WSV
 » Aktuelles
 » Liveticker
 » Wochenplan
 » letztes Spiel
 » Fotos
 » sms4fans
 » Videos
 » neunzehn54
 » 1954fm
 » Verein
 » Stadion
 » Zuschauer
 » Fanclubs
 » Fantreffs
 » AH / Jugend

Regionalliga
 » Mannschaft
 » Liga News
 » Tabelle
 » Spielplan
 » Gegner

U19 NR-Liga
 » Mannschaft
 » Tabelle
 » Spielplan
 » Gegner

Abteilungen
 » Futsal
 » Beachsoccer
 » Handball
 » Dart

Interaktiv
 » Tippspiel
 » Spiele
 » Manager
 » Downloads
 » Forum
 » Radio
 » Chat
 » Gästebuch
 » Umfragen

rot-blau.com
 » Shop
 » Service
 » @wsvfan.de
 » Impressum
 » Datenschutz
 » Team
 » Links

Forum Mitgliederliste Statistik FAQ Registrieren Kalender Suchen
Willkommen, Gast! Dienstag, 18. Dezember 2018, 16:02:08
Quicklogin:   Portal · Registrieren · Login · Passwort vergessen · Aktivierungslink erneut senden
Antworten
Thema: "DAS THEMA" [ Seite 1 2 3 5 ... 33 ]
Beiträge aktualisieren
Toggle   Kein neuer Beitrag Lena Laber , 10.12.2008, 20:38 Beitrag #1   
Beiträge: 1037
Registrierung: 04.10.2008
Wohnort: Wuppertal
 
 
So, ich denke, dieses Thema hier wird alle interessieren und hier kann man sich über die Zukunft, den Niedergang, die Maulwurf-Affäre und alles mögliche rund um den WSV unterhalten.
Ich erhoffe mir ein wenig mehr On-Topic in anderen Themen, wobei davon auszugehen ist, das dieses Thema hier evtl. mal ein wenig unübersichtlich wird.
Naja, dann kann man ja immernoch aufräumen.
Vielleicht kann sich hier jeder dran gewöhnen seinem Beitrag das Thema anzubringen, welches er gerade anspricht


OfflineEmailPriv. Msg. Thema löschenEditierenZitat
 
Toggle   Kein neuer Beitrag 72 , 10.12.2008, 21:01 Beitrag #2   
Email: n/a
 
Dann nehme ich das mal als Anlass und zitiere aus einem anderen Beitrag:


Nelly hat folgendes geschrieben:
...Es macht schon einen Unterschied, ob jemand aus Gewohnheit moppert, unabhängig davon ob es tatsächlich einen Anlaß dafpr gibt oder nicht, oder ob jemand wie Lena den Finger in die Wunde legt und sich dabei treu bleibt.

Ich weiß auch nicht, wie es nach Runge weitergehen wird. Aber irgendwie wird der WSV auch dann weiterexistieren. Egal, in welcher Liga. Und ich bin so "bekloppt", daß ich ihm auch dann noch die Treue halten werde, wenn er sich eines Tages in der Bezirksliga D wiederfinden sollte. Da könnt ihr mich ruhig drauf festnageln.
...

Unterschrieben - und noch ein Schritt weiter: je eher Runge geht, desto besser. Zwei Jahrzehnte Unfähigkeit und Imageschaden kann man eben nicht hopplahopp korrigieren, das braucht seine Zeit. Besser jetzt oder in naher Zukunft ein Schnitt, als das alles noch weitere 1-10 Jahre (oh Gott) auszusitzen. Mit Runge wird man keine potenten Sponsoren finden.


Offline LöschenEditierenZitat
 
Toggle   Kein neuer Beitrag freibier , 10.12.2008, 21:05 Beitrag #3   
Beiträge: 4194
Registrierung: 05.02.2008
 
 
Ist ja alles auch nicht neu die Diskussion. Die "wie soll es bloß weitergehen" Fraktion sollte nur daran denken, dass Friedel vielleicht nicht so alt wird wie Jopi Heesters....und dann?


OfflineEmailPriv. Msg. LöschenEditierenZitat
 
Toggle   Kein neuer Beitrag Lena Laber , 10.12.2008, 21:09 Beitrag #4   
Beiträge: 1037
Registrierung: 04.10.2008
Wohnort: Wuppertal
 
 
Sicher ist auch die fehlende Aufklärung im Tal eine wichtige Komponente in der ganzen Sache. Niemand traut sich wirklich, Runge Parolie zu bieten. Es kommen viel zu wenig Infos an die Öffentlichkeit und das was nach aussen dringt ist wenig positives, sportlich wie Führungsmässig.
Was it denn mit der WZ? Der einzige der sic halbwegs was truat ist der Boller und der hat sicher schon mehr als einmal aufgrund seiner Kommentare um seine Job gebangt.


OfflineEmailPriv. Msg. LöschenEditierenZitat
 
Toggle   Kein neuer Beitrag 72 , 10.12.2008, 21:18 Beitrag #5   
Email: n/a
 
Nun ja, Wupdika schrieb es ja schon woanders - nach der Hesse-Aktion wurde immerhin schon einmal etwas "breiter" berichtet, das gibt doch ein wenig Hoffnung, nebenbei noch etwas Werbung für rot-blau.com

Ich denke (oder besser hoffe) auch bei der WZ wird sich etwas ändern, sobald man merkt, das Totschweigen, Löschen und Schönreden nicht wirklich hilft... Angebot und Nachfrage klafft eben immer mehr auseinander, und wir sind auf dem besten Wege, das es so weitergeht. Dann lieber die Politik der kleinen, aber konsequenten und dauerhaften Nadelstiche - irgendwann muß man(n) ja einfach mal wach werden :roll:


Offline LöschenEditierenZitat
 
Toggle   Kein neuer Beitrag HSV 1887 , 10.12.2008, 22:55 Beitrag #6   
Beiträge: 754
Registrierung: 04.02.2008
Wohnort: Wuppertal am Zoo
 
 

freibier hat folgendes geschrieben:
Ist ja alles auch nicht neu die Diskussion. Die "wie soll es bloß weitergehen" Fraktion sollte nur daran denken, dass Friedel vielleicht nicht so alt wird wie Jopi Heesters....und dann?



Wie sagt Atze Schröder immer so schön über den 105 jährigen Heesters:
"Das hat die Simone Rethel sich auch anders vorgestellt..."

Zum WSV: die ganze Thematik Runge ist den meisten Wuppertalern völlig Latte. Hauptsache, die Mannschaft punktet.
Hier im Forum ja durchaus auch häufiger anzutreffen, á la "was kann die Mannschaft dafür, alle anfeuern" usw.



OfflineEmailPriv. Msg. LöschenEditierenZitat
 
Toggle   Kein neuer Beitrag 72 , 10.12.2008, 23:04 Beitrag #7   
Email: n/a
 
Natürlich ist die Diskussion hier und die Reaktion des "gemeinen" Wuppertalers nicht neu - leider ! Wenn dieser jetzige "Präsident" sonst nichts begreift, so hat er zumindest dies mittlerweile perfekt verinnerlicht und weiss es zu nutzen. Aber egal, ich sehe schon ihmselbst seinen 100sten Geburtstag, an dem dann in der WZ eine Sonderseite unter der Überschrift "Ich hätte manches besser nicht oder anders gemacht" erscheint, gefeiert vom geneigten bergischen Leser...


Offline LöschenEditierenZitat
 
Toggle   Kein neuer Beitrag Birneweich , 12.12.2008, 09:54 Beitrag #8   
Beiträge: 1887
Registrierung: 27.09.2007
 
 
Das Problem ist,daß der Großteil der Fans sich nicht informieren WILL!Möglichkeiten dazu gäbe es genug.Schon die Supporters damals haben sich doch den Mund dumm und dusselig gequatscht , weil sie ständig alles wiederholen mussten!

Immer wieder kommt das Totschlagargument "Ohne Friedel würde der WSV nicht existieren! Wer soll´s denn sonst machen!"

Denen ist vermutlich noch nicht aufgegangen, daß andere Vereine durchaus auch ohne einen Alleinherrscher konkurrenzfähig sind!
Es fehlt entweder einfach die Bereitschaft,auch mal "Risiko zu gehen" und einen Neuanfang zu wollen oder aber das Interesse, sich über das Sportliche hinaus (<-- wobei das Eine mit dem Anderen absolut in Zusammenhang steht!) mit dem WSV zu beschäftigen!

Ich frag mich nur, wann die mal aufwachen!Muß Friedhelm erst die Mannschaft in "dem Velberter Weißkopfadler seine Mannschaft" umbenennen oder die Vereinsfarben in "EMKA-Metallic" ändern?

Man muss Runge ja fast noch dankbar sein, daß er nicht noch mehr Unsinn mit dem Verein treibt, denn ernsten Gegenwind hat er ja eh nicht zu befürchten!



OfflineEmailPriv. Msg. LöschenEditierenZitat
 
Toggle   Kein neuer Beitrag Wupper-Olli , 12.12.2008, 10:50 Beitrag #9   
Beiträge: 3774
Registrierung: 02.11.2007
Wohnort: Nächstebreck
 
 
Ein Großteil der Fußballinteressierten Wuppertaler vetreten die Meinung das der Runge weg muss. Aber genau in dem selben Satz sagen sie aber auch, dass es ohne ihn nicht geht!
Der Runge hat es in den 18 Jahren seiner Herrschaft geschafft,dem Fan zu suggerieren, das er unabkömmlich für den WSV ist. Und da sehr viele Fans nicht hinter die Kulissen schauen möchten/können/wollen, wird diese Meinung weiterhin Bestand haben!

Gott sei Dank, tut sich jetzt ja was! Es regt sich erster Widerstand in den Fankreisen. Leider noch zu wenig, aber ein Anfang scheint gemacht zu sein. Wenn dann endlich mal die Presse auch anfängt Sachen kritisch zu beleuchten, wird sich evtl. auch was an der vorherrschenden Meinung ändern.

Ich sage es immer wieder und mit immer mehr Überzeugung:
Ein Neuanfang in welcher Liga auch immer, ist eine ganz ganz große Chance für den WSV sich in Wuppertal und darüber hinaus neu zu etablieren.
Fragt mich nicht wer der neue sein könnte, das weiß ich selber nicht. Ich weiß aber das es den Neuen irgendwo im Tal oder in näherer Umgebung gibt. Und wenn er denn dann auch noch Ahnung vom Fußball hat, dann kann man über kurz oder lang wieder im Profifußball mitspielen. Und da meine ich nicht die 3.Liga mit!
Wupper-Olli



OfflineEmailPriv. Msg. LöschenEditierenZitat
 
Toggle   Kein neuer Beitrag Ölberg 63 , 12.12.2008, 17:45 Beitrag #10   
Beiträge: 4963
Registrierung: 14.10.2008
Wohnort: Hamburg
 
 

Wupper-Olli hat folgendes geschrieben:
Ein Großteil der Fußballinteressierten Wuppertaler vetreten die Meinung das der Runge weg muss. Aber genau in dem selben Satz sagen sie aber auch, dass es ohne ihn nicht geht!
Der Runge hat es in den 18 Jahren seiner Herrschaft geschafft,dem Fan zu suggerieren, das er unabkömmlich für den WSV ist. Und da sehr viele Fans nicht hinter die Kulissen schauen möchten/können/wollen, wird diese Meinung weiterhin Bestand haben!

Gott sei Dank, tut sich jetzt ja was! Es regt sich erster Widerstand in den Fankreisen. Leider noch zu wenig, aber ein Anfang scheint gemacht zu sein. Wenn dann endlich mal die Presse auch anfängt Sachen kritisch zu beleuchten, wird sich evtl. auch was an der vorherrschenden Meinung ändern.

Ich sage es immer wieder und mit immer mehr Überzeugung:
Ein Neuanfang in welcher Liga auch immer, ist eine ganz ganz große Chance für den WSV sich in Wuppertal und darüber hinaus neu zu etablieren.
Fragt mich nicht wer der neue sein könnte, das weiß ich selber nicht. Ich weiß aber das es den Neuen irgendwo im Tal oder in näherer Umgebung gibt. Und wenn er denn dann auch noch Ahnung vom Fußball hat, dann kann man über kurz oder lang wieder im Profifußball mitspielen. Und da meine ich nicht die 3.Liga mit!
Wupper-Olli


Leider brauch jede Revolution auch so etwas wie ein "Führer", jemanden der sich für Posten bewirbt und eine Struktur zur Verbesserung hat. So traurig das irgendwie klingt... sobald einer da ist schließe ich mich ihm an um Runge aufs Altenteil zu schicken.


OfflineEmailPriv. Msg. LöschenEditierenZitat
 
Toggle   Kein neuer Beitrag Lena Laber , 12.12.2008, 18:37 Beitrag #11   
Beiträge: 1037
Registrierung: 04.10.2008
Wohnort: Wuppertal
 
 
Da gibt es sicher einige, die sich da anschließen würden :pfeiff


OfflineEmailPriv. Msg. LöschenEditierenZitat
 
Toggle   Kein neuer Beitrag PTF , 12.12.2008, 18:50 Beitrag #12   
Email: n/a
 
ich sach nur eins dazu....nach Helmut Kohl ist Deutschland auch nicht von der Landkarte verschwunden oder zum 3.Welt-Land mutiert.........


Offline LöschenEditierenZitat
 
Toggle   Kein neuer Beitrag der Hückeswagener , 12.12.2008, 19:53 Beitrag #13   
Beiträge: 737
Registrierung: 23.02.2007
Wohnort: z. Zt. Solingen
 
 
Auch ich bin der Meinung Runge muss weg. Der erste Schritt ist wieder rückgängig gemacht worden, als sich die Supporter aufgelöst haben. Nur ein Supporter Club alleine reicht nicht aus. Jedes SupporterMitglied muss auch WSV Mitglied werden, damit die Macht auch abstimmen kann. Und wo steht geschrieben, dass ein Präsident Geld haben muss? Im Prinzip kann sich jeder zur Wahl stellen. Für gute Ideen bin ich immer zu haben, auch per PN.




OfflineEmailPriv. Msg. LöschenEditierenZitat
 
Toggle   Kein neuer Beitrag Omit , 12.12.2008, 19:56 Beitrag #14   
Beiträge: 302
Registrierung: 25.07.2008
Wohnort: Wuppertal-Cronenberg
 
 
grad bei lokalzeit hat runge wieder die stadt heftig kritisiert!
wichtigstes zitat: "ich weiß nicht ob es in wuppertal weiter sinn macht..."
:wsv :wsv


OfflinePriv. Msg. LöschenEditierenZitat
 
Toggle   Kein neuer Beitrag der Hückeswagener , 12.12.2008, 20:01 Beitrag #15   
Beiträge: 737
Registrierung: 23.02.2007
Wohnort: z. Zt. Solingen
 
 
Dann wollen wir mal hoffen, dass er geht :-) :wsv


OfflineEmailPriv. Msg. LöschenEditierenZitat
Abonnieren Druckansicht Antworten

1 2 3 5 7 ... 33    ( Anzeige: 1 - 15 , Gesamt: 490 )

User in diesem Thema: 0 Registrierte, 1 Gast, 0 Bots
Keine

Thema-Aktionen: Beiträge verschieben


Ähnliche Themen zu "DAS THEMA"
  Antworten Aufrufe Themeneröffnung Letzter Beitrag

  Fantreffen Thema Stadionumbau 8 567 10.09.2018, 08:08
Von: Ronsdorfer WSVer
17.09.2018, 16:25
Von: Wupper-Olli

  Das Fanprojekt Wuppertal in der Aktuelle ... 0 298 26.08.2018, 23:10
Von: Tobi
26.08.2018, 23:10
Von: Tobi

  Budget-Thema auf der heutigen Verwaltung ... 0 324 09.04.2018, 10:36
Von: Tobi
09.04.2018, 10:36
Von: Tobi

  [RS] Vollmerhausen hat Viktoria-Thema ab ...   [ Seiten: 1 2 ] 25 2972 04.02.2018, 13:49
Von: Tobi
07.02.2018, 00:54
Von: Erik Einar

  [SoSu] Umfage zum Thema "Alkoholkonsum v ... 3 306 02.03.2017, 09:05
Von: Paul
02.03.2017, 11:06
Von: Betrachter1958
 
0.186656 Sek. 8 DB-Zugriffe