WSV
 » Aktuelles
 » Liveticker
 » Ergebnis-SMS
 » Wochenplan
 » Fotos
 » Videos
 » neunzehn54
 » Verein
 » Stadion
 » Onlinekarten
 » Fans

Erste
 » WSV News
 » Mannschaft
 » Tabelle
 » Spielplan
 » Letztes Spiel
 » Zuschauer
 » Liga News

Jugend
 » Jugend News
 » Team U19
 » Tabelle U19
 » Spielplan U19
 » Team U17
 » Weitere

Abteilungen
 » Altherren
 » Frauen
 » Futsal
 » Beachsoccer
 » Handball
 » Dart

Interaktiv
 » Tippspiel
 » Spiele
 » Manager
 » Downloads
 » Forum
 » Radio
 » Chat
 » Gästebuch
 » Umfragen
 » TV-Programm

rot-blau.com
 » Shop
 » Service
 » @wsvfan.de
 » Impressum
 » Datenschutz
 » Team
 » Links

Forum Mitgliederliste Statistik FAQ Registrieren Kalender Suchen
Willkommen, Gast! Mittwoch, 29. Januar 2020, 06:05:10
Quicklogin:   Portal · Registrieren · Login · Passwort vergessen · Aktivierungslink erneut senden
Antworten
Thema: "Fluch oder Segen? EinfĂĽhrung der Futsal-Bundesliga zur Saison 2021/2022" [ Seite 1 ]
Beiträge aktualisieren
Toggle   Kein neuer Beitrag Tobi , 07.12.2019, 00:06 Beitrag #1   
Beiträge: 54446
Registrierung: 07.01.2004
Wohnort: Wuppertal
 
 
Natürlich möchte sich auch die Mannschaft des Wuppertaler SV für die in Saison 2021/2022 vom Deutschen Fußballbund (DFB) eingeführte Futsal-Bundesliga qualifizieren. Doch die Hürden sind hoch. So wird beispielsweise ab dem zweiten Spieljahr eine A-Lizenz-Fußball oder B-Lizenz-Futsal als Mindestanforderung an die Trainer gestellt. Allerdings fehlt aktuell noch eine B-Lizenz-Futsal in Deutschland. Aus der Regionalliga West, dort wo die Rot-Blauen spielen, qualifziert sich der Meister und Vizemeister der kommenden Spielzeit 2020/2021. Zudem bestünde für den WSV noch die Möglichkeit sich als Sieger einer Qualifikationsrunde bestehend aus dem Vizemeister des Fußball-Regional-Verbandes Südwest sowie den Drittplatzierten der Regionalligen Süd, West, Nord und Nordost zu qualifizieren. Die komplette Spielordnung hat der DFB jetzt als PDF-Datei veröffentlicht: www.dfb.de/fileadmin/_dfbdam/214975-07_Futsal_Ordnung.pdf

In einem Podcast erötert zudem "Mister Futsal", Futsaleconomist Daniel Weimar und Nils Klems, Deutscher Nationalspieler bei Holzpfosten Schwerte, die DFB-Vorarbeit zur neuen Bundesliga:




OfflineEmailPriv. Msg. Thema löschenEditierenZitat
 
Toggle   Kein neuer Beitrag Wupperhoff , 07.12.2019, 07:35 Beitrag #2   
Beiträge: 4210
Registrierung: 10.10.2008
Wohnort: Wuppertal - Langerfeld
 
 
Interessantes Podcast aus Schwerte

Die WSV Futsaler machen ihre Hausaufgaben und können die meisten Sachen von der DFB Liste schon abhaken :top




OfflineEmailPriv. Msg. LöschenEditierenZitat
Abonnieren Druckansicht Antworten

1    ( Anzeige: 1 - 2 , Gesamt: 2 )

User in diesem Thema: 0 Registrierte, 1 Gast, 0 Bots
Keine

Thema-Aktionen: Beiträge verschieben


Ähnliche Themen zu "Fluch oder Segen? EinfĂĽhrung der Futsal-Bundesliga zur Saison 2021/2022"
  Antworten Aufrufe Themeneröffnung Letzter Beitrag

Thema [RS]: Regionalliga-Torjäger wechselt in ... 0 46 27.01.2020, 21:33
Von: Tava
27.01.2020, 21:33
Von: Tava

Thema LIVE: Atlético Köln 96 Futsal – Wupperta ... 12 238 25.01.2020, 11:46
Von: Tobi
26.01.2020, 00:49
Von: Tobi

Thema LIVE: Longericher SC – Wuppertaler SV (2 ...   [ Seiten: 1 2 ] 17 439 18.01.2020, 09:09
Von: Tobi
19.01.2020, 00:41
Von: Tobi

Thema Futsal: Neuzugang fĂĽr den Wuppertaler SV 0 161 09.01.2020, 23:48
Von: Tobi
09.01.2020, 23:48
Von: Tobi

Thema Alemannia Aachen und Fuat Kilic trennen ... 1 141 07.01.2020, 15:51
Von: Tobi
07.01.2020, 19:07
Von: Ă–lberg 63
 
0.230063 Sek. 8 DB-Zugriffe