WSV
 » Aktuelles
 » Liveticker
 » Livestream
 » Ergebnis-SMS
 » Wochenplan
 » Fotos
 » Videos
 » neunzehn54
 » Verein
 » Stadion
 » Fans

Erste
 » WSV News
 » Mannschaft
 » Tabelle
 » Spielplan
 » Letztes Spiel
 » Zuschauer
 » Liga News

Jugend
 » Jugend News
 » Team U19
 » Tabelle U19
 » Spielplan U19
 » Team U17
 » Weitere

Abteilungen
 » 2. Mannschaft
 » Altherren
 » Frauen
 » Futsal
 » Dart

Interaktiv
 » Tippspiel
 » Spiele
 » Manager
 » Downloads
 » Forum
 » Radio
 » Chat
 » Gästebuch
 » Umfragen
 » TV-Programm

rot-blau.com
 » Shop
 » Service
 » @wsvfan.de
 » Impressum
 » Datenschutz
 » Team
 » Links

Forum Mitgliederliste Statistik FAQ Registrieren Kalender Suchen
Willkommen, Gast! Samstag, 18. September 2021, 19:02:08
Quicklogin:   Portal · Registrieren · Login · Passwort vergessen · Aktivierungslink erneut senden
Antworten
Thema: "Wir.WSV-Delegation bei der IHK" [ Seite 1 ]
Beiträge aktualisieren
Toggle   Kein neuer Beitrag Tobi , 13.04.2021, 20:39 Beitrag #1   
Beiträge: 68915
Registrierung: 07.01.2004
Wohnort: Wuppertal
 
 
Wir.WSV: "Wie kann man die Unterstützung der regionalen Wirtschaft für eine langfristige und belastbare Perspektive für den Verein gewinnen? Zusammen mit dem Bergische IHK-Hauptgeschäftsführer Michael Wenge konnten einige Mitglieder und Unterstützer unseres Vereins in Gründung konkrete Perspektiven für den Förderverein und den WSV besprechen. Wir bedanken uns für die Zeit von Herrn Wenge und freuen uns auf die bereits geplanten Folgetermine!

Marc Schulz: „Die Zusammenarbeit mit der IHK ist maßgeblich für uns. Wir konnten Chancen und Perspektiven für beide Seiten ausloten und konkrete Pläne für den Förderverein ansprechen. Dabei sind wir auf offene Ohren gestoßen.“

Foto (IHK) v.l.n.r.: Andreas Mucke (ehemaliger Oberbürgermeister der Stadt Wuppertal und jetziger Geschäftsführer des Zukunftsprojektes „Circular Valley“), Carsten Pröpper (ehemaliger Fußballprofi u.a. beim WSV), IHK-Hauptgeschäftsführer Michael Wenge, Marc Schulz (ehemaliger Bürgermeister), Christian Vorbau, (Geschäftsführer des Wuppertaler FFP2-Maskenherstellers Sentias) und Rechtsanwalt Stephan Ries."


OfflineEmailPriv. Msg. Thema löschenEditierenZitat
 
Toggle   Kein neuer Beitrag Janzik , 13.04.2021, 20:43 Beitrag #2   
Beiträge: 3232
Registrierung: 05.01.2009
Wohnort: Wupperland
 
 
Wirkt irgendwie sympathischer als so ein Bettelbrief mit Belehrungen.
Mal gespannt, ob das bei der Wirtschaft besser und wohlwollender aufgenommen wird.


OfflinePriv. Msg. LöschenEditierenZitat
 
Toggle   Kein neuer Beitrag Klaus Heissler , 13.04.2021, 20:51 Beitrag #3   
Beiträge: 706
Registrierung: 20.01.2020
Wohnort: Afrika
 
 
Weicheier.
Die IHK Mitglieder wollen beschimpft werden!
So wird datt nix


OfflineEmailPriv. Msg. LöschenEditierenZitat
 
Toggle   Kein neuer Beitrag Ronsdorfer WSVer , 13.04.2021, 20:54 Beitrag #4   
Beiträge: 4703
Registrierung: 22.06.2007
Wohnort: Wuppertal
 
 
Da kann ja jetzt Runge mit dem einen Teil und der Förderkreis mit dem anderen Teil der IHK zusammen arbeiten. :D


OfflineEmailPriv. Msg. LöschenEditierenZitat
 
Toggle   Kein neuer Beitrag Schlangen-Gerber , 13.04.2021, 20:58 Beitrag #5   
Beiträge: 1119
Registrierung: 10.03.2008
Wohnort: Frankfurt
 
 
Jetzt wird aus dem IHK bashing ein Schuh


OfflineEmailPriv. Msg. LöschenEditierenZitat
 
Toggle   Kein neuer Beitrag Paul , 13.04.2021, 22:27 Beitrag #6   
Beiträge: 8880
Registrierung: 08.08.2013
Wohnort: Sereetz
 
 
Aber was für einer.... ;)


OfflineEmailPriv. Msg. LöschenEditierenZitat
 
Toggle   Kein neuer Beitrag Wupper-Olli , 13.04.2021, 23:10 Beitrag #7   
Beiträge: 5605
Registrierung: 02.11.2007
Wohnort: Nächstebreck
 
 
Jetzt ergibt der Brief von Runge endlich einen Sinn!
Da hat er wohl was mitbekommen....



Dieser Beitrag wurde insgesamt 1 mal editiert. Das letzte mal 14.04.2021, 01:16 von Wupper-Olli.


OfflineEmailPriv. Msg. LöschenEditierenZitat
 
Toggle   Kein neuer Beitrag macjena , 14.04.2021, 12:29 Beitrag #8   
Beiträge: 626
Registrierung: 11.03.2006
Wohnort: Wuppertal
 
 
Wunderbar. Sehr gute erste Schritte von wir.wsv. Ich halbe es für unabdingbar mit allen zu reden. Wir als WSV wollen etwas für unsere Stadt und unsere Region tun. Ich habe seit Jahren mich mit der Akquise und Betreuung von Sponsoren beschäftigt.

Es gilt vor allem unseren WSV attraktiv zu machen. Sponsoring ist ein Verhältnis auf Gegenseitigkeit. Wir liefern den Firmen eine Plattform um sich zu präsentieren. Dazu muss der WSV eine positive Plattform werden.

Daher hoffe ich vor allem, daß in Zukunft Verein, wir.wsv und die regionale Wirtschaft en und vertrauensvoll zusammenarbeiten.


OfflineEmailPriv. Msg. LöschenEditierenZitat
 
Toggle   Kein neuer Beitrag Betrachter1958 , 14.04.2021, 16:47 Beitrag #9   
Beiträge: 7559
Registrierung: 30.11.2015
Wohnort: Wuppertal
 
 
Absolut
Hoffe das man oft und lange über den Förderverein spricht und Erfolge nie enden mögen.
Das positiv Sportliche sollte Multiplikator und motivierend sein.


OfflineEmailPriv. Msg. LöschenEditierenZitat
Abonnieren Druckansicht Antworten

1    ( Anzeige: 1 - 9 , Gesamt: 9 )

User in diesem Thema: 0 Registrierte, 1 Gast, 0 Bots
Keine

Thema-Aktionen: Beiträge verschieben


Ähnliche Themen zu "Wir.WSV-Delegation bei der IHK"
  Antworten Aufrufe Themeneröffnung Letzter Beitrag

Thema [WR] WSV-Trainer Mehnert will die Weiche ... 2 188 Gestern, 23:55
Von: Tobi
Heute, 17:57
Von: kwwuppi

  WSV akzeptiert Bitcoin   [ Seiten: 1 2 ] 21 2173 14.03.2018, 20:47
Von: Johnabruzzi
Gestern, 18:11
Von: Erik Einar

Thema [WR] WSV-Trainer Mehnert: "Reaktion der ... 2 508 16.09.2021, 01:15
Von: Tobi
16.09.2021, 10:01
Von: Erik Einar

Thema [WZ] WSV: Auswärtskarten für Düsseldorf- ... 0 248 13.09.2021, 20:55
Von: Tobi
13.09.2021, 20:55
Von: Tobi

Thema [WR] WSV-Trainer Mehnert: "Tick näher dr ... 0 215 11.09.2021, 23:56
Von: Tobi
11.09.2021, 23:56
Von: Tobi
 
0.127343 Sek. 7 DB-Zugriffe