WSV
 » Aktuelles
 » Liveticker
 » Livestream
 » Ergebnis-SMS
 » Wochenplan
 » Fotos
 » Videos
 » neunzehn54
 » Verein
 » Stadion
 » Fans

Erste
 » WSV News
 » Mannschaft
 » Tabelle
 » Spielplan
 » Letztes Spiel
 » Zuschauer
 » Liga News

Jugend
 » Jugend News
 » Team U19
 » Tabelle U19
 » Spielplan U19
 » Team U17
 » Weitere

Abteilungen
 » Altherren
 » Frauen
 » Futsal
 » Dart

Interaktiv
 » Tippspiel
 » Spiele
 » Manager
 » Downloads
 » Forum
 » Radio
 » Chat
 » Gästebuch
 » Umfragen
 » TV-Programm

rot-blau.com
 » Shop
 » Service
 » @wsvfan.de
 » Impressum
 » Datenschutz
 » Team
 » Links

Forum Mitgliederliste Statistik FAQ Registrieren Kalender Suchen
Willkommen, Gast! Donnerstag, 01. Oktober 2020, 07:47:03
Quicklogin:   Portal · Registrieren · Login · Passwort vergessen · Aktivierungslink erneut senden
Antworten
Thema: "[WR] WSV: Im Dauereinsatz auf dem Feld und daneben" [ Seite 1 2 3 ]
Beiträge aktualisieren
Toggle   Kein neuer Beitrag Klaus Heissler , 13.02.2020, 21:50 Beitrag #16   
Beiträge: 357
Registrierung: 20.01.2020
Wohnort: Afrika
 
 

alter haudegen hat folgendes geschrieben:

Tava hat folgendes geschrieben:
Das Thema hatten wir hier schon tausendmal. Bringt nix. Dem Haudegen ist es egal, wer das Geld gibt. Da könnten auch noch so zwielichte und zweifelhafte Oligarchen, Scheichs oder Chinesen ankommen. Hauptsache Knete ist da.

Die Ansichten über Runge mögen verschiedene sein. Meinetwegen. "Rot-Blaues Blut" und "ein Herz für den WSV" sind aber doch keine ausreichenden Argumente, um ihn wieder mit dem WSV zu verknüpfen. Nur weil der Verein einem vieles bedeutet, heißt das doch noch lange nicht, dass das was bei rauskommt, super ist. Und ich glaube in erster Linie auch, dass ein erneutes Engagement beim WSV für Friedhelm Runge vor allem eines ist: persönliche Genugtuung.

Für mich sind da andere Dinge in dem Verein, mit dem ich mich identifizieren möchte und in dem ich Mitglied bin, wichtiger als das. Am Tropf eines einzelnen potenten Geldgebers zu hängen, der den Verein am Leben hält - solange er es will (man schaue nach Krefeld), sorgt für eine Abhängigkeit, die große Gefahren birgt.



Wenn dem WSV das gleiche Schicksal (mangels Finanzen), wie Union Solingen und Wattenscheid 09 ereilt, sollten sich alle Kritiker, die vehement
gegen Runge als Sponsor sind schon einmal einen neuen Fußballverein suchen.
Auswahl gibt's in unserer Region ja genug, Gladbach, Schalke, Dortmund oder gar Fotztuna Dummdorf! :-O
Vielleicht wechseln auch manche Leute zum Handball und werden BHC Fans und fahren dann zu Spitzenspielen nach Düsseldorf! :shock:


Du hast sogar die gleichen Argumente wie er.
Unfassbar.

Totalitäre Systeme sind ja wieder total angesagt.

Der :wsv war mal ein Verein :-/


OfflineEmailPriv. Msg. LöschenEditierenZitat
 
Toggle   Kein neuer Beitrag Tava , 14.02.2020, 00:23 Beitrag #17   
Beiträge: 5667
Registrierung: 27.11.2010
Wohnort: rot-blaues Land
 
 

alter haudegen hat folgendes geschrieben:

Tava hat folgendes geschrieben:
Das Thema hatten wir hier schon tausendmal. Bringt nix. Dem Haudegen ist es egal, wer das Geld gibt. Da könnten auch noch so zwielichte und zweifelhafte Oligarchen, Scheichs oder Chinesen ankommen. Hauptsache Knete ist da.

Die Ansichten über Runge mögen verschiedene sein. Meinetwegen. "Rot-Blaues Blut" und "ein Herz für den WSV" sind aber doch keine ausreichenden Argumente, um ihn wieder mit dem WSV zu verknüpfen. Nur weil der Verein einem vieles bedeutet, heißt das doch noch lange nicht, dass das was bei rauskommt, super ist. Und ich glaube in erster Linie auch, dass ein erneutes Engagement beim WSV für Friedhelm Runge vor allem eines ist: persönliche Genugtuung.

Für mich sind da andere Dinge in dem Verein, mit dem ich mich identifizieren möchte und in dem ich Mitglied bin, wichtiger als das. Am Tropf eines einzelnen potenten Geldgebers zu hängen, der den Verein am Leben hält - solange er es will (man schaue nach Krefeld), sorgt für eine Abhängigkeit, die große Gefahren birgt.



Wenn dem WSV das gleiche Schicksal (mangels Finanzen), wie Union Solingen und Wattenscheid 09 ereilt, sollten sich alle Kritiker, die vehement
gegen Runge als Sponsor sind schon einmal einen neuen Fußballverein suchen.
Auswahl gibt's in unserer Region ja genug, Gladbach, Schalke, Dortmund oder gar Fotztuna Dummdorf! :-O
Vielleicht wechseln auch manche Leute zum Handball und werden BHC Fans und fahren dann zu Spitzenspielen nach Düsseldorf! :shock:



Du hast nichts von dem verstanden , was ich geschrieben habe. Gehst auf die Aussagen überhaupt nicht ein, bringst keine anderen Argumente als "gleiches Schicksal wie Union Solingen...". Jedes mal.

Und deinen Verweis, sich einen neuen Fußballverein in der Region zu suchen, kannst Du dir aber mal sowas von klemmen. Zeigt auch wieder, dass Du nicht kapiert hast und nicht sachlich auf das von anderen Geschriebene eingehen kannst.

Beantworte doch mal die Fragen von @MacErfritze, @ Klaus Heissler und @Nelly. Aber dem weichst Du lieber aus.



Dieser Beitrag wurde insgesamt 1 mal editiert. Das letzte mal 14.02.2020, 01:10 von Tava.


OfflineEmailPriv. Msg. LöschenEditierenZitat
 
Toggle   Kein neuer Beitrag MacErfritze , 14.02.2020, 00:27 Beitrag #18   
Beiträge: 1957
Registrierung: 29.10.2017
Wohnort: Afrika
 
 
@alter haudegen: glaubst du wirklich an einen "Sponsor EMKA"? Will heissen, an EMKA als einen reinen Sponsor, losgeloest von der Person Friedhelm Runge? Oder gar an die Person Friedhelm Runge als reinen Goenner und Geldgeber ohne irgendwelche Ansprueche und persoenliche Eitelkeiten?
Wie steht's mit Osterhase, Weihnachtsmann, Zahnfee und Neverland?
Glaubst du auch, dass Donald Trump mit seinen Israelbesuchen und Nordkorea-Annaeherungen nur den Weltfrieden im Blick hat? Glaubst du auch, dass Datensammlung und Auswertung, Kameraueberwachung und Profiling ausschliesslich dem Komfort und der Sicherheit der Menschen dienen?

Ich sehe es aehnlich wie Tava: es waere vor allem ein persoenlicher Sieg und eine persoenliche Genugtuung fuer FR, und er wuerde sich dann nur noch mehr bestaetigt sehen und alles ginge wieder von vorne los. FR gibt einem keinen Anlass zu glauben, dass er sich grossartig veraendert hat. Nicht grundlegend.


OfflineEmailPriv. Msg. LöschenEditierenZitat
 
Toggle   Kein neuer Beitrag M , 14.02.2020, 02:19 Beitrag #19   
Beiträge: 277
Registrierung: 16.11.2012
Wohnort: Barmen
 
 
Realistisch betrachtet wird es nicht nur um ein reines Sponsoring gehen, das sehe ich auch so. Wie weit sein Einfluss gehen darf, muss man dann sehen.
Man sollte aber auch nicht vergessen, dass FR inzwischen 80 (!) Jahre alt ist. Vielleicht kommt mit dem Alter doch die Weisheit oder wenigstens die Einsicht nicht mehr der geeignete Mann für den Posten als Sonnenkönig zu sein.


OfflineEmailPriv. Msg. LöschenEditierenZitat
 
Toggle   Kein neuer Beitrag MacErfritze , 14.02.2020, 02:38 Beitrag #20   
Beiträge: 1957
Registrierung: 29.10.2017
Wohnort: Afrika
 
 

M hat folgendes geschrieben:
Realistisch betrachtet wird es nicht nur um ein reines Sponsoring gehen, das sehe ich auch so. Wie weit sein Einfluss gehen darf, muss man dann sehen.
Man sollte aber auch nicht vergessen, dass FR inzwischen 80 (!) Jahre alt ist. Vielleicht kommt mit dem Alter doch die Weisheit oder wenigstens die Einsicht nicht mehr der geeignete Mann für den Posten als Sonnenkönig zu sein.


Glaube ich nicht. Wenn er nur noch ein paar Monate hat, spielt er halt nur ein paar Monate Sonnenkoenig. Je nachdem ob er 94, 105, 86 oder 81 Jahre alt wird, hat er dann entsprechend 14 Jahre, 25 oder 6 Jahre oder eben ein paar Monate, in denen er Trainer und Leistungstraeger je nach Laune feuern, Sponsoren vergraulen oder Weisheiten zum Benehmen der Fans vom Stapel lassen kann.
Und vor allem wird er daran arbeiten, einen "geeigneten" Nachfolger zu finden und zu installieren, der in seinem Geiste weiterregiert. Nennt mich fatalistisch und pessimistisch, aber ich glaube einfach nicht daran, dass bei eine Rueckkehr FRs alles anders und irgendwas besser wird.


OfflineEmailPriv. Msg. LöschenEditierenZitat
 
Toggle   Kein neuer Beitrag Betrachter1958 , 14.02.2020, 08:18 Beitrag #21   
Beiträge: 6430
Registrierung: 30.11.2015
Wohnort: Wuppertal
 
 
Hoffnung , Zuversicht , Glaube, Vertrauen. Elementare Dinge für eine freudige Rot-Blaue Zukunft.
Gebt dem Wechselbad der Gefühle keine Chance. Positiv in die Zukunft, alles andere ist nur ... , bzw. bringt uns nicht weiter...
Bündelung der Kräfte und Ziele erreichen.



OfflineEmailPriv. Msg. LöschenEditierenZitat
 
Toggle   Kein neuer Beitrag alter haudegen , 14.02.2020, 10:48 Beitrag #22   
Beiträge: 2744
Registrierung: 27.08.2014
Wohnort: Somewhere over the rainbow
 
 

MacErfritze hat folgendes geschrieben:

M hat folgendes geschrieben:
Realistisch betrachtet wird es nicht nur um ein reines Sponsoring gehen, das sehe ich auch so. Wie weit sein Einfluss gehen darf, muss man dann sehen.
Man sollte aber auch nicht vergessen, dass FR inzwischen 80 (!) Jahre alt ist. Vielleicht kommt mit dem Alter doch die Weisheit oder wenigstens die Einsicht nicht mehr der geeignete Mann für den Posten als Sonnenkönig zu sein.


Glaube ich nicht. Wenn er nur noch ein paar Monate hat, spielt er halt nur ein paar Monate Sonnenkoenig. Je nachdem ob er 94, 105, 86 oder 81 Jahre alt wird, hat er dann entsprechend 14 Jahre, 25 oder 6 Jahre oder eben ein paar Monate, in denen er Trainer und Leistungstraeger je nach Laune feuern, Sponsoren vergraulen oder Weisheiten zum Benehmen der Fans vom Stapel lassen kann.
Und vor allem wird er daran arbeiten, einen "geeigneten" Nachfolger zu finden und zu installieren, der in seinem Geiste weiterregiert. Nennt mich fatalistisch und pessimistisch, aber ich glaube einfach nicht daran, dass bei eine Rueckkehr FRs alles anders und irgendwas besser wird.



Meinst du etwa in der jetzigen, beschissenen Finanzlage des Vereins wird mittelfristig eine Besserung eintreten?
Da keine potenziellen Sponsoren, außer Microsponsoren gefunden werden, sollte man jede Chance nutzen den WSV zu retten.
Ich glaube nicht, dass Friedhelm Runge bei erneutem Sponsoring Macht ausüben will, ihm liegt einfach der WSV am Herzen und will
den Verein nicht untergehen sehen will.
Jedenfalls wird der WSV aufgrund der jetzigen Lage nicht mehr lange überleben. Ich, als langjähriger Fan möchte den
WSV nicht sterben sehen!


OfflinePriv. Msg. LöschenEditierenZitat
 
Toggle   Kein neuer Beitrag schee , 14.02.2020, 11:01 Beitrag #23   
Beiträge: 1814
Registrierung: 17.03.2011
Wohnort: Ronsdorf
 
 

alter haudegen hat folgendes geschrieben:

Ich glaube nicht, dass Friedhelm Runge bei erneutem Sponsoring Macht ausüben will, ihm liegt einfach der WSV am Herzen


Dann glaubst Du sicher auch das ein Zitronenfalter Zitronen faltet ?



OfflineEmailPriv. Msg. LöschenEditierenZitat
 
Toggle   Kein neuer Beitrag Kiki , 14.02.2020, 11:16 Beitrag #24   
Beiträge: 2284
Registrierung: 28.04.2009
Wohnort: Wuppertal
 
 

alter haudegen hat folgendes geschrieben:

Meinst du etwa in der jetzigen, beschissenen Finanzlage des Vereins wird mittelfristig eine Besserung eintreten?
Da keine potenziellen Sponsoren, außer Microsponsoren gefunden werden, sollte man jede Chance nutzen den WSV zu retten.
Ich glaube nicht, dass Friedhelm Runge bei erneutem Sponsoring Macht ausüben will, ihm liegt einfach der WSV am Herzen und will
den Verein nicht untergehen sehen will.
Jedenfalls wird der WSV aufgrund der jetzigen Lage nicht mehr lange überleben. Ich, als langjähriger Fan möchte den
WSV nicht sterben sehen!


Und wenn es doch anders kommt? Oder ein Herr Runge dann morgen tot umfällt und die Nachkommen keine Lust auf den WSV haben?
Eine einzelne Person ist kein Gefüge, auf dem ich "meinen" Verein aufbauen möchte.

Und wenn der WSV untergeht, ich "muss" mir nicht einen anderen Verein suchen, der WSV existiert nicht nur aus Fussball und auch mein Leben hat noch andere Hobbies.
Will heißen, ich bin nicht so verzweifelt, dass mir alles egal ist und ich alles bejubel.

Aber ich bin auch ehrlich, mein Herzblut für den WSV ist sowieso schon geschrumpft.


OfflineEmailPriv. Msg. LöschenEditierenZitat
 
Toggle   Kein neuer Beitrag Betrachter1958 , 14.02.2020, 11:33 Beitrag #25   
Beiträge: 6430
Registrierung: 30.11.2015
Wohnort: Wuppertal
 
 
Ehrlichkeit währt am längsten und lügen haben kurze Beine. Alles okay.
Wenn ich mal 'down' bin, so ein bisschen, ja dann stelle ich mir ein rundherum gefülltes Stadion am Zoo vor und genieße die virtuelle Atmosphäre. Ein Wermutstropfen bleibt, ich weiß auch nicht ob ich es jemals wieder auf Dauer real erleben darf.


OfflineEmailPriv. Msg. LöschenEditierenZitat
 
Toggle   Kein neuer Beitrag nurderwsv20 , 14.02.2020, 11:37 Beitrag #26   
Beiträge: 2
Registrierung: 01.02.2020
Wohnort: Wuppertal
 
 
Es ist doch mittlerweile klar, dass Eichner/Willich/Drees gescheitert sind. Man kann ihnen ja keinen Vorwurf machen, der Schuldenberg, den sie von Stücker, Lukas und Bölstler geerbt haben, ist einfach zu gross. Der zuletzt groß angepriesene marokkanische Investor hat sich wohl auch als Luftnummer rausgestellt. Letztlich sind wahrscheinlich alle froh, dass der Verein nicht an irgendwelche windigen Typen verhökert wurde. Mir ist ein Friedhelm Runge, der ein Rot/Blaues-Herz hat, da wirklich lieber.


OfflinePriv. Msg. LöschenEditierenZitat
 
Toggle   Kein neuer Beitrag Ronsdorfer WSVer , 14.02.2020, 12:34 Beitrag #27   
Beiträge: 4004
Registrierung: 22.06.2007
Wohnort: Wuppertal
 
 

nurderwsv20 hat folgendes geschrieben:
Es ist doch mittlerweile klar, dass Eichner/Willich/Drees gescheitert sind. Man kann ihnen ja keinen Vorwurf machen, der Schuldenberg, den sie von Stücker, Lukas und Bölstler geerbt haben, ist einfach zu gross. Der zuletzt groß angepriesene marokkanische Investor hat sich wohl auch als Luftnummer rausgestellt. Letztlich sind wahrscheinlich alle froh, dass der Verein nicht an irgendwelche windigen Typen verhökert wurde. Mir ist ein Friedhelm Runge, der ein Rot/Blaues-Herz hat, da wirklich lieber.


Wieso sind sie gescheitert? Was hast du denn in der kurzen Zeit erwartet?



OfflineEmailPriv. Msg. LöschenEditierenZitat
 
Toggle   Kein neuer Beitrag Ölberg 63 , 14.02.2020, 12:37 Beitrag #28   
Beiträge: 5701
Registrierung: 14.10.2008
Wohnort: Hamburg
 
 
Kann mir jemand einen Verein in der Regionalliga nennen der nicht an der Spitze steht Dank einem einzigen Investor/Sponsor??

Das geht hoch bis in Liga 2 mit Heidenheim und Sandhausen z.B.

Ein Erfolgreicher Verein der von Werbeeinnahmen vieler einzelner Sponsoren lebt sehe ich nicht, und hierbei muß auch Unterschieden werden ob da jemand nur eine Bürgschaft stellt oder Bares in den Club pumpt !!

Daher sehe ich nicht das z.B. rwo eine Lizenz für Liga 3 bekommen wird, und Verl Dank seines Stadions wohl auch nicht !!




OfflinePriv. Msg. LöschenEditierenZitat
 
Toggle   Kein neuer Beitrag alter haudegen , 14.02.2020, 13:15 Beitrag #29   
Beiträge: 2744
Registrierung: 27.08.2014
Wohnort: Somewhere over the rainbow
 
 

nurderwsv20 hat folgendes geschrieben:
Es ist doch mittlerweile klar, dass Eichner/Willich/Drees gescheitert sind. Man kann ihnen ja keinen Vorwurf machen, der Schuldenberg, den sie von Stücker, Lukas und Bölstler geerbt haben, ist einfach zu gross. Der zuletzt groß angepriesene marokkanische Investor hat sich wohl auch als Luftnummer rausgestellt. Letztlich sind wahrscheinlich alle froh, dass der Verein nicht an irgendwelche windigen Typen verhökert wurde. Mir ist ein Friedhelm Runge, der ein Rot/Blaues-Herz hat, da wirklich lieber.


:top Genauso sehe ich das auch, nurderwsv20.


OfflinePriv. Msg. LöschenEditierenZitat
 
Toggle   Kein neuer Beitrag Wupper-Olli , 14.02.2020, 13:48 Beitrag #30   
Beiträge: 4847
Registrierung: 02.11.2007
Wohnort: Nächstebreck
 
 
Wenn Runge hier als Sponsor einsteigt dann macht er das nicht als Privatperson sondern als Unternehmer.
Sollte Emka wieder einsteigen ist das bestimmt nicht an die Lebzeiten eines Friedhelm Runge gebunden.
Ob das unbedingt sein muss, darüber kann man trefflich diskutieren. Ich bin mittlerweile zu der Überzeugung gekommen das man es in Liga 4 ohne den einen Geldgeber nicht schaffen kann. Es sei denn, die 4.Liga ist das Maß aller Dinge. Ob das aber wirklich alle so sehn?


OfflineEmailPriv. Msg. LöschenEditierenZitat
Abonnieren Druckansicht Antworten

1 2 3    ( Anzeige: 16 - 30 , Gesamt: 42 )

User in diesem Thema: 0 Registrierte, 1 Gast, 0 Bots
Keine

Thema-Aktionen: Beiträge verschieben


Ähnliche Themen zu "[WR] WSV: Im Dauereinsatz auf dem Feld und daneben"
  Antworten Aufrufe Themeneröffnung Letzter Beitrag

Thema [WZ] WSV will sich die „fehlenden Punkte ... 2 414 25.09.2020, 08:45
Von: Sunshine33
25.09.2020, 10:05
Von: Klaus Heissler

Thema Auswärts weiterhin ohne WSV-Fans: Keine ... 0 229 24.09.2020, 11:40
Von: Tobi
24.09.2020, 11:40
Von: Tobi

Thema WSV-Saisontrikots werden ab sofort verka ... 1 330 24.09.2020, 11:21
Von: Tobi
24.09.2020, 11:28
Von: Ronsdorfer WSVer

Thema [WR] Fragezeichen hinter Cokkosan 0 229 23.09.2020, 17:10
Von: Tobi
23.09.2020, 17:10
Von: Tobi

Thema Trainer Hildemann von Münster zum WSV-Sp ... 1 290 21.09.2020, 13:34
Von: Tobi
21.09.2020, 17:41
Von: amZoo
 
0.323226 Sek. 8 DB-Zugriffe