WSV
 » Aktuelles
 » Liveticker
 » Livestream
 » Ergebnis-SMS
 » Wochenplan
 » Fotos
 » Videos
 » neunzehn54
 » Verein
 » Stadion
 » Fans

Erste
 » WSV News
 » Mannschaft
 » Tabelle
 » Spielplan
 » Letztes Spiel
 » Zuschauer
 » Liga News

Jugend
 » Jugend News
 » Team U19
 » Tabelle U19
 » Spielplan U19
 » Team U17
 » Weitere

Abteilungen
 » 2. Mannschaft
 » Altherren
 » Frauen
 » Futsal
 » Dart

Interaktiv
 » Tippspiel
 » Spiele
 » Manager
 » Downloads
 » Forum
 » Radio
 » Chat
 » Gästebuch
 » Umfragen
 » TV-Programm

rot-blau.com
 » Shop
 » Service
 » @wsvfan.de
 » Impressum
 » Datenschutz
 » Team
 » Links

Forum Mitgliederliste Statistik FAQ Registrieren Kalender Suchen
Willkommen, Gast! Donnerstag, 06. Oktober 2022, 08:56:49
Quicklogin:   Portal · Registrieren · Login · Passwort vergessen · Aktivierungslink erneut senden
Antworten
Thema: "LIVE: Wuppertaler SV – SC Wiedenbrück (3. Spieltag Regionalliga West 22/23)" [ Seite 1 ... 3 5 6 7 ]
Beiträge aktualisieren
Toggle   Kein neuer Beitrag Ronsdorfer WSVer , 07.08.2022, 12:32 Beitrag #91   
Beiträge: 5840
Registrierung: 22.06.2007
Wohnort: Wuppertal
 
 
Der WSV steht aber praktisch auch mit dem Rücken zur Wand. Es müssen 3 Punkte her. Wenn die den Kampf nicht annehmen, wird das bei den Bauern lustig.


OfflineEmailPriv. Msg. LöschenEditierenZitat
 
Toggle   Kein neuer Beitrag Gustl , 07.08.2022, 12:45 Beitrag #92   
Beiträge: 346
Registrierung: 11.06.2022
Wohnort: Grande Soeur
 
 

Ronsdorfer WSVer hat folgendes geschrieben:
Der WSV steht aber praktisch auch mit dem Rücken zur Wand. Es müssen 3 Punkte her. Wenn die den Kampf nicht annehmen, wird das bei den Bauern lustig.


War früher da oft unangenehm!


OfflineEmailPriv. Msg. LöschenEditierenZitat
 
Toggle   Kein neuer Beitrag Bergischerjung79 , 07.08.2022, 12:55 Beitrag #93   
Beiträge: 3096
Registrierung: 26.10.2008
Wohnort: Wuppertal
 
 
Wird ein schweres Spiel am hünting



OfflineEmail LöschenEditierenZitat
 
Toggle   Kein neuer Beitrag Wupper-Olli , 07.08.2022, 13:39 Beitrag #94   
Beiträge: 6134
Registrierung: 02.11.2007
Wohnort: Nächstebreck
 
 
Es war/ist ein Fehler wenn man nach Platz 3 in der letzten Saison davon spricht den nächsten Schritt gehen zu wollen. Was ist denn der nächste Schritt? Platz 2? Das nimmt doch keiner für voll und kann auch von offizieller Seite nicht ernst gemeint sein! Also spricht man, ohne das Wort in den Mund zu nehmen vom Aufstieg! Das erzeugt natürlich eine ganze Menge Druck! Druck der von allen Seiten auf alle Beteiligten ausgeübt wird. Damit umzugehen ist dann auch eine Aufgabe!
Dass das ausgegebene Saisonziel nicht mit den Zuschauerzahlen konform geht, liegt wohl daran das man dieses Ziel schon viel zu oft genannt bekommen hat und dieses teilweise kläglich vergeben wurde! Da glaubt hier halt keiner irgendwie mehr dran.



OfflineEmailPriv. Msg. LöschenEditierenZitat
 
Toggle   Kein neuer Beitrag DeadPoet , 07.08.2022, 16:00 Beitrag #95   
Beiträge: 1416
Registrierung: 29.09.2006
Wohnort: Mülheim an der Ruhr
 
 
Nicht unbedingt, denn die Stammelf muss sich erst noch in den nächsten Spielen finden. Der Druck ist natürlich da, aber wenns so läuft wie damals, würde auch mit einer etwas anderen Ausgabe des Vereins genau das passieren, was damals passiert ist: https://www.wz.de/sport/fussball/wuppertaler-sv/wsv-entlaesst-trainer-britscho-ueberrascht-von-der-reaktion-des-vereins_aid-32892317




OfflineEmailPriv. Msg. LöschenEditierenZitat
 
Toggle   Kein neuer Beitrag MacErfritze , 07.08.2022, 16:01 Beitrag #96   
Beiträge: 2964
Registrierung: 29.10.2017
Wohnort: Afrika
 
 

donnaelomara hat folgendes geschrieben:
Das erinnert mich ganz stark an die Saison 1918/19 als Bölstler und Stücker All in gegangen sind
und Britscho nach 6 Spielen entlassen wurde trotz Platz 3 im Jahr davor.


Die Saison 1918/19 hatte es aber auch in sich.... erst die letzten Phasen des 1. Weltkriegs, dann die Arbeiter- und Soldatenstreiks, dann Wirtschaftskrise und Fehlstart fuer die Weimarer Republik, rechte Freikorps.... kein Wunder dass man sich da nicht so richtig auf Fussball konzentrieren konnte, und nach jahrelangen Hungersnoeten, Krankheiten und Kriegsstrapazen war es mit der Fitness sicher auch nicht so weit her!

Spass beiseite, den Druck hat man sich selber gemacht, und zwar voellig ohne Not. Als normaler Arbeitnehmer muss ich da auch ein bisschen schmunzeln. Wenn ich gesagt kriege, das muss bis Ende der Woche fertig sein und das ist kaum zu schaffen, dann muss ich da auch mit umgehen, und wenn ich es nicht schaffe kriege ich Aerger. So einfach ist das. Da haelt sich mein Mitleid in Grenzen.
Und die wenigen Zuschauer sind noch mehr hausgemacht, aber da habe ich alles zu gesagt, was ich zu sagen habe.



OfflineEmailPriv. Msg. LöschenEditierenZitat
 
Toggle   Kein neuer Beitrag dirty1 , 07.08.2022, 17:34 Beitrag #97   
Beiträge: 3587
Registrierung: 23.10.2008
Wohnort: Bonn
 
 

DeadPoet hat folgendes geschrieben:
Nicht unbedingt, denn die Stammelf muss sich erst noch in den nächsten Spielen finden. Der Druck ist natürlich da, aber wenns so läuft wie damals, würde auch mit einer etwas anderen Ausgabe des Vereins genau das passieren, was damals passiert ist: https://www.wz.de/sport/fussball/wuppertaler-sv/wsv-entlaesst-trainer-britscho-ueberrascht-von-der-reaktion-des-vereins_aid-32892317



Ich war bei dabei. Konnte das nicht verstehen, daß Britsche entlassen wurde. Der WSV trat dort wie eine Spitzenmannschaft auf, ein desolater Schiri und ein schwacher Torwart von uns waren der Grund für die Niederlage. Christopher Kramer traf für den WSV zum Ausgleich, dann warfen sie alles nach vorne und wurden durch einen Konter Plattbachs bestraft. Die Leistung war stark, aber Bölstler sah das wohl nicht so und holte seinen Liebling Alipour, der war aber auch nicht gerade erfolgreich, nun ja, Schnee von gestern, aktuell ist die Mannschaft eigentlich gut zusammengestellt, vielleicht ist ein eher mittelmäßiger Start gar nicht so schlecht für den weiteren Verlauf, bleiben wir positiv, 3 Punkte am Hünting sind jetzt Pflicht!


OfflineEmailPriv. Msg. LöschenEditierenZitat
 
Toggle   Kein neuer Beitrag Betrachter1958 , 08.08.2022, 11:53 Beitrag #98   
Beiträge: 9013
Registrierung: 30.11.2015
Wohnort: Wuppertal
 
 
Trainerentlassung Bocholt


OfflineEmailPriv. Msg. LöschenEditierenZitat
 
Toggle   Kein neuer Beitrag donnaelomara , 08.08.2022, 11:59 Beitrag #99   
Beiträge: 1189
Registrierung: 23.02.2008
Wohnort: Willich/Schiefbahn
 
 

MacErfritze hat folgendes geschrieben:

donnaelomara hat folgendes geschrieben:
Das erinnert mich ganz stark an die Saison 1918/19 als Bölstler und Stücker All in gegangen sind
und Britscho nach 6 Spielen entlassen wurde trotz Platz 3 im Jahr davor.


Die Saison 1918/19 hatte es aber auch in sich.... erst die letzten Phasen des 1. Weltkriegs, dann die Arbeiter- und Soldatenstreiks, dann Wirtschaftskrise und Fehlstart fuer die Weimarer Republik, rechte Freikorps.... kein Wunder dass man sich da nicht so richtig auf Fussball konzentrieren konnte, und nach jahrelangen Hungersnoeten, Krankheiten und Kriegsstrapazen war es mit der Fitness sicher auch nicht so weit her!

Spass beiseite, den Druck hat man sich selber gemacht, und zwar voellig ohne Not. Als normaler Arbeitnehmer muss ich da auch ein bisschen schmunzeln. Wenn ich gesagt kriege, das muss bis Ende der Woche fertig sein und das ist kaum zu schaffen, dann muss ich da auch mit umgehen, und wenn ich es nicht schaffe kriege ich Aerger. So einfach ist das. Da haelt sich mein Mitleid in Grenzen.
Und die wenigen Zuschauer sind noch mehr hausgemacht, aber da habe ich alles zu gesagt, was ich zu sagen habe.



ich meinte natürlich 2018/19 :-O ,mit der Trainerentlassung in Bocholt wird's natürlich noch schwerer,aus den nächsten 3 Spielen müssen 9 Punkte
her sonst wirds schwer für Mehnert.


OfflineEmailPriv. Msg. LöschenEditierenZitat
 
Toggle   Kein neuer Beitrag Fritzsche , 08.08.2022, 13:32 Beitrag #100   
Beiträge: 270
Registrierung: 02.10.2018
Wohnort: Wuppertal
 
 
Ich glaube es sind mittlerweile zu viele Häuptlinge am Bord. Das nächste Spiel ist nach meiner Ansicht ein dreier Pflicht..

Zumal ein neuer Trainer bei Bocholt an der Seitenlinie steht.

:wsv :wsv :wsv :wsv


OfflineEmailPriv. Msg. LöschenEditierenZitat
 
Toggle   Kein neuer Beitrag BZBE , 08.08.2022, 13:47 Beitrag #101   
Beiträge: 3441
Registrierung: 06.05.2009
 
 

MacErfritze hat folgendes geschrieben:

donnaelomara hat folgendes geschrieben:
Das erinnert mich ganz stark an die Saison 1918/19 als Bölstler und Stücker All in gegangen sind
und Britscho nach 6 Spielen entlassen wurde trotz Platz 3 im Jahr davor.


Die Saison 1918/19 hatte es aber auch in sich.... erst die letzten Phasen des 1. Weltkriegs, dann die Arbeiter- und Soldatenstreiks, dann Wirtschaftskrise und Fehlstart fuer die Weimarer Republik, rechte Freikorps.... kein Wunder dass man sich da nicht so richtig auf Fussball konzentrieren konnte, und nach jahrelangen Hungersnoeten, Krankheiten und Kriegsstrapazen war es mit der Fitness sicher auch nicht so weit her!

Spass beiseite, den Druck hat man sich selber gemacht, und zwar voellig ohne Not. Als normaler Arbeitnehmer muss ich da auch ein bisschen schmunzeln. Wenn ich gesagt kriege, das muss bis Ende der Woche fertig sein und das ist kaum zu schaffen, dann muss ich da auch mit umgehen, und wenn ich es nicht schaffe kriege ich Aerger. So einfach ist das. Da haelt sich mein Mitleid in Grenzen.
Und die wenigen Zuschauer sind noch mehr hausgemacht, aber da habe ich alles zu gesagt, was ich zu sagen habe.


moin mac, als in letzter zeit eher stiller leser mal ein kompliment für deine humoristische bereicherung des forums. auch sonst hebst du das niveau der konversationen hier gefühlt um 1954% nach oben. danke.


OfflinePriv. Msg. LöschenEditierenZitat
Abonnieren Druckansicht Antworten

1 2 5 6 7    ( Anzeige: 91 - 101 , Gesamt: 101 )

User in diesem Thema: 0 Registrierte, 1 Gast, 0 Bots
Keine

Thema-Aktionen: Beiträge verschieben


Ähnliche Themen zu "LIVE: Wuppertaler SV – SC Wiedenbrück (3. Spieltag Regionalliga West 22/23)"
  Antworten Aufrufe Themeneröffnung Letzter Beitrag

Thema [RS] Heimstarker SV Rödinghausen - ist d ... 0 1004 29.09.2022, 18:21
Von: Tobi
29.09.2022, 18:21
Von: Tobi

Thema Wuppertaler SV Trainingseinheit am Morge ... 0 783 29.09.2022, 13:19
Von: Tobi
29.09.2022, 13:19
Von: Tobi

Termin SV Rödinghausen - Wuppertaler SV 2 246 29.09.2022, 10:53
Von: Tobi
29.09.2022, 11:44
Von: Ronsdorfer WSVer

Thema Nächster WSV Fan Abend der Wuppertaler P ... 0 858 29.09.2022, 10:46
Von: Tobi
29.09.2022, 10:46
Von: Tobi

Thema Statement vom Verwaltungsrat des Wuppert ...   [ Seiten: 1 2 3 ] 31 3201 28.09.2022, 16:09
Von: Tobi
29.09.2022, 09:59
Von: tipule
 
0.248965 Sek. 8 DB-Zugriffe