WSV
 » Aktuelles
 » Liveticker
 » Livestream
 » Ergebnis-SMS
 » Wochenplan
 » Fotos
 » Videos
 » neunzehn54
 » Verein
 » Stadion
 » Fans

Erste
 » Onlinekarten
 » WSV News
 » Mannschaft
 » Tabelle
 » Spielplan
 » Letztes Spiel
 » Zuschauer
 » Liga News

Jugend
 » Jugend News
 » Team U19
 » Tabelle U19
 » Spielplan U19
 » Team U17
 » Weitere

Abteilungen
 » 2. Mannschaft
 » Altherren
 » Frauen
 » Futsal

Interaktiv
 » E-Sport
 » Tippspiel
 » Spiele
 » Manager
 » Downloads
 » Forum
 » Radio
 » Chat
 » TV-Programm

rot-blau.com
 » Shop
 » Service
 » @wsvfan.de
 » Impressum
 » Datenschutz
 » Team
 » Links

Forum Mitgliederliste Statistik FAQ Registrieren Kalender Suchen
Willkommen, Gast! Sonntag, 25. Februar 2024, 23:28:27
Quicklogin:   Portal · Registrieren · Login · Passwort vergessen · Aktivierungslink erneut senden
Antworten
Thema: "Liveticker Borussia Dortmund U19 vs. Wuppertaler SV U19" [ Seite 1 2 3 4 ]
Beiträge aktualisieren
Toggle   Kein neuer Beitrag Tobi , 11.02.2024, 17:09 Beitrag #1   
Christian Britscho (Trainer WSV U19): „Die Analyse zum Spiel: Wenn du einen Gegner in dieser Qualität so ärgerst, wir wir es 50/55 Minuten gemacht haben, dann versucht er dir nachher den Arsch aufzureißen. Da konnten wir am Ende nicht mehr gegen halten. Am Ende war die entscheidende Phase die zehn Minuten nach der Halbzeit, wo wir eine Doppelchance hatten. Diese haben wir liegen gelassen. Drei Minuten später hat Dortmund aus der gleichen Situation eine Chance, die sie eiskalt verwandeln. Das ist dann der Unterschied. Dass sie uns dann nachher überspielt haben, ist ihrer Klasse geschuldet. Wenn wir da zum Ausgleich kommen, nimmt das Spiel einen anderen Verlauf. Aber das war der Knackpunkt im Spiel. Mit den ersten 50/55 Minuten bin ich wahnsinnig einverstanden. Was einige danach gemacht haben, darüber müssen wir reden. Aber wir werden den Jungs jetzt nicht den Kopf abreißen, wir können das schon einschätzen. Wenn vorher einer gesagt hätte, dass ihr 50 bis 55 Minuten auf diesem Niveau nicht nur dagegen halten könnt, sondern auch mehr Torabschlüsse generiert als Dortmund, dann hätten wir gesagt: Okay, das hört sich nicht so schlecht an. Wir haben sie so sehr gepiekst, das sie nachher gezeigt haben, wer der Herr um Haus ist. Das gehört dazu. Wenn du dich was traust, wirst du auch schon einmal im Leben bestraft. So ist das im Leben.“


OnlineEmailPriv. Msg. Thema löschenEditierenZitat
 
Toggle   Kein neuer Beitrag Tobi , 11.02.2024, 16:55 Beitrag #2   
Mike Tullberg (Trainer BVB U19): „Ich muss den Jungs ein riesen Lob aussprechen. Das sieht nicht jeder hier. Wuppertal hat in Köln 0:0 gespielt, gegen Schalke 2:1 geführt bis zur Roten Karte und in Leverkusen bekommen sie das 0:1 in der 75. Also gegen drei Top-Mannschaften. Wir trainieren seit Monaten mit 11, 12 U18/U19 Spielern, wir füllen die ganze Zeit auf mit U17 Spielern, damit wir überhaupt trainieren können. Wir konnten heute noch nicht einmal einen vollen Kader stellen. Wir hatten drei U17 Spieler im Kader, die nur 25 Minuten spielen durften. Heute habe ich mal zusammengezählt, ich hatte fünf U19-Spieler zur Verfügung und die U18-Spieler. Wir können in der Woche nicht einmal groß trainieren. Einer der Spieler hat heute sogar angeschlagen gespielt, sonst wären wir noch nicht einmal auf 15 Feldspieler gekommen. Man gewinnt nicht einfach 7:1 gegen Wuppertal. Es ist kein einfacher Gegner, die spielen Mann gegen Mann auf dem Platz. Da muss man auch erst einmal ein frühes Tor machen. Wuppertal ist gut zurückgekommen. Wir haben es hinten nicht so gut gemacht. Die Abläufe nach vorne stimmten nicht. Wir haben Wuppertal erlaubt Mann gegen Mann zu spielen, da wir nicht aktiv genug waren. In der 2. Halbzeit hat man gesehen, dass wenn wir die Räume auseinandergerissen haben und die Gegenbewegung hinbekommen haben, dann hatten wir sehr, sehr viele Torchancen, das war dann in der 2. Halbzeit nicht unverdient. Wir versuchen jetzt und das ist unser Anspruch zum dritten Mal in Folge Westdeutscher Meister zu werden, das ist glaube ich noch keinem gelungen. Danach hört die Liga in dem Format ja auf. Der Jahrgang der U17 wurde 4. oder 5. und jetzt steht man an erster Stelle mit 14 Siegen. Wir haben natürlich welche dazu bekommen, aber auch einige abgegeben. Es macht Spaß mit den Jungs, aber ich würde mir schon wünschen, mal mehr Spieler beim Training zu haben. Wir achten auf uns und wollen jedes Spiel gewinnen, auch wenn wir 11 Punkte vor Bayer Leverkusen und 9 Punkte Vorsprung vor FC Schalke haben. Ich fordere immer Intensität und wenn du wenige Spieler hast, wird es intensiver. Das haben die Jungs an Karneval aber gut hinbekommen und haben eine ordentliche Leistung gebracht. Seit langem habe ich ihnen jetzt das erste Mal zwei Tage freigegeben. Wir gucken dann weiter Richtung Sonntag. Heute war es eine ordentliche Leistung. Bei der U19 ist es zum großen Teil der Anteil vom Trainer, du bist die Unterstützung wie ein großer Bruder. Für die jüngeren Spieler ist es deutlich schwieriger geworden. Die werden alle gehypt wie es gar nicht mehr geht, auf allen Plattformen. Die wissen gar nicht mehr, wie sie das einschätzen sollen. Alle meine U18-Spieler sollen Bundesliga spielen? Das ist mir alles zu doof. Paris Brunner hat heute seine Leistung abgerufen und das ist das Wichtigste. Wenn man seine Leistung abruft, spielt man auch höher. Qualität kann sich nicht verstecken. Mir ist es wichtig, dass Paris sich in der Gruppe integriert und das macht er. Ich hoffe für ihn und für jeden anderen, dass es irgendwann nach oben geht. Aber ich sage auch, wenn man gegen Ältere spielt, wie auch in der Youth League, ist es ein Sprung aus der Jugend in den Herrenbereich. Ich finde, die Spieler müssen nicht alle mit 16 oder 17 im Erwachsenenfußball spielen. Wenn Paris Brunner so weiter macht, ist er natürlich interessant für uns und für viele andere. Meine Aufgabe ist es Paris jeden Tag besser zu machen und ihn zu begleiten, da versuche ich mein bestes für zu tun. Es sind aber auch sehr, sehr viele Menschen, die die Jungs jeden Tag beeinflussen. Da ist es nicht so einfach, das sind noch keine Erwachsenen. Paris will einfach nur zocken, der ist auf einem Bolzplatz groß geworden. Egal ob er U23, Profis oder DFB spielt. Manchmal steht er nicht immer da, wo man sich das wünscht. Aber das darf man ihm auch nicht komplett nehmen. Das ist auch das was er hat, dass er etwas drüber steht. Das wäre als Trainer doof. Paris hat aber auch Sachen zu lernen wie alle anderen. Die Tore sind eine Sache, aber er ist ebenfalls viel gelaufen.“


OnlineEmailPriv. Msg. LöschenEditierenZitat
 
Toggle   Kein neuer Beitrag Tobi , 11.02.2024, 12:51 Beitrag #3   
:pfiff Endstand 7:1


OnlineEmailPriv. Msg. LöschenEditierenZitat
 
Toggle   Kein neuer Beitrag Tobi , 11.02.2024, 12:49 Beitrag #4   
Jetzt wird es zu einfach. Im Strafraum zugespielt. Einfach rein geschoben.


OnlineEmailPriv. Msg. LöschenEditierenZitat
 
Toggle   Kein neuer Beitrag Tobi , 11.02.2024, 12:48 Beitrag #5   
:tor 87. Minute: 7:1 Diallo


OnlineEmailPriv. Msg. LöschenEditierenZitat
 
Toggle   Kein neuer Beitrag Tobi , 11.02.2024, 12:47 Beitrag #6   
:tor 86. Minute: 6:1 Onofrietti


OnlineEmailPriv. Msg. LöschenEditierenZitat
 
Toggle   Kein neuer Beitrag Tobi , 11.02.2024, 12:45 Beitrag #7   
:freistoss Freistoß BVB


OnlineEmailPriv. Msg. LöschenEditierenZitat
 
Toggle   Kein neuer Beitrag Tobi , 11.02.2024, 12:43 Beitrag #8   
Abseits BVB


OnlineEmailPriv. Msg. LöschenEditierenZitat
 
Toggle   Kein neuer Beitrag Tobi , 11.02.2024, 12:41 Beitrag #9   
:freistoss Freistoß im Mittelfeld für den BVB


OnlineEmailPriv. Msg. LöschenEditierenZitat
 
Toggle   Kein neuer Beitrag Tobi , 11.02.2024, 12:40 Beitrag #10   
:gelbe Ndi vom WSV sieht Gelb


OnlineEmailPriv. Msg. LöschenEditierenZitat
 
Toggle   Kein neuer Beitrag Tobi , 11.02.2024, 12:39 Beitrag #11   
:tor 78. Minute: 5:1 Wätjen


OnlineEmailPriv. Msg. LöschenEditierenZitat
 
Toggle   Kein neuer Beitrag Tobi , 11.02.2024, 12:37 Beitrag #12   
:ecke Ecke BVB


OnlineEmailPriv. Msg. LöschenEditierenZitat
 
Toggle   Kein neuer Beitrag Tobi , 11.02.2024, 12:37 Beitrag #13   
Gaetano Manno war auch hier und ist jetzt gegangen


OnlineEmailPriv. Msg. LöschenEditierenZitat
 
Toggle   Kein neuer Beitrag Tobi , 11.02.2024, 12:31 Beitrag #14   
:tor 70. Minute: 4:1 Brunner


OnlineEmailPriv. Msg. LöschenEditierenZitat
 
Toggle   Kein neuer Beitrag Tobi , 11.02.2024, 12:28 Beitrag #15   
:wechsel 67. Minute: Dreifachwechsel beim WSV


OnlineEmailPriv. Msg. LöschenEditierenZitat
Abonnieren Druckansicht Antworten

1 2 3 4    ( Anzeige: 1 - 15 , Gesamt: 54 )

User in diesem Thema: 0 Registrierte, 1 Gast, 0 Bots
Keine

Thema-Aktionen: Beiträge verschieben


Ähnliche Themen zu "Liveticker Borussia Dortmund U19 vs. Wuppertaler SV U19"
  Antworten Aufrufe Themeneröffnung Letzter Beitrag

Thema [WZ+] Rückschlag: Wuppertaler SV verfäll ... 0 11 Vor 21 Minuten
Von: Tobi
Vor 21 Minuten
Von: Tobi

Thema [WZ+] Wuppertaler SV: U 19 kann beim Sch ... 0 12 Vor 23 Minuten
Von: Tobi
Vor 23 Minuten
Von: Tobi

Thema LIVE: SV Bedburdyck-Gierath U17 – Wupper ... 8 286 Heute, 02:24
Von: Tobi
Vor 28 Minuten
Von: Tobi

Thema Wuppertaler SV eSport: ProLeague Champio ...   [ Seiten: 1 2 ] 24 148 Heute, 19:52
Von: Tobi
Heute, 22:10
Von: Tobi

Thema LIVE: Wuppertaler SV Futsal II – FF Mönc ... 2 162 Gestern, 10:36
Von: Tobi
Heute, 21:46
Von: Tobi
 
0.230924 Sek. 9 DB-Zugriffe