WSV
 » Aktuelles
 » Liveticker
 » Livestream
 » Ergebnis-SMS
 » Wochenplan
 » Fotos
 » Videos
 » neunzehn54
 » Verein
 » Stadion
 » Fans

Erste
 » WSV News
 » Mannschaft
 » Tabelle
 » Spielplan
 » Letztes Spiel
 » Zuschauer
 » Liga News

Jugend
 » Jugend News
 » Team U19
 » Tabelle U19
 » Spielplan U19
 » Team U17
 » Weitere

Abteilungen
 » Altherren
 » Frauen
 » Futsal
 » Dart

Interaktiv
 » Tippspiel
 » Spiele
 » Manager
 » Downloads
 » Forum
 » Radio
 » Chat
 » Gästebuch
 » Umfragen
 » TV-Programm

rot-blau.com
 » Shop
 » Service
 » @wsvfan.de
 » Impressum
 » Datenschutz
 » Team
 » Links

Forum Mitgliederliste Statistik FAQ Registrieren Kalender Suchen
Willkommen, Gast! Montag, 28. September 2020, 10:22:15
Quicklogin:   Portal · Registrieren · Login · Passwort vergessen · Aktivierungslink erneut senden
Antworten
Thema: "[WZ] Mehr als 800 Zuschauer lassen derzeit die Auflagen im Stadion Zoo nicht zu" [ Seite 1 ]
Beiträge aktualisieren
Toggle   Kein neuer Beitrag Tobi , 21.07.2020, 15:29 Beitrag #1   
Beiträge: 60051
Registrierung: 07.01.2004
Wohnort: Wuppertal
 
 
Bei den Heimspielen des WSV in der vergangenen Saison konnte von Gedränge nur selten die Rede sein. Im Schnitt besuchten gut 2000 Zuschauer die Heimspiele, doch eine solche Belegung wäre wegen des Abstandsgebots von anderthalb Metern aktuell nicht zulässig. Nach Berechnungen der Stadt fasst die Haupttribüne coronabedingt nur 600 Zuschauer. ... Weiterlesen bei WZ.de


OfflineEmailPriv. Msg. Thema löschenEditierenZitat
 
Toggle   Kein neuer Beitrag MacErfritze , 22.07.2020, 00:17 Beitrag #2   
Beiträge: 1955
Registrierung: 29.10.2017
Wohnort: Afrika
 
 
Ich sehe wirklich nicht das Problem darin, alle anderthalb Meter ein nummeriertes Kreuz auf den Boden zu pinseln und den Leuten zu sagen: "Dein Stehplatz ist Nummer 126 auf der Nordtribuene, bitte folgen sie der Markierung und verlassen sie den Platz nicht unaufgefordert und nur nach Erlaubnis des Sicherheitspersonals - viel Spass beim Spiel!"


OfflineEmailPriv. Msg. LöschenEditierenZitat
 
Toggle   Kein neuer Beitrag Betrachter1958 , 22.07.2020, 06:20 Beitrag #3   
Beiträge: 6427
Registrierung: 30.11.2015
Wohnort: Wuppertal
 
 
Erinnert mich ein wenig an Halma...


OfflineEmailPriv. Msg. LöschenEditierenZitat
 
Toggle   Kein neuer Beitrag Erik Einar , 22.07.2020, 09:16 Beitrag #4   
Beiträge: 7869
Registrierung: 15.03.2009
Wohnort: Wuppertal
 
 
Halma und Fußball sind ungefähr gleich alt.

In den letzten 150 Jahren gab es mit Halma-Hütchen so gut wie keine disziplinarischen Probleme.



OfflinePriv. Msg. LöschenEditierenZitat
 
Toggle   Kein neuer Beitrag Janzik , 22.07.2020, 10:52 Beitrag #5   
Beiträge: 2951
Registrierung: 05.01.2009
Wohnort: Wupperland
 
 

MacErfritze hat folgendes geschrieben:
Ich sehe wirklich nicht das Problem darin, alle anderthalb Meter ein nummeriertes Kreuz auf den Boden zu pinseln und den Leuten zu sagen: "Dein Stehplatz ist Nummer 126 auf der Nordtribuene, bitte folgen sie der Markierung und verlassen sie den Platz nicht unaufgefordert und nur nach Erlaubnis des Sicherheitspersonals - viel Spass beim Spiel!"


Du glaubst in Deutschland an das funktionieren "freiwilliger" Maßnahmen ?


OfflinePriv. Msg. LöschenEditierenZitat
 
Toggle   Kein neuer Beitrag Erik Einar , 22.07.2020, 12:28 Beitrag #6   
Beiträge: 7869
Registrierung: 15.03.2009
Wohnort: Wuppertal
 
 
Und mit den Halma-Hütchen gab's keine disziplinarischen Probleme.
Glaube ,dass Mac bei seinem Post herzhaft gelacht hat.



OfflinePriv. Msg. LöschenEditierenZitat
 
Toggle   Kein neuer Beitrag Wupper-Olli , 22.07.2020, 12:39 Beitrag #7   
Beiträge: 4846
Registrierung: 02.11.2007
Wohnort: Nächstebreck
 
 
Ich hab gestern eine Meldung im Radio gehört wo es hieß das in Berlin eine Veranstaltung die eigentlich vor 45000 Zuschauern stattfindet, in diesem Jahr vor nur 2500 bis 3000 Zuschauern stattfinden darf.
Vor dem Hintergrund klingen die 600 fürs SaZ nicht unschlüssig.
Machst du Kreuze auf dem Boden, denkt der deutsche Dödel das er da nicht drauftreten darf.
Kannste vergessen....


OfflineEmailPriv. Msg. LöschenEditierenZitat
 
Toggle   Kein neuer Beitrag Ronsdorfer WSVer , 22.07.2020, 12:54 Beitrag #8   
Beiträge: 4003
Registrierung: 22.06.2007
Wohnort: Wuppertal
 
 
Auf jeden Fall sollten sich die "gewaltbereiten 500" schnellstens um Karten kümmern. :D :D


OfflineEmailPriv. Msg. LöschenEditierenZitat
 
Toggle   Kein neuer Beitrag Zwergwolf54 , 22.07.2020, 14:54 Beitrag #9   
Beiträge: 6668
Registrierung: 29.04.2015
Wohnort: Murmelbachtal
 
 

Janzik hat folgendes geschrieben:

MacErfritze hat folgendes geschrieben:
Ich sehe wirklich nicht das Problem darin, alle anderthalb Meter ein nummeriertes Kreuz auf den Boden zu pinseln und den Leuten zu sagen: "Dein Stehplatz ist Nummer 126 auf der Nordtribuene, bitte folgen sie der Markierung und verlassen sie den Platz nicht unaufgefordert und nur nach Erlaubnis des Sicherheitspersonals - viel Spass beim Spiel!"


Du glaubst in Deutschland an das funktionieren "freiwilliger" Maßnahmen ?

In welchem Land glaubst du denn dran?


OfflineEmailPriv. Msg. LöschenEditierenZitat
 
Toggle   Kein neuer Beitrag Neubergischer , 22.07.2020, 16:35 Beitrag #10   
Beiträge: 800
Registrierung: 24.12.2019
Wohnort: Langenhagen
 
 
Eben auf Reviersport gelesenDer DFL Leitfaden für Zuschauer:
Stehplätze 12,5 %, Sitzplätze zwischen 33% und 50% des Fassungsvermögens
Natürlich mit einigen Auflagen mehr.
Aber die sind wohl auch Lobbytechnisch besser vertreten :-O


OfflineEmailPriv. Msg. LöschenEditierenZitat
 
Toggle   Kein neuer Beitrag MacErfritze , 22.07.2020, 18:37 Beitrag #11   
Beiträge: 1955
Registrierung: 29.10.2017
Wohnort: Afrika
 
 
Ja, stimmt natuerlich, freiwillige Basis funktioniert nie fuer irgendwas. Ist ja voellig richtig. Aber wenn es danach geht, dann darf man generell niemanden irgendwo hinlassen, so lange nicht alle wirksam geimpft sind oder zumindest nachweislich negativ getestet sind. Die Leute auf den Sitzplaetzen werden genau so zwischendrin aufstehen und rumlatschen, ungefragt auf's Klo gehen, sich nebeneinander setzen und ihre Masken abnehmen beim Schreien. Man wird auch Ultras nicht dazu kriegen, sich mit Abstand aufzustellen, die werden darauf bestehen als geschlossener Block zu stehen und sich beim Dauersingsang in ihre eigene Aerosol-Wolke zu huellen.
Dahinter steht doch bloss der Gedanke "auf den Stehplaetzen sind die dummen Asis, die keine Regeln befolgen koennen und wollen, die lassen wir lieber nicht rein". Wenn ich den Leuten zutraue, auf Sitzplaetzen geordnet das Spiel zu schauen, sich an die Regeln zu halten und sich mit Abstand in und ums Stadion zu bewegen, dann kann ich das auch mit Stehplaetzen machen, wenn ich die entsprechend markiere.
Euer Widerspruch von wegen "auf freiwilliger Basis wird das nicht klappen" ist vollkommen berechtigt, aber das gilt fuer Sitzplaetze genau so und nach der Logik duerfte man nach wie vor keine Zuschauer reinlassen. Die vernuenftigste Loesung waere in der Tat gar kein Publikum, so lange bis die Pandemie vollkommen ausgemerzt ist.


OfflineEmailPriv. Msg. LöschenEditierenZitat
 
Toggle   Kein neuer Beitrag Betzi82 , 22.07.2020, 21:16 Beitrag #12   
Beiträge: 1677
Registrierung: 22.02.2015
Wohnort: Kaiserslautern
 
 
Betrifft den WSV doch eh nicht mehr als 800 werden es eh nicht....kann mich noch erinnern nach Randale in Doofdorf durften zum nächsten Heimspiel nur 1500 Zuschauer rein.....gegen Regensburg waren es noch nicht mal 1500 einfach nur lächerlich....der WSV ist tot wie Union und Remscheid.



OfflinePriv. Msg. LöschenEditierenZitat
Abonnieren Druckansicht Antworten

1    ( Anzeige: 1 - 12 , Gesamt: 12 )

User in diesem Thema: 0 Registrierte, 1 Gast, 0 Bots
Keine

Thema-Aktionen: Beiträge verschieben


Ähnliche Themen zu "[WZ] Mehr als 800 Zuschauer lassen derzeit die Auflagen im Stadion Zoo nicht zu"
  Antworten Aufrufe Themeneröffnung Letzter Beitrag

Thema [WZ] „Weltmeistermacher“ am Uellendahl 0 62 Heute, 08:59
Von: Sunshine33
Heute, 08:59
Von: Sunshine33

Thema [WZ] Arbeit und Ruhe vor dem West-Derby 0 64 Heute, 08:56
Von: Sunshine33
Heute, 08:56
Von: Sunshine33

Thema Abschlusstraining im Stadion am Zoo vor ... 3 286 25.09.2020, 18:55
Von: Tobi
25.09.2020, 19:11
Von: Betzi82

Thema [WZ] Erster Coronafall im Wuppertaler Fu ... 0 66 25.09.2020, 18:18
Von: Tobi
25.09.2020, 18:18
Von: Tobi

Thema [WZ] Bundesliga-U19 des Wuppertaler SV f ... 0 155 25.09.2020, 13:24
Von: Tobi
25.09.2020, 13:24
Von: Tobi
 
0.300196 Sek. 8 DB-Zugriffe