WSV
 » Aktuelles
 » Liveticker
 » Livestream
 » Ergebnis-SMS
 » Wochenplan
 » Fotos
 » Videos
 » neunzehn54
 » Verein
 » Stadion
 » Fans

Erste
 » WSV News
 » Mannschaft
 » Tabelle
 » Spielplan
 » Letztes Spiel
 » Zuschauer
 » Liga News

Jugend
 » Jugend News
 » Team U19
 » Tabelle U19
 » Spielplan U19
 » Team U17
 » Weitere

Abteilungen
 » Altherren
 » Frauen
 » Futsal
 » Dart

Interaktiv
 » Tippspiel
 » Spiele
 » Manager
 » Downloads
 » Forum
 » Radio
 » Chat
 » Gästebuch
 » Umfragen
 » TV-Programm

rot-blau.com
 » Shop
 » Service
 » @wsvfan.de
 » Impressum
 » Datenschutz
 » Team
 » Links

Forum Mitgliederliste Statistik FAQ Registrieren Kalender Suchen
Willkommen, Gast! Donnerstag, 25. Februar 2021, 22:50:38
Quicklogin:   Portal · Registrieren · Login · Passwort vergessen · Aktivierungslink erneut senden
Antworten
Thema: "Ein Dach für die Nord" [ Seite 1 2 4 5 6 7 9 ... 62 ]
Beiträge aktualisieren
Toggle   Kein neuer Beitrag Tigger , 05.05.2009, 19:31 Beitrag #61   
Beiträge: 6243
Registrierung: 29.05.2008
Wohnort: Wuppertal
 
 

der Hückeswagener hat folgendes geschrieben:
wäre ne geile Sache, wenn Ölberg63 sagt: hey Friedel ich nen par Euro in der Tasche ich will mitspielen.


ne,ne, sowas sollte nicht passieren. sondern eher nach dem motto: "es gibt leute denen liegt was am verein und die wollen helfen, wenn die stadt es selber schon net gebacken kriegt" und so...


OfflinePriv. Msg. LöschenEditierenZitat
 
Toggle   Kein neuer Beitrag Holländer , 05.05.2009, 20:24 Beitrag #62   
Beiträge: 5630
Registrierung: 16.04.2009
Wohnort: Heidt
 
 

der Hückeswagener hat folgendes geschrieben:
also auch ich bin bereit 10 - 15% von Aufträgen die über diese Aktion herein kommen an das Spendenkonte für die Nord zu überweisen. Nur mache ich mir Gedanken wie reagiert FR .

1. die Frage des Eigentümer in der Zukunft ( Verwaltungsgesellschaft )

2. es kann sich aus so einem Projekt durchaus eine finazkräftige Oposition entwickeln, was FR bestimmt nicht gern sieht

3. andere Investoren könnten durchaus Interesse zeigen und dann könnte FR wackeln

Trotz allem ich will helfen. Bin über PN erreichbar.


wen interessiert denn was der friedel möchte? das den keiner in wuppertal unterstützt hat er ja mittlerweile selber bemerkt und wenn die sache irgendwie klappt wird er sehen das ohne ihn auch was geht, vielleicht sogar besser


OfflinePriv. Msg. LöschenEditierenZitat
 
Toggle   Kein neuer Beitrag Ölberg 63 , 05.05.2009, 21:33 Beitrag #63   
Beiträge: 5916
Registrierung: 14.10.2008
Wohnort: Hamburg
 
 
So, ich habe alle Fan-Clubs angeschrieben die beim Wuppertaler SV geführt werden. Das waren im einzelnen:
Commando Cobra
Cronenberger Jungs
Die Falken
Die Wupperschlümpfe
Die Wuppys
Einheit Wuppertal
Opus W
Pflegestufe IV
Red Blue Fanatica
Red Blue Tunes
Ruhrpott Power GE
Schwebende Jonge´s
Teamgeist
Tradition 1954
WSV Fans Marburg
WSV Fans Norddeutschland
WSV Fighters
Wupper Piraten.

Folgende Fan-Clubs sind dort noch geführt wo leider die Mail zurück gekommen sind da ungültig oder falsch.

Wuppertaler Löwen
Wupper Lümmels
Vom Tal
Kiosk Kabinett
Generation Rot-Blau
Elberfelder Löwen
Der 12. Mann



OfflinePriv. Msg. LöschenEditierenZitat
 
Toggle   Kein neuer Beitrag 72 , 05.05.2009, 21:44 Beitrag #64   
Email: n/a
 
Tach Ölberg !

Viel Erfolg und langen Atem wünsche ich Dir :roll:

Es ist ja nicht so, das schon andere (die u.a. mit Jung Tennis spielen) dies auch versucht hätten... Ich schreibe hier nur drei (3) Gründe, weshalb dieses Projekt zum Scheitern verurteilt ist:

1) Stadt Wuppertal
2) Denkmalschutz
3) WSV

Ob Du da jetzt alle Fanclubs anschreibst oder Piep... Das Standing letzterer ist ja hinreichend bekannt. Ohne jetzt irgendwie böse wirken zu wollen - vielleicht solltest Du Dir Gedanken machen, die evtl Spenden in Richtung Catering zu schieben. Zu mehr wird es leider nicht reichen...

Sorry, 72


Offline LöschenEditierenZitat
 
Toggle   Kein neuer Beitrag wsv forever , 06.05.2009, 07:16 Beitrag #65   
Beiträge: 3523
Registrierung: 01.06.2008
 
 

72 hat folgendes geschrieben:
Tach Ölberg !

Viel Erfolg und langen Atem wünsche ich Dir :roll:

Es ist ja nicht so, das schon andere (die u.a. mit Jung Tennis spielen) dies auch versucht hätten... Ich schreibe hier nur drei (3) Gründe, weshalb dieses Projekt zum Scheitern verurteilt ist:

1) Stadt Wuppertal
2) Denkmalschutz
3) WSV

Ob Du da jetzt alle Fanclubs anschreibst oder Piep... Das Standing letzterer ist ja hinreichend bekannt. Ohne jetzt irgendwie böse wirken zu wollen - vielleicht solltest Du Dir Gedanken machen, die evtl Spenden in Richtung Catering zu schieben. Zu mehr wird es leider nicht reichen...

Sorry, 72


Sehe ich ein wenig anders , zu
1) Die Stadt ist froh über jeden privaten Investor ( siehe Wuppertalbewegung und Nordbahntrasse , Bestuhlung Opernhaus )
allerdings ist es natürlich nicht einfach .
2) Der Denkmalschutz gilt ja nur für die Schildwand
3) Da gebe ich Dir Recht , die große Unbekannte in der Gleichung




OfflineEmailPriv. Msg. LöschenEditierenZitat
 
Toggle   Kein neuer Beitrag Ölberg 63 , 06.05.2009, 07:55 Beitrag #66   
Beiträge: 5916
Registrierung: 14.10.2008
Wohnort: Hamburg
 
 
Damit meine Texte nicht zu lange werden teile ich die Themen ein wenig auf. Soll hier ja keiner ein Buch lesen:
Zum WSV und eine evtl. Unterstützung:
Da der WSV weder Betreiber noch Eigentümer des SaZ ist kann er "offiziell" kaum sein Veto gegen eine solche Aktion einlegen.
Ich habe hier ein paar Ideen wie der WSV uns bei der Aktion unterstützen könnte, und ich weiß das die ein oder andere dabei ist die sicherlich nicht umgesetzt werden kann da es evtl. von Seiten des WSV nicht gewollt wäre. Aber keiner dieser Dinge würde dem WSV etwas kosten, ganz im Gegenteil. Und man beachte auch den Werbeeffekt für den WSV, der durch ein gelingen der Aktion kommen könnte. Wie oft. z.B. hat man u.a. in der Sportschau etc. Berichte von den Union Fans gesehen die Ihr Stadion selbst umbauen bzw. dabei helfen.
Nun einige Punkte die man dem WSV vorschlagen könnte:
- Alte Trikots (Trainingsjacken) am Ende der Saison für eine Versteigerung zur Verfügung stellen.
- Benutze TW Handschuhe von Bob sollte dieser nicht in die Tonne werfen sondern mit einem Autogramm versehen und dazu druckt man ein Zertifikat wo Bob bestätigt zu welchen Spielen er diese Handschauhe an hatte und ab zum Versteigern.
- Der WSV läßt der Aktion Werberäume in der Stadionzeitung und auf der Internetsite zu.
- Im ViP Raum wird am Thresen ein Sammel Spar Schein für die Aktion aufgestellt (solches könnte ich mir auch gut bei Sport Mau etc. vortsllen).
- Für Sonderschals, Shirts und Tassen erlaubt der WSV die Verwendung des Vereins Logos.
- Kopfprämie, soll heißen das für jedes neues Mitglied das sich anmeldet beim WSV, unter dem Hinweis dieses aufgrund der Spendenaktion zu machen, zahlt der WSV eine 5 Euro Prämie aufs Spendenkonto.

Das sind alles Aktionen die dem WSV nichts kosten, Ihm manchmal sogar noch was einbringt.
Ich weiß schon das man die Sache und die einzelnen Punkte "zerreißt". Aber das wären alles erstmal Vorschläge die man dem WSV Vorstand unterbreitet, also nicht direkt "schwarz" sehen sondern abwarten.
Wenn es gelingt die Aktion mit Struktur aufzubauen wird das schon gelingen. Und unter dem Strich nehmen wir ja Herrn Runge beim Wort da er sich ja beschwert das Wuppertal nichts für den WSV tun würde.


OfflinePriv. Msg. LöschenEditierenZitat
 
Toggle   Kein neuer Beitrag wsv74 , 06.05.2009, 08:15 Beitrag #67   
Beiträge: 7550
Registrierung: 28.12.2006
 
 

wsv forever hat folgendes geschrieben:

72 hat folgendes geschrieben:
Tach Ölberg !

Viel Erfolg und langen Atem wünsche ich Dir :roll:

Es ist ja nicht so, das schon andere (die u.a. mit Jung Tennis spielen) dies auch versucht hätten... Ich schreibe hier nur drei (3) Gründe, weshalb dieses Projekt zum Scheitern verurteilt ist:

1) Stadt Wuppertal
2) Denkmalschutz
3) WSV

Ob Du da jetzt alle Fanclubs anschreibst oder Piep... Das Standing letzterer ist ja hinreichend bekannt. Ohne jetzt irgendwie böse wirken zu wollen - vielleicht solltest Du Dir Gedanken machen, die evtl Spenden in Richtung Catering zu schieben. Zu mehr wird es leider nicht reichen...

Sorry, 72


Sehe ich ein wenig anders , zu
1) Die Stadt ist froh über jeden privaten Investor ( siehe Wuppertalbewegung und Nordbahntrasse , Bestuhlung Opernhaus )
allerdings ist es natürlich nicht einfach .
2) Der Denkmalschutz gilt ja nur für die Schildwand
3) Da gebe ich Dir Recht , die große Unbekannte in der Gleichung



Zu Punkt 2: Deine Aussage ist leider falsch!
Nicht nur die Schildwand sondern die komplette Form des Stadions ist geschützt!



OfflineEmailPriv. Msg. LöschenEditierenZitat
 
Toggle   Kein neuer Beitrag Ölberg 63 , 06.05.2009, 08:34 Beitrag #68   
Beiträge: 5916
Registrierung: 14.10.2008
Wohnort: Hamburg
 
 

wsv74 hat folgendes geschrieben:

wsv forever hat folgendes geschrieben:

72 hat folgendes geschrieben:
Tach Ölberg !

Viel Erfolg und langen Atem wünsche ich Dir :roll:

Es ist ja nicht so, das schon andere (die u.a. mit Jung Tennis spielen) dies auch versucht hätten... Ich schreibe hier nur drei (3) Gründe, weshalb dieses Projekt zum Scheitern verurteilt ist:

1) Stadt Wuppertal
2) Denkmalschutz
3) WSV

Ob Du da jetzt alle Fanclubs anschreibst oder Piep... Das Standing letzterer ist ja hinreichend bekannt. Ohne jetzt irgendwie böse wirken zu wollen - vielleicht solltest Du Dir Gedanken machen, die evtl Spenden in Richtung Catering zu schieben. Zu mehr wird es leider nicht reichen...

Sorry, 72


Sehe ich ein wenig anders , zu
1) Die Stadt ist froh über jeden privaten Investor ( siehe Wuppertalbewegung und Nordbahntrasse , Bestuhlung Opernhaus )
allerdings ist es natürlich nicht einfach .
2) Der Denkmalschutz gilt ja nur für die Schildwand
3) Da gebe ich Dir Recht , die große Unbekannte in der Gleichung



Zu Punkt 2: Deine Aussage ist leider falsch!
Nicht nur die Schildwand sondern die komplette Form des Stadions ist geschützt!

Da frage ich mich aber wo die Historische Radrennbahn hin ist, bzw. wieso mit Dach erst geplant wurde


OfflinePriv. Msg. LöschenEditierenZitat
 
Toggle   Kein neuer Beitrag wsv74 , 06.05.2009, 08:46 Beitrag #69   
Beiträge: 7550
Registrierung: 28.12.2006
 
 

Ölberg 63 hat folgendes geschrieben:

wsv74 hat folgendes geschrieben:

wsv forever hat folgendes geschrieben:

72 hat folgendes geschrieben:
Tach Ölberg !

Viel Erfolg und langen Atem wünsche ich Dir :roll:

Es ist ja nicht so, das schon andere (die u.a. mit Jung Tennis spielen) dies auch versucht hätten... Ich schreibe hier nur drei (3) Gründe, weshalb dieses Projekt zum Scheitern verurteilt ist:

1) Stadt Wuppertal
2) Denkmalschutz
3) WSV

Ob Du da jetzt alle Fanclubs anschreibst oder Piep... Das Standing letzterer ist ja hinreichend bekannt. Ohne jetzt irgendwie böse wirken zu wollen - vielleicht solltest Du Dir Gedanken machen, die evtl Spenden in Richtung Catering zu schieben. Zu mehr wird es leider nicht reichen...

Sorry, 72


Sehe ich ein wenig anders , zu
1) Die Stadt ist froh über jeden privaten Investor ( siehe Wuppertalbewegung und Nordbahntrasse , Bestuhlung Opernhaus )
allerdings ist es natürlich nicht einfach .
2) Der Denkmalschutz gilt ja nur für die Schildwand
3) Da gebe ich Dir Recht , die große Unbekannte in der Gleichung



Zu Punkt 2: Deine Aussage ist leider falsch!
Nicht nur die Schildwand sondern die komplette Form des Stadions ist geschützt!

Da frage ich mich aber wo die Historische Radrennbahn hin ist, bzw. wieso mit Dach erst geplant wurde


Mit Dach wurde ja nicht geplant!
Man hat einen Kompromiss mit dem Denkmalschutz erreicht. Wichtig war, dass man aus der Luft die Form wiedererkennen kann. . Daher ist das Plateau auch entsprechend abgerundet!

Ich denke mal ein Dach müsste daher auch die Form der Radrennbahn erhalten!



OfflineEmailPriv. Msg. LöschenEditierenZitat
 
Toggle   Kein neuer Beitrag wsv forever , 06.05.2009, 09:20 Beitrag #70   
Beiträge: 3523
Registrierung: 01.06.2008
 
 
Na ja , wenn ich ehrlich bin verstehe ich das nicht , es reicht die Form zu waren ?
Aber die Bahn ist nicht mehr da ? OK , es gibt viele Dinge die ich nicht nachvollziehen kann , aber kann mir das einer Erklären ?


OfflineEmailPriv. Msg. LöschenEditierenZitat
 
Toggle   Kein neuer Beitrag wsv74 , 06.05.2009, 09:24 Beitrag #71   
Beiträge: 7550
Registrierung: 28.12.2006
 
 

wsv forever hat folgendes geschrieben:
Na ja , wenn ich ehrlich bin verstehe ich das nicht , es reicht die Form zu waren ?
Aber die Bahn ist nicht mehr da ? OK , es gibt viele Dinge die ich nicht nachvollziehen kann , aber kann mir das einer Erklären ?


Warum ist die Bahn denn nicht mehr da?
Da ist jetzt nur ein großer Haufen Erde drauf.
Und in 500 Jahren wird die Bahn dann von Archiologen wieder gefunden.

Das ist wohl alles ein kungeln mit dem Denkmalschutz gewesen.

Ich fürchte, darauf kann man sich jetzt auch schon einmal einstellen!


OfflineEmailPriv. Msg. LöschenEditierenZitat
 
Toggle   Kein neuer Beitrag Wupper-Olli , 06.05.2009, 09:50 Beitrag #72   
Beiträge: 5089
Registrierung: 02.11.2007
Wohnort: Nächstebreck
 
 
Man sollte jetzt nicht damit beginnen, die Sache "kaputt zu reden", sondern vielmehr ölberg63 nach allen Kräften unterstützen. Wenn jeder hier aus dem Forum im Rahmen seiner Möglichkeiten hilft, sind wir alle schon einen gewaltigen Schritt weiter!
Die Geschichte muss erstmal so richtig ins Rollen geraten, dann kann sich auch der Verein davor nicht verschließen!



OfflineEmailPriv. Msg. LöschenEditierenZitat
 
Toggle   Kein neuer Beitrag wsv74 , 06.05.2009, 09:58 Beitrag #73   
Beiträge: 7550
Registrierung: 28.12.2006
 
 

Wupper-Olli hat folgendes geschrieben:
Man sollte jetzt nicht damit beginnen, die Sache "kaputt zu reden", sondern vielmehr ölberg63 nach allen Kräften unterstützen. Wenn jeder hier aus dem Forum im Rahmen seiner Möglichkeiten hilft, sind wir alle schon einen gewaltigen Schritt weiter!
Die Geschichte muss erstmal so richtig ins Rollen geraten, dann kann sich auch der Verein davor nicht verschließen!


Ich rede es ja nicht kaputt! Ganz im Gegenteil!
Sind doch nur einige Dinge, die wir wohl beachten müssen!
Ölberg63 wird sicher genug Unterstützung von Fanseite her bekommen! ;-)


OfflineEmailPriv. Msg. LöschenEditierenZitat
 
Toggle   Kein neuer Beitrag Wupper-Olli , 06.05.2009, 10:04 Beitrag #74   
Beiträge: 5089
Registrierung: 02.11.2007
Wohnort: Nächstebreck
 
 

wsv74 hat folgendes geschrieben:

Wupper-Olli hat folgendes geschrieben:
Man sollte jetzt nicht damit beginnen, die Sache "kaputt zu reden", sondern vielmehr ölberg63 nach allen Kräften unterstützen. Wenn jeder hier aus dem Forum im Rahmen seiner Möglichkeiten hilft, sind wir alle schon einen gewaltigen Schritt weiter!
Die Geschichte muss erstmal so richtig ins Rollen geraten, dann kann sich auch der Verein davor nicht verschließen!


Ich rede es ja nicht kaputt! Ganz im Gegenteil!
Sind doch nur einige Dinge, die wir wohl beachten müssen!
Ölberg63 wird sicher genug Unterstützung von Fanseite her bekommen! ;-)


Dich meinte ich auch gar nicht! Eher den 72, der es zwar sicherlich nicht böse gemeint hat, aber trotzdem sehr negativ über die Sache schreibt. Egal ob berechtigt oder nicht!


OfflineEmailPriv. Msg. LöschenEditierenZitat
 
Toggle   Kein neuer Beitrag Ölberg 63 , 06.05.2009, 10:12 Beitrag #75   
Beiträge: 5916
Registrierung: 14.10.2008
Wohnort: Hamburg
 
 
Die Aktion muß vor der Sommerpause in vieler Münder und Ohren sein...

SUCHE:

Auf diesem Wege suche ich jemanden der sich im Vereinsrecht auskennt, Satzung, Ziel des Vereins usw. und der bereit wäre sein Wissen Aktiv einzubringen.
Ich bin mir auch nicht sicher ob man einen Verein Gründen muß oder ob nicht ein "Arbeitskreis" reichen würde.
Also wenn jemand dazu Infos hat, oder besser noch Aktiv mit machen will dann bitte Mail an mich.


OfflinePriv. Msg. LöschenEditierenZitat
Abonnieren Druckansicht Antworten

1 2 3 4 5 6 7 9 11 ... 62    ( Anzeige: 61 - 75 , Gesamt: 928 )

User in diesem Thema: 0 Registrierte, 1 Gast, 0 Bots
Keine

Thema-Aktionen: Beiträge verschieben


Ähnliche Themen zu "Ein Dach für die Nord"
  Antworten Aufrufe Themeneröffnung Letzter Beitrag

Thema [RS] Wuppertaler SV: Neuer Trainer lässt ... 0 324 04.12.2020, 18:45
Von: Tobi
04.12.2020, 18:45
Von: Tobi

Thema WSV stellt Alexander Voigt frei   [ Seiten: 1 2 3 4 5 ] 61 2734 03.12.2020, 11:07
Von: Sunshine33
04.12.2020, 13:58
Von: WSVFANKAI91

Thema „Wir werden uns vor den Spielen künftig ... 5 581 01.12.2020, 20:23
Von: Tobi
02.12.2020, 22:46
Von: Zwergwolf54

Thema [RS] Sportfreunde Lotte: Unbekannte verw ... 0 105 30.11.2020, 20:16
Von: Tava
30.11.2020, 20:16
Von: Tava

Thema [WZ+] Friedhelm Runge war er zu laut 1 550 30.11.2020, 13:10
Von: Tobi
30.11.2020, 13:51
Von: Ronsdorfer WSVer
 
0.34023 Sek. 9 DB-Zugriffe