WSV
 » Aktuelles
 » Liveticker
 » Livestream
 » Ergebnis-SMS
 » Wochenplan
 » Fotos
 » Videos
 » neunzehn54
 » Verein
 » Stadion
 » Fans

Erste
 » Onlinekarten
 » WSV News
 » Mannschaft
 » Tabelle
 » Spielplan
 » Letztes Spiel
 » Zuschauer
 » Liga News

Jugend
 » Jugend News
 » Team U19
 » Tabelle U19
 » Spielplan U19
 » Team U17
 » Weitere

Abteilungen
 » 2. Mannschaft
 » Altherren
 » Frauen
 » Futsal

Interaktiv
 » E-Sport
 » Tippspiel
 » Spiele
 » Manager
 » Downloads
 » Forum
 » Radio
 » Chat
 » TV-Programm

rot-blau.com
 » Shop
 » Service
 » @wsvfan.de
 » Impressum
 » Datenschutz
 » Team
 » Links
Forum Mitgliederliste Statistik FAQ Registrieren Kalender Suchen
Willkommen, Gast! Sonntag, 21. Juli 2024, 06:51:54
Quicklogin:   Portal · Registrieren · Login · Passwort vergessen · Aktivierungslink erneut senden
Antworten
Thema: "Wuppertaler SV U17 in der DFB-Nachwuchsliga in Gruppe H" [ Seite 1 ]
Beiträge aktualisieren
Toggle   Kein neuer Beitrag Tobi , 29.06.2024, 11:17 Beitrag #1   
Der Deutsche Fußball-Bund (DFB) hat die Gruppeneinteilung für die kommende „DFB-Nachwuchsliga“ (ersetzt die Bundesliga West bei den A- und B-Junioren) bekanntgegeben. Der Wuppertaler SV muss sich mit seiner U17 dort mit sieben starken Vereinen aus dem Westen messen:

Gruppe H
Wuppertaler SV U17
Borussia Mönchengladbach U17
FC Schalke 04 U17
Fortuna Düsseldorf U17
MSV Duisburg U17
Rot-Weiss Essen U17
SC Rot-Weiß Oberhausen U17
VfL Bochum 1848 U17

Die Ligen sind in jeweils zwei Saisonphasen aufgeteilt mit einer Vor- und einer Hauptrunde. Es nehmen in beiden Altersstufen jeweils 64 Mannschaften teil. Darunter sind jeweils 58 Vereine mit Leistungszentren (LZ), die auch für die Folgespielzeiten qualifiziert sind, sowie acht Vereine ohne Leistungszentrum.

Für die Vorrunde der Saison 2024/2025 teilt die DFB-Spielleitung alle Mannschaften in acht regionale Gruppen mit je acht Mannschaften ein. Die Grenzen der Landes- und Regionalverbände spielen dabei keine Rolle. Stattdessen achtet die DFB-Spielleitung auf sportlich ausgeglichene Gruppen, möglichst geringe Fahrstrecken und die Zuteilung von maximal zwei Amateurvereinen je Gruppe.

Grundlage für die leistungsgerechte Einteilung ist die Fünfjahreswertung der Junioren-Bundesligen beziehungsweise zukünftig DFB-Nachwuchsligen. Demzufolge landete Platz eins bis 15 in Lostopf eins, Platz 16 bis 30 in Lostopf zwei und alle Teams ab Platz 31 in Lostopf drei.

Jedes Team spielt in der Vorrunde 14 Spiele. Für die Teams von Platz eins bis drei der Vorrundengruppentabelle geht es in der Hauptrunde in Liga A mit insgesamt 24 Teams weiter. Die Plätze vier bis acht jeder Gruppe spielen die zweite Saisonhälfte in Liga B. Zu diesen 40 Teams stoßen zudem die Aufsteiger aus den zweithöchsten U 19- und U 17-Ligen.

Warum der DFB die Reform zur Nachwuchsliga ins Leben gerufen hat, erklärt er in der extra eingerichteten FAQ.


OfflineEmailPriv. Msg. Thema löschenEditierenZitat
 
Toggle   Kein neuer Beitrag Toyota_hj61 , 29.06.2024, 14:37 Beitrag #2   
Verschlimmbesserung!


OfflineEmailPriv. Msg. LöschenEditierenZitat
 
Toggle   Kein neuer Beitrag wsv forever , 29.06.2024, 20:28 Beitrag #3   
Oh ha


OfflineEmailPriv. Msg. LöschenEditierenZitat
Abonnieren Druckansicht Antworten

1    ( Anzeige: 1 - 3 , Gesamt: 3 )

User in diesem Thema: 0 Registrierte, 1 Gast, 0 Bots
Keine

Thema-Aktionen: Beiträge verschieben


Ähnliche Themen zu "Wuppertaler SV U17 in der DFB-Nachwuchsliga in Gruppe H"
  Antworten Aufrufe Themeneröffnung Letzter Beitrag

Termin Türkspor Dortmund - Wuppertaler SV 4 157 Gestern, 11:33
Von: Tobi
Heute, 04:02
Von: ichBINverliebtINmeineSTADT

Thema Wuppertaler SV U17 spielt Unentschieden ... 0 141 Gestern, 23:10
Von: Tobi
Gestern, 23:10
Von: Tobi

Thema LIVE: Wuppertaler SV – TSV Steinbach Hai ...   [ Seiten: 1 2 ] 15 1235 Gestern, 12:05
Von: Tobi
Gestern, 23:09
Von: Erik Einar

Thema Happy Birthday...   [ Seiten: 1 2 3 4 ... 55 ] 819 53366 02.03.2008, 02:13
Von: Tobi
Gestern, 20:53
Von: Ölberg 63

Thema [WR] WSV-Trainer Klingbeil: „Das können ... 0 177 Gestern, 19:43
Von: Tobi
Gestern, 19:43
Von: Tobi
 
0.195897 Sek. 8 DB-Zugriffe