WSV
 » Aktuelles
 » Liveticker
 » Livestream
 » Ergebnis-SMS
 » Wochenplan
 » Fotos
 » Videos
 » neunzehn54
 » Verein
 » Stadion
 » Fans

Erste
 » WSV News
 » Mannschaft
 » Tabelle
 » Spielplan
 » Letztes Spiel
 » Zuschauer
 » Liga News

Jugend
 » Jugend News
 » Team U19
 » Tabelle U19
 » Spielplan U19
 » Team U17
 » Weitere

Abteilungen
 » 2. Mannschaft
 » Altherren
 » Frauen
 » Futsal
 » Dart

Interaktiv
 » Tippspiel
 » Spiele
 » Manager
 » Downloads
 » Forum
 » Radio
 » Chat
 » Gästebuch
 » Umfragen
 » TV-Programm

rot-blau.com
 » Shop
 » Service
 » @wsvfan.de
 » Impressum
 » Datenschutz
 » Team
 » Links

Forum Mitgliederliste Statistik FAQ Registrieren Kalender Suchen
Willkommen, Gast! Freitag, 22. Oktober 2021, 09:29:51
Quicklogin:   Portal · Registrieren · Login · Passwort vergessen · Aktivierungslink erneut senden
Antworten
Thema: "EDfdN - Stellungnahme zu Gebert-Gerüchten" [ Seite 1 2 3 ]
Beiträge aktualisieren
Toggle   Kein neuer Beitrag wsv74 , 03.03.2013, 19:47 Beitrag #1   
Beiträge: 7612
Registrierung: 28.12.2006
 
 
„Mit Verwunderung reagiert der Vorstand von Ein Dach für die Nord auf die Gerüchte, dass Tobias Gebert von Teilen des Verwaltungsrates des Wuppertaler SV Borussia, als Kandidat für einen Vorstandsposten favorisiert wird.

Tobias Gebert steht nicht für einen Neuanfang sondern für einen Rückschritt in altbekannte Strukturen. Zudem wurde uns in Gesprächen von Sponsoren mitgeteilt, dass auch diese alles andere als positiv Herrn Gebert gegenüber eingestellt sind. Aus unserer Sicht würde eine Wahl Herrn Geberts in den Vorstand äußerst negative Auswirkungen auf die Zukunft des WSV haben, daher bitten wir den Verwaltungsrat und die Abteilungsleiter eine Wahl, sollte sie am Montag stattfinden, zu überdenken und Herrn Gebert nicht zum Vorstand zu wählen.

Hinzu kommt, dass die Personalie Gebert zu sehr mit den Strukturen von Herrn Runge in Verbindung gebracht wird – ein Neuanfang und Rückendeckung der Wuppertaler Unternehmen wird so nicht erreicht.

Das ein Vorstandkandidat Dieter Mühlhoff lt. Wuppertaler Rundschau für den Fall einer Wahl von Herrn Gebert sein Angebot zurück zieht sollte auch als Zeichen gewertet werden, dass die Personalie Gebert nicht zielführend ist!

Unseres Wissens hat der Verwaltungsrat bisher keine Konzepte erarbeitet, die für die Zukunft des Wuppertaler SV zwingend notwendig sind! Dass Sponsoren bereit wären mehr für den Verein zu tun zeigt unter anderem die Stellungnahme von Herrn Harmke (Stadtsparkasse Wuppertal) zum IHK-Termin des WSV am vergangenen Montag.
Zitat aus der Information des WSV: „ Zum einen muss die Abwicklung der laufenden Saison gewährleistet, zum anderen ein Konzept für die neue Saison und darüber hinaus erstellt werden. "Die Produktbeschreibung, also die Frage wofür der WSV steht, muss deutlich herausgearbeitet werden", forderte in diesem Zusammenhang Jürgen Harmke von der Stadtsparkasse Wuppertal.“

Wir werden diejenigen mit aller Kraft unterstützen, die für einen echten Neuanfang stehen und Ziele und Ideen in einem belastbaren Konzept darlegen können. Das „Konzept“ Vorstand Gebert lehnen wir daher ab.“
Ein Dach für die Nord e.V.


OfflineEmailPriv. Msg. Thema löschenEditierenZitat
 
Toggle   Kein neuer Beitrag Tava , 03.03.2013, 20:00 Beitrag #2   
Beiträge: 6351
Registrierung: 27.11.2010
Wohnort: rot-blaues Land
 
 
:top Sehr gute, sachliche Stellungnahme!



Dieser Beitrag wurde insgesamt 1 mal editiert. Das letzte mal 03.03.2013, 20:14 von Tava.


OfflinePriv. Msg. LöschenEditierenZitat
 
Toggle   Kein neuer Beitrag SoaresOO , 03.03.2013, 20:07 Beitrag #3   
Beiträge: 231
Registrierung: 25.05.2012
Wohnort: Wtal
 
 
Gute Stellungnahme!


OfflineEmailPriv. Msg. LöschenEditierenZitat
 
Toggle   Kein neuer Beitrag ToDo , 03.03.2013, 20:16 Beitrag #4   
Beiträge: 1514
Registrierung: 30.12.2008
Wohnort: Wupperthal
 
 
Kann ich den auch unterschreiben?


Es braucht jetzt Leute, die unverdächtig sind, die Speerspitze von Friedhelm Runge zu sein - zu denen gehört Gebert ganz sicher nicht.

Interessant ist, dass Gebert nach meinen Informationen schon seit kurz nach dem Runge-Rücktritt als Vorstand gehandelt wurde. Deshalb überrascht die Personalie nicht sondern zeigt vielmehr, dass es nach dem verzweifelten Versuch, Leonhardt einzusetzen, keinen Strohmann von außerhalb mehr gibt, der sich vor Runge's und Strieder's Karren spannen lässt.

Und da bietet sich Gebert an, da er für sein Gehalt (welches laut Friedhelm Runge nicht der WSV bezahlt) noch ein paar Monate was tun muss und das aufgrund der wirtschaftlichen Abhängigkeit sicher auch im Sinne seines Geld- und Arbeitgebers tun wird.


OfflineEmailPriv. Msg. LöschenEditierenZitat
 
Toggle   Kein neuer Beitrag JoeSmoka , 03.03.2013, 20:26 Beitrag #5   
Email: n/a
 
-



Dieser Beitrag wurde insgesamt 2 mal editiert. Das letzte mal 23.10.2013, 23:45 von .


Offline LöschenEditierenZitat
 
Toggle   Kein neuer Beitrag Nelly , 03.03.2013, 20:35 Beitrag #6   
Beiträge: 3208
Registrierung: 15.12.2007
 
 
1954% Zustimmung!


OfflineEmailPriv. Msg. LöschenEditierenZitat
 
Toggle   Kein neuer Beitrag Janzik , 03.03.2013, 20:36 Beitrag #7   
Beiträge: 3246
Registrierung: 05.01.2009
Wohnort: Wupperland
 
 
Auch von mir ein :top

Todo''''s Theorie, das Runge langsam die Strohmänner ausgehen, finde ich interessant, könnte sein das sich da niemand mehr verheizen lassen möchte, ausser man muß ( Gebert)

GGG : Gebert Geht Garnicht !


OfflinePriv. Msg. LöschenEditierenZitat
 
Toggle   Kein neuer Beitrag ToDo , 03.03.2013, 20:41 Beitrag #8   
Beiträge: 1514
Registrierung: 30.12.2008
Wohnort: Wupperthal
 
 

Janzik hat folgendes geschrieben:

Todo''''s


:D



OfflineEmailPriv. Msg. LöschenEditierenZitat
 
Toggle   Kein neuer Beitrag WUPPIDUCK , 03.03.2013, 20:50 Beitrag #9   
Beiträge: 22
Registrierung: 09.01.2013
Wohnort: Wuppertal-Nächstebreck
 
 
Bitte nicht H.Gebert !!! :help

Wir brauchen einen " NEUEN ANFANG " !!!

:fahne_rb :wsv_fahne :fahne



OfflineEmailPriv. Msg. LöschenEditierenZitat
 
Toggle   Kein neuer Beitrag ®Thomas , 03.03.2013, 20:50 Beitrag #10   
Beiträge: 2060
Registrierung: 11.03.2011
 
 
Endlich wieder ein klares Feindbild. (keine Ironie) Hoffe mal der VRW ist nicht so clever und läßt hier nur eine Nebelkerze steigen, um abzulenken.


OfflinePriv. Msg. LöschenEditierenZitat
 
Toggle   Kein neuer Beitrag Zooalarm , 03.03.2013, 21:03 Beitrag #11   
Beiträge: 1382
Registrierung: 31.05.2008
Wohnort: W
 
 
Gute Stellungsnahme!

Die Art und Weise von Teilen des VWR mit der Problematik umzugehen wird immer deutlicher. Was müssen die eine Angst haben!

Pro Neuanfang mit NEUEN oder alten und kompetenten (A.W, T.R) Gesichtern


OfflineEmailPriv. Msg. LöschenEditierenZitat
 
Toggle   Kein neuer Beitrag W-Taler , 03.03.2013, 21:18 Beitrag #12   
Beiträge: 1167
Registrierung: 09.05.2010
Wohnort: Wuppertal
 
 
:dito

Absolut Richtig!!!

Ein Herr Gerbert im Vorstand wäre kein Zeichen für einen Neuanfang, sondern dies wäre das komplette Gegenteil.


OfflineEmailPriv. Msg. LöschenEditierenZitat
 
Toggle   Kein neuer Beitrag Goldfrosch , 03.03.2013, 22:44 Beitrag #13   
Email: n/a
 
GGG


Offline LöschenEditierenZitat
 
Toggle   Kein neuer Beitrag WSV Fan 67 , 03.03.2013, 23:11 Beitrag #14   
Beiträge: 319
Registrierung: 07.01.2013
Wohnort: Wuppertal
 
 
Ich kann dieses Statement zu 1954% unterschreiben.

Nur so viel; Sollte Herr Gebert und Co. In den Vorstand wandern dann gehen beim WSV endgültig die Lichter aus.
Dieses Vorhaben kann man keinem Fan und vor allem Dingen potenten Sponsoren vermitteln und zumuten.

Der Dunst des Herrn Runge muss verschwinden und dazu gehören Herr Gebert und Co.

So nebenbei; Was hat Herr Gebert beim WSV bisher erreicht oder umgesetzt: N I C H T S !!!!!

Es stehen die Wochen der Wahrheit an.



OfflineEmailPriv. Msg. LöschenEditierenZitat
 
Toggle   Kein neuer Beitrag Manuel , 03.03.2013, 23:16 Beitrag #15   
Beiträge: 1288
Registrierung: 22.02.2008
Wohnort: Zuhause ist es doch am... W...
 
 
Sehr gute Stellungnahme.
GGG!



OfflineEmailPriv. Msg. LöschenEditierenZitat
Abonnieren Druckansicht Antworten

1 2 3    ( Anzeige: 1 - 15 , Gesamt: 35 )

User in diesem Thema: 0 Registrierte, 1 Gast, 0 Bots
Keine

Thema-Aktionen: Beiträge verschieben


Ähnliche Themen zu "EDfdN - Stellungnahme zu Gebert-Gerüchten"
  Antworten Aufrufe Themeneröffnung Letzter Beitrag

  EDfdN .. mal Zusammengefasst?   [ Seiten: 1 2 3 ] 34 3136 14.08.2017, 18:09
Von: GemeinerTroll
14.10.2021, 09:22
Von: Betrachter1958

Thema Kein Getränkestand von EDfdN auf dem Sta ... 5 1583 28.09.2019, 11:57
Von: Tobi
13.10.2021, 11:14
Von: Betrachter1958

Thema Stellungnahme des noch bestehenden Verwa ...   [ Seiten: 1 2 3 4 ] 45 2387 19.04.2021, 10:47
Von: Tobi
20.04.2021, 02:38
Von: Eiernacken

Thema quo vadis Alemannia? Stellungnahme Karls ...   [ Seiten: 1 2 ] 22 963 17.02.2021, 00:34
Von: Tobi
21.02.2021, 10:30
Von: roswitaros

Thema Zweite Stellungnahme des Verwaltungsrate ...   [ Seiten: 1 2 3 4 ... 7 ] 92 6068 08.02.2021, 12:34
Von: Tobi
14.02.2021, 18:46
Von: schee
 
0.158151 Sek. 7 DB-Zugriffe