WSV
 » Aktuelles
 » Liveticker
 » Livestream
 » Ergebnis-SMS
 » Wochenplan
 » Fotos
 » Videos
 » neunzehn54
 » Verein
 » Stadion
 » Fans

Erste
 » WSV News
 » Mannschaft
 » Tabelle
 » Spielplan
 » Letztes Spiel
 » Zuschauer
 » Liga News

Jugend
 » Jugend News
 » Team U19
 » Tabelle U19
 » Spielplan U19
 » Team U17
 » Weitere

Abteilungen
 » Altherren
 » Frauen
 » Futsal
 » Dart

Interaktiv
 » Tippspiel
 » Spiele
 » Manager
 » Downloads
 » Forum
 » Radio
 » Chat
 » Gästebuch
 » Umfragen
 » TV-Programm

rot-blau.com
 » Shop
 » Service
 » @wsvfan.de
 » Impressum
 » Datenschutz
 » Team
 » Links

Forum Mitgliederliste Statistik FAQ Registrieren Kalender Suchen
Willkommen, Gast! Montag, 19. April 2021, 21:41:02
Quicklogin:   Portal · Registrieren · Login · Passwort vergessen · Aktivierungslink erneut senden
Antworten
Thema: "WM 2022" [ Seite 1 2 ]
Beiträge aktualisieren
Toggle   Kein neuer Beitrag Tobi , 07.12.2020, 21:13 Beitrag #1   
Beiträge: 66420
Registrierung: 07.01.2004
Wohnort: Wuppertal
 
 
Die deutsche Nationalmannschaft spielt in der Qualifikation zur Winter-WM 2022 in Katar in der Gruppe J gegen Rumänien, Island, Nordmazedonien, Armenien und Liechtenstein. Das ergab die Auslosung der zehn Qualifikationsgruppen am Montag in Zürich. Nur die Gruppensieger qualifizieren sich direkt für die Endrunde, die vom 21. November bis 18. Dezember 2022 ausgetragen wird.
> https://www.transfermarkt.de/wm-quali-2022-deutschland-mit-losgluck-ndash-starkste-gegner-rumanien-und-island/view/news/375741#:~:text=Die%20deutsche%20Nationalmannschaft%20spielt%20in,Qualifikationsgruppen%20am%20Montag%20in%20Zürich.

Oder: https://www.kicker.de/auslosung-der-wm-qualifikation-2021-22/auslosung


OfflineEmailPriv. Msg. Thema löschenEditierenZitat
 
Toggle   Kein neuer Beitrag Erik Einar , 08.12.2020, 00:20 Beitrag #2   
Beiträge: 8402
Registrierung: 15.03.2009
Wohnort: Wuppertal
 
 
Island kommt weiter.



OfflinePriv. Msg. LöschenEditierenZitat
 
Toggle   Kein neuer Beitrag Ronsdorfer WSVer , 08.12.2020, 09:53 Beitrag #3   
Beiträge: 4401
Registrierung: 22.06.2007
Wohnort: Wuppertal
 
 
Das heisst nicht "Die deutsche Nationlmannschaft", das heisst "Die Mannschaft" - nach dem geföhnten Oliver.



Dieser Beitrag wurde insgesamt 1 mal editiert. Das letzte mal 08.12.2020, 09:54 von Ronsdorfer WSVer.


OfflineEmailPriv. Msg. LöschenEditierenZitat
 
Toggle   Kein neuer Beitrag ichBINverliebtINmeineSTADT , 08.12.2020, 14:21 Beitrag #4   
Beiträge: 4071
Registrierung: 21.06.2011
Wohnort: Südstadt
 
 
Wo sind denn die Boycott-Bestrebungen im Jahre 2020 geblieben?



OfflineEmailPriv. Msg. LöschenEditierenZitat
 
Toggle   Kein neuer Beitrag Erik Einar , 08.12.2020, 19:14 Beitrag #5   
Beiträge: 8402
Registrierung: 15.03.2009
Wohnort: Wuppertal
 
 
Pecunia non olet.




Dieser Beitrag wurde insgesamt 1 mal editiert. Das letzte mal 08.12.2020, 19:14 von Erik Einar.


OfflinePriv. Msg. LöschenEditierenZitat
 
Toggle   Kein neuer Beitrag MacErfritze , 08.12.2020, 19:49 Beitrag #6   
Beiträge: 2286
Registrierung: 29.10.2017
Wohnort: Afrika
 
 

ichBINverliebtINmeineSTADT hat folgendes geschrieben:
Wo sind denn die Boycott-Bestrebungen im Jahre 2020 geblieben?


Wer hatte Boykott-Bestrebungen? Also, aktive Fans, Gewerkschaften, LGBT+ Verbaende, Frauenrechtsaktivisten oder vielleicht auch die verfeindeten Nachbarlaender - okay. Aber aus dem Fussball selbst doch keiner?


OfflineEmailPriv. Msg. LöschenEditierenZitat
 
Toggle   Kein neuer Beitrag Heckinghuser , 08.12.2020, 20:18 Beitrag #7   
Beiträge: 1006
Registrierung: 06.07.2013
Wohnort: Krummhörn
 
 

MacErfritze hat folgendes geschrieben:

ichBINverliebtINmeineSTADT hat folgendes geschrieben:
Wo sind denn die Boycott-Bestrebungen im Jahre 2020 geblieben?


Wer hatte Boykott-Bestrebungen? Also, aktive Fans, Gewerkschaften, LGBT+ Verbaende, Frauenrechtsaktivisten oder vielleicht auch die verfeindeten Nachbarlaender - okay. Aber aus dem Fussball selbst doch keiner?


Es gab da einige Bulivertreter die sich sehr kritisch zu diesem Wüstenevent geäussert haben und das man dass boykottieren sollte.Ist aber alles verhallt.



OfflineEmailPriv. Msg. LöschenEditierenZitat
 
Toggle   Kein neuer Beitrag MacErfritze , 08.12.2020, 20:44 Beitrag #8   
Beiträge: 2286
Registrierung: 29.10.2017
Wohnort: Afrika
 
 
Ja gut, ein paar Einzelpersonen aeussern sich immer mal kritisch, klar! Aber das sind dann eben auch die Ausnahmen, die die Regel bestaetigen. Sicher wird ein Christian Streich oder ein Matthias Ginter die Frage stellen, ob das wirklich sein muss. Aber diejenigen, die an den Hebeln sitzen, und die Verbaende und Institutionen stellen das doch nicht ernsthaft in Frage.

Und vor allem faellt auch auf: fasst alle kritischen Stimmen, die man dazu hoert, beziehen sich ausschliesslich auf sportliche und organisatorische Punkte - zu teuer fuer Fans, zu heiss, man muss die Ligen umorganisieren, aufwendig, die Stadien werden leer bleiben, Katar hat keine fussballerische Infrastruktur.... Kritik an den sozialen und politischen Verhaeltnissen vor Ort und an der Ueberkommerzialisierung der WM und des Fussballs ansich ueben da doch wirklich die aller-, allerwenigsten.


OfflineEmailPriv. Msg. LöschenEditierenZitat
 
Toggle   Kein neuer Beitrag Johnabruzzi , 08.12.2020, 21:25 Beitrag #9   
Beiträge: 7849
Registrierung: 25.07.2009
Wohnort: Wuppertal
 
 
Kicker:
"WM-Gastgeber von 2022 soll in der Gruppe A Spielpraxis sammeln
UEFA bestätigt: Katar spielt in Europas WM-Qualifikation mit"


Jetzt wird sogar noch die Qualifikation komplett absurd.. Katar darf dort mitspielen, um Spielpraxis zu sammeln..


OfflineEmailPriv. Msg. LöschenEditierenZitat
 
Toggle   Kein neuer Beitrag Heckinghuser , 23.02.2021, 18:43 Beitrag #10   
Beiträge: 1006
Registrierung: 06.07.2013
Wohnort: Krummhörn
 
 
https://www.msn.com/de-de/sport/fussball/fußball-wm-2022-über-6500-gastarbeiter-starben-seit-wm-vergabe-nach-katar/ar-BB1dVYix?ocid=spartan-ntp-feeds


OfflineEmailPriv. Msg. LöschenEditierenZitat
 
Toggle   Kein neuer Beitrag Tobi , 12.03.2021, 19:34 Beitrag #11   
Beiträge: 66420
Registrierung: 07.01.2004
Wohnort: Wuppertal
 
 
Norwegens Fußballbasis fordert Boykott der WM in Katar

Sechs Erstligisten in Norwegen, darunter Rosenborg Trondheim, haben den Fußballverband des Landes aufgefordert, angesichts der Menschenrechtsverletzungen in Katar die WM 2022 zu boykottieren. Der Vorstand des Verbandes ist dagegen - doch der öffentliche Druck in Norwegen nimmt zu. FIFA-Präsident Gianni Infantino nennt einen Boykott "den falschen Ansatz".
> https://www.sportschau.de/fussball/international/fussball-norwegen-fifa-wm-katar-boykott-100.html


OfflineEmailPriv. Msg. LöschenEditierenZitat
 
Toggle   Kein neuer Beitrag Erik Einar , 12.03.2021, 21:42 Beitrag #12   
Beiträge: 8402
Registrierung: 15.03.2009
Wohnort: Wuppertal
 
 
Rett, vikingene mine!

(Richtig, meine Wikinger!)



OfflinePriv. Msg. LöschenEditierenZitat
 
Toggle   Kein neuer Beitrag MacErfritze , 12.03.2021, 22:02 Beitrag #13   
Beiträge: 2286
Registrierung: 29.10.2017
Wohnort: Afrika
 
 
Chapeu, norwegische Erstligisten! Meine Hochachtung und meine vollste Solidaritaet, so und nicht anders! Und jetzt bitte alle Ligen dem Vorbild folgen!


OfflineEmailPriv. Msg. LöschenEditierenZitat
 
Toggle   Kein neuer Beitrag Paul , 13.03.2021, 01:54 Beitrag #14   
Beiträge: 8503
Registrierung: 08.08.2013
Wohnort: Sereetz
 
 
Richtig so !!!


OfflineEmailPriv. Msg. LöschenEditierenZitat
 
Toggle   Kein neuer Beitrag Austin Haddock , 13.03.2021, 02:03 Beitrag #15   
Beiträge: 3381
Registrierung: 04.11.2007
Wohnort: Down the rabbit hole
 
 
Niederländische Firma wird 2022 keinen Rasen nach Katar liefern

Hendriks Graszoden hat folgendes geschrieben:
Wir wussten, dass bei den Arbeiten Menschen ums Leben gekommen sind, aber die Zahl von 6.500 hat uns enorm erschrocken.

Ich ziehe meinen Hut vor der niederländischen Firma, dass sie Menschenleben über Profit stellt und nicht Teil dieses Spiels sein wird.

Mich ekelt diese Profifußball-Welt einfach nur noch an. Konsequent wäre es, wenn etliche Nationen, die sonst auf "Menschenrechte in Russland" pochen, endlich den Boykott dieser Farce, an der sich einige wenige Leute bereichern konnten oder ihren Größenwahn ausleben konnten, verkünden würden.

Das wäre das Aller(!)mindeste, was man den toten Bauarbeitersklaven schuldig wäre, die wahrscheinlich aus Indien & Co. importiert für einen Hungerlohn "beschäftigt" waren.

Alles andere wäre doppelzüngig. Aber letztlich kann man sich die Reaktionen über diese erschreckenden Zahlen ausmalen von DFB & Co. "Beste WM aller Zeiten" usw.



Dieser Beitrag wurde insgesamt 2 mal editiert. Das letzte mal 13.03.2021, 02:50 von Austin Haddock.


OfflineEmailPriv. Msg. LöschenEditierenZitat
Abonnieren Druckansicht Antworten

1 2    ( Anzeige: 1 - 15 , Gesamt: 17 )

User in diesem Thema: 0 Registrierte, 1 Gast, 0 Bots
Keine

Thema-Aktionen: Beiträge verschieben


Ähnliche Themen zu "WM 2022"
  Antworten Aufrufe Themeneröffnung Letzter Beitrag

Thema Handball WM 11 907 01.02.2007, 20:39
Von: Tobi
17.01.2021, 17:45
Von: Neubergischer

  [11 Freunde] - Dreieinhalb Jahre vor der ... 0 201 31.03.2019, 10:49
Von: Austin Haddock
31.03.2019, 10:49
Von: Austin Haddock

  Wuppertaler SV Handball: Männer gucken W ... 0 392 26.01.2019, 17:17
Von: Tobi
26.01.2019, 17:17
Von: Tobi

  WM 2018   [ Seiten: 1 2 3 4 ... 6 ] 89 5383 10.10.2017, 16:34
Von: Tobi
03.07.2018, 17:06
Von: Lesezeichen

  FanFeier Wuppertal im Stadion am Zoo: Fo ... 2 1156 17.06.2018, 21:28
Von: Tobi
17.06.2018, 21:54
Von: Tobi
 
0.249073 Sek. 8 DB-Zugriffe