WSV
 » Aktuelles
 » Liveticker
 » Livestream
 » Ergebnis-SMS
 » Wochenplan
 » Fotos
 » Videos
 » neunzehn54
 » Verein
 » Stadion
 » Fans

Erste
 » Onlinekarten
 » WSV News
 » Mannschaft
 » Tabelle
 » Spielplan
 » Letztes Spiel
 » Zuschauer
 » Liga News

Jugend
 » Jugend News
 » Team U19
 » Tabelle U19
 » Spielplan U19
 » Team U17
 » Weitere

Abteilungen
 » 2. Mannschaft
 » Altherren
 » Frauen
 » Futsal

Interaktiv
 » E-Sport
 » Tippspiel
 » Spiele
 » Manager
 » Downloads
 » Forum
 » Radio
 » Chat
 » TV-Programm

rot-blau.com
 » Shop
 » Service
 » @wsvfan.de
 » Impressum
 » Datenschutz
 » Team
 » Links


Forum Mitgliederliste Statistik FAQ Registrieren Kalender Suchen
Willkommen, Gast! Sonntag, 26. Mai 2024, 11:08:50
Quicklogin:   Portal · Registrieren · Login · Passwort vergessen · Aktivierungslink erneut senden
Antworten
Thema: "[WR] WSV-Sportchef Manno: „Werden uns ins Zeug legen“" [ Seite 1 2 3 ]
Beiträge aktualisieren
Toggle   Kein neuer Beitrag Tobi , 19.04.2024, 18:43 Beitrag #1   
Beim Fußball-Regionalligisten Wuppertaler SV laufen die Vertragsgespräche für die kommende Saison auf Hochtouren. Vor dem Heimspiel am Samstag (20. April 2024) im Stadion am Zoo gegen die U23 von Fortuna Düsseldorf (14 Uhr) ist längst klar: Der Kader wird sein Gesicht deutlich verändern. Grund sind die notwendigen finanziellen Einsparungen. .. Weiterlesen bei Wuppertaler-Rundschau.de


OnlineEmailPriv. Msg. Thema löschenEditierenZitat
 
Toggle   Kein neuer Beitrag Holger71 , 19.04.2024, 18:59 Beitrag #2   
Wenn man allen Spielern die Vertrag haben frei stellt zu bleiben oder am besten zugehen um Geld zu sparen sind wir ganz schön im arsch. Schade aber war ja im Grunde mit Ansage . Da es keine finanzkräftige Opposition gibt kann sich Runge sein Geld im Grunde auch sparen. Die Zuschauerzahlen werden wieder unter 1000 fallen und die abwärtsspirale wird schwer zu stoppen sein. Danke für das renovierte Stadion , freuen sich wenigstens die Tauben .


OfflineEmailPriv. Msg. LöschenEditierenZitat
 
Toggle   Kein neuer Beitrag Holger71 , 19.04.2024, 19:27 Beitrag #3   
Im Grunde war das dann ja wie das letzte Jahr Stücker und bölstler. Die Stadt wuppertal insbesondere die Industrie will einfach keinen Profifußball. Wir müssen uns glaub ich damit abfinden. Tut mir im Herzen weh aber objektiv betrachtet kommt da einfach nix. Zwei mal all in und beide Male gescheitert . Wenn Runge dieses Jahr noch wie irgendwo gelesen 600000 dabeisteuert, wie will man nächstes Jahr ggfs. ohne dieses Geld weiter machen? Vielleicht sehe ich gerade auch zu schwarz aber ich denke das wird hier Nix mehr


OfflineEmailPriv. Msg. LöschenEditierenZitat
 
Toggle   Kein neuer Beitrag roswitaros , 19.04.2024, 19:31 Beitrag #4   
Wenn jetzt die Mannschaft nicht punktuell verstärkt wird sondern wirklich der Sparstrumpf angezogen, dann hat Runge bei noch mehr Leuten im Tal verkackt. Was glaubt Runge, das wirklich jetzt, wo es Jahrzehnte nichts gebracht hat mit seinen Drohungen Geldgeber anzulocken es beim 25ten Versuch klappt? Ihm alleine kann man ja nicht mal einen Vorwurf machen. Dieser VWR, der den Namen nicht verdient und anscheinend nur mit VIP Parkplatz Jägern besetzt ist, sollte man zum Teufel jagen, da scheint nicht einer drin zu sein der zum Wasser holen zu gebrauchen ist, der verläuft sich noch. Von denen kommt ja gar nichts.
Nachtrag: @Holger 71, doch, die Industrie möchte Profifußball. Leider sehen sie aber unter Runge keine Perspektive auf Profifußball sondern nur, das ist mein Verein, damit darf nur ich spielen.



Dieser Beitrag wurde insgesamt 1 mal editiert. Das letzte mal 19.04.2024, 19:34 von roswitaros.


OfflinePriv. Msg. LöschenEditierenZitat
 
Toggle   Kein neuer Beitrag Ronsdorfer WSVer , 19.04.2024, 19:31 Beitrag #5   
Wieso sollte die Stadt oder die Industrie keinen Profifußball haben wollen? Die wollen nur keinen Verein unterstützen, der schlechter als ein Taubenzüchterverein geführt wird. Ich hoffe wirklich auf Marvin Klotzkowski. Aber das geht dann auch nicht innerhalb von 2-3 Monaten.



Dieser Beitrag wurde insgesamt 1 mal editiert. Das letzte mal 19.04.2024, 19:32 von Ronsdorfer WSVer.


OfflineEmailPriv. Msg. LöschenEditierenZitat
 
Toggle   Kein neuer Beitrag Fritzsche , 19.04.2024, 19:32 Beitrag #6   
Und das schlimmste man hat jetzt ältere Spieler am Bein - die noch keine richtige Leistung gezeigt haben!!!!


OfflineEmailPriv. Msg. LöschenEditierenZitat
 
Toggle   Kein neuer Beitrag Holger71 , 19.04.2024, 19:45 Beitrag #7   
Das die Industrie will wenn nur FR weg ist ist doch ein Märchen, er war weg und wo ist es geendet ? Crowdfunding und er musste uns retten, das Märchen ist doch durch. Das wird hier ohne einen Patriarchen der hier Millionen versenkt Nix. Wir sind nicht rwe oder Aachen wo 10000 hingehen wenn das Stadion Licht an geht. Hier zählt nur Erfolg. Wenn wir es geschafft hätten aufzusteigen hätten wir bei den Gegnern locker einen Schnitt von über 8000.
ich habe überhaupt nichts gegen die 4 Liga. Ich würde die auch noch 10 Jahre in Kauf nehmen.
Mein einziges Problem und das auch schon diese Saison. Ich habe immer Angst das es die letzte Saison ist. Ich kann mich null über den 2ten Platz freuen wenn die Sorge da ist das es das war und leider habe ich genau das jetzt befürchtet.

Das geht im Grunde schon an die Gesundheit und das sollte es nicht tun. Ich frag mich was die alle die letzten Monate gemacht haben außer in der Halbzeit das catering zu genießen. Falls das letztes Jahr so intern kommuniziert worden ist und die verantwortlichen nix aber auch gar nix hinbekommen haben, dann kann ich Runge verstehen, ich würde auch nicht immer alle Löcher stopfen.

Bei den manno Interviews kann ich mir nicht vorstellen das Runge nochmal alle Löcher stopft


OfflineEmailPriv. Msg. LöschenEditierenZitat
 
Toggle   Kein neuer Beitrag Ronsdorfer WSVer , 19.04.2024, 20:09 Beitrag #8   
Dann will die Industrie scheinbar nur Handball, oder wie? Der BHC wird seriös geführt - und Wunder, die Industrie unterstüzt ihn.

Es braucht Konzepte, die waren bei der Initiative 2.0 auch nicht unbedingt vorhanden, vor allem nicht am Ende.




OfflineEmailPriv. Msg. LöschenEditierenZitat
 
Toggle   Kein neuer Beitrag Holger71 , 19.04.2024, 20:21 Beitrag #9   
Keine Ahnung was die will aber auf jeden Fall offensichtlich kein Fußball. Ich gehe jetzt seit 1991 zum wsv zu fast jedem Spiel und wer war denn da als Sponsor , ich kenne fast nur Runge, dazu wsv Sparkasse vorwerk und ein paar kleine. Fußball ist halt scheisse teuer. Ich denke die Bundesliga Mannschaft im Handball wird nur unwesentlich mehr kosten 7nd wird im Fernsehen gezeigt. Wenn selbst Vereine wie rwe geldprobleme in der dritten Liga haben. Wie sollen wir das stemmen ohne endlich mal ein Zusammenschluss der Industrie.

Grad nachgeschaut, sind wohl 5 Millionen.


OfflineEmailPriv. Msg. LöschenEditierenZitat
 
Toggle   Kein neuer Beitrag Rotblau63 , 19.04.2024, 21:14 Beitrag #10   

Ronsdorfer WSVer hat folgendes geschrieben:
Dann will die Industrie scheinbar nur Handball, oder wie? Der BHC wird seriös geführt - und Wunder, die Industrie unterstüzt ihn.


Der BHC wird seriös geführt, ich lach mich schlapp :-O




OfflineEmailPriv. Msg. LöschenEditierenZitat
 
Toggle   Kein neuer Beitrag roswitaros , 19.04.2024, 21:15 Beitrag #11   
Ich wollte damit nicht sagen, dass wenn Runge weg ist, die Industrie Schlange steht. Da braucht es erst ehrliche Arbeit, ein anständiges Konzept mit Aussicht auf Erfolg und dann kommen vielleicht so langsam ein paar Geldgeber die ein wenig tiefer in die Tasche greifen. Die Zeit hatte die INI ja leider nicht weil einige nach dem Aufstieg direkt wieder größenwahnsinnig wurden, sowohl in sportlicher Hinsicht als auch in egoistischer Hinsicht.


OfflinePriv. Msg. LöschenEditierenZitat
 
Toggle   Kein neuer Beitrag Holger71 , 19.04.2024, 21:19 Beitrag #12   
Du kannst aber Nix langsam aufbauen. Die Regio kostet viel Geld und Zuschauer kommen nur bei Erfolg . Wenn gesagt wird das die dritte Liga schon nicht rentabel ist, was ist dann erst die Regionalliga? Und Spieler gehen auch wenn sie weiter kommen wollen, du kannst hier leider Nix langsam aufbauen, das klappt wohl erst ab Liga 2 rentabel.

Und die letzten Jahre standen wir immer unter den top 4 jetzt sogar 2 mal zweiter, ich fand das Konzept passte schon, wenn da noch 2-3 Firmen ala barmeinia mit eingestiegen wären, dann hätten wir Aachen schon holen können.

Was war denn da jetzt unseriös. Es ist aber keiner mit eingestiegen und auch jetzt kommt keiner , das ist die traurige Wahrheit. Und nächstes Jahr wenn die Verträge auslaufen, dann ist zappenduster.

Ich finde es gerade ich für die Jugendmannschaften bitter.


OfflineEmailPriv. Msg. LöschenEditierenZitat
 
Toggle   Kein neuer Beitrag Rotblau63 , 19.04.2024, 21:24 Beitrag #13   

Rotblau63 hat folgendes geschrieben:

Ronsdorfer WSVer hat folgendes geschrieben:
Dann will die Industrie scheinbar nur Handball, oder wie? Der BHC wird seriös geführt - und Wunder, die Industrie unterstüzt ihn.



Sorry, so jetzt noch einmal. Auch wenn der Verein nichts mit unserem WSV zu tun hat, ist dieser Handballverein also in Deinen Augen seriös geführt. Man hat einen Trainer mit laufendem Vertrag und verlängert mit ihm um 4 Jahre und setzt ihn dann vor die Tür, sehr seriös. Kostet ja nix, die Sponsoren zahlen ja brav.
:shock:



OfflineEmailPriv. Msg. LöschenEditierenZitat
 
Toggle   Kein neuer Beitrag roswitaros , 19.04.2024, 21:56 Beitrag #14   

Holger71 hat folgendes geschrieben:
Du kannst aber Nix langsam aufbauen. Die Regio kostet viel Geld und Zuschauer kommen nur bei Erfolg . Wenn gesagt wird das die dritte Liga schon nicht rentabel ist, was ist dann erst die Regionalliga? Und Spieler gehen auch wenn sie weiter kommen wollen, du kannst hier leider Nix langsam aufbauen, das klappt wohl erst ab Liga 2 rentabel.

Und die letzten Jahre standen wir immer unter den top 4 jetzt sogar 2 mal zweiter, ich fand das Konzept passte schon, wenn da noch 2-3 Firmen ala barmeinia mit eingestiegen wären, dann hätten wir Aachen schon holen können.

Was war denn da jetzt unseriös. Es ist aber keiner mit eingestiegen und auch jetzt kommt keiner , das ist die traurige Wahrheit. Und nächstes Jahr wenn die Verträge auslaufen, dann ist zappenduster.

Ich finde es gerade ich für die Jugendmannschaften bitter.

Dein Ernst, 30 Jahre Runge und nichts gelernt? Der Verein muss erst das Vertrauen von Potenziellen Geldgebern zurückgewinnen. In dem Verein ist doch nichts ehrlich. Der HKG bekleidet keinen Posten hat aber zu allem und jedem was zu sagen, wenn auch zum Glück nicht mehr wöchentlich wie früher und unrecht hat er ab und an auch nicht. Das traurige, im Verein interessiert es keine Sau was er sagt, nur die Fans regen sich auf. Weil es keinen im Verein interessiert und die denken, lass den mal labern, zieht er jetzt auch wahrscheinlich die Reißleine. Ich persönlich finde aber das genau jetzt der falsche Zeitpunkt ist seine Eitelkeit in den Vordergrund zustellen. Mit der jetzigen Mannschaft und Trainer, 3-4 Verstärkungen spielst du nächstes Jahr wirklich um den Aufstieg mit.


OfflinePriv. Msg. LöschenEditierenZitat
 
Toggle   Kein neuer Beitrag Betrachter1958 , 19.04.2024, 22:09 Beitrag #15   

roswitaros hat folgendes geschrieben:

Holger71 hat folgendes geschrieben:
Du kannst aber Nix langsam aufbauen. Die Regio kostet viel Geld und Zuschauer kommen nur bei Erfolg . Wenn gesagt wird das die dritte Liga schon nicht rentabel ist, was ist dann erst die Regionalliga? Und Spieler gehen auch wenn sie weiter kommen wollen, du kannst hier leider Nix langsam aufbauen, das klappt wohl erst ab Liga 2 rentabel.

Und die letzten Jahre standen wir immer unter den top 4 jetzt sogar 2 mal zweiter, ich fand das Konzept passte schon, wenn da noch 2-3 Firmen ala barmeinia mit eingestiegen wären, dann hätten wir Aachen schon holen können.

Was war denn da jetzt unseriös. Es ist aber keiner mit eingestiegen und auch jetzt kommt keiner , das ist die traurige Wahrheit. Und nächstes Jahr wenn die Verträge auslaufen, dann ist zappenduster.

Ich finde es gerade ich für die Jugendmannschaften bitter.

Dein Ernst, 30 Jahre Runge und nichts gelernt? Der Verein muss erst das Vertrauen von Potenziellen Geldgebern zurückgewinnen. In dem Verein ist doch nichts ehrlich. Der HKG bekleidet keinen Posten hat aber zu allem und jedem was zu sagen, wenn auch zum Glück nicht mehr wöchentlich wie früher und unrecht hat er ab und an auch nicht. Das traurige, im Verein interessiert es keine Sau was er sagt, nur die Fans regen sich auf. Weil es keinen im Verein interessiert und die denken, lass den mal labern, zieht er jetzt auch wahrscheinlich die Reißleine. Ich persönlich finde aber das genau jetzt der falsche Zeitpunkt ist seine Eitelkeit in den Vordergrund zustellen. Mit der jetzigen Mannschaft und Trainer, 3-4 Verstärkungen spielst du nächstes Jahr wirklich um den Aufstieg mit.

Schei. auf die Eitelkeit.
Bin total bei dir. 1 Jahr noch, (sagte ich schon einmal) und der neue Marketingchef könnte voller Inbrunst und Rücken frei an die Arbeit gehen.
Die Fans könnten die Sache durch Anwesenheit im Stadion am Zoo noch weiter fördern.


OfflineEmailPriv. Msg. LöschenEditierenZitat
Abonnieren Druckansicht Antworten

1 2 3    ( Anzeige: 1 - 15 , Gesamt: 31 )

User in diesem Thema: 0 Registrierte, 1 Gast, 0 Bots
Keine

Thema-Aktionen: Beiträge verschieben


Ähnliche Themen zu "[WR] WSV-Sportchef Manno: „Werden uns ins Zeug legen“"
  Antworten Aufrufe Themeneröffnung Letzter Beitrag

Thema aufkleben.de bleibt für weitere zwei Jah ... 5 273 Gestern, 22:00
Von: Tobi
Heute, 09:50
Von: rot-blau

Thema LIVE: Wuppertaler SV U15 – SC Bayer Uerd ...   [ Seiten: 1 2 3 ] 37 727 Gestern, 13:59
Von: Tobi
Gestern, 18:15
Von: Tobi

Thema [WZ] Gaetano Manno sucht „einen hungrige ... 5 940 Gestern, 01:35
Von: Tobi
Gestern, 14:14
Von: Fritzsche

Thema U19 WSV-Spieler wechselt zu Knappmann 0 317 Gestern, 13:17
Von: Tobi
Gestern, 13:17
Von: Tobi

Thema [WR] Parlatan-Abschied von WSV ist nun o ... 0 214 Gestern, 10:30
Von: Tobi
Gestern, 10:30
Von: Tobi
 
0.292863 Sek. 7 DB-Zugriffe