WSV
 » Aktuelles
 » Liveticker
 » Livestream
 » Ergebnis-SMS
 » Wochenplan
 » Fotos
 » Videos
 » neunzehn54
 » Verein
 » Stadion
 » Fans

Erste
 » WSV News
 » Mannschaft
 » Tabelle
 » Spielplan
 » Letztes Spiel
 » Zuschauer
 » Liga News

Jugend
 » Jugend News
 » Team U19
 » Tabelle U19
 » Spielplan U19
 » Team U17
 » Weitere

Abteilungen
 » Altherren
 » Frauen
 » Futsal
 » Dart

Interaktiv
 » Tippspiel
 » Spiele
 » Manager
 » Downloads
 » Forum
 » Radio
 » Chat
 » Gästebuch
 » Umfragen
 » TV-Programm

rot-blau.com
 » Shop
 » Service
 » @wsvfan.de
 » Impressum
 » Datenschutz
 » Team
 » Links

Forum Mitgliederliste Statistik FAQ Registrieren Kalender Suchen
Willkommen, Gast! Montag, 30. November 2020, 23:50:27
Quicklogin:   Portal · Registrieren · Login · Passwort vergessen · Aktivierungslink erneut senden
Antworten
Thema: "LIVE: Wuppertaler SV Frauen – SF Niederwenigern Frauen (2. Spieltag Bezirksliga 20/21)" [ Seite 1 2 ]
Beiträge aktualisieren
Toggle   Kein neuer Beitrag Tobi , 13.09.2020, 15:09 Beitrag #1   
Beiträge: 62532
Registrierung: 07.01.2004
Wohnort: Wuppertal
 
 
Wuppertaler Sportverein Frauen – Sportfreunde Niederwenigern 1924 1:3 (1:0)
(13.09.2020, 17:00 Uhr, Stadion am Zoo Nebenplatz)


> 70 Fotos vom Spiel (6 pro Seite) | alle auf einer Seite <
Fotos: Gunnar

Liveticker von Rot-Blau.com

Tore: 1:0 Zimmermann (Freistoß, 10.), 1:1 Richter (60.), 1:2 Boenisch (71.), 1:3 Biefel (85.)

Aufstellung Wuppertaler SV Damen: Charleen Alexa Giller - Hannah Windmüller, Annabel Vogel, Jacqueline Schöne, Jule Hänel, Luciana Herbeck, Elisa Halbach (C), Nele Lehnert, Laura Zimmermann, Julia Ebert,, Ann Jacuqeline Dresbach.
Bank: Arzu Karatas, Luisa Fauß, Nassima Abdelwahid, Carlon Bauer.
Trainer: Artur Serek

Aufstellung SF Niederwenigern Damen: 1 Leoni Seiffert - Lea Marie Bühne, Leandra Schäfer, Hannah Marie Hoff, Marie Lungwitz, Greta-Emilia Boenisch, Ravissa Kira Biefel, Tabea Paulina Döppe, Nathalie Richter, Nora Hensing, Pia-Christine Hossiep.
Bank: Anna-Lena Draese - Lea Catherin Medler, Mara Lajana Engstermann, Karlotta Hübers, Charlotte Hagemann.
Trainer: Timo Vössing

Schiedsrichter: Dusan Knezic

Letztes Testspiel | Tabelle | Spielplan | Tippspiel | Alle Frauen News




Dieser Beitrag wurde insgesamt 1 mal editiert. Das letzte mal 13.09.2020, 22:16 von Tobi.


OfflineEmailPriv. Msg. Thema löschenEditierenZitat
 
Toggle   Kein neuer Beitrag Tobi , 13.09.2020, 15:10 Beitrag #2   
Beiträge: 62532
Registrierung: 07.01.2004
Wohnort: Wuppertal
 
 
Zum ersten Spieltag mit dem ausführlichen Liveticker von Rot-Blau.com.


OfflineEmailPriv. Msg. LöschenEditierenZitat
 
Toggle   Kein neuer Beitrag Rookie_Ball_Boaah , 13.09.2020, 20:47 Beitrag #3   
Beiträge: 24
Registrierung: 13.09.2020
 
 
Wo war Löhken? Und wo waren Wenzelewski und die Neuen vom Ex-Landesligisten FC Remscheid Duhm, Uhlmann, Eicker? Das sind erfahrene Spielerinnen. Denn mit so einer Aufstellung wie heute kommen die WSV Frauen gegen Mettmann-Sport ein zweites Mal unter die Räder. Auch wenn die Blume sich eine Auszeit genommen hat, so haben sie noch eine Freese von Leverkusen B-Junioren-Bundesliga, die jetzt Tore am Fließband macht. Dann noch die Korekt und die Kuck Schwestern. Die haben wahrscheinlich den besten Kader der Bezirksliga Gr. 2 und funktionieren als Team. Für mich der Topfavorit auf den Aufstieg.

Mehr als Platz 4 ist leider für die WSV Frauen diese Saison nicht drin. Aber dann sollte die Aufstellung in etwa so aussehen:

....................Löhken........Wenzelewski................
........................................................................
......Uhlmann.........Zimmermann......Duhm............
........................................................................
...........................Halbach..................................
........................................................................
......Hänel.........Herbeck.......Eicker.......Ebert.........
........................................................................
...............................Pollvogt..............................

Die 6 sollte Halbach spielen, wegen der Spieleröffnung von hinten heraus und ihrer guten Übersicht.
Ebert kann fast überall spielen, also ersetzt sie die Bauer. Normalerweise würde ich die Duhm ganz vorne reinstellen, dafür die Löhken über die Flügel angreifen lassen. Da sie auch über die Flügel extrem agil und torgefährlich ist.


OfflinePriv. Msg. LöschenEditierenZitat
 
Toggle   Kein neuer Beitrag Tobi , 13.09.2020, 22:17 Beitrag #4   
Beiträge: 62532
Registrierung: 07.01.2004
Wohnort: Wuppertal
 
 
Fotos sind online


OfflineEmailPriv. Msg. LöschenEditierenZitat
 
Toggle   Kein neuer Beitrag Katsche , 14.09.2020, 12:07 Beitrag #5   
Beiträge: 23
Registrierung: 29.11.2014
Wohnort: Barmen
 
 
@Rookie_Ball_Boaah :

Du scheinst die Damenmannschaft intensiv zu verfolgen ( ich habe leider noch kein Spiel sehen können ).
Finde jetzt auch - nach den ganzen täglichen intensiven News im April / Mai , dass Spielerin X bleibt und Spielerin Y beim WSV verlängert hat - dass da zuwenig Input über das eigentliche Spiel , Spielanalyse oder Hintergrundinfos ( wo war Löhken und die Neuen aus Remscheid ? ) hier auftauchen.

Tobi ist nun auch nicht `Mädchen für alles´ ( Danke für die Photos der Spiele der Damenmannschaft ) , aber vielleicht sollte sich auch jemand aus dem Kreise der WSV-Damen für mehr NEWS hier stark machen , schreiben , Infos liefern...

Denn so bleibt die Damenmannschaft nur Stückwerk und Randnotiz ohne Mehrwert ( schöne Trikots ? Na,und ! Mehr nicht ? )....

Jetzt hat man mal eine WSV-Damenmannschaft und man sollte ruhig etwas mehr darüber berichten , wenn es etwas zu berichten gibt.
Warum nicht mehr Eigenwerbung , Eigeninitiative der WSV-Damen und dem Umkreis ?

Rookie_Ball_Boaah...wäre das nichts für Dich ? ( Dein Ansatz mit Deinem ersten Posting macht jedenfalls alles richtig ! ) :-)



OfflineEmailPriv. Msg. LöschenEditierenZitat
 
Toggle   Kein neuer Beitrag wsv74 , 14.09.2020, 12:55 Beitrag #6   
Beiträge: 7541
Registrierung: 28.12.2006
 
 
Kurz und knapp:
Krankheiten, Verletzungen, Urlaub


OfflineEmailPriv. Msg. LöschenEditierenZitat
 
Toggle   Kein neuer Beitrag Ronsdorfer WSVer , 14.09.2020, 13:09 Beitrag #7   
Beiträge: 4092
Registrierung: 22.06.2007
Wohnort: Wuppertal
 
 
Ist der Kader zu klein? ;-)


OfflineEmailPriv. Msg. LöschenEditierenZitat
 
Toggle   Kein neuer Beitrag Rookie_Ball_Boaah , 21.09.2020, 20:15 Beitrag #8   
Beiträge: 24
Registrierung: 13.09.2020
 
 
@Katsche

"wäre das nichts für Dich ? "
Um Näheres berichten zu können, sollte man die Mannschaft und den Trainer kennen und sie befragen.
Dazu fehlt mir die Zeit und einfach das Interesse den Vor-Ort-Reporter zu mimen. Und das Team möchte lieber viele Zuschauer sehen, dass man sie beim Spiel anfeuert, als ständig von irgendwelchen Fragen genervt zu werden. Das sollte man schon unterscheiden und respektieren.

Aber ich kann gerne mal je nach Lust und Laune, meine Einschätzung zur Liga und zu den einzelnen Mannschaften abgeben, falls mir etwas an Infos zufallen sollte, wenn ich im Internet recherchiere.
zb. weiß ich, dass der neue sportliche Leiter des SSVg Heiligenhaus einen neuen Trainer sucht. Das kann bedeuten:
a)Der jetzige Trainer möchte die Mannschaft verlassen (ob berufl. Gründe spielt keine Rolle) und hat seine Mannschaft davon in Kenntnis gesetzt.
b)Der sportliche Leiter sucht heimlich einen neuen Trainer.

Das kann bedeuten, dass Heiligenhaus momentan sportlich nicht das Maximum geben kann, weil der Trainer mit seinen Gedanken evtl. woanders ist und die Mannschaft das vermutlich mitbekommen hat. Oder der sportliche Leiter zweifelt am Trainer, was evtl. auf die sportliche Leistung des Kaders hindeuten könnte.

Somit schätze ich Heiligenhaus in dieser Saison nicht als besonders stark ein.
Anders Niederwenigern. Die können den Durchmarsch schaffen. Vor einigen Wochen beim Testspiel schlugen diese Mädels Vohwinkel 9:1. Und Vohwinkel ist definitiv kein Fallobst. DJK Fintrop aus der Landesliga schlugen sie auch im Testspiel 10:3, auch wenn Fintrop sportlich eigentlich chancenlos abgestiegen ist und die letzten Jahre gegen den Abstieg zu kämpfen hatte. Trotzdem sagen solche hohen Siege etwas über die stärke von Niederwenigern aus. Und der Trainer kennt seine jungen Spielerinnen noch aus der B-Jugend. Die Spfr Niederwenigern ist zwar als 2.Aufsteiger hinter dem SC Werden Heidhausen in die Bezirksliga aufgestiegen. Aber ich schätze sie in dieser Saison wesentlich stärker ein als Werden Heidhausen.


Deswegen hatte ich mich eigentlich auf das Spiel gefreut und hatte nicht verstanden, warum bis auf Halbach und Windmüller keine Neuen (die allesamt für die Liga stark genug sind) dabei waren, nicht mal auf der Ersatzbank. Krankheiten, Verletzungen, Urlaub. Das kann alles gut sein. Trotzdem war der WSV nicht optimal besetzt.
Zb. die Offensivspielerin Jacky Schöne hätte ich noch nicht aufgestellt. Nicht weil sie schlecht ist, sondern weil sie einfach keine Spielpraxis hat. Wie soll die Verständigung im Spiel mit Halbach und Windmüller funktionieren, wenn sie noch nie zusammengespielt haben? Das mag in der Kreisliga noch klappen, aber nicht mehr in der Bezirksliga. Und schon gar nicht gegen einen so starken Aufsteiger wie Niederwenigern, den der WSV offensichtlich unterschätzt hat. Die kamen mit fünf Ersatzspielerinnen, die alle schon Bezirksliga Erfahrungen gesammelt haben und auch schon seit Jahren zusammen spielen. Schon alleine die Ersatzbank war stärker besetzt als die des WSV.
Mit 6-2 haben die gestern Union nach Hause geschickt.

Neben Niederwenigern spielt noch Mettmann-Sport und TuS Essen-West um den Aufstieg mit. Das sind die drei Vereine, die ich stärker sehe als der WSV. Und die stehen jetzt schon auf den ersten drei Plätzen.


OfflinePriv. Msg. LöschenEditierenZitat
 
Toggle   Kein neuer Beitrag Paul , 21.09.2020, 20:37 Beitrag #9   
Beiträge: 8296
Registrierung: 08.08.2013
Wohnort: Sereetz
 
 
Wer sagt den das der WSV um den Aufstieg spielt...??


OfflineEmailPriv. Msg. LöschenEditierenZitat
 
Toggle   Kein neuer Beitrag Rookie_Ball_Boaah , 05.10.2020, 21:17 Beitrag #10   
Beiträge: 24
Registrierung: 13.09.2020
 
 

Paul hat folgendes geschrieben:
Wer sagt den das der WSV um den Aufstieg spielt...??


Nun offiziell der WSV, was auch realistischer ist.

https://www.fupa.net/club/wuppertaler-sv/team/w1

Siehe unter "Saisonziel". =)


OfflinePriv. Msg. LöschenEditierenZitat
 
Toggle   Kein neuer Beitrag Wupper-Olli , 06.10.2020, 07:04 Beitrag #11   
Beiträge: 4900
Registrierung: 02.11.2007
Wohnort: Nächstebreck
 
 
Oben mitspielen heißt aber nicht zwangsläufig Aufsteigen!



OnlineEmailPriv. Msg. LöschenEditierenZitat
 
Toggle   Kein neuer Beitrag Paul , 06.10.2020, 07:53 Beitrag #12   
Beiträge: 8296
Registrierung: 08.08.2013
Wohnort: Sereetz
 
 
Eben. Da steht "oben Mitspielen". Das halte ich auch für realistisch. Hab mich schon gewundert.


OfflineEmailPriv. Msg. LöschenEditierenZitat
 
Toggle   Kein neuer Beitrag Rookie_Ball_Boaah , 06.10.2020, 20:01 Beitrag #13   
Beiträge: 24
Registrierung: 13.09.2020
 
 

Wupper-Olli hat folgendes geschrieben:
Oben mitspielen heißt aber nicht zwangsläufig Aufsteigen!


Das hat hier niemand behauptet.
Offiziell war zunächst der Klassenerhalt.
Und ich schrieb, dass mehr als Platz 4 meiner Meinung nach nicht drin ist, weil es auch Fans gibt, die an den Durchmarsch glauben, spricht kein echtes Interesse an der Liga haben, aber dann mit Fan-Brille.



OfflinePriv. Msg. LöschenEditierenZitat
 
Toggle   Kein neuer Beitrag Rookie_Ball_Boaah , 10.10.2020, 22:36 Beitrag #14   
Beiträge: 24
Registrierung: 13.09.2020
 
 
Eine kleine Vorschau auf den 6.Spieltag der Bezirksliga Gruppe 2, also morgen:

Morgen gibt's ne Packung.
Allerdings eher nicht für das Damen-Team des WSV. Obwohl... dazu komme ich gleich noch.
Gemeint ist vielmehr die SSVg Heiligenhaus. Aufsteiger Rhenania Bottrop II wird Heiligenhaus eine deftige Heimniederlage verpassen. Vorausgesetzt Rhenania stellt Warthun und Kirmizi auf, wovon ich diesmal ausgehe.

Gut, gegen den WSV sah selbst Warthun kein Land als sie in der 55 Min. eingewechselt wurde.
Da hatte Anne-Sophie Warthun es auch mit der Laura Zimmermann und mit der Spielführerin "Eli" Halbach zu tun. Teilweise war es spannend zu sehen wie sie das Spiel gestaltet haben.
ZB. in der 61. min bekam Laura einen hohen Ball zugespielt, eine Körperdrehung und ein Kommando mit:"Nele zur Mitte!" und Laura versuchte im Eiltempo anzugreifen. Natürlich lief Warthun ihr hinterher und konnte sie letzlich stellen. Aber das war eine von vielen Szenen wo der Fussball richtig Spaß macht, wenn man weiß, dass zwei Ex-Niederrheinliga-Spielerinnen sich solche Duelle liefern.
Warthun hatte noch einen Pfostenschuss(80 min.) und einige schöne tödliche Pässe gespielt, die die Tanja Holz und andere allerdings alle versemmelten. Der 4:1 Sieg des WSV war letzlich hochverdient, weil die Mannschaft selbst vier Lattentreffer und etliche Großchancen hatte.
Jedenfalls gehe ich stark davon aus, dass Rhenania mit Warthun und Kirmizi Heiligenhaus morgen an die Wand spielen. Denn die erste Mannschaft, für die beide normalerweise auflaufen, hat dieses Wochenende spielfrei. So können beide Topspielerinnen sich ganz auf ein Spiel konzentrieren, anstatt zwei Spiele an einem Tag zu bestreiten. Zwar spielt Rhenania 1 auch nur Bezirkliga (Gruppe 5). Aber die Mannschaft wäre in der letzten Saison beinahe aufgestiegen.

Und nun komme ich zum möglichen WSV-Problem. Denn die erste Mannschaft von Fortuna Wuppertal hat dieses Wochenende ebenfalls spielfrei. Um es kurz zu machen: Mettmann-Sport ist der Topfavorit auf den Aufstieg. Diese Mettmanner Mannschaft wurde letzte Saison von Blau Weiß Mintard regelrecht verprügelt, 5:2 hieß es am Ende für Mintard. Und Mintard wurde am 2.Spieltag in der Landesliga von Fortuna Wuppertal regelrecht verprügelt, mit 4:0 nach Hause geschickt.
Ein paar Spielerinnen von Fortuna werden vermutlich morgen gegen den WSV auflaufen. Die Kim-Saskia Orend(3) hat letzte Woche TuS Essen-West auseinander genommen. Sie wird wohl spielen. Entweder mit "Susa" Bonnemeier oder falls es schlimmer kommt sogar mit Elisa Clauß.
Aber ich denke, dass Susa und die Orend den Angriff bilden. Der WSV hat eine gute Defensive, sie könnte morgen aber gehörig wackeln. Ich tippe auf eine knappe Niederlage für den WSV, auch weil der WSV immer noch keinen echten Mittelstürmer aufstellt, hoffe aber natürlich auf drei Punkte.
Zur Zeit steht die Wenzelewski noch im Tor und die Duhm spielt leider RA und in der Mitte ist niemand mit Erfahrung. Man sieht, dass die Kira sich über rechts durchsetzen kann, aber dann muss sie abbremsen, weil der Winkel zu extrem ist, um ein Tor zu schießen. Zumal die IVs das Zentrum dann auch zustellen und Kira eine Doppelpass-Partnerin benötigt und auch sucht, um auch die IVs mal zu überlisten. Würde sie als Mittelstürmer zentral agieren wäre sie frei durch und müsste nur noch aufs Tor schießen. Sie macht als RA dann nur Sinn wenn zb. die Lena als Mittelstürmer agiert, mit Abstrichen noch Annabel. Gelegentlich taucht die Zimmermann mal vorne auf. Aber das ist alles bisher halbgar. Und man sieht es an der Toraubeute, wieviele davon durch Zufall entstanden sind oder durch eine Stürmerin.

Das Topspiel ist natürlich Essen-West gegen Mettmann-Sport.
Essen hat die beiden Topspielerinnen Dierkes und Goetz. Dierkes spielte sogar in der 1.Bundesliga.
Mettmann hat natürlich Freese, Greta und Joke Kuck, Milinski, Korekt, Vanessa Becker und wird das Spiel morgen gewinnen.

Gute Nacht.




OfflinePriv. Msg. LöschenEditierenZitat
 
Toggle   Kein neuer Beitrag Rookie_Ball_Boaah , 11.10.2020, 08:16 Beitrag #15   
Beiträge: 24
Registrierung: 13.09.2020
 
 
Update: Bleibt noch SC Sonnborn gegen Altenessen mit "Prince Charming" =) übrig. Das kann so und so ausgehen, mit leichten Vorteilen für Altenessen. Vielleicht trifft Lara Droll heute sogar...


OfflinePriv. Msg. LöschenEditierenZitat
Abonnieren Druckansicht Antworten

1 2    ( Anzeige: 1 - 15 , Gesamt: 18 )

User in diesem Thema: 0 Registrierte, 1 Gast, 0 Bots
Keine

Thema-Aktionen: Beiträge verschieben


Ähnliche Themen zu "LIVE: Wuppertaler SV Frauen – SF Niederwenigern Frauen (2. Spieltag Bezirksliga 20/21)"
  Antworten Aufrufe Themeneröffnung Letzter Beitrag

Thema [WZ] Gläubiger wollen WSV nicht schaden ... 4 224 Heute, 21:10
Von: Tobi
Vor 48 Minuten
Von: Kita

Thema Gaetano Manno neuer Co-Trainer beim Wupp ... 3 310 Heute, 17:31
Von: Tobi
Heute, 22:18
Von: Betrachter1958

Thema [WZ] Gaetano Manno verstärkt das Trainer ... 1 115 Heute, 21:11
Von: Tobi
Heute, 22:08
Von: Kita

Thema LIVE: Wuppertaler SV – SC Wiedenbrück (1 ...   [ Seiten: 1 2 3 4 ... 8 ] 115 2570 28.11.2020, 12:23
Von: Tobi
Heute, 20:58
Von: Kita

Thema [RS] Wuppertaler SV: Ultras-Besuch nach ... 1 289 Heute, 16:09
Von: Tobi
Heute, 17:31
Von: Block Q
 
0.601807 Sek. 8 DB-Zugriffe