WSV
 » Aktuelles
 » Liveticker
 » Ergebnis-SMS
 » Wochenplan
 » Fotos
 » Videos
 » neunzehn54
 » Verein
 » Stadion
 » Onlinekarten
 » Fans

Erste
 » WSV News
 » Mannschaft
 » Tabelle
 » Spielplan
 » Letztes Spiel
 » Zuschauer
 » Liga News

Jugend
 » Jugend News
 » Team U19
 » Tabelle U19
 » Spielplan U19
 » Team U17
 » Weitere

Abteilungen
 » Altherren
 » Frauen
 » Futsal
 » Beachsoccer
 » Handball
 » Dart

Interaktiv
 » Tippspiel
 » Spiele
 » Manager
 » Downloads
 » Forum
 » Radio
 » Chat
 » Gästebuch
 » Umfragen
 » TV-Programm

rot-blau.com
 » Shop
 » Service
 » @wsvfan.de
 » Impressum
 » Datenschutz
 » Team
 » Links

Forum Mitgliederliste Statistik FAQ Registrieren Kalender Suchen
Willkommen, Gast! Dienstag, 04. August 2020, 14:04:16
Quicklogin:   Portal · Registrieren · Login · Passwort vergessen · Aktivierungslink erneut senden
Antworten
Thema: "Wuppertaler SV holt Jonas Erwig-Drüppel zurück" [ Seite 1 2 3 4 ]
Beiträge aktualisieren
Toggle   Kein neuer Beitrag MacErfritze , 30.07.2020, 23:26 Beitrag #31   
Beiträge: 1888
Registrierung: 29.10.2017
Wohnort: Afrika
 
 
Dem sagen sie das gleiche wie der alte haudegen.


OfflineEmailPriv. Msg. LöschenEditierenZitat
 
Toggle   Kein neuer Beitrag WSV-SG , 30.07.2020, 23:26 Beitrag #32   
Beiträge: 1788
Registrierung: 16.06.2007
Wohnort: Schloss Burg
 
 

Neubergischer hat folgendes geschrieben:
An einem Punkt kommen alle nicht vorbei:Die durch Corona unkalkulierbaren Zuschauerzahlen.600 sind schon wenig.Und wenn die Infektionszahlen sich weiter in die falsche Richtung bewegen drohen noch ganz andere Szenarien.Der Wendel evt. auch noch dazu denn darf man schon mal fragen wer das finanziert?Was sagen sie dem Sachwalter?


Wenn man davon ausgeht, dass FR 500.000 Euro zahlt und die Insolvenz funktioniert (dadurch 200.000 Euro weniger Zins- und Tilgungszahlungen) ergeben sich im Vergleich zum Vorjahr 700.000 Euro Unterschied.
Das entspricht etwa 3.500 verkaufter Dauerkarten.
Habe meine heute auch bestellt.



OfflineEmailPriv. Msg. LöschenEditierenZitat
 
Toggle   Kein neuer Beitrag red-whitesnake , 30.07.2020, 23:28 Beitrag #33   
Beiträge: 210
Registrierung: 17.07.2013
Wohnort: Natürlich aus Essen !!
 
 

Tava hat folgendes geschrieben:

red-whitesnake hat folgendes geschrieben:

Tava hat folgendes geschrieben:

DeadPoet hat folgendes geschrieben:
Warum hat er eigentlich so wenig Spiele in Essen gemacht? Er ist ja nun echt ein super Spieler. Hatte er Verletzungen?


Ja. Verletzungen (Oberschenkelverletzung und muskuläre Probleme) und starke Konkurrenz auf den offensiven Außenpositionen mit Oguzhan Kefkir und Joshua Endres. Hinzu kommt, dass er noch unter Karsten Neitzel als Trainer von RWE geholt wurde. Der musste im Juni 2019 dann gehen und mit Christian Titz kam dann ein logischerweise ein neuer Übungsleiter und der setzte nicht mehr so auf ihn. Sportlich konnte er sich dort aber wohl auch nicht so richtig zurechtfinden, wie man so aus Essen hört. Naja, ist ja halt auch scheiße dort 8-)


Tava...,

sehr gute Analyse, man könnte meinen, dass das ein Fachmann geschrieben hat der Ahnung hat.
Doch dann kommt mit den letzten 7 Worten doch nur ein Fan von einem Rivalen-Club dabei raus. 8-)
Freu' dich einfach darüber, dass er wieder für den WSV kickt. ;-)

Titz war/ist schon sehr speziell gewesen.
In der Regionalliga vielleicht auch einfach unterfordert.


:D
du bist hier in einem WSV-Forum. Da muss man mit als Essener hier und da mit ein bisschen Gepiekse klarkommen ;) wäre bei euch nicht anders und gehört doch irgendwo auch dazu. By the way bist du ein sehr netter und angenehmer Gast von der Hafenstraße hier.


Man, alles schon in Ordnung so, Tava... überhaupt kein Problem.
Wollte ja auch nur ausdrücken, wenn das nicht gewesen wäre, dann hättest du sofort bei Reviersport anfangen können. Mit deinen Schlußworten natürlich nicht mehr. :D
Das ist ja auch wohl selbstverständlich, wenn hier auch so geschrieben wird.
Tut nicht weh und gut ist.

Danke für die Blumen... und mit dir würde ich auch anstoßen, wenn mal wieder Gästefans in
Stadien dürfen.
:prost

Bleib' so, wie du bist.



Offline LöschenEditierenZitat
 
Toggle   Kein neuer Beitrag MacErfritze , 30.07.2020, 23:40 Beitrag #34   
Beiträge: 1888
Registrierung: 29.10.2017
Wohnort: Afrika
 
 

WSV-SG hat folgendes geschrieben:

Neubergischer hat folgendes geschrieben:
An einem Punkt kommen alle nicht vorbei:Die durch Corona unkalkulierbaren Zuschauerzahlen.600 sind schon wenig.Und wenn die Infektionszahlen sich weiter in die falsche Richtung bewegen drohen noch ganz andere Szenarien.Der Wendel evt. auch noch dazu denn darf man schon mal fragen wer das finanziert?Was sagen sie dem Sachwalter?


Wenn man davon ausgeht, dass FR 500.000 Euro zahlt und die Insolvenz funktioniert (dadurch 200.000 Euro weniger Zins- und Tilgungszahlungen) ergeben sich im Vergleich zum Vorjahr 700.000 Euro Unterschied.
Das entspricht etwa 3.500 verkaufter Dauerkarten.
Habe meine heute auch bestellt.


Und deswegen geben wir gleich mal wieder deutlich mehr Geld aus als vorher.
Amtsgericht: Na gut, wir lassen eine eigenverwaltete Insolvenz zu, um euch Spielraum zu gewaehren und ihr seid dann bei Zahlungsforderungen entlastet.
WSV: Yaaaaay, Paaaartyyyyyy! :bengalo


OfflineEmailPriv. Msg. LöschenEditierenZitat
 
Toggle   Kein neuer Beitrag WSV-SG , 30.07.2020, 23:50 Beitrag #35   
Beiträge: 1788
Registrierung: 16.06.2007
Wohnort: Schloss Burg
 
 

MacErfritze hat folgendes geschrieben:

WSV-SG hat folgendes geschrieben:

Neubergischer hat folgendes geschrieben:
An einem Punkt kommen alle nicht vorbei:Die durch Corona unkalkulierbaren Zuschauerzahlen.600 sind schon wenig.Und wenn die Infektionszahlen sich weiter in die falsche Richtung bewegen drohen noch ganz andere Szenarien.Der Wendel evt. auch noch dazu denn darf man schon mal fragen wer das finanziert?Was sagen sie dem Sachwalter?


Wenn man davon ausgeht, dass FR 500.000 Euro zahlt und die Insolvenz funktioniert (dadurch 200.000 Euro weniger Zins- und Tilgungszahlungen) ergeben sich im Vergleich zum Vorjahr 700.000 Euro Unterschied.
Das entspricht etwa 3.500 verkaufter Dauerkarten.
Habe meine heute auch bestellt.


Und deswegen geben wir gleich mal wieder deutlich mehr Geld aus als vorher.
Amtsgericht: Na gut, wir lassen eine eigenverwaltete Insolvenz zu, um euch Spielraum zu gewaehren und ihr seid dann bei Zahlungsforderungen entlastet.
WSV: Yaaaaay, Paaaartyyyyyy! :bengalo


Ich bin mir sicher, dass WIR BEIDE uns nicht gut genug im Insolvenzrecht auskennen um da ernsthaft die Lage beurteilen zu können.


OfflineEmailPriv. Msg. LöschenEditierenZitat
 
Toggle   Kein neuer Beitrag Ernesto-Rodriguez , 31.07.2020, 01:07 Beitrag #36   
Beiträge: 72
Registrierung: 28.01.2020
Wohnort: Remscheid
 
 
So sehr ich mich über JED als Spieler und als Mensch freue und auch über den, der da anscheinend kommen mag:

Niemand stellt die Frage, wie solche Leute finanziert werden. Sind sie, wie Küsters, bei EMKA angestellt? Interessiert das keinen? Der WSV wird in dieser Konstellation in zwei bis drei Jahren von der Landkarte verschwinden, inkl. Löschung aus dem Vereinsregister. Merkt hier keiner was abgeht? Ihr jubelt alle: Was aus dem WSV 2020-Konzept geworden ist, hätte jedem eine Lehre sein müssen. Aber auch damals habt ihr gejubelt. Nun huldigt ihr dem edlen weißen Ritter.

Jeder Verein bekommt das und die Fans, die er verdient. Lacht mich aus, aber erinnert euch in Kürze an diesen Beitrag,




Dieser Beitrag wurde insgesamt 1 mal editiert. Das letzte mal 31.07.2020, 01:10 von Ernesto-Rodriguez.


OfflinePriv. Msg. LöschenEditierenZitat
 
Toggle   Kein neuer Beitrag Betrachter1958 , 31.07.2020, 07:06 Beitrag #37   
Beiträge: 6335
Registrierung: 30.11.2015
Wohnort: Wuppertal
 
 
z. B. durch die Dauerkartenbestellung von einem Fan/User mit dem Namen @Erik Einar


OnlineEmailPriv. Msg. LöschenEditierenZitat
 
Toggle   Kein neuer Beitrag WSV-SG , 31.07.2020, 07:46 Beitrag #38   
Beiträge: 1788
Registrierung: 16.06.2007
Wohnort: Schloss Burg
 
 

Ernesto-Rodriguez hat folgendes geschrieben:
So sehr ich mich über JED als Spieler und als Mensch freue und auch über den, der da anscheinend kommen mag:

Niemand stellt die Frage, wie solche Leute finanziert werden. Sind sie, wie Küsters, bei EMKA angestellt? Interessiert das keinen? Der WSV wird in dieser Konstellation in zwei bis drei Jahren von der Landkarte verschwinden, inkl. Löschung aus dem Vereinsregister. Merkt hier keiner was abgeht? Ihr jubelt alle: Was aus dem WSV 2020-Konzept geworden ist, hätte jedem eine Lehre sein müssen. Aber auch damals habt ihr gejubelt. Nun huldigt ihr dem edlen weißen Ritter.

Jeder Verein bekommt das und die Fans, die er verdient. Lacht mich aus, aber erinnert euch in Kürze an diesen Beitrag,


Ich habe keinen gesehen, der ein alternatives Konzept zur aktuellen Rettung angeboten hat. Ich hätte gerne eine Alternative gehabt.
Also habe ich mir gestern eine Dauerkarte geordert und gehe den Weg mit.
Natürlich ist es möglich, dass der WSV in zwei Jahren von der Landkarte verschwindet. Das bestreitet hier sicher keiner.
Ohne Geldgeber wäre das aber jetzt schon passiert.



OfflineEmailPriv. Msg. LöschenEditierenZitat
 
Toggle   Kein neuer Beitrag roswitaros , 31.07.2020, 07:56 Beitrag #39   
Beiträge: 483
Registrierung: 07.01.2019
 
 

Ernesto-Rodriguez hat folgendes geschrieben:
So sehr ich mich über JED als Spieler und als Mensch freue und auch über den, der da anscheinend kommen mag:

Niemand stellt die Frage, wie solche Leute finanziert werden. Sind sie, wie Küsters, bei EMKA angestellt? Interessiert das keinen? Der WSV wird in dieser Konstellation in zwei bis drei Jahren von der Landkarte verschwinden, inkl. Löschung aus dem Vereinsregister. Merkt hier keiner was abgeht? Ihr jubelt alle: Was aus dem WSV 2020-Konzept geworden ist, hätte jedem eine Lehre sein müssen. Aber auch damals habt ihr gejubelt. Nun huldigt ihr dem edlen weißen Ritter.

Jeder Verein bekommt das und die Fans, die er verdient. Lacht mich aus, aber erinnert euch in Kürze an diesen Beitrag,

Diese Frage möchte auch diesmal kaum einer hören, genau wie vor 2 Jahren.
Wir sind dann nämlich die Vereinzerstörer.


OfflinePriv. Msg. LöschenEditierenZitat
 
Toggle   Kein neuer Beitrag alter haudegen , 31.07.2020, 08:06 Beitrag #40   
Beiträge: 2669
Registrierung: 27.08.2014
Wohnort: Somewhere over the rainbow
 
 

Ernesto-Rodriguez hat folgendes geschrieben:
So sehr ich mich über JED als Spieler und als Mensch freue und auch über den, der da anscheinend kommen mag:

Niemand stellt die Frage, wie solche Leute finanziert werden. Sind sie, wie Küsters, bei EMKA angestellt? Interessiert das keinen? Der WSV wird in dieser Konstellation in zwei bis drei Jahren von der Landkarte verschwinden, inkl. Löschung aus dem Vereinsregister. Merkt hier keiner was abgeht? Ihr jubelt alle: Was aus dem WSV 2020-Konzept geworden ist, hätte jedem eine Lehre sein müssen. Aber auch damals habt ihr gejubelt. Nun huldigt ihr dem edlen weißen Ritter.

Jeder Verein bekommt das und die Fans, die er verdient. Lacht mich aus, aber erinnert euch in Kürze an diesen Beitrag,


Muss du deine spekulativen, nicht belegbare Behauptungen und Prognosen jetzt auch noch in fetten Lettern hier noch zum Besten geben?



OfflinePriv. Msg. LöschenEditierenZitat
 
Toggle   Kein neuer Beitrag Ronsdorfer WSVer , 31.07.2020, 08:29 Beitrag #41   
Beiträge: 3879
Registrierung: 22.06.2007
Wohnort: Wuppertal
 
 
Eine komische Situation. Auf der einen Seite freue ich mich über diese Verstärkung. Das lässt auch noch auf weitere hoffen. Auf der anderen Seite ist die Finanzierung des Ganzen auf sehr wackligen Beinen.

Ich hoffe ja immer noch, die kriegen irgendwie die Kurve.





OfflineEmailPriv. Msg. LöschenEditierenZitat
 
Toggle   Kein neuer Beitrag Wupper-Olli , 31.07.2020, 08:48 Beitrag #42   
Beiträge: 4767
Registrierung: 02.11.2007
Wohnort: Nächstebreck
 
 

Ronsdorfer WSVer hat folgendes geschrieben:
Eine komische Situation. Auf der einen Seite freue ich mich über diese Verstärkung. Das lässt auch noch auf weitere hoffen. Auf der anderen Seite ist die Finanzierung des Ganzen auf sehr wackligen Beinen.

Ich hoffe ja immer noch, die kriegen irgendwie die Kurve.



Ich freue mich auch darüber. Aber das mit der Finanzierung sollte man ruhig mal erklären.
Da wären ein paar informative, aufklärende Worte vom Verein schon sehr hilfreich!


OfflineEmailPriv. Msg. LöschenEditierenZitat
 
Toggle   Kein neuer Beitrag Carlos , 31.07.2020, 09:00 Beitrag #43   
Beiträge: 77
Registrierung: 07.07.2012
Wohnort: Wuppertal
 
 

Wupper-Olli hat folgendes geschrieben:

Ronsdorfer WSVer hat folgendes geschrieben:
Eine komische Situation. Auf der einen Seite freue ich mich über diese Verstärkung. Das lässt auch noch auf weitere hoffen. Auf der anderen Seite ist die Finanzierung des Ganzen auf sehr wackligen Beinen.

Ich hoffe ja immer noch, die kriegen irgendwie die Kurve.



Ich freue mich auch darüber. Aber das mit der Finanzierung sollte man ruhig mal erklären.
Da wären ein paar informative, aufklärende Worte vom Verein schon sehr hilfreich!

Dann geh mit gutem Beispiel voran, und leg deine Einkünfte und Ausgaben offen... nur Mut !


OfflineEmailPriv. Msg. LöschenEditierenZitat
 
Toggle   Kein neuer Beitrag Wupper-Olli , 31.07.2020, 09:15 Beitrag #44   
Beiträge: 4767
Registrierung: 02.11.2007
Wohnort: Nächstebreck
 
 

Carlos hat folgendes geschrieben:

Wupper-Olli hat folgendes geschrieben:

Ronsdorfer WSVer hat folgendes geschrieben:
Eine komische Situation. Auf der einen Seite freue ich mich über diese Verstärkung. Das lässt auch noch auf weitere hoffen. Auf der anderen Seite ist die Finanzierung des Ganzen auf sehr wackligen Beinen.

Ich hoffe ja immer noch, die kriegen irgendwie die Kurve.



Ich freue mich auch darüber. Aber das mit der Finanzierung sollte man ruhig mal erklären.
Da wären ein paar informative, aufklärende Worte vom Verein schon sehr hilfreich!

Dann geh mit gutem Beispiel voran, und leg deine Einkünfte und Ausgaben offen... nur Mut !


Clown gefrühstückt?
Nochmal für Dich:
Bis jetzt sind nur 500.00€ von FR + diverse kleinere Sponsoren für die nächste Saison fix.
Selbst das Geld von FR ist nicht in trockenen Tüchern, da er sein Engagement an bestimmte Bedingungen geknüpft hat.
Das ist der Stand den man der Presse entnehmen kann.
In Zeiten wo der Verein keine JHV einberufen kann wäre ein Info schon hilfreich.
Ein jeder von uns weiß das Runge die Kohle nahezu alleine aufbringt, was hindert den Verein also daran das so zu kommunizieren?
Auch wenn es anders laufen sollte, kann man das doch sagen!
Das Ding tot zu schweigen ist fürs Vertrauen nicht gerade förderlich!
So zumindest meine Meinung!

Wäre ich ein Verein, so würde ich meine Mitglieder selbstverständlich über die finanzielle Lage des Vereins informieren.
Das ist für mich eine Selbstverständlichkeit und auch eine Frage des Anstandes, das meine Mitglieder erfahren was mit dem Geld passiert!





Dieser Beitrag wurde insgesamt 1 mal editiert. Das letzte mal 31.07.2020, 09:17 von Wupper-Olli.


OfflineEmailPriv. Msg. LöschenEditierenZitat
 
Toggle   Kein neuer Beitrag Schlangen-Gerber , 31.07.2020, 09:17 Beitrag #45   
Beiträge: 1078
Registrierung: 10.03.2008
Wohnort: Frankfurt
 
 

Carlos hat folgendes geschrieben:

Wupper-Olli hat folgendes geschrieben:

Ronsdorfer WSVer hat folgendes geschrieben:
Eine komische Situation. Auf der einen Seite freue ich mich über diese Verstärkung. Das lässt auch noch auf weitere hoffen. Auf der anderen Seite ist die Finanzierung des Ganzen auf sehr wackligen Beinen.

Ich hoffe ja immer noch, die kriegen irgendwie die Kurve.



Ich freue mich auch darüber. Aber das mit der Finanzierung sollte man ruhig mal erklären.
Da wären ein paar informative, aufklärende Worte vom Verein schon sehr hilfreich!

Dann geh mit gutem Beispiel voran, und leg deine Einkünfte und Ausgaben offen... nur Mut !



Wow , was ein Satz ! Dir ist schon klar , das es sich hier um einen Verein handelt ?
Verein , das ist das Ding mit den Mitgliedern ......... ;-)

Sicher muss die Information , nicht in einem Forum platziert werden , aber die Vereinsinhaber ( Mitglieder ) könnte man informieren ,wenn man denn möchte .
Über die neue Kontonummer ging das ja auch .


OnlineEmailPriv. Msg. LöschenEditierenZitat
Abonnieren Druckansicht Antworten

1 2 3 4    ( Anzeige: 31 - 45 , Gesamt: 58 )

User in diesem Thema: 0 Registrierte, 2 Gäste, 0 Bots
Keine

Thema-Aktionen: Beiträge verschieben


Ähnliche Themen zu "Wuppertaler SV holt Jonas Erwig-Drüppel zurück"
  Antworten Aufrufe Themeneröffnung Letzter Beitrag

Thema Wuppertaler SV Trainingsplan – 3. bis 9. ... 3 291 02.08.2020, 14:01
Von: Tobi
02.08.2020, 19:46
Von: Betrachter1958

Thema WSV U16 gewinnt Testspiel gegen Schonneb ... 0 181 02.08.2020, 13:43
Von: Tobi
02.08.2020, 13:43
Von: Tobi

Thema [WR] Stephan Küsters: WSV wieder „ins ri ...   [ Seiten: 1 2 3 4 ] 55 2217 28.07.2020, 20:54
Von: JoJo-WSV
02.08.2020, 11:04
Von: Christel Meyer

Thema [WZ] Ex-WSV-Ass Michael Lejan nimmt Absc ... 2 669 31.07.2020, 19:08
Von: Tobi
02.08.2020, 09:51
Von: Tobi

Thema [WZ] Marzullo trifft doppelt beim dritte ... 0 167 01.08.2020, 23:19
Von: Tobi
01.08.2020, 23:19
Von: Tobi
 
0.171514 Sek. 7 DB-Zugriffe