WSV
 » Aktuelles
 » Liveticker
 » Wochenplan
 » letztes Spiel
 » Fotos
 » sms4fans
 » Videos
 » neunzehn54
 » 1954fm
 » Verein
 » Stadion
 » Zuschauer
 » Fanclubs
 » Fantreffs
 » AH / Jugend

Regionalliga
 » Mannschaft
 » Liga News
 » Tabelle
 » Spielplan
 » Gegner

U19 NR-Liga
 » Mannschaft
 » Tabelle
 » Spielplan
 » Gegner

Abteilungen
 » Futsal
 » Beachsoccer
 » Handball
 » Dart

Interaktiv
 » Tippspiel
 » Spiele
 » Manager
 » Downloads
 » Forum
 » Radio
 » Chat
 » Gästebuch
 » Umfragen

rot-blau.com
 » Shop
 » Service
 » @wsvfan.de
 » Impressum
 » Datenschutz
 » Team
 » Links

Forum Mitgliederliste Statistik FAQ Registrieren Kalender Suchen
Willkommen, Gast! Montag, 10. Dezember 2018, 00:29:16
Quicklogin:   Portal · Registrieren · Login · Passwort vergessen · Aktivierungslink erneut senden
Antworten
Thema: "LIVE: Wuppertaler SV – Rot-Weiss Essen (19. Spieltag Regionalliga West 18/19)" [ Seite 1 2 4 5 6 ]
Beiträge aktualisieren
Toggle   Kein neuer Beitrag BigSpender , 03.12.2018, 11:32 Beitrag #61   
Beiträge: 7801
Registrierung: 12.07.2009
Wohnort: Wodantal
 
 
Ich rede vom Opportunisten als Spalter weil er nicht weiter denkt als bis zur nächsten Tapete, Stichwort: rechtsstaatliche Grundsätze .... und nicht als Fähnchen im Wind weil es nützlich sein könnte. Das nur als Erklärung zu deinem Verständnisproblem lieber Block Q

Und ich rede hier auch nicht von benehmen oder nicht benehmen, weil ich nicht weiß was Personen zur Last gelegt wird, aber nochmal Rechtsstaatlichkeit und Stadionverbote auf Verdacht, und solange man nicht verurteilt ist bleibt es ein Verdacht, schließen sich für mich aus


OfflineEmailPriv. Msg. LöschenEditierenZitat
 
Toggle   Kein neuer Beitrag Erik Einar , 03.12.2018, 12:24 Beitrag #62   
Beiträge: 6482
Registrierung: 14.03.2009
Wohnort: Wuppertal
 
 
Wuppertaler SV - RWE 3:0

In der alten Versionen waren einige Renderfehler. Die neue erhält keine neuen Bilder.




OfflinePriv. Msg. LöschenEditierenZitat
 
Toggle   Kein neuer Beitrag Zwergwolf54 , 03.12.2018, 14:04 Beitrag #63   
Beiträge: 4906
Registrierung: 29.04.2015
Wohnort: Murmelbachtal
 
 

BZBE hat folgendes geschrieben:
nur mal kurz ne verständnisfrage an die, die den ultra boykott verstehen und gutheißen: wäre es euch lieber alle würden im stadion komplett die fresse halten? oder ist nicht ein bisschen support (der anders als mit ultras ist, ohne frage) besser als gar nix? blinde solidarität kann in dieser szenspezifischen angelegenheit ja wohl nicht erwartet werden? support und gleichzeitig sich wünschen, dass ultras und verein sich zusammen raufen, schließt sich nicht aus. kann man nicht auf diesen kleinsten gemeinsamen nenner kommen, ohne hier von beiden seiten die spaltung der wsv anhängerschaft zu forcieren? anfeuerung der mannschaft sollte man gegen essen, als auch in zukünftigen spielen ja wohl nicht als angriff auf die ultras verstehen. dementsprechen unnötig auch die verweise von den üblichen verdächtigen, dass die ultras ja total egal sind und auch alles supi dupi ohne ultras ist. beide extreme nerven hier irgendwie.

Puh. Eine kurze Verständnisfrage... und gleich acht Fragen gestellt. Da ist das Antworten schwierig und das wirst du schon zugeben müssen.
Dabei stellst du garnicht klar, was du nun ausser Frieden und Liebe so willst. Besser als garnix ist viel. Blinde Solidarnosc gab es im Tal schon damals nicht. Und es gibt einen Unterschied zwischen "Boykott verstehen" und gutheissen von "Ultra-Gehabe".
Es wird kaum eine Fanunterstützung in Lippstadt geben. Ohne Ultras. Auch woanders nicht. Es gab sie schon nicht nennenswert beim Derby im eigenen Stadion. Das ist weder WSV-spezifisch, noch ist es verachtenswert. Der registrierbare Restesupport passt meistens halt nur auf den Rand einer Briefmarke. Das ist heutzutage normal in unseren Stadien. Du kannst gerne davor fliehen, ich frage mich nur... wohin?
Die Sache zwischen Verein und UW zu klären, das sollte man den Beteiligten überlassen. Ich hoffe, genau wie du, dass es vernunftbegabt abläuft. Und angegriffen... das sind UW momentan vom vermeindlichen Rechtsstaat schon genug.
Mein Hinweis auf die Winterpause war zwar spochtlich gemeint. Aber klar ist, und dies stand auch zwischen den Zeilen, dass diese hoffentlich im Sinne des WSV genutzt wird und jetzt eigentlich genug Zeit vorhanden ist, gewisse Dinge zu klären.


OfflineEmailPriv. Msg. LöschenEditierenZitat
 
Toggle   Kein neuer Beitrag Boggi , 03.12.2018, 14:57 Beitrag #64   
Beiträge: 270
Registrierung: 30.12.2011
Wohnort: Wuppertal
 
 
Äußerungen wie "vermeindlicher Rechtsstaat" lassen ja schon tief blicken.

Man darf auch ein Hausverbot gegen Personen erteilen, die keine verurteilten Straftäter sind.
Einige haben offenbar den Unterschied zwischen Zivilrecht und Strafrecht noch nicht verstanden.

Ich finde es auf jeden Fall gut und richtig, dass der WSV gegen Leute vorgeht, die sich
nicht an Regeln halten und dadurch die Rechte anderer Personen einschränken.

Man könnte sich da auch mal mit dem Verein solidarisieren, statt mit Leuten, die
sich daneben benehmen. Sport soll Spaß machen, mir macht dieses ständige Theater
überhaupt keine Freude. Guten Support gab es vor den Ultras und wird es auch nach
den Ultras geben. Wichtig ist für mich der WSV und nicht eine Fangruppierung, die
sich offenbar selbst für wichtiger als den Verein hält.


Offline LöschenEditierenZitat
 
Toggle   Kein neuer Beitrag Shizoe , 03.12.2018, 15:27 Beitrag #65   
Beiträge: 1251
Registrierung: 23.05.2009
 
 

Boggi hat folgendes geschrieben:
Äußerungen wie "vermeindlicher Rechtsstaat" lassen ja schon tief blicken.

Man darf auch ein Hausverbot gegen Personen erteilen, die keine verurteilten Straftäter sind.
Einige haben offenbar den Unterschied zwischen Zivilrecht und Strafrecht noch nicht verstanden.

Ich finde es auf jeden Fall gut und richtig, dass der WSV gegen Leute vorgeht, die sich
nicht an Regeln halten und dadurch die Rechte anderer Personen einschränken.

Man könnte sich da auch mal mit dem Verein solidarisieren, statt mit Leuten, die
sich daneben benehmen. Sport soll Spaß machen, mir macht dieses ständige Theater
überhaupt keine Freude. Guten Support gab es vor den Ultras und wird es auch nach
den Ultras geben. Wichtig ist für mich der WSV und nicht eine Fangruppierung, die
sich offenbar selbst für wichtiger als den Verein hält.


Sollen wir es für dich noch einmal erklären?
Der WSV hat eine Frist ausgesprochen und an die Frist,die der VEREIN SELBST gestellt hat, wurde sich vom VEREIN SELBST nicht gehalten.

Und natürlich kann der Verein auch ohne das jemand Strafgerichtlich verurteilt wurde Hausverbote aussprechen, die Frage ist nur, ob das eine gute
Idee ist vor allem in DER Form.

Es sind die Ultras gewesen, die den Verein in ihren schlimmsten Zeiten gepusht haben. Es waren die Ultras,die dafür gesorgt haben, das am Arsch der Welt
auf Sportplätzen in der Oberliga, wo es Kaffee und Kuchen gibt, mindestens mit 200 Leuten aufgetaucht sind. Der Verein wurde vom Support
aus dieser Liga getragen und die Ultras waren daran logischerweise maßgeblich beteiligt.

Meines erachtens ist es ein Unding, den Leuten denen du soviel zu verdanken hast, mit solchen Aktionen in den Rücken zu fallen.
Das es Strafen geben würde und immer wieder geben wird ist normal,aber hier geht es um die Art und Weise die für mich gar nicht klar geht.



Dieser Beitrag wurde insgesamt 1 mal editiert. Das letzte mal 03.12.2018, 15:32 von Shizoe.


OfflineEmailPriv. Msg. LöschenEditierenZitat
 
Toggle   Kein neuer Beitrag Timo , 03.12.2018, 15:55 Beitrag #66   
Beiträge: 1031
Registrierung: 12.01.2004
Wohnort: Wuppertal
 
 
Nach dem gestrigen Spiel hat man ein wenig den Verdacht, die Ultras seien sich selbst nicht richtig darüber im Klaren, was sie denn nun wollen.

"Nein zu Stadionverboten auf Verdacht"...und drunter steht dann "Gegen alle (!) Stadionverbote" -aha...


OfflineEmailPriv. Msg. LöschenEditierenZitat
 
Toggle   Kein neuer Beitrag TomPov , 03.12.2018, 16:09 Beitrag #67   
Beiträge: 17
Registrierung: 02.06.2015
Wohnort: Wuppertal
 
 

Shizoe hat folgendes geschrieben:


Es sind die Ultras gewesen, die den Verein in ihren schlimmsten Zeiten gepusht haben. Es waren die Ultras,die dafür gesorgt haben, das am Arsch der Welt
auf Sportplätzen in der Oberliga, wo es Kaffee und Kuchen gibt, mindestens mit 200 Leuten aufgetaucht sind. Der Verein wurde vom Support
aus dieser Liga getragen und die Ultras waren daran logischerweise maßgeblich beteiligt.



ist das sowas wie romantisches Wunschdenken? ja, sicher - auch die Ultras haben ihren Teil dazu beigetragen, jetzt aber zu behaupten es wären ausschließlich die Ultras gewesen die den Verein in seiner schlimmsten Zeit gepusht haben ist definitiv falsch.

Auch schon zu Oberliga-Zeiten hatten die Ultras die eine oder andere Aktion dabei die alles andere als Werbung für den Verein war. Ich erinnere mich z.b. an einen Blocksturm bei SW Essen wonach die Ultras das Spiel boykottiert haben - den Support haben da auch die anderen Fans übernommen.

Wenn die Jungs sich einfach mal etwas weniger wichtig nehmen und an Regeln halten würden dann wäre jedem geholfen und man müsste nicht diese unnötige Diskussion führen.


OfflineEmailPriv. Msg. LöschenEditierenZitat
 
Toggle   Kein neuer Beitrag Zwergwolf54 , 03.12.2018, 18:04 Beitrag #68   
Beiträge: 4906
Registrierung: 29.04.2015
Wohnort: Murmelbachtal
 
 

Boggi hat folgendes geschrieben:
Äußerungen wie "vermeindlicher Rechtsstaat" lassen ja schon tief blicken.

Exakt. Und dabei bin ich viel zu alt fuer Ultra. :-O

Ich habe das Vorverurteilen von Fans inklusive staatlicher Rechtsbeugung aber schon viel zu oft live erlebt, so dass ich dieses Prinzip des Vorgehens von Staats- wie auch von Vereinsseite nicht mehr leugnen kann. Und das hat nix mit dem WSV oder diesem Land zu tun.
Auch international (Bsp. PSG) ist das Alltag.
Fuer dich nicht. Du bist da ja nicht, so unter der Woche fuer ein Spiel nach Paris. Ich schon...

PS. Mein Haus betritt nur, wer meinem kleinen Hund passt. :D


OfflineEmailPriv. Msg. LöschenEditierenZitat
 
Toggle   Kein neuer Beitrag Tobi , 03.12.2018, 19:06 Beitrag #69   
Beiträge: 40718
Registrierung: 07.01.2004
Wohnort: Wuppertal
 
 

(ohne Ton)


OfflineEmailPriv. Msg. LöschenEditierenZitat
 
Toggle   Kein neuer Beitrag Tobi , 03.12.2018, 19:39 Beitrag #70   
Beiträge: 40718
Registrierung: 07.01.2004
Wohnort: Wuppertal
 
 



OfflineEmailPriv. Msg. LöschenEditierenZitat
 
Toggle   Kein neuer Beitrag Johnabruzzi , 03.12.2018, 19:52 Beitrag #71   
Beiträge: 7557
Registrierung: 25.07.2009
Wohnort: Wuppertal
 
 
Geiler Typ bei 1:30 :-O
"Jetzt nehmt ihr eure Kamera und verpisst euch hier"




OnlineEmailPriv. Msg. LöschenEditierenZitat
 
Toggle   Kein neuer Beitrag DeadPoet , 03.12.2018, 23:15 Beitrag #72   
Beiträge: 1145
Registrierung: 29.09.2006
Wohnort: Mülheim an der Ruhr
 
 
Vielleicht hat ja das Thema bald mal ein Ende.
https://www.bild.de/sport/fussball/fussball/2-liga-vereine-wollen-montagsspiele-abschaffen-58805042.bild.html


OfflineEmailPriv. Msg. LöschenEditierenZitat
 
Toggle   Kein neuer Beitrag alter haudegen , 04.12.2018, 07:51 Beitrag #73   
Beiträge: 1474
Registrierung: 27.08.2014
Wohnort: Wuppertal-Sonnborn
 
 

Johnabruzzi hat folgendes geschrieben:
Geiler Typ bei 1:30 :-O
"Jetzt nehmt ihr eure Kamera und verpisst euch hier"




L
Lt. Video scheint das ein Schalkefan zu sein! :roll:


OfflinePriv. Msg. LöschenEditierenZitat
 
Toggle   Kein neuer Beitrag Wupper-Olli , 04.12.2018, 18:56 Beitrag #74   
Beiträge: 3768
Registrierung: 02.11.2007
Wohnort: Nächstebreck
 
 

alter haudegen hat folgendes geschrieben:

Johnabruzzi hat folgendes geschrieben:
Geiler Typ bei 1:30 :-O
"Jetzt nehmt ihr eure Kamera und verpisst euch hier"




L
Lt. Video scheint das ein Schalkefan zu sein! :roll:

Der gehört zum WSV wie der Ball zum Spiel.
Das ihr den nicht kennt.......


OfflineEmailPriv. Msg. LöschenEditierenZitat
 
Toggle   Kein neuer Beitrag Kiki , 04.12.2018, 19:34 Beitrag #75   
Beiträge: 2094
Registrierung: 28.04.2009
Wohnort: Wuppertal
 
 

Wupper-Olli hat folgendes geschrieben:

alter haudegen hat folgendes geschrieben:

Johnabruzzi hat folgendes geschrieben:
Geiler Typ bei 1:30 :-O
"Jetzt nehmt ihr eure Kamera und verpisst euch hier"




L
Lt. Video scheint das ein Schalkefan zu sein! :roll:

Der gehört zum WSV wie der Ball zum Spiel.
Das ihr den nicht kennt.......


Haben wohl noch nie von ihm einen Knopf an die Backe gelabert bekommen :D 8-)
Besonders schön auf langen Auswärtstouren ^^


OfflineEmailPriv. Msg. LöschenEditierenZitat
Abonnieren Druckansicht Antworten

1 2 3 4 5 6    ( Anzeige: 61 - 75 , Gesamt: 82 )

User in diesem Thema: 0 Registrierte, 2 Gäste, 0 Bots
Keine

Thema-Aktionen: Beiträge verschieben


Ähnliche Themen zu "LIVE: Wuppertaler SV – Rot-Weiss Essen (19. Spieltag Regionalliga West 18/19)"
  Antworten Aufrufe Themeneröffnung Letzter Beitrag

  [RS] Drittligisten planen Protest gegen ... 1 116 30.11.2018, 17:55
Von: Tobi
07.12.2018, 12:59
Von: WSVFANKAI91

  Wuppertaler SV bindet B-Jugend Spieler l ... 7 527 06.12.2018, 19:02
Von: Tobi
07.12.2018, 10:42
Von: 1954%Wuppertal

Termin SV Lippstadt - Wuppertaler SV 2 175 06.12.2018, 13:58
Von: Tobi
06.12.2018, 23:54
Von: Betrachter1958

  Wuppertaler SV Kader 18/19   [ Seiten: 1 2 3 4 ... 12 ] 171 9785 02.04.2018, 16:14
Von: Special-F
06.12.2018, 23:39
Von: Tava

  Training des WSV am Nikolaustag | Fotos 1 173 06.12.2018, 22:53
Von: Tobi
06.12.2018, 23:35
Von: Betrachter1958
 
0.274579 Sek. 9 DB-Zugriffe