WSV
 » Aktuelles
 » Liveticker
 » Ergebnis-SMS
 » Wochenplan
 » Fotos
 » Videos
 » neunzehn54
 » Verein
 » Stadion
 » Onlinekarten
 » Fans

Erste
 » WSV News
 » Mannschaft
 » Tabelle
 » Spielplan
 » Letztes Spiel
 » Zuschauer
 » Liga News

Jugend
 » Jugend News
 » Team U19
 » Tabelle U19
 » Spielplan U19
 » Team U17
 » Weitere

Abteilungen
 » Altherren
 » Frauen
 » Futsal
 » Dart

Interaktiv
 » Tippspiel
 » Spiele
 » Manager
 » Downloads
 » Forum
 » Radio
 » Chat
 » Gästebuch
 » Umfragen
 » TV-Programm

rot-blau.com
 » Shop
 » Service
 » @wsvfan.de
 » Impressum
 » Datenschutz
 » Team
 » Links

Forum Mitgliederliste Statistik FAQ Registrieren Kalender Suchen
Willkommen, Gast! Freitag, 18. September 2020, 16:09:29
Quicklogin:   Portal · Registrieren · Login · Passwort vergessen · Aktivierungslink erneut senden
Antworten
Thema: "[WZ] Thomas Richter hat für den Wuppertaler SV eine klare Zukunftsvision" [ Seite 1 ]
Beiträge aktualisieren
Toggle   Kein neuer Beitrag Tobi , 12.02.2020, 23:11 Beitrag #1   
Beiträge: 59451
Registrierung: 07.01.2004
Wohnort: Wuppertal
 
 
Konsolidierung in der Regionalliga ist das Ziel. Dem aktuellen Kader wird vertraut.

Während sich die Spieler des Wuppertaler SV fleißig auf das Heimspiel gegen Regionalliga-Spitzenreiter SV Rödinghausen am Samstag (14 Uhr, Stadion am Zoo) vorbereiten, bastelt Rechtsanwalt Stephan Ries weiter an einer Zukunftsperspektive für den Verein. „Nach den guten Gesprächen mit Gläubigern und möglichen Unterstützern am vergangenen Donnerstag müssen den Worten jetzt Taten folgen“, so Ries. ... Weiterlesen bei WZ.de


OfflineEmailPriv. Msg. Thema löschenEditierenZitat
 
Toggle   Kein neuer Beitrag Betrachter1958 , 13.02.2020, 00:43 Beitrag #2   
Beiträge: 6422
Registrierung: 30.11.2015
Wohnort: Wuppertal
 
 
...die sehr gute Jugendarbeit :wsv , da sage ich nicht nein... 8-)


OfflineEmailPriv. Msg. LöschenEditierenZitat
 
Toggle   Kein neuer Beitrag Zwergwolf54 , 13.02.2020, 11:01 Beitrag #3   
Beiträge: 6660
Registrierung: 29.04.2015
Wohnort: Murmelbachtal
 
 
Seit wann ist eigentlich Herr Ries offiziell unser Vorstandsprecher. :confused:


OfflineEmailPriv. Msg. LöschenEditierenZitat
 
Toggle   Kein neuer Beitrag Neubergischer , 13.02.2020, 11:55 Beitrag #4   
Beiträge: 779
Registrierung: 24.12.2019
Wohnort: Langenhagen
 
 


Zwergwolf54 hat folgendes geschrieben:
Seit wann ist eigentlich Herr Ries offiziell unser Vorstandsprecher. :confused:

Vom Vorstand und Verwaltungsrat beauftragt inc. Kommunikation.Hatte es letzte Woche hier irgendwo gelesen


OfflineEmailPriv. Msg. LöschenEditierenZitat
 
Toggle   Kein neuer Beitrag donnaelomara , 13.02.2020, 12:52 Beitrag #5   
Beiträge: 1084
Registrierung: 23.02.2008
Wohnort: Willich/Schiefbahn
 
 

Betrachter1958 hat folgendes geschrieben:
...die sehr gute Jugendarbeit :wsv , da sage ich nicht nein... 8-)


können wir uns die "sehr gute" Jugendarbeit überhaupt leisten,also A und B Jugend
in der Bundesliga!




OfflineEmailPriv. Msg. LöschenEditierenZitat
 
Toggle   Kein neuer Beitrag Erik Einar , 13.02.2020, 14:02 Beitrag #6   
Beiträge: 7849
Registrierung: 15.03.2009
Wohnort: Wuppertal
 
 
Eine Frage mit ! am Ende verstehe ich nicht.

Ich mach mal eine Feststellung daraus: ja, wir können uns gute Jugendarbeit A und B leisten.
Oder sollten es zumindest.
Im Idealfall Leute für die erste Mannschaft ausbilden, in noch idealerem Fall später Geld für Transfers kassieren.



OfflinePriv. Msg. LöschenEditierenZitat
 
Toggle   Kein neuer Beitrag WSV-SG , 13.02.2020, 14:13 Beitrag #7   
Beiträge: 1821
Registrierung: 16.06.2007
Wohnort: Schloss Burg
 
 

Erik Einar hat folgendes geschrieben:


Ich mach mal eine Feststellung daraus: ja, wir können uns gute Jugendarbeit A und B leisten.
Oder sollten es zumindest.
Im Idealfall Leute für die erste Mannschaft ausbilden, in noch idealerem Fall später Geld für Transfers kassieren.


Die Realität sieht allerdings anders aus. Die wirklich großen Talente schnappen uns die Bundesligisten schon in der D- bis C-Jugend weg.
Leistungsträger für die 1. Mannschaft oder gar Geld aus Transfers bisher auch Fehlanzeige trotz guter Jugendarbeit.



OfflineEmailPriv. Msg. LöschenEditierenZitat
 
Toggle   Kein neuer Beitrag Zwergwolf54 , 13.02.2020, 16:31 Beitrag #8   
Beiträge: 6660
Registrierung: 29.04.2015
Wohnort: Murmelbachtal
 
 

Neubergischer hat folgendes geschrieben:


Zwergwolf54 hat folgendes geschrieben:
Seit wann ist eigentlich Herr Ries offiziell unser Vorstandsprecher. :confused:

Vom Vorstand und Verwaltungsrat beauftragt inc. Kommunikation.Hatte es letzte Woche hier irgendwo gelesen


Soso.
Hatte ich nicht so gelesen.
Aber mal unabhängig vom Mandat.
Warum bestellt eigentlich jeder WSV-Vorstand, welcher immer aus geprüften Wirtschaftsprüfern, Transition-Managern und Steuerberatern besteht (niemals aus Fußball-Sachverstand) regelmäßig externe Leute ein?
Das wird ja zum Running Gag. :-O


OfflineEmailPriv. Msg. LöschenEditierenZitat
 
Toggle   Kein neuer Beitrag MacErfritze , 13.02.2020, 16:55 Beitrag #9   
Beiträge: 1944
Registrierung: 29.10.2017
Wohnort: Afrika
 
 

Zwergwolf54 hat folgendes geschrieben:

Neubergischer hat folgendes geschrieben:


Zwergwolf54 hat folgendes geschrieben:
Seit wann ist eigentlich Herr Ries offiziell unser Vorstandsprecher. :confused:

Vom Vorstand und Verwaltungsrat beauftragt inc. Kommunikation.Hatte es letzte Woche hier irgendwo gelesen


Soso.
Hatte ich nicht so gelesen.
Aber mal unabhängig vom Mandat.
Warum bestellt eigentlich jeder WSV-Vorstand, welcher immer aus geprüften Wirtschaftsprüfern, Transition-Managern und Steuerberatern besteht (niemals aus Fußball-Sachverstand) regelmäßig externe Leute ein?
Das wird ja zum Running Gag. :-O


Erstens, weil sich keiner selber die Finger schmutzig machen will, und zweitens, weil die Armada an windigen Taschenspielern und Gebrauchtwagenhaendlern, die sich gerne im Glanz des WSV sonnen wuerde, vermutlich regelmaessig relativ schnell feststellt, dass das eben doch nicht so einfach ist, einen Verein zu fuehren, wie gedacht. Es folgt die Einsicht, dass sie das alleine nicht hinkriegen. Und dann sucht man Hilfe von aussen.


OfflineEmailPriv. Msg. LöschenEditierenZitat
 
Toggle   Kein neuer Beitrag Ollen Matt , 13.02.2020, 16:58 Beitrag #10   
Beiträge: 366
Registrierung: 03.09.2016
Wohnort: Barmen
 
 

Zwergwolf54 hat folgendes geschrieben:

Neubergischer hat folgendes geschrieben:


Zwergwolf54 hat folgendes geschrieben:
Seit wann ist eigentlich Herr Ries offiziell unser Vorstandsprecher. :confused:

Vom Vorstand und Verwaltungsrat beauftragt inc. Kommunikation.Hatte es letzte Woche hier irgendwo gelesen


Soso.
Hatte ich nicht so gelesen.
Aber mal unabhängig vom Mandat.
Warum bestellt eigentlich jeder WSV-Vorstand, welcher immer aus geprüften Wirtschaftsprüfern, Transition-Managern und Steuerberatern besteht (niemals aus Fußball-Sachverstand) regelmäßig externe Leute ein?
Das wird ja zum Running Gag. :-O


Weil der sich mit Schuldenschnitt rechtlich am Besten auskennt.
Wer im Verein kennt schon die Gesetze ?
In diesem Fall kann ich es sogar nachvollziehen.


OfflineEmail LöschenEditierenZitat
 
Toggle   Kein neuer Beitrag Ollen Matt , 13.02.2020, 17:00 Beitrag #11   
Beiträge: 366
Registrierung: 03.09.2016
Wohnort: Barmen
 
 

WSV-SG hat folgendes geschrieben:

Erik Einar hat folgendes geschrieben:


Ich mach mal eine Feststellung daraus: ja, wir können uns gute Jugendarbeit A und B leisten.
Oder sollten es zumindest.
Im Idealfall Leute für die erste Mannschaft ausbilden, in noch idealerem Fall später Geld für Transfers kassieren.


Die Realität sieht allerdings anders aus. Die wirklich großen Talente schnappen uns die Bundesligisten schon in der D- bis C-Jugend weg.
Leistungsträger für die 1. Mannschaft oder gar Geld aus Transfers bisher auch Fehlanzeige trotz guter Jugendarbeit.


Und wenn dann mal welche den Sprung in die erste Mannschaft schaffen, kommen andere und bieten mehr.
Mehr Spielpraxis , mehr Karrierechancen und mehr Geld sowieso.
Letzte Beispiele : Cirillo und Britscho


OfflineEmail LöschenEditierenZitat
 
Toggle   Kein neuer Beitrag Ölberg 63 , 13.02.2020, 19:47 Beitrag #12   
Beiträge: 5695
Registrierung: 14.10.2008
Wohnort: Hamburg
 
 

Ollen Matt hat folgendes geschrieben:

WSV-SG hat folgendes geschrieben:

Erik Einar hat folgendes geschrieben:


Ich mach mal eine Feststellung daraus: ja, wir können uns gute Jugendarbeit A und B leisten.
Oder sollten es zumindest.
Im Idealfall Leute für die erste Mannschaft ausbilden, in noch idealerem Fall später Geld für Transfers kassieren.


Die Realität sieht allerdings anders aus. Die wirklich großen Talente schnappen uns die Bundesligisten schon in der D- bis C-Jugend weg.
Leistungsträger für die 1. Mannschaft oder gar Geld aus Transfers bisher auch Fehlanzeige trotz guter Jugendarbeit.


Und wenn dann mal welche den Sprung in die erste Mannschaft schaffen, kommen andere und bieten mehr.
Mehr Spielpraxis , mehr Karrierechancen und mehr Geld sowieso.
Letzte Beispiele : Cirillo und Britscho

So macht der WSV es ja auch bei Spielern aus dem Wuppertaler Großraum, und das ist normal und gut so!! Alleine die Tatsache das der WSV mit der A-Jugend im Pokal soweit kam war positive Werbung für den Gesamtverein!!


OfflinePriv. Msg. LöschenEditierenZitat
Abonnieren Druckansicht Antworten

1    ( Anzeige: 1 - 12 , Gesamt: 12 )

User in diesem Thema: 0 Registrierte, 1 Gast, 0 Bots
Keine

Thema-Aktionen: Beiträge verschieben


Ähnliche Themen zu "[WZ] Thomas Richter hat für den Wuppertaler SV eine klare Zukunftsvision"
  Antworten Aufrufe Themeneröffnung Letzter Beitrag

Thema [WZ] B-Junioren des Wuppertaler SV hoffe ... 0 11 Vor 23 Minuten
Von: Tobi
Vor 23 Minuten
Von: Tobi

Thema [WZ] Wuppertaler SV zeigt in Unterzahl B ... 0 82 Heute, 13:32
Von: Tobi
Heute, 13:32
Von: Tobi

Thema [WZ] Wuppertaler SV will Lockerungen nut ... 4 306 Gestern, 22:55
Von: Tobi
Heute, 12:04
Von: Ronsdorfer WSVer

Thema LIVE: Wuppertaler SV – Fortuna Düsseldor ...   [ Seiten: 1 2 3 4 5 ] 63 3205 16.09.2020, 17:21
Von: Tobi
Heute, 11:08
Von: WSV-SG

Termin Fortuna Köln - Wuppertaler SV 0 49 Gestern, 23:44
Von: Tobi
Gestern, 23:44
Von: Tobi
 
0.213033 Sek. 7 DB-Zugriffe