WSV
 » Aktuelles
 » Liveticker
 » Ergebnis-SMS
 » Wochenplan
 » Fotos
 » Videos
 » neunzehn54
 » Verein
 » Stadion
 » Onlinekarten
 » Fans

Erste
 » WSV News
 » Mannschaft
 » Tabelle
 » Spielplan
 » Letztes Spiel
 » Zuschauer
 » Liga News

Jugend
 » Jugend News
 » Team U19
 » Tabelle U19
 » Spielplan U19
 » Team U17
 » Weitere

Abteilungen
 » Altherren
 » Frauen
 » Futsal
 » Beachsoccer
 » Handball
 » Dart

Interaktiv
 » Tippspiel
 » Spiele
 » Manager
 » Downloads
 » Forum
 » Radio
 » Chat
 » Gästebuch
 » Umfragen
 » TV-Programm

rot-blau.com
 » Shop
 » Service
 » @wsvfan.de
 » Impressum
 » Datenschutz
 » Team
 » Links

Forum Mitgliederliste Statistik FAQ Registrieren Kalender Suchen
Willkommen, Gast! Montag, 30. März 2020, 16:12:16
Quicklogin:   Portal · Registrieren · Login · Passwort vergessen · Aktivierungslink erneut senden
Antworten
Thema: "[WR] Ex-Vorsitzender Runge: WSV-Insolvenz „wie auch 2013“ kein Thema" [ Seite 1 2 3 5 ]
Beiträge aktualisieren
Toggle   Kein neuer Beitrag Tobi , 23.03.2020, 22:38 Beitrag #1   
Beiträge: 56704
Registrierung: 07.01.2004
Wohnort: Wuppertal
 
 
Der ehemalige Vorsitzende Friedhelm Runge hält Kurzarbeit beim Fußball-Regionalligisten Wuppertaler SV für angemessen und sinnvoll. Der 80-Jährige hatte vor der Corona-Pandemie zugesagt, „mit einer Gruppe von Freunden“ bei der Zahlung der Löhne und Gehälter für die Spieler und Angestellte zu helfen. Eine Insolvenz sei absolut kein Thema – „wie sie auch 2013 keins gewesen ist“. ... Weiterlesen bei Wuppertaler-Rundschau.de


OfflineEmailPriv. Msg. Thema löschenEditierenZitat
 
Toggle   Kein neuer Beitrag Ernesto-Rodriguez , 23.03.2020, 23:00 Beitrag #2   
Beiträge: 24
Registrierung: 28.01.2020
Wohnort: Remscheid
 
 
Oh, Friedhelm unser!

Mal schnell Ries abgesägt und Richter zum Vorstand gemacht. Eichner die Kompetenz abgesprochen - alles wie früher!

Tschüss, WSV! Dafür habe ich 2013 nicht gekämpft.


OfflinePriv. Msg. LöschenEditierenZitat
 
Toggle   Kein neuer Beitrag alter haudegen , 24.03.2020, 00:37 Beitrag #3   
Beiträge: 2259
Registrierung: 27.08.2014
Wohnort: Somewhere over the rainbow
 
 

Ernesto-Rodriguez hat folgendes geschrieben:
Oh, Friedhelm unser!

Mal schnell Ries abgesägt und Richter zum Vorstand gemacht. Eichner die Kompetenz abgesprochen - alles wie früher!

Tschüss, WSV! Dafür habe ich 2013 nicht gekämpft.



Was hat denn euer Kampf 2013 Gutes für den WSV gebracht???
Garnichts, denn die Situation wurde mit Stücker, Bölstler Hutwelker und Co. noch schlimmer!


OfflinePriv. Msg. LöschenEditierenZitat
 
Toggle   Kein neuer Beitrag Erik Einar , 24.03.2020, 01:07 Beitrag #4   
Beiträge: 7433
Registrierung: 15.03.2009
Wohnort: Wuppertal
 
 
Finde die Entwicklung so schlecht nicht gerade.



OnlinePriv. Msg. LöschenEditierenZitat
 
Toggle   Kein neuer Beitrag MacErfritze , 24.03.2020, 01:40 Beitrag #5   
Beiträge: 1413
Registrierung: 29.10.2017
 
 
Genau das habe ich die ganze Zeit gemeint - er ist noch nicht einmal wieder in Amt und Wuerden und benimmt sich bereits wieder wie der Sonnenkoenig, und laesst sich breit in aller Oeffentlichkeit darueber aus, was seiner Meinung nach fuer den Verein gut und richtig ist und gibt Anweisungen, was zu tun ist.
Pre-2013 live und 1:1. Wer noch immer geglaubt hat, das diesmal alles anders wird - hier bitte.
Quod erat demonstrandum.


OfflineEmailPriv. Msg. LöschenEditierenZitat
 
Toggle   Kein neuer Beitrag roswitaros , 24.03.2020, 05:58 Beitrag #6   
Beiträge: 240
Registrierung: 07.01.2019
 
 
Runge und die Gruppe von Freunden, oder soll man besser schreiben, Gruppe von ihm abhängiger Freunde, werden alles daran setzen, dass die Zukunft rosig wirt.
Er möchte natürlich anschließend sagen können, seht her, ohne mich geht es nicht. Einen Posten wird er nicht bekleiden, da wird er schon jemand von ihm abhängigen installieren.
Was ich mich nur frage, wo waren die Freunde als früher kein höher klassiger Fußball in Wuppertal möglich war?
Bin gespannt wie es weiter geht. Ob man die "Freunde" mal kennen lernt?


OfflinePriv. Msg. LöschenEditierenZitat
 
Toggle   Kein neuer Beitrag Wupper-Olli , 24.03.2020, 11:38 Beitrag #7   
Beiträge: 4480
Registrierung: 02.11.2007
Wohnort: Nächstebreck
 
 

roswitaros hat folgendes geschrieben:
Runge und die Gruppe von Freunden, oder soll man besser schreiben, Gruppe von ihm abhängiger Freunde, werden alles daran setzen, dass die Zukunft rosig wirt.
Er möchte natürlich anschließend sagen können, seht her, ohne mich geht es nicht. Einen Posten wird er nicht bekleiden, da wird er schon jemand von ihm abhängigen installieren.
Was ich mich nur frage, wo waren die Freunde als früher kein höher klassiger Fußball in Wuppertal möglich war?
Bin gespannt wie es weiter geht. Ob man die "Freunde" mal kennen lernt?

Ich kann nicht immer was mit deinen Einlassungen anfangen, aber hier triffst du den Nagel aufm Kopp!


OfflineEmailPriv. Msg. LöschenEditierenZitat
 
Toggle   Kein neuer Beitrag Ölberg 63 , 24.03.2020, 12:16 Beitrag #8   
Beiträge: 5439
Registrierung: 14.10.2008
Wohnort: Hamburg
 
 

roswitaros hat folgendes geschrieben:
Runge und die Gruppe von Freunden, oder soll man besser schreiben, Gruppe von ihm abhängiger Freunde, werden alles daran setzen, dass die Zukunft rosig wirt.
Er möchte natürlich anschließend sagen können, seht her, ohne mich geht es nicht. Einen Posten wird er nicht bekleiden, da wird er schon jemand von ihm abhängigen installieren.
Was ich mich nur frage, wo waren die Freunde als früher kein höher klassiger Fußball in Wuppertal möglich war?
Bin gespannt wie es weiter geht. Ob man die "Freunde" mal kennen lernt?

Das ist ja kein Aluhut mehr...das ist ein Aluzelt!!!


OfflineEmailPriv. Msg. LöschenEditierenZitat
 
Toggle   Kein neuer Beitrag Ölberg 63 , 24.03.2020, 12:18 Beitrag #9   
Beiträge: 5439
Registrierung: 14.10.2008
Wohnort: Hamburg
 
 

MacErfritze hat folgendes geschrieben:
Genau das habe ich die ganze Zeit gemeint - er ist noch nicht einmal wieder in Amt und Wuerden und benimmt sich bereits wieder wie der Sonnenkoenig, und laesst sich breit in aller Oeffentlichkeit darueber aus, was seiner Meinung nach fuer den Verein gut und richtig ist und gibt Anweisungen, was zu tun ist.
Pre-2013 live und 1:1. Wer noch immer geglaubt hat, das diesmal alles anders wird - hier bitte.
Quod erat demonstrandum.

Wenn jemand fragt (Medien) kann er doch Antworten, oder setzt beim WSV und Runge die Meinungsfreiheit für Dich aus??


OfflineEmailPriv. Msg. LöschenEditierenZitat
 
Toggle   Kein neuer Beitrag scholleur , 24.03.2020, 12:28 Beitrag #10   
Beiträge: 23
Registrierung: 30.08.2016
Wohnort: Wuppertal
 
 
Es wird "in diesem Leben" keinen Konsens mehr geben zwischen Runge Anhängern und Gegnern, dafür war zu viel verbrannte Erde. Ein gemeinsames Projekt WSV unter Einbeziehung möglichst aller Fans und Unterstützer kann es daher nicht geben, wenn ER wieder auf den Plan tritt. Da werden sich nicht wenige auf Dauer verabschieden. Das ist jedenfalls mein Eindruck.


OfflineEmailPriv. Msg. LöschenEditierenZitat
 
Toggle   Kein neuer Beitrag Kita , 24.03.2020, 12:30 Beitrag #11   
Beiträge: 41
Registrierung: 16.06.2019
 
 
Wie geht es weiter? Wahrscheinlich tritt Ries kurzfristig zurück, Richter wird Vorstand und es geht da weiter wo es im Januar 2013 endete. Da kann sich jeder selbst einordnen, seine Meinung bilden, kritisieren oder auch nicht. Wie nachhaltig diese Entwicklung sein wird, bleibt abzuwarten.


Offline LöschenEditierenZitat
 
Toggle   Kein neuer Beitrag Unknown , 24.03.2020, 13:18 Beitrag #12   
Beiträge: 33
Registrierung: 02.12.2018
 
 

Ölberg 63 hat folgendes geschrieben:

roswitaros hat folgendes geschrieben:
Runge und die Gruppe von Freunden, oder soll man besser schreiben, Gruppe von ihm abhängiger Freunde, werden alles daran setzen, dass die Zukunft rosig wirt.
Er möchte natürlich anschließend sagen können, seht her, ohne mich geht es nicht. Einen Posten wird er nicht bekleiden, da wird er schon jemand von ihm abhängigen installieren.
Was ich mich nur frage, wo waren die Freunde als früher kein höher klassiger Fußball in Wuppertal möglich war?
Bin gespannt wie es weiter geht. Ob man die "Freunde" mal kennen lernt?

Das ist ja kein Aluhut mehr...das ist ein Aluzelt!!!


Ganz wichtig! Bleib beharrlich und konsequent! Und wenn dir auf deinem Weg nur hupende und schimpfende andere Menschen entgegenkommen, vergiss nicht: du machst und siehst alles richtig, die anderen sind die Geisterfahrer...

Zum Thema: Diese Freunde waren auch damals da, das sind halt von Runge/EMKA abhängige Firmen und Handels- bzw. Logistikpartner. Da tauchen dann halt plötzlich Firmen wie DHL Ratingen auf, die ihre Liebe und ihr Herzblut zum WSV zum Ausdruck bringen. (Nix Aluhut -> Fakten - lass ruhig mal checken von jemandem, der die Sponsorenlisten von 2012/2013 mit denen von 2013/2014 abgleicht für dich)



OfflineEmailPriv. Msg. LöschenEditierenZitat
 
Toggle   Kein neuer Beitrag Klaus Heissler , 24.03.2020, 13:28 Beitrag #13   
Beiträge: 78
Registrierung: 20.01.2020
 
 

„Die Insolvenz 2013, die Herr Ries ja begleitet hat, war zum Nachteil des WSV. Es wurde viel Geld verbrannt."
Ja, warum denn?
Weil genau diese Person alles getan hat, um die Kosten für den WSV so hoch wie möglich zu treiben. (ist so, kann jeder nachschauen, der noch ein wenig Resthirn hat)


Ansonsten sitze ich jetzt mit Padmé Amidala auf den hinteren Sitzen und schaue mir das Trauerspiel kopfschüttelnd an.


OfflineEmailPriv. Msg. LöschenEditierenZitat
 
Toggle   Kein neuer Beitrag Ölberg 63 , 24.03.2020, 13:28 Beitrag #14   
Beiträge: 5439
Registrierung: 14.10.2008
Wohnort: Hamburg
 
 

Unknown hat folgendes geschrieben:

Ölberg 63 hat folgendes geschrieben:

roswitaros hat folgendes geschrieben:
Runge und die Gruppe von Freunden, oder soll man besser schreiben, Gruppe von ihm abhängiger Freunde, werden alles daran setzen, dass die Zukunft rosig wirt.
Er möchte natürlich anschließend sagen können, seht her, ohne mich geht es nicht. Einen Posten wird er nicht bekleiden, da wird er schon jemand von ihm abhängigen installieren.
Was ich mich nur frage, wo waren die Freunde als früher kein höher klassiger Fußball in Wuppertal möglich war?
Bin gespannt wie es weiter geht. Ob man die "Freunde" mal kennen lernt?

Das ist ja kein Aluhut mehr...das ist ein Aluzelt!!!


Ganz wichtig! Bleib beharrlich und konsequent! Und wenn dir auf deinem Weg nur hupende und schimpfende andere Menschen entgegenkommen, vergiss nicht: du machst und siehst alles richtig, die anderen sind die Geisterfahrer...

Zum Thema: Diese Freunde waren auch damals da, das sind halt von Runge/EMKA abhängige Firmen und Handels- bzw. Logistikpartner. Da tauchen dann halt plötzlich Firmen wie DHL Ratingen auf, die ihre Liebe und ihr Herzblut zum WSV zum Ausdruck bringen. (Nix Aluhut -> Fakten - lass ruhig mal checken von jemandem, der die Sponsorenlisten von 2012/2013 mit denen von 2013/2014 abgleicht für dich)

Das ist in jedem Verein so, was sollte daran Verwerflich sein. Der Zulieferer tut halt seinem Kunden einen Gefallen...warum ist die Sparkasse Sponsor z.B. ?? Das als "Faktencheck" zu nennen ist ken Beweis !!


OfflineEmailPriv. Msg. LöschenEditierenZitat
 
Toggle   Kein neuer Beitrag Klaus Heissler , 24.03.2020, 13:30 Beitrag #15   
Beiträge: 78
Registrierung: 20.01.2020
 
 

Unknown hat folgendes geschrieben:

Ölberg 63 hat folgendes geschrieben:

roswitaros hat folgendes geschrieben:
Runge und die Gruppe von Freunden, oder soll man besser schreiben, Gruppe von ihm abhängiger Freunde, werden alles daran setzen, dass die Zukunft rosig wirt.
Er möchte natürlich anschließend sagen können, seht her, ohne mich geht es nicht. Einen Posten wird er nicht bekleiden, da wird er schon jemand von ihm abhängigen installieren.
Was ich mich nur frage, wo waren die Freunde als früher kein höher klassiger Fußball in Wuppertal möglich war?
Bin gespannt wie es weiter geht. Ob man die "Freunde" mal kennen lernt?

Das ist ja kein Aluhut mehr...das ist ein Aluzelt!!!


Ganz wichtig! Bleib beharrlich und konsequent! Und wenn dir auf deinem Weg nur hupende und schimpfende andere Menschen entgegenkommen, vergiss nicht: du machst und siehst alles richtig, die anderen sind die Geisterfahrer...

Zum Thema: Diese Freunde waren auch damals da, das sind halt von Runge/EMKA abhängige Firmen und Handels- bzw. Logistikpartner. Da tauchen dann halt plötzlich Firmen wie DHL Ratingen auf, die ihre Liebe und ihr Herzblut zum WSV zum Ausdruck bringen. (Nix Aluhut -> Fakten - lass ruhig mal checken von jemandem, der die Sponsorenlisten von 2012/2013 mit denen von 2013/2014 abgleicht für dich)

Genau den Firmen denen er untersagt hat, nach seinem Abgang weiter beim WSV tätig zu sein.


OfflineEmailPriv. Msg. LöschenEditierenZitat
Abonnieren Druckansicht Antworten

1 2 3 5    ( Anzeige: 1 - 15 , Gesamt: 71 )

User in diesem Thema: 0 Registrierte, 2 Gäste, 0 Bots
Keine

Thema-Aktionen: Beiträge verschieben


Ähnliche Themen zu "[WR] Ex-Vorsitzender Runge: WSV-Insolvenz „wie auch 2013“ kein Thema"
  Antworten Aufrufe Themeneröffnung Letzter Beitrag

Thema [WR] Wuppertaler SV setzt auf die eigene ... 0 160 Heute, 11:54
Von: Tobi
Heute, 11:54
Von: Tobi

Thema WSV bekommt positives Feedback auf lusti ... 0 264 Gestern, 22:44
Von: Tobi
Gestern, 22:44
Von: Tobi

Thema Knapp 100.000 € für WSV 0 543 Gestern, 18:55
Von: Tobi
Gestern, 18:55
Von: Tobi

Thema Verrückter 31. Spieltag der Regionalliga ... 3 643 28.03.2020, 17:45
Von: Tobi
28.03.2020, 22:51
Von: Erik Einar

Thema WSV-Handballtrainer Stefan Radke glaubt ... 0 143 28.03.2020, 11:40
Von: Tobi
28.03.2020, 11:40
Von: Tobi
 
0.228433 Sek. 8 DB-Zugriffe