WSV
 » Aktuelles
 » Liveticker
 » Livestream
 » Ergebnis-SMS
 » Wochenplan
 » Fotos
 » Videos
 » neunzehn54
 » Verein
 » Stadion
 » Fans

Erste
 » WSV News
 » Mannschaft
 » Tabelle
 » Spielplan
 » Letztes Spiel
 » Zuschauer
 » Liga News

Jugend
 » Jugend News
 » Team U19
 » Tabelle U19
 » Spielplan U19
 » Team U17
 » Weitere

Abteilungen
 » 2. Mannschaft
 » Altherren
 » Frauen
 » Futsal
 » Dart

Interaktiv
 » Tippspiel
 » Spiele
 » Manager
 » Downloads
 » Forum
 » Radio
 » Chat
 » Gästebuch
 » Umfragen
 » TV-Programm

rot-blau.com
 » Shop
 » Service
 » @wsvfan.de
 » Impressum
 » Datenschutz
 » Team
 » Links

Forum Mitgliederliste Statistik FAQ Registrieren Kalender Suchen
Willkommen, Gast! Dienstag, 27. September 2022, 19:34:14
Quicklogin:   Portal · Registrieren · Login · Passwort vergessen · Aktivierungslink erneut senden
Antworten
Thema: "LIVE: 1. FC Bocholt – Wuppertaler SV (2. Spieltag Regionalliga West 22/23)" [ Seite 1 ... 9 11 12 13 ]
Beiträge aktualisieren
Toggle   Kein neuer Beitrag MacErfritze , 15.08.2022, 22:44 Beitrag #181   
Beiträge: 2948
Registrierung: 29.10.2017
Wohnort: Afrika
 
 

Fritzsche hat folgendes geschrieben:
DER WSV hätte einfach mal auf die Engländerinnen gehört. :D :D :D

Immerhin haben sie nicht auf die Deutschen gehoert, denn das waere deutlich schlimmer gewesen: sich an einer Spielsituation hochziehen, in der es vertretbar war, keinen Elfmeter zu pfeifen, und dann laut rumheulen und "Betrug!"schreien, und sich lauthals darueber beschweren, dass der Gegner in den letzten Minuten in Fuehrung liegend exakt das macht, was ALLE professionellen Fussballmannschaften in der Situation machen (ob mit Y-Chromosom oder ohne), inklusive deutsche Mannschaften: auf Sicherheit spielen und versuchen den Ball zu halten und den Gegner in seiner eigenen Haelfte zu beschaeftigen. Jetzt tun in Deutschland alle so, als sei das eine noch nie dagewesene Frechheit und grobe, haessliche Unsportlichkeit, dabei ist das eine voellig normale und vor allem voellig legale Taktik. Ich war im Stadion, und ich kann sagen, dass das im Spiel nicht negativ aufgefallen ist.
Und ausserdem muss man da auch mal ganz knallhart die andere Seite sehen: Deutschland hat das einfach schlecht verteidigt! Wenn England versucht hat, den Ball an der Eckfahne zu halten, haben die Deutschen immer wieder den Ball ins Seitenaus gestolpert oder sich durch ungeschicktes Abwehrverhalten zu leichten Fouls hinreissen lassen. Wenn sie mal selbst den Ball erobern konnten oder einen Einwurf hatten, dann bekamen sie den Ball nicht weg. Deutschland hat also durchaus auch selbst viel dazu beigetragen, dass sich ein signifikanter Teil der letzten 10 Minuten in der Sued-Ost-Ecke des Spielfelds abgespielt hat.
Wie gesagt, ich war im Stadion, und was ich gesehen habe war ein hochspannendes Finale mit zwei richtig starken Gegnern, mit zwei wuerdigen Finalisten auf Augenhoehe, , von denen der etwas bessere knapp, aber verdient gewonnen hat. Ich find's echt schade - die deutsche Mannschaft hat ein starkes Turnier gespielt, hat das Finale knapp verloren gegen eines der besten Teams der Welt, dass zudem Heimvorteil hatte, da kann man verlieren. Die deutschen Fans haben sich in England richtig toll praesentiert, ich habe noch nie einen so positiven Eindruck von deutschen Fans mitgenommen wie bei diesem Turnier. Und diesen guten Eindruck macht man jetzt wieder kaputt mit schlechtem Verlieren und beleidigte-Leberwurst-spielen.
Ich weiss, ist jetzt sowas von Off topic, aber dieser hysterische Aufschrei in so ziemlich allen deutschen Medien in den Tagen nach dem Endspiel hat mich ziemlich geaergert, das wollte ich so nicht stehen lassen.


OfflineEmailPriv. Msg. LöschenEditierenZitat
 
Toggle   Kein neuer Beitrag Wupperschlumpf , 16.08.2022, 02:55 Beitrag #182   
Beiträge: 529
Registrierung: 11.05.2021
 
 
Einen völlig berechtigten Elfmeter in einem entscheidenden Spiel nicht zu geben
hat schon ein Geschmäckle. Da frage ich mich wozu es einen VAR gibt. Die Gefühlslage der Spielerinnen aus Germany kann ich gut nachempfinden, da eine EM nur alle 4 Jahre stattfindet und so manche Spielerin bei der nächsten EM wohl
nicht mehr dabei sein wird. Mal angenommen der WSV verliert am letzten
Spieltag in einem Aufstiegsspiel aufgrund eines nicht gegebenen Elfmeters die Meisterschaft. Die ganze Arbeit aufgrund
einer Fehlentscheidung für die katz. Das wäre für dich dann auch in Ordnung? Aber schön dass Du das als Wahlengländer so siehst und auch noch von einem gerechten Spielausgang
sprichst. Wir sind eben das Land der beleidigten-Leberwürste. Das musste ich auch mal loswerden.





OfflinePriv. Msg. LöschenEditierenZitat
 
Toggle   Kein neuer Beitrag roswitaros , 16.08.2022, 03:54 Beitrag #183   
Beiträge: 1157
Registrierung: 07.01.2019
Wohnort: weit weg
 
 
Man muss schon Objektiv bleiben, andersrum währe der Elfer gegeben worden.


OfflinePriv. Msg. LöschenEditierenZitat
Abonnieren Druckansicht Antworten

1 ... 7 10 11 12 13    ( Anzeige: 181 - 183 , Gesamt: 183 )

User in diesem Thema: 0 Registrierte, 1 Gast, 0 Bots
Keine

Thema-Aktionen: Beiträge verschieben


Ähnliche Themen zu "LIVE: 1. FC Bocholt – Wuppertaler SV (2. Spieltag Regionalliga West 22/23)"
  Antworten Aufrufe Themeneröffnung Letzter Beitrag

Termin Wuppertaler SV - SV Lippstadt 8 369 12.09.2022, 12:48
Von: Tobi
17.09.2022, 11:12
Von: Tobi

Thema Alle Regionalliga West Spieltage bis Jah ... 0 888 17.09.2022, 11:10
Von: Tobi
17.09.2022, 11:10
Von: Tobi

Thema LIVE Regionalliga West 2022/23: 9. Spiel ... 1 166 16.09.2022, 20:00
Von: Tobi
16.09.2022, 20:03
Von: Tobi

Thema [WZ+] Björn Mehnert und der Wuppertaler ... 0 1212 16.09.2022, 19:27
Von: Tobi
16.09.2022, 19:27
Von: Tobi

Thema PURE Energy wieder Partner des Wuppertal ... 8 1424 15.09.2022, 19:04
Von: Tobi
16.09.2022, 10:19
Von: Rot Blauer Essener
 
0.230004 Sek. 8 DB-Zugriffe