WSV
 » Aktuelles
 » Liveticker
 » Livestream
 » Ergebnis-SMS
 » Wochenplan
 » Fotos
 » Videos
 » neunzehn54
 » Verein
 » Stadion
 » Fans

Erste
 » WSV News
 » Mannschaft
 » Tabelle
 » Spielplan
 » Letztes Spiel
 » Zuschauer
 » Liga News

Jugend
 » Jugend News
 » Team U19
 » Tabelle U19
 » Spielplan U19
 » Team U17
 » Weitere

Abteilungen
 » 2. Mannschaft
 » Altherren
 » Frauen
 » Futsal
 » Dart

Interaktiv
 » Tippspiel
 » Spiele
 » Manager
 » Downloads
 » Forum
 » Radio
 » Chat
 » Gästebuch
 » Umfragen
 » TV-Programm

rot-blau.com
 » Shop
 » Service
 » @wsvfan.de
 » Impressum
 » Datenschutz
 » Team
 » Links

Forum Mitgliederliste Statistik FAQ Registrieren Kalender Suchen
Willkommen, Gast! Mittwoch, 07. Dezember 2022, 01:05:08
Quicklogin:   Portal · Registrieren · Login · Passwort vergessen · Aktivierungslink erneut senden
Antworten
Thema: "Wuppertaler SV lädt nochmal zur außerordentliche Mitgliederversammlung ein" [ Seite 1 ]
Beiträge aktualisieren
Toggle   Kein neuer Beitrag Tobi , 26.07.2022, 20:55 Beitrag #1   
Beiträge: 88165
Registrierung: 07.01.2004
Wohnort: Wuppertal
 
 
„Am Donnerstag (28. Juli 2022) findet die außerordentliche Mitgliederversammlung des Wuppertaler SV statt. Ab 19:00 Uhr (Einlass 18:00 Uhr) wird in den Räumlichkeiten des Stadion am Zoo über die Verkleinerung des Verwaltungsrates abgestimmt.

Bei der Jahreshauptversammlung im vergangenen Mai waren zum Zeitpunkt der Beschlussfassung der Anträge auf die dafür notwendige Satzungsänderung zu wenig stimmberechtigte Mitglieder anwesend, so dass über diese nicht hatte abgestimmt werden können.“

Die Anträge findet ihr unter anderem noch einmal hier.


OfflineEmailPriv. Msg. Thema löschenEditierenZitat
 
Toggle   Kein neuer Beitrag DausWinD , 26.07.2022, 22:57 Beitrag #2   
Beiträge: 11
Registrierung: 02.12.2014
 
 
Es bleibt mir nach wie vor ein Rätsel wie Herr Müller ernsthaft noch auf einen Teil seiner Anträge besteht. Sein Änderungswunsch bzgl.:
§ 18 Interessenkollision Abs. 1 Satz 1 Zeile 6 hier ist „Verwaltungsrat“ zu streichen
Ist inakzeptabel und seine Begründung:
§ 18 Abs. 1. Satz 1 Zeile 6 gleicht die Satzung des WSV an die anderer Vereine und Kapitalgesellschaften an. Es ist üblich und nachvollziehbar, dass Kapitalgeber in einen Aufsichtsrat/Verwaltungsrat berufen werden um diesen auch einen Einblick in die ordnungsgemäße Verwendung ihrer Gelder zu geben.
Belegt dass ihm der Unterschied zwischen einem Aufsichtsrat und einem Verwaltungsrat nicht bekannt ist. Es muss daher generell in Frage gestellt werden ob er überhaupt für den VWR geeignet ist wenn er nicht Wissens ist welche Aufgaben dieses Organ hat.
Leider wurde geschickter Weise die AoMV in die Ferien gelegt sodass sichergestellt ist das garantiert noch weniger Mitglieder an dieser teilnehmen können. Ich hoffe dass diejenigen die erscheinen aber mit Verstand über die Anträge entscheiden die da aufgetischt werden.



OfflineEmailPriv. Msg. LöschenEditierenZitat
 
Toggle   Kein neuer Beitrag Peter 1960 , 27.07.2022, 01:00 Beitrag #3   
Beiträge: 257
Registrierung: 10.08.2013
Wohnort: Westoverledingen
 
 
Schon sehr schön Dienstag die Nachricht zu erhalten das Donnerstag die Versammlung ist. Könnte es sein das der eine oder andere einem Planung hat? er soll Mittglieder geben die haben so etwas wie Arbeit und sitzen nicht um 19 Uhr zuhause und legen die Beine hoch. So kann ich natürlich auch dafür sorgen das kaum eine/r erscheint.


OfflineEmailPriv. Msg. LöschenEditierenZitat
 
Toggle   Kein neuer Beitrag Ronsdorfer WSVer , 27.07.2022, 07:19 Beitrag #4   
Beiträge: 5983
Registrierung: 22.06.2007
Wohnort: Wuppertal
 
 
Der Termin ist doch seit Wochen bekannt.


OfflineEmailPriv. Msg. LöschenEditierenZitat
 
Toggle   Kein neuer Beitrag Betrachter1958 , 27.07.2022, 07:24 Beitrag #5   
Beiträge: 9181
Registrierung: 30.11.2015
Wohnort: Wuppertal
 
 
War es wohl eine Erinnerung, Termin stand fest. ?
Apropos Beine hoch legen…legen wir nicht alle die Beine hoch, nur zu unterschiedlichen Zeitpunkten?


OfflineEmailPriv. Msg. LöschenEditierenZitat
 
Toggle   Kein neuer Beitrag Wupper-Olli , 27.07.2022, 08:11 Beitrag #6   
Beiträge: 6182
Registrierung: 02.11.2007
Wohnort: Nächstebreck
 
 

Peter 1960 hat folgendes geschrieben:
Schon sehr schön Dienstag die Nachricht zu erhalten das Donnerstag die Versammlung ist. Könnte es sein das der eine oder andere einem Planung hat? er soll Mittglieder geben die haben so etwas wie Arbeit und sitzen nicht um 19 Uhr zuhause und legen die Beine hoch. So kann ich natürlich auch dafür sorgen das kaum eine/r erscheint.

Der Termin steht in der Tat schon was länger fest.
Es gab doch bei der ersten Terminnennung das Gedöns um die Uhrzeit (16Uhr).
Die wurde dann ja geändert.
Vielleicht erinnerst duch dich?


OfflineEmailPriv. Msg. LöschenEditierenZitat
 
Toggle   Kein neuer Beitrag Peter 1960 , 27.07.2022, 18:14 Beitrag #7   
Beiträge: 257
Registrierung: 10.08.2013
Wohnort: Westoverledingen
 
 

Wupper-Olli hat folgendes geschrieben:

Peter 1960 hat folgendes geschrieben:
Schon sehr schön Dienstag die Nachricht zu erhalten das Donnerstag die Versammlung ist. Könnte es sein das der eine oder andere einem Planung hat? er soll Mittglieder geben die haben so etwas wie Arbeit und sitzen nicht um 19 Uhr zuhause und legen die Beine hoch. So kann ich natürlich auch dafür sorgen das kaum eine/r erscheint.

Der Termin steht in der Tat schon was länger fest.
Es gab doch bei der ersten Terminnennung das Gedöns um die Uhrzeit (16Uhr).
Die wurde dann ja geändert.
Vielleicht erinnerst duch dich?
Nein das finde ich weder in meinen grauen Zellen noch in Outlook, aber kann ja sein das die Mail an der Grenze ins Exil gesperrt wurde. Genau so wie die Info über eine Herzblutmitgliedschaft. Aber das wird sich ja jetzt dank "Du weißt schon wer" und seinem Gefolge ändern.



OfflineEmailPriv. Msg. LöschenEditierenZitat
 
Toggle   Kein neuer Beitrag norm16 , 28.07.2022, 09:30 Beitrag #8   
Beiträge: 48
Registrierung: 16.06.2019
Wohnort: 42287 Wuppertal
 
 

DausWinD hat folgendes geschrieben:
Es bleibt mir nach wie vor ein Rätsel wie Herr Müller ernsthaft noch auf einen Teil seiner Anträge besteht. Sein Änderungswunsch bzgl.:
§ 18 Interessenkollision Abs. 1 Satz 1 Zeile 6 hier ist „Verwaltungsrat“ zu streichen
Ist inakzeptabel und seine Begründung:
§ 18 Abs. 1. Satz 1 Zeile 6 gleicht die Satzung des WSV an die anderer Vereine und Kapitalgesellschaften an. Es ist üblich und nachvollziehbar, dass Kapitalgeber in einen Aufsichtsrat/Verwaltungsrat berufen werden um diesen auch einen Einblick in die ordnungsgemäße Verwendung ihrer Gelder zu geben.
Belegt dass ihm der Unterschied zwischen einem Aufsichtsrat und einem Verwaltungsrat nicht bekannt ist. Es muss daher generell in Frage gestellt werden ob er überhaupt für den VWR geeignet ist wenn er nicht Wissens ist welche Aufgaben dieses Organ hat.
Leider wurde geschickter Weise die AoMV in die Ferien gelegt sodass sichergestellt ist das garantiert noch weniger Mitglieder an dieser teilnehmen können. Ich hoffe dass diejenigen die erscheinen aber mit Verstand über die Anträge entscheiden die da aufgetischt werden.


Lieber DausWind,
kann es sein, dass Sie die Satzung des WSV nicht kennen und wissen, dass der Verwaltungsrat ein "Aufsichtsorgan" ist und dessen Hauptaufgabe darin besteht, den Vorstand zu berufen, zu kontrollieren und ggf. abzuberufen? Was macht ein Aufsichtsrat in einer AG anders? Warum beim WSV dieses Aufsichtsorgan "Verwaltungsrat" und nicht "Aufsichtsrat" heißt, weiß ich nicht. Fragen Sie die, die die Satzung seinerzeit gestrickt haben.
Ob ich für den VWR geiegnet bin, diese Beurteilung überlasse ich denen, die meine Arbeit beurteilen können.

Stehe gerne heute auf der AoMV für Fragen zu meinen Anträgen zur Verfügung.
Bis heute 19 Uhr im SaZ
Norbert Müller


OfflineEmailPriv. Msg. LöschenEditierenZitat
 
Toggle   Kein neuer Beitrag Gustl , 28.07.2022, 09:56 Beitrag #9   
Beiträge: 414
Registrierung: 11.06.2022
Wohnort: Grande Soeur
 
 

norm16 hat folgendes geschrieben:

DausWinD hat folgendes geschrieben:
Es bleibt mir nach wie vor ein Rätsel wie Herr Müller ernsthaft noch auf einen Teil seiner Anträge besteht. Sein Änderungswunsch bzgl.:
§ 18 Interessenkollision Abs. 1 Satz 1 Zeile 6 hier ist „Verwaltungsrat“ zu streichen
Ist inakzeptabel und seine Begründung:
§ 18 Abs. 1. Satz 1 Zeile 6 gleicht die Satzung des WSV an die anderer Vereine und Kapitalgesellschaften an. Es ist üblich und nachvollziehbar, dass Kapitalgeber in einen Aufsichtsrat/Verwaltungsrat berufen werden um diesen auch einen Einblick in die ordnungsgemäße Verwendung ihrer Gelder zu geben.
Belegt dass ihm der Unterschied zwischen einem Aufsichtsrat und einem Verwaltungsrat nicht bekannt ist. Es muss daher generell in Frage gestellt werden ob er überhaupt für den VWR geeignet ist wenn er nicht Wissens ist welche Aufgaben dieses Organ hat.
Leider wurde geschickter Weise die AoMV in die Ferien gelegt sodass sichergestellt ist das garantiert noch weniger Mitglieder an dieser teilnehmen können. Ich hoffe dass diejenigen die erscheinen aber mit Verstand über die Anträge entscheiden die da aufgetischt werden.


Lieber DausWind,
kann es sein, dass Sie die Satzung des WSV nicht kennen und wissen, dass der Verwaltungsrat ein "Aufsichtsorgan" ist und dessen Hauptaufgabe darin besteht, den Vorstand zu berufen, zu kontrollieren und ggf. abzuberufen? Was macht ein Aufsichtsrat in einer AG anders? Warum beim WSV dieses Aufsichtsorgan "Verwaltungsrat" und nicht "Aufsichtsrat" heißt, weiß ich nicht. Fragen Sie die, die die Satzung seinerzeit gestrickt haben.
Ob ich für den VWR geiegnet bin, diese Beurteilung überlasse ich denen, die meine Arbeit beurteilen können.

Stehe gerne heute auf der AoMV für Fragen zu meinen Anträgen zur Verfügung.
Bis heute 19 Uhr im SaZ
Norbert Müller


In deutschen Vereinen gibt es eigentlich nur einen Aufsichtsrat . In grösseren Vereinen auch schon mal einen Beirat dazu . Auch deutsche Aktiengesellschaften haben einen Aufsichtsrat und keinen Verwaltungsrat. Dieser Begriff kommt eher aus dem schweizerischen. Verwaltungsräte gibt es in Deutschland nur bei Organisationen des öffentlichen Rechtes (Sparkasse , Krankenkassen , Rundfunkanstalten und ähnliches) .Warum das auch beim
WSV so ist weiß kein Mensch.




Dieser Beitrag wurde insgesamt 1 mal editiert. Das letzte mal 28.07.2022, 10:06 von Gustl.


OfflineEmailPriv. Msg. LöschenEditierenZitat
 
Toggle   Kein neuer Beitrag norm16 , 28.07.2022, 10:04 Beitrag #10   
Beiträge: 48
Registrierung: 16.06.2019
Wohnort: 42287 Wuppertal
 
 

Gustl hat folgendes geschrieben:

norm16 hat folgendes geschrieben:

DausWinD hat folgendes geschrieben:
Es bleibt mir nach wie vor ein Rätsel wie Herr Müller ernsthaft noch auf einen Teil seiner Anträge besteht. Sein Änderungswunsch bzgl.:
§ 18 Interessenkollision Abs. 1 Satz 1 Zeile 6 hier ist „Verwaltungsrat“ zu streichen
Ist inakzeptabel und seine Begründung:
§ 18 Abs. 1. Satz 1 Zeile 6 gleicht die Satzung des WSV an die anderer Vereine und Kapitalgesellschaften an. Es ist üblich und nachvollziehbar, dass Kapitalgeber in einen Aufsichtsrat/Verwaltungsrat berufen werden um diesen auch einen Einblick in die ordnungsgemäße Verwendung ihrer Gelder zu geben.
Belegt dass ihm der Unterschied zwischen einem Aufsichtsrat und einem Verwaltungsrat nicht bekannt ist. Es muss daher generell in Frage gestellt werden ob er überhaupt für den VWR geeignet ist wenn er nicht Wissens ist welche Aufgaben dieses Organ hat.
Leider wurde geschickter Weise die AoMV in die Ferien gelegt sodass sichergestellt ist das garantiert noch weniger Mitglieder an dieser teilnehmen können. Ich hoffe dass diejenigen die erscheinen aber mit Verstand über die Anträge entscheiden die da aufgetischt werden.


Lieber DausWind,
kann es sein, dass Sie die Satzung des WSV nicht kennen und wissen, dass der Verwaltungsrat ein "Aufsichtsorgan" ist und dessen Hauptaufgabe darin besteht, den Vorstand zu berufen, zu kontrollieren und ggf. abzuberufen? Was macht ein Aufsichtsrat in einer AG anders? Warum beim WSV dieses Aufsichtsorgan "Verwaltungsrat" und nicht "Aufsichtsrat" heißt, weiß ich nicht. Fragen Sie die, die die Satzung seinerzeit gestrickt haben.
Ob ich für den VWR geiegnet bin, diese Beurteilung überlasse ich denen, die meine Arbeit beurteilen können.

Stehe gerne heute auf der AoMV für Fragen zu meinen Anträgen zur Verfügung.
Bis heute 19 Uhr im SaZ
Norbert Müller


In deutschen Vereinen gibt es eigentlich nur einen Aufsichtsrat . In grösseren Vereinen auch schon mal einen Beirat dazu . Auch deutsche Aktiengesellschaften haben einen Aufsichtsrat und keinen Verwaltungsrat. Dieser Begriff kommt eher aus dem schweizerischen. Warum das auch beim
WSV so ist weiß kein Mensch.


Gustl,
danke für die Bestätigung bzgl. dessen, welche Aufgabe hier beim WSV der "Verwaltungsrat" hat; nämlich die eines Aufsichtsrates!



OfflineEmailPriv. Msg. LöschenEditierenZitat
 
Toggle   Kein neuer Beitrag roswitaros , 28.07.2022, 17:16 Beitrag #11   
Beiträge: 1217
Registrierung: 07.01.2019
Wohnort: weit weg
 
 

norm16 hat folgendes geschrieben:

Gustl hat folgendes geschrieben:

norm16 hat folgendes geschrieben:

DausWinD hat folgendes geschrieben:
Es bleibt mir nach wie vor ein Rätsel wie Herr Müller ernsthaft noch auf einen Teil seiner Anträge besteht. Sein Änderungswunsch bzgl.:
§ 18 Interessenkollision Abs. 1 Satz 1 Zeile 6 hier ist „Verwaltungsrat“ zu streichen
Ist inakzeptabel und seine Begründung:
§ 18 Abs. 1. Satz 1 Zeile 6 gleicht die Satzung des WSV an die anderer Vereine und Kapitalgesellschaften an. Es ist üblich und nachvollziehbar, dass Kapitalgeber in einen Aufsichtsrat/Verwaltungsrat berufen werden um diesen auch einen Einblick in die ordnungsgemäße Verwendung ihrer Gelder zu geben.
Belegt dass ihm der Unterschied zwischen einem Aufsichtsrat und einem Verwaltungsrat nicht bekannt ist. Es muss daher generell in Frage gestellt werden ob er überhaupt für den VWR geeignet ist wenn er nicht Wissens ist welche Aufgaben dieses Organ hat.
Leider wurde geschickter Weise die AoMV in die Ferien gelegt sodass sichergestellt ist das garantiert noch weniger Mitglieder an dieser teilnehmen können. Ich hoffe dass diejenigen die erscheinen aber mit Verstand über die Anträge entscheiden die da aufgetischt werden.


Lieber DausWind,
kann es sein, dass Sie die Satzung des WSV nicht kennen und wissen, dass der Verwaltungsrat ein "Aufsichtsorgan" ist und dessen Hauptaufgabe darin besteht, den Vorstand zu berufen, zu kontrollieren und ggf. abzuberufen? Was macht ein Aufsichtsrat in einer AG anders? Warum beim WSV dieses Aufsichtsorgan "Verwaltungsrat" und nicht "Aufsichtsrat" heißt, weiß ich nicht. Fragen Sie die, die die Satzung seinerzeit gestrickt haben.
Ob ich für den VWR geiegnet bin, diese Beurteilung überlasse ich denen, die meine Arbeit beurteilen können.

Stehe gerne heute auf der AoMV für Fragen zu meinen Anträgen zur Verfügung.
Bis heute 19 Uhr im SaZ
Norbert Müller


In deutschen Vereinen gibt es eigentlich nur einen Aufsichtsrat . In grösseren Vereinen auch schon mal einen Beirat dazu . Auch deutsche Aktiengesellschaften haben einen Aufsichtsrat und keinen Verwaltungsrat. Dieser Begriff kommt eher aus dem schweizerischen. Warum das auch beim
WSV so ist weiß kein Mensch.


Gustl,
danke für die Bestätigung bzgl. dessen, welche Aufgabe hier beim WSV der "Verwaltungsrat" hat; nämlich die eines Aufsichtsrates!

Ich vermute, beim WSV heißt es Verwaltungsrat weil die Parkplätze nah am Eingang ja verwaltet werden müssen.


OfflinePriv. Msg. LöschenEditierenZitat
 
Toggle   Kein neuer Beitrag roswitaros , 28.07.2022, 17:18 Beitrag #12   
Beiträge: 1217
Registrierung: 07.01.2019
Wohnort: weit weg
 
 
Kann mir denn endlich mal einer sagen wo mein Beitrag hingegangen ist und was ich in Zukunft damit unterstützen werde?


OfflinePriv. Msg. LöschenEditierenZitat
 
Toggle   Kein neuer Beitrag nils , 28.07.2022, 20:00 Beitrag #13   
Beiträge: 533
Registrierung: 25.05.2016
Wohnort: Wuppertal
 
 
Den "Verein" und die Abteilungen, die der "Verein" unterhält.


OfflinePriv. Msg. LöschenEditierenZitat
Abonnieren Druckansicht Antworten

1    ( Anzeige: 1 - 13 , Gesamt: 13 )

User in diesem Thema: 0 Registrierte, 1 Gast, 0 Bots
Keine

Thema-Aktionen: Beiträge verschieben


Ähnliche Themen zu "Wuppertaler SV lädt nochmal zur außerordentliche Mitgliederversammlung ein"
  Antworten Aufrufe Themeneröffnung Letzter Beitrag

Thema LIVE: Wuppertaler SV – SG Wattenscheid 0 ...   [ Seiten: 1 2 3 ] 36 2499 03.12.2022, 12:04
Von: Tobi
Gestern, 22:20
Von: Tobi

Termin SC Wiedenbrück - Wuppertaler SV 0 21 Gestern, 18:31
Von: Tobi
Gestern, 18:31
Von: Tobi

Thema Tag 6 | WSV Adventskalender 2022 2 168 Gestern, 10:23
Von: Tobi
Gestern, 16:45
Von: Erik Einar

Thema Tagesschau: Wuppertaler SV sorgt für Fuß ...   [ Seiten: 1 2 3 ] 33 1478 04.12.2022, 15:48
Von: Tobi
Gestern, 12:38
Von: Schiene

Thema [WZ-Podcast] WM und WSV - manchmal gewin ... 0 202 05.12.2022, 17:34
Von: Tobi
05.12.2022, 17:34
Von: Tobi
 
0.380228 Sek. 7 DB-Zugriffe