WSV
 » Aktuelles
 » Liveticker
 » Livestream
 » Ergebnis-SMS
 » Wochenplan
 » Fotos
 » Videos
 » neunzehn54
 » Verein
 » Stadion
 » Fans

Erste
 » WSV News
 » Mannschaft
 » Tabelle
 » Spielplan
 » Letztes Spiel
 » Zuschauer
 » Liga News

Jugend
 » Jugend News
 » Team U19
 » Tabelle U19
 » Spielplan U19
 » Team U17
 » Weitere

Abteilungen
 » 2. Mannschaft
 » Altherren
 » Frauen
 » Futsal
 » Dart

Interaktiv
 » Tippspiel
 » Spiele
 » Manager
 » Downloads
 » Forum
 » Radio
 » Chat
 » Gästebuch
 » Umfragen
 » TV-Programm

rot-blau.com
 » Shop
 » Service
 » @wsvfan.de
 » Impressum
 » Datenschutz
 » Team
 » Links

Forum Mitgliederliste Statistik FAQ Registrieren Kalender Suchen
Willkommen, Gast! Freitag, 22. Oktober 2021, 11:55:16
Quicklogin:   Portal · Registrieren · Login · Passwort vergessen · Aktivierungslink erneut senden
Antworten
Thema: "Wuppertaler SV stoppt Dauerkartenverkauf" [ Seite 1 2 3 ]
Beiträge aktualisieren
Toggle   Kein neuer Beitrag Tobi , 13.08.2021, 13:20 Beitrag #31   
Beiträge: 69933
Registrierung: 07.01.2004
Wohnort: Wuppertal
 
 
Stand jetzt wurden wohl rund 400 DKs verkauft.


OnlineEmailPriv. Msg. LöschenEditierenZitat
 
Toggle   Kein neuer Beitrag Dixiclaw , 13.08.2021, 13:28 Beitrag #32   
Beiträge: 733
Registrierung: 18.05.2008
Wohnort: Wuppertal-Ronsdorf
 
 

Ronsdorfer WSVer hat folgendes geschrieben:

roswitaros hat folgendes geschrieben:
Jeder soll selber entscheiden ob er sich impfen lässt oder nicht, nur dann soll bitte schön auch jeder selber entscheiden ob er eine Maske trägt oder nicht.


Wo ist eigentlich genau der Unterschied bei einer Impfung gegen Masern und der Coronaimpfung?


Der Unterschied:

Die zweimalige Masern-Schutzimpfung schützt 98 bis 99 % der Geimpften. Damit gehört die Masern-Schutzimpfung zu den wirksamsten Impfungen überhaupt.
Nach einer zweimalig verabreichten Masern-Schutzimpfung geht man von einem lebenslangen Schutz aus.

Ferner ist die Masernschutzimpfung eine Lebendimpfung mit abgeschwächten Masernviren.

Auch kann man an Masern kann nur einmal erkranken. Wer sie bereits hatte, ist dagegen geschützt und benötigt keine Impfung mehr.

Der Unterschied zwischen den Krankheiten, sowie den Impfungen, ist somit mehr als erheblich.

P.S. Damit ich nicht falsch verstanden werde, dient einfach nur der Erklärung



Dieser Beitrag wurde insgesamt 3 mal editiert. Das letzte mal 13.08.2021, 13:33 von Dixiclaw.


OfflinePriv. Msg. LöschenEditierenZitat
 
Toggle   Kein neuer Beitrag Klaus Heissler , 13.08.2021, 13:42 Beitrag #33   
Beiträge: 722
Registrierung: 20.01.2020
Wohnort: Afrika
 
 

Erik Einar hat folgendes geschrieben:
Auf dem Ticket steht:

Betrunkene, unter Drogen stehende oder vermummte Personen haben keinen Zutritt
Achtung: Kein Einlass ohne Maske!

Bin mal wieder überfordert...


Wenn du eine Maske trägst, musst du auch betrunken sein oder zumindest unter Drogen stehen.
....ist doch nicht sooo schwer zu verstehen.


OfflineEmailPriv. Msg. LöschenEditierenZitat
 
Toggle   Kein neuer Beitrag Erik Einar , 13.08.2021, 14:31 Beitrag #34   
Beiträge: 9115
Registrierung: 15.03.2009
Wohnort: Afrika
 
 
Betrunken schaff ich.



OfflinePriv. Msg. LöschenEditierenZitat
 
Toggle   Kein neuer Beitrag Janzik , 13.08.2021, 16:36 Beitrag #35   
Beiträge: 3246
Registrierung: 05.01.2009
Wohnort: Wupperland
 
 

Klaus Heissler hat folgendes geschrieben:

Erik Einar hat folgendes geschrieben:
Auf dem Ticket steht:

Betrunkene, unter Drogen stehende oder vermummte Personen haben keinen Zutritt
Achtung: Kein Einlass ohne Maske!

Bin mal wieder überfordert...


Wenn du eine Maske trägst, musst du auch betrunken sein oder zumindest unter Drogen stehen.
....ist doch nicht sooo schwer zu verstehen.


… und - Maske gilt nicht als Vermummung.


OfflinePriv. Msg. LöschenEditierenZitat
 
Toggle   Kein neuer Beitrag Klaus Heissler , 13.08.2021, 17:13 Beitrag #36   
Beiträge: 722
Registrierung: 20.01.2020
Wohnort: Afrika
 
 

Janzik hat folgendes geschrieben:

Klaus Heissler hat folgendes geschrieben:

Erik Einar hat folgendes geschrieben:
Auf dem Ticket steht:

Betrunkene, unter Drogen stehende oder vermummte Personen haben keinen Zutritt
Achtung: Kein Einlass ohne Maske!

Bin mal wieder überfordert...


Wenn du eine Maske trägst, musst du auch betrunken sein oder zumindest unter Drogen stehen.
....ist doch nicht sooo schwer zu verstehen.


… und - Maske gilt nicht als Vermummung.


Wenn man nüchtern ist schon....

....außer man ist ein Mummelgreis.


Kinder, muss ich euch wirklich alles erklären?? :roll:

;-) (zur Sicherheit)


OfflineEmailPriv. Msg. LöschenEditierenZitat
 
Toggle   Kein neuer Beitrag kwwuppi , 13.08.2021, 19:51 Beitrag #37   
Beiträge: 1419
Registrierung: 14.07.2008
Wohnort: Wuppertal
 
 
Ab wie viel Uhr ist Einlass Morgen zum Spiel :wsv ?


OfflineEmailPriv. Msg. LöschenEditierenZitat
 
Toggle   Kein neuer Beitrag MacErfritze , 13.08.2021, 21:20 Beitrag #38   
Beiträge: 2606
Registrierung: 29.10.2017
Wohnort: Afrika
 
 

roswitaros hat folgendes geschrieben:
Jeder soll selber entscheiden ob er sich impfen lässt oder nicht, nur dann soll bitte schön auch jeder selber entscheiden ob er eine Maske trägt oder nicht.


Das darwinistische Modell, "survival of the fittest". Also alle Regeln abschaffen und dann haengt es halt von persoenlicher Fitness, Glueck und vor allem dem Zugang zu Versorgung und Ressourcen ab, ob man ueberlebt oder nicht? Gut, dass du nicht Regierungschef bist.... "Jeder soll selber entscheiden, ob er ins Schwimmbecken pisst oder nicht; aber dann soll bitte auch jeder selber entscheiden, ob er sich vorm Schwimmen den Arsch abwischt."

Klar kann man selber entscheiden, ob man die Impfung nimmt, aber dann muss man eben auch verdammt nochmal damit leben, dass man dann halt einige Dinge nicht mehr einfach machen kann. Ich kann nicht einfach hingehen und sagen, "ich nehme die potenzielle Gefaehrdung der anderen mit Absicht in Kauf, will aber trotzdem weiter alles duerfen, die anderen koennen ja wegbleiben wenn sie das stoert."

Ich finde, das Beispiel Rauchen ist ein hervorragender Vergleich. Cola trinken zB schadet ausschliesslich einem selbst. Deshalb darf man auch ohne jede Einschraenkung ueberall Cola trinken, und es ist die freie Entscheidung eines jeden Einzelnen, ob er fuer sich die Gesundheitsgefaehrdung in Kauf nimmt.
Rauchen hingegen schadet nachweislich auch potentiell anderen, zumindest aber stinken auch die Klamotten der anderen hinterher nach Qualm und kaltem Nikotin. Und deshalb ist es nur recht und billig, dass in geschlossenen Raeumen, wo erhoehtes Risiko besteht, Rauchen verboten ist. Ich als Raucher finde das absolut richtig, denn - Achtung, jetzt kommt's - zum Wohle der Allgemeinheit ist es besser und fairer, wenn das innen nicht gestattet ist. Wenn ich aus meinem freien Willen heraus einem Laster froehne, dass andere belaestigen und gefaehrden kann, dass muss ICH derjenige sein, der Ruecksicht nimmt und Einschraenkungen hinnehmen muss. Nicht ALLE ANDEREN muessen sich dann meinem Willen beugen und meinen Qualm ertragen, sondern es ist alleine schon eine Sache des Anstands, dass ich dann wohin gehe, wo das Risiko nur mich selber trifft, sprich nach draussen oder in den Raucherbereich, wo nur andere Raucher sind, die die gleiche Entscheidung frei getroffen haben!

Denn, noch wichtiger - Achtung, aufgepasst: ich habe KEIN GRUNDRECHT darauf, mir selbst oder anderen zu schaden. Im Gegenteil, es gibt ein Grundrecht auf koerperliche Unversehrtheit. Das heisst, wenn ich ungeimpft, ungetestet, ohne Abstand und ohne Maske in einem Laden, Restaurant oder Zugabteil rumlungere, dann verletze ICH die Grundrechte der anderen! NICHT UMGEKEHRT!

Also, wer die Impfung ablehnt, der kann schlicht und ergreifend nicht erwarten, dass er dann einfach so ueberall rein darf und weiterhin alles machen kann, wie er grad lustig ist! Herrgott, wieso meint eigentlich in letzter Zeit jeder Schwachmat er haette auf jede seiner Launen ein Grundrecht?! Abgesehen davon - selbst wenn man tatsaechlich Angst vor Spritzen oder starke Bedenken gegenueber Impfungen und Medikamenten hat: sich auf Corona testen lassen oder einen Mundschutz tragen, wenn man sich drinnen mit anderen Leuten aufhaelt, ist fuer einen normalen, gesunden Erwachsenen echt nicht zuviel verlangt.... wenn das tatsaechlich zuviel verlangt ist, dann hat man ganz andere Probleme, die dann auch ernst zu nehmen sind, wie etwa psychische Stoerungen, Traumata oder schwere gesundheitliche Einschraenkungen. Aber jemand, der sich aufregt, wenn ein Fahrrad 10 cm zu weit ueber der Markierung abgestellt ist, braucht mir nicht ankommen von wegen Einschraenkung von Freiheitsrechten. Jemand der ernsthaft der Auffassung ist, dass geschuettelte Zuckerkuegelchen Krebs heilen, braucht mir nichts erzaehlen ueber riskante Medikamente und falsche Medizin, und ein 1,90 m grosser und genau so breiter Muckibudenkampfsportler, der auf 3 Meilen gegen den Wind nach Testosteron riecht und gerne mal andere als Weichei und Waschlappen abstempelt, kann mir nicht weissmachen, er haette Angstzustaende und Panikattacken von einem Stueck Stoff. Und dem Rest, der einfach nur so keinen Bock hat, wuensche ich, dass bei eurem naechsten Arztbesuch, Handwerkerauftrag oder Feuerwehreinsatz das zustaendige Personal auch mal keinen Bock hat.


OfflineEmailPriv. Msg. LöschenEditierenZitat
 
Toggle   Kein neuer Beitrag Tobi , 13.08.2021, 21:45 Beitrag #39   
Beiträge: 69933
Registrierung: 07.01.2004
Wohnort: Wuppertal
 
 

kwwuppi hat folgendes geschrieben:
Ab wie viel Uhr ist Einlass Morgen zum Spiel :wsv ?

12:30 Uhr


OnlineEmailPriv. Msg. LöschenEditierenZitat
 
Toggle   Kein neuer Beitrag roswitaros , 14.08.2021, 07:28 Beitrag #40   
Beiträge: 830
Registrierung: 07.01.2019
 
 
@Mac, so ist das nun mal, wir Leben in Deutschland in einer Ellbogengesellschaft, ein Miteinander gibt es so gut wie nicht mehr, die Zeiten sind vorbei. Es gibt Ausnahmen, siehe das letzte Hochwasser. Ansonsten heißt es, mein Hemd ist mir näher als deine Jacke. Ich nehme Rücksicht und zwar auf alle die mir nahe stehen und lieb und wichtig sind, ansonsten habe ich mich den Verhältnissen in Deutschland angepasst.


OfflinePriv. Msg. LöschenEditierenZitat
Abonnieren Druckansicht Antworten

1 2 3    ( Anzeige: 31 - 40 , Gesamt: 40 )

User in diesem Thema: 0 Registrierte, 1 Gast, 0 Bots
Keine

Thema-Aktionen: Beiträge verschieben


Ähnliche Themen zu "Wuppertaler SV stoppt Dauerkartenverkauf"
  Antworten Aufrufe Themeneröffnung Letzter Beitrag

Thema Impressionen von der WSV-Fußballschule 0 138 20.10.2021, 18:52
Von: Tobi
20.10.2021, 18:52
Von: Tobi

Thema [WR] WSV-Sportchef Küsters: „Alles ander ... 8 996 19.10.2021, 21:52
Von: Tobi
20.10.2021, 15:47
Von: Betrachter1958

Thema WZ-Podcast: CSC und WSV machen gemeinsam ... 5 590 19.10.2021, 13:36
Von: Tobi
20.10.2021, 09:23
Von: Ronsdorfer WSVer

Thema Peter Neururer und die Fußballschule des ... 4 451 19.10.2021, 12:23
Von: Tobi
19.10.2021, 22:21
Von: Betrachter1958

Thema Fotos vom Wuppertaler SV Training am Fre ... 1 233 19.10.2021, 18:47
Von: Tobi
19.10.2021, 18:48
Von: Tobi
 
0.28834 Sek. 8 DB-Zugriffe