WSV
 » Aktuelles
 » Liveticker
 » Livestream
 » Ergebnis-SMS
 » Wochenplan
 » Fotos
 » Videos
 » neunzehn54
 » Verein
 » Stadion
 » Fans

Erste
 » Onlinekarten
 » WSV News
 » Mannschaft
 » Tabelle
 » Spielplan
 » Letztes Spiel
 » Zuschauer
 » Liga News

Jugend
 » Jugend News
 » Team U19
 » Tabelle U19
 » Spielplan U19
 » Team U17
 » Weitere

Abteilungen
 » 2. Mannschaft
 » Altherren
 » Frauen
 » Futsal

Interaktiv
 » E-Sport
 » Tippspiel
 » Spiele
 » Manager
 » Downloads
 » Forum
 » Radio
 » Chat
 » TV-Programm

rot-blau.com
 » Shop
 » Service
 » @wsvfan.de
 » Impressum
 » Datenschutz
 » Team
 » Links
Forum Mitgliederliste Statistik FAQ Registrieren Kalender Suchen
Willkommen, Gast! Donnerstag, 25. Juli 2024, 22:11:47
Quicklogin:   Portal · Registrieren · Login · Passwort vergessen · Aktivierungslink erneut senden
Antworten
Thema: "Petition: Eigene Liga für Zweitvertretungen im deutschen Profifußball" [ Seite 1 ]
Beiträge aktualisieren
Toggle   Kein neuer Beitrag Tobi , 11.06.2024, 11:40 Beitrag #1   
Die Zweitvertretungen der Profivereine setzen regelmäßig Spieler aus der ersten Mannschaft ein, was unter anderem den Wettbewerb verzerrt. Dies führt zu unfairen Bedingungen für die anderen Teams in den Ligen, die nicht über dieselben Ressourcen verfügen mal eben einen Profi einzusetzen, der einen höheren Marktwert hat als die gesamte eigene Mannschaft. Eine eigene Liga für mindestens die Zweitvertretungen der Mannschaften der Bundesliga, 2. Bundeliga und ggf. 3. Liga und den Regionalligen, würde sicherstellen, dass alle Mannschaften unter gleichen Voraussetzungen antreten können und der Wettbewerb fair bleibt. Darüber hinaus lebt der Fusball von und mit den Fans. Besagte Zweitvertretungen haben keine Fankultur und bringen maximal eine handvoll Zuschauer mit. Es ist verständlich, dass die Profivereine eine Brücke zwischen U19 und Erster Mannschaft brauchen, diese kann aber nicht auf dem Rücken der Drittligisten und Regionalligisten getragen werden. Bis zur U19 gibt es bereits eine eigene Liga, warum sollte das also nicht auch für die U23/U21 Teams eine gute Lösung sein. Bitte unterstützt diese Petition und helft, den deutschen Profifußball gerechter und attraktiver zu gestalten!

> https://www.change.org/p/eigene-liga-für-zweitvertretungen-im-deutschen-profifußball


OfflineEmailPriv. Msg. Thema löschenEditierenZitat
 
Toggle   Kein neuer Beitrag Erik Einar , 11.06.2024, 13:19 Beitrag #2   
Ich kann auch eine Petition einrichten, die allen Rothaarigen eine Million € von den Superreichen verschaffen soll...

Aber natürlich unterzeichne ich die Petition für/ gegen die Zweitvertretungen.
Ich könnte mir sogar vorstellen, dass dies ein richtig guter Wettbewerb wird.
Wie die Formel-II zum Beispiel. Oder die Formel-III. Richtig gute Events sind das!




OfflinePriv. Msg. LöschenEditierenZitat
 
Toggle   Kein neuer Beitrag Harry Reloaded , 11.06.2024, 14:41 Beitrag #3   

Tobi hat folgendes geschrieben:
Die Zweitvertretungen der Profivereine setzen regelmäßig Spieler aus der ersten Mannschaft ein, was unter anderem den Wettbewerb verzerrt. Dies führt zu unfairen Bedingungen für die anderen Teams in den Ligen, die nicht über dieselben Ressourcen verfügen mal eben einen Profi einzusetzen, der einen höheren Marktwert hat als die gesamte eigene Mannschaft. Eine eigene Liga für mindestens die Zweitvertretungen der Mannschaften der Bundesliga, 2. Bundeliga und ggf. 3. Liga und den Regionalligen, würde sicherstellen, dass alle Mannschaften unter gleichen Voraussetzungen antreten können und der Wettbewerb fair bleibt. Darüber hinaus lebt der Fusball von und mit den Fans. Besagte Zweitvertretungen haben keine Fankultur und bringen maximal eine handvoll Zuschauer mit. Es ist verständlich, dass die Profivereine eine Brücke zwischen U19 und Erster Mannschaft brauchen, diese kann aber nicht auf dem Rücken der Drittligisten und Regionalligisten getragen werden. Bis zur U19 gibt es bereits eine eigene Liga, warum sollte das also nicht auch für die U23/U21 Teams eine gute Lösung sein. Bitte unterstützt diese Petition und helft, den deutschen Profifußball gerechter und attraktiver zu gestalten!

> https://www.change.org/p/eigene-liga-für-zweitvertretungen-im-deutschen-profifußball


:dafür
und schon unterschrieben!


OfflinePriv. Msg. LöschenEditierenZitat
 
Toggle   Kein neuer Beitrag Ölberg 63 , 11.06.2024, 15:28 Beitrag #4   
Man muß das untestützen, durch diese Zweitvertretungen entsteht eine extreme Ungleichheit in den Ligen 3 und 4.

Wenn die zwote des eines Bundesligisten Bock auf Aufstieg hat dann werden die Meister, wenn es dann im nächsten Jahr nicht mehr als Ziel ausgegeben wird steigt man eben ab.

Beispiele wie der SC Freiburg, bvb und FC Bayern gibt es mehr als genug.




OfflinePriv. Msg. LöschenEditierenZitat
Abonnieren Druckansicht Antworten

1    ( Anzeige: 1 - 4 , Gesamt: 4 )

User in diesem Thema: 0 Registrierte, 1 Gast, 0 Bots
Keine

Thema-Aktionen: Beiträge verschieben


Ähnliche Themen zu "Petition: Eigene Liga für Zweitvertretungen im deutschen Profifußball"
  Antworten Aufrufe Themeneröffnung Letzter Beitrag

Thema Rundschau-Umfrage zum WSV-Saisonstart 11 401 Heute, 12:49
Von: Tobi
Heute, 20:56
Von: MacErfritze

Thema [WDR] Wuppertaler SV trotz unfreiwillige ... 0 144 Heute, 19:42
Von: Tobi
Heute, 19:42
Von: Tobi

Thema WSV-Video: Frage der Woche – „Wer hat eu ... 0 142 Heute, 12:19
Von: Johnabruzzi
Heute, 12:19
Von: Johnabruzzi

Thema Video: WSV-Angrillen in Kooperation mit ... 5 461 Gestern, 20:57
Von: Johnabruzzi
Heute, 09:07
Von: Betrachter1958

Thema [B] Klingbeil macht den Regionalliga-Che ... 0 263 Gestern, 22:26
Von: Tobi
Gestern, 22:26
Von: Tobi
 
0.295315 Sek. 8 DB-Zugriffe