WSV
 » Aktuelles
 » Liveticker
 » Livestream
 » Ergebnis-SMS
 » Wochenplan
 » Fotos
 » Videos
 » neunzehn54
 » Verein
 » Stadion
 » Fans

Erste
 » WSV News
 » Mannschaft
 » Tabelle
 » Spielplan
 » Letztes Spiel
 » Zuschauer
 » Liga News

Jugend
 » Jugend News
 » Team U19
 » Tabelle U19
 » Spielplan U19
 » Team U17
 » Weitere

Abteilungen
 » Altherren
 » Frauen
 » Futsal
 » Dart

Interaktiv
 » Tippspiel
 » Spiele
 » Manager
 » Downloads
 » Forum
 » Radio
 » Chat
 » Gästebuch
 » Umfragen
 » TV-Programm

rot-blau.com
 » Shop
 » Service
 » @wsvfan.de
 » Impressum
 » Datenschutz
 » Team
 » Links

Forum Mitgliederliste Statistik FAQ Registrieren Kalender Suchen
Willkommen, Gast! Donnerstag, 25. Februar 2021, 23:13:26
Quicklogin:   Portal · Registrieren · Login · Passwort vergessen · Aktivierungslink erneut senden
Antworten
Thema: "Ein Dach für die Nord" [ Seite 1 2 4 5 6 7 8 10 ... 62 ]
Beiträge aktualisieren
Toggle   Kein neuer Beitrag Bergischerjung79 , 06.05.2009, 10:16 Beitrag #76   
Beiträge: 2672
Registrierung: 26.10.2008
Wohnort: Wuppertal
 
 
Also hier wird viel über denkmalschutz gesprochen um es wirklich 100% zu wissen was mann am stadion

verändern kann würde ich mal mit dem denkmalschutz sprechen und mich direkt von der behörde imformieren

lassen was man da bauen darf und was nicht dann sind wir da schon mal ein schritt weiter 8-) :wsv


OfflineEmail LöschenEditierenZitat
 
Toggle   Kein neuer Beitrag Ölberg 63 , 06.05.2009, 10:34 Beitrag #77   
Beiträge: 5916
Registrierung: 14.10.2008
Wohnort: Hamburg
 
 

Bergischerjung79 hat folgendes geschrieben:
Also hier wird viel über denkmalschutz gesprochen um es wirklich 100% zu wissen was mann am stadion

verändern kann würde ich mal mit dem denkmalschutz sprechen und mich direkt von der behörde imformieren

lassen was man da bauen darf und was nicht dann sind wir da schon mal ein schritt weiter 8-) :wsv

Ich vermute einmal das man von Seiten des WSV das schon gemacht hat. Wäre doch ein Witz wenn man einen Umbau begonnen hätte ohne einen Weiterbau eines Daches zu planen.
Ich kann mich erinnern das es wegen fehlender Gelder kein Dach gab und nicht wegen bedenken von Denkmalschützern. Sollte das wirklich so sein hätte man die Fans aber schwer verar...t damals.


OfflinePriv. Msg. LöschenEditierenZitat
 
Toggle   Kein neuer Beitrag wsv74 , 06.05.2009, 10:39 Beitrag #78   
Beiträge: 7550
Registrierung: 28.12.2006
 
 

Ölberg 63 hat folgendes geschrieben:

Bergischerjung79 hat folgendes geschrieben:
Also hier wird viel über denkmalschutz gesprochen um es wirklich 100% zu wissen was mann am stadion

verändern kann würde ich mal mit dem denkmalschutz sprechen und mich direkt von der behörde imformieren

lassen was man da bauen darf und was nicht dann sind wir da schon mal ein schritt weiter 8-) :wsv

Ich vermute einmal das man von Seiten des WSV das schon gemacht hat. Wäre doch ein Witz wenn man einen Umbau begonnen hätte ohne einen Weiterbau eines Daches zu planen.
Ich kann mich erinnern das es wegen fehlender Gelder kein Dach gab und nicht wegen bedenken von Denkmalschützern. Sollte das wirklich so sein hätte man die Fans aber schwer verar...t damals.


Von Seiten der Stadt wurde damals gesagt, dass man das Dach nicht direkt bauen könnte, da es sich dann nicht um einen Umbau, sondern rechtlich um einen Neubau gehandelt hätte, der wegen der Anwohnersituation nicht genehmigt worden wäre.
Daher wurde das Dach auch nicht in die Planung einbezogen.




OfflineEmailPriv. Msg. LöschenEditierenZitat
 
Toggle   Kein neuer Beitrag Bergischerjung79 , 06.05.2009, 10:49 Beitrag #79   
Beiträge: 2672
Registrierung: 26.10.2008
Wohnort: Wuppertal
 
 
das wäre dann der 2 skandal des stadions innerhalb von 18 jahren wenn man am SAZ nichts mehr bauen darf

dann hätte man sich die 1 mio auch sparen können oder das geld in ein neubau stecken können an einen anderen

standort im jahre 2035 aber das kann nur die stadt wuppertal fertig bekommen alles mit dem halben a.... machen

ich sage nur eins dazu SKANDAL :-/


OfflineEmail LöschenEditierenZitat
 
Toggle   Kein neuer Beitrag wsv74 , 06.05.2009, 10:53 Beitrag #80   
Beiträge: 7550
Registrierung: 28.12.2006
 
 

Bergischerjung79 hat folgendes geschrieben:
das wäre dann der 2 skandal des stadions innerhalb von 18 jahren wenn man am SAZ nichts mehr bauen darf

dann hätte man sich die 1 mio auch sparen können oder das geld in ein neubau stecken können an einen anderen

standort im jahre 2035 aber das kann nur die stadt wuppertal fertig bekommen alles mit dem halben a.... machen

ich sage nur eins dazu SKANDAL :-/


Lese doch erst einmal richtig!
Der komplette Bau (in einem Hieb) wäre ein Neubau gewesen, und daher nicht genehmigt worden.
Jetzt ist der Bau der Tribünen (Umbau) fertig gestellt.
Ein Dach müsste jetzt wiederum ein Umbau und kein Neubau bedeuten!

Ist in Deutschland nicht alles so einfach!



OfflineEmailPriv. Msg. LöschenEditierenZitat
 
Toggle   Kein neuer Beitrag Birneweich , 06.05.2009, 10:53 Beitrag #81   
Beiträge: 1946
Registrierung: 27.09.2007
 
 

wsv74 hat folgendes geschrieben:

Ölberg 63 hat folgendes geschrieben:

Bergischerjung79 hat folgendes geschrieben:
Also hier wird viel über denkmalschutz gesprochen um es wirklich 100% zu wissen was mann am stadion

verändern kann würde ich mal mit dem denkmalschutz sprechen und mich direkt von der behörde imformieren

lassen was man da bauen darf und was nicht dann sind wir da schon mal ein schritt weiter 8-) :wsv

Ich vermute einmal das man von Seiten des WSV das schon gemacht hat. Wäre doch ein Witz wenn man einen Umbau begonnen hätte ohne einen Weiterbau eines Daches zu planen.
Ich kann mich erinnern das es wegen fehlender Gelder kein Dach gab und nicht wegen bedenken von Denkmalschützern. Sollte das wirklich so sein hätte man die Fans aber schwer verar...t damals.


Von Seiten der Stadt wurde damals gesagt, dass man das Dach nicht direkt bauen könnte, da es sich dann nicht um einen Umbau, sondern rechtlich um einen Neubau gehandelt hätte, der wegen der Anwohnersituation nicht genehmigt worden wäre.
Daher wurde das Dach auch nicht in die Planung einbezogen.



Richtig.Das gilt allerdings nur für die Planung der ersten Baustufe.Die zweite sah ja die Überdachung der Tribünen und den Umbau der Gegengerade vor.
Also SOLLTEN eigentlich diesbezüglich Pläne in der Schublade liegen, die alle rechtlichen Anforderungen berücksichtigen.Wie gesagt....SOLLTEN.......!




OfflineEmailPriv. Msg. LöschenEditierenZitat
 
Toggle   Kein neuer Beitrag Bergischerjung79 , 06.05.2009, 11:00 Beitrag #82   
Beiträge: 2672
Registrierung: 26.10.2008
Wohnort: Wuppertal
 
 

wsv74 hat folgendes geschrieben:

Bergischerjung79 hat folgendes geschrieben:
das wäre dann der 2 skandal des stadions innerhalb von 18 jahren wenn man am SAZ nichts mehr bauen darf

dann hätte man sich die 1 mio auch sparen können oder das geld in ein neubau stecken können an einen anderen

standort im jahre 2035 aber das kann nur die stadt wuppertal fertig bekommen alles mit dem halben a.... machen

ich sage nur eins dazu SKANDAL :-/


Lese doch erst einmal richtig!
Der komplette Bau (in einem Hieb) wäre ein Neubau gewesen, und daher nicht genehmigt worden.
Jetzt ist der Bau der Tribünen (Umbau) fertig gestellt.
Ein Dach müsste jetzt wiederum ein Umbau und kein Neubau bedeuten!

Ist in Deutschland nicht alles so einfach!



ja ok ich gebe mich geschlagen 8-) sorry aber komisch ist das schon ich sage nur haubttribüne deswegen bin ich da mal was vorsichtig :confused:


OfflineEmail LöschenEditierenZitat
 
Toggle   Kein neuer Beitrag Wupper-Olli , 06.05.2009, 11:07 Beitrag #83   
Beiträge: 5089
Registrierung: 02.11.2007
Wohnort: Nächstebreck
 
 
Wäre es nicht eine Idee eine Bürger- bzw. Faninitiative zu gründen?
Habe gerade bei wikipedia was über eine Faninitiative bei Darmstadt 98 gelesen, die sich auch für den Umbau des Stadion eingesetzt hat! Leider haben die ihre Arbeit in Folge des Abstieges in die Oberliga eingestellt.




OfflineEmailPriv. Msg. LöschenEditierenZitat
 
Toggle   Kein neuer Beitrag wsv74 , 06.05.2009, 11:23 Beitrag #84   
Beiträge: 7550
Registrierung: 28.12.2006
 
 

Bergischerjung79 hat folgendes geschrieben:

wsv74 hat folgendes geschrieben:

Bergischerjung79 hat folgendes geschrieben:
das wäre dann der 2 skandal des stadions innerhalb von 18 jahren wenn man am SAZ nichts mehr bauen darf

dann hätte man sich die 1 mio auch sparen können oder das geld in ein neubau stecken können an einen anderen

standort im jahre 2035 aber das kann nur die stadt wuppertal fertig bekommen alles mit dem halben a.... machen

ich sage nur eins dazu SKANDAL :-/


Lese doch erst einmal richtig!
Der komplette Bau (in einem Hieb) wäre ein Neubau gewesen, und daher nicht genehmigt worden.
Jetzt ist der Bau der Tribünen (Umbau) fertig gestellt.
Ein Dach müsste jetzt wiederum ein Umbau und kein Neubau bedeuten!

Ist in Deutschland nicht alles so einfach!



ja ok ich gebe mich geschlagen 8-) sorry aber komisch ist das schon ich sage nur haubttribüne deswegen bin ich da mal was vorsichtig :confused:


Die wurde übrigens ohne Baugenehmigung gebaut und erst nach Fertigstellung genehmigt.
Damals hätte auch alles wieder abgerissen dürfen, wenn das nicht mehr genehmigt worden wäre!
Auch ein Kapitel Wuppertal! ;-)



OfflineEmailPriv. Msg. LöschenEditierenZitat
 
Toggle   Kein neuer Beitrag ZweiteReihe , 06.05.2009, 11:29 Beitrag #85   
Email: n/a
 
Hallo,

ich habe die Diskussion etwas mit verfolgt und muss sagen das es absolut Klasse ist das hier diese Eigeniniative statt findet.
Ich hätte persönlich ein paar Anregungen, aber zu erst Mal zum Aufbau: Um, aus meiner Sicht, diese Aktion erfolgreicher zu gestalten sollte man wie vorgeschlagen einen Verein gründen und diesen aktiv gestalten, besonders sollte man in diesen aus jedem Fanclub und aus jeder Gruppierung einen Vertreter haben. Warum einen Verein? Ganz einfach! Man sichert sich rechtlich ab und man kann sich schon man grundsätzlich durch einen Mitgliedsbeitrag finanzieren, so mit würde ein extrem wichtiges Grundfundament stehen, dies ergängzt man mit einem regelmäßig wiederkehrenden Fantreffen, z.B. zum gemeinsamen diskutieren in einer Kneipe und halt ein Mal im Jahr per JHV.

Sollten diese Grundfundamente stehen sollte man sich Gedanken über die Außendarstellung machen wie z.B. über eine Webseite, Mitgliederwerbung per Flyer, Informationsveranstaltungen anbieten und Sponsoren werben. Wichtige Schritte um überhaupt voran zu kommen. Aus meiner Sicht kann man sich dann Gedanken machen über die Kontaktaufnahme zur Stadt&dem Verein, da man eine breitere Basis hat (durch Mitglieder, evtl. Sponsoren) und man evtl. auch schon gemeinsam erarbeitet Ideen vorstellen kann.

Ich denke man sollte erst Mal ein Fundament schaffen, Kontaktaufnahme mit den Fanclubs, evtl. auch mit den Ultras und anderen Gruppierungen oder auch dem Fanprojekt? Bewegen lassen würde sich auf jeden Fall etwas, aber man sollte wie schon gesagt ein Fundament schaffen wo drauf man aufbauen kann wie z.B. einen Verein der durch Mitglieder "stärke" besitzt. Ein Verein mit einer größeren Mitgliederzahl findet mehr gehör als viele Einzelpersonen, das gilt sowohl vor Stadt&Verein als auch vor Sponsoren&Fans.



Dieser Beitrag wurde insgesamt 1 mal editiert. Das letzte mal 06.05.2009, 11:30 von .


Offline LöschenEditierenZitat
 
Toggle   Kein neuer Beitrag Bergischerjung79 , 06.05.2009, 11:35 Beitrag #86   
Beiträge: 2672
Registrierung: 26.10.2008
Wohnort: Wuppertal
 
 
frage hat einer ahnung wie man sowas hinbekommt ich finde das nicht schlecht gemacht 8-)


http://www.stadion-adaf.de/html_docs/film.html :wsv


OfflineEmail LöschenEditierenZitat
 
Toggle   Kein neuer Beitrag Janzik , 06.05.2009, 12:44 Beitrag #87   
Beiträge: 3024
Registrierung: 05.01.2009
Wohnort: Wupperland
 
 
...na, steht doch da ;-)


http://www.stadion-adaf.de/html_docs/team.html




OfflinePriv. Msg. LöschenEditierenZitat
 
Toggle   Kein neuer Beitrag Ewing , 06.05.2009, 15:03 Beitrag #88   
Beiträge: 667
Registrierung: 07.02.2009
Wohnort: Verín, Espana
 
 
Eine tolle Sache, die man als Fan nur unterstützen muss.

Allerdings würde ich keinen Verein gründen, das gbit nur unnötige Diskutiereri mit Wichtigtuern, die Dich nur Kraft kosten werden,
Als Erstes würde ich mit dem GMW sprechen, da liegt der Casus knacktus, in meinen Augen ein Haufen UNfähiger, die Dir am Ende das Projekt zerstören können.
Behalte im Auge, daß Du deren Job machen musst, sie selber können es nämlich nicht,...


OfflinePriv. Msg. LöschenEditierenZitat
 
Toggle   Kein neuer Beitrag wsv74 , 06.05.2009, 15:08 Beitrag #89   
Beiträge: 7550
Registrierung: 28.12.2006
 
 

Ewing hat folgendes geschrieben:
Eine tolle Sache, die man als Fan nur unterstützen muss.

Allerdings würde ich keinen Verein gründen, das gbit nur unnötige Diskutiereri mit Wichtigtuern, die Dich nur Kraft kosten werden,
Als Erstes würde ich mit dem GMW sprechen, da liegt der Casus knacktus, in meinen Augen ein Haufen UNfähiger, die Dir am Ende das Projekt zerstören können.
Behalte im Auge, daß Du deren Job machen musst, sie selber können es nämlich nicht,...

Man sollte doch, wenn möglich einen gem. Verein gründen, damit evt. Spenden auch steuerlich abgesetzt werden können. Nur so kannst Du Firmen dazu bringen etwas für das Projekt auszugeben!


OfflineEmailPriv. Msg. LöschenEditierenZitat
 
Toggle   Kein neuer Beitrag Ölberg 63 , 06.05.2009, 15:27 Beitrag #90   
Beiträge: 5916
Registrierung: 14.10.2008
Wohnort: Hamburg
 
 

wsv74 hat folgendes geschrieben:

Ewing hat folgendes geschrieben:
Eine tolle Sache, die man als Fan nur unterstützen muss.

Allerdings würde ich keinen Verein gründen, das gbit nur unnötige Diskutiereri mit Wichtigtuern, die Dich nur Kraft kosten werden,
Als Erstes würde ich mit dem GMW sprechen, da liegt der Casus knacktus, in meinen Augen ein Haufen UNfähiger, die Dir am Ende das Projekt zerstören können.
Behalte im Auge, daß Du deren Job machen musst, sie selber können es nämlich nicht,...

Man sollte doch, wenn möglich einen gem. Verein gründen, damit evt. Spenden auch steuerlich abgesetzt werden können. Nur so kannst Du Firmen dazu bringen etwas für das Projekt auszugeben!

Schaut auf meine Nachricht heute um 11:12 h, Verein wird wohl sein müssen, wäre ja auch kein Problem, nur suche ich jemande der sich da aus kennt und mitmachen möchte, oder jemanden kennt der einen kennt..... :D


OfflinePriv. Msg. LöschenEditierenZitat
Abonnieren Druckansicht Antworten

1 2 4 5 6 7 8 10 12 ... 62    ( Anzeige: 76 - 90 , Gesamt: 928 )

User in diesem Thema: 0 Registrierte, 1 Gast, 0 Bots
Keine

Thema-Aktionen: Beiträge verschieben


Ähnliche Themen zu "Ein Dach für die Nord"
  Antworten Aufrufe Themeneröffnung Letzter Beitrag

Thema [WZ+] Wupertaler SV könnte bald schon sc ... 0 359 23.11.2020, 21:19
Von: Tobi
23.11.2020, 21:19
Von: Tobi

Thema LIVE: Wuppertaler SV – Sportfreunde Lott ...   [ Seiten: 1 2 3 ] 34 2034 21.11.2020, 12:06
Von: Tobi
22.11.2020, 15:42
Von: FrauMüllersGatte

Thema [RS] WSV: Ex-Sportfreund Tim Wendel sorg ... 0 278 22.11.2020, 11:49
Von: Tobi
22.11.2020, 11:49
Von: Tobi

Thema [WZ] Wuppertaler SV gelingt gegen Lotte ... 0 237 21.11.2020, 19:44
Von: Tobi
21.11.2020, 19:44
Von: Tobi

Thema Liveticker Wuppertaler SV vs. Sportfreun ...   [ Seiten: 1 2 3 4 ... 13 ] 187 1320 20.11.2020, 19:35
Von: Tobi
21.11.2020, 17:46
Von: Tobi
 
0.344763 Sek. 9 DB-Zugriffe