WSV
 » Aktuelles
 » Liveticker
 » Ergebnis-SMS
 » Wochenplan
 » Fotos
 » Videos
 » neunzehn54
 » Verein
 » Stadion
 » Onlinekarten
 » Fans

Erste
 » WSV News
 » Mannschaft
 » Tabelle
 » Spielplan
 » Letztes Spiel
 » Zuschauer
 » Liga News

Jugend
 » Jugend News
 » Team U19
 » Tabelle U19
 » Spielplan U19
 » Team U17
 » Weitere

Abteilungen
 » Altherren
 » Frauen
 » Futsal
 » Beachsoccer
 » Handball
 » Dart

Interaktiv
 » Tippspiel
 » Spiele
 » Manager
 » Downloads
 » Forum
 » Radio
 » Chat
 » Gästebuch
 » Umfragen
 » TV-Programm

rot-blau.com
 » Shop
 » Service
 » @wsvfan.de
 » Impressum
 » Datenschutz
 » Team
 » Links

Forum Mitgliederliste Statistik FAQ Registrieren Kalender Suchen
Willkommen, Gast! Donnerstag, 02. Juli 2020, 15:36:31
Quicklogin:   Portal · Registrieren · Login · Passwort vergessen · Aktivierungslink erneut senden
Antworten
Thema: "LIVE: Wuppertaler SV – Rot-Weiss Essen (19. Spieltag Regionalliga West 18/19)" [ Seite 1 2 3 4 5 6 ]
Beiträge aktualisieren
Toggle   Kein neuer Beitrag Wupper-Olli , 03.12.2018, 00:19 Beitrag #46   
Beiträge: 4667
Registrierung: 02.11.2007
Wohnort: Nächstebreck
 
 
80-90% der Lieder die die Ultras während eines Spieles singen,sind nicht auf das Spielgeschehen bezogen!
Das ist dann für mich nicht unbedingt Support,sondern eher ein lustiger Zeitvertreib im Kreise der Kumpels.
Aber ohne Ultras gehts dann auch wieder nicht.Sind die doch die einzigen die bei jedem Spiel und Wetter dabei sind. Was ja dann auch wieder eine Art von Unterstützung ist.
Ich hoffe das beide Seiten in der Lage sein werden,die ganz großen Emotionen bei einem Gespräch rauszuhalten um,am Ende, ein für beide Parteien akzeptables Ergebnis zu erzielen!
Zum Spiel:
Sau Geil! Hab mit Begeisterung auf der Arbeit den WuRu Ticker gelesen.
Mit der Zuschauerzahl sollte man aufgrund der Tabellensituation und des Wetters absolut zufrieden sein!


OfflineEmailPriv. Msg. LöschenEditierenZitat
 
Toggle   Kein neuer Beitrag Boggi , 03.12.2018, 00:23 Beitrag #47   
Beiträge: 496
Registrierung: 30.12.2011
Wohnort: Wuppertal
 
 
Benehmt Euch einfach ordentlich, dann gibt es auch keine Stadionverbote.




Offline LöschenEditierenZitat
 
Toggle   Kein neuer Beitrag Tobi , 03.12.2018, 00:29 Beitrag #48   
Beiträge: 57375
Registrierung: 07.01.2004
Wohnort: Wuppertal
 
 
Spielerbewertung ist online


OfflineEmailPriv. Msg. LöschenEditierenZitat
 
Toggle   Kein neuer Beitrag WSV-Fan59 , 03.12.2018, 07:52 Beitrag #49   
Beiträge: 419
Registrierung: 28.04.2011
Wohnort: Wuppertal
 
 

Shizoe hat folgendes geschrieben:

Fakt ist, ohne Ultras geht nichts.


Ganz großer Fehler!
Die "normalen" Fans haben sich gemüht, Stimmung zu machen. Eine Trompete allein reicht halt nicht. Aber es war Stimmung! Und es kam von sehr vielen sehr viel! Tribüne, Nord und Gegengerade. Echt stark!

Es geht definitiv ohne Ultras und wenn die sich selbst feiernden "Wuppertaler Asozialen" das nicht selbst merken, dann können Sie bald beim WSV-Handball Stimmung machen.

Kaufen wir uns halt Trommeln und weitere Trompeten, üben etwas und dann wird keiner mehr von den Ultras sprechen.

Punkt.




OfflineEmailPriv. Msg. LöschenEditierenZitat
 
Toggle   Kein neuer Beitrag BigSpender , 03.12.2018, 08:01 Beitrag #50   
Beiträge: 8130
Registrierung: 12.07.2009
Wohnort: Wodantal
 
 
Das ist eine subjektive Meinung. Objektiv kann man es ganz gut beurteilen wenn man sich WSV TV anguckt.

Trompete reicht nicht? Was möchtest du denn noch mehr als dreieinhalbtausend Wuppertaler? Gegen Exxen? Mit gutem Spiel.

Oder man könnte wie früher auf der Anzeigetafel die Fans auffordern zu klatschen oder sonstiges? :-O
Ja, kaufst du dir ma eine Trommel und üb noch ein bisschen Opportunist



Dieser Beitrag wurde insgesamt 2 mal editiert. Das letzte mal 03.12.2018, 08:12 von BigSpender.


OfflineEmailPriv. Msg. LöschenEditierenZitat
 
Toggle   Kein neuer Beitrag Zwergwolf54 , 03.12.2018, 08:51 Beitrag #51   
Beiträge: 6613
Registrierung: 29.04.2015
Wohnort: Murmelbachtal
 
 
Sehr schöner Sieg. :wsv

Aber ich möchte mal hervorheben, dass es mich fuer Manno und Grebe besonders freut. Beide haben schon in den letzten Wochen starke Leistungen gezeigt. Und gestern war das i-Tuepfelchen. Ich finde beide sportliich wie menschlich fuer unser Team sehr wichtig.


OfflineEmailPriv. Msg. LöschenEditierenZitat
 
Toggle   Kein neuer Beitrag Betrachter1958 , 03.12.2018, 09:10 Beitrag #52   
Beiträge: 6284
Registrierung: 30.11.2015
Wohnort: Wuppertal
 
 
...oder das letzte herausgespielte Tor mit Saric, etc. Schnell Schnörkellos Super Youngster & Co. :-)


OfflineEmailPriv. Msg. LöschenEditierenZitat
 
Toggle   Kein neuer Beitrag Erik Einar , 03.12.2018, 10:11 Beitrag #53   
Beiträge: 7653
Registrierung: 15.03.2009
Wohnort: Wuppertal
 
 
So alllmählich entwickelt sich alles um 'für die Ultras' und 'gegen die Ultras'. Hab ich vor 10 Jahren so ähnlich im Fall ER erlebt.

Mein Video ist beum Upload. Auch wenn natürlich nur die Highlights des Spiels zu sehen sind: Stimmung ist was anderes.
Und wie jemand hier schon richtig schrieb: kommen wieder nur die üblichen 1500, hört man jeden Spieler auf dem Platz.
Das hat ja auch was.

Die Ultras sind für das Drumherum eines Spiels unersetzlich.
Punkt.
So wie Polizei, Finanzverwaltung, Umsatzsteuer etc. Find ich auch nicht alles gut, was die machen.




OfflinePriv. Msg. LöschenEditierenZitat
 
Toggle   Kein neuer Beitrag Block Q , 03.12.2018, 10:30 Beitrag #54   
Beiträge: 342
Registrierung: 02.01.2018
Wohnort: Wuppertal
 
 

BigSpender hat folgendes geschrieben:
Das ist eine subjektive Meinung. Objektiv kann man es ganz gut beurteilen wenn man sich WSV TV anguckt.

Trompete reicht nicht? Was möchtest du denn noch mehr als dreieinhalbtausend Wuppertaler? Gegen Exxen? Mit gutem Spiel.

Oder man könnte wie früher auf der Anzeigetafel die Fans auffordern zu klatschen oder sonstiges? :-O
Ja, kaufst du dir ma eine Trommel und üb noch ein bisschen Opportunist


Du bist ja echt der Kracher...
wer schwimmt denn hier im UW mainstream..wer ist denn hier der Opportunist ?

Wie bereits geschrieben...

Einfach mal benehmen, dann gibts auch keine Stadionverbote !!! Fertig !!!

Kann eigentlich nicht so schwer zu kapieren sein.

nur der :wsv





Dieser Beitrag wurde insgesamt 1 mal editiert. Das letzte mal 03.12.2018, 10:37 von Block Q.


OfflineEmailPriv. Msg. LöschenEditierenZitat
 
Toggle   Kein neuer Beitrag Erik Einar , 03.12.2018, 10:54 Beitrag #55   
Beiträge: 7653
Registrierung: 15.03.2009
Wohnort: Wuppertal
 
 
WSV - RWE 3:0

neue Version online.




Dieser Beitrag wurde insgesamt 1 mal editiert. Das letzte mal 03.12.2018, 13:22 von Erik Einar.


OfflinePriv. Msg. LöschenEditierenZitat
 
Toggle   Kein neuer Beitrag RotBlau4Ever , 03.12.2018, 10:57 Beitrag #56   
Beiträge: 312
Registrierung: 02.10.2018
 
 

Block Q hat folgendes geschrieben:
Einfach mal benehmen, dann gibts auch keine Stadionverbote !!! Fertig !!!

Kann eigentlich nicht so schwer zu kapieren sein.

Man sollte auch meinen, dass es nicht so schwer zu kapieren ist, dass es hier nicht um Strafen für eindeutig, nachweisbares "falsches" Benehmen geht, sondern lediglich um Stadionverbote auf Verdacht hin.

Wenn man jetzt ein wenig weiterdenkt als bis zur nächsten Tapete, sollte einem, sofern man ein einigermaßen intaktes Rechtsverständnis hat, auffallen, dass dies nichts mit Rechtsstaatlichkeit zu tun hat.

Oder willst Du in einem Staat leben wo rein auf Verdacht hin Strafen verteilt werden können ohne Chance auf Anhörung und/oder Rechtsbeistand?



Dieser Beitrag wurde insgesamt 1 mal editiert. Das letzte mal 03.12.2018, 11:05 von RotBlau4Ever.


OfflineEmailPriv. Msg. LöschenEditierenZitat
 
Toggle   Kein neuer Beitrag RotBlau4Ever , 03.12.2018, 11:04 Beitrag #57   
Beiträge: 312
Registrierung: 02.10.2018
 
 
doppel



Dieser Beitrag wurde insgesamt 1 mal editiert. Das letzte mal 03.12.2018, 11:05 von RotBlau4Ever.


OfflineEmailPriv. Msg. LöschenEditierenZitat
 
Toggle   Kein neuer Beitrag whynot , 03.12.2018, 11:21 Beitrag #58   
Beiträge: 2929
Registrierung: 02.09.2009
Wohnort: Tönisheide
 
 
So. Musste alles erst einmal sacken lassen.

Zum Spiel: Der WSV hat das Spiel verdient gewonnen. Schön, dass alle EX-Essener ihr Leistungspotential abrufen konnten. Wenn viele Manno als Matchwinner sehen, ich sehe Greb mit einer bärestarken Leistung da eher. Essen konnte die Leistung des Hinspiel nicht wiederholen. Zeilweise war die Spielanlage bis zum 16. nicht schlecht, dann fiel aber die Durchschlagskraft deutlich ab. Wirtz ging komplett unter - spielt m.E. auch auf der falschen Position.

Stimmung: Die Stimmung war überraschend gut und hier möchte ich besonders die Gegengrade einmal vorbildlich erwähnen. Nach 20 Min. war die Animation gut und hat sowohl die Tribüne als auch die Nord erreicht. Die Choreo und der Tromperter - alles gut.

Schade: Dass viele Wuppertaler zu Hause geblieben sind. Haben ein gutes, kämpferisches Prestigduell verpasst. Ausreden gibt es immer. Gerade wenn es einen Stimmungsboykott im Vorfeld gegeben hat - sollte man doch dann erst Recht auftauchen und Zeichen setzen.





OfflineEmailPriv. Msg. LöschenEditierenZitat
 
Toggle   Kein neuer Beitrag Zwergwolf54 , 03.12.2018, 11:41 Beitrag #59   
Beiträge: 6613
Registrierung: 29.04.2015
Wohnort: Murmelbachtal
 
 
Bald ist Winterpause. Und ich gehe da zufrieden mit dem WSV rein. Ich hatte keinen Aufstiehk erwartet und war vor der Saison eher pessimistisch. Da ich die Liga so ausgeglichen erwartet habe.
Ich bin zwar schon im Skimodus, aber 2 Wochen Support sind noch drin. Und vielleicht ja noch ein Trainingslager beim Erdo. :D

Bei allen Versuchen, Stimmung innem Stadion / Arena zu etablieren sind alle Fanszenen deutschlandweit ohne Ultras etc. in den letzten 20 Jahren gescheitert. Warum ausgerechnet drei Forenexperten des WSV hier eine Ausnahme darstellen sollen, das ist mir ein Raetsel. :-O


OfflineEmailPriv. Msg. LöschenEditierenZitat
 
Toggle   Kein neuer Beitrag BZBE , 03.12.2018, 12:23 Beitrag #60   
Beiträge: 3418
Registrierung: 06.05.2009
 
 
nur mal kurz ne verständnisfrage an die, die den ultra boykott verstehen und gutheißen: wäre es euch lieber alle würden im stadion komplett die fresse halten? oder ist nicht ein bisschen support (der anders als mit ultras ist, ohne frage) besser als gar nix? blinde solidarität kann in dieser szenspezifischen angelegenheit ja wohl nicht erwartet werden? support und gleichzeitig sich wünschen, dass ultras und verein sich zusammen raufen, schließt sich nicht aus. kann man nicht auf diesen kleinsten gemeinsamen nenner kommen, ohne hier von beiden seiten die spaltung der wsv anhängerschaft zu forcieren? anfeuerung der mannschaft sollte man gegen essen, als auch in zukünftigen spielen ja wohl nicht als angriff auf die ultras verstehen. dementsprechen unnötig auch die verweise von den üblichen verdächtigen, dass die ultras ja total egal sind und auch alles supi dupi ohne ultras ist. beide extreme nerven hier irgendwie.


OfflinePriv. Msg. LöschenEditierenZitat
Abonnieren Druckansicht Antworten

1 2 3 4 5 6    ( Anzeige: 46 - 60 , Gesamt: 83 )

User in diesem Thema: 0 Registrierte, 1 Gast, 0 Bots
Keine

Thema-Aktionen: Beiträge verschieben


Ähnliche Themen zu "LIVE: Wuppertaler SV – Rot-Weiss Essen (19. Spieltag Regionalliga West 18/19)"
  Antworten Aufrufe Themeneröffnung Letzter Beitrag

Thema [WDR] Was an der Insolvenz des Wuppertal ... 7 817 26.06.2020, 18:13
Von: Tobi
27.06.2020, 02:27
Von: Olitschka

Thema [RW] WSV-Insolvenzantrag wird geprüft 1 399 26.06.2020, 17:28
Von: Tobi
26.06.2020, 18:27
Von: WSVFANKAI91

Thema Tom Meurer verlässt den Wuppertaler SV   [ Seiten: 1 2 ] 27 1362 24.06.2020, 18:30
Von: Tobi
26.06.2020, 08:16
Von: Betrachter1958

Thema [RW] Neue Insolvenz des WSV? Friedhelm R ...   [ Seiten: 1 2 3 4 ... 11 ] 152 4615 19.06.2020, 17:02
Von: Tobi
26.06.2020, 00:32
Von: Tobi

Thema Jetzt LIVE: Relegationsspiel Lok Leipzig ... 12 155 25.06.2020, 17:08
Von: Tobi
25.06.2020, 19:17
Von: Erik Einar
 
0.200209 Sek. 8 DB-Zugriffe