WSV
 » Aktuelles
 » Liveticker
 » Ergebnis-SMS
 » Wochenplan
 » Fotos
 » Videos
 » neunzehn54
 » Verein
 » Stadion
 » Onlinekarten
 » Fans

Erste
 » WSV News
 » Mannschaft
 » Tabelle
 » Spielplan
 » Letztes Spiel
 » Zuschauer
 » Liga News

Jugend
 » Jugend News
 » Team U19
 » Tabelle U19
 » Spielplan U19
 » Team U17
 » Weitere

Abteilungen
 » Altherren
 » Frauen
 » Futsal
 » Beachsoccer
 » Handball
 » Dart

Interaktiv
 » Tippspiel
 » Spiele
 » Manager
 » Downloads
 » Forum
 » Radio
 » Chat
 » Gästebuch
 » Umfragen
 » TV-Programm

rot-blau.com
 » Shop
 » Service
 » @wsvfan.de
 » Impressum
 » Datenschutz
 » Team
 » Links

Forum Mitgliederliste Statistik FAQ Registrieren Kalender Suchen
Willkommen, Gast! Dienstag, 14. Juli 2020, 19:41:34
Quicklogin:   Portal · Registrieren · Login · Passwort vergessen · Aktivierungslink erneut senden
Antworten
Thema: "[WR] WSV: Erst das Gericht, dann Spieler und Trainer" [ Seite 1 2 3 4 ]
Beiträge aktualisieren
Toggle   Kein neuer Beitrag Wuppi1962 , 30.06.2020, 15:19 Beitrag #31   
Beiträge: 1223
Registrierung: 20.12.2007
 
 

nocheinessener hat folgendes geschrieben:

1954%Wuppertal hat folgendes geschrieben:

Wuppi1962 hat folgendes geschrieben:
Denke das wird hohe Wellen schlagen in NRW.
Wir als Steuerzahler bezahlen eventuell die Schulden
von S04. Das kann nicht sein.


...
weil der WSV schon vor Corona in Schwierigkeiten war und die Wahrscheinlichkeit das Geld zurück zahlen zu können deutlich geringer wäre.


Und die 04er waren vor Corona ein Solider Verein? Ernsthaft!?

Ist nach allem was man so hört das 4. mal dass es Geld/eine Bürgschaft gibt. Gut, mindestens einmal ist es wohl ins Stadion geflossen und daher für Infrastruktur zu werten. Da sag ich nix. Zum einen müsste ich und viele andere Vereine sich dann an die eigene Nase packen, zum anderen ist das definitiv ne andere Hausnummer. Aber es kann doch nicht sein dass hier das Land bürgt füer den Spielbetrieb arbeitsverweigernder Millionäre. Zumal wir aktuell auch noch von dem Verein reden in dem der Herr Tönnies seine Nase ganz tief drin hat. Der Mann der Momanten nicht ganz unschuldig daran ist das viele Leute ihren Urlaub nicht antreten können.

Da wäre es echt gescheiter gewesen eure Schulden zu übernehmen. Um zu verhindern das ein Fussballverein erneut zum Spielzeug eines einzelnen wird (ich hoffe für euch dass es anders kommt, allein mir fehlt der glaube). Keine Plan mehr um wieviel Geld es bei euch ging aber garantiert nicht um 40/200 Millionen.


Vielen Dank für dein Statement, genau so ist es!


OfflineEmailPriv. Msg. LöschenEditierenZitat
 
Toggle   Kein neuer Beitrag Schlangen-Gerber , 30.06.2020, 15:23 Beitrag #32   
Beiträge: 1075
Registrierung: 10.03.2008
Wohnort: Frankfurt
 
 

alter haudegen hat folgendes geschrieben:
Das schönste Erlebnis gegen den FC Schalke hatte ich in der Saison 1972/1973 als der WSV auf Schalke mit 2:1 gewann.
Da gab es keine Fanfreundschaft! Einige Schalkefans zeigten sich damals als schlechte Verlierer und wollten nach
dem Spiel unseren Fanbus stürmen.



die gab es auch erst etwas später . Nachdem die Schalker mehrfach Prügel bezogen haben , hat man irgendwann erkannt es ist besser mit den Wuppertalern befreundet zu sein . 8-)


OfflineEmailPriv. Msg. LöschenEditierenZitat
 
Toggle   Kein neuer Beitrag roswitaros , 30.06.2020, 15:35 Beitrag #33   
Beiträge: 453
Registrierung: 07.01.2019
 
 

Schlangen-Gerber hat folgendes geschrieben:

alter haudegen hat folgendes geschrieben:
Das schönste Erlebnis gegen den FC Schalke hatte ich in der Saison 1972/1973 als der WSV auf Schalke mit 2:1 gewann.
Da gab es keine Fanfreundschaft! Einige Schalkefans zeigten sich damals als schlechte Verlierer und wollten nach
dem Spiel unseren Fanbus stürmen.



die gab es auch erst etwas später . Nachdem die Schalker mehrfach Prügel bezogen haben , hat man irgendwann erkannt es ist besser mit den Wuppertalern befreundet zu sein . 8-)

Bis heute.


OnlinePriv. Msg. LöschenEditierenZitat
 
Toggle   Kein neuer Beitrag Neubergischer , 30.06.2020, 15:47 Beitrag #34   
Beiträge: 638
Registrierung: 24.12.2019
Wohnort: Langenhagen
 
 
Tönnies ist zurück getreten.


OfflineEmailPriv. Msg. LöschenEditierenZitat
 
Toggle   Kein neuer Beitrag Erik Einar , 30.06.2020, 15:51 Beitrag #35   
Beiträge: 7676
Registrierung: 15.03.2009
Wohnort: Wuppertal
 
 
Gut, jetzt der LOK die Daumen drücken!



OfflinePriv. Msg. LöschenEditierenZitat
 
Toggle   Kein neuer Beitrag Tava , 30.06.2020, 16:37 Beitrag #36   
Beiträge: 5426
Registrierung: 27.11.2010
Wohnort: rot-blaues Land
 
 

Erik Einar hat folgendes geschrieben:
Gut, jetzt der LOK die Daumen drücken!


Nee.

In Leipzig nur Chemie! ;-)


OfflineEmailPriv. Msg. LöschenEditierenZitat
 
Toggle   Kein neuer Beitrag Zwergwolf54 , 30.06.2020, 17:18 Beitrag #37   
Beiträge: 6619
Registrierung: 29.04.2015
Wohnort: Murmelbachtal
 
 

Tava hat folgendes geschrieben:

Erik Einar hat folgendes geschrieben:
Gut, jetzt der LOK die Daumen drücken!


Nee.

In Leipzig nur Chemie! ;-)

Eigentlich hast du Recht. Aber wenn man mal genau hinschaut ist es schon beachtlich, was Lok trotz aller RB-Probleme in den letzten Jahren geschafft hat.

Sie haben sogar Wernze in den Griff bekommen.
Nur ihre Faschos noch nicht. :D


OfflineEmailPriv. Msg. LöschenEditierenZitat
 
Toggle   Kein neuer Beitrag Wuppi1962 , 30.06.2020, 17:32 Beitrag #38   
Beiträge: 1223
Registrierung: 20.12.2007
 
 
1-1 wow Verl, 3. Liga winkt


OfflineEmailPriv. Msg. LöschenEditierenZitat
 
Toggle   Kein neuer Beitrag Wuppi1962 , 30.06.2020, 18:01 Beitrag #39   
Beiträge: 1223
Registrierung: 20.12.2007
 
 
Glückwunsch Verl


OfflineEmailPriv. Msg. LöschenEditierenZitat
 
Toggle   Kein neuer Beitrag Neubergischer , 30.06.2020, 18:27 Beitrag #40   
Beiträge: 638
Registrierung: 24.12.2019
Wohnort: Langenhagen
 
 

Erik Einar hat folgendes geschrieben:
Gut, jetzt der LOK die Daumen drücken!

Hat nicht gerreicht!
Glückwunsch nach Verl.
Ist der Weg für Essen nächste Saison ja frei.


OfflineEmailPriv. Msg. LöschenEditierenZitat
 
Toggle   Kein neuer Beitrag Ölberg 63 , 30.06.2020, 18:28 Beitrag #41   
Beiträge: 5649
Registrierung: 14.10.2008
Wohnort: Hamburg
 
 

Neubergischer hat folgendes geschrieben:

Erik Einar hat folgendes geschrieben:
Gut, jetzt der LOK die Daumen drücken!

Hat nicht gerreicht!
Glückwunsch nach Verl.
Ist der Weg für Essen nächste Saison ja frei.

Das würde evtl Preußen Münster nicht gefallen was Du da aussagst!! :-O :-O :shock: :shock:



OnlinePriv. Msg. LöschenEditierenZitat
 
Toggle   Kein neuer Beitrag Neubergischer , 30.06.2020, 18:30 Beitrag #42   
Beiträge: 638
Registrierung: 24.12.2019
Wohnort: Langenhagen
 
 
Die schaffen das noch und bleiben in der 3 Liga :-P


OfflineEmailPriv. Msg. LöschenEditierenZitat
 
Toggle   Kein neuer Beitrag JohnPorno , 30.06.2020, 19:45 Beitrag #43   
Beiträge: 2312
Registrierung: 13.06.2007
Wohnort: Kapstadt
 
 
Die Planung ist ja Klasse. Es hat sich ja schon so oft bewährt, dass man einem Trainer eine Mannschaft vorgesetzt hat. Gerade wo der Kader so flexible Gestaltungsmöglichkeiten bietet... :D

Der WSV hat es einfach versäumt seine Nische zu finden und sich etwas anders zu positionieren...



Dieser Beitrag wurde insgesamt 1 mal editiert. Das letzte mal 30.06.2020, 20:33 von JohnPorno.


OfflineEmailPriv. Msg. LöschenEditierenZitat
 
Toggle   Kein neuer Beitrag Tava , 30.06.2020, 20:41 Beitrag #44   
Beiträge: 5426
Registrierung: 27.11.2010
Wohnort: rot-blaues Land
 
 

Zwergwolf54 hat folgendes geschrieben:

Tava hat folgendes geschrieben:

Erik Einar hat folgendes geschrieben:
Gut, jetzt der LOK die Daumen drücken!


Nee.

In Leipzig nur Chemie! ;-)

Eigentlich hast du Recht. Aber wenn man mal genau hinschaut ist es schon beachtlich, was Lok trotz aller RB-Probleme in den letzten Jahren geschafft hat.

Sie haben sogar Wernze in den Griff bekommen.
Nur ihre Faschos noch nicht. :D


Das stimmt definitiv. Möchte ich auch gar nicht in Abrede stellen

Als Eintrachtler kann ich aber nicht für Lok sein. :D Das Fascho-Ding tut sein übriges.


OfflineEmailPriv. Msg. LöschenEditierenZitat
 
Toggle   Kein neuer Beitrag Zwergwolf54 , 30.06.2020, 20:57 Beitrag #45   
Beiträge: 6619
Registrierung: 29.04.2015
Wohnort: Murmelbachtal
 
 

Tava hat folgendes geschrieben:

Zwergwolf54 hat folgendes geschrieben:

Tava hat folgendes geschrieben:

Erik Einar hat folgendes geschrieben:
Gut, jetzt der LOK die Daumen drücken!


Nee.

In Leipzig nur Chemie! ;-)

Eigentlich hast du Recht. Aber wenn man mal genau hinschaut ist es schon beachtlich, was Lok trotz aller RB-Probleme in den letzten Jahren geschafft hat.

Sie haben sogar Wernze in den Griff bekommen.
Nur ihre Faschos noch nicht. :D


Das stimmt definitiv. Möchte ich auch gar nicht in Abrede stellen

Als Eintrachtler kann ich aber nicht für Lok sein. :D Das Fascho-Ding tut sein übriges.

Bayer und der OFC! :D


OfflineEmailPriv. Msg. LöschenEditierenZitat
Abonnieren Druckansicht Antworten

1 2 3 4    ( Anzeige: 31 - 45 , Gesamt: 46 )

User in diesem Thema: 0 Registrierte, 2 Gäste, 0 Bots
Keine

Thema-Aktionen: Beiträge verschieben


Ähnliche Themen zu "[WR] WSV: Erst das Gericht, dann Spieler und Trainer"
  Antworten Aufrufe Themeneröffnung Letzter Beitrag

Thema Die ersten offiziellen WSV-Testspielterm ... 4 946 07.07.2020, 13:35
Von: Tobi
08.07.2020, 11:38
Von: Tobi

Thema [WR] WSV: Verfahren, Unterlagen und Trai ... 0 477 05.07.2020, 22:02
Von: Tobi
05.07.2020, 22:02
Von: Tobi

Thema Welcher Spieler hat noch einen Vertrag b ...   [ Seiten: 1 2 3 ] 36 2405 02.07.2020, 14:46
Von: Tobi
04.07.2020, 18:41
Von: MacErfritze

Thema Noch keine Entscheidung vom Amtsgericht ...   [ Seiten: 1 2 ] 27 2204 03.07.2020, 09:30
Von: Janzik
04.07.2020, 18:40
Von: Ölberg 63

Thema Ex-WSV Spieler und jetziger Fußballprofi ... 0 588 04.07.2020, 14:23
Von: Tobi
04.07.2020, 14:23
Von: Tobi
 
0.24241 Sek. 7 DB-Zugriffe