WSV
 » Aktuelles
 » Liveticker
 » Livestream
 » Ergebnis-SMS
 » Wochenplan
 » Fotos
 » Videos
 » neunzehn54
 » Verein
 » Stadion
 » Fans

Erste
 » WSV News
 » Mannschaft
 » Tabelle
 » Spielplan
 » Letztes Spiel
 » Zuschauer
 » Liga News

Jugend
 » Jugend News
 » Team U19
 » Tabelle U19
 » Spielplan U19
 » Team U17
 » Weitere

Abteilungen
 » 2. Mannschaft
 » Altherren
 » Frauen
 » Futsal
 » Dart

Interaktiv
 » Tippspiel
 » Spiele
 » Manager
 » Downloads
 » Forum
 » Radio
 » Chat
 » Gästebuch
 » Umfragen
 » TV-Programm

rot-blau.com
 » Shop
 » Service
 » @wsvfan.de
 » Impressum
 » Datenschutz
 » Team
 » Links

Forum Mitgliederliste Statistik FAQ Registrieren Kalender Suchen
Willkommen, Gast! Donnerstag, 06. Oktober 2022, 08:57:26
Quicklogin:   Portal · Registrieren · Login · Passwort vergessen · Aktivierungslink erneut senden
Antworten
Thema: "LIVE: Wuppertaler SV – Bonner SC (24. Spieltag Regionalliga West 21/22)" [ Seite 1 2 3 ]
Beiträge aktualisieren
Toggle   Kein neuer Beitrag red-whitesnake , 17.03.2022, 17:52 Beitrag #31   
Beiträge: 635
Registrierung: 17.07.2013
Wohnort: Natürlich aus Essen !!
 
 
Die Höhe vom Ergebnis wollte ich zuerst gar nicht glauben.
Dann sah ich, dass es erst nach der roten Karte deutlicher wurde.
Schade drum.
Passiert dann mal, aber machste nix dran.
Jetzt kommen hoffentlich nicht nur noch DK-Besitzer ins Stadion, weil man das Gefühl haben könnte, dass das jetzt nur noch Ananas Spiele in der Meisterschaft gibt.
Grundsätzlich scheint es aber schwierig zu sein, dass man neue/mehr Leute in euer Stadion bekommt.
Viele erfolgreiche Spiele und die Platzierungen waren doch besser, als sogar vor der Saison erwartet... und daher verwundert es mich schon, dass es die letzten Spiele nicht groß nach oben und unten ging. (Münster mal ausgeklammert)
Da hätte Mannschaft und Trainer schon alleine für ihre Leistung/Arbeit bis jetzt mehr verdient.
Nur kann man niemanden zum Stadionbesuch zwingen.

Haut rein und trotzdem geht es immer weiter.
prost




Offline LöschenEditierenZitat
 
Toggle   Kein neuer Beitrag whynot , 18.03.2022, 09:09 Beitrag #32   
Beiträge: 3587
Registrierung: 02.09.2009
Wohnort: Tönisheide
 
 

Janzik hat folgendes geschrieben:
Der Abstand zur Spitze und die noch ausstehenden Nachholspiele von RWE in der Restsaison dürften wohl tatsächlich unsere Spiele weitestgehend unspannend machen.
Bleibt immerhin noch der NR-Pokal mit dem eventuellen „Spitzenspiel“ RWE.
Ich könnte mir vorstellen, das auch der Großsponsor nicht so glücklich mit dem Verlauf ist, auch wenn alle „natürlich“ nie von Aufstieg geredet haben.
Er hätte sich sicher auf der JHV, einen Tag nach dem Saisonabschluss, lieber als Meister und Aufsteiger präsentiert und verkündet, das er selbstverständlich nicht wie lange angekündigt, sein finanzielles Engagement nach dieser Saison einstellt, sondern, dann gefühlt maximal rehabilitiert, im Gegenteil für die 3. Liga noch einen drauflegt.

Nach manchen „alten Erfahrungen“ wird er sicherlich nun eher mit der Unterstützung der Fans und weiterer Sponsoren unzufrieden sein ( die Wuppertaler wollen keinen höherklassigen Fussball, oder so ) und vielleicht sein weiteres Engagement an Bedingungen knüpfen.
Ich vermute, das die JHV noch weit weniger Mitglieder als die derzeitigen Zuschauer anlocken wird ( und da glaube ich tatsächlich, das es an Corona liegen wird ) und die Abstimmungen von einem Bruchteil der Mitglieder getroffen werden.

Die Spieler müssen sich wieder neu motivieren und versuchen, wieder so eine sportlich erfolgreiche oder bessere Saison abzuliefern, auch wenn sich die Gegner immer besser auf unser Spiel vorbereiten.
Und dann Bedarf es ja auch immer noch eines finanziellen Konzepts.
Ob die Stadt trotzdem den Rasen umbuddelt ?
Also bleibt es irgendwie doch spannend bei den ganzen ungeklärten Fragen.



Auch ich kann die mangelnde Unterstützung der Wuppertaler in den letzten Monaten nicht verstehen. Corona ist sicherlich ein Grund - auch der Livestream mag hinderlich sein - aber nach einem 4:0 auf Schalke waren m.E. 800 Leute im Rund. Da fehlt es an Interesse in der Stadt.
Die Grundsatzfrage darf da schon gestellt werden.


OfflineEmailPriv. Msg. LöschenEditierenZitat
 
Toggle   Kein neuer Beitrag Tobi , 18.03.2022, 11:03 Beitrag #33   
Beiträge: 85386
Registrierung: 07.01.2004
Wohnort: Wuppertal
 
 
Das Video vom Bonner SC zum Spiel:




OfflineEmailPriv. Msg. LöschenEditierenZitat
 
Toggle   Kein neuer Beitrag Erik Einar , 18.03.2022, 11:50 Beitrag #34   
Beiträge: 9975
Registrierung: 15.03.2009
Wohnort: Kyalami, SA
 
 
Der technisch beste Spielbericht seit langem.

Schweers: ohne Worte.

Bin ich froh, nicht ins Stadion gefahren zu sein.



OfflinePriv. Msg. LöschenEditierenZitat
 
Toggle   Kein neuer Beitrag Ronsdorfer WSVer , 18.03.2022, 12:02 Beitrag #35   
Beiträge: 5840
Registrierung: 22.06.2007
Wohnort: Wuppertal
 
 

whynot hat folgendes geschrieben:

Janzik hat folgendes geschrieben:
Der Abstand zur Spitze und die noch ausstehenden Nachholspiele von RWE in der Restsaison dürften wohl tatsächlich unsere Spiele weitestgehend unspannend machen.
Bleibt immerhin noch der NR-Pokal mit dem eventuellen „Spitzenspiel“ RWE.
Ich könnte mir vorstellen, das auch der Großsponsor nicht so glücklich mit dem Verlauf ist, auch wenn alle „natürlich“ nie von Aufstieg geredet haben.
Er hätte sich sicher auf der JHV, einen Tag nach dem Saisonabschluss, lieber als Meister und Aufsteiger präsentiert und verkündet, das er selbstverständlich nicht wie lange angekündigt, sein finanzielles Engagement nach dieser Saison einstellt, sondern, dann gefühlt maximal rehabilitiert, im Gegenteil für die 3. Liga noch einen drauflegt.

Nach manchen „alten Erfahrungen“ wird er sicherlich nun eher mit der Unterstützung der Fans und weiterer Sponsoren unzufrieden sein ( die Wuppertaler wollen keinen höherklassigen Fussball, oder so ) und vielleicht sein weiteres Engagement an Bedingungen knüpfen.
Ich vermute, das die JHV noch weit weniger Mitglieder als die derzeitigen Zuschauer anlocken wird ( und da glaube ich tatsächlich, das es an Corona liegen wird ) und die Abstimmungen von einem Bruchteil der Mitglieder getroffen werden.

Die Spieler müssen sich wieder neu motivieren und versuchen, wieder so eine sportlich erfolgreiche oder bessere Saison abzuliefern, auch wenn sich die Gegner immer besser auf unser Spiel vorbereiten.
Und dann Bedarf es ja auch immer noch eines finanziellen Konzepts.
Ob die Stadt trotzdem den Rasen umbuddelt ?
Also bleibt es irgendwie doch spannend bei den ganzen ungeklärten Fragen.



Auch ich kann die mangelnde Unterstützung der Wuppertaler in den letzten Monaten nicht verstehen. Corona ist sicherlich ein Grund - auch der Livestream mag hinderlich sein - aber nach einem 4:0 auf Schalke waren m.E. 800 Leute im Rund. Da fehlt es an Interesse in der Stadt.
Die Grundsatzfrage darf da schon gestellt werden.


Der WSV hat es über die letzten Jahre / Jahrzehnte weder verstanden, neue Fans zu generieren noch die alten nicht zu vergraulen. Daran war nicht nur Runge beteiligt. Der WSV ist längst kein schlafender Riese mehr, eher ein Zwerg, der sich ab und zu blicken lässt.



OfflineEmailPriv. Msg. LöschenEditierenZitat
 
Toggle   Kein neuer Beitrag Wupper-Olli , 18.03.2022, 12:03 Beitrag #36   
Beiträge: 6134
Registrierung: 02.11.2007
Wohnort: Nächstebreck
 
 
Es gibt halt noch zu viel zerschlagenes Porzellan.
Und solange derjenige der das Porzellan zerschlagen hat bestimmt wer es zusammen kehrt, solange wird es nichts werden!


OfflineEmailPriv. Msg. LöschenEditierenZitat
 
Toggle   Kein neuer Beitrag Janzik , 18.03.2022, 12:08 Beitrag #37   
Beiträge: 3665
Registrierung: 05.01.2009
Wohnort: Wupperland
 
 
Gerade gesehen, nicht nur Blackout beim 2:0 sondern auch beim 3:0 Schweers trotz kleinem Vorsprung den Ball an den Bonner Berg verliert.
Er hatte wirklichen keinen guten Tag.


OfflinePriv. Msg. LöschenEditierenZitat
 
Toggle   Kein neuer Beitrag Betrachter1958 , 18.03.2022, 12:20 Beitrag #38   
Beiträge: 9013
Registrierung: 30.11.2015
Wohnort: Wuppertal
 
 

Erik Einar hat folgendes geschrieben:
Der technisch beste Spielbericht seit langem.

Schweers: ohne Worte.

Bin ich froh, nicht ins Stadion gefahren zu sein.

-Absolut
-Schweers...superkalifragilistikexpialigetisch


OfflineEmailPriv. Msg. LöschenEditierenZitat
 
Toggle   Kein neuer Beitrag Tobi , 19.03.2022, 12:09 Beitrag #39   
Beiträge: 85386
Registrierung: 07.01.2004
Wohnort: Wuppertal
 
 
Hier ist noch ein Video über Facebook:




OfflineEmailPriv. Msg. LöschenEditierenZitat
 
Toggle   Kein neuer Beitrag Janzik , 21.03.2022, 11:07 Beitrag #40   
Beiträge: 3665
Registrierung: 05.01.2009
Wohnort: Wupperland
 
 

Janzik hat folgendes geschrieben:
Der Abstand zur Spitze und die noch ausstehenden Nachholspiele von RWE in der Restsaison dürften wohl tatsächlich unsere Spiele weitestgehend unspannend machen.
Bleibt immerhin noch der NR-Pokal mit dem eventuellen „Spitzenspiel“ RWE.
Ich könnte mir vorstellen, das auch der Großsponsor nicht so glücklich mit dem Verlauf ist, auch wenn alle „natürlich“ nie von Aufstieg geredet haben.
Er hätte sich sicher auf der JHV, einen Tag nach dem Saisonabschluss, lieber als Meister und Aufsteiger präsentiert und verkündet, das er selbstverständlich nicht wie lange angekündigt, sein finanzielles Engagement nach dieser Saison einstellt, sondern, dann gefühlt maximal rehabilitiert, im Gegenteil für die 3. Liga noch einen drauflegt.

Nach manchen „alten Erfahrungen“ wird er sicherlich nun eher mit der Unterstützung der Fans und weiterer Sponsoren unzufrieden sein ( die Wuppertaler wollen keinen höherklassigen Fussball, oder so ) und vielleicht sein weiteres Engagement an Bedingungen knüpfen.
Ich vermute, das die JHV noch weit weniger Mitglieder als die derzeitigen Zuschauer anlocken wird ( und da glaube ich tatsächlich, das es an Corona liegen wird ) und die Abstimmungen von einem Bruchteil der Mitglieder getroffen werden.

Die Spieler müssen sich wieder neu motivieren und versuchen, wieder so eine sportlich erfolgreiche oder bessere Saison abzuliefern, auch wenn sich die Gegner immer besser auf unser Spiel vorbereiten.
Und dann Bedarf es ja auch immer noch eines finanziellen Konzepts.
Ob die Stadt trotzdem den Rasen umbuddelt ?
Also bleibt es irgendwie doch spannend bei den ganzen ungeklärten Fragen.


[...]Dass trotz dieser weiteren Lockerung der Coronaregeln und Sonnenschein nur 1112 Zuschauer den Weg ins Stadion gefunden hatten, gehörte zu den Enttäuschungen eines sonst gelungenen Tages.
„Da muss man sich Gedanken machen, was Wuppertal will“, sagte Hauptsponsor Friedhelm Runge, der nach Geschäftsreise nach Dubai mal wieder ein WSV-Spiel verfolgte. Er selbst hat sein Engagement beim WSV zunächst auf zwei Jahre begrenzt, die bald enden und gehofft, dass sich in dieser Zeit weitere Unterstützer für die Zukunft finden.[...}
WZ Print 21.3.22


OfflinePriv. Msg. LöschenEditierenZitat
Abonnieren Druckansicht Antworten

1 2 3    ( Anzeige: 31 - 40 , Gesamt: 40 )

User in diesem Thema: 0 Registrierte, 1 Gast, 0 Bots
Keine

Thema-Aktionen: Beiträge verschieben


Ähnliche Themen zu "LIVE: Wuppertaler SV – Bonner SC (24. Spieltag Regionalliga West 21/22)"
  Antworten Aufrufe Themeneröffnung Letzter Beitrag

Thema [RS] Küsters fliegt auf die Tribüne und ... 9 1648 01.10.2022, 20:59
Von: Tobi
02.10.2022, 20:14
Von: Klaus Heissler

Thema LIVE: Wuppertaler SV Frauen – Düsseldorf ...   [ Seiten: 1 2 ] 15 1566 02.10.2022, 15:37
Von: Tobi
02.10.2022, 19:54
Von: Tobi

Thema LIVE: Wuppertaler SV II – TSV Gruiten II ... 10 1110 02.10.2022, 10:13
Von: Tobi
02.10.2022, 19:28
Von: Tobi

Thema Wuppertaler SV Trainingsplan – 3. bis 9. ... 0 835 02.10.2022, 15:26
Von: Tobi
02.10.2022, 15:26
Von: Tobi

Thema LIVE: FC Niederrhein Soccer – Wuppertale ... 3 1058 01.10.2022, 09:42
Von: Tobi
02.10.2022, 15:19
Von: Tobi
 
0.213451 Sek. 8 DB-Zugriffe