WSV
 » Aktuelles
 » Liveticker
 » Livestream
 » Ergebnis-SMS
 » Wochenplan
 » Fotos
 » Videos
 » neunzehn54
 » Verein
 » Stadion
 » Fans

Erste
 » WSV News
 » Mannschaft
 » Tabelle
 » Spielplan
 » Letztes Spiel
 » Zuschauer
 » Liga News

Jugend
 » Jugend News
 » Team U19
 » Tabelle U19
 » Spielplan U19
 » Team U17
 » Weitere

Abteilungen
 » 2. Mannschaft
 » Altherren
 » Frauen
 » Futsal
 » Dart

Interaktiv
 » Tippspiel
 » Spiele
 » Manager
 » Downloads
 » Forum
 » Radio
 » Chat
 » Gästebuch
 » Umfragen
 » TV-Programm

rot-blau.com
 » Shop
 » Service
 » @wsvfan.de
 » Impressum
 » Datenschutz
 » Team
 » Links

Forum Mitgliederliste Statistik FAQ Registrieren Kalender Suchen
Willkommen, Gast! Freitag, 27. Januar 2023, 12:59:01
Quicklogin:   Portal · Registrieren · Login · Passwort vergessen · Aktivierungslink erneut senden
Antworten
Thema: "neunzehn54 Gegenspieler: SG Wattenscheid 09" [ Seite 1 ]
Beiträge aktualisieren
Toggle   Kein neuer Beitrag Tobi , 02.12.2022, 18:57 Beitrag #1   
Beiträge: 89095
Registrierung: 07.01.2004
Wohnort: Wuppertal
 
 
Nach zweijähriger Zugehörigkeit zur Oberliga Westfalen feierte die SG Wattenscheid 09 im Sommer 2022 die Regionalliga-Rückkehr. Der Traditionsverein, der auf zahlreiche Jahre in der 2. Bundesliga zurückblicken kann und von 1990 bis 1994 sogar im Fußballoberhaus spielte, ist somit nur zwei Jahre nach der Insolvenz zurück in jener Liga, in der er zuvor seit 2013 Stammgast war. Mehrere Akteure mit rot-blauer Vergangenheit sollen nun beim Kampf um den Klassenerhalt mithelfen.

Dass es für den Aufsteiger in dieser Spielzeit - vor dem Hintergrund seiner aktuellen finanziellen Möglichkeiten - schwer werden würde, war allen Beteiligten im Vorfeld bewusst. Insofern war das Saisonziel klar definiert: Klassenerhalt. Von den Akteuren, die bei diesem Vorhaben mithelfen sollen, haben gleich mehrere eine rot-blaue Vergangenheit - allen voran der Trainer: Christian Britscho dürfte den WSV-Fans insbesondere aufgrund der Saison 2017/18 noch bestens in Erinnerung sein. Der heute 52-Jährige, der zuvor die A-Junioren in der Bundesliga West trainiert hatte, übernahm das Regionalliga-Team des WSV im Februar 2018 und führte es mit begeisterndem Offensivfußball auf Platz 3 der Abschlusstabelle. Nach durchwachsenem Start in die Saison 2018/19 (Platz 10 mit zwei Siegen, einem Unentschieden und drei Niederlagen) musste Britscho gehen. In den Folgejahren schaffte er sowohl mit Rot Weiss Ahlen als auch mit der SG Wattenscheid 09 den Aufstieg von der Oberliga Westfalen in die Regionalliga West.

Fünf Wattenscheider Spieler mit WSV-Vergangenheit
Auch einige Wattenscheider Spieler haben auf ihrem fußballerischen Werdegang bereits das WSV-Trikot getragen. So wechselte Abwehrspieler Marvin Schurig im Juli 2013 vom VfB Hüls ins Tal und kam von 2013 bis 2016 insgesamt 47-mal in der Oberliga Niederrhein und siebenmal im Niederrheinpokal zum Einsatz, ehe er im Juli 2016 zur SpVgg Erkenschwick ging. Über den SC Hassel, den TuS Haltern und Rot Weiss Ahlen führte der Weg des heute 33-Jährigen im Juli 2020 nach Wattenscheid. Neben Marvin Schurig haben zwei weitere Wattenscheider Defensivspieler eine WSV-Vergangenheit: Linksverteidiger Phil Britscho, Sohn des Trainers, wechselte im Juli 2017 von der U19 der TSG Sprockhövel zur U19 des WSV. In der Saison 2018/19 kam er für die erste Mannschaft sechsmal in der Regionalliga und einmal im Niederrheinpokal zum Einsatz. Nach Stationen beim VfB Homberg und (erneut) der TSG Sprockhövel schloss sich der heute 22-Jährige im Juli 2020 - zeitgleich mit Burak Yerli - der SG 09 an. Der 25-jährige Yerli wiederum kam im Januar 2015 von der U19 des BVB zur U19 des WSV. In der Saison 2015/16 stand er dreimal im Kader der Seniorenmannschaft (zweimal in der Oberliga Niederrhein, einmal im Niederrheinpokal), blieb jedoch ohne Einsatz. Seine weiteren Stationen lauten: VfB Homberg, SC Hassel, Concordia Wiemelhausen und CSV Bochum. Auch im Mittelfeld der SG Wattenscheid 09 stehen zwei Ex-WSVer. Der 24-jährige Tom Sindermann war von August 2015 bis Juli 2017 für die U19 der Rot-Blauen am Ball, ehe er nach Stationen bei Concordia Wiemelhausen und der TSG Sprockhövel im Juli 2020 seine Zelte in der Lohrheide aufschlug. Der gebürtige Solinger Julian Meier spielte von Juli 2017 bis Juli 2018 ein Jahr lang für die U19 des WSV. Sein weiterer Weg führte den 22-Jährigen über Erzgebirge Aue U19, den 1. FC Monheim, den SC Wiedenbrück und den VfB Homberg im September 2022 zur SG Wattenscheid 09.

Doch auch mit rot-blauer Unterstützung musste das Team von Trainer Christian Britscho zu Beginn der laufenden Saison ordentlich Lehrgeld bezahlen. In Münster (1:4), zu Hause gegen den WSV (1:4) und in Ahlen (0:8) setzte es deutliche Niederlagen. Als am 4. Spieltag gegen Fortuna Köln (3:0) sowie eine Woche später beim SC Wiedenbrück (0:0) die ersten Punkte eingefahren werden konnten, belegte der Aufsteiger nach fünf Spieltagen einen Nichtabstiegsplatz. Doch dies sollte nicht lange anhalten: In den folgenden elf Partien kamen - bei sieben Niederlagen - nur noch zwei weiterere Siege (2:1 gegen Schalke, 2:1 in Düren) und zwei Unentschieden (2:2 in Gladbach, 1:1 gegen Oberhausen) hinzu, sodass das rettende Ufer nach 16 Spieltagen sechs Punkte entfernt liegt. An das letzte Aufeinandertreffen im Stadion am Zoo haben die Gäste derweil gute Erinnerungen: Am 7. September 2019 entführte das Team des damaligen Trainers Farat Toku vor 1.717 Zuschauern alle drei Punkte. Nach Führungstor von Semir Saric in der 63. Minuten sorgten zwei späte Treffer von Emre Yesilova (80.) und Güngör Kaya (84.) für den Wattenscheider Auswärtserfolg.

Quelle: neunzehn54


OfflineEmailPriv. Msg. Thema löschenEditierenZitat
Abonnieren Druckansicht Antworten

1    ( Anzeige: 1 - 1 , Gesamt: 1 )

User in diesem Thema: 0 Registrierte, 1 Gast, 0 Bots
Keine

Thema-Aktionen: Beiträge verschieben


Ähnliche Themen zu "neunzehn54 Gegenspieler: SG Wattenscheid 09"
  Antworten Aufrufe Themeneröffnung Letzter Beitrag

Thema Trainingslager 2023 - Hosgeldiniz in Bel ... 1 723 22.01.2023, 19:24
Von: Tobi
22.01.2023, 19:42
Von: Tobi

Thema [WZ+] WSV-Sportdirektor über Aufstiegsch ... 0 543 19.01.2023, 11:53
Von: Tobi
19.01.2023, 11:53
Von: Tobi

Thema neunzehn54: 600 Euro Spende an Kindertal 0 294 09.12.2022, 12:22
Von: Tobi
09.12.2022, 12:22
Von: Tobi

Thema Presseschau zum Heimsieg gegen SG Watten ... 0 495 07.12.2022, 00:21
Von: Tobi
07.12.2022, 00:21
Von: Tobi

Thema LIVE: Wuppertaler SV – SG Wattenscheid 0 ...   [ Seiten: 1 2 3 ] 36 3397 03.12.2022, 12:04
Von: Tobi
06.12.2022, 22:20
Von: Tobi
 
0.371647 Sek. 8 DB-Zugriffe