WSV
 » Aktuelles
 » Liveticker
 » Livestream
 » Ergebnis-SMS
 » Wochenplan
 » Fotos
 » Videos
 » neunzehn54
 » Verein
 » Stadion
 » Fans

Erste
 » WSV News
 » Mannschaft
 » Tabelle
 » Spielplan
 » Letztes Spiel
 » Zuschauer
 » Liga News

Jugend
 » Jugend News
 » Team U19
 » Tabelle U19
 » Spielplan U19
 » Team U17
 » Weitere

Abteilungen
 » 2. Mannschaft
 » Altherren
 » Frauen
 » Futsal
 » Dart

Interaktiv
 » Tippspiel
 » Spiele
 » Manager
 » Downloads
 » Forum
 » Radio
 » Chat
 » Gästebuch
 » Umfragen
 » TV-Programm

rot-blau.com
 » Shop
 » Service
 » @wsvfan.de
 » Impressum
 » Datenschutz
 » Team
 » Links

Forum Mitgliederliste Statistik FAQ Registrieren Kalender Suchen
Willkommen, Gast! Dienstag, 26. Oktober 2021, 19:19:27
Quicklogin:   Portal · Registrieren · Login · Passwort vergessen · Aktivierungslink erneut senden
Antworten
Thema: "LIVE: Wuppertaler SV - Eintracht Braunschweig (3. Liga, 13. Spieltag)" [ Seite 1 2 3 5 ... 15 ]
Beiträge aktualisieren
Toggle   Kein neuer Beitrag Tobi , 17.10.2009, 12:45 Beitrag #1   
Beiträge: 70273
Registrierung: 07.01.2004
Wohnort: Wuppertal
 
 
Wuppertaler SV - Eintracht Braunschweig 1:1 (Endstand)
(Stadion am Zoo, 14:00 Uhr)

| |
-> 38 Fotos vom Spiel (6 pro Seite) | alle auf einer Seite <-

Liveticker:
Westdeutsche Zeitung
eintracht.com
sportal.de Konferenz
SMS-Ticker:
eintracht.com
Video:
WDR
NDR
-> zur Spielerbewertung <-

.:: Statistiken ::.
- Aufstellungen -
Wuppertaler SV:
Maly (ab 68. Samulewicz)
Neppe - Müller - Schäfer - Najdi
Weikl - Fischer
Altin (ab 71. Murillo) - Celikovic - Vata (ab 83. Dressler)
Damm
Bank: Samulewicz, Murillo, Martino, Bernhardt, Dressler, Leikauf, Keita-Ruel
-> Spielerbewertung

Eintracht Braunschweig:
Petkovic
Brinkmann - Schanda - D. Dogan - Boland
Kruppke - Pfitzner - Danneberg (ab 81.Washausen) - Theuerkauf
Morabit - Onuegbu (ab 71. Calamita)
Bank: Davari, Henn, Washausen, Calmita, Reichel, Banser, Kragl

- Spielinfos -
Tore:
1:0 Celikovic (31.)
1:1 Onuegbu (48.)
Zuschauer: 3.350
Karten (Gelb): Vata, Fischer, Weikl, Dressler, Najdi - Pfitzner
Schiedsrichter: Florian Benedum (Mehlingen) Assistenten: Timo Gera, Ehsan Amirian

Zwischen den Pfosten auf dem Posten
Während der Gedenkminute für die jüngst verstorbene WSV-Legende Horst Szymaniak hatte der rot- blaue Anhang Zeit, die Notaufstellung zu studieren. Die zahlreichen Ausfälle ermöglichten Nermin Celikovic und Björn Weikl den Sprung in die Startformation. Ohne Victor Hugo Lorenzón, Mario Neunaber, Marvin Braun (alle verletzt) und den gelb gesperrten Ken Asaeda übernahm der Gastgeber dennoch die Kontrolle. Celikovic ließ sich auf Pass des schwachen Tobias Damm zu weit vom Braunschweiger Kasten abdrängen, sein Schuss war eine sichere Beute für Marjan Petkovic (10.).

Vor 3350 Zuschauern entwickelte sich ein absoluter „Grusel-Kick“. Der WSV konnte nicht, die Eintracht wollte nicht. Wie aus dem nichts fiel die Wuppertaler Führung. Fatmir Vata legte für Damm auf, der über das Leder semmelte. Celikovic war jedoch zur Stelle und netzte aus 14 Metern trocken ein (31.). Kurz zuvor hatte Dennis Kruppke das Ziel nur knapp verpasst (30.). Das 1:0 war verdient, weil sich der Gast bis dato nicht am Siel beteiligt hatte.

Für Aufsehen sorgten lediglich ein Bengalo-Feuerwerk im Gästeblock und eine Leuchtrakete, die vom Böttinger Weg aus Richtung Südkurve flog. Schiedsrichter Florian Benedum unterbrach die Begegnung jeweils kurz, wenig später ging es in die Kabinen. In der Pause sorgten die Fallschirmspringer des FSC Remscheid mit ihren Punktlandungen für Kurzweil.

Kaum lief die Partie wieder, durfte WSV-Keeper Christian Maly den Ball auch schon aus dem Netz holen. Erst blieb Marco Neppe zweiter Sieger im Zweikampf mit Deniz Dogan. Dann landete dessen Flanke punktgenau auf dem Kopf von Kingsley Onuegbu, der weder von Steve Müller, noch von Mitja Schäfer am Kopfball gehindert wurde. Maly war chancenlos (48.).

Nach einem Freistoß von Vata kam Schäfer im Braunschweiger Strafraum zu Fall, doch die Pfeife blieb stumm. Dabei hatte Jan Schanda Schäfers Arm eingeklemmt (56.). Eine der wenigen Offensivbemühungen der Gastgeber im zweiten Durchgang, die Eintracht gab fortan den Ton an.

Bei einem Freistoß von Kruppke knallte erst der Ball, dann Maly mit der Hand gegen den Pfosten (68.). Er kugelte sich dabei den Finger aus und musste passen. Für ihn rückte Sascha Samulewicz zwischen die Pfosten. Doch gerade bei Abschlägen erinnerte die Nummer zwei an ihren Vorgänger. Kurz vor Schluss war er aber auf dem Posten und lenkte ein Kruppke-Geschoss über die Latte (85.). Zuvor hatte Damm einen Freistoß von Vata nur mit dem Hinterkopf erreicht, kein Problem für Petkovic (76.).

Fazit: Gegen harmlose Braunschweiger gelang es der WSV-Notelf im ersten Durchgang nicht, einen größeren Vorsprung herauszuholen. Zu schwach war das Aufbauspiel, viele Laufwege stimmten nicht. Bleibt zu hoffen, dass sich das rot-blaue Lazarett bis Samstag weiter lichtet.
Autor: ladalars




Dieser Beitrag wurde insgesamt 2 mal editiert. Das letzte mal 18.10.2009, 16:03 von ladalars.


OfflineEmailPriv. Msg. Thema löschenEditierenZitat
 
Toggle   Kein neuer Beitrag loyal-1954 , 17.10.2009, 12:48 Beitrag #2   
Beiträge: 1561
Registrierung: 11.07.2008
Wohnort: Wuppertal
 
 
Sieg, wie auch immer, wahrscheinlich ein durch ein Wunder! Bis gleich am SAZ. Nur der :wsv


OfflineEmailPriv. Msg. LöschenEditierenZitat
 
Toggle   Kein neuer Beitrag Johnabruzzi , 17.10.2009, 13:03 Beitrag #3   
Beiträge: 8042
Registrierung: 25.07.2009
Wohnort: Wuppertal
 
 
Auf gehts Rot-Blau! :wsv .. Kann heute leider nicht ins Stadion


OfflineEmailPriv. Msg. LöschenEditierenZitat
 
Toggle   Kein neuer Beitrag Hochdahler , 17.10.2009, 13:12 Beitrag #4   
Beiträge: 1401
Registrierung: 02.11.2007
 
 
so gleich ab ins SAZ

BITTE JUNGS HOLT DEN SIEG FÜR UNS


OfflineEmailPriv. Msg. LöschenEditierenZitat
 
Toggle   Kein neuer Beitrag Ölberg 63 , 17.10.2009, 13:58 Beitrag #5   
Beiträge: 6336
Registrierung: 14.10.2008
Wohnort: Westerstede
 
 
Zeit für ein kleines Stoßgebet und dann mal auf dessen nutzen hoffen und 3 Punkte einfahren....


OfflinePriv. Msg. LöschenEditierenZitat
 
Toggle   Kein neuer Beitrag sushi083 , 17.10.2009, 14:34 Beitrag #6   
Beiträge: 2225
Registrierung: 19.06.2009
Wohnort: Rotterdam
 
 
1:0 Celikovic!!!! 31 min


OfflineEmailPriv. Msg. LöschenEditierenZitat
 
Toggle   Kein neuer Beitrag Johnabruzzi , 17.10.2009, 15:11 Beitrag #7   
Beiträge: 8042
Registrierung: 25.07.2009
Wohnort: Wuppertal
 
 
1:1 .. Nein! Es musste kommen .. :(


OfflineEmailPriv. Msg. LöschenEditierenZitat
 
Toggle   Kein neuer Beitrag Ölberg 63 , 17.10.2009, 15:13 Beitrag #8   
Beiträge: 6336
Registrierung: 14.10.2008
Wohnort: Westerstede
 
 

Johnabruzzi hat folgendes geschrieben:
1:1 .. Nein! Es musste kommen .. :(

Wieder mal ein Kopfball Gegentor aus kurzer Distanz...es ist zum kot...


OfflinePriv. Msg. LöschenEditierenZitat
 
Toggle   Kein neuer Beitrag Johnabruzzi , 17.10.2009, 15:30 Beitrag #9   
Beiträge: 8042
Registrierung: 25.07.2009
Wohnort: Wuppertal
 
 
Jetzt kann sich Samu beweisen, wenn Maly Daumen durch ist :-/
Noch ein verletzter mehr :confused:


OfflineEmailPriv. Msg. LöschenEditierenZitat
 
Toggle   Kein neuer Beitrag Ölberg 63 , 17.10.2009, 15:56 Beitrag #10   
Beiträge: 6336
Registrierung: 14.10.2008
Wohnort: Westerstede
 
 
1 : 1...das ist kein Fisch und kein Fleisch....und die anderen punkten lustig weiter...Oh Mann das wird in Bremen am nächsten Samstag unheimlich wichtig zu punkten!! :shock:


OfflinePriv. Msg. LöschenEditierenZitat
 
Toggle   Kein neuer Beitrag Hochdahler , 17.10.2009, 16:20 Beitrag #11   
Beiträge: 1401
Registrierung: 02.11.2007
 
 
ganz schlimmes spiel in der zweiten halbzeit
samu fiel nur auf durch 2 schlecht geschossene abstöße ansonsten hatte er keine chance sich zu beweisen
maly hat auch total beschissen gestanden bei dem freistoß wo er sich den finger brach oder was auch immer

wenn das so weiter geht steigen wir ab

ES MUSS SICH WAS ÄNDERN



OfflineEmailPriv. Msg. LöschenEditierenZitat
 
Toggle   Kein neuer Beitrag TobiWtal , 17.10.2009, 16:22 Beitrag #12   
Beiträge: 2893
Registrierung: 04.04.2007
Wohnort: Dortmund
 
 
Glückwunsch Uwe zum gelungenen Schachzug, wieder zu diesem scheiß Ein-Stürmer-Mist zurückzukehren! :-/
Das Spiel hätte heute eigentlich nur einen Sieger verdient (wenn überhaupt) und der hieß Eintracht Braunschweig, viel Dusel heute auf Seiten des WSV, dass man mit zwei Torchancen im ganzen Spiel einen Punkt holt.

Dieses ganze Getrabe war wieder einmal unerträglich, Damm/Weikl/ und vor allem FISCHER desolat!! Und ein System war auch nicht wirklich zu erkennen, mal lief Fischer in der Abwehr rum, dann schien er Stürmer zu spielen, kein Wunder dass so kein Kombinationsspiel entsteht. Tja und die letzten Minuten kamen wir ja kaum noch über die Mittellinie :-(

einzige Ausnahme nicht nur wegen dem Tor: Celikovic und mit Abstrichen auch Vatmir Vata, der wohl am Meisten gelaufen ist



Dieser Beitrag wurde insgesamt 1 mal editiert. Das letzte mal 17.10.2009, 16:30 von TobiWtal.


OfflineEmailPriv. Msg. LöschenEditierenZitat
 
Toggle   Kein neuer Beitrag wupperfuchs , 17.10.2009, 16:23 Beitrag #13   
Beiträge: 841
Registrierung: 03.10.2008
Wohnort: wuppertal
 
 
so wieder zurück
schön wars nicht, gut auch nicht aber spannend 8-) haben gut gekämpft die jungens.erste hälfte hatten sie im griff.
der altin gefiel mir gut so habe ich den noch nicht kämpfen sehen. nur leider kommt noch immer zu wenig dabei raus. vata hat auch einen guten eindruck hinterlassen.
die innenverteidigung wackelt noch immer vor sich hin. damm hängt total in der luft weiss aber leider auch nicht was er selbst dagegen machen kann, wenn er nach aussen geht ist das meisst in ordnung aber er könnte sich oft auch einfach nur in der mitte fallen lassen. der sprintet einfach immer drauf los.



OfflineEmailPriv. Msg. LöschenEditierenZitat
 
Toggle   Kein neuer Beitrag Johnabruzzi , 17.10.2009, 16:38 Beitrag #14   
Beiträge: 8042
Registrierung: 25.07.2009
Wohnort: Wuppertal
 
 
Oh mein Gott!

Das War Ironie! Klasse im Sinne von Scheiße das wird vtl. Geldstrafe bekommen etc..

aber naja .. tzz

Nun wurde ja alles gelöscht .. Naja wayne :shock:


OfflineEmailPriv. Msg. LöschenEditierenZitat
 
Toggle   Kein neuer Beitrag Tobi , 17.10.2009, 16:41 Beitrag #15   
Beiträge: 70273
Registrierung: 07.01.2004
Wohnort: Wuppertal
 
 

Johnabruzzi hat folgendes geschrieben:
Oh mein Gott!

Das War Ironie! Klasse im Sinne von Scheiße das wird vtl. Geldstrafe bekommen etc..

aber naja .. tzz

Nun wurde ja alles gelöscht .. Naja wayne :shock:


Ist ok ;) Kam nur bei manchen falsch rüber ;)

...das 1:1 bringt uns mal gar nicht weiter -.-


OfflineEmailPriv. Msg. LöschenEditierenZitat
Abonnieren Druckansicht Antworten

1 2 3 5 7 ... 15    ( Anzeige: 1 - 15 , Gesamt: 222 )

User in diesem Thema: 0 Registrierte, 1 Gast, 0 Bots
Keine

Thema-Aktionen: Beiträge verschieben


Ähnliche Themen zu "LIVE: Wuppertaler SV - Eintracht Braunschweig (3. Liga, 13. Spieltag)"
  Antworten Aufrufe Themeneröffnung Letzter Beitrag

Thema Das heutige WSV-Training am Freudenberg ... 2 127 Heute, 16:45
Von: Tobi
Vor 57 Minuten
Von: Betrachter1958

Thema LIVE: Wuppertaler SV U19 – 1. FC Köln U1 ... 13 842 24.10.2021, 10:39
Von: Tobi
Heute, 17:34
Von: Tobi

Thema Wuppertaler SV Trainingsplan – 25. bis 3 ... 3 129 24.10.2021, 10:32
Von: Tobi
Heute, 14:21
Von: Betrachter1958

Thema WZ-Podcast: CSC und WSV machen gemeinsam ... 6 667 19.10.2021, 13:36
Von: Tobi
Heute, 12:11
Von: Tobi

Thema 3. Liga   [ Seiten: 1 2 3 4 ... 48 ] 713 45233 20.03.2011, 14:21
Von: Schlot
Gestern, 20:49
Von: Ölberg 63
 
0.212391 Sek. 8 DB-Zugriffe