WSV
 » Aktuelles
 » Liveticker
 » Livestream
 » Ergebnis-SMS
 » Wochenplan
 » Fotos
 » Videos
 » neunzehn54
 » Verein
 » Stadion
 » Fans

Erste
 » WSV News
 » Mannschaft
 » Tabelle
 » Spielplan
 » Letztes Spiel
 » Zuschauer
 » Liga News

Jugend
 » Jugend News
 » Team U19
 » Tabelle U19
 » Spielplan U19
 » Team U17
 » Weitere

Abteilungen
 » 2. Mannschaft
 » Altherren
 » Frauen
 » Futsal
 » Dart

Interaktiv
 » Tippspiel
 » Spiele
 » Manager
 » Downloads
 » Forum
 » Radio
 » Chat
 » Gästebuch
 » Umfragen
 » TV-Programm

rot-blau.com
 » Shop
 » Service
 » @wsvfan.de
 » Impressum
 » Datenschutz
 » Team
 » Links

Forum Mitgliederliste Statistik FAQ Registrieren Kalender Suchen
Willkommen, Gast! Mittwoch, 07. Dezember 2022, 00:20:04
Quicklogin:   Portal · Registrieren · Login · Passwort vergessen · Aktivierungslink erneut senden
Antworten
Thema: "[RS] Küsters fliegt auf die Tribüne und ist sauer über den Schiedsrichter" [ Seite 1 ]
Beiträge aktualisieren
Toggle   Kein neuer Beitrag Tobi , 01.10.2022, 19:59 Beitrag #1   
Beiträge: 88164
Registrierung: 07.01.2004
Wohnort: Wuppertal
 
 
Küsters monierte, dass eine krasse Fehlentscheidung, eine glasklare Abseitsposition zum 1:1-Ausgleichstreffer für Rödinghausen geführt habe. Der WSV-Manager flog nach dem Ausgleich auch auf die Tribüne.

RevierSport hat mit Stephan Küsters gesprochen. ... Weiterlesen bei RevierSport.de

> Fotos zum Spiel


OfflineEmailPriv. Msg. Thema löschenEditierenZitat
 
Toggle   Kein neuer Beitrag RotBlau4Ever , 02.10.2022, 08:37 Beitrag #2   
Beiträge: 610
Registrierung: 02.10.2018
 
 
Am Freitag krank und nicht auf der PK vor dem Spiel, gestern dann Rot. Denke das Wegbleiben und Frust rührt von ganz woanders her.

Wenn einem die Kompetenz entzogen wird steigt halt die Unzufriedenheit, schätze er ist bald weg.


OfflineEmailPriv. Msg. LöschenEditierenZitat
 
Toggle   Kein neuer Beitrag Klaus Heissler , 02.10.2022, 09:01 Beitrag #3   
Beiträge: 873
Registrierung: 20.01.2020
Wohnort: Afrika
 
 
Offensichtlich ein Vogelmensch.
Es scheint erheblicher Druck im System zu herrschen.

Ein Machtwort kann ja so schön beflügeln.

Was uns fehlt ist Zucht und Ordnung.


OfflineEmailPriv. Msg. LöschenEditierenZitat
 
Toggle   Kein neuer Beitrag RotBlau4Ever , 02.10.2022, 09:18 Beitrag #4   
Beiträge: 610
Registrierung: 02.10.2018
 
 
Richtig, einfach mal ordentlich die Kabine zusammenstauchen, dem Vorstand und dem VWR mit dem Entzug von Parkplätzen drohen und mit Nichtachtung strafen, dann wird das schon wieder.

Was 23 Jahren lang super gefruchtet hat kann ja heute nicht schlecht sein.


OfflineEmailPriv. Msg. LöschenEditierenZitat
 
Toggle   Kein neuer Beitrag Ronsdorfer WSVer , 02.10.2022, 10:24 Beitrag #5   
Beiträge: 5983
Registrierung: 22.06.2007
Wohnort: Wuppertal
 
 
Da ist natürlich mächtig Frust dabei. So gut er auch die letzten Jahre die Mannschaft verstärkt hat, so tief hat er dieses Jahr ins Klo gegriffen.


OfflineEmailPriv. Msg. LöschenEditierenZitat
 
Toggle   Kein neuer Beitrag dirty1 , 02.10.2022, 10:33 Beitrag #6   
Beiträge: 3642
Registrierung: 23.10.2008
Wohnort: Bonn
 
 
Dat war wirklich 4 meter abseits!!Da mußt du ausrasten..ganz schwacher schiri, wsv wieder mal der Leidtragende, auch wenn ich mich über das abwehrverhalten immer noch ärgere, aber wer weiß, wie das Spiel mit der 1:0 Führung weitergelaufen wäre, ach ei9nfach ärgerlich..Glück haben wir leider selten gehabt...


OfflineEmailPriv. Msg. LöschenEditierenZitat
 
Toggle   Kein neuer Beitrag Unknown , 02.10.2022, 14:30 Beitrag #7   
Beiträge: 144
Registrierung: 02.12.2018
 
 

dirty1 hat folgendes geschrieben:
Dat war wirklich 4 meter abseits!!Da mußt du ausrasten..ganz schwacher schiri, wsv wieder mal der Leidtragende, auch wenn ich mich über das abwehrverhalten immer noch ärgere, aber wer weiß, wie das Spiel mit der 1:0 Führung weitergelaufen wäre, ach ei9nfach ärgerlich..Glück haben wir leider selten gehabt...


Ob es 4 oder 8 Meter waren, spielt keine Rolle. Entscheidend ist, ob Pires den Ball berührt hat oder nicht? Wenn er ihn berührt hat bzw. der Schiedsrichter da eine Berührung gesehen hat, war es eine neue Spielsituation und somit kein Abseits. Und die Beurteilung, ob Pires den Ball noch berührt hat, ist keineswegs so glasklar, wie Küsters behauptet. Glasklar ist nur, dass Pires eindeutig versucht, den Ball zu spielen. Und die Abseitsregel besagt nunmal, dass diese Absicht "unabhängig vom Erfolg" ausreicht, um das Abseits aufzuheben, sofern der Ball berührt wird.





OfflineEmailPriv. Msg. LöschenEditierenZitat
 
Toggle   Kein neuer Beitrag donnaelomara , 02.10.2022, 14:39 Beitrag #8   
Beiträge: 1199
Registrierung: 23.02.2008
Wohnort: Willich/Schiefbahn
 
 

dirty1 hat folgendes geschrieben:
Dat war wirklich 4 meter abseits!!Da mußt du ausrasten..ganz schwacher schiri, wsv wieder mal der Leidtragende, auch wenn ich mich über das abwehrverhalten immer noch ärgere, aber wer weiß, wie das Spiel mit der 1:0 Führung weitergelaufen wäre, ach ei9nfach ärgerlich..Glück haben wir leider selten gehabt...


ob das Abseits war ist doch scheissegal,das ganze Spiel über waren wir deutlich schlechter als die,das sollte und zu denken geben!



OfflineEmailPriv. Msg. LöschenEditierenZitat
 
Toggle   Kein neuer Beitrag Rot Blauer Essener , 02.10.2022, 15:19 Beitrag #9   
Beiträge: 251
Registrierung: 10.07.2022
Wohnort: Essen
 
 
Na klar,liegen beim Küsters die Nerven blank. Die Erwartungen für die Saison sind ja hochgeschraubt worden. Er steht unter Erfolgsdruck. Die so hoch gelobten Neuverpflichtungen haben nicht so richtig eingeschlagen. Er sieht auch die augenblickliche sportliche Situation vom WSV .Jeder der mal Fussball gespielt hat,weiß doch das einen mal die Nerven durchgehen können ,wenn man mit der Entscheidung des Schiris nicht einverstanden ist. Man meckert halt rum. Auch erfahrene Trainer sind schon auf die Tribüne verbannt worden wegen meckerns oder wie der Klinsmann ne Werbetrommel kaputt tritt. Deshalb sehe ich das mit Küsters gestern garnicht so eng. Sowas kann passieren


OfflineEmailPriv. Msg. LöschenEditierenZitat
 
Toggle   Kein neuer Beitrag Klaus Heissler , 02.10.2022, 19:14 Beitrag #10   
Beiträge: 873
Registrierung: 20.01.2020
Wohnort: Afrika
 
 
Ich glaube nicht, dass hier jemand ein Problem mit dem Meckern von ihm hat.
Ich sehe die angespannte Situation als problematisch an. Der Erfolg wird mal wieder mit der Brechstange angegangen.
Das hat hier nie funktioniert und wird es auch nie.



OfflineEmailPriv. Msg. LöschenEditierenZitat
 
Toggle   Kein neuer Beitrag dirty1 , 06.10.2022, 13:15 Beitrag #11   
Beiträge: 3642
Registrierung: 23.10.2008
Wohnort: Bonn
 
 
wir haben um die gegentore gebettelt, mannomann, vor dem Kopfballtor gab es die gleiche Situation, auch da ließ man den Stürmer von Rödelhausen unbedrängt köpfen, das Tor war eine Kopie davon, die Gegentore fallen viel zu leicht, ohne Gegenwehr, das darf so nicht weitergehen...


OfflineEmailPriv. Msg. LöschenEditierenZitat
Abonnieren Druckansicht Antworten

1    ( Anzeige: 1 - 11 , Gesamt: 11 )

User in diesem Thema: 0 Registrierte, 1 Gast, 0 Bots
Keine

Thema-Aktionen: Beiträge verschieben


Ähnliche Themen zu "[RS] Küsters fliegt auf die Tribüne und ist sauer über den Schiedsrichter"
  Antworten Aufrufe Themeneröffnung Letzter Beitrag

Thema [RS] Küsters lobt Preußen Münster - Trai ... 0 102 Gestern, 22:11
Von: Tobi
Gestern, 22:11
Von: Tobi

Thema Fix: In Ahlen erst nächstes Jahr 3 360 Gestern, 14:51
Von: Tobi
Gestern, 21:28
Von: wsv74

Thema Pokal-Derby: Vorverkauf für Mitglieder u ... 0 280 Gestern, 18:19
Von: Tobi
Gestern, 18:19
Von: Tobi

Thema Tagesschau: Wuppertaler SV sorgt für Fuß ...   [ Seiten: 1 2 3 ] 33 1473 04.12.2022, 15:48
Von: Tobi
Gestern, 12:38
Von: Schiene

Thema Die rot-blaue Woche – 7. Dezember 2022 0 162 05.12.2022, 12:49
Von: Tobi
05.12.2022, 12:49
Von: Tobi
 
0.286974 Sek. 8 DB-Zugriffe