WSV
 » Aktuelles
 » Liveticker
 » Livestream
 » Ergebnis-SMS
 » Wochenplan
 » Fotos
 » Videos
 » neunzehn54
 » Verein
 » Stadion
 » Fans

Erste
 » Onlinekarten
 » WSV News
 » Mannschaft
 » Tabelle
 » Spielplan
 » Letztes Spiel
 » Zuschauer
 » Liga News

Jugend
 » Jugend News
 » Team U19
 » Tabelle U19
 » Spielplan U19
 » Team U17
 » Weitere

Abteilungen
 » 2. Mannschaft
 » Altherren
 » Frauen
 » Futsal

Interaktiv
 » E-Sport
 » Tippspiel
 » Spiele
 » Manager
 » Downloads
 » Forum
 » Radio
 » Chat
 » TV-Programm

rot-blau.com
 » Shop
 » Service
 » @wsvfan.de
 » Impressum
 » Datenschutz
 » Team
 » Links

Forum Mitgliederliste Statistik FAQ Registrieren Kalender Suchen
Willkommen, Gast! Sonntag, 25. Februar 2024, 22:44:51
Quicklogin:   Portal · Registrieren · Login · Passwort vergessen · Aktivierungslink erneut senden
Antworten
Thema: "Protokoll und Finanzbericht von der Jahreshauptversammlung 2023 des Wuppertaler SV" [ Seite 1 ]
Beiträge aktualisieren
Toggle   Kein neuer Beitrag Tobi , 29.11.2023, 18:32 Beitrag #1   
Der Wuppertaler SV hat das Protokoll und den Finanzbericht zur Jahreshauptversammlung 2023 veröffentlicht.

Weitere Infos und das Protokoll sowie den Finanzplan als PDF-Datei direkt hier zum Herunterladen:

- Komplette JHV 2023 als Video
- Alle Infos und Diskussionen zur JHV
- Liveticker zum Nachlesen
- Nachlese von Norbert Müller

Downloads:

Anhänge:
Protokoll-WSV_JHV2023.pdf 105.724 Bytes 58 Downloads
Finanzbericht-WSV_JHV2023.pdf 505.299 Bytes 189 Downloads


OfflineEmailPriv. Msg. Thema löschenEditierenZitat
 
Toggle   Kein neuer Beitrag Schlangen-Gerber , 29.11.2023, 20:07 Beitrag #2   
Interessant.
1Mio. Erhöhter Personalaufwand zum Vorjahr. Also all in , mit nix in den Karten.


OfflineEmailPriv. Msg. LöschenEditierenZitat
 
Toggle   Kein neuer Beitrag wpower , 29.11.2023, 22:18 Beitrag #3   

Schlangen-Gerber hat folgendes geschrieben:
Interessant.
1Mio. Erhöhter Personalaufwand zum Vorjahr. Also all in , mit nix in den Karten.



sogar mehr als 1 Mille! All in! Aufstiehk


OfflineEmailPriv. Msg. LöschenEditierenZitat
 
Toggle   Kein neuer Beitrag darknesshope , 29.11.2023, 22:44 Beitrag #4   
Interessanter ist doch, dass es wieder einen nicht durch Vereinsvermögen gedeckten Fehlbetrag gibt. Und das 2 Jahre nach der Insolvenz!


OfflinePriv. Msg. LöschenEditierenZitat
 
Toggle   Kein neuer Beitrag Wupperschlumpf , 30.11.2023, 00:17 Beitrag #5   
Mit der Truppe wird es keinen Aufstieg geben,
da riecht es eher nach Insolvenz! Wie konnte
man Manno nur vertrauen, er war und ist völlig
überfordert.



OfflinePriv. Msg. LöschenEditierenZitat
 
Toggle   Kein neuer Beitrag wpower , 30.11.2023, 08:41 Beitrag #6   

Wupperschlumpf hat folgendes geschrieben:
Mit der Truppe wird es keinen Aufstieg geben,
da riecht es eher nach Insolvenz! Wie konnte
man Manno nur vertrauen, er war und ist völlig
überfordert.


Manno ist auch recht spät dazugestossen. Ich weiß nicht, ob der eine oder andere Spieler da schon lieber woanders unterschrieben hatte.


OfflineEmailPriv. Msg. LöschenEditierenZitat
 
Toggle   Kein neuer Beitrag norm16 , 30.11.2023, 11:36 Beitrag #7   

darknesshope hat folgendes geschrieben:
Interessanter ist doch, dass es wieder einen nicht durch Vereinsvermögen gedeckten Fehlbetrag gibt. Und das 2 Jahre nach der Insolvenz!


Wenn das denn der einzige Betrag wäre. Jochen Leonhardt sprach ja von siebenstelligem Betrag der in der GmbH gebucht worden ist und der, anders kann es ja nicht sein, zurück gezahlt werden muss, sollte es nicht zu einem Verkauf von Gesellschafteranteilen kommen.
Selbst wenn diese Anzahlungen dann in Sponsoring umgewandelt werden, ruiniert es den WSV. Das Geld ist ja nach meiner Kenntnis weg und dann müssen wir diese Beträge als Ertrag versteuern ohne diesen entsprechende Aufwendungen entgegensetzen zu können.
Diese Bilanz hier sieht noch anders aus, als die, die ich kenne. Die Frage ist doch weiterhin, was mit dem siebenstelligen Betrag, der in der GmbH gebucht worden ist, geschehen ist. Liegt der irgenwo auf einem Konto, oder ist der schon verfrühstückt und wenn Ja, wofür. Wurden auch Kosten in der GmbH gebucht, obwohl diese doch noch inaktiv ist?

Also, es fehlt eine Übersicht darüber was in der GmbH gebucht worden ist und wo sich dieses Geld nun befindet. Wenn dieser Betrag nicht bereits ausgegeben worden ist, wäre der Verein ja richtig reich!



OfflineEmailPriv. Msg. LöschenEditierenZitat
 
Toggle   Kein neuer Beitrag norm16 , 30.11.2023, 12:00 Beitrag #8   
Sehe gerade, dass die Bilanzkennzahlen Juni 2023 veröffentlicht sind.
Schaut einfach mal die Passivposition "Sonstige Passiva (inkl. Anzahlungen)" 2,866 Mio. Wenn die zurückgefordert werden, dann viel Spaß. Ich wollte mit meinem Antrag auf der JHV prüfen lassen, wieso diese Verbindlichkeiten ohne Genehmigung des VWR entstehen konnten. Diese Prüfung hat man ja verhindert.


OfflineEmailPriv. Msg. LöschenEditierenZitat
 
Toggle   Kein neuer Beitrag Klaus Heissler , 30.11.2023, 12:44 Beitrag #9   

norm16 hat folgendes geschrieben:

darknesshope hat folgendes geschrieben:
Interessanter ist doch, dass es wieder einen nicht durch Vereinsvermögen gedeckten Fehlbetrag gibt. Und das 2 Jahre nach der Insolvenz!


Wenn das denn der einzige Betrag wäre. Jochen Leonhardt sprach ja von siebenstelligem Betrag der in der GmbH gebucht worden ist und der, anders kann es ja nicht sein, zurück gezahlt werden muss, sollte es nicht zu einem Verkauf von Gesellschafteranteilen kommen.
Selbst wenn diese Anzahlungen dann in Sponsoring umgewandelt werden, ruiniert es den WSV. Das Geld ist ja nach meiner Kenntnis weg und dann müssen wir diese Beträge als Ertrag versteuern ohne diesen entsprechende Aufwendungen entgegensetzen zu können.
Diese Bilanz hier sieht noch anders aus, als die, die ich kenne. Die Frage ist doch weiterhin, was mit dem siebenstelligen Betrag, der in der GmbH gebucht worden ist, geschehen ist. Liegt der irgenwo auf einem Konto, oder ist der schon verfrühstückt und wenn Ja, wofür. Wurden auch Kosten in der GmbH gebucht, obwohl diese doch noch inaktiv ist?

Also, es fehlt eine Übersicht darüber was in der GmbH gebucht worden ist und wo sich dieses Geld nun befindet. Wenn dieser Betrag nicht bereits ausgegeben worden ist, wäre der Verein ja richtig reich!

Das wird schon alles seine Richtigkeit haben.


OfflineEmailPriv. Msg. LöschenEditierenZitat
 
Toggle   Kein neuer Beitrag Marc1976 , 30.11.2023, 12:56 Beitrag #10   

Das wird alles seine Richtigkeit haben.

Das ist der Bericht eines unabhängigen Wirtschaftsprüfers.


OfflineEmailPriv. Msg. LöschenEditierenZitat
 
Toggle   Kein neuer Beitrag norm16 , 30.11.2023, 13:02 Beitrag #11   

Marc1976 hat folgendes geschrieben:

Das wird alles seine Richtigkeit haben.

Das ist der Bericht eines unabhängigen Wirtschaftsprüfers.


Wer ist das und was hat der angeblich geprüft? Z.B. sicherlich nicht, ob die Anzahlungen auf Erwerb von Kapitalbeteilungen zurückgefordert werden können. Weiterhin, ob die Aktivposition von ca 2,7 Mio. für den "Geschäftsbetieb" realistisch sind.


OfflineEmailPriv. Msg. LöschenEditierenZitat
 
Toggle   Kein neuer Beitrag darknesshope , 30.11.2023, 14:25 Beitrag #12   

norm16 hat folgendes geschrieben:

Marc1976 hat folgendes geschrieben:

Das wird alles seine Richtigkeit haben.

Das ist der Bericht eines unabhängigen Wirtschaftsprüfers.


Wer ist das und was hat der angeblich geprüft? Z.B. sicherlich nicht, ob die Anzahlungen auf Erwerb von Kapitalbeteilungen zurückgefordert werden können. Weiterhin, ob die Aktivposition von ca 2,7 Mio. für den "Geschäftsbetieb" realistisch sind.



Ein Wirtschaftsprüfer darf keine juristische Beratung durchführen, wenn er nicht gleichzeitig auch Rechtsanwalt ist. Ansonsten wird nur auf Plausibilität usw. geprüft.


OfflinePriv. Msg. LöschenEditierenZitat
 
Toggle   Kein neuer Beitrag Ölberg 63 , 04.12.2023, 19:46 Beitrag #13   

Wupperschlumpf hat folgendes geschrieben:
Mit der Truppe wird es keinen Aufstieg geben,
da riecht es eher nach Insolvenz! Wie konnte
man Manno nur vertrauen, er war und ist völlig
überfordert.

Manno hat bei weitem nicht ein so gutes Netzwerk wie z.B. Küsters.
Manno bekommt Angebotevon Spielerberatern und filtert das dann ein wenig bevor er sich von FR das okay holt. Ich glaube das Küsters gegenüber FR ein ganz anderes Standing hatte.


OfflinePriv. Msg. LöschenEditierenZitat
Abonnieren Druckansicht Antworten

1    ( Anzeige: 1 - 13 , Gesamt: 13 )

User in diesem Thema: 0 Registrierte, 1 Gast, 0 Bots
Keine

Thema-Aktionen: Beiträge verschieben


Ähnliche Themen zu "Protokoll und Finanzbericht von der Jahreshauptversammlung 2023 des Wuppertaler SV"
  Antworten Aufrufe Themeneröffnung Letzter Beitrag

Thema Wuppertaler SV eSport: ProLeague Champio ...   [ Seiten: 1 2 ] 24 134 Heute, 19:52
Von: Tobi
Vor 33 Minuten
Von: Tobi

Thema LIVE: Wuppertaler SV Futsal II – FF Mönc ... 2 161 Gestern, 10:36
Von: Tobi
Vor 57 Minuten
Von: Tobi

Thema LIVE: Wuppertaler SV Futsal Youngsters – ... 2 188 Gestern, 10:36
Von: Tobi
Vor 58 Minuten
Von: Tobi

Thema [WR] Die Aufstiegsträume des WSV sind ge ... 5 618 Heute, 01:59
Von: Tobi
Heute, 18:44
Von: roswitaros

Thema LIVE: Sportfreunde Dönberg II – Wupperta ... 6 293 Heute, 12:30
Von: Tobi
Heute, 18:27
Von: Markus Durchlaub
 
0.293168 Sek. 9 DB-Zugriffe