WSV
 » Aktuelles
 » Liveticker
 » Livestream
 » Ergebnis-SMS
 » Wochenplan
 » Fotos
 » Videos
 » neunzehn54
 » Verein
 » Stadion
 » Fans

Erste
 » WSV News
 » Mannschaft
 » Tabelle
 » Spielplan
 » Letztes Spiel
 » Zuschauer
 » Liga News

Jugend
 » Jugend News
 » Team U19
 » Tabelle U19
 » Spielplan U19
 » Team U17
 » Weitere

Abteilungen
 » 2. Mannschaft
 » Altherren
 » Frauen
 » Futsal
 » Dart

Interaktiv
 » Tippspiel
 » Spiele
 » Manager
 » Downloads
 » Forum
 » Radio
 » Chat
 » Gästebuch
 » Umfragen
 » TV-Programm

rot-blau.com
 » Shop
 » Service
 » @wsvfan.de
 » Impressum
 » Datenschutz
 » Team
 » Links

Forum Mitgliederliste Statistik FAQ Registrieren Kalender Suchen
Willkommen, Gast! Samstag, 28. Mai 2022, 11:51:24
Quicklogin:   Portal · Registrieren · Login · Passwort vergessen · Aktivierungslink erneut senden
Antworten
Thema: "FVN: Tickets für das Niederrheinpokal-Finale ab Freitag erhältlich – Keine Tageskasse" [ Seite 1 2 3 4 5 ]
Beiträge aktualisieren
Toggle   Kein neuer Beitrag Ollen Matt , 12.05.2022, 13:09 Beitrag #16   
Beiträge: 524
Registrierung: 03.09.2016
Wohnort: Barmen
 
 

Bergischerjung79 hat folgendes geschrieben:

wsv74 hat folgendes geschrieben:
Sowas kommt dabei raus, wenn der Verband nicht sein Lieblingsfinale Duisburg gegen Essen bekommt!

Das ist doch Verarsche hoch 3!



Da bin ich ganz bei dir :shock:
Das ist für mich eine absolute Frechheit was wie das abläuft.
Aber wie du schon geschrieben hast es ist halt nicht das tolle gewünschte Finale.

Der Verband ist eine Katastrophe es werden maximal 2500- 3500 Zuschauer kommen und es wird definitiv nicht der WSV- Fan Schuld dran sein.
Das hat der Verband dann verbockt :-(



Wo ist das Problem ?
Etwa kein Internetzugang ? Da lässt sich einer finden.


OfflineEmail LöschenEditierenZitat
 
Toggle   Kein neuer Beitrag Ronsdorfer WSVer , 12.05.2022, 13:11 Beitrag #17   
Beiträge: 5274
Registrierung: 22.06.2007
Wohnort: Wuppertal
 
 

Ollen Matt hat folgendes geschrieben:

Ronsdorfer WSVer hat folgendes geschrieben:
Noch sind scheinbar keine Karten online erhältlich


ne, da steht doch ab FREITAG 10 Uhr


wer lesen kann ...



OfflineEmailPriv. Msg. LöschenEditierenZitat
 
Toggle   Kein neuer Beitrag wsv74 , 12.05.2022, 13:12 Beitrag #18   
Beiträge: 7646
Registrierung: 28.12.2006
 
 

Haecker84 hat folgendes geschrieben:
Hier ist wieder was los. Sucht euch ein anderes Hobby.

Mag sein, dass Dir das völlig egal ist, was der Verband da gerade macht!
Aber wundere Dich nicht, dass viele, die mit Onlineshop nix am Hut haben, dann halt nicht im Stadion sind / sein können.

Warum kein stationärer Verkauf in Wuppertal?
Warum nur 500 Stehplatzkarten?
Warum keine Tageskasse?
Warum braucht man über eine Woche um mitzuteilen, dass es eine Woche vor dem Spiel Karten gibt - und dann nur online?

Aus sehr guter Quelle weiß ich, dass das ganz und gar nicht im Interesse des WSV ist!


OfflineEmailPriv. Msg. LöschenEditierenZitat
 
Toggle   Kein neuer Beitrag MacErfritze , 12.05.2022, 13:14 Beitrag #19   
Beiträge: 2764
Registrierung: 29.10.2017
Wohnort: Afrika
 
 
Ich vermute, der MSV Duisburg hat mal wieder ein Problem damit, wenn seine geheiligten Hallen (i.e. Stehplatzbereich Nord) durch nicht zebragestreiften Pöbel entweiht werden. So wie damals, als die Uerdinger sich da eingemietet hatten und den Bereich nicht nutzen durften. Ich wuerde ja sagen, wenn man dafuer zu Etepetete ist, dann sollte man entweder einen Teil der Sitze zum Stehplatzpreis verkaufen (gibt schliesslich auch Leute, fuer die 22 bzw 18 Euro ein ziemlicher Batzen Geld sind), oder man kann halt kein Finale ausrichten.
Zum Thema Fairness und Benachteiligung des WSV moechte ich mal anmerken, dass Straelen im Gegensatz zu uns gar keine Stehplaetze bekommt. Das finde ich eine echte Unverschaemtheit.
Ansonsten kann ich nur diversen Vorrednern zustimmen, dass es schon ziemlich so wirkt, als haette der FVN eigentlich keinen Bock auf das Spiel und vor allem keinen Bock sich drum zu kuemmern, was nunmal leider seine Aufgabe waere. Aber ist halt auch nur Straelen gegen WSV.... :x spielen ja gar keine "echten" Finalisten mit. Wird das DFB-Pokalfinale dieses Jahr auch so organisiert, wenn da nur Freiburg und RB spielen?
Vielleicht hat ja der FVN Glueck und es kommt noch ein lokaler Covid-19-Ausbruch dazwischen, so dass man das bequem ohne Zuschauer und ohne laestigen Aufwand austragen kann. Und naechstes Jahr gibt es dann hoffentlich wieder ein richtiges Finale mit echten Titelaspiranten.


OfflineEmailPriv. Msg. LöschenEditierenZitat
 
Toggle   Kein neuer Beitrag Tobi , 12.05.2022, 13:24 Beitrag #20   
Beiträge: 80656
Registrierung: 07.01.2004
Wohnort: Wuppertal
 
 

Ollen Matt hat folgendes geschrieben:
Frage an HST
Jetzt, wo der Stehplatzblock aufmacht, bleibt es beim "Stimmungsblock" M+N oder wird das jetzt Q ?

Alle auf díe Gegengerade


OnlineEmailPriv. Msg. LöschenEditierenZitat
 
Toggle   Kein neuer Beitrag Haecker84 , 12.05.2022, 13:24 Beitrag #21   
Beiträge: 581
Registrierung: 01.11.2007
 
 

wsv74 hat folgendes geschrieben:

Haecker84 hat folgendes geschrieben:
Hier ist wieder was los. Sucht euch ein anderes Hobby.

Mag sein, dass Dir das völlig egal ist, was der Verband da gerade macht!
Aber wundere Dich nicht, dass viele, die mit Onlineshop nix am Hut haben, dann halt nicht im Stadion sind / sein können.

Warum kein stationärer Verkauf in Wuppertal?
Warum nur 500 Stehplatzkarten?
Warum keine Tageskasse?
Warum braucht man über eine Woche um mitzuteilen, dass es eine Woche vor dem Spiel Karten gibt - und dann nur online?

Aus sehr guter Quelle weiß ich, dass das ganz und gar nicht im Interesse des WSV ist!


Ich sehe alle Punkte natürlich ebenso. Meine Konsequenz ist aber eine andere. Ich fahr trotzdem hin und unterstütze die Mannschaft.
Ich denke dem Verband ist ein Boykott egal und der WSV hat statt den 22 € wohl lieber einen Zuschauer mehr.



OfflineEmailPriv. Msg. LöschenEditierenZitat
 
Toggle   Kein neuer Beitrag Gustl Jung , 12.05.2022, 13:29 Beitrag #22   
Beiträge: 28
Registrierung: 28.12.2021
 
 
Moin!
Tut mir leid - ich sehe da keinerlei Verarsche . Ist doch das normalste der Welt im 21.Jahrhundert seine Tickets online zu kaufen. Man kann wählen zwischen Sitz und Stehplatz . Ist halt ein bisschen teurer als ein Meisterschaftspiel - so what!
Das Wetter soll sehr gut werden - also wo ist das Problem ?
Die sogenannten Fans die hier immer irgendwas zu mosern haben wären so oder so nicht nach Duisburg gefahren . Für die ist es wichtiger hier schlechte Stimmung vor so einem wichtigen Spiel zu verbreiten.
NUR DER WSV!


OfflineEmailPriv. Msg. LöschenEditierenZitat
 
Toggle   Kein neuer Beitrag WSVfan1 , 12.05.2022, 13:29 Beitrag #23   
Beiträge: 1757
Registrierung: 24.04.2011
Wohnort: Celle
 
 
Denke auch, dass dem Verband ein Boykott auch ziemlich egal wäre. Der WSV wird in dem Spiel auf jeden Fan angewiesen sein, von daher fahre ich auch.

Btw: Küsters Aussage auf der PK gerade war, dass die Leute auch auf die GS oder in den Fanshop kommen können und ihnen da wohl geholfen werden kann. Von daher kriegt auch jeder eine Karte, der eine Karte will - auch ohne Internetzugang oder eigenen Drucker.


OfflineEmailPriv. Msg. LöschenEditierenZitat
 
Toggle   Kein neuer Beitrag Erik Einar , 12.05.2022, 13:44 Beitrag #24   
Beiträge: 9679
Registrierung: 15.03.2009
Wohnort: Kyalami, SA
 
 
Ich bin ja nun auch viel kritischer geworden als noch vor ein paar Jahren, aber hier sehe ich das Problem einfach nicht.
Es wird 8 Tage vor Spielbeginn Karten geben, Steh- und Sitzplätze.

Der Begriff 'Gegengerade' sollte von unserer Seite aus besser definiert sein mit Block X, Y oder wie das in Duisburg so heißt.

Und dann fahr ich da hin und feuere den WSV zum Sieg an.



OfflineEmailPriv. Msg. LöschenEditierenZitat
 
Toggle   Kein neuer Beitrag wsv74 , 12.05.2022, 14:03 Beitrag #25   
Beiträge: 7646
Registrierung: 28.12.2006
 
 

Erik Einar hat folgendes geschrieben:
Ich bin ja nun auch viel kritischer geworden als noch vor ein paar Jahren, aber hier sehe ich das Problem einfach nicht.
Es wird 8 Tage vor Spielbeginn Karten geben, Steh- und Sitzplätze.

Der Begriff 'Gegengerade' sollte von unserer Seite aus besser definiert sein mit Block X, Y oder wie das in Duisburg so heißt.

Und dann fahr ich da hin und feuere den WSV zum Sieg an.

Erik

Es ist sehr schön, dass es 8 Tage vor dem Spiel Karten geben wird.

Mein Problem, was ich sehe, ist, dass es die Karten (bis auf lächerliche 500 Steher) nur online geben wird,
und sich seitens des Verbandes ein Dreck dafür interessiert wird, dass möglichst viele Zuschauer vor Ort sein können.
Nicht einmal eine Tageskasse wird es geben weil der WSV auch keine eigenen Kassierer stellen darf u.s.w..

Ich persönlich habe sicherlich kein Problem eine Karte online zu bestellen - sehr viele haben da aber halt keine Möglichkeit oder können das gar nicht! Diese Vorgehensweise wird uns ganz sicher einiges an Zuschauer kosten!


OfflineEmailPriv. Msg. LöschenEditierenZitat
 
Toggle   Kein neuer Beitrag Talsperre , 12.05.2022, 14:04 Beitrag #26   
Beiträge: 1403
Registrierung: 17.11.2009
Wohnort: Heidt
 
 
Wie viele Karten gibt es denn insgesamt für WSV-Anhänger?



OfflinePriv. Msg. LöschenEditierenZitat
 
Toggle   Kein neuer Beitrag wsv74 , 12.05.2022, 14:05 Beitrag #27   
Beiträge: 7646
Registrierung: 28.12.2006
 
 

WSVfan1 hat folgendes geschrieben:
Denke auch, dass dem Verband ein Boykott auch ziemlich egal wäre. Der WSV wird in dem Spiel auf jeden Fan angewiesen sein, von daher fahre ich auch.

Btw: Küsters Aussage auf der PK gerade war, dass die Leute auch auf die GS oder in den Fanshop kommen können und ihnen da wohl geholfen werden kann. Von daher kriegt auch jeder eine Karte, der eine Karte will - auch ohne Internetzugang oder eigenen Drucker.

Dem Verband ist das definitiv egal - wie das ganze Finale mit den unwürdigen Mannschaften! ;-)

Wenn Küster diese Aussage getroffen hat, bin ich allerdings mehr als verwundert. Kann ich mir eigentlich nicht vorstellen, dass er das so gesagt haben soll. :shock:


OfflineEmailPriv. Msg. LöschenEditierenZitat
 
Toggle   Kein neuer Beitrag Johnabruzzi , 12.05.2022, 14:06 Beitrag #28   
Beiträge: 8170
Registrierung: 25.07.2009
Wohnort: Wuppertal
 
 
Man merkt, dass der Verband überhaupt kein Interesse an diesem Finale hat.. Zu später VVK, Keine ordentliche Platzverteilung im Stadion, Keine Tageskasse.
Duisburg hat auch kein Bock.. dann sollte man sich aber nicht mit seinem Stadion bewerben.. wenn man es nicht aushält, das auch andere Fans dort stehen könnten.

Am besten wartet man doch wieder ab, bis die Finalbegegnung feststeht und sucht sich dann bei einem der Teilnehmer ein Stadion aus. Denn diese Mannschaften brennen auf das Spiel und richten alles her, versuchen möglichst viele Zuschauer zu bekommen.

Denn hier geht auch ordentlich Geld für die Vereine flöten!
Anstatt alles für eine richtig ordentlich Kulisse zu machen, macht man lieber nichts.. ist ja nicht so, als würde man überregional in der ARD laufen ....


OfflineEmailPriv. Msg. LöschenEditierenZitat
 
Toggle   Kein neuer Beitrag MacErfritze , 12.05.2022, 14:09 Beitrag #29   
Beiträge: 2764
Registrierung: 29.10.2017
Wohnort: Afrika
 
 

Gustl Jung hat folgendes geschrieben:
Moin!
Tut mir leid - ich sehe da keinerlei Verarsche . Ist doch das normalste der Welt im 21.Jahrhundert seine Tickets online zu kaufen. Man kann wählen zwischen Sitz und Stehplatz . Ist halt ein bisschen teurer als ein Meisterschaftspiel - so what!
Das Wetter soll sehr gut werden - also wo ist das Problem ?


Ja, Onlineverkauf ist normal und zeitgemaess und erleichtert vieles. Trotzdem ist es besser, wenn es auch eine analoge Alternative gibt, dahingehend sehr gut die Aussage von Küsters, dass man auf der GS und im Fan-Shop Hilfe dazu anbieten will. Es sind ja nicht nur Leute, die mit Internet nichts anfangen koennen, es gibt zB auch nach wie vor Leute, die keine Kreditkarte haben, die keine Onlinezahldienste wie PayPal wollen, kann ich sehr gut verstehen, Leute die kein eigenes Konto haben oder Nutzungsbeschraenkungen dafuer, usw usf. Und dann gibt es noch Leute wie mich, die mit Online-VVK weder technisch, noch ideell ein Problem haben, denen es aber total auf den Sack geht, dass man fuer jeden Scheiss einen eigenen Account braucht. Das ist es, was mich so ankotzt bei Onlinebestellungen. Fast ueberall soll man dann wieder ein neues Nutzerkonto anlegen, dass man teilweise nur einmal nutzt, und dafuer hat man dann wieder 10 Spam-Mails mehr. Das ist der Grund, warum ich lieber persoenlichen Direktkauf bevorzuge.
Dass es teurer ist als ein Meisterschaftsspiel, auch klar. Fuer ein Amateurspiel finde ich 22 Euro aber nicht gerade wenig. Das Stehplatzkontingent ist laecherlich klein, und die Straelener kriegen gar keine, das regt mich besonders auf. Eigentlich sollte gerade so ein Spiel eine Alternative zum ueberteuerten, aufgeblasenen Profifussball sein, was sich auch die weniger Betuchten leisten koennen und wo Familien mit Kindern nicht gleich das halbe Monatsgehalt auf den Tisch legen muessen, um dabei zu sein. 2 Erwachsene, 2 Kinder sind hier dann doch wieder geschmeidige 80 Euro auf den Sitzplaetzen. Bei der Frauen-Europameisterschaft zahle ich ab 10 Pfund pro Karte (als Vollzahler!). Fuer's Finale habe ich glaube ich 25 bezahlt.

Der eigentlich Aufreger ist aber letztlich, dass man so lange gar nichts gehoert hat, und dass es erst gut eine Woche vor Anpfiff ueberhaupt mal Info und Tickets gibt. In der Meldung des FVN gibt es beispielsweise auch keinerlei Hinweise zur Anfahrt, nicht einmal ein Link zu Fahrplaenen oder dergleichen, gibt es ein Verkehrsleitsystem fuer Autofahrer, wo ist gesperrt und wo offen? Man weiss es nicht. Zusammen mit diesem Ton, der ein bisschen an Durchsagen der Deutschen Bahn erinnert, klingt das schon alles ein bisschen nach "ach ja, da ist noch dieses Finale irgendwann im Mai.... ok, wer's mag, bitte, ihr wisst ja wo alles ist". Siehst du nun, wo die Probleme liegen?

PS: ach ja, keine Tageskasse ist ein echter Hammer, das ist unterste Schublade!


OfflineEmailPriv. Msg. LöschenEditierenZitat
 
Toggle   Kein neuer Beitrag WSVfan1 , 12.05.2022, 14:20 Beitrag #30   
Beiträge: 1757
Registrierung: 24.04.2011
Wohnort: Celle
 
 

wsv74 hat folgendes geschrieben:

WSVfan1 hat folgendes geschrieben:
Denke auch, dass dem Verband ein Boykott auch ziemlich egal wäre. Der WSV wird in dem Spiel auf jeden Fan angewiesen sein, von daher fahre ich auch.

Btw: Küsters Aussage auf der PK gerade war, dass die Leute auch auf die GS oder in den Fanshop kommen können und ihnen da wohl geholfen werden kann. Von daher kriegt auch jeder eine Karte, der eine Karte will - auch ohne Internetzugang oder eigenen Drucker.

Dem Verband ist das definitiv egal - wie das ganze Finale mit den unwürdigen Mannschaften! ;-)

Wenn Küster diese Aussage getroffen hat, bin ich allerdings mehr als verwundert. Kann ich mir eigentlich nicht vorstellen, dass er das so gesagt haben soll. :shock:


Also so stand es jedenfalls hier im Liveticker von der PK - gehe daher mal davon aus, dass die Aussage stimmt. Oooooder @Tobi verbreitet hier Fake-News. :-P


OfflineEmailPriv. Msg. LöschenEditierenZitat
Abonnieren Druckansicht Antworten

1 2 3 4 5    ( Anzeige: 16 - 30 , Gesamt: 65 )

User in diesem Thema: 0 Registrierte, 1 Gast, 0 Bots
Keine

Thema-Aktionen: Beiträge verschieben


Ähnliche Themen zu "FVN: Tickets für das Niederrheinpokal-Finale ab Freitag erhältlich – Keine Tageskasse"
  Antworten Aufrufe Themeneröffnung Letzter Beitrag

Thema [WZ-Podcast] WSV-Vorstand Thomas Richter ... 1 1953 24.05.2022, 09:51
Von: Tobi
24.05.2022, 10:24
Von: Betrachter1958

Thema LIVE: SV Straelen – Wuppertaler SV (Fina ...   [ Seiten: 1 2 3 4 ... 10 ] 146 7363 21.05.2022, 12:24
Von: Tobi
24.05.2022, 10:23
Von: Tobi

Thema LIVE: Wuppertaler SV Frauen – TuS Essen- ...   [ Seiten: 1 2 3 ] 35 2914 22.05.2022, 12:01
Von: Tobi
24.05.2022, 07:36
Von: wsv74

Thema [WZ+] Für schläfrigen Wuppertaler SV pla ... 0 1782 23.05.2022, 09:47
Von: Tobi
23.05.2022, 09:47
Von: Tobi

Thema LIVE: Wuppertaler SV II – Sportfreunde W ...   [ Seiten: 1 2 ] 23 2354 22.05.2022, 11:59
Von: Tobi
23.05.2022, 02:10
Von: Tobi
 
0.267737 Sek. 8 DB-Zugriffe