WSV
 » Aktuelles
 » Liveticker
 » Livestream
 » Ergebnis-SMS
 » Wochenplan
 » Fotos
 » Videos
 » neunzehn54
 » Verein
 » Stadion
 » Fans

Erste
 » WSV News
 » Mannschaft
 » Tabelle
 » Spielplan
 » Letztes Spiel
 » Zuschauer
 » Liga News

Jugend
 » Jugend News
 » Team U19
 » Tabelle U19
 » Spielplan U19
 » Team U17
 » Weitere

Abteilungen
 » 2. Mannschaft
 » Altherren
 » Frauen
 » Futsal
 » Dart

Interaktiv
 » Tippspiel
 » Spiele
 » Manager
 » Downloads
 » Forum
 » Radio
 » Chat
 » Gästebuch
 » Umfragen
 » TV-Programm

rot-blau.com
 » Shop
 » Service
 » @wsvfan.de
 » Impressum
 » Datenschutz
 » Team
 » Links

Forum Mitgliederliste Statistik FAQ Registrieren Kalender Suchen
Willkommen, Gast! Montag, 04. Juli 2022, 00:58:01
Quicklogin:   Portal · Registrieren · Login · Passwort vergessen · Aktivierungslink erneut senden
Antworten
Thema: "[WR] Rasen im Wuppertaler Stadion am Zoo wird erneuert" [ Seite 1 2 3 4 5 ]
Beiträge aktualisieren
Toggle   Kein neuer Beitrag Schiene , 22.06.2022, 20:02 Beitrag #46   
Beiträge: 1892
Registrierung: 11.05.2009
Wohnort: wuppertal
 
 
Der von Wupper Olli angebotene Beitrag zur dritten Liga ist sehr informativ und lässt etwas tiefer blicken.Beim ansehen und zuhören kam mir der Gedanke, gut dass wir einen guten Torwart haben. Jetzt ist mir der Name entfallen. Aber die dritte Liga hat ein Problem .Ein Image Problem. 2006 etwa kam der Gedanke von der dritten Liga auf. Vorbild war die dritte englische Liga. Da wollte man nicht zurückstehen. Es gab zwar einige Warner, die lieber eine Zweigleisige 3. Liga gehabt hättem . aber nein Die Warner verwiesen zum Beispiel auf enorme Reisekosten,verbunden mit Hotelaufenthalten, fanden aber kein Gehör


OfflineEmailPriv. Msg. LöschenEditierenZitat
 
Toggle   Kein neuer Beitrag Ölberg 63 , 22.06.2022, 20:17 Beitrag #47   
Beiträge: 6535
Registrierung: 14.10.2008
Wohnort: Westerstede
 
 
Wäre das Verhältnis "Auflagen" zu ""Förderung" nicht so im Ungleichgewicht könnte die Liga 3 überleben.




OfflinePriv. Msg. LöschenEditierenZitat
 
Toggle   Kein neuer Beitrag Wupper-Olli , 22.06.2022, 21:27 Beitrag #48   
Beiträge: 5955
Registrierung: 02.11.2007
Wohnort: Nächstebreck
 
 
Die Reportage über die 3.Liga sollte jedem der sich diese Liga um jeden Preis wünscht, zu Denken geben!



OfflineEmailPriv. Msg. LöschenEditierenZitat
 
Toggle   Kein neuer Beitrag Betrachter1958 , 22.06.2022, 21:37 Beitrag #49   
Beiträge: 8662
Registrierung: 30.11.2015
Wohnort: Wuppertal
 
 
Deshalb Gemeinsam und Zusammen denken. Unit, so gehts !




OfflineEmailPriv. Msg. LöschenEditierenZitat
 
Toggle   Kein neuer Beitrag Zooalarm , 22.06.2022, 22:04 Beitrag #50   
Beiträge: 1390
Registrierung: 31.05.2008
Wohnort: W
 
 
3. Liga geht nur mit einem gesunden und solidem Verein. Den haben wir absolut gar nicht. Die Formel lautet: Aufstieg - dann kommen Zuschauer und Sponsoren. Aber das passt in dieser 3 Liga nicht. Selbst wenn der Aufstieg gelingen sollte irgendwann. Aktuell wird wieder alles nur auf eine Karte gesetzt. Wie Bölstler und Co mit ein bisschen mehr Geld....Verspricht bei Nichterfolg mal wieder eine Insolvenz.

Denn FR wird sein Geld als Darlehen geben oder weiss jemand etwas anderes dazu?
Bei der JHV wurde ja nichts bis lächerlich wenig zu den Finanzen gesagt.
Kümmert das eigentlich jemanden?
Laut Satzung sollte da deutlich und differenziert die Finanzlage dargestellt werden. Nicht passiert. War auch nicht zu erwarten bei dem Hauptgeldgeber und den handelnden Personen (Abhängigkeiten).
Aber dann doch bitte nicht von einem VEREIN reden oder einer rot blauen Einheit :-)

Naja, was regt man sich auf. Also Thema Aufstieg: Deshalb langsam, solide und mit nem ordentlichen Vorlauf und fester Verankerung in der Stadt und breitem Sponsorenpool einen Aufstiegsversuch machen. Alles andere endet wie gehabt: totale Abhängigkeit, alles auf eine Karte und am Ende Insolvenz. Seit Jahren kein Lernen aus der Geschichte. Wir haben doch genügend Negativerlebnisse gehabt. :-/


OfflineEmailPriv. Msg. LöschenEditierenZitat
 
Toggle   Kein neuer Beitrag Betrachter1958 , 22.06.2022, 22:32 Beitrag #51   
Beiträge: 8662
Registrierung: 30.11.2015
Wohnort: Wuppertal
 
 
Letztendlich ist das sportliche entscheidend...bzw. die Mannschaft und die, die da hinter stehen.
Der Fan bzw. die Fans können das Gesicht des Vereins vergrössern und somit Stadt, Sponsoren animieren...Gutes zutun und so die Geschichte verändern. =)

Ein anderer Weg, kommt ins Stadion, nur der :wsv


OfflineEmailPriv. Msg. LöschenEditierenZitat
 
Toggle   Kein neuer Beitrag alter wuppertaler , 22.06.2022, 22:42 Beitrag #52   
Beiträge: 307
Registrierung: 21.11.2010
Wohnort: wuppital
 
 
wie oft willste das noch schreiben,,,,,,,,,mach dir mal bitte gedanken ,,,,,,,,,, :roll:


OfflineEmailPriv. Msg. LöschenEditierenZitat
 
Toggle   Kein neuer Beitrag Betrachter1958 , 22.06.2022, 22:48 Beitrag #53   
Beiträge: 8662
Registrierung: 30.11.2015
Wohnort: Wuppertal
 
 
Es beschäftigt dich...dann ist es gar nicht so verkehrt, was ich so schreibe.

Gute Nacht.


OfflineEmailPriv. Msg. LöschenEditierenZitat
 
Toggle   Kein neuer Beitrag Erik Einar , 22.06.2022, 23:52 Beitrag #54   
Beiträge: 9783
Registrierung: 15.03.2009
Wohnort: Kyalami, SA
 
 
Er schreibt halt.
Zu allem.
Er denkt für uns alle mit.
Ihm macht's Spaß.

Mir gefällt es nicht.
Ein Forum ist zum Reden da.

Bla bla.



OfflinePriv. Msg. LöschenEditierenZitat
 
Toggle   Kein neuer Beitrag RotBlau4Ever , 23.06.2022, 08:45 Beitrag #55   
Beiträge: 520
Registrierung: 02.10.2018
 
 

Zooalarm hat folgendes geschrieben:
3. Liga geht nur mit einem gesunden und solidem Verein. Den haben wir absolut gar nicht. Die Formel lautet: Aufstieg - dann kommen Zuschauer und Sponsoren. Aber das passt in dieser 3 Liga nicht. Selbst wenn der Aufstieg gelingen sollte irgendwann. Aktuell wird wieder alles nur auf eine Karte gesetzt. Wie Bölstler und Co mit ein bisschen mehr Geld....Verspricht bei Nichterfolg mal wieder eine Insolvenz.

Denn FR wird sein Geld als Darlehen geben oder weiss jemand etwas anderes dazu?
Bei der JHV wurde ja nichts bis lächerlich wenig zu den Finanzen gesagt.
Kümmert das eigentlich jemanden?
Laut Satzung sollte da deutlich und differenziert die Finanzlage dargestellt werden. Nicht passiert. War auch nicht zu erwarten bei dem Hauptgeldgeber und den handelnden Personen (Abhängigkeiten).
Aber dann doch bitte nicht von einem VEREIN reden oder einer rot blauen Einheit :-)

Naja, was regt man sich auf. Also Thema Aufstieg: Deshalb langsam, solide und mit nem ordentlichen Vorlauf und fester Verankerung in der Stadt und breitem Sponsorenpool einen Aufstiegsversuch machen. Alles andere endet wie gehabt: totale Abhängigkeit, alles auf eine Karte und am Ende Insolvenz. Seit Jahren kein Lernen aus der Geschichte. Wir haben doch genügend Negativerlebnisse gehabt. :-/

So ist es, den WSV, so wie er zur zeit aufgestellt ist, in die 3. Liga hieven zu wollen, gleicht einem Himmelfahrtskommando.

Auf der anderen Seite, wenn der WSV dann scheitert und wieder in die Insolvenz muss, werden wir ihn wohl endgültig los sein.

Ich beobachte das ganze ganz entspannt von der Seitenlinie.



OfflineEmailPriv. Msg. LöschenEditierenZitat
 
Toggle   Kein neuer Beitrag Christel Meyer , 23.06.2022, 18:31 Beitrag #56   
Beiträge: 356
Registrierung: 13.12.2008
 
 

Zooalarm hat folgendes geschrieben:
3. Liga geht nur mit einem gesunden und solidem Verein. Den haben wir absolut gar nicht. Die Formel lautet: Aufstieg - dann kommen Zuschauer und Sponsoren. Aber das passt in dieser 3 Liga nicht. Selbst wenn der Aufstieg gelingen sollte irgendwann. Aktuell wird wieder alles nur auf eine Karte gesetzt. Wie Bölstler und Co mit ein bisschen mehr Geld....Verspricht bei Nichterfolg mal wieder eine Insolvenz.

Denn FR wird sein Geld als Darlehen geben oder weiss jemand etwas anderes dazu?
Bei der JHV wurde ja nichts bis lächerlich wenig zu den Finanzen gesagt.
Kümmert das eigentlich jemanden?
Laut Satzung sollte da deutlich und differenziert die Finanzlage dargestellt werden. Nicht passiert. War auch nicht zu erwarten bei dem Hauptgeldgeber und den handelnden Personen (Abhängigkeiten).
Aber dann doch bitte nicht von einem VEREIN reden oder einer rot blauen Einheit :-)

Naja, was regt man sich auf. Also Thema Aufstieg: Deshalb langsam, solide und mit nem ordentlichen Vorlauf und fester Verankerung in der Stadt und breitem Sponsorenpool einen Aufstiegsversuch machen. Alles andere endet wie gehabt: totale Abhängigkeit, alles auf eine Karte und am Ende Insolvenz. Seit Jahren kein Lernen aus der Geschichte. Wir haben doch genügend Negativerlebnisse gehabt. :-/



So und nicht anders!!!


OfflinePriv. Msg. LöschenEditierenZitat
 
Toggle   Kein neuer Beitrag Ölberg 63 , 24.06.2022, 08:40 Beitrag #57   
Beiträge: 6535
Registrierung: 14.10.2008
Wohnort: Westerstede
 
 
Wenn es danach geht müßte sich jeder 2 Ligist genau überlegen ob er noch in die 1. Liga aufsteigen sollte.

Man spielt Fußball um Erfolg zu haben und im besten Falle auch mal einen Aufstieg zu feiern.

Manchmal gelingt es mit einem Aufstieg eine Euphorie zu entwickeln und Sponsoren zu finden, und beim Abstieg sind diese wieder weg.

Und diese Geschichte vom langsamen aufbauen und Talente entwickeln...was war einmal, das gibt es nicht mehr.

Sollte der WSV die Möglichkeit haben durch eine gute Saison verdient Meister zu werden, dann gehört der Aufstieg dazu. Was dann kommt kann niemand hier mit 100 % tiger Sicherheit vorhersagen.


OfflinePriv. Msg. LöschenEditierenZitat
 
Toggle   Kein neuer Beitrag nils , 24.06.2022, 09:08 Beitrag #58   
Beiträge: 467
Registrierung: 25.05.2016
Wohnort: Wuppertal
 
 
Natürlich geht es um sportlichen Erfolg. Aber, ein Fußballverein ist nun mal auch ein Wirtschaftsunternehmen.

Gegenbeispiel: Weshalb haben in der Vergangenheit Mannschaften wie HöNie, Wiedenbrück trotz sportlicher
Möglichkeiten darauf verzichtet in die Regionalliga oder Rödinghausen in die 3.Liga aufzusteigen?

Wenn es nach Deiner Aussage gehen würde, dürfte es solche Fälle gar nicht geben ;-)

Zitat (Rödinghausen - > Entscheidung im Sinne einer "nachhaltigen Zukunft"):
"Wir haben die Anforderungen des DFB bis ins letzte Detail geprüft, gerechnet, diskutiert und sind zum Entschluss gekommen: Wir werden die Lizenz für Liga 3 nicht beantragen", wird Geschäftsführer Alexander Müller zitiert.



OfflinePriv. Msg. LöschenEditierenZitat
 
Toggle   Kein neuer Beitrag Gustl , 24.06.2022, 09:21 Beitrag #59   
Beiträge: 59
Registrierung: 11.06.2022
Wohnort: Grande Soeur
 
 

nils hat folgendes geschrieben:
Natürlich geht es um sportlichen Erfolg. Aber, ein Fußballverein ist nun mal auch ein Wirtschaftsunternehmen.

Gegenbeispiel: Weshalb haben in der Vergangenheit Mannschaften wie HöNie, Wiedenbrück trotz sportlicher
Möglichkeiten darauf verzichtet in die Regionalliga oder Rödinghausen in die 3.Liga aufzusteigen?

Wenn es nach Deiner Aussage gehen würde, dürfte es solche Fälle gar nicht geben ;-)

Zitat (Rödinghausen - > Entscheidung im Sinne einer "nachhaltigen Zukunft"):
"Wir haben die Anforderungen des DFB bis ins letzte Detail geprüft, gerechnet, diskutiert und sind zum Entschluss gekommen: Wir werden die Lizenz für Liga 3 nicht beantragen", wird Geschäftsführer Alexander Müller zitiert.


Bei Rödinghausen ging es damals hauptsächlich darum das sie ein 10000er Stadion nicht zur Verfügung stellen wollten/konnten . Diese Auflage ist jetzt auf Kapazität 5000 runtergeschraubt worden . Deshalb will Rödinghausen (nach vermeintlich guten Verstärkungen) in diesem Jahr auf jeden Fall aufsteigen. Ich fürchte fast das könnte die größte Konkurrenz für unsere rot-blauen Löwen sein!?


OfflineEmailPriv. Msg. LöschenEditierenZitat
 
Toggle   Kein neuer Beitrag Ölberg 63 , 24.06.2022, 09:29 Beitrag #60   
Beiträge: 6535
Registrierung: 14.10.2008
Wohnort: Westerstede
 
 
Ob Vereine wie Rödelhusen oder hönie usw nochmals eine Gelegenheit haben bleibt ab zu warten.

Und ob die Spieler damals so Glücklich waren bei einer solchen Entscheidung ??

Und ich gehe mal davon aus das man ein Stadion besitzt, und nicht wie die Chicken oder Türkcücü durch die Nachbarschaft tingelt.

Es ist schon ein Unterschied der Infrastruktur ob der WSV oder Straelen sich ein Ziel "Aufstiehk" setzt.


OfflinePriv. Msg. LöschenEditierenZitat
Abonnieren Druckansicht Antworten

1 2 3 4 5    ( Anzeige: 46 - 60 , Gesamt: 63 )

User in diesem Thema: 0 Registrierte, 1 Gast, 0 Bots
Keine

Thema-Aktionen: Beiträge verschieben


Ähnliche Themen zu "[WR] Rasen im Wuppertaler Stadion am Zoo wird erneuert"
  Antworten Aufrufe Themeneröffnung Letzter Beitrag

Thema [WZ+] Bastian Müller ist ein erfahrener ... 0 1777 28.06.2022, 19:45
Von: Tobi
28.06.2022, 19:45
Von: Tobi

Thema Trainingseinheit am Dienstagmorgen im Up ... 0 1882 28.06.2022, 12:10
Von: Tobi
28.06.2022, 12:10
Von: Tobi

Thema "Roomtour" des Wuppertaler SV im Hotel H ... 1 1472 27.06.2022, 22:27
Von: Tobi
27.06.2022, 23:33
Von: Roland Meissner

Thema [WZ+] Wuppertaler SV hat in Willingen To ... 0 1275 27.06.2022, 22:40
Von: Tobi
27.06.2022, 22:40
Von: Tobi

Thema Einige Abgänge bei den Frauen des Wupper ... 0 1296 27.06.2022, 22:35
Von: Tobi
27.06.2022, 22:35
Von: Tobi
 
0.241508 Sek. 8 DB-Zugriffe