WSV
 » Aktuelles
 » Liveticker
 » Livestream
 » Ergebnis-SMS
 » Wochenplan
 » Fotos
 » Videos
 » neunzehn54
 » Verein
 » Stadion
 » Fans

Erste
 » WSV News
 » Mannschaft
 » Tabelle
 » Spielplan
 » Letztes Spiel
 » Zuschauer
 » Liga News

Jugend
 » Jugend News
 » Team U19
 » Tabelle U19
 » Spielplan U19
 » Team U17
 » Weitere

Abteilungen
 » 2. Mannschaft
 » Altherren
 » Frauen
 » Futsal
 » Dart

Interaktiv
 » Tippspiel
 » Spiele
 » Manager
 » Downloads
 » Forum
 » Radio
 » Chat
 » Gästebuch
 » Umfragen
 » TV-Programm

rot-blau.com
 » Shop
 » Service
 » @wsvfan.de
 » Impressum
 » Datenschutz
 » Team
 » Links

Forum Mitgliederliste Statistik FAQ Registrieren Kalender Suchen
Willkommen, Gast! Dienstag, 29. November 2022, 05:23:01
Quicklogin:   Portal · Registrieren · Login · Passwort vergessen · Aktivierungslink erneut senden
Antworten
Thema: "[WZ] Wertvolle Wertevermittlung an der Fußball-Fanbasis" [ Seite 1 ]
Beiträge aktualisieren
Toggle   Kein neuer Beitrag Tobi , 28.09.2022, 21:17 Beitrag #1   
Beiträge: 87898
Registrierung: 07.01.2004
Wohnort: Wuppertal
 
 
Viel Applaus für das Fanprojekt Wuppertal gab es am Mittwoch bei der Bundeskonferenz der Fanprojekte, die nach dem Auftakt in Düsseldorf am Mittwoch und Donnerstag in Wuppertal im Codeks an der Moritzstraße stattfindet. 71 Fanprojekte gibt es bundesweit und so gut wie jedes dürfte mindestens einen Vertreter geschickt haben, die ehemalige Werkhalle im Codeks war bestens gefüllt. ... Weiterlesen bei WZ.de


OfflineEmailPriv. Msg. Thema löschenEditierenZitat
 
Toggle   Kein neuer Beitrag Tobi , 28.09.2022, 21:18 Beitrag #2   
Beiträge: 87898
Registrierung: 07.01.2004
Wohnort: Wuppertal
 
 
Anbei noch der Text der Pressemeldung zur Bundeskonferenz der Fanprojekte von der Koordinationsstelle der Fanprojekte:

Vom 26. bis zum 28. September 2022 findet die 18. Bundeskonferenz der Fanprojekte in Düsseldorf und Wuppertal statt. Nachdem wir uns vor zwei Jahren mit dem Thema „Fußball und Geschlecht“ beschäftigt haben, werfen wir dieses Jahr einen Blick auf die gesellschaftspolitische Relevanz der Arbeit. Unter dem Motto „Demokratie gefährdet! – Zivilgesellschaft stärken. Fanprojekte fördern“ erwarten wir bis zu 150 Teilnehmer*innen aus den Fanprojekten sowie den Institutionen des Fußballs, der Wissenschaft, der Jugendarbeit und der Politik zu Vorträgen und Workshops.

Die Erfahrungen, die wir in mittlerweile über 30 Jahren sozialpädagogischer Fanarbeit gemacht haben, zeigen uns: Das Engagement und die Erfahrungen junger Fußballfans wirken in die Zivilgesellschaft hinein. Der Fußball und seine Fankultur sind gute Orte, um demokratische Werte und die Idee einer weltoffenen und menschenrechtsorientierten Gesellschaft zu vermitteln und zu erleben. Hierbei spielen die Fanprojekte eine zentrale Rolle. Ihre Arbeit ist an diesen Werten ausgerichtet und beruht auf stabilen und belastbaren Vertrauensverhältnissen zu den jungen Fans.

Zum Programm der Bundeskonferenz

Im Rahmen der Auftaktveranstaltung erwarten wir unter anderem Grußworte von der Bundesministerin des BMFSFJ Lisa Paus (als Videobotschaft), dem Präsidenten des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) Bernd Neuendorf, Britta Zur, Beigeordnete des Dezernates Bürgerservices und Sport der Stadt Düsseldorf sowie Katharina Baumann von der DFL. Anschließend wird Prof. Dr. Andreas Zick vom Institut für interdisziplinäre Konfliktforschung der Universität Bielefeld in seiner Key Note beleuchten, wo demokratische Strukturen und Prinzipien zunehmend unter Druck geraten und sich Angriffen ausgesetzt sehen aus dem Milieu der sogenannten Querdenker über den radikalisierten Konservatismus bis hin zur zunehmenden Militanz des Rechtsextremismus. In der anschließenden Podiumsdiskussion wird es darum gehen, wie Fanprojekte demokratische Prozesse gemeinsam mit den Fans fördern können. Es diskutieren Praktiker*innen aus den Fanprojekten in Erfurt und Kassel mit Jürgen Schattmann vom Kinder- und Familienministerium in NRW sowie einer Fanaktivistin aus Düsseldorf.

Am zweiten Tag steht die Zivilgesellschaft im Mittelpunkt der Diskussionen. Welche Rahmenbedingungen es braucht, damit sich eine demokratisch engagierte Zivilgesellschaft bilden und entwickeln kann, wird Dr. Mark Haarfeldt, Bildungsreferent beim DGB, beleuchten, bevor die Anregungen in fünf thematisch unterschiedlichen Workshops vertieft werden.

Am Schlusstag der Bundeskonferenz analysieren wir vor dem Hintergrund des angespannten Verhältnisses zwischen großen Teilen der Fanszenen und der Polizei, wie es langfristig gelingen kann, das Vertrauen auf Seiten der Fans in die Institution Polizei zu erhöhen und was hierzu die Polizei als Institution beitragen kann. Hannah Espin-Grau vom Forschungsprojekt KVIAPOL an der Ruhr-Universität Bochum wird neueste Ergebnisse des Forschungsprojekts „Körperverletzung im Amt durch Polizeivollzugsbeamte“ vorstellen, die in einer anschließenden Podiumsdiskussion mit Vertreter*innen der Forschung, der Polizei und aus der professionellen Fanarbeit vertieft werden sollen.

Die Konferenz wird ausgerichtet von der Koordinationsstelle Fanprojekte bei der dsj (KOS) in Kooperation mit der Landesarbeitsgemeinschaft Fanprojekte in NRW e.V. (LAG Fanprojekte NRW). Die KOS berät und begleitet die bundesweite Arbeit der Fanprojekte seit 1993, die LAG Fanprojekte NRW wurde durch das Land Nordrhein-Westfalen 2014 eingerichtet, um die Arbeit der Fanprojekte in diesem Bundesland inhaltlich zu unterstützen.


OfflineEmailPriv. Msg. LöschenEditierenZitat
 
Toggle   Kein neuer Beitrag Markus Durchlaub , 28.09.2022, 21:50 Beitrag #3   
Beiträge: 726
Registrierung: 10.03.2006
Wohnort: Wuppertal
 
 
Herzlichen Glückwunsch. Super. Weiter so.


OfflineEmailPriv. Msg. LöschenEditierenZitat
 
Toggle   Kein neuer Beitrag Erik Einar , 28.09.2022, 22:07 Beitrag #4   
Beiträge: 10084
Registrierung: 14.03.2009
Wohnort: Kyalami, SA
 
 
Mit guten Nachrichten werden wir hier nicht gerade verwöhnt.
Umso mehr freut mich das fürs Fanprojekt.
Was ich dort persönlich erleben durfte (war nicht oft da), war immer authentisch und glaubhaft.

Ich denke, die Schaben und die Fans werden alle Krisen der Welt überleben.



OfflinePriv. Msg. LöschenEditierenZitat
 
Toggle   Kein neuer Beitrag Betrachter1958 , 29.09.2022, 15:07 Beitrag #5   
Beiträge: 9162
Registrierung: 30.11.2015
Wohnort: Wuppertal
 
 
Fanprojekt :top
Wertevermittlung top und jeder Fan der ins Stadion kommt
leistet einen super Beitrag zum verstärkten & gemeinsamen Teamgeist
mit der Mannschaft.


OfflineEmailPriv. Msg. LöschenEditierenZitat
Abonnieren Druckansicht Antworten

1    ( Anzeige: 1 - 5 , Gesamt: 5 )

User in diesem Thema: 0 Registrierte, 1 Gast, 0 Bots
Keine

Thema-Aktionen: Beiträge verschieben


Ähnliche Themen zu "[WZ] Wertvolle Wertevermittlung an der Fußball-Fanbasis"
  Antworten Aufrufe Themeneröffnung Letzter Beitrag

Thema [WZ] U19 des Wuppertaler SV spürt die Ve ... 0 270 27.11.2022, 22:08
Von: Tobi
27.11.2022, 22:08
Von: Tobi

Thema [WZ+] Der Wuppertaler SV hat gegen Ahlen ... 0 531 24.11.2022, 19:30
Von: Tobi
24.11.2022, 19:30
Von: Tobi

Thema [WZ+] Kontroverse um One-Love-Armbinde i ... 0 479 23.11.2022, 12:31
Von: Tobi
23.11.2022, 12:31
Von: Tobi

Thema [WZ-Podcast] Kevin Hagemann und die wied ... 2 1218 21.11.2022, 18:01
Von: Tobi
23.11.2022, 08:38
Von: Wupper61

Thema [WZ+] 100-Prozent-Demming und die wichti ... 0 437 22.11.2022, 17:34
Von: Tobi
22.11.2022, 17:34
Von: Tobi
 
0.401087 Sek. 8 DB-Zugriffe