WSV
 » Aktuelles
 » Liveticker
 » Livestream
 » Ergebnis-SMS
 » Wochenplan
 » Fotos
 » Videos
 » neunzehn54
 » Verein
 » Stadion
 » Fans

Erste
 » WSV News
 » Mannschaft
 » Tabelle
 » Spielplan
 » Letztes Spiel
 » Zuschauer
 » Liga News

Jugend
 » Jugend News
 » Team U19
 » Tabelle U19
 » Spielplan U19
 » Team U17
 » Weitere

Abteilungen
 » Altherren
 » Frauen
 » Futsal
 » Dart

Interaktiv
 » Tippspiel
 » Spiele
 » Manager
 » Downloads
 » Forum
 » Radio
 » Chat
 » Gästebuch
 » Umfragen
 » TV-Programm

rot-blau.com
 » Shop
 » Service
 » @wsvfan.de
 » Impressum
 » Datenschutz
 » Team
 » Links

Forum Mitgliederliste Statistik FAQ Registrieren Kalender Suchen
Willkommen, Gast! Montag, 19. April 2021, 19:52:09
Quicklogin:   Portal · Registrieren · Login · Passwort vergessen · Aktivierungslink erneut senden
Antworten
Thema: "[WZ] Runge stellt Engagement infrage" [ Seite 1 2 3 ]
Beiträge aktualisieren
Toggle   Kein neuer Beitrag roswitaros , 05.04.2021, 18:19 Beitrag #16   
Beiträge: 665
Registrierung: 07.01.2019
 
 
Da kommt ER zu Ostern aus der Höhle, wie einst Jesus.



OfflinePriv. Msg. LöschenEditierenZitat
 
Toggle   Kein neuer Beitrag Wupper-Olli , 05.04.2021, 18:32 Beitrag #17   
Beiträge: 5221
Registrierung: 02.11.2007
Wohnort: Nächstebreck
 
 

Special-F hat folgendes geschrieben:
Ich bin entsetzt...auf diesen sehr freundlichen und sympathischen Brief hat Runge keine Antwort / Unterstützung bekommen?

Was ein Clown. Und jetzt schnell das Ende seiner Unterstützung androhen um das Szenario von Liga 5 zu unterstreichen. Ganz ehrlich, ich hab mich über seine Unterstützung gefreut und schaue aktuell gerne die Spiele des WSV. Aber auf so ein Theater habe ich einfach keine Lust mehr. Der WSV ist nicht alles im Leben. Dann geh bitte und steck Deine Kohle woanders rein - halt aber bitte endlich die Fresse.


Wer davon überrascht ist, den überrascht auch das im Marmorkuchen gar kein Marmor ist!


OfflineEmailPriv. Msg. LöschenEditierenZitat
 
Toggle   Kein neuer Beitrag Tava , 05.04.2021, 18:35 Beitrag #18   
Beiträge: 6285
Registrierung: 27.11.2010
Wohnort: rot-blaues Land
 
 
Sein Brief an Wuppertaler Wirtschaftsvertreter habe bislang keinen Erfolg gezeigt.

Ach was. Wie überraschend :roll:





OfflineEmailPriv. Msg. LöschenEditierenZitat
 
Toggle   Kein neuer Beitrag Janzik , 05.04.2021, 20:12 Beitrag #19   
Beiträge: 3089
Registrierung: 05.01.2009
Wohnort: Wupperland
 
 

Boggi hat folgendes geschrieben:

Es muss doch wohl klar sein, dass man ohne klare Konzepte keine Sponsoren
erwarten kann, grade wenn durch solche Veröffentlichungen schon wieder die
ganze Existenz in Frage gestellt ist.
....
Runge würde sicherlich mehr helfen, wenn er eine verbindliche Unterstütung zusagen würde, die dann
langsam ausläuft. Ein Jahr hochfahren und dann komplett abbrechen wird nicht viel helfen. Sponsoren müssen
langsam überzeugt werden und nicht irgendwie unter Druck gesetzt. Letzlich ist es den Sponsoren nämlich egal,
ob der WSV wieder in Insolvenz geht. Dieser Ansatz ist nicht sonderlich intelligent und wird
wohl keinen Erfolg haben.
.....
Neururers Interview finde ich auch merkwürdig. Der WSV ist Viertligist, kommt grade aus einer
Insolvenz und wir sind in einer Pandemie. Marketingziele müssen auch immer realistisch sein,
hier kann es in diesem Stadium für Stölting hauptsächlich nur um Imagewerbung und Markenbekanntheit gehen ...


Da bin ich größtenteils auch bei Boggi.
Gerade weil Runge auch Sponsor und vermutlich auch Kreditgeber ist, sollte ihm eigentlich klar sein, das so ein „Bettelbrief“ an die IHK außer dem Hinweis, das der WSV seiner Meinung nach das drittwichtigste Aushängeschild der Stadt sei, nichts zum „anfixen“ für potentielle beigetragen. Einfach nur, ihr dürft den WSV neben mir unterstützen, ist etwas mageres Marketing.

Zum Thema Neururer würde mich mal interessieren, wer ihm/Stölting denn da eine Perspektive eröffnet hat, in Bezug auf neue Stöltingaufträge ? Vom Gefühl her kann ich mir nicht vorstellen, das es Fr. Drees oder Hr. Richter waren.
Der Verwaltungsrat war ja zu der Zeit mehr mit sich selbst beschäftigt sodass für mich nur FR in Frage kommt, der hier vielleicht etwas vollmundig in Aussicht gestellt hat.

Unabhängig davon kann ich mir nicht vorstellen, das FR im zweiten Jahr, vielleicht zusammen mit Neururer/Stölting das Engagement einstellt.
In meiner Vorstellung wäre dann seine „Rehabilitation“ seit 2013 nicht abgeschlossen, ich glaube er möchte nicht als „Millionenschuld-Präsident“ in die WSV-Geschichtsbücher eingehen, sondern als der, welcher den Verein letztlich in eine höhere Liga geführt hat.
Aber das ist pure Verschwörungstheorie ;-)



OfflinePriv. Msg. LöschenEditierenZitat
 
Toggle   Kein neuer Beitrag alter haudegen , 05.04.2021, 21:55 Beitrag #20   
Beiträge: 3236
Registrierung: 27.08.2014
Wohnort: Somewhere over the rainbow
 
 
Ich denke mal die Firma Stölting hat ihre Erwartungen von Anfang an zu hochgeschraubt, was den WSV betrifft. Gerade die zweite Insolvenz überstanden und bedingt
aufgrund von Personaleinsparungen, mangels ausreichender finanzieller Mittel konnte man keine professionelle Marketingabteilung aufbauen.
Dafür kann man auch Herrn Neururer kritisieren, da er sogar als erfahrener Kenner der Fußballszene die Strukturen des WSV falsch eingeschätzt hat.


OfflinePriv. Msg. LöschenEditierenZitat
 
Toggle   Kein neuer Beitrag Wupper-Olli , 05.04.2021, 22:43 Beitrag #21   
Beiträge: 5221
Registrierung: 02.11.2007
Wohnort: Nächstebreck
 
 

alter haudegen hat folgendes geschrieben:
Ich denke mal die Firma Stölting hat ihre Erwartungen von Anfang an zu hochgeschraubt, was den WSV betrifft. Gerade die zweite Insolvenz überstanden und bedingt
aufgrund von Personaleinsparungen, mangels ausreichender finanzieller Mittel konnte man keine professionelle Marketingabteilung aufbauen.
Dafür kann man auch Herrn Neururer kritisieren, da er sogar als erfahrener Kenner der Fußballszene die Strukturen des WSV falsch eingeschätzt hat.

Kein Wort bezüglich des angedrohten Endes des Retters?
Dir muss das Blut in den Adern gefrieren wenn du das liest!?
Is wohl doch nicht so weit her mit der Herzensangelegenheit....

Zu Stölting:
Wer hat denen denn und womit den WSV shmackhaft gemacht?
Drees und Richter? Wohl kaum!
Wer hat Verbindungen zu Stölting? Richtig! Der, der irgendwas von 2.Liga faselt...
Wahrscheinlich hat Runge bei Stölting ein Szenario aufgebaut welches nie beabsichtigt ist....



Dieser Beitrag wurde insgesamt 1 mal editiert. Das letzte mal 05.04.2021, 22:46 von Wupper-Olli.


OfflineEmailPriv. Msg. LöschenEditierenZitat
 
Toggle   Kein neuer Beitrag MacErfritze , 06.04.2021, 02:53 Beitrag #22   
Beiträge: 2283
Registrierung: 29.10.2017
Wohnort: Afrika
 
 
Haben die bei Stölting da jetzt ernsthaft grosse Spruenge erwartet? Dachten die jetzt wirklich, der WSV, der von keinem Unternehmer oder Amtstraeger noch mit dem Arsch angeschaut wird, vermittelt denen fette Auftraege? Ey, sorry, wenn dem so sein sollte, dann sind die bei Stölting aber auch echt ein bisschen naiv und weltfremd, um nicht zu sagen, etwas dumm. Ach kommt, das nehme ich euch nicht ab. Da steckt was anderes hinter, das ist Taktik und Masche.


OnlineEmailPriv. Msg. LöschenEditierenZitat
 
Toggle   Kein neuer Beitrag red-whitesnake , 06.04.2021, 07:49 Beitrag #23   
Beiträge: 359
Registrierung: 17.07.2013
Wohnort: Natürlich aus Essen !!
 
 
Man, Wuppis...,

da läuft es sportlich in der Rückrunde richtig gut, da kommen dann solche Meldungen um die Ecke.
Aus der Ferne betrachtet empfand ich Herrn Runge immer sehr angenehm und durch und durch mit WSV-Blut infiziert.
Eben der Retter in der Not.
Was man auch nicht vergessen sollte.
Bis dahin ist es für mich auch völlig in Ordnung.
Was ich jetzt aber mal so gar nicht mehr verstehe.. es klingt ja wie eine Drohung, wenn ihr (Firma/Sponsor/Unterstützer/Gruppe XYZ) nicht auf den WSV-Zug aufspringt, dann ist für mich auch Schluß... dann lasse ich das Ding vor die Wand rasen.
Hallo, Herr Runge... geht es noch?

Im Juni 20 verkünden sie, dass sie nur Unterstützen, wenn es über eine ordentliche Insolvenz mit ihnen läuft...

https://www.reviersport.de/artikel/wuppertaler-sv-fuer-friedhelm-runge-ist-die-insolvenz-alternativlos/

Im Dezember 20 dann das...

https://www.reviersport.de/artikel/wuppertaler-sv-runge-plant-den-durchmarsch/

Und im April 21 dann diese Nachricht.

Was ist plötzlich passiert, was sie/man vorher nicht abklopft oder regelt?

Ich bin jetzt kein Geschäftsmann wie sie, habe da eigentlich Null Erfahrung,
aber was ich mache, oder gemacht habe... ich informiere mich vorher, oder spreche mit Leuten die dabei sein könnten/wollen.
Oder, ich habe eine Sponsor/Bewerbungsmappe in/bei der Hand, die für die Leute schmackhaft/interessant ist... um dabei zu sein.
Hinterher muß man sich nicht wundern bzw. aufrufen, wenn keiner freiwillig kommt bzw. sein Geld gibt. ;-)
Und... es kommt immer auf den Ton an.

So, das war es auch.
Gruß von außerhalb... von einem, der dem WSV nie bösartig gegenüber stand/stehen wird.

Gehen sie mal in sich, bleiben sie schön gesund... sie schaffen das schon. ;-)

Bis dann. :D


Offline LöschenEditierenZitat
 
Toggle   Kein neuer Beitrag Klaus Heissler , 06.04.2021, 08:03 Beitrag #24   
Beiträge: 493
Registrierung: 20.01.2020
Wohnort: Afrika
 
 
Lieber Essener.
Das was Dich da erstaunt ist für uns seit 30 Jahren bittere Realität.
Ich habe es auch nicht sofort begriffen, aber dieser Mann ist skrupellos in der Umsetzung seiner Interessen.
Wenn Du magst kann man Dir mal eine kleine Auflistung seiner Großtaten zukommen lassen.



OfflineEmailPriv. Msg. LöschenEditierenZitat
 
Toggle   Kein neuer Beitrag Erik Einar , 06.04.2021, 09:29 Beitrag #25   
Beiträge: 8402
Registrierung: 15.03.2009
Wohnort: Wuppertal
 
 
Wie willst du es schaffen, eine 'kleine' Auflistung zusammenzustellen?



OfflinePriv. Msg. LöschenEditierenZitat
 
Toggle   Kein neuer Beitrag red-whitesnake , 06.04.2021, 10:09 Beitrag #26   
Beiträge: 359
Registrierung: 17.07.2013
Wohnort: Natürlich aus Essen !!
 
 

Klaus Heissler hat folgendes geschrieben:
Lieber Essener.
Das was Dich da erstaunt ist für uns seit 30 Jahren bittere Realität.
Ich habe es auch nicht sofort begriffen, aber dieser Mann ist skrupellos in der Umsetzung seiner Interessen.
Wenn Du magst kann man Dir mal eine kleine Auflistung seiner Großtaten zukommen lassen.


Hi Klaus.
Nein, ist echt nicht nötig.
So genau möchte ich es auch gar nicht wissen.
Ich habe mich hier 2013 angemeldet, als Herr Runge beim WSV aufhörte/ging, oder wie man es nennen mag.
Auch aus dem Grund, weil ich immer mit Wuppertal/WSV gut klar kam und keine negativen Erfahrungen hatte/habe.
Ich sehe es wirklich nur sportlich fair.
Jeder zu seiner Stadt, oder seinem Verein.
Hass ist was für dumme Menschen.
In meinen Augen. ;-)

Zu Herrn Runge...,
ich mag Leute die sich engagieren, egal wie und in was für einem Rahmen/Umfang auch.
Ich mag sie dann auch, wenn es solche Typen sind, die sich präsentieren und gerne feiern lassen möchten.
Mir sind die stillen Typen, die sich zurücklehnen und genießen aber auch/noch lieber.
Was ich aber gar nicht mag, wenn man vorher tönt, sich als den großen Retter sieht, Visionen für die Zukunft hat... und dann poltert und Alarm schlägt.

Dann hat man in der letzten Vergangenheit für die Zukunft nicht zuende gedacht, oder den dritten Schritt vor Schritt 1 und 2 gesetzt.
Das geht doch nicht.
Entweder helfe ich und plane für die Zukunft... dann bin ich vorbereitet und habe ein Konzept/Partner/Leute und das benötigte Geld in Aussicht.
Aber, doch nicht so.
Das würde mich jetzt auch als Fan ärgern.
Ich feiere ja auch nicht den Einzug in die neue Wohnung, wenn ich gerade auf der Suche danach bin.

Da hätte ich einem erfahrenen Geschäftsmann etwas mehr zugetraut... und mal einen Kurs für den Umgangston empfohlen.
So spricht man nicht, wenn man Leute für den Verein gewinnen/begeistern möchte.
Der Plan ist gut, aber die Umsetzung nicht... bzw. kommt nicht gut rüber. ;-)
Ich denke, dass das den einen, oder anderen Menschen/Firma etc. der darüber nachgedacht oder noch unsicher war/ist (auch wegen Corona) auch abschrecken kann.

Wenn man locken und animieren möchte, dann muß man attraktiv und sexy sein... und nicht dabei mit dem Vorschlaghammer auf das Rednerpult dreschen.

Soll jetzt auch keine Besserwisserei oder so von mir sein, aber eine neutrale Einschätzung/Bewertung aus der Ferne.
So würde ich es jetzt sehen und einschätzen, Herr Runge ;-) :D
Das geht und können sie besser.



Dieser Beitrag wurde insgesamt 1 mal editiert. Das letzte mal 06.04.2021, 11:19 von red-whitesnake.


Offline LöschenEditierenZitat
 
Toggle   Kein neuer Beitrag Janzik , 06.04.2021, 10:22 Beitrag #27   
Beiträge: 3089
Registrierung: 05.01.2009
Wohnort: Wupperland
 
 

Betrachter1958 hat folgendes geschrieben:
!

Nur so als Vorabinformation für dein Interesse...


Die Sponsoring-Aktivitäten der Fa. Emka scheinen sich ja hauptsächlich auf den FSC Remscheid zu fokussieren, eine Leidenschaft für den Fallschirmsport.
Link Sponsoring


OfflinePriv. Msg. LöschenEditierenZitat
 
Toggle   Kein neuer Beitrag Klaus Heissler , 06.04.2021, 10:22 Beitrag #28   
Beiträge: 493
Registrierung: 20.01.2020
Wohnort: Afrika
 
 

red-whitesnake hat folgendes geschrieben:

Klaus Heissler hat folgendes geschrieben:
Lieber Essener.
Das was Dich da erstaunt ist für uns seit 30 Jahren bittere Realität.
Ich habe es auch nicht sofort begriffen, aber dieser Mann ist skrupellos in der Umsetzung seiner Interessen.
Wenn Du magst kann man Dir mal eine kleine Auflistung seiner Großtaten zukommen lassen.


Hi Klaus.
Nein, ist echt nicht nötig.
So genau möchte ich es auch gar nicht wissen.
Ich habe mich hier 2013 angemeldet, als Herr Runge beim WSV aufhörte/ging, oder wie man es nennen mag.
Auch aus dem Grund, weil ich immer mit Wuppertal/WSV gut klar kam und keine negativen Erfahrungen hatte/habe.
Ich sehe es wirklich nur sportlich fair.
Jeder zu seiner Stadt, oder seinem Verein.
Hass ist was für dumme Menschen.
In meinen Augen. ;-)

Zu Herrn Runge...,
ich mag Leute die sich engagieren, egal wie und in was für einem Rahmen/Umfang auch.
Ich mag sie dann auch, wenn es solche Typen sind, die sich präsentieren und gerne feiern lassen möchten.
Mir sind die stillen Typen, die sich zurücklehnen und genießen aber auch/noch lieber.
Was ich aber gar nicht mag, wenn man vorher tönt, sich als den großen Retter sieht, Visionen für die Zukunft hat... und dann poltert und Alarm schlägt.

Dann hat man in der letzten Vergangenheit für die Zukunft nicht zuende gedacht, oder den dritten Schritt vor Schritt 1 und 2 gesetzt.
Das geht doch nicht.
Entweder helfe ich und plane für die Zukunft... dann bin ich vorbereitet und habe ein Konzept/Partner/Leute und das benötigte Geld in Aussicht.
Aber, doch nicht so.
Das würde mich jetzt auch als Fan ärgern.
Ich feiere ja auch nicht den Einzug in die neue Wohnung, wenn ich gerade auf der Suche danach bin.

Da hätte ich einem erfahrenen Geschäftsmann etwas mehr zugetraut... und mal einen Kurs für den Umgangston empfohlen.
So spricht man nicht, wenn man Leute für den Verein gewinnen/begeistern möchte.
Der Plan ist gut, aber die Umsetzung nicht... bzw. kommt nicht gut rüber. ;-)
Ich denke

:top :prost


OfflineEmailPriv. Msg. LöschenEditierenZitat
 
Toggle   Kein neuer Beitrag Ronsdorfer WSVer , 06.04.2021, 10:28 Beitrag #29   
Beiträge: 4401
Registrierung: 22.06.2007
Wohnort: Wuppertal
 
 

Janzik hat folgendes geschrieben:

Betrachter1958 hat folgendes geschrieben:
!

Nur so als Vorabinformation für dein Interesse...


Die Sponsoring-Aktivitäten der Fa. Emka scheinen sich ja hauptsächlich auf den FSC Remscheid zu fokussieren, eine Leidenschaft für den Fallschirmsport.
Link Sponsoring


Sind aber auch Trikotsponsor von Westfalia Herne.



OfflineEmailPriv. Msg. LöschenEditierenZitat
 
Toggle   Kein neuer Beitrag Wupper-Olli , 06.04.2021, 10:31 Beitrag #30   
Beiträge: 5221
Registrierung: 02.11.2007
Wohnort: Nächstebreck
 
 
Runge war noch nie daran gelegen den Verein in ruhige Fahrwasser zu bringen. Zu groß sein Bedürfnis sich als den einzig wahren zu präsentieren.
Ich fand es auch gut das er wieder geholfen hat. Aber ich, und mit mir viele andere auch, haben gleichzeitig die Befürchtung geäußert dass Runge das nicht ohne Hintergedanken gemacht hat. Er will sich auf Teufel komm raus als der großebRetter feiern lassen, koste es was es wolle. Zur Not geht man auch über Leichen um sein Ego zu pflegen/stärken!
Das er damit noch mehr kaputt macht, als eh schon ist juckt ihn nicht die Bohne!
So ist er vielleicht mit seinem Unternehmen ganz nach oben gekommen. Mit einem Sportverein klappt das indes nicht!



OfflineEmailPriv. Msg. LöschenEditierenZitat
Abonnieren Druckansicht Antworten

1 2 3    ( Anzeige: 16 - 30 , Gesamt: 32 )

User in diesem Thema: 0 Registrierte, 1 Gast, 0 Bots
Keine

Thema-Aktionen: Beiträge verschieben


Ähnliche Themen zu "[WZ] Runge stellt Engagement infrage"
  Antworten Aufrufe Themeneröffnung Letzter Beitrag

Thema [RS] Wuppertaler SV: Runge über den Etat ...   [ Seiten: 1 2 3 4 ] 50 2274 14.04.2021, 13:46
Von: Tobi
15.04.2021, 17:38
Von: macjena

Thema [WZ] Mucke, Pröpper und Co. gründen Förd ...   [ Seiten: 1 2 3 4 ] 48 2271 12.04.2021, 15:21
Von: Sunshine33
15.04.2021, 13:29
Von: norm16

Thema [WZ] WSV will Positiv-Lauf gegen zuletzt ... 0 192 13.04.2021, 21:25
Von: Tobi
13.04.2021, 21:25
Von: Tobi

Thema Der Förderverein wirWSV stellt sich vor 9 1068 12.04.2021, 16:12
Von: Sunshine33
12.04.2021, 23:54
Von: amZoo

Thema [WZ] Showdown beim Wuppertaler SV 0 282 12.04.2021, 23:48
Von: Tobi
12.04.2021, 23:48
Von: Tobi
 
0.175062 Sek. 7 DB-Zugriffe