WSV
 » Aktuelles
 » Liveticker
 » Livestream
 » Ergebnis-SMS
 » Wochenplan
 » Fotos
 » Videos
 » neunzehn54
 » Verein
 » Stadion
 » Fans

Erste
 » WSV News
 » Mannschaft
 » Tabelle
 » Spielplan
 » Letztes Spiel
 » Zuschauer
 » Liga News

Jugend
 » Jugend News
 » Team U19
 » Tabelle U19
 » Spielplan U19
 » Team U17
 » Weitere

Abteilungen
 » Altherren
 » Frauen
 » Futsal
 » Dart

Interaktiv
 » Tippspiel
 » Spiele
 » Manager
 » Downloads
 » Forum
 » Radio
 » Chat
 » Gästebuch
 » Umfragen
 » TV-Programm

rot-blau.com
 » Shop
 » Service
 » @wsvfan.de
 » Impressum
 » Datenschutz
 » Team
 » Links

Forum Mitgliederliste Statistik FAQ Registrieren Kalender Suchen
Willkommen, Gast! Donnerstag, 01. Oktober 2020, 06:12:06
Quicklogin:   Portal · Registrieren · Login · Passwort vergessen · Aktivierungslink erneut senden
Antworten
Thema: "[WZ] Bereitschaft, dem WSV zu helfen, ist grundsätzlich da" [ Seite 1 2 3 5 ]
Beiträge aktualisieren
Toggle   Kein neuer Beitrag Sunshine33 , 07.02.2020, 09:40 Beitrag #1   
Beiträge: 453
Registrierung: 17.08.2018
Wohnort: Wuppertal
 
 
Rechtsanwalt Stefan Ries spricht von einer positiven Grundtendenz nach Gesprächen mit Gläubigern, Bürgen, Vorstand und potenziellen Sponsoren des Vereins. Erste Zusagen gebe es - unter gewissen Voraussetzungen. [...] Es gebe auch schon erste Zusagen im sechsstelligen Bereich, allerdings unter gewissen Voraussetzungen so Ries. „Die, die investieren, müssen sicher sein, das Geld nicht in die Vergangenheit zu stecken“, so Ries, sprich in die Schuldenbereinigung. Auch dafür müsse zusammen mit den Beteiligten ein Weg gefunden werden, mit der Zusicherung, zu seinen Bürgschaftsverpflichtungen zu stehen. Dazu gehöre auch das Verständnis, dass bei einer Insolvenz niemand etwas gewinnen könne, weil es nichts zu verteilen gebe. ... alles lesen bei WZ.de


OfflineEmailPriv. Msg. Thema löschenEditierenZitat
 
Toggle   Kein neuer Beitrag 1954 , 07.02.2020, 11:06 Beitrag #2   
Beiträge: 205
Registrierung: 03.10.2007
 
 
"Es gebe auch schon erste Zusagen im sechsstelligen Bereich, allerdings unter gewissen Voraussetzungen" Ist damit Friedhelm Runge gemeint?


OfflineEmailPriv. Msg. LöschenEditierenZitat
 
Toggle   Kein neuer Beitrag alter haudegen , 07.02.2020, 11:33 Beitrag #3   
Beiträge: 2744
Registrierung: 27.08.2014
Wohnort: Somewhere over the rainbow
 
 
Es ist für mich erst einmal sekundär wer hier mit sechsstelligen Beträgen dem WSV helfen will.
Hauptsache ist doch, dass der WSV sportlich und finanziell nicht untergeht.

Ich denke wir sind auf einem guten Weg.


OfflinePriv. Msg. LöschenEditierenZitat
 
Toggle   Kein neuer Beitrag Klaus Heissler , 07.02.2020, 14:35 Beitrag #4   
Beiträge: 357
Registrierung: 20.01.2020
Wohnort: Afrika
 
 
Hoffentlich wird dann mal durchschaubar, wer da für wen der Strohmann ist.

Für mich ist es seit dem, zu frühen, Ende der Ini 2.0 nicht mehr erkennbar, wer da im Hintergrund die Strippen zieht. Genauso wenig erkennbar ist mir die Intention dieser Leute.
Solange dieses Gemauschel nicht transparent wird, wird es, in meinen Augen, unmöglich sein Vertrauen zu bilden.


OfflineEmailPriv. Msg. LöschenEditierenZitat
 
Toggle   Kein neuer Beitrag Kiki , 07.02.2020, 15:36 Beitrag #5   
Beiträge: 2284
Registrierung: 28.04.2009
Wohnort: Wuppertal
 
 

alter haudegen hat folgendes geschrieben:
Es ist für mich erst einmal sekundär wer hier mit sechsstelligen Beträgen dem WSV helfen will.
Hauptsache ist doch, dass der WSV sportlich und finanziell nicht untergeht.


Definitiv :dagegen
Nicht um jeden Preis. Der WSV kommt so ja nicht weiter. Was ist, wenn Runge bald nicht mehr ist? Dann stehen wir wieder am selben Punkt.
Abgesehen davon, wissen wir wie es beim letzten Mal so lief. Sind auch Dinge, die ich nicht wieder brauche.


OfflineEmailPriv. Msg. LöschenEditierenZitat
 
Toggle   Kein neuer Beitrag Klaus Heissler , 07.02.2020, 15:39 Beitrag #6   
Beiträge: 357
Registrierung: 20.01.2020
Wohnort: Afrika
 
 

Kiki hat folgendes geschrieben:

alter haudegen hat folgendes geschrieben:
Es ist für mich erst einmal sekundär wer hier mit sechsstelligen Beträgen dem WSV helfen will.
Hauptsache ist doch, dass der WSV sportlich und finanziell nicht untergeht.


Definitiv :dagegen
Nicht um jeden Preis. Der WSV kommt so ja nicht weiter. Was ist, wenn Runge bald nicht mehr ist? Dann stehen wir wieder am selben Punkt.
Abgesehen davon, wissen wir wie es beim letzten Mal so lief. Sind auch Dinge, die ich nicht wieder brauche.

Danke


OfflineEmailPriv. Msg. LöschenEditierenZitat
 
Toggle   Kein neuer Beitrag Wupper-Olli , 07.02.2020, 15:48 Beitrag #7   
Beiträge: 4847
Registrierung: 02.11.2007
Wohnort: Nächstebreck
 
 
Die Bereitschaft den WSV zu unterstützen ist auch in der Wuppertaler Bevölkerung grundsätzlich da. Sofern einige Dinge geregelt werden.
Irgendein großes Unternehmen ist garantiert bereit einzusteigen, wenn vorher mindestens einmal der DFB Pokal gewonnen wurde.
Soll heißen das es ein leichtes ist eine Summe X in den Raum zu werfen, diese aber an irgendwelche Forderungen zu stellen. Vielleicht sogar mit dem Wissen, das die Forderung niemals erfüllt werden kann!?

Die anderen die Drecksarbeit machen lassen um sich dann später selber als großer Gönner dahinstellen.
Ich weiß nicht......


OfflineEmailPriv. Msg. LöschenEditierenZitat
 
Toggle   Kein neuer Beitrag Eugenio , 07.02.2020, 16:04 Beitrag #8   
Beiträge: 745
Registrierung: 07.11.2018
 
 

Wupper-Olli hat folgendes geschrieben:

Die anderen die Drecksarbeit machen lassen um sich dann später selber als großer Gönner dahinstellen.

Welche Drecksarbeit meinst du?


OfflinePriv. Msg. LöschenEditierenZitat
 
Toggle   Kein neuer Beitrag Betrachter1958 , 07.02.2020, 16:16 Beitrag #9   
Beiträge: 6430
Registrierung: 30.11.2015
Wohnort: Wuppertal
 
 
Innehalten und nachgedacht...
Ein Verein besteht nicht nur aus einer 'Ersten Mannschaft'.
Sie ist aber Zugpferd und die daraus resultierenden, positiven & sozialen Entwicklungen in einer Stadt.
Soziale Verantwortung, wenn nicht Wuppertal... Engels lässt grüßen 8-)
:wsv



OfflineEmailPriv. Msg. LöschenEditierenZitat
 
Toggle   Kein neuer Beitrag Eugenio , 07.02.2020, 16:29 Beitrag #10   
Beiträge: 745
Registrierung: 07.11.2018
 
 

Betrachter1958 hat folgendes geschrieben:

Soziale Verantwortung, wenn nicht Wuppertal... Engels lässt grüßen 8-)
:wsv

Der würde im Grab rotieren, wenn er mitbekäme, wie dein AE mit Menschen umgeht.



OfflinePriv. Msg. LöschenEditierenZitat
 
Toggle   Kein neuer Beitrag Ronsdorfer WSVer , 07.02.2020, 16:38 Beitrag #11   
Beiträge: 4004
Registrierung: 22.06.2007
Wohnort: Wuppertal
 
 

Eugenio hat folgendes geschrieben:

Betrachter1958 hat folgendes geschrieben:

Soziale Verantwortung, wenn nicht Wuppertal... Engels lässt grüßen 8-)
:wsv

Der würde im Grab rotieren, wenn er mitbekäme, wie dein AE mit Menschen umgeht.


Meinst du, er hätte dann zusammen mit Friedhelm Runge ein weiteres Manifest entworfen?



OfflineEmailPriv. Msg. LöschenEditierenZitat
 
Toggle   Kein neuer Beitrag Wupper-Olli , 07.02.2020, 16:48 Beitrag #12   
Beiträge: 4847
Registrierung: 02.11.2007
Wohnort: Nächstebreck
 
 

Eugenio hat folgendes geschrieben:

Wupper-Olli hat folgendes geschrieben:

Die anderen die Drecksarbeit machen lassen um sich dann später selber als großer Gönner dahinstellen.

Welche Drecksarbeit meinst du?

Mit Drecksarbeit machen lassen meine ich, das man sich erst dann bereit erklärt was zu tun, wenn andere das Feld bereits einigermaßen bestellt haben.
Quasi in der 3.Liga ein Stück vom Sportschaukuchen abhaben wollen, aber mal selber den Kuchen vorbereiten is nich!


OfflineEmailPriv. Msg. LöschenEditierenZitat
 
Toggle   Kein neuer Beitrag Ernesto-Rodriguez , 07.02.2020, 18:57 Beitrag #13   
Beiträge: 90
Registrierung: 28.01.2020
Wohnort: Remscheid
 
 
Runge sind wir nie los geworden. Er wird aber in voller Pracht wiederkommen, wenn Eichner weg ist. Nicht persönlich, allerdings durch seine Marionetten. Dafür wird im Hintergrund aktuell alles getan. Dessen könnt ihr euch bewusst sein.

Haltet mich für bekloppt, aber wir stehen kurz vor Runge 2.0.



Dieser Beitrag wurde insgesamt 2 mal editiert. Das letzte mal 07.02.2020, 19:00 von Ernesto-Rodriguez.


OfflinePriv. Msg. LöschenEditierenZitat
 
Toggle   Kein neuer Beitrag Klaus Heissler , 07.02.2020, 19:04 Beitrag #14   
Beiträge: 357
Registrierung: 20.01.2020
Wohnort: Afrika
 
 

Ernesto-Rodriguez hat folgendes geschrieben:
Runge sind wir nie los geworden. Er wird aber in voller Pracht wiederkommen, wenn Eichner weg ist. Nicht persönlich, allerdings durch seine Marionetten. Dafür wird im Hintergrund aktuell alles getan. Dessen könnt ihr euch bewusst sein.

Haltet mich für bekloppt, aber wir stehen kurz vor Runge 2.0.


https://www.youtube.com/watch?v=GkhCAV3wmIU



OfflineEmailPriv. Msg. LöschenEditierenZitat
 
Toggle   Kein neuer Beitrag jerobi , 07.02.2020, 19:05 Beitrag #15   
Beiträge: 147
Registrierung: 05.07.2018
Wohnort: ronsdorf
 
 

Ernesto-Rodriguez hat folgendes geschrieben:
Runge sind wir nie los geworden.

Haltet mich für bekloppt, aber wir stehen kurz vor Runge 2.0.



Zum 1.Satz des Zitat: Dann hoffe ich mal das uns das bei dir besser gelingt

Zum 2. Satz : Ja das tue ich aber so was von.



OfflineEmailPriv. Msg. LöschenEditierenZitat
Abonnieren Druckansicht Antworten

1 2 3 5    ( Anzeige: 1 - 15 , Gesamt: 61 )

User in diesem Thema: 0 Registrierte, 1 Gast, 0 Bots
Keine

Thema-Aktionen: Beiträge verschieben


Ähnliche Themen zu "[WZ] Bereitschaft, dem WSV zu helfen, ist grundsätzlich da"
  Antworten Aufrufe Themeneröffnung Letzter Beitrag

Thema [WZ] Wuppertaler SV kassiert wieder zu e ... 8 628 28.09.2020, 12:54
Von: Tobi
Heute, 00:47
Von: MacErfritze

Thema [RS] WSV-Kapitän deutlich: "Haben 6 Punk ... 4 459 Gestern, 15:47
Von: Tobi
Heute, 00:31
Von: Betrachter1958

Thema [WZ] Erster Coronafall im Wuppertaler Fu ... 1 125 25.09.2020, 18:18
Von: Tobi
Gestern, 20:01
Von: Tobi

Thema [WZ] A-Jugend des Wuppertaler SV macht e ... 1 244 28.09.2020, 13:19
Von: Tobi
28.09.2020, 13:21
Von: Tobi

Thema [WZ] „Weltmeistermacher“ am Uellendahl 1 246 28.09.2020, 08:59
Von: Sunshine33
28.09.2020, 12:50
Von: Tobi
 
0.298609 Sek. 7 DB-Zugriffe