WSV
 » Aktuelles
 » Liveticker
 » Livestream
 » Ergebnis-SMS
 » Wochenplan
 » Fotos
 » Videos
 » neunzehn54
 » Verein
 » Stadion
 » Fans

Erste
 » WSV News
 » Mannschaft
 » Tabelle
 » Spielplan
 » Letztes Spiel
 » Zuschauer
 » Liga News

Jugend
 » Jugend News
 » Team U19
 » Tabelle U19
 » Spielplan U19
 » Team U17
 » Weitere

Abteilungen
 » Altherren
 » Frauen
 » Futsal
 » Dart

Interaktiv
 » Tippspiel
 » Spiele
 » Manager
 » Downloads
 » Forum
 » Radio
 » Chat
 » Gästebuch
 » Umfragen
 » TV-Programm

rot-blau.com
 » Shop
 » Service
 » @wsvfan.de
 » Impressum
 » Datenschutz
 » Team
 » Links

Forum Mitgliederliste Statistik FAQ Registrieren Kalender Suchen
Willkommen, Gast! Sonntag, 13. Juni 2021, 13:26:44
Quicklogin:   Portal · Registrieren · Login · Passwort vergessen · Aktivierungslink erneut senden
Antworten
Thema: "[RS] WSV-Sportdirektor über BVB-Kabinenfeier: "Das war für mich befremdlich"" [ Seite 1 2 ]
Beiträge aktualisieren
Toggle   Kein neuer Beitrag Tobi , 07.06.2021, 11:38 Beitrag #1   
Beiträge: 67251
Registrierung: 07.01.2004
Wohnort: Wuppertal
 
 
[...] "Ganz ehrlich: Ich war als Profi kein Unschuldslamm. Aber so etwas hätten wir in Münster früher nie gemacht. Als ich da durch die Katakomben am Samstag gelaufen bin und das gesehen, gehört habe, war das für mich schon befremdlich. Am liebsten wäre ich da reingegangen und hätte den jungen Burschen die Anlage weggenommen. So etwas gehört sich einfach nicht. Das ist respektlos!", betont der 49-jährige Küsters gegenüber RevierSport. ... ales bei RevierSport.de lesen

> alles zum letzten Saisonspiel in dem Küsters die Rote Karte sah


OfflineEmailPriv. Msg. Thema löschenEditierenZitat
 
Toggle   Kein neuer Beitrag Wupper-Olli , 07.06.2021, 11:53 Beitrag #2   
Beiträge: 5406
Registrierung: 02.11.2007
Wohnort: Nächstebreck
 
 
Befremdlich ist für mich das Küsters, als alter Hase in diesem Geschäft nicht über den Dingen stehen kann!
Wenn die WSV Spieler sowas anstimmen sollen die anderen sich ganz bestimmt nicht so anstellen.

Aber wenn man schon als Weltmeister nicht mehr feiern darf ohne Rücksicht auf alles und jeden zu nehmen, wundert es mich nicht!



OfflineEmailPriv. Msg. LöschenEditierenZitat
 
Toggle   Kein neuer Beitrag alter haudegen , 07.06.2021, 12:28 Beitrag #3   
Beiträge: 3499
Registrierung: 27.08.2014
Wohnort: Somewhere over the rainbow
 
 

Wupper-Olli hat folgendes geschrieben:
Befremdlich ist für mich das Küsters, als alter Hase in diesem Geschäft nicht über den Dingen stehen kann!
Wenn die WSV Spieler sowas anstimmen sollen die anderen sich ganz bestimmt nicht so anstellen.

Aber wenn man schon als Weltmeister nicht mehr feiern darf ohne Rücksicht auf alles und jeden zu nehmen, wundert es mich nicht!



Stehst du über allen Dingen, mein lieber Wupper-Olli? ;-)


OfflinePriv. Msg. LöschenEditierenZitat
 
Toggle   Kein neuer Beitrag whynot , 07.06.2021, 14:19 Beitrag #4   
Beiträge: 3199
Registrierung: 02.09.2009
Wohnort: Tönisheide
 
 
Über den Dingen stehen...... Jo.

Wenn die jungen Spieler noch etwas lernen sollen, sind diese beim BVB grundsätzlich falsch. Selbst wenn man eine solche Feier und Gesänge in der Kabine unternimmt, sollte man es vielleicht nicht 3 Min. später in die Welt schicken. Daran erkannt man schlussendlich welche Motivation dahinter steht. Wahrscheinlich hat Enrico Maaßen noch dirigiert.




OfflineEmailPriv. Msg. LöschenEditierenZitat
 
Toggle   Kein neuer Beitrag FrauMüllersGatte , 07.06.2021, 14:20 Beitrag #5   
Beiträge: 3234
Registrierung: 11.12.2008
Wohnort: Velbert de Janeiro
 
 

Wupper-Olli hat folgendes geschrieben:
Befremdlich ist für mich das Küsters, als alter Hase in diesem Geschäft nicht über den Dingen stehen kann!
Wenn die WSV Spieler sowas anstimmen sollen die anderen sich ganz bestimmt nicht so anstellen.

Aber wenn man schon als Weltmeister nicht mehr feiern darf ohne Rücksicht auf alles und jeden zu nehmen, wundert es mich nicht!

Wenn du auf die “Gaucho”- Szene von 2014 anspielst: Freunde von mir leben in Südamerika. Die haben zuerst viel Beifall für das publikumsfreundliche und faire Verhalten unserer Mannschaft erhalten - und mussten sich nach dieser “Darbietung” für ihr Heimatland fremdschämen. Braucht irgendjemand so ein Kaspertheater?!



Dieser Beitrag wurde insgesamt 1 mal editiert. Das letzte mal 07.06.2021, 14:21 von FrauMüllersGatte.


Offline LöschenEditierenZitat
 
Toggle   Kein neuer Beitrag Wupper-Olli , 07.06.2021, 16:41 Beitrag #6   
Beiträge: 5406
Registrierung: 02.11.2007
Wohnort: Nächstebreck
 
 
Ja, es geht um die Gaucho Szene!
Wenn ich da als Betroffener nicht müde drüber lächeln kann, sollte ich an meinem Selbstbewusstsein arbeiten!
Aber wir hier in Deutschland sind ja immer die, die sich für alles rechtfertigen und entschuldigen müssen.
Ich bin echt mal gespannt was hier im Tal los ist, wenn es am Schwarzen Weg mal weiße Weihnachten gibt?


OfflineEmailPriv. Msg. LöschenEditierenZitat
 
Toggle   Kein neuer Beitrag Johnabruzzi , 07.06.2021, 16:45 Beitrag #7   
Beiträge: 7915
Registrierung: 25.07.2009
Wohnort: Wuppertal
 
 
Sorry, aber sowas gehört nicht in die Öffentlichkeit.. lasst die Jungs feiern.. beim WSV würde es genau so in der Kabine abgehen..
Wahrscheinlich meint er, dass die BVB Jungs das "Ooohhh RWE" Lied gehört und sich lustig gemacht haben. Ich feier das..


OfflineEmailPriv. Msg. LöschenEditierenZitat
 
Toggle   Kein neuer Beitrag Ronsdorfer WSVer , 07.06.2021, 19:27 Beitrag #8   
Beiträge: 4482
Registrierung: 22.06.2007
Wohnort: Wuppertal
 
 

Wupper-Olli hat folgendes geschrieben:
Ja, es geht um die Gaucho Szene!
Wenn ich da als Betroffener nicht müde drüber lächeln kann, sollte ich an meinem Selbstbewusstsein arbeiten!
Aber wir hier in Deutschland sind ja immer die, die sich für alles rechtfertigen und entschuldigen müssen.
Ich bin echt mal gespannt was hier im Tal los ist, wenn es am Schwarzen Weg mal weiße Weihnachten gibt?


Sollte das RWE Lied allerdings nicht gendergerecht präsentiert worden sein, wäre das ein handfester Skandal !!




Dieser Beitrag wurde insgesamt 1 mal editiert. Das letzte mal 07.06.2021, 19:27 von Ronsdorfer WSVer.


OfflineEmailPriv. Msg. LöschenEditierenZitat
 
Toggle   Kein neuer Beitrag MacErfritze , 07.06.2021, 19:30 Beitrag #9   
Beiträge: 2445
Registrierung: 29.10.2017
Wohnort: Afrika
 
 

Wupper-Olli hat folgendes geschrieben:
Aber wir hier in Deutschland sind ja immer die, die sich für alles rechtfertigen und entschuldigen müssen.


Alle westlichen Industrienationen muessten sich eigentlich permanent fuer alles entschuldigen, denn wir sind schuld am Elend dieser Welt, wir ganz allein. Die ehemaligen Kolonialmaechte und Deutschland aber ganz besonders. Dass Deutschland lange Zeit das einzige Land war, dass das auch tatsaechlich gemacht hat, ist aus meiner Sicht lobenswert, dem zolle ich Respekt. Leider, leider stimmt aber Deutschland auch immer mehr in den egozentrischen, nationalistischen, chauvinistischen Chor der weissen Industrienationen ein. Es wird sich aufgeregt, wenn die Zigeunersauce umbenannt wird oder wenn "10 kleine Negerlein" aus dem Liederbuch gestrichen wird, aber ich kann da nichts Schlechtes dran sehen, wenn mehr Sensibilitaet fuer Diskriminierung an den Tag gelegt wird.


OfflineEmailPriv. Msg. LöschenEditierenZitat
 
Toggle   Kein neuer Beitrag Schiene , 07.06.2021, 19:45 Beitrag #10   
Beiträge: 1573
Registrierung: 11.05.2009
Wohnort: wuppertal
 
 

MacErfritze hat folgendes geschrieben:

Wupper-Olli hat folgendes geschrieben:
Aber wir hier in Deutschland sind ja immer die, die sich für alles rechtfertigen und entschuldigen müssen.


Alle westlichen Industrienationen muessten sich eigentlich permanent fuer alles entschuldigen, denn wir sind schuld am Elend dieser Welt, wir ganz allein. Die ehemaligen Kolonialmaechte und Deutschland aber ganz besonders. Dass Deutschland lange Zeit das einzige Land war, dass das auch tatsaechlich gemacht hat, ist aus meiner Sicht lobenswert, dem zolle ich Respekt. Leider, leider stimmt aber Deutschland auch immer mehr in den egozentrischen, nationalistischen, chauvinistischen Chor der weissen Industrienationen ein. Es wird sich aufgeregt, wenn die Zigeunersauce umbenannt wird oder wenn "10 kleine Negerlein" aus dem Liederbuch gestrichen wird, aber ich kann da nichts Schlechtes dran sehen, wenn mehr Sensibilitaet fuer Diskriminierung an den Tag gelegt wird.


Manchmal ist es gut wenn man seine Ohren auf Durchzug stellt so für eine Stunde das gilt auch für Sportdirektoren



OfflineEmailPriv. Msg. LöschenEditierenZitat
 
Toggle   Kein neuer Beitrag alter haudegen , 07.06.2021, 22:54 Beitrag #11   
Beiträge: 3499
Registrierung: 27.08.2014
Wohnort: Somewhere over the rainbow
 
 

MacErfritze hat folgendes geschrieben:

Wupper-Olli hat folgendes geschrieben:
Aber wir hier in Deutschland sind ja immer die, die sich für alles rechtfertigen und entschuldigen müssen.


Alle westlichen Industrienationen muessten sich eigentlich permanent fuer alles entschuldigen, denn wir sind schuld am Elend dieser Welt, wir ganz allein. Die ehemaligen Kolonialmaechte und Deutschland aber ganz besonders. Dass Deutschland lange Zeit das einzige Land war, dass das auch tatsaechlich gemacht hat, ist aus meiner Sicht lobenswert, dem zolle ich Respekt. Leider, leider stimmt aber Deutschland auch immer mehr in den egozentrischen, nationalistischen, chauvinistischen Chor der weissen Industrienationen ein. Es wird sich aufgeregt, wenn die Zigeunersauce umbenannt wird oder wenn "10 kleine Negerlein" aus dem Liederbuch gestrichen wird, aber ich kann da nichts Schlechtes dran sehen, wenn mehr Sensibilitaet fuer Diskriminierung an den Tag gelegt wird.



Gerade du, der im Vereinigten Königreich lebt müsste wissen, dass die größten Kolonialausbeuter die Briten waren und nicht die Deutschen!


OfflinePriv. Msg. LöschenEditierenZitat
 
Toggle   Kein neuer Beitrag MacErfritze , 08.06.2021, 00:20 Beitrag #12   
Beiträge: 2445
Registrierung: 29.10.2017
Wohnort: Afrika
 
 
Was habe ich denn gerade gesagt?!

"Alle westlichen Industrienationen muessten sich eigentlich permanent fuer alles entschuldigen, denn wir sind schuld am Elend dieser Welt, wir ganz allein. Die ehemaligen Kolonialmaechte und Deutschland aber ganz besonders."

Ich wiederhole: die ehemaligen Kolonialmaechte (mit dem UK als Speerspitze vorneweg) und dazu Deutschland. Deutschland hat im spaeten 19. und im 20. Jahrhundert gut aufgeholt und ist ansonsten eher heute problematisch als fuehrende Wirtschaftsmacht (denn das beruht ja auf Ausbeutung der aermeren Laender) und nicht zuletzt als einer der weltweit fuehrenden Waffenexporteure. Zur Erinnerung, ich bin Historiker, ich weiss schon, wovon ich hier rede.

Ansonsten habe ich lobend hervorgehoben, dass Deutschland ueberhaupt so etwas wie eine kritische Erinnerungskultur hat, das hat in der Form meines Wissens kein anderes Land (Grossbritannien jedenfalls ganz bestimmt nicht!), und das ist wichtig und gut. Also kein Grund, sich hier auf den Schlips getreten zu fuehlen.
Ich bin mir vollkommen bewusst, dass das UK unfassbar viel Dreck am Stecken hat und sich trotzdem immer nur abfeiert. Machen ausser Deutschland ALLE Laender so. Und ich finde es ziemlich besorgniserregend und schade, dass auch in Deutschland allmaehlich immer mehr chauvinistische und revisionistische Toene lauter werden.


OfflineEmailPriv. Msg. LöschenEditierenZitat
 
Toggle   Kein neuer Beitrag M , 08.06.2021, 00:23 Beitrag #13   
Beiträge: 318
Registrierung: 16.11.2012
Wohnort: Barmen
 
 

MacErfritze hat folgendes geschrieben:
Was habe ich denn gerade gesagt?!

"Alle westlichen Industrienationen muessten sich eigentlich permanent fuer alles entschuldigen, denn wir sind schuld am Elend dieser Welt, wir ganz allein. Die ehemaligen Kolonialmaechte und Deutschland aber ganz besonders."

Ich wiederhole: die ehemaligen Kolonialmaechte (mit dem UK als Speerspitze vorneweg) und dazu Deutschland. Deutschland hat im spaeten 19. und im 20. Jahrhundert gut aufgeholt und ist ansonsten eher heute problematisch als fuehrende Wirtschaftsmacht (denn das beruht ja auf Ausbeutung der aermeren Laender) und nicht zuletzt als einer der weltweit fuehrenden Waffenexporteure. Zur Erinnerung, ich bin Historiker, ich weiss schon, wovon ich hier rede.

:boing


OfflineEmailPriv. Msg. LöschenEditierenZitat
 
Toggle   Kein neuer Beitrag MacErfritze , 08.06.2021, 00:35 Beitrag #14   
Beiträge: 2445
Registrierung: 29.10.2017
Wohnort: Afrika
 
 
@M: dann lege mir doch mal deine Version dar. Das interessiert mich jetzt wirklich, gerne auch als PM, um hier den Thread nicht noch mehr einzumuellen. Kann dir da auch gerne nochmal detaillierter darlegen, was ich meine.



Dieser Beitrag wurde insgesamt 1 mal editiert. Das letzte mal 08.06.2021, 00:36 von MacErfritze.


OfflineEmailPriv. Msg. LöschenEditierenZitat
 
Toggle   Kein neuer Beitrag Klaus Heissler , 08.06.2021, 06:48 Beitrag #15   
Beiträge: 578
Registrierung: 20.01.2020
Wohnort: Afrika
 
 

MacErfritze hat folgendes geschrieben:
@M: dann lege mir doch mal deine Version dar. Das interessiert mich jetzt wirklich, gerne auch als PM, um hier den Thread nicht noch mehr einzumuellen. Kann dir da auch gerne nochmal detaillierter darlegen, was ich meine.

Mit solchen Themen überforderst Du hier einige :D
Manche sind ja noch nicht einmal in der Lage den Text zu lesen und zu verstehen.
Schreib lieber, dass wir besser als irgendwelche anderen sind, das wird verstanden.


OfflineEmailPriv. Msg. LöschenEditierenZitat
Abonnieren Druckansicht Antworten

1 2    ( Anzeige: 1 - 15 , Gesamt: 17 )

User in diesem Thema: 0 Registrierte, 1 Gast, 0 Bots
Keine

Thema-Aktionen: Beiträge verschieben


Ähnliche Themen zu "[RS] WSV-Sportdirektor über BVB-Kabinenfeier: "Das war für mich befremdlich""
  Antworten Aufrufe Themeneröffnung Letzter Beitrag

Thema Friedhelm Runge antwortet der IHK und kr ...   [ Seiten: 1 2 3 4 5 ] 71 2677 12.03.2021, 17:34
Von: Tobi
Heute, 08:54
Von: alter haudegen

Thema [RS] SV Straelen: Sportchef ist weg - Tr ... 2 141 Gestern, 15:35
Von: Tobi
Gestern, 22:57
Von: Erik Einar

Thema LIVE: SV Budberg U19 – Wuppertaler SV U1 ... 5 340 Gestern, 18:30
Von: Tobi
Gestern, 22:07
Von: Tobi

Thema EM 2020 Auftakt: Fantalk-Statement mit W ... 0 161 Gestern, 20:32
Von: Tobi
Gestern, 20:32
Von: Tobi

Thema [WZ+] Beim WSV gehörte er zum Profikader 2 404 Gestern, 11:08
Von: Tobi
Gestern, 18:10
Von: wsv2009
 
0.258755 Sek. 8 DB-Zugriffe