WSV
 » Aktuelles
 » Liveticker
 » Ergebnis-SMS
 » Wochenplan
 » Fotos
 » Videos
 » neunzehn54
 » Verein
 » Stadion
 » Onlinekarten
 » Fans

Erste
 » WSV News
 » Mannschaft
 » Tabelle
 » Spielplan
 » Letztes Spiel
 » Zuschauer
 » Liga News

Jugend
 » Jugend News
 » Team U19
 » Tabelle U19
 » Spielplan U19
 » Team U17
 » Weitere

Abteilungen
 » Altherren
 » Frauen
 » Futsal
 » Beachsoccer
 » Handball
 » Dart

Interaktiv
 » Tippspiel
 » Spiele
 » Manager
 » Downloads
 » Forum
 » Radio
 » Chat
 » Gästebuch
 » Umfragen
 » TV-Programm

rot-blau.com
 » Shop
 » Service
 » @wsvfan.de
 » Impressum
 » Datenschutz
 » Team
 » Links

Forum Mitgliederliste Statistik FAQ Registrieren Kalender Suchen
Willkommen, Gast! Dienstag, 14. Juli 2020, 18:16:09
Quicklogin:   Portal · Registrieren · Login · Passwort vergessen · Aktivierungslink erneut senden
Antworten
Thema: "[WZ] Wuppertaler SV wirbt auch bei den Fans um Unterstützung" [ Seite 1 2 3 ]
Beiträge aktualisieren
Toggle   Kein neuer Beitrag Tobi , 26.06.2020, 23:21 Beitrag #1   
Beiträge: 57499
Registrierung: 07.01.2004
Wohnort: Wuppertal
 
 
Nach der Einreichung des Insolvenzantrags bleiben beim Fußball-Regionalligisten noch viele Fragen offen. Für neue Vertragsabschlüsse drängt sie Zeit.

Nur wenige Stunden nach Einreichung des Insolvenzantrags warben WSV-Verwaltungsratschef Christian Vorbau sowie Vorstand und Sportdirektor Thomas Richter bei einem Fantreffen darum, den Verein bei dem nun eingeschlagenen Weg wohlwollend zu begleiten.

„Es war mir wichtig, die Fans mitzunehmen und ihnen unser Vorhaben zu erklären, zumal es auf absehbare Zeit keine Mitgliederversammlung geben wird“, sagte Christian Vorbau. Vertreter mehrerer Fangruppen seien der Einladung gefolgt, die Reaktionen seien recht ausgewogen gewesen. ... Weiterlesen bei WZ.de


OfflineEmailPriv. Msg. Thema löschenEditierenZitat
 
Toggle   Kein neuer Beitrag roswitaros , 27.06.2020, 04:55 Beitrag #2   
Beiträge: 450
Registrierung: 07.01.2019
 
 
Wo war das Treffen, wo ist die Einladung? Keine JHV war klar.


OfflinePriv. Msg. LöschenEditierenZitat
 
Toggle   Kein neuer Beitrag Frank Kaschubiak , 27.06.2020, 08:04 Beitrag #3   
Beiträge: 18
Registrierung: 20.02.2020
Wohnort: wuppertal
 
 
Das keine JHV stattfindet obwohl es in einem Autokino o.ä. problemlos auch ins diesen Zeiten möglich wäre, diese durchzuführen finde ich nicht ok.




OfflinePriv. Msg. LöschenEditierenZitat
 
Toggle   Kein neuer Beitrag whynot , 27.06.2020, 08:54 Beitrag #4   
Beiträge: 2938
Registrierung: 02.09.2009
Wohnort: Tönisheide
 
 
Die Fans mitnehmen. Wohin? Ein Konzept scheint es ja immer noch nicht zu geben. Wer hat denn von offizieller Seite bisher Stellung bezogen? Geht ja auch nicht, das dad Amtsgericht sein ok noch nicht gegeben hat. Ich sehe zur Zeit niemanden, der den Hut auf hat. Runge deminiert in einer Tour. Richter ist irgendwie abgetaucht, Vorbau eher Sprachrohr von Runge. Irgendwie nix Halbes und nix Ganzes. Ich hoffe, ich irre mich.


OfflineEmailPriv. Msg. LöschenEditierenZitat
 
Toggle   Kein neuer Beitrag Ronsdorfer WSVer , 27.06.2020, 08:57 Beitrag #5   
Beiträge: 3833
Registrierung: 22.06.2007
Wohnort: Wuppertal
 
 

Frank Kaschubiak hat folgendes geschrieben:
Das keine JHV stattfindet obwohl es in einem Autokino o.ä. problemlos auch ins diesen Zeiten möglich wäre, diese durchzuführen finde ich nicht ok.



Hat jeder ein Auto? Was soll das kosten?


OfflineEmailPriv. Msg. LöschenEditierenZitat
 
Toggle   Kein neuer Beitrag Paul , 27.06.2020, 08:58 Beitrag #6   
Beiträge: 8029
Registrierung: 08.08.2013
Wohnort: Sereetz
 
 
Ich bin ja eigentlich immer recht gut informiert aber welches Fantreffen denn...???


OfflineEmailPriv. Msg. LöschenEditierenZitat
 
Toggle   Kein neuer Beitrag Neubergischer , 27.06.2020, 09:06 Beitrag #7   
Beiträge: 638
Registrierung: 24.12.2019
Wohnort: Langenhagen
 
 

Paul hat folgendes geschrieben:
Ich bin ja eigentlich immer recht gut informiert aber welches Fantreffen denn...???

vielleicht wurde ein Nachweis an Eides statt verlangt das kein rot-blau account besteht :-O


OfflineEmailPriv. Msg. LöschenEditierenZitat
 
Toggle   Kein neuer Beitrag Frank Kaschubiak , 27.06.2020, 09:15 Beitrag #8   
Beiträge: 18
Registrierung: 20.02.2020
Wohnort: wuppertal
 
 


Jeder Oberbürgermeister-Kandidat bekommt das hin, aber unser Verein halt nicht.

Auf den letzten Jhv waren 200 - 300 Leute ? Autokino plus Stehplätze plus Abstandsregeln - problemlos umsetzbar ohne große Kosten, wenn man nur wollen würde.




OfflinePriv. Msg. LöschenEditierenZitat
 
Toggle   Kein neuer Beitrag Paul , 27.06.2020, 09:28 Beitrag #9   
Beiträge: 8029
Registrierung: 08.08.2013
Wohnort: Sereetz
 
 

Neubergischer hat folgendes geschrieben:

Paul hat folgendes geschrieben:
Ich bin ja eigentlich immer recht gut informiert aber welches Fantreffen denn...???

vielleicht wurde ein Nachweis an Eides statt verlangt das kein rot-blau account besteht :-O

DAS erklärt einiges...;)


OfflineEmailPriv. Msg. LöschenEditierenZitat
 
Toggle   Kein neuer Beitrag Janzik , 27.06.2020, 09:32 Beitrag #10   
Beiträge: 2890
Registrierung: 05.01.2009
Wohnort: Wupperland
 
 
Würde mich auch interessieren, welche Fans/Gruppen auf welchem Wege eingeladen wurden.
Und es wäre doch auch für alle von uns von Beteiligten nett, etwas über dieses Treffen zu erfahren, oder gab es interne Informationen mit Sprechverbot ?


OfflinePriv. Msg. LöschenEditierenZitat
 
Toggle   Kein neuer Beitrag Wupper-Olli , 27.06.2020, 09:35 Beitrag #11   
Beiträge: 4706
Registrierung: 02.11.2007
Wohnort: Nächstebreck
 
 

Frank Kaschubiak hat folgendes geschrieben:


Jeder Oberbürgermeister-Kandidat bekommt das hin, aber unser Verein halt nicht.

Auf den letzten Jhv waren 200 - 300 Leute ? Autokino plus Stehplätze plus Abstandsregeln - problemlos umsetzbar ohne große Kosten, wenn man nur wollen würde.


Ich denke das der Ronsdorfer nicht ganz unrecht hat.
In der jetzigen Situation werden sicherlich mehr als die 300 Mitglieder kommen. Die Situation ist zu brisant als das man sich da nicht sehen lässt.
Aber, und da gebe ich dir auch Stück weit recht, wo ein Wille, da ein Weg


OnlineEmailPriv. Msg. LöschenEditierenZitat
 
Toggle   Kein neuer Beitrag schee , 27.06.2020, 10:06 Beitrag #12   
Beiträge: 1807
Registrierung: 17.03.2011
Wohnort: Ronsdorf
 
 
Vielleicht haben diejenigen die eingeladen wurden erstmal bewiesen das sie echte WSV Fans sind. Wäre ja nichts neues, hatten wir alles schon.

In diesem Sinne:

Niemand hat die Absicht eine Mauer zu errichten! (sic!)



Dieser Beitrag wurde insgesamt 1 mal editiert. Das letzte mal 27.06.2020, 10:07 von schee.


OfflineEmailPriv. Msg. LöschenEditierenZitat
 
Toggle   Kein neuer Beitrag Christel Meyer , 27.06.2020, 10:23 Beitrag #13   
Beiträge: 179
Registrierung: 13.12.2008
 
 
Die Meilensteine auf dem Weg zum neuen WSV, der fit für eine offene, transparente, sympathische Zukunft gemacht wird:

- Ein Sponsor und Gläubiger (nachfolgend DER WSV genannt) sucht sich die Vorstandsmitglieder selbst aus, mit denen er zusammen arbeiten möchte
- DER WSV sucht sich die Fans selbst aus, die er auf seine Linie einschwören möchte
- DER WSV vereinbart über Ergebnisse solcher Treffen Stillschweigen, um die Spaltung unter den Fans voranzutreiben (A- und B-Fans)
- DER WSV sucht sich (bei der nächsten Wahl-JHV im Jahr 2021, vorher ist so etwas wie eine Mitgliederversammlung Quatsch) seine VWR-Mitglieder selbst aus, mit denen er zusammen arbeiten möchte


Aber Gott sei Dank ist diesmal alles anders und wir sollten einfach mal dankbar sein - wie freue ich mich auf "in zwei Jahren", wenn zum wiederholten Male die "Runge-Hasser" rückblickend Recht behalten haben und trotzdem hier verunglimpft werden und bei den dann neuen Versprechen doch "erstmal abwarten" sollen...


OfflinePriv. Msg. LöschenEditierenZitat
 
Toggle   Kein neuer Beitrag alter haudegen , 27.06.2020, 10:38 Beitrag #14   
Beiträge: 2590
Registrierung: 27.08.2014
Wohnort: Somewhere over the rainbow
 
 

Janzik hat folgendes geschrieben:
Würde mich auch interessieren, welche Fans/Gruppen auf welchem Wege eingeladen wurden.
Und es wäre doch auch für alle von uns von Beteiligten nett, etwas über dieses Treffen zu erfahren, oder gab es interne Informationen mit Sprechverbot ?


Mich hat man auch nicht eingeladen und kenne auch niemanden der eingeladen war.


OfflinePriv. Msg. LöschenEditierenZitat
 
Toggle   Kein neuer Beitrag ®Thomas , 27.06.2020, 11:01 Beitrag #15   
Beiträge: 1944
Registrierung: 11.03.2011
 
 

Wupper-Olli hat folgendes geschrieben:

Frank Kaschubiak hat folgendes geschrieben:


Jeder Oberbürgermeister-Kandidat bekommt das hin, aber unser Verein halt nicht.

Auf den letzten Jhv waren 200 - 300 Leute ? Autokino plus Stehplätze plus Abstandsregeln - problemlos umsetzbar ohne große Kosten, wenn man nur wollen würde.


Ich denke das der Ronsdorfer nicht ganz unrecht hat.
In der jetzigen Situation werden sicherlich mehr als die 300 Mitglieder kommen. Die Situation ist zu brisant als das man sich da nicht sehen lässt.
Aber, und da gebe ich dir auch Stück weit recht, wo ein Wille, da ein Weg


Man könnte doch nochmal die Gitter von 2013 einsetzen.


OfflinePriv. Msg. LöschenEditierenZitat
Abonnieren Druckansicht Antworten

1 2 3    ( Anzeige: 1 - 15 , Gesamt: 32 )

User in diesem Thema: 0 Registrierte, 1 Gast, 0 Bots
Keine

Thema-Aktionen: Beiträge verschieben


Ähnliche Themen zu "[WZ] Wuppertaler SV wirbt auch bei den Fans um Unterstützung"
  Antworten Aufrufe Themeneröffnung Letzter Beitrag

Thema LIVE: Pressekonferenz Wuppertaler SV 14. ...   [ Seiten: 1 2 ] 23 925 Heute, 14:07
Von: Tobi
Vor 9 Minuten
Von: wupperteufel30

Thema Torwart Niklas Lübcke verlängert um ein ... 10 614 Heute, 12:08
Von: Tobi
Heute, 17:13
Von: Austin Haddock

Thema Liveticker Pressekonferenz Wuppertaler S ...   [ Seiten: 1 2 3 ] 35 988 Heute, 10:55
Von: Tobi
Heute, 16:27
Von: Tobi

Thema Eröffnung Wuppertaler Freizeit-Spaß am S ... 3 499 10.07.2020, 15:38
Von: Tobi
Heute, 11:27
Von: Tobi

Thema Wuppertaler SV gibt am Dienstag Neues be ... 11 1197 10.07.2020, 19:41
Von: Tobi
Heute, 11:04
Von: Tobi
 
0.148473 Sek. 7 DB-Zugriffe