WSV
 » Aktuelles
 » Liveticker
 » Livestream
 » Ergebnis-SMS
 » Wochenplan
 » Fotos
 » Videos
 » neunzehn54
 » Verein
 » Stadion
 » Fans

Erste
 » WSV News
 » Mannschaft
 » Tabelle
 » Spielplan
 » Letztes Spiel
 » Zuschauer
 » Liga News

Jugend
 » Jugend News
 » Team U19
 » Tabelle U19
 » Spielplan U19
 » Team U17
 » Weitere

Abteilungen
 » 2. Mannschaft
 » Altherren
 » Frauen
 » Futsal
 » Dart

Interaktiv
 » Tippspiel
 » Spiele
 » Manager
 » Downloads
 » Forum
 » Radio
 » Chat
 » Gästebuch
 » Umfragen
 » TV-Programm

rot-blau.com
 » Shop
 » Service
 » @wsvfan.de
 » Impressum
 » Datenschutz
 » Team
 » Links

Forum Mitgliederliste Statistik FAQ Registrieren Kalender Suchen
Willkommen, Gast! Samstag, 18. September 2021, 21:19:14
Quicklogin:   Portal · Registrieren · Login · Passwort vergessen · Aktivierungslink erneut senden
Position: Home » Portal
News
Gelesene News  LIVE: Wuppertaler SV – VfB Homberg (8. Spieltag Regionalliga West 21/22) Wuppertaler SV » Spielberichte
Das Spieltagsthema wird präsentiert von:


Wuppertaler Sportverein – Verein für Bewegungsspiele Homberg
(18.09.2021, 14:00 Uhr, Stadion am Zoo)


> 159 Fotos vom Spiel (6 pro Seite) | (22) | (52) | alle auf einer Seite <

Tore: 1:0 Backszat (6.), 1:1 Talarski (Elfmeter, 16.), 2:1 Backszat (45.), 3:1 Königs (90.+2)

Aufstellung Wuppertaler SV: 1 Sebastian Patzler - 5 Felix Backszat, 6 Jannis Kübler, 7 Semir Saric, 9 Kevin Hagemann, 14 Philipp Hanke, 18 Roman Prokoph (ab 56. Königs), 21 Noah Salau, 22 Durim Berisha, 25 Lion Schweers, 33 Niklas Heidemann
Bank: 40 Payam Melekabad - 2 Moritz Montag, Xhuljo Tabaku, 23 Phillip Aboagye, 24 Isaak Akritidis, 28 Dominik Bilogrevic, 27 Kevin Pytlik, 48 Marco Königs
Trainer: Björn Mehnert | Co-Trainer: Samir El Hajjaj

Aufstellung VfB Homberg: 26 Philipp Gutowski - 2 Jan Weller, 5 Pierre Nowitzki, 6 Ahmad Jafari, 7 Maurice Hauser, 8 Maximilian Adamski, 10 Pascale Talarski, 14 Torsten Kogel, 15 Kofi Twumssi, 19 Justin Walker, 23 Opfermann Arcones
Bank: 1 Julian Linke - 9 Jan Pia, 13 Mike Koenders, 17 Pascals Gurk, 18 Luca Palla, 21 Jonas Pfaz, 22 Justin Sarkowski
Trainer: Sunay Acar | Co-Trainer: Oliver Adler

Zuschauer: 1.436
Gelbe Karten:
Schiedsrichter: Marco Goldmann (32, Warendorfer Sportunion) | Assistenten: Marcel Benkhoff (29, SV Eintracht Ahaus) und Claas Steenebrügge (41, FC Neuruhrort)

Liveticker:
Rot-Blau.com Liveticker mit Livefotos
(Die neuesten Meldungen sind in unserem eigenen Ticker immer oben. Einfach die Seite mit einem Klick auf "Beiträge aktualisieren" erneuern, um die neueste Tickernachricht zu lesen)
Live-Diskussionen im Forum
FuPa auf Rot-Blau.com
Rot-Blau.com Facebook
Rot-Blau.com Twitter
8. Spieltag Konferenz

Livesteam:
Staige (7,95 Euro)

Ergebnis-SMS:
Kostenloser Rot-Blau.com SMS-Ergebnisdienst

Trainingsfotos vor dem Spiel | Tabelle | Ligastatistik | Spielplan | Die letzten Spiele | Wochenplan | Tippspiel
Von: Tobi, Heute, 11:19 24 Kommentar(e)
 
Gelesene News  LIVE: Wuppertaler SV U15 – Bayer Leverkusen U15 (4. Spieltag C-Junioren Regionalliga West 21/22) Abteilungen » Jugend
Wuppertaler Sportverein U15 – Bayer 04 Leverkusen Fußball GmbH U15
(18.09.2021, 15:00 Uhr, Sportplatz Nocken)

Live-Ergebnis | Tabelle | Letztes Spiel
Von: Tobi, Heute, 11:19 1 Kommentar(e)
 
Gelesene News  LIVE: Wuppertaler SV U17 – SC Preußen Münster U17 (2. Spieltag Bundesliga West 21/22) Abteilungen » Jugend
Wuppertaler Sportverein U17 – Sportclub Preußen Münster 06 GmbH & Co. KGaA U17
(18.09.2021, 13:00 Uhr, Sportplatz Uellendahl)



Live im Forum | Live-Ergebnis | Tabelle / Spielplan | Letztes Spiel | Kader U17
Von: Tobi, Heute, 11:18 6 Kommentar(e)
 
Gelesene News  „In dieser Liga kann fast jeder jeden bezwingen“ Wuppertaler SV » WSV Aktuell
Sieben Spieltage sind in der neuen Saison absolviert. Drei wichtige Erkenntnisse gibt es bereits: Die Liga ist auch weiterhin nicht vor Corona-bedingten Absagen gefeit (diesmal hat es die Sportfreunde Lotte getroffen), die Leistungsdichte scheint in der Tat deutlich kompakter geworden zu sein – und der WSV ist mit der runderneuerten Mannschaft in der Lage, den angestrebten guten einstelligen Tabellenplatz zu erreichen. ... Weiterlesen bei Wuppertaler-Rundschau.de

> Alle Infos vor dem heutigen Heimspiel gegen Homberg
> 8. Spieltag Regionalliga West in der Übersicht
Von: Tobi, Heute, 10:28
 
Gelesene News  [WR] WSV-Trainer Mehnert will die Weichen richtig stellen Wuppertaler SV » WSV Aktuell
Es sind nicht allzu viele Fragen, die vor dem Heimspiel des Fußball-Regionalligisten Wuppertaler SV am Samstag (18. September 2021) ab 14 Uhr gegen den VfB Homberg offen sind. Die wohl spannendste – neben der, ob ein Sieg gelingt – ist wohl die, ob mal wieder mehr als 2.000 Fans ins Stadion am Zoo kommen. ... Weiterlesen bei Wuppertaler-Rundschau.de

> Die komplette Pressekonferenz vor dem Spiel bei Rot-Blau.com
Von: Tobi, Gestern, 23:55 2 Kommentar(e)
 
Gelesene News  neunzehn54 Gegnervorstellung: VfB Homberg Wuppertaler SV » WSV Aktuell
Seit dem Aufstieg 2019 erweist sich der VfB Homberg trotz Wettbewerbsnachteilen in der Regionalliga West stets als kompakter, unangenehmer und schwer zu bespielender Gegner, was der WSV mehrfach am eigenen Leib erfahren musste. Die beiden 3:1-Erfolge der Rot-Blauen in der Saison 2019/20 standen lange auf des Messers Schneide und konnten erst in den Schlussminuten gesichert werden. 2020/21 gewann Homberg das Hinspiel mit 2:1, der WSV das Rückspiel mit demselben Ergebnis. Natürlich zählt für die Duisburger auch 2021/22 nur ein Ziel: Der Klassenerhalt.

Wie das berühmte gallische Dorf erwehrt sich der VfB Homberg seit dem Regionalliga-Aufstieg schier unbeugsam den Angriffen der finanzstärkeren, größeren Vereine. Es ist nicht hoch genug einzuschätzen, wie die Spieler des VfB die Doppelbelastung aus Hauptberuf und Fußball meistern und mit Hingabe und Leidenschaft Gegenspielern Paroli bieten, die sich oftmals auf den Sport als Hauptberuf konzentrieren können und insofern auch ganz andere Regenerationsphasen zur Verfügung haben, während so mancher VfB-Akteur weit über seine Schmerzgrenze hinaus spielen muss. Einerseits konnte der VfB zwar auch nur durch formelle Besonderheiten - nämlich den coronabedingten Änderungen bei der Abstiegsregel - zweimal die Klasse halten, andererseits ist den Gelb-Schwarzen sportlich bereits Außergewöhnliches gelungen: So blieb die Mannschaft von Trainer Sunay Acar zum Beispiel 2020/21 gegen Aufsteiger Borussia Dortmund U23 ungeschlagen (0:0, 2:2) und 2019/20 gewann sie auswärts bei Rot-Weiss Essen mit 2:0.

Zum besonderen Weg des VfB Homberg gehört, dass sich die Verantwortlichen aufgrund des Mini-Etats immer wieder mit Kaderumbrüchen auseinandersetzen müssen - so auch in diesem Sommer: Ricardo Antonaci (39 Einsätze), Marvin Lorch (37), Said Harouz (31), Jeffrey Malcherek (31), Danny Rankl (30), Nicolas Hirschberger (27), Necirwan Khalil Mohammad (27), Samed Yesil (22), Clinton Asare (20), Nurettin Kayaoglu (19), Cottrell Ezekwem (16) - die Liste der Spieler mit hohen Einsatzzahlen, die Trainer Sunay Acar in der Saison 2021/22 nicht mehr zur Verfügung stehen, weil sie den Verein verließen, ist lang. Noch dazu verlor man mit Danny Rankl (9 Tore) und Marvin Lorch (7) seine beiden Toptorjäger.

Mit jungen, ehrgeizigen Spielern zum Ziel

Da man beim VfB Homberg potenzielle Neuzugänge nicht mit Geld anlocken kann, setzt man in erster Linie auf junge, ehrgeizige Spieler, die bereit sind, sich in hohem Maße mit dem Verein und seinem speziellen Weg zu identifizieren. Darüber hinaus möchte man den Kader mit einigen wenigen regionalligaerfahrenen Spielern anreichern. Zwei Akteure, die dieses Kriterium erfüllen, sind in Wuppertal bestens bekannt: Der 29-jährige Innenverteidiger Babacar M‘Bengue bringt die Erfahrung von 65 Einsätzen in der Regionalliga West mit und trug bis 2011 sowie im Zeitraum von Juli 2016 bis August 2017 das rot-blaue Trikot. Tim Wendel-Eichholz (32 Jahre, defensives Mittelfeld) lief in der Saison 2020/21 neunmal für den WSV auf, stand aber auch schon 80 Mal in der 3. Liga und über 100 Mal in der Regionalliga auf dem Platz. Die gewünschte Regionalligaerfahrung bringt auch das Oberhausener Duo Jan Wellers (defensives Mittelfeld, 22 Regionalligaeinsätze) und Kofi Twumasi (defensives Mittelfeld, 18 Regionalligaeinsätze, im Sommer 2020 im Probetraining beim WSV) mit. Darüber hinaus war man in Homberg darauf angewiesen, Akteure aus U19-Teams oder unterklassigen Vereinen zu verpflichten. Für Tore sollen künftig u.a. Spieler wie Jan-Niklas Pia (21 Jahre) und Jonas Pfalz (20 Jahre) sorgen, die beide von Borussia M‘gladbach U23 kamen.

Wie schwer es der VfB Homberg auch in der Saison 2021/22 haben wird, machte der Start direkt deutlich: Von den ersten fünf Spielen konnte man nur eins gewinnen (1:0 beim SV Rödinghausen) und ging gleich dreimal als Verlierer vom Platz (0:2 gegen Borussia M‘gladbach U23, 0:2 bei den Sportfreunden Lotte, 1:2 gegen Rot Weiss Ahlen). Doch wie gewohnt wird man in Homberg nicht die Nerven verlieren, sondern weiter akribisch an den besonderen (Erfolgs-)Momenten arbeiten, die am Ende für den Klassenerhalt sorgen sollen. Niemand darf übersehen, dass viele Spieler aus dem Kader ihre erste Regionalligasaison absolvieren und die Mannschaft somit zunächst, bei allem vorhandenen Potenzial, noch wachsen muss.

Quelle: neunzehn54 Ausgabe 3
Von: Tobi, Gestern, 19:52
 
Gelesene News  Abschlusstraining vor Homberg | Fotos Wuppertaler SV » WSV Aktuell
Von: Tobi, Gestern, 18:45
 
Gelesene News  Neuer Teambetreuer beim Wuppertaler SV Wuppertaler SV » WSV Aktuell
Mit Francesco Marcello Volk hat der Wuppertaler SV einen neuen Teambetreuer. „Hier in Wuppertal entsteht gerade etwas und ich bin stolz dabei zu sein“, freut sich Volk auf seine neue Aufgabe. Marcello Volk war zuletzt Teambetreuer beim Ligakonkurrenten Bonner SC und davor Zeugwart bei Viktoria Köln. Weiter sagt Volk auf Instagram: „Ich freue mich auf meine neue Aufgabe beim Wuppertaler SV! Ich hatte eine tolle Zeit beim Bonner SC, wo ich tolle Menschen kennengelernt habe und mir die Möglichkeit gegeben worden ist meinen Beruf weiterhin auszuüben. Ich möchte mich bei den Verantwortlichen bedanken, dass sie mir keine Steine in den Weg gelegt haben und ich den Wechsel vollziehen konnte. Ich drücke euch die Daumen das ihr eure sportlichen Ziele erreichen werdet.“
Von: Tobi, Gestern, 15:59 6 Kommentar(e)
 
Gelesene News  LIVE: Pressekonferenz vor dem Heimspiel gegen VfB Homberg Wuppertaler SV » WSV Aktuell
Pressekonferenz Wuppertaler SV
(17.09.2021, 15:30 Uhr, Stadion am Zoo)



Pressekonferenz des Wuppertaler SV vor dem Heimspiel gegen VfB Homberg (Diskussionsthema vor dem Spiel).

Live im Forum
Von: Tobi, Gestern, 15:16 15 Kommentar(e)
 
Gelesene News  [WZ] Besonderes Trikot: Beim Wuppertaler SV stimmt es auch menschlich Wuppertaler SV » WSV Aktuell
Die allgemeine Jubeltraube nach dem 2:1-Erfolg im Prestigeduell bei Fortuna Düsseldorf nutzte WSV-Torwart Sebastian Patzler zu einer ganz besonderen Geste. Für die Fotografen streifte er schnell ein Trikot über, das an die 153 Pflichtspiele erinnert, die Mitspieler Daniel Grebe für den WSV gemacht hat, ehe er sich nun ganz auf seine Aufgabe im Marketing des Regionalligisten konzentriert: „Danke Grebe, Legende des WSV“. ... Weiterlesen bei WZ.de
Von: Tobi, Gestern, 11:29 2 Kommentar(e)
 
Gelesene News  Fortuna Köln: U19 will beim Wuppertaler SV mutig auftreten Abteilungen » Jugend
Trainer Timo Westendorf hat beim 0:2 gegen die internationalen Jungstars aus der Farbenstadt viele gute Ansätze bei seinem Team erkennen können. „Wir wollen da weiter machen, womit wir gegen Leverkusen aufgehört haben. Das heißt, mutig und entschlossen auftreten und gute Entscheidungen auf dem Platz treffen.“ ... Weiterlesen bei Fortuna-Koeln.de

> zum Wochenplan mit allen aktuellen WSV-Spielen
Von: Tobi, Gestern, 11:26
 
Gelesene News  Das rot-blaue Wochenende – 18. und 19. September 2021 Wuppertaler SV » WSV Aktuell » Wochenpläne

Samstag, 18.09.2021
  • 10:30 Uhr, D-Junioren Kreisklasse: SSV Sudberg U13 – Wuppertaler SV U11 (Heinz-Schwaffertz-Arena, Riedelstraße 34, 42349 Wuppertal)
  • 12:00 Uhr, D-Junioren Kreisklasse: SV Heckinghausen U13 – Wuppertaler SV U12 (Sportplatz Widukindstraße Krebsstraße 5, 42289 Wuppertal)
  • 13:00 Uhr, E-Junioren Kreisklasse: TSV Union Wuppertal U11 – Wuppertaler SV U10 (Sportplatz Hardenberg Kleinfeld, Hardenbergstraße 25, 42109 Wuppertal)
  • 13:00 Uhr, B-Junioren Bundesliga: Wuppertaler SV U17 – SC Preußen Münster U17 (Sportplatz Uellendahl Rasen, Paul-Löbe-Straße 20, 42109 Wuppertal)
  • 13:15 Uhr, D-Junioren Kreisleistungsklasse: SC Velbert U13 – Wuppertaler SV U13 (BLF Arena I, Friedrich-Ebert-Straße 301, 42549 Velbert)
  • 14:00 Uhr, Herren Regionalliga West: Wuppertaler SV – VfB Homberg (Stadion am Zoo, Hubertusallee 4, 42117 Wuppertal)
  • 15:00 Uhr, C-Junioren Regionalliga: Wuppertaler SV U15 – Bayer Leverkusen U15 (Sportplatz Nocken, Nocken 27, 42329 Wuppertal)
  • 15:30 Uhr, C-Junioren Bergische Leistungsklasse: HSV Langenfeld U15 – Wuppertaler SV U14 (Heinrich-Völkel-Sportanlage, Burgstr. 2, 40764 Langenfeld)
  • 17:00 Uhr, Altherren Testspiel: Wuppertaler SV Ü32 – 1. SpVg. Solingen-Wald Ü32 (Sportplatz Nocken, Nocken 27, 42329 Wuppertal)

Sonntag, 19.09.2021
  • 11:00 Uhr, A-Junioren Bundesliga: Wuppertaler SV U19 – SC Fortuna Köln U19 (Sportplatz Uellendahl Rasen, Paul-Löbe-Str. 20, 42109 Wuppertal)
  • 11:00 Uhr, B-Junioren Bergische Leistungsklasse: Wuppertaler SV U16 – SSVg Velbert U17 (Sportplatz Nocken, Nocken 27, 42329 Wuppertal)
  • 11:30 Uhr, E-Junioren Testspiel: VfB Kirchhellen U11 – Wuppertaler SV U10 (Loewenfeldstraße Rasen, Loewenfeldstraße 16, 46244 Bottrop)
  • 13:00 Uhr, Herren Kreisliga C: Hellas Wuppertal II – Wuppertaler SV II (Sportplatz Grundstraße, Grundstraße 62, 42389 Wuppertal)
  • 13:00 Uhr, D-Junioren Testspiel: Wuppertaler SV U11 – Sportfreunde Niederwenigern U13 (Sportplatz Nocken, Nocken 27, 42329 Wuppertal)
  • 13:30 Uhr, D-Junioren Testspiel: TSV Ronsdorf U13 – Wuppertaler SV U12 (Waldkampfbahn, Parkstraße, 42369 Wuppertal)
  • 17:00 Uhr, Frauen Bezirksliga: Wuppertaler SV Frauen – SC Sonnborn Frauen (Stadion am Zoo Nebenplatz, Hubertusallee 4, 42117 Wuppertal)
Wochen- und Trainingsplan | Liveticker aller WSV-Mannschaften | Tippspiel | Letztes Wochenende
Termin fehlt? Fotos von einem Spiel gemacht? leserbrief [at] rot-blau.com
Von: Tobi, Gestern, 00:01
 
Gelesene News  Presseschau zum Auswärtssieg bei Fortuna Düsseldorf U23 Wuppertaler SV » WSV Aktuell
Anbei die Presseberichte zum Auswärtssieg des Wuppertaler SV bei Fortuna Düsseldorf U23 im Paul-Janes-Stadion:


> zur Spielerbewertung
> Fotos, Videos und mehr zum Spiel auf Rot-Blau.com
> Liveticker zum Nachlesen


Pressekonferenz nach dem Spiel als Audio:
Von: Tobi, 16.09.2021, 23:05
 
Gelesene News  Ab dem Wuppertal-Heimspiel gilt im Preußenstadion 2G-Regelung Wuppertaler SV » WSV Aktuell
Für die Heimspiele des SC Preußen Münster gilt ab der Partie gegen den Wuppertaler SV (26.09.) und für die zukünftigen Spiele im Preußenstadion die 2G-Regelung. Diese Maßnahme setzt der Sportclub auf Wunsch der Stadt Münster um. Hintergrund dieser Entscheidung ist, dass im Stehplatzbereich keine festen Plätze zugewiesen und so die Abstände nicht eingehalten werden können. Krisenstabsleiter Wolfgang Heuer: „Im Rahmen einer Gesamtabwägung ist das eine vertretbare Zugangsbeschränkung im Sinne des Gesundheitsschutzes. Im Laufe der Saison sollte dann geprüft werden, ob Änderungsbedarfe entstehen.“

Eine letzte Ausnahme wird noch das Pokalspiel gegen den TuS Tengern bilden, bei dem ohnehin nur die Haupttribüne genutzt werden wird. Für den Vorverkauf gegen Wuppertal, der spätestens am Montag starten soll, und die folgenden Spiele gilt dann 2G.

Vereinspräsident Christoph Strässer sagt zu dieser Entscheidung: „Wir freuen uns, dass wieder Zuschauer ins Stadion dürfen und unseren SC Preußen unterstützen. Aber wir wissen auch: Die Pandemie ist noch nicht vorbei, das Infektionsrisiko ist immer noch hoch. Aus Verantwortung gegenüber unseren Fans, aber auch gegenüber der Gesellschaft, werden wir deshalb in enger Abstimmung mit den zuständigen Behörden unserer Stadt die „2 G-Regel“ verpflichtend für alle Stadionbesucher einführen. Wir wissen um den hohen Aufwand, der dafür erforderlich ist. Wir wollen aber sowohl größtmögliche Sicherheit auf der einen Seite als auch größtmöglichen Bewegungskomfort auf der anderen Seite gewährleisten. Und das geht gegenwärtig eben nur bei vollständiger Immunisierung.“

Das bedeutet die 2G-Regelung
Für die Zuschauer im Preußenstadion bedeutet es, dass ab der Partie gegen den Wuppertaler SV nur noch vollständig geimpfte oder genesene Personen Zutritt zu den Heimspielen erhalten. Eine Ausnahmeregelung gilt für Kinder und Jugendliche. Alle 12 bis 17-Jährigen erhalten noch bis zum 31. Oktober eine Übergangsfrist, in der die 3G-Regelung gilt und ein Test ausreicht. Ab dem 1. November greift auch in dieser Altersklasse 2G. Schulpflichtige Kinder und Jugendliche unter 12 Jahren, die eine inländische Schule besuchen, gelten aufgrund ihrer Teilnahme an den verbindlichen Schultestungen als getestete Personen. Kinder bis zum Schuleintritt gelten ebenfalls als getestete Personen.

Quelle: SC Preußen Münster
Von: Wupper-Olli, 16.09.2021, 17:47 12 Kommentar(e)
 
Gelesene News  Vorverkauf für Homberg läuft Wuppertaler SV » WSV Aktuell
Kaum ist die Partie in Düsseldorf vorbei, steht schon das nächste Ligaspiel auf dem Programm. Bereits am Samstag empfängt der Wuppertaler SV den VfB Homberg (Spielplan). Wie bei allen Spielen ist auch hier der Vorverkauf über Wuppertal-Live.de gestartet. Karten gibt es online oder an den Vorverkaufsstellen. Das Diskussionsthema vor dem Heimspiel im Forum gibt es hier.
Von: Tobi, 16.09.2021, 17:43
 
Gelesene News  [WR] WSV-Trainer Mehnert: "Reaktion der Mannschaft war toll" Wuppertaler SV » WSV Aktuell
Dass Spielmacher Kevin Rodrigues Pires wegen eines leichten Faserrisses pausieren musste, war im Vorfeld bereits klar. Ihn ersetzte Jannis Kübler. Mehnert nahm aber noch einen zweiten Wechsel vor. In der Sturmspitze agierte zunächst Roman Prokoph anstelle von Marco Königs. ... Weiterlesen bei Wuppertaler-Rundschau.de mit den Stimmen von Mehnert und Küsters

> alles zum Auswärtssieg (Fotos, Videos, Statistiken) bei Rot-Blau.com
Von: Tobi, 16.09.2021, 01:15 2 Kommentar(e)
 
Gelesene News  Die Stimmen zum Auswärtssieg bei Fortuna Düsseldorf U23 Wuppertaler SV » WSV Aktuell
Vorstand Peter Neururer gegenüber neunzehn54: "Es war ein verdienter Zittersieg. In den letzten Minuten haben wir natürlich noch einmal Spannung aufkommen lassen. Ich habe eigentlich die Hoffnung gehabt, dass wir nach dem gut herausgespielten 1:0 dem Ende beruhigter entgegenschauen können. Die Mannschaft hat engagiert gespielt. Wir haben mit dem heutigen Sieg eine Basis geschaffen und jetzt müssen wir gegen Homberg nachlegen. Dann würden wir uns oben etwas festsetzen. Hut ab vor den Jungs."

Trainer Björn Mehnert: "Ich glaube, es war aufgrund der Chancen und der Spielanteile gerade in der ersten Halbzeit ein verdienter Sieg. Vielleicht müssen wir sogar mit zwei oder drei zu null in die Halbzeit gehen. Dann lassen wir Düsseldorf wieder ins Spielen kommen, indem wir hinten ein Gegentor kassieren, was in der Entstehung sicherlich vermeidbar war. Wir sind dort nicht nah am Mann und müssen die Flanke verhindern. Am Ende wird es dann nochmal eng, weil die Düsseldorfer alles investieren und die großen Leute nach vorne werfen. Wir haben dann nochmal die Konterchance und müssen es eigentlich machen, aber: Mund abwischen, wir haben drei Punkte und ich glaube, die Jungs haben heute ein tolles Spiel gezeigt."

Kapitän Felix Backszat: "Wir haben heute bis zum Ende gefightet und dagegengehalten. In der Phase nach der Halbzeit sind wir wieder ein bisschen zu passiv geworden, haben es nicht mehr geschafft für Entlastung zu sorgen und haben nicht gut verteidigt. Wir sollten zusehen, dass wir solche Situationen cleverer gestalten, damit wir nicht so einen Ausgleichstreffer kassieren. Wir haben dann aber die Kurve wieder bekommen, weiter Gas gegeben und uns das 2:1 letztendlich erarbeitet. Ich denke, mit dem Saisonstart kann man zufrieden sein. Es wäre sicherlich auch mehr drin gewesen. Weniger wäre nicht gut gewesen, weil wir uns dann unter Wert verkauft hätten. So ist es bislang okay. Wenn wir am Samstag gegen Homberg auch einen Dreier holen und unsere englische Woche so abrunden, kann man sehr zufrieden sein."

Moritz Montag freute sich über den Sieg bei seinem Ex-Verein: „Wir hatten zwar heute auch Phasen, in denen Düsseldorf die stärkere Mannschaft war und den Ball laufengelassen hat, aber wir haben uns in jeden Zweikampf reingeworfen und um jeden Ball gekämpft. Deshalb haben wir das Spiel am Ende, denke ich, auch verdient gewonnen. Es fühlte sich heute anders an, hier zu gewinnen, auf der anderen Seite in die Kabine zu gehen und auf der anderen Seite die Fans zu haben. An der alten Wirkungsstätte einen Sieg mitzunehmen ist natürlich top und etwas ganz Besonderes.“

Den kompletten Spielbericht der Stadionzeitung neunzehn54 gibt es unter wsv1954.de.

Weitere Spielerstimmen sind im Liveticker von Rot-Blau.com zu finden. Dort gibt es zudem die komplette Pressekonferenz als Video.
Von: Tobi, 16.09.2021, 00:30
 
Gelesene News  LIVE: Fortuna Düsseldorf U23 – Wuppertaler SV (7. Spieltag Regionalliga West 21/22) Wuppertaler SV » Spielberichte
Das Spieltagsthema wird präsentiert von:


Düsseldorfer Turn- und Sportverein Fortuna 1895 U23 – Wuppertaler Sportverein 1:2 (0:1)
(15.09.2021, 19:00 Uhr, Paul-Janes-Stadion)

> zur Spielerbewertung <

Fotos:

> 143 Fotos vom Spiel (6 pro Seite) | (22) | (52) | alle auf einer Seite <

Videos:
Pressekonferenz nach dem Spiel
Stimmung nach dem Spiel

Tore: 0:1 Hagemann (20.), 1:1 Lobinger (59.), 1:2 Prokoph (66.)

Aufstellung Fortuna Düsseldorf U23: 1 Dennis Gorka - 2 Takashi Uchino, 4 Jamil Siebert, 5 Tim Corsten (ab 76. Niemiec), 6 Can Hayri Özkan (ab 87. Kuhinja), 7 Oliver Fink, 10 Phil Thierri Sieben (ab 70. Hirschberger), 13 Robin Bird, 18 Tim Köther (C, ab 46. Geerkens), 21 Lex Tyger Lobinger, 22 Mert Göckan
Bank: 12 Glenn Dohn - 8 Tom Geerkens, 9 Emir Kuhinja, 11 Jona Niemiec, 16 Nicolas Hirschberger, 19 Florian Zorn, 26 Daniel Brice Ndouop, 27 Georgios Siadas
Trainer: Nico Michaty | Lukas Sinkiewicz, Andreas Lambertz

Aufstellung Wuppertaler SV: 1 Sebastian Patzler - 5 Felix Backszat (C), 6 Jannis Kübler (ab 83. Aboagye), 7 Semir Saric, 9 Kevin Hagemann (ab 63. Tabaku), 14 Philipp Hanke, 18 Roman Prokoph (ab 77. Bilogrevic), 21 Noah Salau, 25 Lion Schweers, 27 Kevin Pytlik, 33 Niklas Heidemann (ab 46. Montag)
Bank: 12 Joel Nickel - 2 Moritz Montag, 11 Xhuljo Tabaku, 17 Niklas Fensky, 22 Durim Berisha, 23 Philip Aboagye, 24 Isaak Simion Akritidis, 26 Domenik Bilogrevic, 48 Marco Königs
Trainer: Björn Mehnert | Co-Trainer: Samir El Hajjaj

Zuschauer: 639
Gelbe Karten: Tabaku (73.)
Schiedsrichter: Vanessa Arlt (39, SC Greven 09, Münster)| Assistenten: Florian Exner (30, Blau-Weiß Beelen, Münster) und Jörn Schäfer (29, Sportfreunde Sümmern, Iserlohn)

Liveticker:
Rot-Blau.com Liveticker mit Livefotos
(Die neuesten Meldungen sind in unserem eigenen Ticker immer oben. Einfach die Seite mit einem Klick auf "Beiträge aktualisieren" erneuern, um die neueste Tickernachricht zu lesen)
Live-Diskussionen im Forum
FuPa auf Rot-Blau.com
Rot-Blau.com Facebook
Rot-Blau.com Twitter
7. Spieltag Konferenz

Livesteam:
Sporttotal

Ergebnis-SMS:
Kostenloser Rot-Blau.com SMS-Ergebnisdienst

Trainingsfotos vor dem Spiel | Tabelle | Ligastatistik | Spielplan | Die letzten Spiele | Wochenplan | Tippspiel
Von: Tobi, 15.09.2021, 16:55 33 Kommentar(e)
 
Gelesene News  Fortuna will Ungeschlagen-Serie ausbauen Wuppertaler SV » WSV Aktuell
Wenn am Mittwoch, 15. September, ab 19:00 Uhr der Wuppertaler SV zu Gast im Paul-Janes-Stadion ist, treffen zwei Tabellennachbarn aufeinander. Punktgleich liegen Wuppertal und Düsseldorf auf den Plätzen acht und neun der Regionalliga West, wobei die Gäste aufgrund der besseren Tordifferenz derzeit die Nase vorn haben. Fortuna hat nach der Verlegung des Essen-Spiels allerdings eine Partie weniger absolviert. ... Weiterlesen bei f95.de

> zum Diskussionsthema vor dem Auswärtsspiel
Von: Tobi, 15.09.2021, 16:41
 
Gelesene News  [WR] Ohne Rodrigues Pires, dafür mit Kübler Wuppertaler SV » WSV Aktuell
Es gab schon viele kuriose Spiele, wenn der Fußball-Regionalligist Wuppertaler SV bei der U23 von Fortuna Düsseldorf antrat. Partien mit hohen Siegen, aber auch deftigen Niederlagen. Wenn sich beide Teams am Mittwoch (15. September 2021) ab 19 Uhr im Paul-Janes-Stadion gegenüberstehen, wird ein Duell auf Augenhöhe erwartet. ... Weiterlesen bei Wuppertaler-Rundschau.de
Von: Tobi, 14.09.2021, 21:36 3 Kommentar(e)

 
Links
Foren
News-Feed abonnieren [RSS 2.0]
News-Feed abonnieren [Atom]
Das Team

44 User Online
3 Registrierte, 36 Gäste, 5 Bots
Tobi, Ralle65, Bing (14x), Google, trendictionbot, Bergziege, Googlebot (3x), Seekport

Aktuelles
Letzte Aktivität: Vor 2 Sekunden von Tobi
Neuestes Mitglied: Rabe
Aktuelle Termine:
Heutige Geburtstage:
Uellendahler(48), Sven(31), Ado17(54), Unionzimmi(56), Union-Zimmi(56), Vodivodka(37)  ...

Aktuelle Themen
Thema LIVE: Wuppertaler SV – VfB Homberg (8. S ...
Letzter Beitrag: Tobi, Vor 2 Minuten
Thema Liveticker Wuppertaler SV vs. VfB Homber ...
Letzter Beitrag: Tobi, Vor 15 Minuten
Thema [WR] WSV-Trainer Mehnert will die Weiche ...
Letzter Beitrag: kwwuppi, Heute, 17:57
Termin Wuppertaler SV - VfB Homberg
Letzter Beitrag: Betrachter1958, Heute, 16:48
Thema LIVE: Wuppertaler SV U15 – Bayer Leverku ...
Letzter Beitrag: Tobi, Heute, 16:47
Thema LIVE: Wuppertaler SV U17 – SC Preußen Mü ...
Letzter Beitrag: Tobi, Heute, 14:37
Thema Neuer Teambetreuer beim Wuppertaler SV
Letzter Beitrag: dirty1, Heute, 13:46

Suchen
Suchbegriff:
 
0.108111 Sek. 8 DB-Zugriffe