WSV
 » Aktuelles
 » Liveticker
 » Livestream
 » Ergebnis-SMS
 » Wochenplan
 » Fotos
 » Videos
 » neunzehn54
 » Verein
 » Stadion
 » Fans

Erste
 » WSV News
 » Mannschaft
 » Tabelle
 » Spielplan
 » Letztes Spiel
 » Zuschauer
 » Liga News

Jugend
 » Jugend News
 » Team U19
 » Tabelle U19
 » Spielplan U19
 » Team U17
 » Weitere

Abteilungen
 » 2. Mannschaft
 » Altherren
 » Frauen
 » Futsal
 » Dart

Interaktiv
 » Tippspiel
 » Spiele
 » Manager
 » Downloads
 » Forum
 » Radio
 » Chat
 » Gästebuch
 » Umfragen
 » TV-Programm

rot-blau.com
 » Shop
 » Service
 » @wsvfan.de
 » Impressum
 » Datenschutz
 » Team
 » Links

Forum Mitgliederliste Statistik FAQ Registrieren Kalender Suchen
Willkommen, Gast! Mittwoch, 07. Dezember 2022, 00:49:39
Quicklogin:   Portal · Registrieren · Login · Passwort vergessen · Aktivierungslink erneut senden
Antworten
Thema: "[WZ-Podcast] Wie professionell kann beziehungsweise muss der Amateur-Fußball sein?" [ Seite 1 ]
Beiträge aktualisieren
Toggle   Kein neuer Beitrag Tobi , 04.10.2022, 17:43 Beitrag #1   
Beiträge: 88165
Registrierung: 07.01.2004
Wohnort: Wuppertal
 
 
Über dieses Thema unterhalten sich Lothar Leuschen und Andreas Boller mit Peter Radojewski, Ex-Profi, früherer Trainer des Wuppertaler SV und aktuell Trainer des Bezirksligisten SSV Germania 1900, im WZ-Podcast „Wir haben den Fußball erfunden“. Nach vier Niederlagen zum Saisonstart hat das Team vom Freudenberg am Trainer Radojewski festgehalten und nun viermal in Serie gewonnen. Beim WSV war Radojewski selbst einmal als Feuerwehrmann in der 3. Liga eingesprungen. Wie er die Aufgabe des neuen WSV-Trainers Hüseyfe Dogan sieht und welche Wege generell aus einer Krise führen können, verrät er in der aktuellen Ausgabe des Fußball-Podcasts der WZ. ... WZ-Podcast anhören


OfflineEmailPriv. Msg. Thema löschenEditierenZitat
 
Toggle   Kein neuer Beitrag Janzik , 05.10.2022, 14:49 Beitrag #2   
Beiträge: 3712
Registrierung: 05.01.2009
Wohnort: Wupperland
 
 
Ich fand die Unterhaltung ab Minute 39:45 ganz interessant.
Auch hier das Gerücht, das der „Zeugwart“ sich eingemischt hat.


OfflinePriv. Msg. LöschenEditierenZitat
 
Toggle   Kein neuer Beitrag Ollen Matt , 05.10.2022, 15:48 Beitrag #3   
Beiträge: 601
Registrierung: 03.09.2016
Wohnort: Barmen
 
 
Ne, der Zeugwartvertreter :-O

Dann nehmen wir den Rat der Runde doch einmal an, halten die Klappe und bauen die Mannschaft auf.
Der Zug nach oben ist ja nun abgefahren.

Vielleicht ist es ja wirklich nur ein Kopfproblem.


OfflineEmail LöschenEditierenZitat
 
Toggle   Kein neuer Beitrag Schiene , 05.10.2022, 16:30 Beitrag #4   
Beiträge: 2213
Registrierung: 11.05.2009
Wohnort: wuppertal
 
 
Ich habe schon einige male da reingehört, nette Plauderrunde an der Theke ,oder am Stammtisch. Ohne Tiefgang und Kompetenz. Diesmal mit Radojewski ( K0mpetenz ) trotzdem flach, wie die erwähnte 6. Diskussionen die allenfalls auf Kreisliga Niveau Statt finden sollten. am Ende besinnt man sich und schlägt eine andere Tonart an,in Sachen Friedhelm. Man weiß ja nie


OfflineEmailPriv. Msg. LöschenEditierenZitat
Abonnieren Druckansicht Antworten

1    ( Anzeige: 1 - 4 , Gesamt: 4 )

User in diesem Thema: 0 Registrierte, 1 Gast, 0 Bots
Keine

Thema-Aktionen: Beiträge verschieben


Ähnliche Themen zu "[WZ-Podcast] Wie professionell kann beziehungsweise muss der Amateur-Fußball sein?"
  Antworten Aufrufe Themeneröffnung Letzter Beitrag

Thema [WZ-Podcast] WM und WSV - manchmal gewin ... 0 201 05.12.2022, 17:34
Von: Tobi
05.12.2022, 17:34
Von: Tobi

Thema [WZ] Personal für Gegenwart und Zukunft 0 302 04.12.2022, 22:52
Von: Tobi
04.12.2022, 22:52
Von: Tobi

Thema [WZ+] Wuppertaler SV: Lob für Güler, zwe ... 0 247 04.12.2022, 20:11
Von: Tobi
04.12.2022, 20:11
Von: Tobi

Thema [WZ+] WSV-Gegner Wattenscheid kommt mit ... 0 306 02.12.2022, 17:35
Von: Tobi
02.12.2022, 17:35
Von: Tobi

Thema [WZ+] „Sportstadt Wuppertal“ löst sich a ... 1 66 02.12.2022, 12:11
Von: Tobi
02.12.2022, 12:44
Von: Betrachter1958
 
0.216732 Sek. 8 DB-Zugriffe