WSV
 » Aktuelles
 » Liveticker
 » Ergebnis-SMS
 » Wochenplan
 » Fotos
 » Videos
 » neunzehn54
 » Verein
 » Stadion
 » Onlinekarten
 » Fans

Erste
 » WSV News
 » Mannschaft
 » Tabelle
 » Spielplan
 » Letztes Spiel
 » Zuschauer
 » Liga News

Jugend
 » Jugend News
 » Team U19
 » Tabelle U19
 » Spielplan U19
 » Team U17
 » Weitere

Abteilungen
 » Altherren
 » Frauen
 » Futsal
 » Beachsoccer
 » Handball
 » Dart

Interaktiv
 » Tippspiel
 » Spiele
 » Manager
 » Downloads
 » Forum
 » Radio
 » Chat
 » Gästebuch
 » Umfragen
 » TV-Programm

rot-blau.com
 » Shop
 » Service
 » @wsvfan.de
 » Impressum
 » Datenschutz
 » Team
 » Links

Forum Mitgliederliste Statistik FAQ Registrieren Kalender Suchen
Willkommen, Gast! Donnerstag, 09. April 2020, 21:56:45
Quicklogin:   Portal · Registrieren · Login · Passwort vergessen · Aktivierungslink erneut senden
Position: Home » Portal
News
Gelesene News  Lokalzeit: Verein laut Runge nicht von Insolvenz bedroht – Vorstand und VWR müssten eventuell neu besetzt werden Wuppertaler SV » WSV Aktuell

Lokalzeit Bergisches Land 09.04.2020 29:23 Min. Verfügbar bis 16.04.2020 | WDR


Ab Minute 13:42: "Laut Runge ist der Verein derzeit nicht mehr von Insolvenz bedroht. Die Altschulden von knapp 1,1 Millionen Euro seien jetzt zu einem großen Teil durch Bürgschaften abgesichert. Es gehe darum, den WSV so aufzustellen, das potentielle Sponsoren wieder Vertrauen fassen könnten. Dafür müssten Vorstand und Verwaltungsrat eventuell neu besetzt werden. Runge selbst will keine Verantowrtung mehr im Verein übernehmen."
Von: Tobi, Vor 27 Minuten 1 Kommentar(e)
 
Gelesene News  Neue Heim-Trainings-Impressionen beim Wuppertaler SV Wuppertaler SV » WSV Aktuell
Die 8 neuesten Instagram-Fotos der Spieler des Wuppertaler SV:

> alle 76 Fotos vom Individualtraining (6 pro Seite) | alle auf einer Seite <
Quelle: Screenshots der Instagram-Spielerprofile

Der Wuppertaler SV teilt via den sozialen Kanälen mit: „Beim WSV ist aktuell kein Training in Kleingruppen (wie es Teile der Bundesligisten tun) angedacht. Wir halten uns streng an die Vorgaben der Bundesregierung und wollen helfen, den Virus weiterhin einzudämmen!“

Alle vorherigen Trainingsfotos: 17.06. | 18.06. | 19.06. | 20.06. | 21.06. | 22.06. | 23.06. | 24.06. | 25.06. | 26.06. | 27.06. | 03.07. | 04.07. | 05.07. | 09.07. | 10.07. | 15.07. | 15.07. (2) | 16.07. | 17.07. | 18.07. | 23.07. | 25.07. | 26.07. | 30.07. | 31.07. | 01.08. | 05.08. | 06.08. | 07.08. | 08.08. | 10.08. | 13.08. | 15.08. | 16.08. | 20.08. | 21.08. | 22.08. | 28.09. | 29.08. | 30.08. | 04.09. | 05.09. | 06.09. | 10.09. | 11.09. | 12.09. | 15.09. | 19.09. | 20.09. | 22.09. | 23.09. | 26.09. | 27.09. | 02.10. | 04.10. | 07.10. | 08.10. | 11.10. | 15.10. | 16.10. | 17.10. | 18.10. | 22.10. | 23.10. | 24.10. | 25.10. | 27.10. | 29.10. | 31.10. | 02.11. | 05.11. | 06.11. | 07.11. | 08.11. | 09.11. | 13.11. | 14.11. | 19.11. | 20.11. | 21.11. | 25.11. | 26.11. | 27.11. | 28.11. | 29.11. | 03.12. | 04.12. | 05.12. | 06.12. | 10.12. | 11.12. | 12.12. | 13.12. | 14.12. | 02.01. | 03.01. | 06.01. | 07.01. | 08.01. | 09.01. | 10.01. | 11.01. | 14.01. | 15.01. | 16.01. | 17.01. | 20.01. | 21.01. | 22.01. | 23.01. | 24.01. | 28.01. | 29.01. | 30.01. | 31.01. | 04.02. | 05.02. | 06.02. | 07.02. | 08.02. | 11.02. | 12.02. | 13.02. | 14.02. | 18.02. | 19.02. | 21.02. | 24.02. | 25.02. | 27.02. | 28.02. | 03.03. | 04.03. | 05.03. | 06.03. | 10.03. | 11.03. | 12.03. | 16.03. | 17.03. | 19.03. | 20.03. | 23.03. | 25.03. | 28.03. | 30.03. | 03.04. | 08.04.
Von: Tobi, Heute, 20:45
 
Gelesene News  WSV-Monopoly und Gartenzwerg in der Oster-Onlineaktion Wuppertaler SV » WSV Aktuell
Das Monopoly in der Edition "Wuppertaler SV" gibt es aktuell für 19,95 Euro statt 39,95 Euro im WSV-Fanshop. Da der Fanshop in der Rathaus Galerie geschlossen hat, gilt das Angebot nur online (+ 5,90 Euro Versandkosten).

Zudem ist der WSV-Gartenzwerg Fan für 14,95 Euro statt 24,95 Euro erhältlich.
Von: Tobi, Heute, 20:37
 
Gelesene News  Offener Brief von DFB-Präsident Fritz Keller Wuppertaler SV » WSV Aktuell
„Liebe Freundinnen und Freunde des Fußballs,

die Corona-Pandemie stellt die Welt vor große Herausforderungen. Nichts ist mehr, wie es mal war. Das gilt auch für den deutschen Fußball: Seit Anfang März pausiert der Spielbetrieb – in allen Ligen und Spielklassen. Für mehr als 2,2 Millionen aktive Spielerinnen und Spieler in 150.000 Mannschaften in Deutschland – von den Bambini bis zu den Senioren, vom Amateur bis zum Profi – entfallen seitdem gemeinsame Trainings und Spiele. Bis zu 80.000 Spiele pro Woche sind von heute auf morgen weggefallen. Das hat gravierende Auswirkungen auf alle haupt- und ehrenamtlichen Akteure auf und neben dem Spielfeld, die diesen Sport leben und prägen: die Spielerinnen und Spieler natürlich, aber genauso Schiedsrichterinnen und Schiedsrichter, Trainerinnen und Trainer, Ausbilderinnen und Ausbilder, Zeug- und Platzwartinnen und Platzwarte und natürlich auch auf die Fans.

Vereinen und Verbänden – von der Kreis- bis zur Bundesliga – stellen sich drängende Fragen. Dabei gibt es nichts zu beschönigen: Für viele unserer 25.000 Klubs geht es schlicht um die Existenz. Da tun wir als DFB natürlich, was wir können!

Als eine wichtige Maßnahme hat der DFB ermöglicht, dass die Auszahlungen an die Regional- und Landesverbände, die sich über das Jahr verteilen und sich auf insgesamt zwölf Millionen Euro belaufen, sofort in voller Höhe von jedem Mitgliedsverband abgerufen werden können. Mit dieser Maßnahme können die Landesverbände Liquiditätslücken überbrücken, um ihren Aufgaben für die Amateurvereine nachzukommen und die Strukturen im Amateurfußball aufrecht zu erhalten.

Darüber hinaus wird auch Unterstützung seitens der Politik notwendig sein. Der Sport und speziell der Fußball leisten wertvolle Arbeit für die Gesellschaft und das Gemeinwohl, sei es durch seine Jugendarbeit, sei es als Integrationsmotor oder viele andere Dinge, die Menschen miteinander verbinden. Dies wird auch in Zeiten der Krise deutlich, etwa wenn Fußballvereine Einkaufsdienste anbieten oder anderweitig in ihren Gemeinden helfen.

Der Fußball und der Sport wissen sich in vielem zu helfen, doch sie dürfen nicht allein gelassen werden. Daher ein klarer Appell an die Politik: Der Sport wird der Gemeinschaft dabei helfen, nach der Krise zur Normalität zurückzufinden, doch dabei benötigen wir Unterstützung. Gerade in einer solchen Krise darf niemand an Bürokratiefragen scheitern, etwa daran, welche Organisationsform der Verein gewählt hat. Essenziell ist, dass die behördlichen Hilfen so schnell und so unkompliziert wie möglich von den Vereinen in Anspruch genommen werden können. Hier gibt es bereits wunderbar einfache Ansätze von direkter Hilfe: Das Land Schleswig-Holstein hat angekündigt, jedem Verein mit Liquiditätsproblemen eine finanzielle Unterstützung von 15 Euro pro Vereinsmitglied zukommen zu lassen. In Hamburg wurde neben den Corona-Soforthilfen und der Möglichkeit von Förder-Krediten ein Nothilfe-Fonds für den Sport mit einem Volumen von fünf Millionen Euro aufgelegt. So etwas benötigen wir flächendeckend im gesamten Bundesgebiet.

Warum sind diese staatlichen Hilfen notwendig? Kann das der oft ja als so reich dargestellte DFB nicht selbst? Klare Antwort: Nein, das können wir nicht. Aus zwei Gründen. Erstens: Der DFB darf Einnahmeausfälle von Vereinen nicht durch Zuschüsse oder Darlehen ausgleichen. Zweitens: Der DFB hätte nicht die Mittel, den Bedarf für rund 25.000 Vereine tatsächlich angemessen abzudecken. Aber wir tun das, was unsere Aufgabe als Dachverband ist: Wir sind bestrebt, unsere Vereine bestmöglich zu entlasten, sie zu beraten und flexible Handlungsmöglichkeiten zu bieten. Darum hat der DFB seine Spielordnung und Jugendordnung umfangreich angepasst, darum haben einige Landesverbände Gebühren angepasst, gestundet oder erlassen, darum bieten wir Seminare und Beratungen an. Das Vorgehen bei Insolvenzfällen wurde angepasst, um gerade Vereine, die durch die Covid-19-Pandemie unverschuldet in Not geraten sind, nicht zusätzlich zu bestrafen. Zudem ist das Zulassungsverfahren für die 3. Liga und FLYERALARM Frauen-Bundesliga gelockert worden. All dies zeigt: Wir setzen alle Hebel in Bewegung, um angemessen und vernünftig im Sinne unserer Vereine zu handeln und um zu helfen. Und das werden wir auch weiterhin tun.

Wir wünschen uns natürlich, dass der Fußball zurückkehrt. In einem ersten Schritt könnte dies durch Spiele ohne Publikum möglich sein. Dieses Szenario ist natürlich nur in völliger Übereinstimmung mit den Vorgaben der Gesundheitsbehörden vorstellbar. Und selbstverständlich ist für mich auch, dass völlig ausgeschlossen sein muss, dass es dadurch zu Beeinträchtigungen im medizinischen Bereich kommt, etwa bei den Testkapazitäten, wo in der aktuellen Phase andere Gruppen selbstverständlich Vorrang haben müssen.

Unser Wunschszenario sieht natürlich anders aus. Wir alle wissen, dass dem Fußball ohne die Fans sein Herz fehlt. Und aus Gesprächen und Rückmeldungen von Fanorganisation weiß ich, wie sehr es die Fans schmerzt, ihre Vereine nicht im Stadion unterstützen zu können. Die Wiederaufnahme des Spielbetriebs kann aber entscheidend dabei helfen, einige Vereine vor der Insolvenz zu retten. Das gilt für die Bundesliga und 2. Bundesliga, und mehr noch für die 3. Liga und FLYERALARM Frauen-Bundesliga. Auch hier werden daher alle Varianten und Szenarien einer Wiederaufnahme des Spielbetriebs, insbesondere unter medizinischen Aspekten, geprüft.

Wir alle hoffen sehr, dass nach dem Fußball möglichst bald auch die Fans in die Stadien zurückkehren. Bis dahin wollen wir erarbeiten, wie wir das Verhältnis von Fans, Verbänden und Vereinen verbessern können. Diesen Dialog werden wir fortsetzen, der intensive Austausch über die Themen des Fußballs und die Sichtweise der Fans erlebe ich als sehr wertvoll. Darüber habe ich schon einige gute und konstruktive Gespräche mit Fanvertreterinnen und -vertretern geführt.

Es berührt mich und macht mich stolz zu sehen, was sich hier im ganzen Land tut. Wie der sportliche Wettkampf in den Hintergrund rückt und die Fußballfamilie mit großartigen Aktionen auch weiterhin einen wichtigen Beitrag für das gesellschaftliche Miteinander leistet. Wir erleben derzeit eine Zeit der Solidarität, der Hilfsbereitschaft und Kreativität, eine Zeit, in der die Fußballfamilie eng zusammensteht. In unserem Sport spielen diese Werte eine zentrale Rolle. Dieses Selbstverständnis zeigt sich in zahlreichen Aktionen im ganzen Bundesgebiet: In den vergangenen Tagen und Wochen sind im deutschen Fußball viele großartige Initiativen entstanden. Sie schaffen Mehrwerte, die unserer Gesellschaft zu Gute kommen. Gerne möchte ich mich dafür bei allen bedanken, die nach unseren Werten handeln und damit zeigen, was uns im Fußball ausmacht und verbindet.

Nicht vergessen will ich natürlich auch das großartige Engagement unsere Nationalmannschaft, die eine Soforthilfe in Höhe von 2,5 Millionen Euro bereitstellte. Joshua Kimmich und Leon Goretzka sammelten über ihre eigene Spendenaktion "We kick Corona" bis heute weitere fast vier Millionen Euro ein.

Diese und viele weitere Initiativen sind unschätzbare Zeichen dafür, wie tatkräftig und stark unsere Fußball-Gemeinschaft ist. Dafür möchte ich mich ganz herzlich im Namen des DFB bedanken. Bei Spielerinnen und Spielern, Klubs und Fans genauso wie bei all denen, die sich derzeit unermüdlich für die Gesellschaft und die Gesundheit ihrer Mitmenschen engagieren. Auch an alle Verantwortungsträgerinnen und -trägern, die dieses Land am Laufen halten sage ich: Meine Hochachtung, Respekt und vielen herzlichen Dank.

Wir erleben schwierige Zeiten, vieles ist ungewohnt und neu, viele Einschnitte sind schmerzlich. In den vergangenen Jahren haben wir uns zu dieser Zeit auf das bevorstehende Osterfest gefreut. Ostern 2020 wird anders. Ostern als generationsübergreifendes Familienfest – für viele von uns ist dies in diesem Jahr nicht möglich. Ich will dennoch eine Botschaft der Hoffnung senden: Wir werden diese Zeit durchhalten, der Ball wird wieder rollen, der Fußball wird zurückkommen. Ganz sicher!

Gerade wegen der diesmal so besonderen Umstände wünsche ich ein schönes und ein auch fröhliches Osterfest!“
Fritz Keller

---

- Die ausführlichen Regeländerungen bis zum 30. Juni 2021 des Deutsche Fußball-Bundes gibt es hier.
- Der Fußballverband Niederrhein bietet mit Peter Frymuth, Präsident des FVN, und Wolfgang Jades, Vorsitzender des Verbandsfußballausschusses, am 16. April 2020 eine Live-Fragestunde für Vereine via Facebook an. Alle Informationen dazu gibt es unter fvn.de.
Von: Tobi, Heute, 19:12
 
Gelesene News  D-Jugend des Wuppertaler SV mit Trainingsvideos Abteilungen » Jugend
Auch die D-Junioren der Rot-Blauen halten sich zu Hause fit! Heute gibt es zwei Videos von Phil und Amel aus der U12:

Phil:


Amel:
Von: Tobi, Heute, 17:55
 
Gelesene News  Groundhopper Wuppertal 40: Bestellungen noch möglich Wuppertaler SV » WSV Aktuell
Die ersten Bestellungen der Jubiläumsausgabe des WSV-Fanzines Groundhopper Wuppertal von Stefan Remscheid sind bereits verschickt worden. Wer noch eine Ausgabe der Nummer 40 mit 92 Seiten haben möchte, findet hier alle Informationen dazu. Noch sind ein paar Exemplare vorhanden.

Übrigens: Vor genau 26 Jahren spielte der Wuppertaler SV in der 2. Liga beim 1. FC Saarbrücken. Wie die Partie ausging erfahrt ihr im WSV-Archiv. Das Archiv zum Durchstöbern ist jederzeit unter wsv-archiv.rot-blau.com erreichbar.
Von: Tobi, Heute, 15:35
 
Gelesene News  Saison für Handballer des Wuppertaler SV komplett beendet Abteilungen » Handball
Der Handballverband Niederrhein hat am 12. März entschieden, aufgrund der Corona-Pandemie, den Spielbetrieb bis auf weiteres auszusetzen. Nun folgt der HVN der Empfehlung des DHB, diese Aussetzung bis zum 19. April fortzusetzen und danach die Saison für beendet zu erklären. Dies hat das Präsidium in Abstimmungen und nach Anhörung der Spielleitenden Stellen, der technischen Kommission und den acht Kreisvorsitzenden einstimmig entschieden.

Des Weiteren wurde beschlossen, dass es in der Saison 2019/2020 keine Absteiger geben wird. Ausnahmen sind die Mannschaften, die bis zum 12.03.2020 bereits zurückgezogen haben oder dreimal im Laufe der Spielzeit nicht angetreten sind. Diese Mannschaften werden entsprechend den Durchführungsbestimmungen als Absteiger gewertet.

In Hinblick der Wertung auf den Aufstieg wird zu einem späteren Zeitpunkt – möglichst kurzfristig – entschieden. In dieser Hinsicht wird der HVN noch auf entsprechende Beschlüsse des DHB-Bundesrates warten.

Quelle: Handballverband Niederrhein e. V.
Von: Tobi, Heute, 10:39
 
Gelesene News  WSV-Currywurst für zu Hause Wuppertaler SV » WSV Aktuell
Wer die Currywurst aus dem Stadion vermisst, kann diese jetzt direkt nach Hause bestellen. Stadioncaterer Kaspar Catering bietet einen Onlineshop für eine Bestellung nach Hause an. Die "Orginal WSV-Currywurst" kostet bei einer doppelten Portion 7 Euro (3,50 Euro pro Currywurst). Der Mindestbestellwert für eine Lieferung liegt allerdings bei 25 Euro. Eine Abholung (Konsumstraße 45, 42285 Wuppertal) ist ebenfalls möglich. Bei einer Erstbestellung bietet Kaspar derzeit ein Creme Eis gratis an, das ebenfalls nach Hause geliefert und bestellt werden kann. Für das Creme Eis gibt es zusätzlich einen Rettungsschirm als Crowdfunding-Kampagne auf Startnext. Ab morgen werden zudem die Creme-Eis-Filialen (Platz der Republik, Toelleturm, Oelberg) wieder öffnen.
Von: Tobi, Heute, 00:19
 
Gelesene News  WSV-Hymnen-Schreiber sucht Unterstützer Wuppertaler SV » WSV Aktuell
WSV-Hymnen-Schreiber Florian Franke bietet aktuell eine Vorbestellung seines neuen Albums an, „Ich halte die Maßnahmen der Bundesregierung für sinnvoll, bin allerdings in großer Sorge um meine berufliche Existenz. Falls euch meine Musik gefällt, berührt und ihr mich unterstützen wollt, könnt ihr das hier tun“, so Florian auf seiner Vorbesteller-Seite.

Die Hymne könnt ihr euch hier nochmal inklusive Video vom WSV-Sponsorenfoto Saison 2013/14 anhören:

Von: Tobi, Heute, 00:19 2 Kommentar(e)
 
Gelesene News  Individualtraining bei Annabel Vogel (Wuppertaler SV Frauen) Abteilungen » Frauen

Mehr Fotos und Videos von der Damenmannschaft des WSV gibt es hier.
Von: Tobi, Gestern, 17:21 1 Kommentar(e)
 
Gelesene News  Neue Fotos von der Ersten beim Individualtraining Wuppertaler SV » WSV Aktuell
Die 8 neuesten Instagram-Fotos der Spieler des Wuppertaler SV:

> alle 68 Fotos vom Individualtraining (6 pro Seite) | alle auf einer Seite <
Quelle: Screenshots der Instagram-Spielerprofile

Alle vorherigen Trainingsfotos: 17.06. | 18.06. | 19.06. | 20.06. | 21.06. | 22.06. | 23.06. | 24.06. | 25.06. | 26.06. | 27.06. | 03.07. | 04.07. | 05.07. | 09.07. | 10.07. | 15.07. | 15.07. (2) | 16.07. | 17.07. | 18.07. | 23.07. | 25.07. | 26.07. | 30.07. | 31.07. | 01.08. | 05.08. | 06.08. | 07.08. | 08.08. | 10.08. | 13.08. | 15.08. | 16.08. | 20.08. | 21.08. | 22.08. | 28.09. | 29.08. | 30.08. | 04.09. | 05.09. | 06.09. | 10.09. | 11.09. | 12.09. | 15.09. | 19.09. | 20.09. | 22.09. | 23.09. | 26.09. | 27.09. | 02.10. | 04.10. | 07.10. | 08.10. | 11.10. | 15.10. | 16.10. | 17.10. | 18.10. | 22.10. | 23.10. | 24.10. | 25.10. | 27.10. | 29.10. | 31.10. | 02.11. | 05.11. | 06.11. | 07.11. | 08.11. | 09.11. | 13.11. | 14.11. | 19.11. | 20.11. | 21.11. | 25.11. | 26.11. | 27.11. | 28.11. | 29.11. | 03.12. | 04.12. | 05.12. | 06.12. | 10.12. | 11.12. | 12.12. | 13.12. | 14.12. | 02.01. | 03.01. | 06.01. | 07.01. | 08.01. | 09.01. | 10.01. | 11.01. | 14.01. | 15.01. | 16.01. | 17.01. | 20.01. | 21.01. | 22.01. | 23.01. | 24.01. | 28.01. | 29.01. | 30.01. | 31.01. | 04.02. | 05.02. | 06.02. | 07.02. | 08.02. | 11.02. | 12.02. | 13.02. | 14.02. | 18.02. | 19.02. | 21.02. | 24.02. | 25.02. | 27.02. | 28.02. | 03.03. | 04.03. | 05.03. | 06.03. | 10.03. | 11.03. | 12.03. | 16.03. | 17.03. | 19.03. | 20.03. | 23.03. | 25.03. | 28.03. | 30.03. | 03.04.
Von: Tobi, Gestern, 00:43
 
Gelesene News  Reifenwechsel-Angebot vom WSV-Partner für Mitglieder Wuppertaler SV » WSV Aktuell
Der WSV-Partner Driver bietet für Mitglieder des Wuppertaler Sportverein e.V. wieder eine Vergünstigung an. Bis zum 29.05.2020 kostet ein Reifenwechsel, dem Auswuchten und das Einlagern der Reifen 47,60 Euro statt 81 Euro. Das Driver Center Wuppertal befindet sich in der Friedrich-Engels-Allee 231.
Von: Tobi, 07.04.2020, 15:43 3 Kommentar(e)
 
Gelesene News  So trainiert Özlem Kutlu von den Frauen des Wuppertaler SV Abteilungen » Frauen

Mehr Fotos und Videos von der Damenmannschaft des WSV gibt es hier.
Von: Tobi, 07.04.2020, 14:22
 
Gelesene News  Wuppertaler SV U17: Impressionen vom Individualtraining Abteilungen » Jugend
Nach dem Interview mit Trainer Fabian Springob, folgen jetzt die ersten Impressionen vom Training daheim der Bundesliga B-Junioren des Wuppertaler SV:


> alle 18 Fotos vom Individualtraining (6 pro Seite) | alle auf einer Seite <
Von: Tobi, 06.04.2020, 21:00 1 Kommentar(e)
 
Gelesene News  Mögliche Spieltermine für die Frauen des Wuppertaler SV nach Corona-Pause Abteilungen » Frauen
In die Frauen Kreisliga Gruppe 3 kommt Bewegung rein. Der Verband hat nämich mögliche neue Spieltermine angesetzt. Für die Damenmannschaft des Wuppertaler SV würde dies bedeuten, dass der erste geplante Spieltag nach der aktuellen Corona-Spielpause am 10. Mai 2020 bei der SG Hackenberg stattfinden würde. Das wäre zuletzt das Spitzenspiel gewesen – wäre nicht die jetzige Spielpause dazwischen gekommen.

Mögliche Spieltermine (noch nicht zeitgenau angesetzt) sind im Spielplan einsehbar. Der Verband hat bereits Partien, die keinen Einfluss mehr auf den Aufstieg haben, mit einem beidseitigen Ergebnis gewertet (> zur aktuell gewerteten Tabelle).
Von: Tobi, 06.04.2020, 18:33
 
Gelesene News  #StayAtHomeChallenge Wuppertaler SV U10 #2 Abteilungen » Jugend
Nch dem ersten Video der U10, hier die 2. #StayAtHomeChallenge:

Von: Tobi, 06.04.2020, 15:10
 
Gelesene News  WSV: JHV auf unbestimmte Zeit verschoben Wuppertaler SV » WSV Aktuell
Liebe Mitglieder,

aufgrund der immer noch unklaren und angespannten Lage müssen wir die diesjährige Jahreshauptversammlung auf unbestimmte Zeit verschieben. Stand heute wissen wir nicht, ob die zur Eindämmung des Coronavirus getroffenen Maßnahmen über den 19.04.2020 hinaus verlängert werden oder nicht. Sobald wieder Planungssicherheit besteht, werden wir die JHV erneut einberufen. Es ist wichtig, dass weder Mitglieder noch deren Umfeld bei der aktuellen Lage einem gesundheitlichen Risiko ausgesetzt sind.
Bleibt gesund!

WSV via Facebook
Von: ladalars, 06.04.2020, 10:21 77 Kommentar(e)
 
Gelesene News  Mögliche Planinsolvenz beim WSV? „Kein Kommentar“ Wuppertaler SV » WSV Aktuell
"Bei den Überlegungen, wie es in der kommenden Spielzeit weitergehen könnte, wurde daher hinter den Kulissen auch wieder über eine planvolle Insolvenz diskutiert", heißt es in dem Artikel "Kein Punktabzug bei Insolvenz – WSV würde von einer Regelung des DFB profitieren" in der Westdeutschen Zeitung von Samstag. Die WZ fragte bei Finanzvorstand Melanie Drees nach einer möglichen Planinsolvenz beim Wuppertaler SV nach: „Kein Kommentar“.

Alle Informationen zu den neuen Regelungen des DFB in der Corona-Krise gibt es hier.
Von: Tobi, 05.04.2020, 22:05 13 Kommentar(e)
 
Gelesene News  Buttons mit eigenem Wunschmotiv + Postkarten Unterstützer-Set Wuppertaler SV » WSV Aktuell
Individueller Buttonservice + Postkarten Unterstützer-Set

Mittlerweile macht sich bei Rot-Blau.com ebenfalls bemerkbar, dass kein Spielbetrieb mehr stattfindet. Wir können keine Fotos knippsen, es gibt immer weniger Neuigkeiten rund um den Verein und dementsprechend kann im Forum nicht über diese diskutiert werden. Diese und noch andere Faktoren schlagen sich wiederum auf die laufenden Werbeeinnahmen nieder. Ohne unsere treuen Unterstützer Helma Cohrs von der VLH, Mike Klamke von Klamke Immobilien und der H&K Immobilienverwaltung, Jörg Heß von Axa, Eckhard Osberghaus von ATLANTIC, Uli Bauer von der Ingenieurgesellschaft Bauer und Gellhausen, Theo Leipnitz von ROKA Kanalreinigung, Dirk Hahne vom Duo Evergreen und Uwe Heyn wäre der Betrieb der Seite in diesem Umfang so oder so nicht möglich. Vielen Dank an alle, auch hier nicht explizit namentlich gennanten, Unterstützer! Ihr seid alle klasse! Dennoch gibt es natürlich gerade derzeit Einbußen.

Nicht nur aus diesem Grund bietet Rot-Blau.com hier zwei kleine Unterstützer-Pakete an:

1) Für 1,54 Euro gibt es ein Postkarten-Set (3 Stück) von Rot-Blau.com frei Haus.
> via PayPal

2) Für 2,54 Euro erstelle ich euch 10 Buttons mit Anstecknadel im eigenen Design. Dafür einfach eine Grafik, ein Schriftzug oder nur eine Wunschfarbe zusenden (seperat per E-Mail an tobi [at] rot-blau.com oder Privater Nachricht im Forum) und die Buttons kommen ebenfalls ohne weitere Versandkosten zu euch nach Hause. Die Buttons sind 25 mm groß (oder klein). Achtet bei eurer Wunschgrafik oder dem Text bitte darauf, dass diese nicht zu groß oder zu lang ist. Größere Grafiken passe ich auf das entsprechende Button-Format an. Wer also schon immer mal eigene Buttons haben wollte, kann diese jetzt und hier günstig bestellen. Alternativ sind natürlich auch die Rot-Blau.com-Motive (weiß oder rot-blau, siehe Bild oben rechts) möglich. Wer mehr als ein Motiv haben möchte, kann gerne mehrere Bestellungen abgeben. Gegen Aufpreis (bitte anfragen) sind zudem Schlüsselanhänger, Finger-Ringe und Ohrstecker möglich.
> via PayPal

Die Preise sind wie angegeben inklusive Versandkosten und Verpackung. Deswegen: Da nicht wirklich viel über bleibt: Wer gerne mehr geben möchte, kann dies gerne tun – oder eben auch einfach nur so spenden. Danke! Über PayPal bitte nicht als Ware absenden, da sonst noch Gebühren hinzukommen. Bei anderen Zahlungsoptionen bitte einfach die Bestellung per E-Mail an tobi [at] rot-blau.com mit der gewünschten Bezahlart senden. Wer selbst gerne Werbung schalten möchte, bitte ebenfalls anmailen.

Bleibt gesund!
Von: Tobi, 05.04.2020, 16:17 2 Kommentar(e)
 
Gelesene News  [l3] Fast vergessene Drittligisten: Wuppertaler SV Wuppertaler SV » WSV Aktuell
Insgesamt 57 Mannschaften spielten seit der Saison 2008/2009 in der 3. Liga. Während einige Klubs den Sprung in die Bundesliga geschafft haben, sind andere Vereine vom Radar der breiten Öffentlichkeit verschwunden. liga3-online.de holt diese Klubs nun wieder hervor. Heute: der Wuppertaler SV.

Vom UEFA-Pokal bis in die fünfte Liga ... Weiterlesen bei liga3-online.de

Die Partien und Fotos des WSV in der 3. Liga: Spielbericht
Von: Tobi, 05.04.2020, 14:30 3 Kommentar(e)

 
Links
Foren
News-Feed abonnieren [RSS 2.0]
News-Feed abonnieren [Atom]
Das Team

49 User Online
1 Registrierter, 42 Gäste, 6 Bots
trendictionbot (3x), Bing (9x), Google, Neubergischer, AhrefsBot, Googlebot, SemrushBot

Aktuelles
Letzte Aktivität: Vor 1 Minute von Neubergischer
Neuestes Mitglied: Frederikn
Aktuelle Termine:
Keine
Heutige Geburtstage:
Trischa(33), Niederrhein(56), Roger(28), Ingo(62), Enrico(19), wsv1954wsv(38)  ...

Aktuelle Themen
Thema Lokalzeit: Verein laut Runge nicht von I ...
Letzter Beitrag: alter haudegen, Vor 18 Minuten
Thema Neue Heim-Trainings-Impressionen beim Wu ...
Letzter Beitrag: Tobi, Heute, 20:45
Thema X oder Y?
Letzter Beitrag: Erik Einar, Heute, 20:43
Thema WSV-Monopoly und Gartenzwerg in der Oste ...
Letzter Beitrag: Tobi, Heute, 20:37
Thema Assoziationskette
Letzter Beitrag: Ölberg 63, Heute, 20:36
Thema WSV: JHV auf unbestimmte Zeit verschoben
Letzter Beitrag: MacErfritze, Heute, 19:49
Thema Offener Brief von DFB-Präsident Fritz Ke ...
Letzter Beitrag: Tobi, Heute, 19:12

Suchen
Suchbegriff:
 
0.063106 Sek. 8 DB-Zugriffe