WSV
 » Aktuelles
 » Liveticker
 » Livestream
 » Ergebnis-SMS
 » Wochenplan
 » Fotos
 » Videos
 » neunzehn54
 » Verein
 » Stadion
 » Fans

Erste
 » WSV News
 » Mannschaft
 » Tabelle
 » Spielplan
 » Letztes Spiel
 » Zuschauer
 » Liga News

Jugend
 » Jugend News
 » Team U19
 » Tabelle U19
 » Spielplan U19
 » Team U17
 » Weitere

Abteilungen
 » 2. Mannschaft
 » Altherren
 » Frauen
 » Futsal
 » Dart

Interaktiv
 » Tippspiel
 » Spiele
 » Manager
 » Downloads
 » Forum
 » Radio
 » Chat
 » Gästebuch
 » Umfragen
 » TV-Programm

rot-blau.com
 » Shop
 » Service
 » @wsvfan.de
 » Impressum
 » Datenschutz
 » Team
 » Links

Forum Mitgliederliste Statistik FAQ Registrieren Kalender Suchen
Willkommen, Gast! Donnerstag, 06. Oktober 2022, 08:31:48
Quicklogin:   Portal · Registrieren · Login · Passwort vergessen · Aktivierungslink erneut senden
Antworten
Thema: "Leserbrief: „Danke Friedhelm"" [ Seite 1 ]
Beiträge aktualisieren
Toggle   Kein neuer Beitrag Tobi , 16.08.2021, 15:38 Beitrag #1   
Beiträge: 85386
Registrierung: 07.01.2004
Wohnort: Wuppertal
 
 
Leserbrief aus der WZ und Rundschau:

"Glückwunsch an den WSV für dieses tolle Pokalspiel. Glückwunsch auch an die Mannschaft, Trainer und Sponsoren. Meine Bitte an die Fans: Akzeptiert doch endlich, dass auch Friedhelm Runge ein großer Fan und Unterstützer ist. Ich glaube, dass kein Verein ohne einen finanziell erfolgreichen Unternehmer überleben könnte. Könnten die Fangruppen oder der neu gegründete Verein „Wir für den ????“ den WSV vor dem Fall in die Kreisklasse retten? Wo sind die Großen Wuppertaler Unternehmen?

Also, freut Euch auf eine schöne erfolgreiche Regionalliga 21/22 - und warum nicht auch mal mit einem Banner „Danke Friedhelm" statt Anfeindungen. Ich glaube, er würde noch mehr für den Verein investieren. Umdenken geht immer.
Hartmut G."


OfflineEmailPriv. Msg. Thema löschenEditierenZitat
 
Toggle   Kein neuer Beitrag Wupperschlumpf , 16.08.2021, 15:59 Beitrag #2   
Beiträge: 529
Registrierung: 11.05.2021
 
 
Dem kann ich mich nur anschließen.


OfflinePriv. Msg. LöschenEditierenZitat
 
Toggle   Kein neuer Beitrag Klaus Heissler , 16.08.2021, 16:02 Beitrag #3   
Beiträge: 850
Registrierung: 20.01.2020
Wohnort: Afrika
 
 
Ich danke AH/Harry für bestes Entertainment.


OfflineEmailPriv. Msg. LöschenEditierenZitat
 
Toggle   Kein neuer Beitrag Erik Einar , 16.08.2021, 16:50 Beitrag #4   
Beiträge: 9975
Registrierung: 15.03.2009
Wohnort: Kyalami, SA
 
 
Zwei zu erwartende Antworten.

Der Leserbrief ist sicherlich gut gemeint.



OfflinePriv. Msg. LöschenEditierenZitat
 
Toggle   Kein neuer Beitrag kwwuppi , 16.08.2021, 17:22 Beitrag #5   
Beiträge: 1545
Registrierung: 14.07.2008
Wohnort: Wuppertal
 
 
Warum nicht Danke sagen?
Und fair sein.
Einfach die Vergangenheit vergessen und Positive Stimmung verbreiten.

Das hilft allen.

Die Mannschaft braucht die Unterstützung so wie der gesamte Verein.

Wir wollen doch Spass an unserem WSV haben,oder nur nörgeln.


:wsv



Dieser Beitrag wurde insgesamt 1 mal editiert. Das letzte mal 16.08.2021, 17:24 von kwwuppi.


OfflineEmailPriv. Msg. LöschenEditierenZitat
 
Toggle   Kein neuer Beitrag Janzik , 16.08.2021, 17:24 Beitrag #6   
Beiträge: 3665
Registrierung: 05.01.2009
Wohnort: Wupperland
 
 
Vielleicht Transparente ? Da sollte doch in den Katakomben des SaZ noch was zu finden sein.


OfflinePriv. Msg. LöschenEditierenZitat
 
Toggle   Kein neuer Beitrag Klaus Heissler , 16.08.2021, 17:25 Beitrag #7   
Beiträge: 850
Registrierung: 20.01.2020
Wohnort: Afrika
 
 

Erik Einar hat folgendes geschrieben:
Zwei zu erwartende Antworten.

Der Leserbrief ist sicherlich gut gemeint.

Mein Beitrag ist auch gut gemeint.


OfflineEmailPriv. Msg. LöschenEditierenZitat
 
Toggle   Kein neuer Beitrag Wupper-Olli , 16.08.2021, 19:31 Beitrag #8   
Beiträge: 6134
Registrierung: 02.11.2007
Wohnort: Nächstebreck
 
 
Ok, ich fange mal an:
Danke Friedhelm, das du in einem offenen Brief die IHK um Hilfe bittest um einen Satz später in diesem Brief ein Mitglied der IHK angehst.
Danke Friedhelm, das du die ausgestreckte Hand des Fördervereins weg geschlagen hast um dann noch den Förderverein mit einer Klage drohst.
Danke Friedhelm, das du den WSV wieder Darlehen gewährst die der Verein niemals zurück zahlen kann.
Danke Friedhelm, das du den Verein damit in die wohl allerletzte Insolvenz schickst, sobald dein Engagement endet.
Danke Friedhelm für alles und nix!


OfflineEmailPriv. Msg. LöschenEditierenZitat
 
Toggle   Kein neuer Beitrag Wupperschlumpf , 16.08.2021, 19:59 Beitrag #9   
Beiträge: 529
Registrierung: 11.05.2021
 
 

Erik Einar hat folgendes geschrieben:
Zwei zu erwartende Antworten.

Der Leserbrief ist sicherlich gut gemeint.


Auch deine Antwort war zu erwarten.


OfflinePriv. Msg. LöschenEditierenZitat
 
Toggle   Kein neuer Beitrag JohnPorno , 16.08.2021, 20:31 Beitrag #10   
Beiträge: 2604
Registrierung: 13.06.2007
Wohnort: Kapstadt
 
 
Danke Friedhelm Runge, dass Sie bei Ihrer Rückkehr keine Gelegenheit ausgelassen haben von Ihren eigenen Fehler in 20 Jahren Diktatur abzulenken.

Eine selbstkritische Aufarbeitung des eigenen Versagens zum Anfang hätte sicher geholfen die Redlichkeit Ihrer eigenen Motive zu unterstreichen. So wirkt es auf mich einfach nur das vergebliche Streben nach sozialer Anerkennung in Wuppertal... Aber in der Wuppertaler Unternehmerschaft kann er aber niemanden für sein Projekt "In zwei Jahren in die Zweite Liga" begeistern.

Es gibt noch ein paar Klassiker aus der Eine Fusion durchzupeitschen, die nur wenige Beteiligte wollten, Verkauf von Leistungsträgern nach Tageslaune, Trainerwechsel nach Bartlänge oder Zustand des Kofferraums, einen provozierten Zwangsabstieg nach einem Duell mit der Berufsgenossenschaft und einen bewusst herbeigeführten Abstieg aus dem Sportschau-Umfeld, weil Sie gerade mal wieder schlechte Laune hatten. Es tut mir leid, aber ich habe das Gefühl, dass der edle Schreiber wohl eine sehr selektive Wahrnehmung hat.

Und falls hier nochmal der Vogel kommt, der mehr Hochachtung vor EMKA und seiner Lebensleistung eingefordert hat, kann mir gehörig den Rücken runter rutschen. Er soll bitte bedenken, dass EMKA selbst fremdes geistiges Eigentum missachtet hat. Entsprechend lächerlich kommt die Provinzposse um den Förderverein rüber. Die Welt es Friedhelm Runge erinnert mich an die Rocky Horror Picture Show


OfflineEmailPriv. Msg. LöschenEditierenZitat
 
Toggle   Kein neuer Beitrag RotBlau4Ever , 16.08.2021, 20:56 Beitrag #11   
Beiträge: 590
Registrierung: 02.10.2018
 
 
AH unser "Fussballfreund" ausm Uerdingen Forum scheint echt Langeweile zu haben, einfach nicht drauf eingehen.


OfflineEmailPriv. Msg. LöschenEditierenZitat
Abonnieren Druckansicht Antworten

1    ( Anzeige: 1 - 11 , Gesamt: 11 )

User in diesem Thema: 0 Registrierte, 1 Gast, 0 Bots
Keine

Thema-Aktionen: Beiträge verschieben


Ähnliche Themen zu "Leserbrief: „Danke Friedhelm""
  Antworten Aufrufe Themeneröffnung Letzter Beitrag

Thema Leserbrief: „Wir brauchen keinen neuen T ...   [ Seiten: 1 2 ] 27 2333 18.09.2022, 00:04
Von: Tobi
18.09.2022, 16:50
Von: donnaelomara

Thema Leserbrief von Eckhard Osberghaus: Unser ...   [ Seiten: 1 2 3 ] 36 3411 29.07.2022, 23:53
Von: Tobi
30.07.2022, 18:07
Von: RotBlau4Ever

Thema Leserbrief: Kommt ins Stadion – die Jung ...   [ Seiten: 1 2 ] 23 3275 15.07.2022, 19:06
Von: Tobi
17.07.2022, 14:33
Von: Wupper-Olli

Thema [RS] Vor FC Kray: WSV-Leistungsträger ve ... 0 1496 04.04.2022, 15:14
Von: Tobi
04.04.2022, 15:14
Von: Tobi

Thema [WZ+] Runge: „Da muss man sich Gedanken ...   [ Seiten: 1 2 3 ] 39 4850 21.03.2022, 11:45
Von: Tobi
22.03.2022, 16:34
Von: Ronsdorfer WSVer
 
0.190269 Sek. 7 DB-Zugriffe