschen in der Nähe bestmöglich zu erreichen - als ideale lokale Ergänzung zu den eigenen Social-Media-Aktivitäten.“

Nach diversen Machbarkeitsstudien und einer zweijährigen Projektphase ging die Bliggit-App im November 2020 an den Start. Die aktuell 23.500 Nutzer*innen sowie eine durchschnittliche Verweildauer von 15 Minuten (Tendenzen steigend) zeigen, dass die App bislang gut angenommen wurde. Und dass, obwohl ihr Start in Monate des Lockdowns fiel: „Ein nicht unbedeutender Bereich - Veranstaltungen, Freizeitgestaltung und die ganzen Fun-Themen - ist zunächst komplett weggefallen. Viele Partner haben Existenzängste“, bedauert Irchad, „aber auf der anderen Seite war es für einige Partner gerade in dieser schwierigen Zeit hilfreich, über die Bliggit-App auf sich aufmerksam machen zu können. Wir sind guter Dinge, dass das Ganze in der Zeit nach Corona nochmal einen Schub bekommt.“

Daniel Grebe, Leiter Vertrieb und Marketing, freut sich über die Zusammenarbeit: „Wir als Wuppertaler SV wollen den Verein sichtbar machen in der Stadt. Wir wollen unsere treuen Fans bestmöglich auf unserem künftigen Weg mitnehmen und immer mehr Menschen in der Stadt und Umgebung für uns gewinnen. Wir schätzen jegliches lokales Engagement und möchten Teil der Vielfalt dieser Stadt sein. Insofern freuen wir uns über die Bliggit-Partnerschaft und wollen unseren Content perspektivisch immer weiter ausbauen.“

Manuel Irchad beschreibt den gegenseitigen Nutzen wie folgt: „Wir wissen, dass der WSV sehr stark platziert ist in Wuppertal, viele Menschen anzieht und auch ein bisschen polarisiert. Wir bieten dem WSV die Möglichkeit, seine Fans nun auch über Bliggit zu informieren und Menschen zu erreichen, die sich bislang vielleicht noch nicht für den Verein interessiert haben. Wir erhoffen uns interessanten Content, denn - wie bei allen anderen sozialen Medien auch - sorgt spannender Inhalt dafür, dass die App immer weiterwächst. Wir stehen immer noch am Anfang und sind weiterhin auf der Suche nach Partnern vor Ort, die die Wuppertaler*innen digital auf sich aufmerksam machen- und zeigen möchten, was sie zu bieten haben.“

Jeder, der an einer Partnerschaft mit Bliggit interessiert ist, wendet sich gerne an partner@bliggit.de oder Telefon 0202 / 71811960.

Informationen finden sich unter www.bliggit.de/partner.

Für Nutzer*innen steht die Bliggit-App zum kostenlosen Download im App Store oder Google Play Store bereit.

Quelle: neunzehn54
Von: Tobi, 15.06.2021, 17:49 3 Kommentar(e)
 
Gelesene News  Moritz Römling verlängert beim VfL Bochum und wird woanders hin verliehen Wuppertaler SV » WSV Aktuell
Der VfL Bochum hat den Vertrag mit Moritz Römling bis 2023 verlängert. Der 20-jährige Außenverteidiger wird kommende Saison an den Drittligisten Türkgücü München verliehen und wird nicht mehr für den Wuppertaler SV auflaufen. Sebastian Schindzielorz, Geschäftsführer beim VfL Bochum, sagt dazu: „Moritz hat sich in seinem ersten Seniorenjahr in der starken Regionalliga West bewiesen. Wir sind davon überzeugt, dass nun eine Leihe in die sehr anspruchsvolle 3. Liga der nächste wichtige Schritt für seine Weiterentwicklung ist. Wir werden seinen Weg aufmerksam verfolgen.“

Türkgücüs Sportlicher Leiter Roman Plesche zur Neuverpflichtung: „Wir haben uns sehr früh um Moritz bemüht, weshalb wir umso glücklicher sind, dass es nun mit der Leihe geklappt hat. Moritz ist ein sehr talentierter Spieler, der technisch versiert ist und einen guten linken Fuß besitzt. Jetzt wollen wir ihm die Plattform bieten, um den nächsten Schritt in seiner Karriere zu machen.“
Von: Tobi, 15.06.2021, 14:30 5 Kommentar(e)
 
Gelesene News  Phillip Aboagye wechselt zum Wuppertaler SV Wuppertaler SV » WSV Aktuell
Der 21-jährige Phillip Aboagye wechselt von Rot Weiss Ahlen zum Wuppertaler Sportverein. Der 1,77m große Allrounder, der offensiv wie defensiv beide Außenbahnen besetzen kann, absolvierte in der letzten Saison 28 Spiele für Ahlen. Dabei erzielte er einen Treffer und bereitete drei Tore vor. Aboagye spielte davor für die SG Wattenscheid. Geformt wurde er zwischen 2014 und 2019 im Talentwerk des VfL Bochum. Die erste Fußballstation war für den gebürtigen Dortmunder der Hombrucher SV.

Phillip Aboagye freut sich auf den Start in die neue Saison: "Ich verspüre eine große Vorfreude auf die Herausforderung in der Regionalliga mit dem Wuppertaler SV. Hier sehe ich die beste Möglichkeit, mich zu entwickeln und den für mich nächsten wichtigen Schritt zu machen. Ich kann es kaum erwarten, meine Mitspieler kennenzulernen und endlich los zu legen."

Stephan Küsters zur Neuverpflichtung: "Wir freuen uns, dass wir Phillip für uns gewinnen konnten. Er ist ein junger Spieler, der flexibel einsetzbar ist und großes Potential hat. In den Spielen gegen uns hat Phillip gezeigt, was er im Stande ist zu leisten. Für sein Alter hat er eine sehr gute Mentalität und will sich ständig weiterentwickeln. Wir hoffen, dass wir ihm helfen können und gemeinsam den nächsten Schritt machen."

Quelle: Wuppertaler Sportverein e.V.
Von: Tobi, 14.06.2021, 21:31 14 Kommentar(e)
 
Gelesene News  [WZ] Ex-Wuppertaler Aramburu stürmt künftig für Schalke Wuppertaler SV » WSV Aktuell
Der FC Schalke 04 hat an diesem Montag die Verpflichtung von Ex-WSV-Stürmer Mateo Aramburu für seine U 23 bekanntgegeben. Damit wird es für den WSV in der kommenden Saison ein Wiedersehen mit dem 23-Jährigen geben, der im Winter vom niederländischen Zweitligisten Oss an die Wupper gekommen war und für den WSV - meist als Einwechselspieler - in 18 Spielen sechs Mal getroffen hatte. Der WSV hätte ihn gerne gehalten, doch er nahm das Schalker Angebot an. Genau wie Joey Müller, der sich, wie berichtet, bereits früh für die Knappenschmiede entschieden hatte. ... Weiterlesen bei WZ.de
Von: Tobi, 14.06.2021, 17:41 10 Kommentar(e)
 
Gelesene News  Die Jugendtestspiele vom Wochenende Abteilungen » Jugend
Am vergangenen Wochenende wurde wieder getestet. Besonders die jüngeren Kicker des Wuppertaler SV, neben der B-Jugend beim SV Budberg (Fotos), haben ein paar Testspiele absolviert.

Hier eine Übersicht über die vergangenen Testspiele der Rot-Blauen:

TSV Bayer Dormagen U13 – Wuppertaler SV U12 2:2
Donnerstag, 10.06.2021, Anstoß 18:30 Uhr
Spielort: Kunstrasenplatz, Bayer Stadion, Höhenberg 40, 41539 Dormagen
Trainer: Yannick Amrhein

FC Schwarz-Weiß Silschede U12 – Wuppertaler SV U11 0:11 (0:4)
Freitag, 11.06.2021, Anstoß 17:00 Uhr
Spielort: Kunstrasenplatz, Waldstadion Silschede KP, Am Waldesrand, 58285 Gevelsberg
Trainer: Oliver Nickel

SV Deutz 05 U12 – Wuppertaler SV U12 0:0
Sonntag, 13.06.2021, Anstoß 11:00 Uhr
Spielort: Kunstrasenplatz, Kunstrasenplatz Dr.-Simons-Straße, Dr.-Simons-Str. 10, 50679 Köln
Trainer: Yannick Amrhein
Besondere Ereignisse: Rote Karte für den WSV in der 50. Spielminute
Schiedsrichetr: Mahmut Mutlu

TSV Meerbusch U12 – Wuppertaler SV U11 1:1 (1:0)
Sonntag, 13.06.2021, Anstoß 11:30 Uhr
Spielort: Kunstrasenplatz, Sportplatz Lank, Nierster Str. 90, 40668 Meerbusch
Zuschauer: 50
Trainer: Oliver Nickel

Die nächsten Jugend-Testspiele:
Samstag, 19.06.2021, 12:00 Uhr: SV Deutz 05 U11 – Wuppertaler SV U10 (Kunstrasenplatz Dr.-Simons-Straße, Dr.-Simons-Str. 10, 50679 Köln)
Samstag, 19.06.2021, 12:00 Uhr: Ratingen 04/19 U12 – Wuppertaler SV U12 (Spielort nicht bekannt)
Samstag, 19.06.2021, 16:00 Uhr: VfB Homberg U19 – Wuppertaler SV U17 (Nebenplatz Kunstrasen, Rheindeichstr. 50, 47198 Duisburg )
Sonntag, 20.06.2021, 11:00 Uhr: SC Germania Reusrath U11 – Wuppertaler SV U11 (Sportpark Reusrath, Brunnenstr. 49, 40764 Langenfeld (Rheinland) )
Von: Tobi, 14.06.2021, 14:07 2 Kommentar(e)

 
Links
Foren
News-Feed abonnieren [RSS 2.0]
News-Feed abonnieren [Atom]
Das Team

48 User Online
1 Registrierter, 43 Gäste, 4 Bots
Googlebot (8x), Bing (11x), MJ12bot (4x), Ollen Matt, AhrefsBot

Aktuelles
Letzte Aktivität: Vor 3 Minuten von Ollen Matt
Neuestes Mitglied: RalphNeove
Aktuelle Termine:
Keine
Heutige Geburtstage:

Aktuelle Themen
Thema EM 2021 Diskussionsthema
Letzter Beitrag: Baja, Heute, 04:53
Thema Wichtig: EM 2021 Tippspiel
Letzter Beitrag: MacErfritze, Heute, 02:20
  Der Wuppertaler SV träumt vom großen Cou ...
Letzter Beitrag: MisterX, Heute, 01:20
Thema Kader der Saison 2021/22
Letzter Beitrag: MacErfritze, Gestern, 21:00
Thema [WZ+] Wuppertaler SV setzt bisher auf ju ...
Letzter Beitrag: MacErfritze, Gestern, 20:50
Thema Impressionen vom Probetraining der Fraue ...
Letzter Beitrag: Tobi, Gestern, 19:06
Thema Regionalligen
Letzter Beitrag: roswitaros, Gestern, 18:21

Suchen
Suchbegriff:
 
0.065364 Sek. 8 DB-Zugriffe