WSV
 » Aktuelles
 » Liveticker
 » Ergebnis-SMS
 » Wochenplan
 » Fotos
 » Videos
 » neunzehn54
 » Verein
 » Stadion
 » Onlinekarten
 » Fans

Erste
 » WSV News
 » Mannschaft
 » Tabelle
 » Spielplan
 » Letztes Spiel
 » Zuschauer
 » Liga News

Jugend
 » Jugend News
 » Team U19
 » Tabelle U19
 » Spielplan U19
 » Team U17
 » Weitere

Abteilungen
 » Altherren
 » Frauen
 » Futsal
 » Beachsoccer
 » Handball
 » Dart

Interaktiv
 » Tippspiel
 » Spiele
 » Manager
 » Downloads
 » Forum
 » Radio
 » Chat
 » Gästebuch
 » Umfragen
 » TV-Programm

rot-blau.com
 » Shop
 » Service
 » @wsvfan.de
 » Impressum
 » Datenschutz
 » Team
 » Links

Forum Mitgliederliste Statistik FAQ Registrieren Kalender Suchen
Willkommen, Gast! Mittwoch, 13. November 2019, 10:33:51
Quicklogin:   Portal · Registrieren · Login · Passwort vergessen · Aktivierungslink erneut senden
Position: Home » Portal
News
Gelesene News  neunzehn54 im Gespräch mit Sportdirektor Karsten Hutwelker Wuppertaler SV » WSV Aktuell
Karsten, zwischen Mannschaft, Trainer, Funktionsteam und Fans gab es direkt zu Beginn einen sichtbaren Schulterschluss. Dieser war natürlich begünstigt vom tollen Saisonstart, aber auch beim ersten Zwischentief standen die Fans immer hinter der Truppe. Das Ziel Klassenerhalt wird von allen Seiten mitgetragen. Erwartest du jetzt einen Bruch in diesem Verhältnis?
Karsten Hutwelker: Ich hoffe natürlich, dass dies nicht der Fall sein wird. Die Position eines Sportdirektors bringt es mit sich, dass man auch unpopuläre Entscheidungen treffen muss. Die Mannschaft hätte es definitiv nicht verdient, dass man sie jetzt nicht mehr unterstützt. Ich bleibe dabei: Die Mannschaft hat Potenzial und Entwicklungsfähigkeit, aber man muss dementsprechend mit ihr arbeiten. Die Fans müssen wissen, dass es weiterhin Rückschläge geben wird. Wenn die Mannschaft wieder das Gesicht der ersten drei Spiele bekommt, dann verzeiht man ihr auch Niederlagen, aber nicht solche Auftritte wie in letzter Zeit. Da müssen wir wieder hinkommen und das zeigen, was der Fan sehen will. Beim Spiel in Herne gegen die U23 des FC Schalke 04 war die Unterstützung für die Mannschaft durch unsere Anhänger schon einmal weiterhin überwiegend positiv.

Beim Etat für die erste Mannschaft ist es ja leider bei der „Schmalspurvariante“ geblieben. Ist das auch ein Grund für die aktuelle Lage und vielleicht für fehlende Qualität im Kader?
Natürlich spielt Geld eine Rolle. Dass Geld keine Rolle spielt, ist überholt. Bei den Topmannschaften sieht man, dass Geld auch Tore schießen kann. Klar waren wir bei der Kaderzusammenstellung sehr limitiert in unseren Möglichkeiten. Für unsere Verhältnisse haben wir aber einen wirklich guten Kader beisammen, mit dem man arbeiten kann. Es sind tolle Jungs. Ich bin mit dem, was wir auf die Beine gestellt haben, sehr zufrieden. Aber da kommen wir auf das Thema Weiterentwicklung zurück, da wir sonst auf Dauer nicht konkurrenzfähig sind. Diese Entwicklung ist leider ins Stocken geraten. Es gilt nun zuallererst, an der Weiterentwicklung der Mannschaft zu arbeiten.

Wird es denn die Möglichkeit geben, für den Kader im Winter noch einmal nachzulegen?
Stand heute nicht, und ich denke, dass sich dahingehend auch bis zur Winterpause nichts tun wird. Mein Ansatz ist, dass wir im Sommer eine Mannschaft mit Talent und Potenzial ins Rennen geschickt haben, um diese zu entwickeln und besser zu machen. Das war unser Ansatz und das müssen wir schaffen, da wir die finanziellen Mittel für Verstärkungen im Winter nicht haben werden. Selbst Mannschaften wie Bergisch Gladbach und Homberg werden sicherlich Gönner finden, um im Winter ein, zwei Verstärkungen zu verpflichten, um die Punkte für den Klassenerhalt noch aufholen zu können. Diese Möglichkeit werden wir nicht haben und deshalb muss sich diese Mannschaft einfach zusammenraufen und weiterentwickeln, damit wir in der Rückrunde konkurrenzfähig sind.

Obwohl der Verein finanziell nicht auf Rosen gebettet ist, würdest du der Mannschaft gerne ermöglichen, ein Wintertrainingslager zu absolvieren. Wie ist da der Stand und wie kann man die Mannschaft dabei unterstützen?
Ich bin da dran und war auf einem guten Weg. Es gibt eine Idee von mir, eine Sponsorenfahrt zum Trainingslager zu machen, wo die Sponsoren das komplette Programm der Mannschaft begleiten können, mit mehreren Events vor Ort. Man muss natürlich sehen, ob dies jetzt noch gewollt ist und wie wir Unterstützung bekommen. Ich würde mich natürlich auch im Namen der Mannschaft sehr darüber freuen, wenn sich viele Sponsoren dafür empfänglich zeigen würden. Dann könnte es gelingen, über mein Netzwerk ein vielleicht fünftägiges Trainingslager auf Mallorca zu absolvieren, um der Mannschaft in der Wintervorbereitung die bestmöglichen Voraussetzungen zu bieten, um sich weiter verbessern zu können. Ich kann da nur an die gesamte rot-blaue Familie appellieren, dass wir alle zusammengehören und dies auf die Beine gestellt bekommen.

Kommen wir zum Abschluss noch auf unseren Nachwuchsbereich zu sprechen. Wie fällt dein bisheriges Fazit zu den A- und B-Junioren in den jeweiligen Staffeln der Bundesliga West aus?
Bei den B-Junioren mussten wir ja leider einen Trainerwechsel vornehmen. Fabian Springob hat jetzt die Verantwortung und hatte einen guten Einstand gegen Alemannia Aachen, als die Mannschaft eine gute Moral gezeigt und nach wiederholten Rückständen noch ein 4:4 geschafft hat. Auch im Spiel danach in Düsseldorf hat die Mannschaft über 70 Minuten sehr ordentlich gespielt. Fabian spricht die Jungs gut an und ich hoffe, dass sie dadurch jetzt mehr Selbstvertrauen bekommen. Die U17 benötigt nun weitere Erfolgserlebnisse, um ihr vorhandenes Potential richtig zu entfalten. Unsere U19 habe ich bereits selbst einige Male gesehen und aus meiner Sicht liegt es nur an Kleinigkeiten, dass sich die Mannschaft für ihre guten Leistungen mit Punkten belohnt. Es sind einige richtig gute Jungs dabei. Bei unserem Testspiel bei Grün-Weiß Wuppertal Anfang Oktober (11:1) waren acht A-Junioren von Pascal Bieler dabei, wovon drei, vier richtig frech und gut aufgespielt haben. Das hat mir richtig gut gefallen und in der Rückrunde wird sicherlich der eine oder andere Spieler einige Trainingseinheiten bei uns im Regionalligakader mitmachen, damit wir sehen können, wie er sich in diesem Umfeld zurechtfindet.

Vielen Dank für das Gespräch, Karsten!

Bericht aus der Stadionzeitung neunzehn54 Ausgabe 4 / Redaktionsschluss 13.10.2019
Von: Tobi, Gestern, 22:57 3 Kommentar(e)
 
Gelesene News   Spieltagsplakate 2019/20: F. DĂĽsseldorf U23 Wuppertaler SV » WSV Aktuell
Hier die Plakate fĂĽr das neunte Heimspiel gegen Fortuna DĂĽsseldorf U23 im Stadion am Zoo zum Herunterladen, Ausdrucken und Verteilen.

Von: Tobi, Gestern, 17:46
 
Gelesene News  â€žTradition verbindet“ – Wuppertaler Patrioten & Fans der SG Wattenscheid 09 Wuppertaler SV » WSV Aktuell
Zum Heimspiel gegen Rot-Weiss Essen hatte der Fanclub "Wuppertaler Patrioten" Besuch aus Wattenscheid. Der Fanclub hat die Wattenscheider Fans ebenfalls für das nächste Heimspiel eingeladen. „Das Motto lautet Tradition verbindet“, so Heimo Schlitter von den Patrioten.
Von: Tobi, Gestern, 14:41
 
Gelesene News  [WZ] WSV trauert Punkten gegen RWE nach und muss auf Grebe verzichten Wuppertaler SV » WSV Aktuell
Danie Grebe sah die 5. Gelbe Karte und fehlt gegen Lotte.

„Die Jungs dürfen noch bis Dienstag traurig sein, da haben sie frei. Ab Mittwoch geht es dann nur noch um den nächsten Gegner Lotte“, so Voigt. ... alles bei WZ.de lesen
Von: Tobi, Gestern, 00:40
 
Gelesene News  [RS] Das sagt Alexander Voigt zur Abraham-Attacke gegen Streich Wuppertaler SV » WSV Aktuell
Alexander Voigt, Trainer des Wuppertaler SV: "Das war schon heftig. Ich finde, dass da eine neue Dimension erreicht wurde. Natürlich sind Abraham da die Sicherungen durchgebrannt und das aus der Emotion heraus. Aber man kann das eigentlich nicht entschuldigen. Er ist Kapitän und Vorbild. Ich erwarte da schon eine drastische Strafe. Ich war ja auch damals auf dem Rasen als Kölner-Profi, als es das Theater mit Albert Streit und Norbert Meier gab. Das war aber wirklich Theater und filmreif. Das, was Abraham gemacht hat, war kein Schauspiel oder so etwas, sondern einfach brutal und gehört nicht auf den Fußballplatz!" ... alle Trainerstimmen der RL West zum Thema "Abraham-Attacke gegen Streich" bei RevierSport.de lesen
Von: Tobi, Gestern, 00:34 1 Kommentar(e)
 
Gelesene News  Osawe ist verletzt Wuppertaler SV » WSV Aktuell
Weiterhin verletzt ist laut MSPW Mittelfeldspieler Ufumwen Osawe. Der 21-Jährige hat Leistenbeschwerden. Silvio Pagano war hingegen pünklich zum gestrigen Heimspiel gegen RWE wieder fit. Der 34-Jährige hatte sich eine fiebrige Erkrankung eingefangen.
Von: Tobi, 11.11.2019, 17:26 8 Kommentar(e)
 
Gelesene News  Presseschau zum Heimspiel gegen Rot-Weiss Essen (mit Pressekonferenz) Wuppertaler SV » WSV Aktuell
Anbei die Presseberichte zum Heimspiel gegen Rot-Weiss Essen:


> an der Spielerbewertung teilnehmen
> Alles zum Spiel auf Rot-Blau.com mit Fotos und Videos


Die Pressekonferenz nach dem Spiel als Audio-Datei:
Von: Tobi, 11.11.2019, 17:17
 
Gelesene News  [WZ] U19 des Wuppertaler SV verdient sich einen Punkt in Oberhausen Abteilungen » Jugend
A-Jugend-Bundesligst geht nach dem 0:0 auf einem Nicht-Abstiegsplatz in die Länderspielpause.

„Jeder Punkt ist wichtig. Wir nehmen den einen Zähler gerne an“, sagte WSV-Trainer Pascal Bieler nach der Partie, die einer Achterbahnfahrt glich. In der ersten Halbzeit waren die Gäste das gefälligere Team. ... Weiterlesen bei WZ.de

> Fotos und ausfĂĽhrliche Statistiken vom Spiel bei Rot-Blau.com
> Fotos und Statistiken vom U17-Spiel
> Alle Jugend News
Von: Tobi, 11.11.2019, 16:44
 
Gelesene News  Die rot-blaue Woche – 14. November 2019 Wuppertaler SV » WSV Aktuell » Wochenpläne
Donnerstag, 14.11.2019
  • 19:30 Uhr, A-Junioren Testspiel: SC Reusrath [Herren Bezirksliga, 2. Platz] – Wuppertaler SV U19 (Sportpark Reusrath, BrunnenstraĂźe 49, 40764 Langenfeld)
  • 20:00 Uhr, Alt-Herren Kreispokal (Achtelfinale): Wuppertaler SV Ăś32 – FK Jugoslavija Wuppertal Ăś32 (Sportplatz Nocken, Nocken 6, 42329 Wuppertal)
Von: Tobi, 11.11.2019, 13:02 1 Kommentar(e)
 
Gelesene News  [RS] Verzweiflung beim WSV - "Ein Schlag in die Fresse" Wuppertaler SV » WSV Aktuell
[...] „Wir können hier erhobenen Hauptes raus gehen aus dem Spiel. Klar ist es am Ende sehr, sehr bitter für uns. Wir haben mutig gespielt, wir haben die Zweikämpfe angenommen und endlich mal das gemacht, was wir eigentlich können, nur lange nicht abgerufen haben“, erklärt der Torschütze Gianluca Marzullo zum 1:0 im Gespräch mit RevierSport und betont: „Dieses Spiel muss uns Mut geben. Es zeigt, dass wir es können, dass wir eine Mannschaft wie Rot-Weiss Essen mit dem zehnfachen Etat an den Rand einer Niederlage treiben können.“ ... alles lesen bei RevierSport.de

> Fotos und die komplette Pressekonferenz nach dem Spiel von Rot-Blau.com
Von: Tobi, 11.11.2019, 01:11
 
Gelesene News  [WR] WSV-Kampf wird nicht belohnt Wuppertaler SV » WSV Aktuell
Der FuĂźball-Regionalligist Wuppertaler SV hat am Sonntagnachmittag (10. November 2019) das Derby gegen Rot-WeiĂź Essen verloren. Vor 4.595 Zuschauern im Stadion am Zoo unterlag das Team von Trainer Alexander Voigt mit 1:2 (1:0). Der entscheidende Treffer fiel in der sechsten Minute der Nachspielzeit. ... Weiterlesen bei Wuppertaler-Rundschau.de

> Fotos und Videos bei Rot-Blau.com
Von: Tobi, 11.11.2019, 01:08
 
Gelesene News  Wuppertaler SV Trainingsplan – 11. bis 17. November 2019 Wuppertaler SV » WSV Aktuell » Wochenpläne
Montag, 11.11.2019, 11:00 Uhr: Regeneration auf dem Stadion am Zoo Nebenplatz
Dienstag, 12.11.2019: Frei
Mittwoch, 13.11.2019, 16:30 Uhr: Sportplatz Freudenberg
Donnerstag, 14.11.2019, 15:00 Uhr: Sportplatz Oberbergische StraĂźe
Freitag, 15.11.2019, 15:00 Uhr: Stadion am Zoo
Samstag, 16.11.2019, 14:00 Uhr: Meisterschaftsspiel bei Sportfreunde Lotte im Stadion am Lotter Kreuz, JahnstraĂźe 8, 49504 Lotte
Sonntag, 17.11.2019, 10:00 Uhr: Regeneration im Stadion am Zoo
Kurzfristige Änderungen seitens des Wuppertaler SV möglich.
Von: Tobi, 11.11.2019, 01:00
 
Gelesene News  LIVE: Wuppertaler SV – Rot-Weiss Essen (17. Spieltag Regionalliga West 19/20) Wuppertaler SV » Spielberichte
Das Spieltagsthema wird präsentiert von


Wuppertaler Sportverein – Rot-Weiss Essen
(10.11.2019, 14:00 Uhr, Stadion am Zoo)

> zur Spielerbewertung <




> 132 Fotos vom Spiel (6 pro Seite) | (22) | (52) | alle auf einer Seite <
Fotos von Gunnar

Pressekonferenz nach dem Spiel:

Erik's TV:

TV HafenstraĂźe:

Tore: 1:0 Marzullo (19.), 1:1 Platzek (59.), 1:2 Serisha (90.+5)

Aufstellung Wuppertaler SV: 1 Niklas LĂĽbcke - 4 Daniel Nesseler, 5 Tjorben Uphoff (C), 6 Joey Paul MĂĽller, 7 Semir Saric (ab 90.+4 Osenberg), 8 Daniel Grebe, 9 Beyhan Ametov (ab 68. Alabas, ab 89. Fatni), 13 Nick Osygus, 17 Lukas Knechtel, 23 Nedim Pepic, 26 Gianluca Marzullo (ab 69. Pagano).
Bank: 30 Edin Pepic, 18 Yusa-Semih Alabas, 19 Arjan Duraj, 20 Silvio Pagano, 21 Noah Salau, 29 Mohamed Achourid Fatni, 42 Mike Osenberg.
Trainer: Alexander Voigt

Aufstellung Rot-Weiss Essen: 22 Jakob Gotz - 5 Marco Kehl Gomez (C), 7 Kevin Grund (ab 39. Endres), 9 Marcel Platzek (ab 73. Dowe), 14 Daniel Heber, 18 Amara Conde (ab 85. Selishta), 19 Erolind Krasniqi (ab 55. Dahmani), 24 Alexander Hahn, 29 Jan Neuwirt, 31 David Sauerland, 38 Oguzhan.
Bank: 15 Marcel Lenz - 10 Jan-Lucas Dorow, 17 Hedon Selishta, 20 Philipp Zeiger, 23 Florian Bichler, 30 Handi Dahmani, 33 Joshua Endres.
Trainer: Christian Titz

Zuschauer: 4.595
Gelbe Karten: Grebe (Foulspiel, 4.), Osygus (Foulspiel, 28.), Nesseler (Festhalten, 57.), Saric (Meckern, 90.) - Heber (Foulspiel, 62.), Selishta (90.)
Schiedsrichter: Fabian Maibaum (Hagen) | Assistenten: Philip Roedig (MĂĽnster) und David Hennig (Duisburg)

Liveticker:
Rot-Blau.com Liveticker mit Livefotos
(Die neuesten Meldungen sind in unserem eigenen Ticker immer oben. Einfach die Seite mit einem Klick auf "Beiträge aktualisieren" erneuern, um die neueste Tickernachricht zu lesen)
Live-Diskussionen im Forum
FuPa auf Rot-Blau.com
Rot-Blau.com Facebook
Rot-Blau.com Twitter
17. Spieltag Konferenz

Liveradio:

Stream
LiveĂĽbertragung per Telefon: 0202 4787-1954

Ergebnis-SMS:
Kostenloser Rot-Blau.com SMS-Ergebnisdienst

Tabelle | Ligastatistik | Spielplan | Die letzten Spiele | Wochenplan | Trainingsfotos vor dem Spiel | Tippspiel
Von: Tobi, 10.11.2019, 02:36 59 Kommentar(e)
 
Gelesene News  LIVE: Blau WeiĂź Langenberg – Wuppertaler SV Frauen (11. Spieltag Frauen Kreisliga) Abteilungen » Frauen
Blau Weiß Langenberg 1963 Frauen – Wuppertaler Sportverein Frauen 0:2 (0:0)
(10.11.2019, 11:00 Uhr, Sportplatz Nizzatal in Velbert)



> 83 Fotos vom Spiel (6 pro Seite) | (22) | alle auf einer Seite <

Tore: 0:1 Loehken (56.), 0:2 Kutlu (84.)

Aufstellung BW Langenberg Frauen: Sara Anfuso - Ann-Kathrin Lankers, Sharon Masha von Gahlen, Sarah Liesegang, Ronja Obst (ab 60. WeiĂźe), Sarah Lankers, Chantal Vorthmann, Aina Mari Mosquera, Alina Kleeberger (C), Lara Marie Fischer, Esther Lunderhausen (ab 46. Phillips).
Bank: Denise Phillips, Nadja Spohie WeiĂźe
Trainer: Michael von Gahlen

Aufstellung Wuppertaler SV Frauen: Jennifer Pollvogt - Jaqueline Schöne, Özlem Kutlu (ab 40. Yahsi), Christina Loehken, Jule Hänel, Luisa Fauß, Carolin Bauer, Luciana Herbeck, Julia Witte, Laura Zimmermann, Julia Ebert (C, ab 46. Lehnert).
Bank: Nassima Abdelwahid, Alina Pollvogt, Hande Yahsi, Nele Lehnerts, Ann-Kathrin Serek, Sabrina Abel, Ann Jacuqeline Dresbach.
Trainer: Artur Serek

Schiedsrichter: JĂĽrgen Kleinsorge

Live im Forum | Letzter Spieltag | Tabelle | Spielplan | Tippspiel | Alle Frauen News
Von: Tobi, 10.11.2019, 02:35 8 Kommentar(e)
 
Gelesene News  LIVE: Wuppertaler SV – Niederbergischer HC (7. Spieltag Handball Bezirksliga) Abteilungen » Handball
Wuppertaler Sportverein Handball – Niederbergischer Handball Club 29:36 (13:18)
(10.11.2019, 16:30 Uhr, Sporthalle AdlerbrĂĽcke)


> 41 Fotos vom Spiel (6 pro Seite) | alle auf einer Seite <

Kader Wuppertaler SV Handball: Phillip Schneider (TW), Sebastian Farnung, Moritz Luedorf, Ole Kaiser, Marc Wingert, Fabian Netz, Pascal Schneider, Alessandro Di Florio, Damian Kurz.
Trainer: Stefan Radke

Live im Forum | Letzter Spieltag | Alle Handball-News
Von: Tobi, 10.11.2019, 02:35 6 Kommentar(e)
 
Gelesene News  Jetzt online bestellen: Das rot-blaue WSV Trikot! Abteilungen » Frauen
Ab sofort ist das Trikot der Frauenmannschaft des Wuppertaler SV auch online bestellbar! Unterstützt die Damen, den Wuppertaler Sportverein e.V. und tragt Rot-Blau.com in die Welt hinaus! Erhältlich in den Größen S bis XXXXXL. Natürlich sind die Trikots für Frau und Mann!

> https://www.wsv-fanshop.de/heimtrikot-2019-2020-damenmannschaft.html
Von: Tobi, 10.11.2019, 01:13
 
Gelesene News  Abschlusstraining im Stadion am Zoo vor Rot-Weiss Essen Wuppertaler SV » WSV Aktuell
Von: Tobi, 10.11.2019, 00:11
 
Gelesene News  Aktive Gegengerade war zu Besuch bei der LVR Förderschule in Wuppertal Wuppertaler SV » WSV Aktuell

Aktive Gegengerade Wuppertal: „Am Freitag war es endlich soweit. Wir besuchten die LVR Förderschule in Wuppertal und trafen uns dort mit der klassenübergreifenden Fußball AG. Die Schule richtet sich an Kinder mit komplexen körperlichen und motorischen Einschränkungen. Das Ziel ist es, den Schüler*innen eine möglichst aktive Teilhabe am gesellschaftlichen Leben zu ermöglichen und sie auf das spätere Leben vorzubereiten.

Wir trafen uns zu einem kleinen FuĂźballspiel und ĂĽbergaben zudem eine Vielzahl an von uns geretteten original Trikots, Trainingsjacken sowie Hosen des Wuppertaler Sportvereins an die SchĂĽler*innen.

Die Freude darüber war groß und die rot- blauen Farben werden von nun an sehr präsent im Unterricht und auf dem Pausenhof und in der Stadt sein.

Wir bedanken uns fĂĽr die nette und sehr freundliche Aufnahme.

Vielleicht bis bald einmal im Stadion am Zoo.“
Von: Tobi, 10.11.2019, 00:02
 
Gelesene News  Wuppertaler SV U14 holt Unentschieden beim FC Mettmann U15 Abteilungen » Jugend

Die U14 des Wuppertaler SV am heute 3:3-Unentschieden bei den jahrgangsälteren Mettmannern gespielt.

Statistiken::

Tore: 1:0 (2.), 2:0 (7.), 2:1 Overfeld (21.), 2:2 Hölterhoff (31.), 3:2 (60.), 3:3 Stindt (66.)

Aufstellung Wuppertaler SV U14: Fabio Valerio - Younes Benzerdjeb, Adrian Bedzeti, Burak Altundag, Moritz Overfeld, Francesco Politano, Anil Tura, Jesse James Hölterhoff, Cornelius Opoku, Tom Joos Stötzel, Mika Collin Etienne Höhl.
Bank: Paulo Raphael Winnacker - Davide Tavormina, Gian-Luca Stindt, Mohamed El Osrouti, k.A.
Trainer: Samir El Hajjaj

Schiedsrichter: Ahmed Taha Cebe
Von: Tobi, 09.11.2019, 23:54
 
Gelesene News  [WR] WSV will irgendwie ĂĽberraschen Wuppertaler SV » WSV Aktuell
Wohl selten zuvor war es in einer Woche vor einem Derby gegen RWE so ruhig wie diesmal. Die einst obligatorische Pressekonferenz fand nicht statt, auch hielten sich die Verantwortlichen mit öffentlichen Äußerungen zurück. Ebenso zur Frage der erwarteten Zuschauerzahl, nachdem die RWE-Ultras einen Boykott angekündigt haben – aus Protest gegen polizeiliche Auflagen und Verfügungen. Immerhin soll das Wetter recht ordentlich werden. Realistisch sind somit 4.000 bis 5.000 Fans. ... Weiterlesen bei Wuppertaler-Rundschau.de
Von: Tobi, 09.11.2019, 23:36 14 Kommentar(e)

 
Links
Foren
News-Feed abonnieren [RSS 2.0]
News-Feed abonnieren [Atom]
Das Team

30 User Online
1 Registrierter, 28 Gäste, 1 Bot
Googlebot (10x), Betrachter1958

Aktuelles
Letzte Aktivität: Vor 2 Minuten von Betrachter1958
Neuestes Mitglied: BalkonCamyeulux
Aktuelle Termine:
Sportfreunde Lo ... (16.11.2019)
Heutige Geburtstage:

Aktuelle Themen
Thema neunzehn54 im Gespräch mit Sportdirektor ...
Letzter Beitrag: Eugenio, Vor 50 Minuten
Thema Spieltagsplakate 2019/20: F. DĂĽsseldorf ...
Letzter Beitrag: Tobi, Gestern, 17:46
Thema „Tradition verbindet“ – Wuppertaler Patr ...
Letzter Beitrag: Tobi, Gestern, 14:41
Thema [RS] Sportfreunde Lotte: Wo ist Manfred ...
Letzter Beitrag: Tava, Gestern, 14:05
Thema Die rot-blaue Woche – 14. November 2019
Letzter Beitrag: Tobi, Gestern, 14:05
Thema Marzullo in der Elf der Woche bei FuPa
Letzter Beitrag: Tobi, Gestern, 12:16
Thema Osawe ist verletzt
Letzter Beitrag: MacErfritze, Gestern, 01:25

Suchen
Suchbegriff:
 
0.020822 Sek. 7 DB-Zugriffe