WSV
 » Aktuelles
 » Liveticker
 » Ergebnis-SMS
 » Wochenplan
 » Fotos
 » Videos
 » neunzehn54
 » Verein
 » Stadion
 » Onlinekarten
 » Fans

Erste
 » WSV News
 » Mannschaft
 » Tabelle
 » Spielplan
 » Letztes Spiel
 » Zuschauer
 » Liga News

Jugend
 » Jugend News
 » Team U19
 » Tabelle U19
 » Spielplan U19
 » Team U17
 » Weitere

Abteilungen
 » Altherren
 » Frauen
 » Futsal
 » Beachsoccer
 » Handball
 » Dart

Interaktiv
 » Tippspiel
 » Spiele
 » Manager
 » Downloads
 » Forum
 » Radio
 » Chat
 » Gästebuch
 » Umfragen
 » TV-Programm

rot-blau.com
 » Shop
 » Service
 » @wsvfan.de
 » Impressum
 » Datenschutz
 » Team
 » Links

Forum Mitgliederliste Statistik FAQ Registrieren Kalender Suchen
Willkommen, Gast! Freitag, 10. April 2020, 21:35:50
Quicklogin:   Portal · Registrieren · Login · Passwort vergessen · Aktivierungslink erneut senden
Antworten
Thema: "[WR] Ex-Vorsitzender Runge: WSV-Insolvenz „wie auch 2013“ kein Thema" [ Seite 1 2 3 4 5 ]
Beiträge aktualisieren
Toggle   Kein neuer Beitrag Ölberg 63 , 24.03.2020, 13:43 Beitrag #16   
Beiträge: 5491
Registrierung: 14.10.2008
Wohnort: Hamburg
 
 

Klaus Heissler hat folgendes geschrieben:

Unknown hat folgendes geschrieben:

Ölberg 63 hat folgendes geschrieben:

roswitaros hat folgendes geschrieben:
Runge und die Gruppe von Freunden, oder soll man besser schreiben, Gruppe von ihm abhängiger Freunde, werden alles daran setzen, dass die Zukunft rosig wirt.
Er möchte natürlich anschließend sagen können, seht her, ohne mich geht es nicht. Einen Posten wird er nicht bekleiden, da wird er schon jemand von ihm abhängigen installieren.
Was ich mich nur frage, wo waren die Freunde als früher kein höher klassiger Fußball in Wuppertal möglich war?
Bin gespannt wie es weiter geht. Ob man die "Freunde" mal kennen lernt?

Das ist ja kein Aluhut mehr...das ist ein Aluzelt!!!


Ganz wichtig! Bleib beharrlich und konsequent! Und wenn dir auf deinem Weg nur hupende und schimpfende andere Menschen entgegenkommen, vergiss nicht: du machst und siehst alles richtig, die anderen sind die Geisterfahrer...

Zum Thema: Diese Freunde waren auch damals da, das sind halt von Runge/EMKA abhängige Firmen und Handels- bzw. Logistikpartner. Da tauchen dann halt plötzlich Firmen wie DHL Ratingen auf, die ihre Liebe und ihr Herzblut zum WSV zum Ausdruck bringen. (Nix Aluhut -> Fakten - lass ruhig mal checken von jemandem, der die Sponsorenlisten von 2012/2013 mit denen von 2013/2014 abgleicht für dich)

Genau den Firmen denen er untersagt hat, nach seinem Abgang weiter beim WSV tätig zu sein.

Quelle ??


OfflineEmailPriv. Msg. LöschenEditierenZitat
 
Toggle   Kein neuer Beitrag Betrachter1958 , 24.03.2020, 14:20 Beitrag #17   
Beiträge: 6042
Registrierung: 30.11.2015
Wohnort: Wuppertal
 
 
Lapidar

:wsv



OfflineEmailPriv. Msg. LöschenEditierenZitat
 
Toggle   Kein neuer Beitrag schee , 24.03.2020, 15:05 Beitrag #18   
Beiträge: 1784
Registrierung: 17.03.2011
Wohnort: Ronsdorf
 
 
Runge entscheidet, wer zu gebrauchen ist (Richter, Drees, Vorbau, Grebe) und wer nicht (Ries).
Runge entscheidet, wer den nächsten Vorstand bilden soll (Richter und Drees).
Runge entscheidet, ob Insolvenz nötig oder nicht.

So agiert niemand, der sich aus dem operativen Geschäft raushalten will!


OfflineEmailPriv. Msg. LöschenEditierenZitat
 
Toggle   Kein neuer Beitrag MacErfritze , 24.03.2020, 15:49 Beitrag #19   
Beiträge: 1434
Registrierung: 29.10.2017
 
 
Danke schee, du hast in einfachen praegnanten Worten klar gemacht, was ich wieder in unverstaendlichem krudem Akademikersprech formuliert habe.

@Ölberg 63: nein, die Meinungsfreiheit hoert da natuerlich nicht auf, und mir ist auch klar, dass man ihn gefragt hat. Es geht mir ja darum was und wie er antwortet, und wie er das gleich wieder als Plattform nutzt um sein Regierungsprogramm kundzutun. The King's Speech, sozusagen. Aber so wissen wir wenigstens direkt, woran wir sind :roll:


OfflineEmailPriv. Msg. LöschenEditierenZitat
 
Toggle   Kein neuer Beitrag roswitaros , 24.03.2020, 18:45 Beitrag #20   
Beiträge: 257
Registrierung: 07.01.2019
 
 
Richter möchte sich wohl gerne mal wieder von Runge vorführen lassen.
Als alter Ini 2.0 Mitstreiter hat Runge bestimmt noch ein besonderes Schmankerl für ihn im Petto.
Da bildet sich wieder etwas, wo ich keine Person sehe der ich vertrauen kann.


OfflinePriv. Msg. LöschenEditierenZitat
 
Toggle   Kein neuer Beitrag Block Q , 24.03.2020, 19:46 Beitrag #21   
Beiträge: 340
Registrierung: 02.01.2018
Wohnort: Wuppertal
 
 

Ernesto-Rodriguez hat folgendes geschrieben:
Oh, Friedhelm unser!

Mal schnell Ries abgesägt und Richter zum Vorstand gemacht. Eichner die Kompetenz abgesprochen - alles wie früher!

Tschüss, WSV! Dafür habe ich 2013 nicht gekämpft.


Tschüss @Ernesto-Rodriguez
am Besten nimmst Du @roswitaros gleich mit.

Mein Bedauern hält sich in Grenzen...

Mal sehen ob Du Dich daran halten kannst,
habe da so meine Zweifel !






Dieser Beitrag wurde insgesamt 3 mal editiert. Das letzte mal 24.03.2020, 19:50 von Block Q.


OfflineEmailPriv. Msg. LöschenEditierenZitat
 
Toggle   Kein neuer Beitrag alter haudegen , 24.03.2020, 20:07 Beitrag #22   
Beiträge: 2281
Registrierung: 27.08.2014
Wohnort: Somewhere over the rainbow
 
 

Block Q hat folgendes geschrieben:

Ernesto-Rodriguez hat folgendes geschrieben:
Oh, Friedhelm unser!

Mal schnell Ries abgesägt und Richter zum Vorstand gemacht. Eichner die Kompetenz abgesprochen - alles wie früher!

Tschüss, WSV! Dafür habe ich 2013 nicht gekämpft.


Tschüss @Ernesto-Rodriguez
am Besten nimmst Du @roswitaros gleich mit.

Mein Bedauern hält sich in Grenzen...

Mal sehen ob Du Dich daran halten kannst,
habe da so meine Zweifel !




Roswitaros, Ernesto Rodriguez können auch noch gleich Klaus Heissler mitnehmen. Reisende soll man nicht aufhalten!


OfflinePriv. Msg. LöschenEditierenZitat
 
Toggle   Kein neuer Beitrag MacErfritze , 24.03.2020, 20:25 Beitrag #23   
Beiträge: 1434
Registrierung: 29.10.2017
 
 
Nun, hier scheint ja doch eine gewisse Mehrheit auf Runge-Linie zu sein oder zumindest keine Probleme damit zu haben. Ist euer gutes Recht, aber bitte hinterher nicht jammern, wenn der Monarch und seine Erfuellungsgehilfen dann wieder Axt im Walde spielen. Wenn man hier in ein paar Wochen oder Monaten wieder die altbekannten Verhaeltnisse hat wie in Runges erster Amtszeit, dann ist vermutlich das Geheule wieder gross, und bestimmte Leute sind wahrscheinlich dann die ersten, die sich beschweren. Also, vergesst nicht - ihr habt es genau so gewollt.


OfflineEmailPriv. Msg. LöschenEditierenZitat
 
Toggle   Kein neuer Beitrag Schnappi666 , 24.03.2020, 20:45 Beitrag #24   
Beiträge: 115
Registrierung: 12.01.2019
Wohnort: wuppertal
 
 
ich kann die ewige Meckerrei echt nicht mehr lesen hier ,ich betone das ich weder Freund noch Feind vom Herr Runge bin aber fakt ist das er den Verein lange am leben gehalten hat und damals als sie ihn nicht mehr wollten er seinen Posten zur verfügung gestellt hat wer hat sich gemeldet????niemand und trotzdem haben sie ihn beim wsv aussortiert und was kam danach?????egal welcher name sie haben den verein vor die Wand gefahren und zwar so das der WSV platt ist bis zum geht nicht mehr und alle die hier meckern kann ich nicht verstehen ,ich sage Danke Herr Runge das sie den WSV wieder aufgefangen haben :wsv_fahne


OfflineEmailPriv. Msg. LöschenEditierenZitat
 
Toggle   Kein neuer Beitrag Ernesto-Rodriguez , 24.03.2020, 21:13 Beitrag #25   
Beiträge: 25
Registrierung: 28.01.2020
Wohnort: Remscheid
 
 

alter haudegen hat folgendes geschrieben:

Block Q hat folgendes geschrieben:

Ernesto-Rodriguez hat folgendes geschrieben:
Oh, Friedhelm unser!

Mal schnell Ries abgesägt und Richter zum Vorstand gemacht. Eichner die Kompetenz abgesprochen - alles wie früher!

Tschüss, WSV! Dafür habe ich 2013 nicht gekämpft.


Tschüss @Ernesto-Rodriguez
am Besten nimmst Du @roswitaros gleich mit.

Mein Bedauern hält sich in Grenzen...

Mal sehen ob Du Dich daran halten kannst,
habe da so meine Zweifel !




Roswitaros, Ernesto Rodriguez können auch noch gleich Klaus Heissler mitnehmen. Reisende soll man nicht aufhalten!


Keine Sorge - ich bleibe. :-)


OfflinePriv. Msg. LöschenEditierenZitat
 
Toggle   Kein neuer Beitrag roswitaros , 25.03.2020, 07:36 Beitrag #26   
Beiträge: 257
Registrierung: 07.01.2019
 
 
Es geht nicht, man kann Scheiße nicht mit Scheiße wegwischen.





OfflinePriv. Msg. LöschenEditierenZitat
 
Toggle   Kein neuer Beitrag whynot , 25.03.2020, 08:54 Beitrag #27   
Beiträge: 2896
Registrierung: 02.09.2009
Wohnort: Tönisheide
 
 
Nun ist er wieder da.

Friedhelm Runge.

Dass war wohl in den letzten Wochen und Monate abzusehen.

Die Personalie Runge spaltet und fügt das Vereinsleben leider nicht zusammen. Es wäre ein echte Chance gewesen, mit neuen Köpfen und Persönlichkeiten einen echten Neuanfang zu starten. Darum sehe ich jetzige Situation eher skeptisch und befürchte langfristig das Aus.

Das Entwicklungsprojekt mit dem Stadionausbau und der Begegnungsstätte sowie einem Sport- und Gesundheitszentrum mit dem WSV war für mich eine echte Perspektive.

Aber der WSV und die Stadt hatte nach der 2.0 seine Chance m.E. nicht genutzt. Ich sehe in ,, Friedhelm Runge´´den Gönner und nicht die Chance für den Wuppertalen Sport Verein.




OfflineEmailPriv. Msg. LöschenEditierenZitat
 
Toggle   Kein neuer Beitrag Ronsdorfer WSVer , 25.03.2020, 09:33 Beitrag #28   
Beiträge: 3711
Registrierung: 22.06.2007
Wohnort: Wuppertal
 
 

whynot hat folgendes geschrieben:
Nun ist er wieder da.

Friedhelm Runge.

Dass war wohl in den letzten Wochen und Monate abzusehen.

Die Personalie Runge spaltet und fügt das Vereinsleben leider nicht zusammen. Es wäre ein echte Chance gewesen, mit neuen Köpfen und Persönlichkeiten einen echten Neuanfang zu starten. Darum sehe ich jetzige Situation eher skeptisch und befürchte langfristig das Aus.

Das Entwicklungsprojekt mit dem Stadionausbau und der Begegnungsstätte sowie einem Sport- und Gesundheitszentrum mit dem WSV war für mich eine echte Perspektive.

Aber der WSV und die Stadt hatte nach der 2.0 seine Chance m.E. nicht genutzt. Ich sehe in ,, Friedhelm Runge´´den Gönner und nicht die Chance für den Wuppertalen Sport Verein.



Gut gesprochen.



OfflineEmailPriv. Msg. LöschenEditierenZitat
 
Toggle   Kein neuer Beitrag alter haudegen , 25.03.2020, 09:35 Beitrag #29   
Beiträge: 2281
Registrierung: 27.08.2014
Wohnort: Somewhere over the rainbow
 
 

whynot hat folgendes geschrieben:
Nun ist er wieder da.

Friedhelm Runge.

Dass war wohl in den letzten Wochen und Monate abzusehen.

Die Personalie Runge spaltet und fügt das Vereinsleben leider nicht zusammen. Es wäre ein echte Chance gewesen, mit neuen Köpfen und Persönlichkeiten einen echten Neuanfang zu starten. Darum sehe ich jetzige Situation eher skeptisch und befürchte langfristig das Aus.

Das Entwicklungsprojekt mit dem Stadionausbau und der Begegnungsstätte sowie einem Sport- und Gesundheitszentrum mit dem WSV war für mich eine echte Perspektive.

Aber der WSV und die Stadt hatte nach der 2.0 seine Chance m.E. nicht genutzt. Ich sehe in ,, Friedhelm Runge´´den Gönner und nicht die Chance für den Wuppertalen Sport Verein.



Es haben sich aber keine neuen, kompetenten Köpfe und Persönlichkeiten gemeldet. Somit sollte man hier Runge nicht verteufeln.


OfflinePriv. Msg. LöschenEditierenZitat
 
Toggle   Kein neuer Beitrag wpower , 25.03.2020, 10:51 Beitrag #30   
Beiträge: 2809
Registrierung: 16.08.2007
Wohnort: Wtal
 
 

alter haudegen hat folgendes geschrieben:

whynot hat folgendes geschrieben:
Nun ist er wieder da.

Friedhelm Runge.

Dass war wohl in den letzten Wochen und Monate abzusehen.

Die Personalie Runge spaltet und fügt das Vereinsleben leider nicht zusammen. Es wäre ein echte Chance gewesen, mit neuen Köpfen und Persönlichkeiten einen echten Neuanfang zu starten. Darum sehe ich jetzige Situation eher skeptisch und befürchte langfristig das Aus.

Das Entwicklungsprojekt mit dem Stadionausbau und der Begegnungsstätte sowie einem Sport- und Gesundheitszentrum mit dem WSV war für mich eine echte Perspektive.

Aber der WSV und die Stadt hatte nach der 2.0 seine Chance m.E. nicht genutzt. Ich sehe in ,, Friedhelm Runge´´den Gönner und nicht die Chance für den Wuppertalen Sport Verein.



Es haben sich aber keine neuen, kompetenten Köpfe und Persönlichkeiten gemeldet. Somit sollte man hier Runge nicht verteufeln.


Jetzt sollte es auch der Letzte gemerkt haben. Es gibt nur einen Gönner, der sicherlich viel Herzblut reingesteckt hat. Die Ini 2.0 ist gescheitert!

Geld, Macht, Beziehungen und Cleverness regiert die Welt... und nicht Romantik. Dies ist besonders im Fussball der Fall; nicht umsonst spielen so viele Nobodies in Liga 2 und 3.



OfflineEmailPriv. Msg. LöschenEditierenZitat
Abonnieren Druckansicht Antworten

1 2 3 4 5    ( Anzeige: 16 - 30 , Gesamt: 73 )

User in diesem Thema: 0 Registrierte, 1 Gast, 0 Bots
Keine

Thema-Aktionen: Beiträge verschieben


Ähnliche Themen zu "[WR] Ex-Vorsitzender Runge: WSV-Insolvenz „wie auch 2013“ kein Thema"
  Antworten Aufrufe Themeneröffnung Letzter Beitrag

Thema WSV-Hymnen-Schreiber sucht Unterstützer 2 341 Gestern, 00:19
Von: Tobi
Gestern, 12:00
Von: JoJo-WSV

Thema WSV-Currywurst für zu Hause 0 274 Gestern, 00:19
Von: Tobi
Gestern, 00:19
Von: Tobi

Thema Mögliche Planinsolvenz beim WSV? „Kein K ... 13 1376 05.04.2020, 22:05
Von: Tobi
07.04.2020, 12:53
Von: wpower

Thema [MPSW] Friedhelm Runge: „Es muss endlich ...   [ Seiten: 1 2 3 4 5 ] 66 2446 02.04.2020, 11:02
Von: Tobi
04.04.2020, 21:52
Von: Ölberg 63

Thema "WSV kauft ein" wird fortgesetzt 0 163 04.04.2020, 12:21
Von: Tobi
04.04.2020, 12:21
Von: Tobi
 
0.222624 Sek. 9 DB-Zugriffe