WSV
 » Aktuelles
 » Liveticker
 » Livestream
 » Ergebnis-SMS
 » Wochenplan
 » Fotos
 » Videos
 » neunzehn54
 » Verein
 » Stadion
 » Fans

Erste
 » Onlinekarten
 » WSV News
 » Mannschaft
 » Tabelle
 » Spielplan
 » Letztes Spiel
 » Zuschauer
 » Liga News

Jugend
 » Jugend News
 » Team U19
 » Tabelle U19
 » Spielplan U19
 » Team U17
 » Weitere

Abteilungen
 » 2. Mannschaft
 » Altherren
 » Frauen
 » Futsal

Interaktiv
 » E-Sport
 » Tippspiel
 » Spiele
 » Manager
 » Downloads
 » Forum
 » Radio
 » Chat
 » TV-Programm

rot-blau.com
 » Shop
 » Service
 » @wsvfan.de
 » Impressum
 » Datenschutz
 » Team
 » Links

Forum Mitgliederliste Statistik FAQ Registrieren Kalender Suchen
Willkommen, Gast! Sonntag, 25. Februar 2024, 23:46:34
Quicklogin:   Portal · Registrieren · Login · Passwort vergessen · Aktivierungslink erneut senden
Antworten
Thema: "Frank Niederhoff tritt als Abteilungsleiter beim Wuppertaler SV zurück" [ Seite 1 2 ]
Beiträge aktualisieren
Toggle   Kein neuer Beitrag Tobi , 09.02.2024, 17:40 Beitrag #1   
„Hallo zusammen,

nach fast 20 Jahren Ehrenamt beim Wuppertaler SV lege ich heute die Abteilungsleitung der Freizeitfußballer (Frauen, zweite Mannschaft und Altherren) nieder.

Ich durfte in dieser Zeit viele schöne und aufregende Momente erleben, aber leider auch einige nicht so schöne Sachen.

Ich bedanke mich bei allen Weggefährten für eine Zeit, die ich nie vergessen werde.

Aber ganz weg sein werde ich nicht. Ihr findet mich weiterhin auf dem Sportplatz und im Stadion!

Frank Niederhoff“


OfflineEmailPriv. Msg. Thema löschenEditierenZitat
 
Toggle   Kein neuer Beitrag roswitaros , 09.02.2024, 17:44 Beitrag #2   
Vor dem Aufstieg muss natürlich kräftig aufgeräumt werden.


OfflinePriv. Msg. LöschenEditierenZitat
 
Toggle   Kein neuer Beitrag Ölberg 63 , 09.02.2024, 18:12 Beitrag #3   
Schade, aber sicherlich gut überlegt.

Nun wäre es interessant was aus EDfdN wird.


OfflinePriv. Msg. LöschenEditierenZitat
 
Toggle   Kein neuer Beitrag whynot , 09.02.2024, 18:20 Beitrag #4   
Danke. Danke für deinen unermüdlichen Einsatz besonders in schwierigen Zeiten.


OfflineEmailPriv. Msg. LöschenEditierenZitat
 
Toggle   Kein neuer Beitrag Bergischerjung79 , 09.02.2024, 18:27 Beitrag #5   
Schade und wieder ein Sympathieträger der den WSV verlässt. Ich Kannte Herr Niederhoff nicht persönlich aber das was er für den WSV in seiner Freizeit geleistet hat, war aller ehren wert.
Danke



OfflineEmail LöschenEditierenZitat
 
Toggle   Kein neuer Beitrag wsv74 , 09.02.2024, 18:40 Beitrag #6   
Schade aber nachvollziehbar. :-(

Wir sehen uns!!


OfflineEmailPriv. Msg. LöschenEditierenZitat
 
Toggle   Kein neuer Beitrag CM75 , 09.02.2024, 19:44 Beitrag #7   
Danke für alles :wsv


OfflineEmailPriv. Msg. LöschenEditierenZitat
 
Toggle   Kein neuer Beitrag Wupper-Olli , 09.02.2024, 19:57 Beitrag #8   
Da brodelt doch im Hintergrund ganz gewaltig was!
Grebe, Schey und Niederhoff hören auf.
3 absolute Fanlieblinge und Identifikationsfiguren sind jetzt weg.
Gibts überhaupt noch einen beim WSV den man diese Attribute bescheinigen kann?
Oder braucht man im Zuge der professionalisierung keine Sympathieträger mehr?
Da stinkt irgendetwas ganz gewaltig zum Himmel.
Ich bin mir aber grad nicht sicher ob ich das Wissen möchte oder nicht!
Allen dreien gebührt mein aufrichtigster Dank .
Ohne Euch wird der WSV noch uninteressanter sein als er eh schon ist!



OfflineEmailPriv. Msg. LöschenEditierenZitat
 
Toggle   Kein neuer Beitrag roswitaros , 09.02.2024, 20:01 Beitrag #9   

Wupper-Olli hat folgendes geschrieben:
Da brodelt doch im Hintergrund ganz gewaltig was!
Grebe, Schey und Niederhoff hören auf.
3 absolute Fanlieblinge und Identifikationsfiguren sind jetzt weg.
Gibts überhaupt noch einen beim WSV den man diese Attribute bescheinigen kann?
Oder braucht man im Zuge der professionalisierung keine Sympathieträger mehr?
Da stinkt irgendetwas ganz gewaltig zum Himmel.
Ich bin mir aber grad nicht sicher ob ich das Wissen möchte oder nicht!
Allen dreien gebührt mein aufrichtigster Dank .
Ohne Euch wird der WSV noch uninteressanter sein als er eh schon ist!

Du sollst keinen anderen Götter neben mir haben. Sowas passiert wenn die "Danke Friedel" Plakate in den Katakomben verrotten.


OfflinePriv. Msg. LöschenEditierenZitat
 
Toggle   Kein neuer Beitrag Schiene , 09.02.2024, 20:18 Beitrag #10   
jetzt kommt natürlich wieder die Kirche ins Spiel


OfflineEmailPriv. Msg. LöschenEditierenZitat
 
Toggle   Kein neuer Beitrag Erik Einar , 09.02.2024, 22:28 Beitrag #11   
Die Kirche kannst du ruhig im Dorf lassen.

Was beim WSV derzeit läuft ist unter aller Sau.
Habe meine Mitgliedschaft zum Saisonende schon rechtzeitig gekündigt und sehe momentan keine Veranlassung mehr, ins Stadion zu kommen. Aber da meine (noch) Dauerkarte sowieso gezählt wird, werde ich am Freitag vorbei schauen, um ein paar Fans meine Gründe erklären.

Falls ich welche treffe.





OfflinePriv. Msg. LöschenEditierenZitat
 
Toggle   Kein neuer Beitrag Gegengerade , 10.02.2024, 01:13 Beitrag #12   
Schon wieder Weltuntergang nachdem Sopp sec. gekündigt hatte. Wer kennt Hintergründe? Man kann ja weiter zu sauberen Vereinen wie BVB, Bayer, SO4,v.a. FC Köln gehen. Da ist die Welt ja in Ordnung. :wsv


OfflineEmailPriv. Msg. LöschenEditierenZitat
 
Toggle   Kein neuer Beitrag Erik Einar , 10.02.2024, 09:01 Beitrag #13   
Falls du mich meintest: ich war noch nie bei einem dieser Vereine zu Besuch!
Ich möchte einen Verein lieben, der aus meiner Stadt kommt. Mit dem ich mit identifizieren kann.
Dessen Aufkleber ich mit meinem Auto durch die Stadt fahre.

Das ist einfach nicht mehr gegeben.

Vielleicht fahre ich mal wieder zum RWE.
Schlag mich ruhig.



OfflinePriv. Msg. LöschenEditierenZitat
 
Toggle   Kein neuer Beitrag Ölberg 63 , 10.02.2024, 09:12 Beitrag #14   
Ich glaube das Gegengerade das Ironie Button vergessen hat.

Wenn nicht wäre da die Nennung des FC Cologne bei dem die Welt in Ordnung ist ein Witz.

Sicherlich wären hintergründe interessant. Irgendwas ist eben Faul im Staate Dänemark (SaZ). :-O

Gehört es nun zur Marschrichtung die Amateure (Ironie) gegen Profis auszutauschen?? Fan-Shop, Frauen Team, und demnächst z.B. das Radio ??

Und wer ist da die Treibende Kraft bzw. der verlängerte Arm.


OfflinePriv. Msg. LöschenEditierenZitat
 
Toggle   Kein neuer Beitrag Wupper-Olli , 10.02.2024, 10:28 Beitrag #15   
Wäre es nicht denkbar das die "Amateure" Dinge anstoßen könnten zu denen die "Profis" niemals in der Lage wären?
Dann wäre auch gekränkte Eitelkeit ein Thema!


OfflineEmailPriv. Msg. LöschenEditierenZitat
Abonnieren Druckansicht Antworten

1 2    ( Anzeige: 1 - 15 , Gesamt: 29 )

User in diesem Thema: 0 Registrierte, 1 Gast, 0 Bots
Keine

Thema-Aktionen: Beiträge verschieben


Ähnliche Themen zu "Frank Niederhoff tritt als Abteilungsleiter beim Wuppertaler SV zurück"
  Antworten Aufrufe Themeneröffnung Letzter Beitrag

Thema [WZ+] Rückschlag: Wuppertaler SV verfäll ... 0 33 Vor 39 Minuten
Von: Tobi
Vor 39 Minuten
Von: Tobi

Thema [WZ+] Wuppertaler SV: U 19 kann beim Sch ... 0 33 Vor 42 Minuten
Von: Tobi
Vor 42 Minuten
Von: Tobi

Thema LIVE: SV Bedburdyck-Gierath U17 – Wupper ... 8 295 Heute, 02:24
Von: Tobi
Vor 47 Minuten
Von: Tobi

Thema Wuppertaler SV eSport: ProLeague Champio ...   [ Seiten: 1 2 ] 24 151 Heute, 19:52
Von: Tobi
Heute, 22:10
Von: Tobi

Thema LIVE: Wuppertaler SV Futsal II – FF Mönc ... 2 162 Gestern, 10:36
Von: Tobi
Heute, 21:46
Von: Tobi
 
0.289706 Sek. 7 DB-Zugriffe